Autor Helmut Roewer

Digital+

Autoren und Agenten

Meisterspione des 20. Jahrhundert (Teil XII und Schluss): James Bond ist eine Kunstfigur – doch die Schriftsteller, die ihn und andere britische Helden schufen, spielten durchaus eine Rolle im Dienste Ihrer Majestät.

Digital+

«Bedingt abwehrbereit»: Der BND und die «Spiegel»-Affäre

Die Spiegel-Affäre 1962 – ein Abgrund an Landesverrat und ein schwerer Schlag gegen die Pressefreiheit? Der mutige Journalist Rudolf Augstein gegen den bösen Verteidigungsminister Franz Josef Strauß? Die entscheidende Rolle spielte ein BND-Agent. Dieser Artikel erschien im COMPACT-Spezial 24: „Tiefer Staat: Geheimdienste & Verfassungsschutz“.

Digital+

Londons Kriegsziele: Das Rätsel der Sandbank

Ein Romanschriftsteller half, Großbritanniens Weg in den Ersten Weltkrieg zu bahnen. Die Behauptung, es sei bei diesem Schlachten um die Durchsetzung von Demratie gegen das autratische Deutschland gegangen, gehört in das Märchenreich der Propaganda. Erstabdruck in COMPACT 08/2014.

Digital+

Agenten in der Sauna

Meisterspione des 20. Jahrhunderts, ein Nachtrag: Warum viele Hans-Dietrich Genscher auf der Gehaltsliste des KGB sahen und warum das nicht stimmen kann. Einige persönliche Beobachtungen. Erstabdruck in COMPACT 06/2016.

Digital+

Jagd auf Brieftauben

Meisterspione des 20. Jahrhunderts (III): Ignaz Trebitsch-Lincoln war der Schattenmann der britischen Weltmachtpolitik vor und nach dem Ersten Weltkrieg. Seine Aufträge waren bisweilen recht ungewöhnlich. Erstabdruck in COMPACT 01/2015.

Digital+

Romeo und seine Julias

Meisterspione des 20. Jahrhunderts (V): Georg Sosnowski verführte die schönsten Fräuleins im Reichswehrministerium – und beschaffte über sie Geheimmaterial für die polnische Abwehr. Am Ende wurde ihm eine Stripperin zum Verhängnis. Erstabdruck in COMPACT 05/2015.