Digital+
Dunkle Wölfe, weiße Schafe: Die Kinderschänder von Rotherham

Die englische Stadt Rotherham steht für rassistisch grundierte Pädriminalität in extremem Ausmaß. Die Verbrechen wurden jahrelang von den Behörden vertuscht, weil ihr Bekanntwerden die Multikulti-Idylle zerstört hätte: Fast alle Täter waren muslimische Pakistaner. Dieser Artikel erschien im COMPACT-Spezial 27: „Geheimakte Kinderschänder. Die Netzwerke des Bösen“.

Empfehlen Sie diesen Artikel