Kulturstaatsministerin Claudia Roth (Grüne) befürchtet, dass die Bürger durch „Feindpropaganda“ vom Weg der Wahrheit abkämen. Dem müssten sich „freie, unabhängige Medien“ entgegenstellen. Unser Gegengift zur Mainstream-Propaganda: COMPACT-Spezial „Feindbild Russland: Die NATO marschiert“ – hiebestellen!

    Seit Beginn des Russland-Ukraine-Krieges machen sich die EU-Machthaber Sorgen um die korrekte Gesinnung ihrer Untertanen. Was, wenn sie die Berichte der Mainstream-Medien mit denen von RT Deutsch oder Sputnik News abgleichen und dabei zu abweichenden Urteilen kämen? Also wurden beide russischen Kanäle gesperrt.

    Aber die grüne Kulturstaatsministerin Claudia Roth befürchtet weiterhin, dass die Bürger zu Opfern russischer Dauer-Propaganda werden könnten. Dem Business Insider vertraute sie ihre Sorgen an:

    „Gerade jetzt brauchen wir in Europa eine freie und unabhängige Berichterstattung über die grausame Realität des Angriffskriegs, das sind wir auch den Menschen in der Ukraine schuldig.“

    Dass der russische Außenminister Sergej Lawrow vom italienischen TV  interviewt wurde, dass er also  „auf einem europäischen Sender zur besten Sendezeit und nahezu unwidersprochen seine Lügen, Propaganda und Fake News verbreiten konnte“, sei eine „journalistische Bankrotterklärung“.

    Der lateinische Spruch „Audiatur et altera pars” (Man höre auch die andere Seite) gilt für Claudia Roth nicht. Daher lautet ihrGegenmittel: Noch mehr West-Propaganda! Oder in ihren Worten:

    „Dem Informationskrieg, den das Putin-Regime erklärt hat, müssen wir in Europa noch geschlossener entgegentreten. Dazu gehört auch, freie und unabhängige Medien zu stärken, damit diese wahrheitsgetreu und faktenorientiert berichten und Kriegspropaganda auch widerlegen können.“

    Wen Frau Roth mit „freien” und „unabhängigen” Medien gemeint haben könnte, lässt sich erahnen: Blättchen wie Der Spiegel, Die Zeit oder die Springer-Presse. Propaganda-Postillen also, die jedes Narrativ der Machthaber mittragen.

    In COMPACT-Spezial „Feindbild Russland: Die NATO marschiert“ finden Sie die wahren Hintergründe des Ukraine-Konflikts. Deutschland muss im neutral bleiben – nur so können wir unser Land schützen! Alle Argumente für eine neue Friedensbewegung. Hier bestellen.

    31 Kommentare

    1. Die Grünen stehen in der Tradition von SA und SS, zwar nicht in der Ideologie aber vom Charakter her

    2. Satiriker an

      Werte Kollegen

      Nun sein Se mal nich so anti-feministisch. Die Claudie hat das Herz so manchen Afrikaners oder Arabers höher schlagen lassen, bei dieser überbordenden Weiblichkeit. „Positiv thinking“, nicht immer nur Atomkrieg.

    3. NOCH NEN Köm an

      Es gibt in Deutschland keine Propaganda gegen Putin. Es werden lediglich Nachrichten veröffentlicht.

      • Alter weißer Mann an

        Genau so ist es
        Und deshalb rangiert Doofland BRiD betreffs der Pressefreiheit weltweit auf Platz 20.

        • Müllmann an

          Bei 180 Teilnehmern garnicht mal schlecht.
          Russland Platz 155.

    4. KeinWissenistkeineMacht an

      Keinen Facharbeiterabschluss, keinen Studienabschluß, aber in ihrer Jugend mit einer Drogensängerbande unterwegs! Wenn ich den zugeknallten noch höre, der war ja völlig weg!

    5. Müllmann an

      „Gerade jetzt brauchen wir in Europa eine freie und unabhängige Berichterstattung über die grausame Realität des Angriffskriegs, das sind wir auch den Menschen in der Ukraine schuldig.“

      Spricht ja erst mal und generell nichts gegen, oder was ist an dieser Aussage rein faktisch falsch?

      Solange Compact und die unzähligen Internetalternativen weiter die andere Wahrheit veröffentlich dürfen ist die Welt doch i.O., oder ist euer Wunsch, dass Spiegel und Co schweigen sollen? Freies Land, jeder darf sich informieren wo er gerne möchte. Nachdenken muss trotzdem jeder selber. Wer alles glaubt was im Spiegel steht oder im ÖR gesendet wird hat selber Schuld, wer Compact alles glaubt auch.

      Von mir aus hätte auch RT gerne weiter Unsinn verbreiten können. Ich halte nichts von derartigen Verboten, da so was nur eigenständigem Denken entgegenwirkt.

      (mir klar, dass Roths Einlassungen nie rein faktisch gemeint sind, geht bei Ideologen generell nicht neutral und ehrlich gemeint, siehe auch Wagenknecht)

    6. Einfach nur widerlich was sich paar magere-Green-Hamster in den Kopf setzen und für das Komitee der 300 pusten. Aber jeder bekommt was er verdient. Früher oder später hat das alte Sprichwort Gewicht: der Krug geht so lange zu Wasser bis er bricht. Und da bleiben keine Fliegengewichte verschont egal ob jung(Ricky) oder alt(Claudi). Früher oder später wird die Wahrheit triumphieren.

    7. Alter weißer Mann an

      "EU droht China"
      schreibt die Märchenpresse der BRiD

      Danke für diesen Spaß, selten so amüsiert

      • Müllmann an

        Vllt. sollten wir, oder ist Technologiedieb China unser Freund?
        Merke: Billig von China gibt es immer nur solange bis Xi und die Kommunistengang das Monopol oder eigene Interessen haben. Dann dürfen ihre "Freunde" bluten.

        Du kokettierst (freundlich formuliert) hier regelmäßig mit deinen tollen Russlandkenntnissen. Von China aber scheinst du nicht viel zu wissen, ich hingegen schon und nicht nur rein privat. ;-)

        • Müllmann an

          PS
          Deutsches Geschäftsgebaren: Langjähriger Kunde, den müssen wir bei Laune halten.
          Chinesisches Geschäftsgebaren: Langjähligel Kunde, sehl zuflieden, Pleise können elhöht welden, wel zuflieden gelne mehl bezahlen.

          (ü 20 Jahre Erfahrung Chinahandel)

        • Andor, der Zyniker an

          @ Müllman

          Wer hat denn Deutsche Technologie nach China ausgelagert,
          nur um Lohnkosten zu sparen? Die Chinesen brauchten also
          nichts stehlen. Es wurden ihnen von den lieben Kapitalisten
          hinten rein geschoben. Jetzt ist der Katzenjammer groß.
          Hilft nur noch ein Technologietransfair Boykott gegen Rotchina.
          Und die neue Seidenstraße darf auch nicht in Betrieb gehen.
          Dann kann Müllmann auch gegen China hungern und frieren.
          Halleluja.

        • Alter weißer Mann an

          Ich kenne sogar China
          Und deren Wirtschaftskraft ist beeindruckend egal wie sie das erreicht haben
          Die dümmlichen Amis haben ihre Stärke durch den Patentraub erlangt

        • Müllmann an

          @Andor, zu einfach gestrickt gedacht.

          Beispiel
          Deutsche Autoindustrie braucht Rohstoffe. Chinese: Willst du Seltene Erden von uns, musst du bei uns produzieren.
          Ami, willst du uns als Exportland behalten, musst du die Schnauze halten wenn wir mal wieder,….

          Rohstoffe und Absatzmärkte sind immer auch politische/wirtschaftliche Waffe. Wer nichts hat ist erpressbar, siehe Russengas. Kann natürlich sein, dass Putin besser ist als alle anderen und wirklich nur Deutschland reten und nebenbei ein paar Rubel verdienen will.

        • Müllmann an

          Klar@Paul, Amerika kennst du sicher auch du Weltreisender :-)

          Warum beeindruckt dich Amerikas Wirtschaftskraft nie, egal wie sie’s erreicht haben? Übrigens nur knapp 1/5 manpower im Vergleich mit China (ca.300 Mio hungerleidende Wanderarbeiter, alte gelbe…).
          Warum belächelst du Russlands Wirtschaftskraft nie, egal wie sie’s nicht erreicht haben? Was haben die Rohstoffautarken je gewuppt?

          Man könnte fast meinen, dass Objektivität eher nicht so dein Ding ist.

    8. jeder hasst die Antifa an

      Wenn man sich die Roth,Baerbocks Göring Eckart so ansieht und deren weibliche Nachwuchsbrut dann ist das das übelste was Deutschland jemals an Weibern hervorgebracht hat.

    9. Wie im Nationalsozialismus ist auch bei "Militär*innengrün*innen" das Empfangen von Feindsendern kriegsamtlich unerwünscht.

      • Andor, der Zyniker an

        @ Hilda

        Ohne Galgenhumor, ohne Zynismus ist der Wahnsinn dieser Volksverräter*innen
        nicht mehr zu verkraften. Jetzt zeigen die grünen Erben Satans ihr wahres Gesicht.
        Wahrscheinlich quälen sie unterschwellige Schuldgefühle, weil der Adolf seinerzeit
        es nicht geschafft hat, die Ukrainische Sowjetrepublik von Russland zu befreien.
        In ihrer scheinheiligen Gutmenschlichkeit provozieren diese grünen Idiot*innen
        tatsächlich noch einen Atomschlag der Russen.
        Aber wenn der Türkische Machthaber Erdogan die Kurdengebiete im Irak bombardiert
        schweigen diese Tussen.
        Roth macht, nach eigenem Bekenntnis, Politik für die Türken, nicht für die Kurden und
        erst recht nicht für Deutschland. Die teuflische Bande gehört vor einen Volksgerichtshof.
        Halleluja

    10. friedenseiche an

      eine schnelle eingreiftruppe aus
      kahane
      merkel
      künast
      roth
      und co
      könnte die russen innerhalb weniger stunden besiegen

      gebt ihnen das kommando
      sie berechnen immer was sie tun
      die welt gehört in deren hände
      atomkrieg ein schrecken mit ende
      sie werden auf den ooooooolymp gehievt

      gebt ihnen die macht

      • jeder hasst die Antifa an

        Ich glaube wenn die Russen die traurigen Gestalten anrücken sehen bekommen sie einen Lachanfall über die" Elite" Deutschlands

    11. Thüringer an

      Vollkommen ok von dieser Type. Wer niemlas in den Genuß eines
      erfüllten Sexuallebens gekommen ist, Männer (normale) sich von
      der abwenden, dann schlägt man in seiner Verzweiflung eben wild
      um sich, geht in die Politik, vertitt die Türkei, hat sie ja selber mal
      gesagt das sie ihr Leben lang Politik für die Türkei gemacht hat.
      Ich kann die, die ständig eine "Pischtole" in ihrer Handtasche mit sich
      führen soll, sogar verstehen … (grins)

      • Meisenpiep an

        Elendsky hat die gesamte Bunte Regierung nach Kiew eingeladenen

        Wissen das die Russkis schon
        ☆ Peng bumm

        • Thüringer an

          Ja, wundert mich auch wer sich täglich dort die Klinke in die Hand gibt.
          Ich war selber mal bei der NVA Luftwaffe Anfang der siebziger Jahre
          und wir hätten die Machinen, wo z.B. auch ein Ami Merz nach KLiew
          eingeschwebt ist locker geortet (haben die Russen aber auch) nur ich
          hätte die Flugzeuge von diesen Arschlöchern abgeschossen … Auch, ihr
          gutmütigen Russen …

        • Satiriker an

          Lieber Thüringer,

          Den muss ich aber bei aller Gegenliebe für den Osten, Tschuldigung „Mitteldeutschland“, noch raushauen.

          Also wenn Ihr das damals nicht mal bei der ehemaligen „Staatssekretärin“ geschafft habt, wie sollen wir das heute mit der Funktionsfähigkeit der Waffensysteme glauben. Diese Staatsdame war nämlich der Auftakt für alles weitere, was uns heute beschenkt wird.