Wer Debatten scheut, dem bleiben nur noch Verbote. Deswegen ist es keineswegs überraschend, dass nun der sächsische SPD-Chef Henning Homann mit der Forderung nach einem Verbot der Freien Sachsen hervorgeprescht ist. Wenn Sie wissen wollen, wie dreist Sie vom politischen Establishment über Corona belogen werden, dann greifen Sie zu unserem Corona-Lügen-Paket. Drei COMPACT-Ausgaben – darunter ein Sonderheft – zu den Corona-Lügen auf rund 200 Seiten für 9,95 Euro statt 20,90 Euro. Hier bestellen.

    Der Telegram-Kanal der Freien Sachsen hat mittlerweile mehr als 100.000 Abonnenten. Dies sorgt offenbar für grenzenlose Panik unter Sachsens Politikern, wie diverse Wortmeldungen aus den letzten Tagen beweisen. Nun prescht auch noch der sächsische SPD-Vorsitzende Henning Homann mit der Forderung nach einem Parteiverbot vor. Wortwörtlich äußerte er gegenüber der Sächsischen Zeitung:

    Wir müssen alle rechtsstaatlichen Instrumente nutzen, um Straftaten aus den Reihen der ,Freien Sachsenʽ  aufzuklären und zu ahnden. Das umfasst auch ein mögliches Verbotsverfahren.

    Linksextremisten dürfen alles, Patrioten nichts

    Welche Straftaten, möchte man hier erstmal fragen? Immerhin wird auch wegen der zum bundesweiten Skandal hochgespielten Demonstration vor dem Haus der sächsischen Gesundheitsministerin Petra Köpping (SPD) bislang nur wegen Ordnungswidrigkeiten ermittelt, wie Stefan Hartung, der stellvertretende Vorsitzende der Freien Sachsen in einer auf seinem Telegram-Kanal veröffentlichten Erklärung mitteilte (COMPACT Online berichtete hier). Auch hier steht bislang nicht einmal der Vorwurf der Beleidigung im Raum.

    Die Gewaltschwelle überschreiten in Sachsen ganz andere, nämlich die gewaltbereiten linkskriminellen Gruppen, die sich beispielsweise im Umfeld der sächsischen Linken-Abgeordneten Juliane Nagel tummeln. „Zwischen Nagel selbst und den Gewalttätern liegt höchstens eine Ebene“, zitierte die Tageszeitung Welt noch im März dieses Jahres einen mit der Materie vertrauten sächsischen Polizisten. Obwohl hier ganz klar die Gewaltschwelle gegen Andersdenkende überschritten wird, hat man bislang noch nie von einer Debatte über ein mögliches Verbot der Linken gehört.

    Hohe Hürden für Parteiverbot

    Allerdings sind die Hürden für ein Parteiverbot wohlweislich ohnehin sehr hoch gelegt worden. Das Bundesverfassungsgericht hat 2017 mit seinem Urteil zum zweiten NPD-Verbotsverfahren deutlich gemacht, dass die Kriterien, die noch in den fünfziger Jahren bei den Verbotsanträgen gegen die Sozialistische Reichspartei (SRP) und die Kommunistische Partei Deutschlands (KPD) vom höchsten deutschen Gericht angelegt wurden, mittlerweile nach mehr als 70 Jahren des Bestehens der Bundesrepublik überholt sind.

    Auch Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer befindet sich im Repressionsrausch und will das soziale Netzwerk Telegram zensieren. Michael Kretschmer | Foto: Pawel Sosnowski / Sächsische Staatskanzlei

    Eine Partei, bei der ein Verbotsverfahren Erfolg haben könnte, müsste schon konkret auf eine Beseitigung oder Beeinträchtigung der freiheitlich-demokratischen Grundordnung hinarbeiten und dabei sogar eine Aussicht auf Erfolg haben. Damit hat das Bundesverfassungsgericht wohl auch die geltende Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte in Straßburg berücksichtigt, der in den vergangenen Jahrzehnten mehrere Parteiverbote für nicht vereinbar mit der Europäischen Konvention für Menschenrechte erklärt hat.

    Nichts zu bieten außer Repression?

    Vor diesem Hintergrund erstaunt es, wie schnell sich diverse Politiker in Deutschland immer wieder und wieder auf die Forderung nach einem Parteiverbot verlegen und damit auch dokumentieren, dass sie nur sehr wenig von der damit zusammenhängenden juristischen Materie verstehen – so im November 2020 beispielsweise der thüringische Innenminister Georg Maier (SPD) mit Blick auf die AfD.

    Überhaupt: Wie armselig ist es überhaupt, dass sich die politische Klasse in Sachsen derzeitig nur mit absurden Repressionsforderungen überbietet – so Innenminister Roland Wöller mit seinem Ruf nach Corona-Schnellgerichten oder der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer mit seiner Forderung nach einer umfangreichen Telegram-Zensur – statt endlich den Dialog mit den Bürgern zu suchen?

    Die volle Packung: Unser großes Corona-Lügen-Paket. Drei COMPACT-Ausgaben – darunter unser  beliebtes Sonderheft Corona-Lügen, das schon im Einzelpreis 8,90 Euro kostet – zu den dreistesten Unwahrheiten, die das Establishment verbreitet, auf rund 200 Seiten für 9,95 Euro statt 20,90 Euro. Hier bestellen.

     

    80 Kommentare

    1. Zumindest bei den Freien Sachsen hab ich vorhin gelesen das unser Dreitagebart-FÜHRER Michi, Polizeischüler zu Praxisaufgaben herausschicken will, er hat wohl zu viel Police-Academy geschaut oder der innere Sicherheitsapparat DAMPFT MÄCHTIG GEWALTIG!!!

    2. Alter, dieser Kretschmer schaut aus wie der Joker, bloß ungeschminkt.
      Erstaunlich das ein paranoid schizophrener, mit Hang zu Größen, und Verfolgungswahn solch eine für ihn unverantwortliche Position inne hat.
      Ob das mal gut geht? Würde mich nicht wundern, wenn die ersten erschossenen Demonstranten aus Sachsen kommen.

    3. Die freien Sachsen sind keine Partei. Von daher wirds noch schwieriger beim Auflösen und beim unterwandern. Um es kurz zu machen, es war pure Absicht um den Landes und Bundesschleimern die Schmiere zu nehmen. Die Sachsen sind helle und kennen sich im aufmucken aus.

    4. Der Fernaufklärer an

      Wir Deutschen müssen vor allem eins mal lernen: Eine Revolution muss man nicht beantragen und sich genehmigen lassen oder auf irgendeinem Weg durch die Institutionen versuchen sondern die muss man einfach machen! Sonst jammern wir noch in 100 Jahren in irgendwelchen Foren rum .. Direkte Demokratie zum Wohle des Deutschen Volkes, ohne Parteien, nur die persönliche Stimme und Kompetenz zählt: Das wär so mein Ding! Keine Verschwendung von Steuergeldern mehr an Berater für unfähige Politdarsteller und Möchtegern-Experten. Verbot von NGOs, die uns über Geschäftsmodelle wie die Klimalüge, Flüchtilantenhilfe oder Spahndemien nur das Geld aus der Tasche ziehen.

    5. Dornröschen an

      Ja nu, gefordert wird vieles (fordern darf man auch alles im Rechtsstaat). U.a.a. ein Antifa-Verbot von der AFD. Seinerzeit gefordert wurde auch ein NPD-Verbot.

    6. Wir haben doch kein RECHTS-Staat, wir haben eine linke Diktatur der feigen und verräterischen Politdarsteller samt ihrer hörigen und unterwürfigen Söldner, auch genannt Brutalepolizei und volksfeindlichen Militär !

      • Nachtrag:
        Solche Leute leisten ein Eid ab den sie nicht befolgen, alles nur Worthülsen und Lügen !!!

    7. Zu dieser Gestalt Kretschmer ist schon fast alles gesagt worden. Zu den CDU-Wählern aber nicht, diese immerhin 32,1% von 2019 sind schuld, daß dieser größenwahnsinnige Irre in dieses Amt gekommen ist.
      Die CDU dümpelte bei der letzten Umfrage (Insa 17.9.2021 bei wahlrecht.de) um 31% und die AfD hat 1% verloren
      Zum einen: Gibt es neuere Umfragen und falls nein: Soll hier die Erosion der Altparteien kaschiert werden? Insa wurde ja meist von BLÖD beauftragt, die seit Reichelts Rauswurf wieder zu 100% auf Regimelinie spurt.
      Zum anderen: Haben CDU-Wähler überhaupt so etwas wie ein Gewissen?
      Zum dritten: Die sächsische AfD ist viel zu ruhig, die Thüringer gefällt mir da besser. Chrupalla hat neulich gar die Bürger verraten, die der Sozenministerin gezeigt haben, daß sie wissen, wo deren Haus wohnt. Würde mir Jens Maier als Landesvorsitzenden wünschen, den "Dresdner Höcke"

    8. In der BRD ist bald nur noch Impfen und Arbeiten ( Steuern zahlen ) erlaubt. Alles andere wird verboten.

      • So siehts aus lieber Murx, wie in Orwells 1984 und Buch das Kommitee der 300 von Coleman, brav produziern und als Belohnung konsumieren und Schnauze halten!!!

    9. Achmed Kapulatzef an

      Nach dem es sich Verfassungsbrecher auf den Regierungsbänken bequem gemacht haben, ist es natürlich selbstverständlich, dass Bürger, die für ihre Verfassungsmäßigen Rechte eintreten, in Schnellprozessen mundtot gemacht werden müssen. Alles was nicht Dunkelrot,Rot, Grün, Schwarz oder Gelb ist, hat nach Auffassung der Politdarsteller keine Daseinsberechtigung. Heute wird nach dem Motto regiert, wir haben immer Recht. Erinnert mich an den DDR Spruch, die Partei, die Partei, hat immer Recht. Willkommen im Internationalsozialistischen Grünfinkenland. Ich habe bewußt den Begriff Deutschland vermieden, denn mit Deutschland, können die jetzt regierenden, nach eigener Aussage nichts anfangen. Ich habe mich gewundert, dass sie beim ablegen des Amsteides nicht vom Schlag getroffen worden sind.

    10. Schon Metternich wußte, am einfachsten ist Verbieten, dann hat man den politischen Gegner erst einmal los! Doch auch schon damals galt: Nach einer gewissen Zeit kommt das selbe Problem verstärkt wieder hoch! Aktuell ist alles am Kochen, also sollte man da als Obrigkeit vorsichtig sein! Die "Untertanen" sind zahlenmäßig mehr und die Kommunikation bei ihnen schneller.
      Damals lag einiges am Franzosenkaiser, heute am Welthegemon USA – der Zusammenhang muß allerdings erst noch begriffen werden!

    11. Ehrlich gesagt … wenn ich diesen … Kopf ohne Hals da oben über dem Artikel sehe … und dann auch noch … diesen … Gesichtsausdruck (würde man bei jemandem, der ein Gesicht hat wohl sagen – bei der obigen Abbildung bin ich mir da allerdings nicht sicher …) … wundere ich mich kein bischen über die geäußerten Vorstellungen…

    12. Schnellgerichte…ja so wie es sich ließt bedeutet es auch. Es kommt von der Schnellküche der Titanic, nur keine Panic wir werden das Schiff schon schaukeln. Das trifft es nicht ganz, ich meine schaukeln, denn der Kahn ist doch schon lange auseinander gebrochen aber trotzdem bekommen es die meisten Insassen es nicht mit.
      Natürlich muß das es erst noch von…von…naja Presse kann man es nicht nennen….ich suche noch….den Betreibern des schon sinkenden Kahn’s verlautet werden.
      Insassen paßt auch, da diese dann Straftaten bezichticht werden können (Erfahrungsrückgriff auf die Geschichte) die sie zwar nicht direkt aber indirekt ( verdammt was heißt das schon wieder) begangen haben können (klingt Gefährlich).
      Als der Kahn (nein nicht DER Kahn) sabotiert wurde war das Feuer des Eifers ein Feuerschein und nun wird immer mehr Öl hinein gegossen und es droht außer Kontrolle zu geraten, Panic unter den…Housten wir haben ein Problem ?
      Ein Problem….stark Untertrieben…denn die in der Kontrolle können es nur zum Absturz bringen wenn, wenn nicht die wirklichen Handwerker in die Kontrolle gelangen und das tun was sie können:
      Probleme lösen wie sie gelöst werden sollten…und nun hole ich mir das verbliebene Rettungsboot und….

      • Wenn einem Esel ein "schicker Pferdesattel auflegt, ändert sich das Tier deswegen und wird eine "edles Rennpferd" deswegen? Wenn zwei völkerrechtswidrigen Besatzungs-Konstrukten der Siegermächte von 1945 "BRD am 23. 05. 1949 von den westlichen Alliierten" und "DDR am 04. 10. 1949 durch die Sowjets" eine schicker "Demokrati-Mantel, verziert mit freien Wahlen umhängt, wurde daraus im Laufe der Zeit ein Rechtsstaat daraus, ensprechend dem Deutschen Reiich von 1914 mit einer vom Deutschen Volk gegebenen Verfassung? Durrch die langanhaltende Besatzung hat die nachfolgende Generation des Deutschen Volkes die Orientierung verloren! Die Bilder der Deutschlandkarte im Fernsehen zeigen nur die Besatzungs-Ruine von Deutschland, nicht, wie es in der Nationalhymne genannt wird: "Von der Maas bis an die Memel, von der Etsch bis an den Belt."

    13. Dieselherold an

      Was die Thüringer können, können die Sachsen schon lange…. Als gelehrige Schüler ihrer Meisterin Darth Merkel – dieser unverzeihliche Fehler ist rückgängig zu machen- putzen wir eben mal alles Andersdenkende wie Unkraut weg. Demokratie pro forma ja, aber nur für Gleich- oder Garnicht-Denker, Querdenker jedweder Coleur werden plattgemacht, Neusprech und Gleichrichter-Denk ist angesagt. Demokratie mit Volksbeteiligung – pfui, igitt, sowas von altmodisch, Hauptsache die Diener der NWO bekommen ihre Schäfchen ins Trockene.
      "Rosa Luxemburg: Freiheit ist vor allem die Freiheit der Andersdenkenden … " – auch die Altvorderen können sich ja mal irren.
      Und was die Linke bei der Bundestagswahl anbelangt, als Wähler wurden wir da auch wieder beschi…en, denn 4,9% liegt nach meinem Zahlenverständnis unter 5 und damit wurde die 5%-Hürde gerissen. 3 Direktmandate – okay, haben sie halt eine Fraktion mit 3 Sitzen, aber die restlichen Sitze sind dank "Grundmandatsklausel" eigentlich ergaunert und nicht rechtmäßig. Aber was ist hier noch rechtmäßig in diesem Staat …..????!!!!

    14. Gleiches Recht für alle? In Deutschland eine Lachnummer, wenn man sieht WAS du auf die Ministerposten gehievt wird.
      Betrüger, Scharlatane und Blender.

      Macht man dieses Klientel bekannt, erfährt man Gegenwind, aus diesem Grund werden richter an den obersten Gerichten auch von den regierenden Parteien eingesetzt und reißen demzufolge, um nicht ihre Pensionen zu gefährden, auch erst nach ihrer Amtszeit den Schnabel auf, bestes Beispiel Herr Papier.

      Es erinnert mehr und mehr an die Zeit zwischen 1933 bis 1945, die Geschichte zeigt aber auch, dass JEDES totalitäre system dem Untergang geweiht ist.

      Nur sollte man dann nicht den Fehler wie 1989 machen und die Verbrecher einfach laufen lassen!

    15. Kotzen mich diese erbärmlichen Scheindemokraten an. Aber typisch SPD!
      Schön zu DDR Zeiten willfähig mit der KPD zusammen zur Mauermörderpartei SED mutiert.
      Nur noch ekelhaft!

    16. Marques del Puerto an

      Der Straftatbestand ist 100% erfüllt. Schuldig im Sinne der Anklage.

      1. logisches Denken
      2.. Heimattreue und Heimatliebe
      3. Freie Gedanken
      4. Verantwortungsbewusstsein für Mensch und Natur
      5. Erhaltung von Arbeitsplätzen in Sachsen
      6 .Erhalt der Familie und dessen Förderung
      7. Sächsische-Kultur
      8. Abschaffung vom Genderblödsinn
      9. Einstellen der Maßnahmen vom Corona-Wahnsinn
      10. Widerherstellung des Grundgesetzes und damit verbundenen Rechtstaatlichkeit.
      Ganz ehrlich, wenn das nicht reicht um ein Parteiverbot zu erzwingen, dann weiß ich auch nicht mehr. Liebe Genossen von CDU-SPD-Grüne-Linke und FDP, was muss noch alles passieren bei so vielen Straftaten. Liebe Genossen, handeln sie verantwortungsvoll und schnüren sie den Sack zu, auf das er irgendwann mal richtig platzt ! ;-)

      Mit besten Grüssen
      Marques del Puerto

    17. Kompakter Honk an

      Die Freien Sachsen werden bereits durch den Verfassungsschutz beobachtet. Mitglieder sind z.T. ehemalige NPD Mitglieder.
      Wo ist das Problem wenn nun erwiesen rechtsradikale Straftaten begehen und die Organisation im Anschluss verboten wird ?!
      Völlig normales rechtsstaatlichen Verfahren.

      • NPD- Mitglieder? Ja und??
        Keine Ahnung von Geschichte! Viele Gründungsmitglieder der BRD und dann langjährige Regierungsmitglieder waren damals immer noch ehemalige NSDAP- also Stramme NAZIS!!!
        Und zum Anderen: Wenn es wirklich so viele Nazis heute im Volk gibt, so wie es die Regierungspropaganda täglich herum Posaunt- Kann es heute nur noch ganz wenige ´Demokraten geben! !! Denkt nach wer die tatsächlichen Nazis heute sind

      • jeder hasst die Antifa an

        Erwiesene Rechtsradikale, Erwiesen ist garnichts außer der Verfolgung Andersdenkender durch die Regierung.

      • Marques del Puerto an

        @Honki -Tonki,,
        so boostert Euch erstmal, Ihr seit nicht Ihr , ohne Bustier…ääh… Booster . ;-)
        Kalle sagte heute schon, alle an die Nadel ohne Ausnahme , wer nicht dreimal durchgespritzt ist, der gehört zu den Rechtsradikalen !

        Heil Carola…
        Marques del Puerto

      • Andor, der Zyniker an

        Der Vollhonk meint, dass ehemalige NPD Mitglieder beim VS Mitglied sind.
        Wie kommt er nur darauf?
        Oder meint er doch nicht etwa jene, die damals in Chemnitz
        mit steifen Arm an den "Hetzjagden" teilnahmen?

    18. "Linksextremisten dürfen alles, Patrioten nichts". Das ist Geschmolle auf unterser Stufe. Die Patrioten duerfen genau so viel wie die Linksextremisten. Der Unterschied liegt darin, dass die Patrioten sich nichts zutrauen und auch nichts trauen. Was hindert denn die Patrioten eine Arbeitsniederlegung auf unbestimmte Zeit durchzufuehren? Den Bau von Windraedern zu blockieren? etc.pp. Es wird wohl jeder einsehen, dass ein Spaziergang mit Pappherzchen zum Scheitern verurteilt ist. 1989 ist einschlechtes Beispiel, denn dahinter stand die Politik und deshalb wird es eine Wiederholung von 1989 fuer Patrioten nicht geben. Auch wenn das manche "Revolutionaere" gerne haetten. "Das Volk steht auf" ist Quatsch, da 80 % sitzen und liegen bleiben.

      • Ja aber diese 80 % wären dann auch zu dräge bei einer Revolution Widerstand zu leisten.

        Sie sind Mitläufer und laufen unter dem nächsten System mit.

        Das Problem sind die Medien und die oberen Ebenen der Polizei.

        Nicht die Drägen 80% der Mitläufer die es in jedem System gibt.

      • Quatsch Arbeitsniederlegung!
        Freiwilliger Landesweiter Lockdown- also Einsperrung das ist heute von der Regierung gefordert! Kommen wir der Forderung unverzüglich sofort freiwillig nach!!!! Schlagen wir sie mit den eigenen Waffen!!!!

    19. Freichrist343. Den Geburtenrueckgang in China mit dem weltweiten Zusammenbruch des Kommunismus zu verknuepfen, das hat schon was. Schon mal was von Lebenshaltungskosten des 1,4 Milliarden-Volkes gehoert?

      • Der Kommunismus ist schon 30 Jahre tot und in China noch länger. Es gab auch nie DEN Kommunismus, denn K. in China, Vietnam und Korea war nie das Selbe wie in Europa.

    20. Helge Weingart an

      Hallo, Herr Reuth,
      was sagen Sie dazu?

      Laut einer Umfrage des Insa-Instituts sind rund 60 Prozent der Deutschen mit Merkels Arbeit zufrieden. 47 Prozent sagen, dass sie sie vermissen werden.

      Elsässers "Volk" tickt irgendwie anders als ihr es wollt. Sucht euch doch ein neues im Ausland.

      • Laut einer Umfrage..

        Ja die sind genau echt wie die Wahlen :)

        Wir haben es hier mit erpressbar gemachten Kinderschaendern zu tun, manche werden sogar Kinder ermordet haben.

        Was ist dagegen noch Wahlfaelschung??

        Diese Verbrecher gegen jetzt aufs Ganze denn immer mehr Leuten ist klar:

        Epstein ist nur die Spitze des Eisberges

        Keine Politik mehr auf dem Rücken von geschaendeten Kindern!!!

      • Da lachen ja die Hühner an

        40% unzufrieden und 53% vermissen sie nicht, eigentlich ein Fall für den Staatsschutz. Auf jeden Fall aber muss Insa zur Schulung nach China.

      • jeder hasst die Antifa an

        Stimmt es das die Regierung sich zur Zeit ein neues Volk sucht,da bleibt bloss noch die Flucht ins Ausland.

      • Ralf Gürgen an

        Wer diesen Schwachsinnigen Umfragen Glauben schenkt, muss mit dem Klammeraffen gepudert sein. Jede dieser unter anderem von Mainstream Figuren und der Aktuellen Kamera 2.0- früher auch als ARD und ZDF bekannt, ist falsch und betrügt dass Volk. Da werden 1000 Leute befragt, meist ausgesuchte aus den eigenen Reihen und dann hochgerechnet. Von den über 80 Millionen sind fast 30 Millionen mit Migrationshintergrund. Also Gehirn einschalten, dann schreiben. Übrigens, ein großer Deutscher hat einmal gesagt: Glaube keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast und so ist es auch mit Umfragen. Übrigens mein Vater war früher beim Statistischen Landesamt Bad Ems.

    21. igor, berlin an

      Hallo, Herr Reuth,
      COMPACT ignoriert einen vierfachen Mord, über den ganz Deutschland spricht…

      **EILMELDUNG**
      Fünf Tote in Königs Wusterhausen: Täter in Impfgegner-Telegram-Gruppen — BILD.de

      Seid ihr nun Journalisten oder nicht?

      • Igor
        Bitte verhalten sie sich NICHT so wie die Gazetten und TV Sender! Warten sie ab und tun sie nicht vorverurteilen!
        Was erwiesen ist ist der Selbstmord eines Lehrers und Ermordung seiner Frau und Kinder wegen der Impfpsychose die die Reg. täglich durch ihre bezahlten Medien verbreiten lässt!!!

    22. Vielleicht sollte man sich mal an die eigne Nase fassen…
      Parteien gehören meines Erachtens generell und grundsätzlich verboten. Ist dem nicht so – tja , die Ergebnisse lassen sich weltweit beobachten.
      Wahlkreise, Wahlmänner/Vertreter und das Recht zur jederzeitigen Abwahl. Punkt.
      Politischer Diskurs im Parlament bedarf keiner Parteien, sondern Vertreter ihrer Wähler, die wissen, was es mit diesem Begriff auf sich hat und das auch strikt leben.

    23. Verbotsanträge sind kein Argument, also sind wir mit der Wahrheit auf unserer Seite, auf dem richtigen Weg und mehr Leute schließen täglich sich uns an!!!

    24. Na klar überall im Bundesgebiet stehen die Leute auf, überall stinkts nach LÜGE und VERARSCHUNG von ZOG!!!! Jeder Geimpte und Genesene wird immer in diese ENDLOSSCHLEIFE mitgenommen nicht nur gesunde FREIE, da immer boostern, testen usw. und neue UNERFORSCHTE VARIANTEN gefunden werden für VERLÄNGERUNG DIESER ZWANGSVERARSCHUNG, DER RESTLICHEN FREIEN WELT!!!!

      • Und das Bedauernswerteste ist:
        Die Impflinge wurden seit Jahresanfang durch die Reg.3 x Verar,,,t!
        1 Piks alles gut;
        2 Pikse alles gut;
        und nun stehen die Schlange und lechzen nach dem 3. Piks!!
        Und vertrauen darauf das es keinen 4, 5, 6, n-ten Piks mehr geben wird.
        ( Haben sich nicht für Viele diese Versprechungen schon nach dem ERSTE PIKS für immer erfüllt???)

    25. Honecker hat den Dialog mit den Bürgern nicht gesucht, genausowenig wie es Krenz, Merkel, Kretschmer und der Karstadt-Kommunist, der ständig innerhalb Erfurts umzieht und seine Breifkastenschilder aus Angst vor Reaktionen aus dem Volke abschraubt, tun. Diese kleptokratische Clique versteht nur eines: Den Stuhl vor die Tür gesetzt zu bekommen.

      Und wenn wieder ein Pfaffe daherkommt, der meint, man müsse Verbrechern Asyl gewähren, weiß das Volk hoffentlich, was zu tun ist (auf daß es nie wieder einen Uwe Holmer gebe, der den Verbrechern zur Flucht verhilft)

      • Da lachen ja die Hühner an

        Nicht immer Asyl mit Massenmigration und Glücksrittertum vermauscheln, ist unintelligent.

    26. Mit"n kindischen Verbot , du,du böse war noch nie ein Argument, wer die Wahrheit spricht,da müssen die BUNDESLÄNDER eh erstmal verfassungswidrige Bestrebungen finden oder Straftaten die es eh nicht gibt. Es gibt mehr Anhänger als jede andere opositionelle Bewegung der letzten über 20-Jahre das ist der Machthaber Dorn im Auge. Zbsp: die NPD konnte zweimal nicht verboten werden, obwohl dort mehrere vorbestrafte Funktionäre und Mitglieder das Zepter hatten. Notfalls gibts "n neuen Namen!

    27. Thomas Walde an

      Denen steht die blanke Angst in´s Gesicht geschrieben. Die haben mehr Angst vor dem Volk, als vor allen anderen denkbaren Feinden.

      • Und ein namhafter Hersteller von Wärmedecken, Heizkissen und so weiter soll an der Entwicklung von beheizbaren Hoseneinsätzen für Politiker arbeiten denen der A…sch auf Grundeis geht!

    28. So sollte die Weihnachtszeit nicht sein.

      Täglich wird ein Türchen des Grauens geöffnet.

    29. jeder hasst die Antifa an

      Dieses verkommene System kann sich nur noch mit Verboten und Repressalien an der Macht halten,selbst die leisesten Kritiker werden von diesem Faschistischen System gnadenlos verfolgt, aber die sogenannten Corona Leugner ,Verschwörungs Theoretiker und Rechtsradikalen hatten recht,es ist alles so eingetroffen wie sie es voraussagten.

      • Ja, die in der DDR erzogenen ehemaligen SED Funktionäre arbeiten bestimmt schon an einem Gesetz das es ermöglicht, unliebsame Kritiker "auszubürgern". Es ist bestimmt schon fertig und es wird genügend Länder geben die diese mit Kusshand aufnimmt. Weiland ,die BRD hat damals die echten Fachkräfte auch gerne aufgenommen!

    30. Die haben einfach nur noch Angst, weil die Leute nicht mehr nur in Sachsen aufstehen.
      "Wenn wir zulassen, dass die Rechte anderer missachtet werden, öffnen wir damit nicht auch die Tür für die Missachtung unserer eigenen Rechte? Vielleicht ist das etwas, worüber wir alle in Zeiten wie diesen nachdenken sollten."

      • Kompakter Honk an

        @ Weigel

        Sie überhöhen die paar Hundert Hanserl welche an solchen Veranstaltungen teilnehmen völlig. Außerhalb von Sachsen spielen diese im Verhältnis schon gar keine Rolle.

        • jeder hasst die Antifa an

          @Vollhonk und wenn es nur 10 sind die bewegen aber ihren Arxx auf die Straße und sind nicht nur Tastenquäler wie manche und lassen alles über sich ergehen was die Regierungslumpen mit ihnen veranstalten.

        • Kompakter Honk
          Aus Ihnen sprechen offensichtlich die "Staatsfunker"!!!
          Schade für Sie!

        • Andor, der Zyniker an

          @ Kompakter (Voll)Honk

          Richtig. Manche brauchen gar keine Rechte, sondern nur
          einen Buckel, den sie noch weiter krümmen möchten/sollen
          und führende A….löcher in die sie hinein kriechen können.
          Andere bauchen nur die Ermächtigung zum Spritzen und
          wiederum andere nur einen Schießbefehl und Schutzhaftlager.
          Alles andere spielt für solche Honks keine Rolle.
          Das war immer so.

      • @weigel
        „Die haben einfach nur noch Angst, weil die Leute nicht mehr nur in Sachsen aufstehen.“

        Hier in Baden steht keiner dafür auf. Höchstens, um Euch eine runter zu hauen.

    31. Das hatten wir doch schon mal man hat doch nicht etwa von Hitler gelernt?Da wurde auch alles verboten mein Großvater nach dem in Meißen eine Straße benannt wurde ist hingerichtet worden nur weil er nicht die Meinung der Nazis akzeptiert hat er war übrigens SPD Mitglied vielleicht kommt das noch ! Wehred den Anfängen

      • Eine merkwürdige Welt, wo Nationalsozialisten sich öffentlich als Genossen titulieren/begrüßen und dabei Sozialisten umbringen.
        Jetzt wird der alte Spiegel der Erkenntnis um 180° gedreht und es kommt ein Monster zum Vorschein, das eigentlich beerdigt sein sollte.
        Wir kommen nicht umhin, die alten Geschichten von unantastbaren Geschichtenerzählern neu zu bewerten, damit sie umgeschrieben werden kann.

        • "und dabei Sozialisten umbringen."

          Nee, Nee! Ganz so war es nicht!! Die Sozialisten haben sich gegenseitig umgebracht, denunziert und durch Kommunisten umbringen lassen!! Lesen Sie bitte nach bei Eugen Kogons , einem überlebenden Juden Lebenserfahrungen- Buch; "Der SS- Staat"!!!!
          Da wird Ihnen geholfen!!!!

      • "… mein Großvater nach dem in Meißen eine Straße benannt wurde ist hingerichtet worden nur weil er nicht die Meinung der Nazis akzeptiert hat …"

        Daran sieht man den Fortschritt: Heute … wäre er wohl nur gegen Corona geimpft worden. Führt zwar möglicherweise auch zum selben Endergebnis … aber … es wirkt nicht so … unmittelbar brutal tödlich, sondern …. geht schleichender und … unsichtbarer vor sich.

    32. Armselig!
      Stellen sich selbst als Verteidiger der Demokratie dar und wollen Andere, die nicht mit ihrer politischen Linie übereinstimmen, verbieten.

      • Satiriker:
        Aber wieso denn? Die SPD z.B. oder andere will doch keiner verbieten. Warum nicht? Nun, wer soll uns denn sonst zum Lachen bringen? Alleine das Schwabbelgesicht von diesem Sozi mit seiner komischen Ansicht amüsiert mich persönlich. Als Clowns sind sie noch allemal zu gebrauchen. Oder als abschreckendes Beispiel.

      • Marques del Puerto an

        @Satiriker,

        wenn schon denn schon ! Entweder richtig DDR 2.0 oder jarnich …. ;-)

        Mit besten Grüssen
        Marques del Puerto

        • Watt is Dämokratie?
          Also, mit Dämonen hat das nichts zu tun. Wirklich nicht????

    33. Freichrist343 an

      Der Kommunismus erlebt weltweit einen Zusammenbruch. In China ist die Zahl der Geburten in nur 1 Jahr um unfassbare 2.600.000 zurückgegangen. Siehe Wikipedia "Demographics of China", Vital Statistics. In Deutschland fliegt die Linke 2025 aus dem Bundestag. Die konservative Partei FW wird in den Bundestag einziehen. Bitte googeln: Manifest Natura Christiana

      • Andor, der Zyniker an

        @ Freichrist343

        2.600.000 Kommunisten weniger in China ist sehr gut für Klima.
        Wenn die weiter so erbärmlich vögeln, sterben die noch aus bevor
        die FW in den DBT eingeflogen und die Linken ausgeflogen sind.
        Den Neandertalern ergings genauso.
        Halleluja

      • Marques del Puerto an

        @Freichrist343,
        (In China ist die Zahl der Geburten in nur 1 Jahr um unfassbare 2.600.000 zurückgegangen)

        Das klärt sich bald, wenn ich mal wieder nach Peking reisen darf als Captain Sääxx ;-)

        Mit besten Grüssen
        Marques del Puerto

      • Zu spät. Es ist nur ein Name, aber die Leute sind auf der Straße, ich war in Arndstadt dabei. Komme aus Hessen.

        Diese dreckigen Impfterroristen und erpressbaren Kinderschaender müssen weg, das ist nicht mehr unsere Regierung.

        Das sind Verbrecher.

      • Tja … das ist doch auch mal schön zu sehen: Die 1-Kind-Familie können Kommunisten erzwingen. Die 3, 4 oder 5-Kind-Familie aber nicht. Nicht mal mehr die 2-Kind-Familie…