Tommy Robinson ist top: 10.000 in London für harten Brexit

Theresa May hat die für den heutigen Dienstag geplante Abstimmung über das Brexit-Vertragswerk abgesagt. Nicht nur die EU-Außengrenze Irlands muss geklärt werden, und der Europäische Gerichtshof befand sogar, dass Großbritannien seine Austrittserklärung aus der Europäischen Union einseitig widerrufen könne…

Digital Abo
Babylon erstarrt zu Eis: Kutscher ist Kult

Im vergangenen Jahr kam die Krimiserie Babylon Berlin im Pay-TV zur Premiere. Jetzt, nach der ARD-Ausstrahlung, steigt der Hype noch höher – und punktgenau wirft Autor Volker Kutscher einen weiteren Roman über Kommissar Rath auf den Markt – den siebten Teil der Reihe. In «Marlow», der im Jahre 1935 spielt, fragt sich Kommissar Rath: Ist die Regierung nicht verbrecherischer als alle Schurken, die er jagen muss?

Digital Abo
«Auch dem Benziner droht das Aus»: Dirk Spaniel im Interview mit Karel Meissner

Die Verbotspolitik gegenüber dem Diesel ist erst der Anfang – eine EU-Verordnung nimmt auch die übrigen Verbrennungsmotoren ins Visier. Dagegen wird die Elektromobilität gefördert – was aus ökologischer Sicht unsinnig und zudem desaströs für unsere Wirtschaft ist. Zehntausende hoch qualifizierte Mitarbeiter werden in die Arbeitslosigkeit geschickt, wenn erste Motorenwerke geschlossen werden müssen.

Digital Abo
Das System Resch: Der Schwindel der Deutschen Umwelthilfe

Mit einer Klagewelle für Dieselfahrverbote machte sich die Deutsche Umwelthilfe zum Feind der Autofahrer. Dabei agiert die Organisation seit Jahren mit umstrittenen Methoden. Abmahn-Abzocke und Geld aus Amerika haben aus dem grünen Mini­verein einen gefürchteten Lobby-Riesen gemacht. Weshalb sich die Umwelthilfe derzeit in die Dieselfahrverbote verbeißt, ist unklar.

Empfehlen Sie diesen Artikel