Autor Jürgen Elsässer

Jürgen Elsässer, Jahrgang 1957, arbeitete seit Mitte der neunziger Jahre vorwiegend für linke Medien wie Junge Welt, Konkret, Freitag, Neues Deutschland. Nachdem dort das Meinungsklima immer restriktiver wurde, ging er unabhängige Wege. Heute ist er Chefredakteur von COMPACT-Magazin. Alle Onlineartikel des Autors

Digital+

Die verfeindeten Brüder

Die sunnitische Hauptströmung des Islams hat im Salafismus einen mächtigen Radikalisierungsschub erfahren. Konkurrierende Richtungen wie die Schiiten werden bis auf den Tod bekämpft. Ein Überblick. Dieser Artikel erschien im COMPACT-Spezial 10: „Islam – Gefahr für Europa“.

Digital+

#metoo: Sahra und Sawsan

Da jetzt die ganze Welt über sexuelle Belästigung diskutiert, will ich mich auch mal outen: Ja, ich habe ungefragt eine Frau angebaggert, und es war auch noch Sahra Wagenknecht. Das muss 1994 oder 1995 gewesen sein, Sahra war damals die Ikone der Kommunistischen Plattform in der PDS und galt als «das schönste Gesicht des Stalinismus», ich schrieb für die Linkspostillen Junge Welt und Konkret. Dieser Artikel erschien im COMPACT-Edition 09: „Elsässer. Das Beste aus 10 Jahren COMPACT“.

Digital+

Ich bin hetero, und das ist auch gut so!

Es fällt mir nicht leicht, liebe Leserinnen und Leser, aber ich wage jetzt endlich zu bekennen: Ja, ich bin heterosexuell! Ja, ich liebe Frauen und habe Sex mit diesen fremdartigen Wesen! Obwohl es viele meiner Fans und vielleicht sogar die Mehrheit in unserer Gesellschaft widernatürlich finden, wenn sich zwei Menschen unterschiedlichen Geschlechts küssen, intim berühren und körperlich vereinigen: Ich bekenne, es ist eine elektrisierende Erfahrung, die ich nicht mehr missen möchte. Dieser Artikel erschien im COMPACT-Edition 09: „Elsässer. Das Beste aus 10 Jahren COMPACT“.

Digital+

Der Geheimplan der Eliten: Einflüsterer der Öko-Partei

Die Deindustrialisierung Deutschlands: Was radikale Fraktionen in der US-Regierung am Ende des Zweiten Weltkriegs projektierten, passt gut zu den späteren Forderungen des Club of Rome. Mit freiheitlichen Mitteln ist der Kahlschlag nicht durchzusetzen. Dieser Artikel erschien im COMPACT-Spezial 22: „Klimawahn: Öko-Diktatur und die heimliche Agenda der Grünen“.

Digital+

Weltkrieg gegen Putin

Die NATO zieht blank und marschiert mit Kampftruppen an der russischen Grenze auf – unter Bruch früherer Vereinbarungen mit Moskau. Von Syrien und der Ukraine kann der Zündfunke jederzeit auf Osteuropa überspringen – im Ernstfall droht der Nordatlantikpakt mit dem Ersteinsatz von Atomwaffen.

1 2 3 27