Thema: Aktuell

Wer den Begriff Wirtschaftswunder hört, der denkt an Toast Hawaii, Heinz Erhardt, Fritz Walter – und an Opel. Dass die einstige Volksmarke jetzt nur noch Ladenhüter vom Band lässt, ist nicht nur ein hausgemachtes Problem, sondern liegt auch an der notorischen Russenfeindlichkeit der Regierung.

Mit ihrer Propagandaoffensive in Sachsens Hauptstadt scheiterte die Bundeskanzlerin kläglich am 16.08.2018. Nachdem sie zuvor im MDR von vorher ausgewählten Leuten unkritische…

Hurra, wir gehen baden! Katastrophaler Iran-Krieg laut Mainstreammedien “gewollt”, “sicher” und “nur mehr eine Frage von Wochen”! Israel greift Iran an. Die USA springen dem Zion-Staat zur Seite. Kommt Russland – formalvertraglich Partner Teherans – wie schon in Syrien seinem Verbündeten zu Hilfe, dann pfeifen über Europa die Raketen. Und das, so schreiben es sehr “arrivierte” Quellen, ist genauso geplant.

Sie ist jung. Sie ist schön. Sie ist erfolgreich. Und sie ist schwarz. Auf dem Weg ins Frühstückrestaurant mit ihrem Chef der Lobbygruppe Turning Point USA wird die Aktivistin Candace Owens von weißen Männern angeschrien, angepöbelt. Ihr Begleiter wird mit Wasser übergossen. Der Ku-Klux-Klan? Neonazis? Fast. Es war die Antifa. Und der Grund für den Pogrom?

“Darf man sich freuen, dass Syriens mörderische Mutter Krebs hat?” So betitelte die Bild gestern einen Artikel, in dem es um die Krebserkrankung von Asma al-Assad, der Frau des syrischen Präsidenten Bashar al-Assad, ging. Weiter im Artikel heißt es, “Die Frau des Chemiewaffen-Schlächters Bashar al-Assad (52) hat Brustkrebs. Und – in aller Ehrlichkeit – liegt ein Gedanke nicht fern, so schäbig er auch ist. Nämlich: ,Das trifft die Richtige!’” Wie niederträchtig kann man als Medium eigentlich noch sein?