«Der Islam gehört zu Deutschland», verkündete der damalige Bundespräsident Christian Wulff im Jahr 2010. «…wie die Reeperbahn zu Mekka», ergänzte der deutschtürkische Spötter Akif Pirinçci listig. Wer von beiden hat Recht? Erstabdruck in COMPACT 01/2015.

    Ob Wessis, Ossis oder Ösis: Im deutschen Sprachraum setzt sich immer stärker eine Babysprache durch, die die Wirklichkeit verniedlicht. Die Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst – das ist die Botschaft der bumsfidelen Selbstbespaßer. Erstabdruck in COMPACT 03/2015.

    An vielen Orten östlich von Oder und Neiße ist deutsches Leben heute wieder lebendig – auch abseits der Pflege des historischen Erbes. Dieser Artikel erschien im COMPACT-Geschichte 08 „Verbrechen an Deutschen – das Tabu des 20. Jahrhunderts“.

    Die postfaktische Panikmache begann schon am Ende des 20. Jahrhunderts, an ihrer Wiege standen die Grünen und andere Achtundsechziger. Anstatt die Wahrheit in den Tatsachen zu suchen, bemühte man Moral als Totschläger im politischen Disput. Rückblick auf die BSE-Hysterie vor 20 Jahren. Dieser Artikel erschien im COMPACT-Aktuell: „Corona. Was uns der Staat verschweigt“.

    Mitte der 1920er Jahre plante der französische Regisseur Abel Gance, das Leben Napoleon Bonapartes zu verfilmen. Wer seine Werke kannte, ahnte damals schon: Das wird kein solides Stück für den Geschichtsunterricht. Erstabdruck in COMPACT 03/2016.