Seit Anfang der 90er Jahre sieht sich die NATO als Verteidigungsbündnis – sie hat offiziell keine Gegner und keine offensiven Absichten. Das war nie ganz richtig, doch nun steht ein endgültiger Wandel der Allianz bevor…

    Unsere Themen im Überblick:

    • NATO-Treffen – Moskau und Peking im Visier
    • Polen – Ist Warschau auf dem Weg zu einer Großmacht?
    • Affenpocken – Freddy Ritschel hat eine Idee
    • Das Letzte – Ist die AfD noch zu retten?

    Wichtig für Sie: Aufgrund der zunehmenden Zensur von Big Tech wird die Sendung nicht auf unserem Youtube-Kanal zu sehen sein, sondern exklusiv auf compact-online.de und über unsere neue Medienseite tv.compact-online.de.

    Sie finden COMPACT-TV wichtig und gut und wollen dazu beitragen, dass wir unser – für Zuschauer kostenloses! – Programm weiter ausbauen? Dann werden Sie doch Mitglied im COMPACT-Club! Als Clubmitglied unterstützen Sie unsere Aufklärungsarbeit mit einem kleinen Monatsbeitrag – vor allem den Ausbau unsere kostenlosen Nachrichtensendung COMPACT.DerTag, unserem abendlichen Immunschutz gegen die Propaganda des Regimes.

    COMPACT-Club ist das Netzwerk für alle, die frei leben und die Wahrheit verbreiten wollen. Wir sind viele – und wir werden immer mehr! Mit uns wächst das Geheime Deutschland! Jedes Clubmitglied erhält ein T-Shirt mit dem Slogan “Wir sind frei” – so finden sich die Gleichgesinnten. Hier gibt es alle Infos und das Beitrittsformular.

    Natürlich können Sie uns auch weiterhin via Paypal, Kreditkarte oder Einmalzahlung oder Dauerauftrag eine Spende zukommen lassen. Aber durch eine Mitgliedschaft im COMPACT-Club geben Sie Ihrer Unterstützung eine Dauerhaftigkeit, die uns eine solidere Planung für COMPACT-TV ermöglicht.

    57 Kommentare

    1. alter weißer, weiser Mann an

      Rumpfdeutschland ist auf dem besten Weg zu einem korrupten und gesetzlosen Schurkenstaat.

      Dies ist auch der Grund, weshalb man sich immer besser mit der Ukraine versteht.

      • Klar, Freundschaft mit Tschetschenien und Weißrussland wäre besser. Man kann nicht alles haben, aber hey, schick dem Kadyrow doch mal ne Freundschaftanfrage.

        • Thüringer an

          Wieviel Kohle gibt’s denn eigentlich von Ihrem Auftraggeber
          pro Monat ? Es soll ja Leute geben, die für Geld, weil sie es
          in der freien Wirtschaft zu nichts gebracht hatten, alles tun,
          genauso wie dei Mehrzahl der bundesdeutschen dummen
          Politiker !
          Und wenn SAie jetzt über mich lossudeln, Marques del Puerto
          hatte mir einen guten Rat gegeben, es ist ihm, und mir jetzt
          auch, scheißegal, also lassen Sie es …

    2. Politschranzen und Großkotz-Generäle sind die feigsten und verlogensten Minusmenschen die es gibt !
      Großes Maul, aber sicher im Bunker sitzen und die uniformierten Volltrottel in den Tod schicken.
      Bei der Buntenwehr damals habe ich klar gemacht daß ich nicht mein kleinen Arsch für solche Minusmenschen hergebe und nur das Volk verteigen will und NICHTS anderes !!
      Natürlich gab es Ärger weil ich angeblich Wehrkraftzersetzen wäre.

    3. alter weißer, weiser Mann an

      Seit 2014 wird die russische Zivilbevölkerung im Donbass regelrecht ABGESCHLACHTET es sind 14.000 Menschen ermordet worden
      zumeist Zivilisten .darunter sehr viele Kinder ….

      Und zwar von der ukrainischen Armee, mit massiver Waffenunterstützung durch die USA.

      • Sagt Radio Eriwan.
        Sogar russische Kinder wurden aus Brutkästen geworfen, wird zumindest gemunkelt

    4. alter weißer, weiser Mann an

      Elendsky will den Atomkrieg, weil er am Ende ist und all mit in den Untergang reißen will.
      Und das ginge nach seinen kranken Hirn am schnellsten mi deutschen Panzern.
      Eine extreme Provokation wäre es, wenn deutsche Panzer auf russisches Gebiet eindringen.
      Selenskij hat angekündigt, den Krieg nach Russland hineintragen zu wollen. Das hat militärstrategisch keinen Sinn, jedoch psychologisch.
      Mit punktuellen Angriffen auf russische Orte könnte man Putin reizen. Sind dabei noch deutsche Panzer beteiligt, dann – so das Kalkül – könnten deutsche Einrichtungen das Ziel von Vergeldungsangriffen werden. Der Bündnisfall wäre da.

      Sehr unsicher ist allerdings, ob die Halunken von der Ostküste uns "beistehen". Die werden sich sagen, laßt die Krauts verrecken….

      • Ja Skandal, die ukrainische Maus bedroht den russischen Bären.
        Hoffentlich trägt kein Ukrainer am D-Day einen deutschen Stahlhelm. :-(

        Der Bündnisfall wird übrigens wesentlich wahrscheinlicher, wenn Putin die Geduld der Nato überstrapeziert. Vllt. reicht ihm die Ukraine am Ende doch nicht? Wo warst du Atomkriegängstling eigentlich (und die Rote Sahra), als sich Putin schmerzbefreit in den Sysienkrieg einmischte und sogar westliche Flieger vom Himmel holte, sich mit der Atommacht Amerika anlegte?
        Meint, sei froh, dass die Westallianz so ein dickes Fell hat. In Echtzeit posen die doch sowieso nur ein wenig rum. Niemand käme auf die wahnwitzige Idee Russland anzugreifen. Ob Putin selber auch so cool ist bezweifle ich. Der hat innenpolitsch viel zu verlieren, darum dreht der auch oberdümmlich am Kriegsrad. Europa/US als Handelspartner wegschießen ist doch nicht im Sinne der russischen Bevölkerung. Der Typ geht einfach skruppelos über die Leichen seines eignen Volkes, will sich wohl einen Platz in den Geschichtsbüchern sichern.
        Keine Sorge, auch Putin ist kein Alleingebieter über die roten Knöpfe. Ein paar Vernunftbegabte trau ich den Russen durchaus zu.

    5. Die AfD war auf dem Weg eine Volkspartei zu werden, aber dann kam die System-Annäherung von Lucke Petry und das Meuthen Syndrom. Viele Kameraden den man die ganzen Wahlerfolge zu verdanken hatte wurden für das System regelrecht ins Mark getreten. Wirklich schade, die AfD war einmal Deutschlands letzte Hoffnung. Die einzigste Alternative ist jetzt nur noch die Querdenker Bewegung.

    6. Meine Empfehlung zum Thema China ist der Aufsatz von :Prof. Dr. Boglarka Hadinger, den man auf den nachdenkseiten unter dem Titel: "Erwiderung des ARTE-Beitrages über China vom 13.07.2021" lesen kann.
      https://www.nachdenkseiten.de/?p=74471

    7. @Cina/Russland Duckmäuser

      Übt euch selber erst mal in zurückhaltender Diplomatie, statt Kritik an der Atommacht USA zu üben. Wegen euch fallen uns noch Pershings auf den Kopf. Denkt dran wie es den Japanern erging, die waren damals so "schlau" und "diplomatisch" wie ihr heute., die meinten auch sie könnten sich mit den Amis anlegen. ;-/

      Und wenn die VSA demnächst mal wieder eine diplomatische Lösung a la Putin anstreben, dann nicht mit 2erlei Maß messen, zur Abwechslung auch mal Mr. Biden verstehen.

      • Der Rheinwiesler an

        Der Alte Greis Biden ist nichts anders als Breschnew und co…….wenn es knallt dann hast du auch nichts mehr zu lachen. Und eine Atommacht die bereits die Indianer Völker ausrottete, auf japanische Frauen und Kinder Atombomben abwarf und Angriffskriege Kriege gegen Irak usw. führte, ist für uns Deutsche auch kein Maßstab.

        • Hab nie behauptet, dass VSA mein Maßstab sei. War nur ein Ausflug in euer Land der der Doppelmoral. Zudem eine völlig konfuse, da wir nun mal offiziell US-Bündnispartner sind. Ihr solltet euch erst dann wieder zu Wort melden, wenn euer frommer Wunsch, Natoaustritt/Russland als Bündnispartner in Erfüllung ging. Machen ist immer voll krasser als träumen.

      • Alcazar de Toledo an

        Irgendwann in den nächsten 30 Jahren wird es sich entscheiden, wer die Welt beherrscht China oder das US-Imperium. Deutsche, die sich auf die Seite der USA stellen, sind Lumpen und Volksverräter , denn die USA, die durch Deutschland nie gefährdet waren , haben Deutschland grundlos angegriffen und nicht nur den größten Anteil an seiner Vernichtung, sondern ganz Westeuropa ruiniert

        • naja, "grundlos" ist Ansichtssache.

          D hat den Krieg verloren. Entweder dummer Führer und dumme Lemminge, oder dumme und feige Kämpfer. Kling erst mal doof, is aber so.

        • Thüringer an

          @Alcazar de Toledo
          ————————–
          Prawda an 24. Mai 2022 12:42 … oder dumme und feige Kämpfer. Kling erst mal doof, is aber so.
          ————————————————————————————————————————————–

          Eine absolute Defamierung der tapferen deutschen Soldaten was sogar die Amis
          anerkannt hatten und dann schreibt ein sogenannter "Deutscher" hier so etwas …
          Einfach nur unfaßbar, schäämen Sie sich und ungterlassen Sie Ihre sicher nun
          folgende Beleidigung gegen mich !

    8. Achim von Oberstaufen an

      Ich hatte vor der Wahl zum Hamburger Landtag AfD Flyer bei Regen und Sturm in die Briefkästen in meinem Umfeld geworfen. Es waren einige Tausend. Nach der Wahl zeigte sich, dass in meinem Bezirk die AfD gerade so 5 Prozent erreicht hat. Und das, obwohl die Bürger mit Lockdowns und Zwangsimpfungen drangsaliert wurden. Da verliert man die Lust, die Energie, den Enthusiasmus. Politiker agieren nicht nur – sie reagieren auch auf Wahlentscheidungen.

      • Alcazar de Toledo an

        Das Falsche zum falschen Zeitpunkt am falschen Ort zu tun hat noch nie etwas gebracht.

      • Natotoe?
        In der Ukraine ja eher nicht.

        Wieviele Menschenleben haben die Russen und die Chinesen auf dem Gewissen? Kein Thema für Betriebsblinde, oder?

        • Thüringer an

          Gegenfrage, wie viele Menschenlaben haben die Amis
          in all ihren dreckigen Kriegen auf dem Gewissen ???
          Frage, könne wir uns mal treffen ?

    9. Shirt Arena an

      Natürlich zielt die Nato auf Peking ,schon lange. Russland ist nur als Wächter von Chinas Nordgrenze gut , eine Rolle, die Putin durch seine großen Rosinen gerade gefährdet. Keinesfalls darf es dahin kommen, daß ein Navalny-Russland um Aufnahme in Nato und EU ersucht.

      • Jens Pivit an

        Bei 45 Prozent Wahlenthaltung
        in NRW noch viele Stimmen zu verlieren, das ficht dir Lauen in der AfD nicht an. Die cduigen Versager wollen den laschen Kurs sogar noch verstärken, wobei die mitteldeutschen Verbände genauso nach Verrecken stinken wie die Altbrdianer. Was da fällt, das stosset nach!

    10. Geheimrede eines chinesischen Generals in der er die Auslöschung der Amerikaner durch biologische Waffen, die Besiedlung Amerikas durch Chinesen und die chinesische Weltherrschaft beschreibt.

      https://jrnyquist.blog/2019/09/11/the-secret-speech-of-general-chi-haotian/

      • Alcazar de Toledo an

        Der war wohl besoffen. Aber zu begrüßen wäre es schon. Es ist besser , Han beherrschen die Erde als die Mischlingsköter von der Insel zwischen Atlantik und Pazifik

    11. "korrupteste staatgebilde von allen"

      Der Westen ist im weltweiten Vergleich mit weitem Abstand am wenigsten korrupt.

      • Wolfgang Eggert an

        ihr blick auf die korruption ist vermutlich zu eng, bester freund. im entwickelten "westen" gibt es weit mehr formen davon. ein deutsches beispiel: um seitens einer einschlägig ferngesteuerten medienlandschaft karrierefördernden rückenwind zu bekommen ist hier jeder funktionär (politik, gewerkschaften, kirche etc.pp) bereit, die ehre, das ansehen, ja alle (ausserbörsianischen) werte des eigenen landes in den dreck zu ziehen; das ist eine der untersten, widerlichsten formen der korruption, die man selbst in drittweltstaaten so nicht findet. das restlos an lobby-interessen verkaufte "laufhaus usa" wartet derweil mit korruptions-auswüchsen auf, die hinsichtlich ihrer kriminellen energie weltweit ihresgleichen suchen

        • Sie haben keine Ahnung wovon sie reden.
          Die russische Elite hat seit dem Zusammenbruch der Sowjetunion mindestens eine Trillion Dollar Volksvermögen gestohlen und im bösen Westen angelegt.
          Die Yachten der russischen Elite entsprechen im Wert und in der Tonnage der russischen Kriegsmarine, wie der russische UN Diplomat, der heute seinen Rücktritt eingereicht hat schreibt.

        • Wolfgang Eggert an

          die kriminelle energie eines von bankern gedungenen "economic hit man" oder eines von der rüstungsindustrie gekauften kriegstreibers (halliburton, carlyle group) liegt doch um einiges über den schlichten diebeszügen, die wir aus den ost- und südstaaten kennen. auch die einträglichkeit von viren sollte bekannt sein, da lohnt es sich die namen amerikanischer mietpolitikern a la rumsfeld zusammen mit anthrax oder schweinegrippe zu googlen, an covid-19, von den usa jahre vor ausbruch als projekt nach china getragen, hängen auch eine ganze reihe westlicher helden dran, die sich mit einer krankheit die taschen gefüllt haben – was runterwärts bis in die krankenhausindustrie reicht, schweige- wegschau- und mitmachgelder werden gerade dort angeboten und genommen.

      • Shirt Arena an

        Jaein. Die Korruption ist dort besser kanalisiert und institutionalisiert. Man kann aber von einem kapitalistischen System nicht sagen, es wäre nicht korrupt.

    12. Nur wenn es mit Deutschland weiter bergab geht, geht es mit der AfD wieder bergauf!!!! Die SCHMERZGRENZE ist noch lange nicht in Sicht!!!!!!!

      • Wie tief soll es noch gehen ….die russischen Raketen sind ausgerichtet ……… da ist es egal ob die CDU ,die Grünen,die FDP Kriegstreiber sind und die AfD anders sein wollen ….da knallt es spürrbar nur einmal ,dann kommt der Nachruf …..hier ruhen Idioten ,die nicht wussten ,was ordentliche Politik des Friedens bedeutet …welche Politik auch die Hausordnung klein geschrieben gebietet …..
        Was erwartet man von einer Partei ,die aus zum grösstenteil aus CDU Schlaumännern und Frauen besteht …… Die eiern in der gefährlichsten Krise noch umher und erklären Putins Präventionsschlag als brutalen völkerrechtswidrigen Überfalll …. Jeder denkende Mensch weiss ,welche Rolle die Ukraine für Amerika spielt ….. Und dann die Definition Inflation ….. das ist die hausgemachte Geldentwertung des Kapitalismus um seine Macht und Kriege zu bezahlen ….. Wer so rumeiert …… der kann nicht unsere Alternative sein …..
        Die Menschen brauchen keine Redeweisen ,wir brauchen Klartext und Handeln gegen diesen Missbrauch der Macht . Wer ein Drama sehen will ….und einen Batman ,der die Welt rettet ist bei Youtube besser bedient ….

        • Shirt Arena an

          Selber. Die Nato-Raketen sind auch ausgerichtet. Drücken deine Iwans den Knopf, ist es mit ihnen auch vorbei. Sollen wir vor dem Ende mehr Angst haben als die ? GOTT kennt die Seinen, DU gehörst so oder so nicht dazu.

        • Got mit uns; stand auf dem Koppelschloss eines jeden Wehrmachtssoldaten

      • Wenn die AfD Führung clever ist, versucht sie hoffentlich nicht, in den nächsten Jahren irgendwo mit zu regieren.
        Das deutsche Volk ist so blöd und würde das ganzen Chaos dann auf die AfD schieben. Sie sollten erst einmal abwarten bis es hier einen Bürgerkrieg gibt und alle etablierten Politiker, Richter Staatsanwälte Ärzte., Verbandvertreter und sonstige Parasiten vor Gericht stehen. Deutschland muss erst so zerstört sein, wie nach dem 2.WK. Erst dann geht dem Michel ein Lichtlein auf!

      • Das Problem einer jeden "Opposition". Wenn es den Menschen gut geht, wozu soll man die wählen?
        Geht es den Menschen erst wirklich schlecht, hat sich das mit der Opposition noch viel mehr erledigt, siehe Russland….

        Eins aber haben sämtliche Oppositionsparteien immer gemein. IMMER. Sie reden den Menschen ein, dass es ihnen schlecht geht, alles ist generell nur negativ. Anderenfalls würden sie sich selber wegrationalisieren. Hier übernehmen das die Linken und die AFD. Die einen sind vorrangig fürs körperliche Übel zuständig (Armut), die anderen für’s seelische (Diktatur). Gelegentlich klau’n sie sich die Themen.

    13. In Amerika ist die Politik das Problem, nicht das Volk. Amerika ist im Kern immer noch ein christliches Land. 40% sind deutschstämmig. Nach wie vor ist die westliche Zivilisation mit Abstand die beste. Die Werte der Aufklärung hat man lediglich übertrieben. So kann etwa ein hergelaufener Ausländer nicht denselben Status haben wie ein Einheimischer und Schwule nicht denselben wie Familien. Und damit und mit der Dekadenz (als Folge von jahrzehntelanger gezielter Zersetzung) ist das ganze Problem schon umrissen.
      Der Kern der westlichen Zivilisation sind Freiheit, Ehre, christliche Ethik, Achtung des Individuums, Ehrlichkeit, Hilfsbereitschaft, Recht und Rechtschaffenheit, Streben nach Höherem, Wissenschaft, Technik usw.
      Nach wie vor will jeder in den Westen auswandern, auch Russen und Chinesen, was an genau den obengenannten Werten liegt, die das Leben besser, gerechter und angenehmer machen und auf denen der Wohlstand aufbaut.
      Bei aller berechtigten Kritik an Amerika, ist es immer noch ein weißes Land, ein christliches Land und ein freies Land, auch wenn alle drei Kategorien rückläufig sind.

      • Shirt Arena an

        Christliches Land ? Ach was ! Schon die Pilgerväter waren krasse Ketzer. Wahres Christentum spielte in den USA nie eine Rolle. Überhaupt ist diese Ode an einen gescheiterten Staat völlig verfehlt. Auch wenn Russland wieder die Klinge wetzt und Europa deshalb auf den nuklearen Schirm der Amis vorläufig nicht verzichten kann, ist das kein Grund, sich die USA , diesen Staat ohne Nation, schönzureden.

    14. Eine US- geführte Weltordnung ist immer noch besser, als eine chinesische oder russische. Ich weiß wovon ich rede. Russland ist von oben bis unten korrupt, kriminell, ungerecht und unfähig zu Fortschritt und Wohlstand. China ist extrem nationalistisch und teils rassistisch, ebenfalls unvorstellbar korrupt, unfrei, unvorstellbar egoistisch und unmoralisch aber im Gegensatz zu Russland sehr fähig. Es darf nicht sein, daß diese (kommunistischen) Systeme sich ausbreiten und hier die Oberhand gewinnen.
      Die Lösung:
      Verbot aller russischen Propaganda, Stärkung von Armee und Geheimdiensten, Vereinigung der System-Opposition unter dem richtigen deutschen Geist, Stürzen des Systems – die Zeit ist reif. Dann: Nationale Politik im Sinne deutscher Interessen, vollständige Souveränität.

      • Shirt Arena an

        Jede "Weltordnung ist Sch**ße. Jeder soll in seinem Haus machen können ,was er will, ohne daß irgend ein "Ordner" ihm dessen Interessen aufzwingt.

        • Alcazar de Toledo an

          Richtig, wenn mit "Haus" die Häuser der Völker, sprich Staaten, gemeint sind . Privathäuser dagegen sind Brutstätten reaktionärer Gesinnung und müssen verschwinden.

      • Wie soll Putin in 20 Jahren den Kommunismus Müll wegräumen?
        Man schaue sich doch nur Deutschland an. 16 Jahre Merkel haben das vorher einigermaßen funktionierendes Land, in jeder Beziehung abgewirtschaftet. Ich denke da an die Millionen hungernden Kinder und alten Rentner. Oder die Suppenküchen.

        • Alcazar de Toledo an

          Deine Phantasie treibt blasen. Niemand in Deutschland muß hungern, Nicht mal Hartz-Kinder, es sei den, Papa+ Mama pflegen teure Hobbys , wie das Saufen und Paffen.

      • @ Weber. Passen Sie auf, die Chinesen sind bei allem Neuen sehr aufgeschlossen und ich fuerchte, dass Sie mit Ihren Vorschlaegen schwuppdiwupp an der Spitze der KP sitzen und den Chinesen Demokratie erklaeren muessen. Sowass kennen die naemlich seit ca. 5000 Jahren nicht und haben sich ganz gut entwickelt.
        Zwischenzeitlich empfehle ich den Artikel: “Wofür gibt der Westen der Ukraine über 80 Milliarden Dollar?” beim Anti-Spiegel. Webseite:
        https://www.anti-spiegel.ru/2022/wofuer-gibt-der-westen-der-ukraine-ueber-80-milliarden-dollar/
        um Ihre feuchten “der Westen ist weniger korrupt”-Traeume etwas aufzuhellen.

        • Alcazar de Toledo an

          Von modernen China können die heutigen, verkommenen Europäer gar nicht genug lernen. Man vergleiche nur eine Tagung des Chinesischen Volkskongresses mit den Affen, die im Westen durch die Parlamente hüpfen.

        • Schlechter Vergleich, Asiaten und Europäer sowieso. Auch Afrikaner kennen keine Demokratie, und wie haben sich die entwickelt?

      • (..) Nationale Politik im Sinne deutscher Interessen, vollständige Souveränität. (..)
        Von Hakan und Hassan wirst mal einen fürchterlichen Tritt in den Allerwertesten bekommen, was machst dann?

        • Und von Lian und Igor nicht?

          Dir viel Glück in deinem kleinen zänkischen Bergdorf an der russisch/chinesischen Grenze.

      • @ Weber
        (..) Russland ist von oben bis unten korrupt, kriminell, ungerecht und unfähig (..)

        Aber dass Auslander einheimische Mädchen besteigen, um sie anschließend als Huren zu betiteln, die Nummer läuft in der russischen Föderation nicht. Das gibt es nur in Deutschland. Also erzählen sie nichts von unfähigen Russen.

        • So ist das nun mal, die Ukrainerinnen reizen russische Soldaten, die Kurzrockmädchen reizen die "Ausländer". Alles nur ein Frage von Diplomatie. Ein guter linksgestrickter Rhetoriker hätte geantwortet: aber Deutsche Männer machen das auch".

          Schon mal Russlands Kriminalstatistik angeschaut? Die echte, nicht die von Putin.

    15. Freichrist343 an

      Das größte Problem ist, dass die AfD für Aufrüstung eintritt. Es genügt nicht, dass die AfD konservativ ist. Sie sollte auch öko-sozial sein. Es ist kein Wunder, dass es in NRW eine öko-konservative Regierung geben wird. Bitte googeln: Manifest Natura Christiana

      • @ freichrist. Die AFD hat ein ganz anderes Problem wie die von Ihnen angesprochene Aufruestung. Das von mir Angedeutete teilen sehr viele Waehler die einmal die AFD wahlten und sehr viele Waehler die zum ersten Mal die AFD waehlen wollten. Zwischen den Waehlern und der AFD herrscht ein geistiger Religionskampf der in Koblenz von Frau Petry eingelaeutet wurde und zum Untergang der AFD fuehrt.

    16. Wolfgang Eggert an

      wenn die us-plutokraten gegen die chinesen in den ring steigen wollen … dann sollen sie das mal tun und bitteschön alleine. das korrupteste staatgebilde von allen kämpft dann gegen das neue machtzentrum, dessen aufstieg auch ein stückweit unser (europäisches) absinken bedeutet. mögen beide so lang miteinander beschäftigt sein, wie es braucht, um die "alte welt" wieder nach oben zu befördern. ein unmoralischer gedanke? die us-geopolitik hat aus exakt der gleichen strategie zwei epochale europäische abnutzungskriege für gut befunden; daß die briten und sowjets seit den 20ern hitler anschoben folgte der gleichen überlegung. mich persönlich freut es, daß die angelndensachsen dabei (über dünkirchen hinaus) baden gingen, die sowjets folgten später nach, möge nun noch gods own country zum teufel gehen!