Autor: Karel Meissner

In der vergangenen Woche ließen Politiker und Mainstream-Medien so richtig die Sau von der Leine. Genüsslich unterbreitete man Vorschläge, wie man Ungeimpfte doch noch zur Nadel bringen will. Konzerne kündigten Unterstüzung an. Die Marburger Tafel will sogar die Essensausgabe an vorherige Impfung binden.

Das Bundesamt für Verfassungsschutz stand seit seiner Gründung im Jahre 1950 immer wieder im Mittelpunkt von Skandalen. Es überschritt regelmäßig seine Kompetenzen und agierte als politische Waffe gegen Oppositionelle. Eine Chronik. Dieser Artikel erschien im COMPACT-Spezial 24: „Tiefer Staat: Geheimdienste & Verfassungsschutz“.

Ausgerechnet Ulrike Meinhof schrieb 1965, bevor sie mit der RAF zur Mörderin wurde, einen lesenswerten Artikel für die Zeitschrift Konkret über das Dresdner Bombenmassaker. Ihre heutigen Nachfolger würden ihn wohl umstandslos als rechtsradikal verleumden. Dieser Artikel erschien im COMPACT-Geschichte 08: „Verbrechen an Deutschen – das Tabu des 20. Jahrhunderts“.

Welche Geheimnisse verbergen sich hinter den hohen Mauern des Vatikans? Dan Brown hat dies in fiktiven Geschichten beschrieben – doch die Wahrheit ist noch viel düsterer. Dieser Artikel erschien im COMPACT-Spezial 20: „Finanzmächte – Kriminalgeschichte des Großen Geldes“.

Ohne Test kommt man nirgendwo mehr hin – und künftig wird man auch einen Impfnachweis benötigen. Die Lufthansa ist mit dem Gates-Imperium dabei, ein perfektes Kontrollregime für alle Passagiere weltweit zu entwickeln. Besonders ein Projekt ruft Albträume hervor. Erstabdruck in COMPACT 02/2021.