Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach bestellt schon mal Impfstoff für die Corona-Killer-Variante im Herbst, während Bundesinnenministerin Nancy Faeser die geplante Entführung Lauterbachs zum Vorwand nimmt, um noch mehr Überwachung zu ermöglichen. Wie wir bei Corona und Impfungen permanent hinters Licht geführt werden, ist in unserem großen Corona-Lügen-Paket umfangreich dokumentiert. Hier mehr erfahren.

    Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) schlägt zurück. Nachdem der Bundestag sein Großprojekt einer allgemeinen Zwangsimpfung gecancelt und das Frühjahr zur Lockerungen der Corona-Maßnahmen geführt hat, drohte dem Panik-Profi der verdiente Sturz ins Vergessen. Zumal die Grünen alle mediale Aufmerksamkeit für ihr Energie-Reset-Narrativ beanspruchen.

    Doch dann kam die große Wende: eine rechte Masochisten-Chatgruppe namens „Vereinte Patrioten“ plante auf Twitter die Entführung des Gesundheitspolitikers. Für die Antifa-affine Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) ein willkommener Vorwand, noch mehr Überwachung durchzudrücken, die Freiheitsrechte noch weiter einzuschränken:

    „Die Entführungspläne gegen Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach, die Vorbereitung von Anschlägen auf unsere Infrastruktur und die gewaltsamen Umsturzfantasien zeigen eine neue Qualität der Bedrohung. Der jüngste Schlag gegen Terror-Pläne lässt uns in einen Abgrund blicken.“

    – gruselt sich Faeser gegenüber Bild am Sonntag. Bei so viel „Verrohung” und „Verachtung von Staat und Demokratie” nehme das Bundeskriminalamt gemeinsam mit den Ländern jegliche Hasskriminalität noch stärker ins Visier. So könnten Täter schnell und konsequent verfolgt werden. Man darf gespannt sein, was künftig alles unter „Hasskriminaltät” subsumiert wird… So wurden bereits im März an einem Tag bundesweit über 100 Wohnungen und Häuser durchsucht – nach Beweismitteln für Politikerbeleidigung.

    Lauterbach rüstet derweil schon für die kommende mRNA-Kampagne im Herbst. Dazu reaktiviert er seine Spekulationen über ein künftiges Killervirus. Es sei nämlich „durchaus möglich, dass wir eine hochansteckende Omikron-Variante bekommen, die so tödlich wie Delta ist. Das wäre eine absolute Killer-Variante.“

    Aber keine Sorge: Lauterbach macht schon Hamsterkäufe. Mögen Gas, Öl und Benzin zur teuren Mangelware mutieren, die Gratis-mRNA-Dosis bleibt gesichert. Lauterbach gegenüber Bild am Sonntag:

    „Wir besorgen Impfstoff, der vor den Omikron-Varianten schützt. Den erwarten wir im September. Impfstoff gegen Delta-Varianten haben wir schon. Unser Ziel ist, möglichst genug Impfstoff für jeden Bürger zu haben, egal welche Variante kommt.“

    Außerdem müsse das Infektionsschutzgesetz dahingehend geändert werden, um ein Comeback der Maskenpflicht zu ermöglichen. Schuld daran? Na, die Verhinderung der Zwangsimpfung durch den Bundestag. Was denn sonst?

    Wir sind das Gedächtnis der Corona-Diktatur. Wir entlarven ihre Lügen. In unserem großen Corona-Lügen-Paket enttarnen wir das falsche Spiel von Lauterbach & Co. Drei Wahrheits-Ausgaben gegen die Propaganda-Lügen der Politik. Harte Fakten auf rund 200 Seiten. Statt 20,90 Euro jetzt nur 9,95 Euro! Holen Sie sich diesen Wahrheits-Booster. Hier bestellen.

     

    47 Kommentare

    1. Werner Holt an

      Das wäre gaaanz bestimmt die Größte Entführung
      des Größten Gesundheitsführers aller Zeiten geworden …
      mimimi … hihihichihchi …

      Übrigens …
      … wie nennt man es,
      wenn Karl Napp entführt wird?
      Karlnapping …

      Und nochmals übrigens …
      … soll die Genossin Faeser denselbigen schon
      von "Betäuben" auf "Lobotomieren" gestellt haben.
      Na, dann … Feuer frei gegen Rechts!

    2. Liebe Compact! Tun Sie uns bitte den Gefallen – als einem der letzten von Vernunft und Wahrheit getragenen Medium – auf die Verballhornung der deutschen Sprache mit "Denglisch" zu verzichten. Denn wie albern, wichtigtuerisch und angeblich so modern kommen doch Ausdrücke daher wie "gecancelt" oder "downgeloadedt", wenn es man ganz einfach deutsch "abgesagt" oder "runtergeladen" sagen kann. Eine weise Weisung der Redaktion würde dabei helfen, bei mir als Leser nicht Krämpfe des Abscheus auszulösen. Vielen Dank!

    3. Da hat unser Wettermoderator Lauterwelsch mal wieder fleißig bestellt um seine Herbstprognosen zu rechtfertigen. UNSERE STEUERGELDER WERDEN SO WIEDER VERSCHWENDET!!! Für Öl, Gas& Energie gibt es keine Finanzhilfen. Hier merkt man völlig den Weg zur Feudalherrschaft mit Leibeigenschaft versteht sich. Aber alles NUR im Humanen-Öko-Gewand, für die nimmersatten Hamsterbacken unserer lieben Konsumsklaven die im Dornröschenschlaf träumen… Aber besonders die im GOLDENEN WESTEN sind die ersten die heulen wenn der Konflikt vor der eigenen Haustür eskaliert und die Kutsche unterm Hintern fehlt(2Hauptpunkte Sprit und Autoknacki…) Aber ich schätze der Osterhase bringt dem ein oder anderen Schaf Vernunft und Verstand mit. mfg

    4. HEINRICH WILHELM an

      Nun doch keine "Verschwörungstheorie"?
      Die Welt (sic!) titelte am Gründonnerstag: "Die Impfstoff-Knebelverträge von „Big Pharma“. (https://www.welt.de/wirtschaft/plus238085687/Corona-Pandemie-Die-Impfstoff-Knebelvertraege-von-Pfizer-und-Co.html)
      Wenn die das vor ein paar Monaten geschrieben hätten, wäre wohl jemand aus der Redaktion fällig gewesen.
      Allerdings brauchte man Merkel, Spahn, Scholz, Lauterbach & Co. wohl nicht allzu derb "knebeln", um aus dem "Bundeskabinett" rasch eine effiziente Verkaufsorganisation für Big Pharma zu gestalten.

    5. Putins Pudel an

      Ist doch egal was Herr Lauterbach tut. Ist Impfstoff da meckern die immer noch nicht Zwangsgeimpften, ist kein Impftoff da meckern die Impfjunkies.
      Nachfrage bedienen ist nicht verwerflich, Wer nicht will muss ja nicht. Könnte mir vorstellen, dass auch Putin den SputnikV 5-Jahrplan gut geregelt hat. Vieviel hat Orban bestellt?
      Offensichtlich geht es einigen Bachblütlern um ganz was anderes, sonst würden die sich nicht so übereifrig um fremder Leute Impfangelegenheiten kümmern.

      • Putins Pudel an

        COMPACT: Sie schreiben: “Google mal Impfplicht in Russland.” Wie kommt es, dass da nur 50 Prozent der Bevölkerung geimpft ist?! Ohnehin würde das nicht das Vorgehen von Lauterbach rechtfertigen. Lernen Sie erst mal, auf das Gesagte einzugehen.

      • Putins Pudel an

        In Russland, Ungarn (Lehrer in Ungarn: Ohne Impfung kein Gehalt) und anderen Ländern gibt es sehr wohl selektive Impfpflichten.

        Die relativ hohen Impfquoten in Deutschland, Dänemark und sogar Schweden, und und und sind nicht das Ergebnis von Zwang. Einzig Deutschland als Impfdiktaturland abwerten kommt in einer freien Informationswelt nicht so gut. Fakt ist, dass Deutschland impftechnisch nicht diktatorischer unterwegs ist als Russland oder Ungarn. Darauf erlaubte ich mir rein faktisch hinzuweisen, insbesondere für die ganzen Putinjubler. Der darf offensichtlich alles alternativ-kritiklos, zwangsimpfen, Bomben werfen, andere hingegen dürfen nichts.

        PS
        Lauterbachs Aufgabe ist nun mal auch Impfstoffbeschaffung in ausreichendem Maße, ob Pflichtimpfung oder Freiwillig ist dafür egal. Sie verwechseln übliches Kommentatorengemecker mit sachlichem "darauf eingehen". Tat ich, Lauterbachs Aufgabenbereich, Schnappatmung überflüssig! Auch die Dänen, Schweden, Ungarn und Russen tun das identisch.

    6. Lauterbach, der beste Freund der Pharmaindustrie.
      Da läuft der Rubel.
      Ein Schelm der Böses dabei denkt….

    7. Idiotenwatch an

      Durchaus möglich, bei der "neutralen" Berichterstattung gegen Herrn Lauterbach. Wie leicht sich Menschen aufhetzen lassen kann jeder tagtäglich beobachten.

    8. Übrigens:
      – Verachtung für den Staat und seine Organe sind keine strafrechtliche Kategorie
      – Haß ist in aller Regel hart erarbeitet und die übrigens extrem korrupten Verhaßten stellen sich in ihrer Hybris nicht mal die Frage warum. Ceausescu meinte auch, seine Richter belehren zu können
      – "Hetze" ist die Kategorie jeder Diktatur
      – Gummiparagraphen wie "Volksverhetzung" übrigens auch

      Aber bei den Diensten scheint es wirklich Fachkräftemangel zu geben: Paulchen Panther bei "NSU", der Soldat aus der deutsch-französichen Brigade (frz.: Brigade Franco-Allemande) heißt "Franco A." und die "Entführer" nennen sich "Kommando Klabautermann". Wer entführt solch ein Muster ohne Wert? Gibt es das Lösegeld dafür, ihn zu behalten? Auf Epochtimes jammert er aktuell rum im Namen seiner Kinder, denen er den Unterhalt verweigerte. Das ganze Regime hat nur 3 Kompetenzen:
      – Brutale Unterdrückung der Meinungsfreiheit wie unter Metternich
      – Kriegstreiberei
      – Korruption auf allen Ebenen

      Einen solchen Staat kann man nicht anders als verachten!

      • Wo wird denn nun nochmal ihre Meinungsfreiheit unterdrückt?
        Es ist doch zum verrückt werden, überall darf jeder seine Meinung äußern und trotzdem wird die Lüge, und das ist nun mal keine Meinung, von der Meinungsdiktatur weitererzählt.
        Hör doch endlich auf zu lügen!

        • Ja, vielleicht bei Compact im Kommentarbereich. Versuch mal, einen derartigen Kommentar bei Focus oder der "Welt" zu plazieren, Zensur wär da noch das mindeste, wahrscheinlich würde der Account gelöscht und die Mailadresse auf Lebenszeit gebannt. Als Zuschauer kommst Du auch nicht in die gecasteten Reihen bei Anne Will und Konsorten (denn sonst hätte die IB das längst versucht)
          Der Unterschied zu früheren Diktaturen ist, Du wirst nicht sofort verhaftet, sondern erst mal wirtschaftlich vernichtet, wenn Du es wagen solltest, Deine Meinung frei ggü. Kollegen zu sagen (sofern wie so oft da ein Blockwart drunter ist). Abmahnung oder direkt Kündigung. Für ein harmloses Z, mit dem Du zum Ausdruck bringst, mit der Kriegstreiberei der Altparteien nicht konform zu gehen, bringt die Merkel-Scholz-Faeser-Buschmann-Justiz Dich wegen "Billigung eines Angriffskriegs" vor den Kadi. Wie bei den Masken vermehrt Geldstrafen, um das Maximum aus Dissidenten herauszupressen.
          Und das, was der Staat NOCH nicht selbst durch seine Beamtenschaft machen kann, wird outgesourct in Antifa und "Demokratievereine", die bespitzeln, verfolgen und zersetzen und auch schon mal die Radmuttern lockern. Finanziert durch die Städte oder die FDGB-Altgewerkschaft. Demokratisch wie in der DDR.

          Und zu den anderen Punkten fiel Dir nichts ein? Konkret Korruption und Kriegshetze? Ich höre…

        • Ich wurde wie viele aus der Firma hinausgeworfen. Vom mir haben alle Mitarbeiter die volle Packung der Verschwörung zu lesen bekommen und konnte danach nur noch einmal unter Begleitschutz die Firma betreten. Die Chefs der großen Firmen sind ausnahmslos arme Würstchen, die sich verkriechen, wenn es ernst wird. Das gilt auch für Juristen, die die Fragen nicht beantworten wollen und dann das Licht im Gerichtssaal ausschalten und gehen.

      • Hans von Pack an

        Ja, genau das ist das Problem: Diese Politiker-Typen im Dienst der Pharma-Mafia und anderer globalistischer Heuschrecken haben gar nichts anderes gelernt, als Haß und Verachtung in der Bevölkerung zu PRODUZIEREN, um diese dann mit eiserner Faust bekämpfen zu können. Scham angesichts ihres Tuns ist ihnen fremd – dafür fehlt allein schon die Intelligenz. Sie haben sich aber den Staat dienstbar gemacht, um ihn ihren globalistischen Hintermännern zur Ausbeutung zu unterwerfen. Von Demokratie ist dieses verachtenswerte System so weit entfernt wie unsere Erde von der nächsten Galaxie.

    9. Der Eid der Jesuiten gibt präzise wieder, unter welchen Geist die Politiker und die Institutionen der BRD heute stehen: „Außerdem verspreche ich, dass ich, wenn sich Gelegenheit bietet, unbarmherzig den Krieg erkläre und geheim oder offen gegen alle [Rechten] Ketzer, Protestanten und Liberale vorgehe, wie es mir zu tun befohlen ist, um sie mit Stumpf und Stiel auszurotten und sie von der Erdoberfläche verschwinden zu lassen; und ich will weder vor Alter, gesellschaftlicher Stellung noch irgendwelchen Umständen halt machen.
      Ich werde sie hängen, verbrennen, verwüsten, kochen, enthaupten, erwürgen und diese Ketzer lebendig vergraben, die Bäuche der Frauen aufschlitzen und die Köpfe ihrer Kinder gegen die Wand schlagen, nur um ihre verfluchte Brut für immer zu vernichten. Und wenn ich sie nicht öffentlich umbringen kann, so werde ich das mit einem vergifteten Kelch, dem Galgen, dem Dolch oder der bleiernen Kugel heimlich tun, ungeachtet der Ehre, des Ranges, der Würde oder der Autorität der Person bzw. Personen, die sie innehaben; egal, wie sie in der Öffentlichkeit oder im privaten Leben gestellt sein mögen.“

      • Die satanischen Jesuiten beherrschen durch den Jesuiten-Papst Jorge Bergoglio die katholische Kirche bzw. den Vatikan.
        Das war schon immer der feuchte Traum der Jesuiten.

        • Wenn man das liest, dann begreift man erst, wie man urplötzlich einen Krieg gegen den Irak lostreten kann mit Millionen Toten.

    10. "Alle Welt maßt sich Recht über einen Kranken an. Priester, Ärzte, Diener, Fremde, und Freunde – ja bis herunter zu den Wärtern glaubt jeder, ihn (den Kranken) beherrschen zu können." (Marquis de Vauvenargues)

    11. "Die Chemie ist ein speziell ???????? Anliegen – verfolgt nichts Geringeres, als dem den Seelischen untergeordneten chemischen Gesetzen die Stellung einer primären Ursächlichkeit zu verleihen und damit das Seelenhafte im weitesten Sinne des Wortes zu entwerten und zu entthronen."

    12. „Wir werden diese Welt ebenso dumm und ebenso schlecht verlassen, wie wir sie vorgefunden haben, als wir in ihr ankamen.“ (Voltaire)

    13. "Den Teufel spürt das Völkchen nie, und wenn er sie beim Kragen hätte." (Goethe, Faust I)

    14. "Aussen auf dem Titul stehen heilsame Mittel geschrieben, inwendig aber in den Büchsen ist nichts als Gift; oder wie Homerus schreibet:
      »Die Büchsen sind gemischt mit gut und bösen Sachen;
      Triffts ein, wohl gut; wo nicht, so wird man’s dir wohl machen.«"
      (Agrippa von Nettesheim)

    15. (Die Römer haben vor Zeiten unter dem Catone Censorio alle Medicos aus der Stadt Rom und aus ganz Italien vertrieben, teils darum, weil sie wahrgenommen, dass durch ihre Lügen, Grausamkeit und Betrug mehr Leute ums Leben gebracht, als sie gesund gemachet haben; teils darum, weil sie als Gifterfahrne durch Hass, Ehrgeiz oder Gewinnsucht leicht hätten können dahingebracht werden, dass sie einem Andern Gift beibringen anstatt Arznei oder den Menschen sonsten ums Geld nach seinem Leben stellen möchten."
      (Agrippa von Nettesheim)

      • Geau wie heute…(Es wird nicht gesehen, wie ich mit den Augen rolle).
        Am besten nicht zum Zahnarzt gehen und auch Beinbrüchen auf keinen Fall beim Medicus vorsprechen.
        Mediziner sind nur schlechter Homöopathen…alles unbelegte quacksalberei…

        • Den Zahnarzt aufzusuchen, ist das Schlimmste was man tun kann. Über viele Jahrzehnte hat man die Patienten mit Amalgam versorgt, die in Folge dessen auf Quecksilber kauten. Dadurch erhielten alle Amalgamträger eine mehr oder minder starke chronische Quecksilbervergiftung, die das Nervensystem ktank macht und unglaubliche Schäden sowie den Tod verursachte. Nach Prof. Dr, Hörath (Gefahrenstoffversorgung) "führt die chronische Quecksilbervergiftung über das Zittern der Hände zu Gedächnisverlust bis zur völligen Verblödung." Der ganze Zahnhalteapparat wird mit den Zähnen geschädigt und alle mit den Zähnen in Verbindung stehenden Organe. Da freuen sich die Hausärzte, die allerdings die Amalgamfüllungen mit den Krankheiten nicht in Verbindung brachten und ins Leere behandeln..
          Sie sind nur der Giftmülleimer Ihrer Mutter, die sich durch das werdende Kind im Mutterleib teilentgiften konnte. Etwas Vernünftiges wird von Ihnen niemals kommen.

    16. Ist es Hasskriminalität, wenn ich den Karl als Psychopathen bezeichne…- Der Mann ist krank Corona war nichts anderes als eine Art Grippe in Gefährlichkeit und Wirkung, dumm nur, dass gg Grippe impfen nicht möglich ist weil Mutationen vorabgeschätzt werden müssen und das ist wie ein Hütchenspiel wenn der Akteur betrügt. Mit Corona ist das auch so -Corona wird bleiben wir müssen nicht Corona loswerden – das geht ehedem nicht – wir müssen Karl loswerden.
      Alle Maßnahmen waren völlig überzogen und wirkungslos.

      • Es gibt in einem Rechtsstaat keine "Haßkriminalität"!

        Haß kommt nicht von nichts. Wie man in den Wald reinruft so schallt es heraus.

        Der Psychokalle hat Millionen mit seiner Giftspritze bedroht, Impfkrüppel und Impftote erzeugt und er hat sich persönlich sogar an Kindern vergangen, denen er dieses Rattengift spritzte. Rattengift deswegen, weil es zeitverzögert arbeitet. Denn sonst würden es ja auch die ganz Dummen verstehen. Diejenigen, die sein perfides Treiben durchschauten, bedrohte er über die Behörden, was nichts weiter als Staatsterrorismus ist, um die Mordspritze weiter zu propagieren. Und solch ein Seuchenvogel wundert sich über das Echo auf seine Taten?

      • (Teil 2)
        Aber nichtsdestotrotz glaube ich nicht an den Hoax, den die Linksexkrementen-Faeser nur als Vehikel nutzen will, um den Angriff auf das Grundrecht Telekommunikationsgeheimnis auszudehnen und nach und nach alle Andersdenkenden hinter Gitter und dann eben in Lager zu bekommen.

        Dieser Staat ist nicht mehr reformierbar. Dieser Staat hat mit der Mordspritze und dem Zwang dazu, der laut Psychokalle dann eben im Herbst kommen soll, den Mord in sein Programm aufgenommen wie die DDR den Mord an der Grenze und vereinzelte Morde an Oppositionellen durch die Stasi. Die letzten 2 Jahre waren nur ein Testlauf um zu sehen, wieviele Beamte remonsstrieren und wieviele jeden noch so verbrecherischen Befehl umsetzen. Das Ergebnis unterscheidet sich nicht vom Dritten Reich oder der DDR. Dieser Unrechtsstaat ist so von Machtmißbrauch und Korruption auf allen Ebenen zerfressen, alle Ebenen sind von Regimedienern kontrolliert, da ist nichts mehr unverfault und somit nicht reformierbar.

        Mit der illegalen Grenzöffnung und dem Maas’schen Netzwerkzersetzungsgesetz fing es nicht an, auch mit dem despotischen Wegmobben von Sarrazin aus der Bundesbank 2010. Die schleichende und zuletzt beschleunigte Umwandlung in eine Despotie begann mindestens 1998, wenn nicht gar bei der Verweigerung der ausgelobten neuen Verfassung zwischen 1990 und 1995. Diese BRD hat abgewirtschaftet!

      • Hinzu kommt die verheerende Welle 100 Tausender von krank machenden und tödlichen Nebenwirkungen dieser mRNA-Injektionen, wie diese in den Medien nur mehr verzweifelt, aber immer weniger erfolgreich weggedrückt werden. Werden die von Szsymanska beschriebenen Symptome bei Quecksilber jetzt ähnliche oder noch schlimmere Auswirkungen zufolge dieser Injektionen haben? Bei Lauterbach lässt sich das unschwer beobachten. Man achte als Nicht-Gespritzter im übrigen einmal auf die geistig-mentalen Veränderungen im jeweiligen Umfeld der Gespritzten – interessant und traurig. Gefährlich, wenn man von solchen regiert wird.

    17. jeder hasst die Antifa an

      Angeblich sollte Klabauterbach von Rechtsextremen und Reichsbürgen entführt werden,wieder so ein Schwindel aus Faesers Sudelküche, die einzigen die diesen Irren entführen würden sind zwei Pfleger mit Zwangsjacke aus der Psychatrie.

      • Totaler Blödsinn ! Wann gab’s hier den schon mal eine Entführung
        oder ein Attentat ? Alles nur Wichtigtuerei, nichts weiter als Selbstmitleid
        für begangene Schandtaten !
        Allen, auch meinen "Feinden" hier ein frohes Osterfest !

        • Werner Holt an

          Vor allem: Wer entführte und verübte Attentate?!

          Hieß es dazu nicht mal hämisch (und schlecht gereimt) in linken Kreisen:
          Ponto, Buback, Schleyer – die RAF wird ziemlich teuer …

      • Herrlich! Ja, wir sind wieder beim "Schwarzen Kanal" mit "Sudel-Ede"! Welche Lächerlichkeit hier an den Tag gelogen wird, ist langsam beschämend? Wer will etwas von Herrn Lauterbach? Keiner! Keiner kann diesen Mann geistig ertragen, geschweige seine Gegenwart zu erdulden!

    18. alter weiser weißer Mann an

      In Deutschlands besseren Zeiten hat man diese Figuren wie den Kerl in der Geschlossenen gefunden

      •  „Vereinte Patrioten“ plante auf Twitter die Entführung des Gesundheitspolitikers … sagte der König.
        Und da das Internet nie vergisst, finden wir nichts was #VereintePatrioten angeblich gesagt im Original oder Archiv.

    19. Dieser Klauterbach erinnert mich immer an eine Schießbudenfigur auf dem Rummelplatz.

      • Das könnte man so sehen.
        Nur seid ihr XXXXXXX zu schlecht oder habt nicht die Waffen, um ihn zu treffen.
        Also ich würde empfehlen, das Gelächter nicht noch auf euch zu lenken.

        Nebenbei: Ihr schiebt immer einen Hass auf den Mann, weil ihr ja immer noch keine Wahl habt und euch zwangsimpfen lassen müsst…ach nee, ihr müsst gar nichts, außer jemand zu finden der Schuld an euren Unzulänglichkeiten ist.
        Meckert doch mal über die AFD, die sich Deutschlandweit zur Feile macht, in ihrer Uneinigkeit bzgl. des Putinkrieges

        • Ich will als Putinversteher amerikanische Waffengesetze. ! an

          Wenn mir jemand an meine Gesundheit und an mein Leben will, werde ich es bis zum letzten Atemzug verteidigen…..und für den Typ war es wahrscheinlich die letzte Spritze. Sollte man mich aus der Gesellschaft ausschließen, habe ich nichts mehr zu verlieren und kann nur noch gewinnen…

    20. Freichrist343 an

      In den nächsten 4 Wochen ereignet sich eine welthistorische Wende. Es finden Wahlen statt in Frankreich, in SH und in NRW. Konservative werden viele Stimmen bekommen. Dann müsste auch Klabauterbach zurücktreten. Bitte googeln: Manifest Natura Christiana

      • AsBestOstfrontHase an

        Frohe Ostern, Freichrist!
        Bitte nicht so viel gurgeln!
        Sonst verpasst Du Deine welthistorische Wende und wirst welthysterisch …

      • Werner Holt an

        Und es wird trotzdem nicht reichen. – Wollen wir wetten?
        DIE lassen sich doch nicht von der Le Pen in die Schöne-Neue-Welt-Suppe spucken.
        Da wird doch gerade ein Skandal wegen Veruntreuung von 600.000 Euro ausgegraben …