Autor Karel Meissner

Aktuell

Impf-Zwangs-Fantasien: Das Establishment dreht durch

In der vergangenen Woche ließen Politiker und Mainstream-Medien so richtig die Sau von der Leine. Genüsslich unterbreitete man Vorschläge, wie man Ungeimpfte doch noch zur Na bringen will. Konzerne kündigten Unterstüzung an. Die Marburger Tafel will sogar die Essensausgabe an vorherige Impfung binden.

Digital+

Die bunte Seite der Macht

Der Weltklimarat umgibt sich mit dem Nimbus einer von der UNO beauftragten Expertenorganisation, die streng wissenschaftlich arbeitet. Tatsächlich ist das Netzwerk aber hochpolitisiert und nicht zu kontrollieren. Dieser Artikel erschien im COMPACT-Spezial 15: „Klimawan – Fakten gegen Hysterie“.

Digital+

Außer Kontrolle: Die Skandalgeschichte des VS

Das Bundesamt für Verfassungsschutz stand seit seiner Gründung im Jahre 1950 immer wieder im Mittelpunkt von Skandalen. Es überschritt regelmäßig seine Kompetenzen und agierte als politische Waffe gegen Oppositionelle. Eine Chronik. Dieser Artikel erschien im COMPACT-Spezial 24: „Tiefer Staat: Geheimdienste & Verfassungsschutz“.

Digital+

Als Linke noch um Deutsche trauerten: Ulrike Meinhofs Dresden-Essay

Ausgerechnet Ulrike Meinhof schrieb 1965, bevor sie mit der RAF zur Mörderin wurde, einen lesenswerten Artikel für die Zeitschrift Konkret über das Dresdner Bombenmassaker. Ihre heutigen Nachfolger würden ihn wohl umstandslos als rechtsradikal verleumden. Dieser Artikel erschien im COMPACT-Geschichte 08: „Verbrechen an Deutschen – das Tabu des 20. Jahrhunderts“.

Digital+

Der grüne Raubzug: Diebstahl mit der CO2-Steuer

Mit der Einführung einer CO2-Steuer würden sich die Energiekosten für Otto Normalverbraucher weiter verteuern. Dabei liegen wir bei den Strompreisen schon jetzt an der Spitze Europas. Dieser Artikel erschien im aktuellen COMPACT-Spezial 22: „Klimawahn: Öko-Diktatur und die heimliche Agenda der Grünen“.