Trumps designierter Botschafter Macgregor: „Migranten verwandeln Europa in einen islamischen Staat“

35

Die etablierte Presse wie die WELT bekommt Schnappatmung, wenn es um den designierten Botschafter Trumps geht. Douglas Macgregor ist der Auserkorene, der sich schon häufig kritisch zur Masseneinwanderung in Deutschland und Europa geäußert hat.

Der ehemalige Panzerkommandeur im ersten Irakkrieg und jetzige Politiker hatte sich in der Vergangenheit in mehreren verschiedenen Radio- und Fernsehsendungen zu Wort gemeldet, bei denen er die deutsche Politik deutlich an den Pranger stellte. Gegenüber dem TV-Sender FOX News sagte er beispielsweise: Anstatt Geld für Streitkräfte bereitzustellen, gebe Deutschland Millionen „für unerwünschte muslimische Invasoren“ aus. In einem Radiointerview aus dem Jahre 2016 äußerte MacGregor sich ähnlich: „Diese Menschen kommen nicht, um sich zu assimilieren und Teil Europas zu werden. Sie kommen, um davon zu profitieren, um zu konsumieren und sich in den Ländern anderer Menschen niederzulassen, mit dem Ziel, Europa schließlich in einen islamischen Staat zu verwandeln. Das ist eine schlechte Sache für den Westen. Das ist schlecht für die Europäer.“

In einem ähnlichen Ton sprach er sich ein Jahr zuvor in einem Interview aus und ging mit der Europäischen Union (EU) hart ins Gericht. Dabei kritisierte er, dass die EU während der Flüchtlingskrise sehr luxuriöse und extrem teure Sozialleistungen gewährte. Diese Menschen seien nicht gekommen „um sich zu assimilieren oder Europäer zu werden – ganz im Gegenteil. Sie kommen, um alles zu übernehmen, was sie bekommen können.“

Auch zum Umgang Deutschlands mit seiner Geschichte findet MacGregor deutliche Worte. So bezeichnete er den Schuldkult als krankhaft. Im Wortlaut heißt es : „Es gibt eine kranke Mentalität, dass Generationen nach Generationen die Sünden dessen sühnen müssen, was in 13 Jahren deutscher Geschichte geschehen ist, und die anderen 1500 Jahre Deutschland werden ignoriert. Und Deutschland spielte in Mitteleuropa eine entscheidende Rolle bei der Verteidigung der westlichen Zivilisation.“

compact-asylDie Verwerfungen, die die unkontrollierte Masseninvasion kulturfremder und überwiegend ungebildeter Männer mit sich bringt, wird immer offensichtlicher. Hie und da traut sich inzwischen gar ein Staatsmedium aus der Deckung, um über die Gewaltexzesse eines nicht geringen Teils dieser Klientel zu berichten, die sich zwar gern aushalten lässt von den Deutschen, ihnen aber ansonsten nur Verachtung entgegen bringt. Dankbarkeit? Integration? Fehlanzeige. Und der Bevölkerungsaustausch nimmt noch Fahrt auf.  Die zu uns strömenden Kulturfremden leben auf unseren Straßen ihre Macho-Gewohnheiten aus. Dazu gehören auch Vergewaltigung, Mord und Totschlag. Die deutlich sichtbare Umvolkung hin zu einer Mischrasse wird den Zusammenhalt der Gemeinschaft vollends zerstören. Verpassen Sie von daher nicht unsere drei COMPACT-Spezial, die Grundwissen zum Asylwahnsinnvermitteln – zu einem unschlagbaren Sonderangebot: statt 26,40 € nur 16,40. Hiererhältlich.

Über den Autor

Avatar

35 Kommentare

  1. Avatar
    Walter Gerhartz am

    Der Gründer und Vorsitzende des führenden privaten US-amerikanischen Think Tank STRATFOR (Abkürzung für Stategic Forecasting Inc.) George Friedman bestätigt am 4. Februar 2015, dass die USA seit mehr als 100 Jahren die deutsch-russische Zusammenarbeit mit allen Mitteln verhindern wollen.

    Dazu ist ihnen jedes Mittel recht, inclusive vorsätzlicher Lügen bis zum Krieg. Dieses Video (13 Minuten) unbedingt ansehen.

    STRATFOR: US-Hauptziel seit einem Jahrhundert war Bündnis Russland+Deutschland zu verhindern ==> www.youtube.com/watch?v=gcj8xN2UDKc

  2. Avatar
    Walter Gerhartz am

    In dem Punkt, dass das Geld anstelle für Asylanten für Verteidigung ausgegeben wird kann ich nicht zustimmen !

    Auch kann ich nicht den Erpressungen der USA bezüglich Nord Stream 2 zustimmen !

    Die USA sin ein verkommener MAFIA-STAAT, egal wer dort gerade am Ruder ist, denn die wahren Herrscher sitzen hinter den Kulissen und werden nicht gewählt….Soros & CO.

    Im Sinne des Friedens hätte die Zusammenarbeit mit Russland schon viele Vorteile, auch ohne einen wie auch immer gearteten Anschluss.

    Das da die USA aber gar nicht mitspielen werden, wird an Hand einer Aussage von Paul Craig Roberts zu den Sanktionen deutlich.

    Paul Craig Roberts der Stellvertretende Finanzminister der USA unter Reagan erklärte:

    "Die Hauptfunktion der Sanktionen ist nicht, Russland wirklich zu treffen; es geht um das Aufbrechen der wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Europa und Russland; denn Europa hatte wachsende wirtschaftliche Beziehungen zu Russland und die USA sagten, diese könnten die Europäer aus unserem Einflussbereich ziehen – sie könnten aufhören, unserer Außenpolitik zu folgen, sie könnten aufhören, unserer Wirtschaftspolitik zu folgen, sie könnten diese neue Partnerschaft mit Russland entwickeln und Washington würde die Kontrolle verlieren."

    Deutsche Technologien und russische Bodenschätze …DER ALBTRAUM DER USA !!

  3. Avatar
    Walter Gerhartz am

    Flüchtlingsrat fordert: Corona-Zwangstests nur für Deutsche und nicht für Asylbewerber!

    Wenn sich jeder in bestimmten potentiellen „Risikogruppen“ testen lassen muss – etwa Reiserückkehrer, oder Mitarbeiter von (neuerdings unter Generalverdacht gestellten) landwirtschaftlichen oder fleischverarbeitenden Betrieben, dann wird es sowohl von den Behörden als auch der Medienöffentlichkeit als lästiges, aber notwendiges Übel hingestellt. Vor allem dann, wenn überwiegend Einheimische und Deutsche davon betroffen sind.

    Muslime, Ausländer, Migranten oder Flüchtlinge jedoch haben in Zeiten von „Rassismus“-Geisterdebatten einen unschlagbaren Trumpf in der Hinterhand: Sie können sich, ganz nach Bedarf, in die Opferrolle flüchten und den Vorwurf in die Welt setzen, „ethnisches Profiling“ oder „Diskriminierung“ sei der Grund für die staatliche Zwangsmaßnahmen, wann immer sie es sind, die davon betroffen sind. …

  4. Avatar
    Walter Gerhartz am

    Zensur, Kollektivhaft und Unterdrückung der Meinungsfreiheit

    Unions-Vize vergleicht Merkel-Deutschland mit DDR

    Der Vize der CDU/CSU-Fraktion Arnold Vaatz vergleicht die Verhältnisse in Merkel-Deutschland mit der DDR: Wie könne es sein, dass die Corona-Demos verteufelt werden aber die BLM-Demonstration gelobt werden?

    »Die Kernfrage ist, warum bei gleicher Gefahrenlage die BLM-Demonstration gegen Rassismus allgemein gelobt und toleriert und die Demonstration vom 1. August allgemein verflucht wurde.«…ALLES LESEN !!

  5. Avatar
    Walter Gerhartz am

    Immer mehr Tunesier kommen als Bootsflüchtlinge – mit Corona an Bord

    Der von deutschen Migrations-„Experten“ und Flüchtlingslobbyisten immer wieder bestrittene Pull-Faktor zeigt im Mittelmeer nun, im Hochsommer, seine beeindruckenden Auswirkungen: Nachdem im Vorjahr vor allem Libyen zum Ausgangspunkt der meisten „Boat People“ war, die dort ihren in der Großen Syrte wartenden Menschentaxi-Schiffen entgegenhandelten, „boomt“ derzeit das Nachbarland Tunesien: Von dort machen sich vor allem Einheimische auf den Weg Richtung Europa, weil sie keine Perspektive mehr in ihrer Heimat sehen.

    Und nachdem in Italien mit Matteo Salvini nicht nur der letzte verantwortungsbewusste Politiker mit klarer Haltung zur illegalen Migration aus dem Amt gejagt wurde, sondern sich derzeit in einem politischen Schauprozess für seine kompromisslose, einzig wirksame Zero-Tolerance-Linie strafrechtlich verantworten muss (was sich auch in Afrika herumgesprochen hat), fühlen sich die Glücksritter und Elendsmigranten erst recht bemüßigt, die Überfahrt in Richtung EU zu wagen….

  6. Avatar

    "Deutschland ist ein Gigant …..Es wird zerstört durch das, was Merkel dort getan hat,was sie Deutschland angetan hat"

    Donald Trump am 18.2.2016 auf Kiawah, South Carolina

  7. Avatar

    Präambel der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung, Erster Satz:
    „Wir halten diese Wahrheiten für ausgemacht, daß alle Menschen gleich erschaffen worden, daß sie von ihrem Schöpfer mit gewissen unveräußerlichen Rechten begabt worden, worunter sind Leben, Freyheit und das Bestreben nach Glückseligkeit."
    Mit Macgregors Ansichten hätte es wohl kaum eine Unabhängigkeitserklärung in dieser Form gegeben und wohl auch keine Vereinigten Staaten.

  8. Avatar
    Rumpelstielz am

    Aber aus Liebe zu kommenden Generationen muss nach Beendigung des Krieges ein Exempel statuiert werden, dass niemand auch nur die geringste Lust je verspüren sollte ähnliches auf´s neue zu versuchen. Vergesst auch nicht die kleinen Schurken dieses Systems, merkt Euch die Namen, auf dass keiner entkomme! Es soll Ihnen nicht gelingen, in letzter Minute noch nach all diesen Scheusslichkeiten die Fahne zu wechseln und so zu tun, als ob nichts gewesen wäre!
    Sophie Scholl die weiße Rose…

    Noch haben wir nur Waffenstillstand und keinen Frieden – es ist nicht aller Tage Abend Pumperlgsund.

  9. Avatar
    Rumpelstielz am

    Der Plan der VSA nimmt Gestalt an: The German must perish.
    Jetzt wird den allieten Halunken unheimlich…
    Woran Sir Arthur Harris, Henry Morgentau und Ilja Ehrenburg gescheitert sind (…) übernehmen die Deutschen nun also selbst. Der baldige Abgang der Deutschen aber ist Völkersterben von seiner schönsten Seite.“

    (Deniz Yücel)

    Eine Nation, deren größter Beitrag zur Zivilisationsgeschichte der Menschheit darin besteht, dem absolut Bösen Namen und Gesicht verliehen … und den Krieg zum Sachverwalter und Vollstrecker der Menschlichkeit gemacht zu haben … Etwas Besseres als Deutschland findet sich allemal.“

    (Deniz Yücel)

    Eine Nation, deren größter Beitrag zur Zivilisationsgeschichte der Menschheit darin besteht, dem absolut Bösen Namen und Gesicht verliehen … und den Krieg zum Sachverwalter und Vollstrecker der Menschlichkeit gemacht zu haben … Etwas Besseres als Deutschland findet sich allemal.“

    (Deniz Yücel)

    Diesen Schmutzfinken im Land zu halten, gar so ein Subjekt auf Kosten des Dummmichesls ins Dschland zu schaffen erzeugt den Nährboden, auf dem diese Radauflüchtilanten wachsen und gedeien.
    Statt Abschiebelager zu schaffen um solche "Gäste" zu kasernieren. Stattdem werden unsere Rechte mehr und mehr eingeschränkt.
    Den Altparteiverrätern geht die Umvolkung nicht schnell genug.

    Wer solchen Halunken den Steigbügel hält ist Verursacher.

    • Avatar
      HEINRICH WILHELM am

      Auch Hassprediger sind von Gönnern abhängig und sie haben weder das ewige Leben, noch eine Garantie auf Erfolg. Allein die Tatsachen, dass so etwas hier die Erde tritt und für wen das arbeitet, sprechen ja für sich. Zudem unterliegt auch dieses Individuum dem Gegenwirkungsprinzip.
      Also verschwenden wir nicht allzu viel Energie auf diese erbärmliche Existenz.

  10. Avatar

    Das ist wahrscheinlich nur eine etwas andere Spielart der Abdankung eines Volkes, das seinen Höhepunkt überschritten hat. Im alten Rom ging es ähnlich: Erst starben die oberen und mittleren Schichten aus und dann wurde das Ganze durch importierte Sklaven ersetzt. Das dauerte nur etwas länger, da sich die Sklaven erst bewähren mußten, bevor sie freigelassen wurden. Als nächstes wurden allen Bewohnern der Provinzen das römische Bürgerrecht verliehen.
    So kamen eine Reihe exotischer Religionen ins Römerreich, unter ihnen das Christentum, was dann letztendlich – erheblich aggressiver als alle Anderen und missionierend – die Macht übernahm. Die Römer (Stadtbevölkerung) waren auf Dauer viel zu wenige, um das große Imperium dauerhaft zu besetzen und hatten auch die Verluste aller Eroberungskriege zu verkraften. Schließlich waren die Ober- und Mittelschicht durch zu viel anhaltenden Wohlstand auch noch dekadent geworden.
    Geschichte wiederholt sich!

  11. Avatar
    Walter Bornholdt am

    Der Yankie sagt aber nicht, was die USA wirklich wollen: Die EU zerbröseln, um
    US-Wirtschafsinteressen gnadenlos durchsetzen zu können. Was interessiert diese Figuren (gleich welches Präservativ im Weißen haus campieren darf) europäische/deutsche Traditionen, wenn sie zur gleichen Zeit den Hafen Sassnitz mit Vernichtung bedrohen? Nur um ihr giftiges und völlig überteuertes Flüssiggas abzusetzen bevor die letzte beteiligte US-Firma pleite geht!

    • Avatar

      "giftiges Erdgas"
      Männecken, kann es sein, daß deine Zaunslatten gelockert sind?

    • Avatar

      1.
      Es ist nichr Saßnitz sondern Mukran gemeint

      2.
      was ist "giftiges Flüssiggas", vermutlich verwechselts du als selbsternannter Experte das mit Zyklon B 😉 😉

      3.
      es ist für uns wahre Deutschen auch nicht gut vom Neobolschewisten Putin abhängig zu sein.
      Die Geschichte lehrt WARUM.

  12. Avatar
    Franz Josef am

    Eine gute Sache hat die Trump-Administration, immer geradeaus … 🙂
    Ein US-Botschafter unter Trump wird nicht nach blumigen oder diplomatischen Umschreibungen suchen, wie Grenell eindrucksvoll bewies (auch wenn ich den überhaupt nicht mag).

    Daher ist es gut und richtig, Mutti mit Macgregor einen Botschafter vor die Nase zu setzen, der eine klare Sprache spricht, was Merkel und die links-grüne Pest zu einigem "Nasen -Rümpfen" bringen wird !
    Ich freue mich auf spannende Diskurse in den nächsten Monaten.

    • Avatar

      Man muss solche Leute nicht mögen,da aber Merkel bei Trump die unterste Stufe der Politik ist lassen die Mitarbeiter Trumps ,auch mal die Katze aus dem Sack….Sie sagen nicht Merkel macht aus Europa ein muslimisches Bordell,sie sagen die Kamelhirten machen das ….ein bisschen Diplomatie gegenüber Deutschland wird gewahrt.

      Wenn Trump könnte wie er wollte ….Merkel wäre vielleicht schon in Guantanamo bei ihren Freunden…

      • Avatar

        Genau, wenn Trump könnte wie er wollte …

        wären auch Obama und noch viele mehr in Guantanamo…
        würden alle erfolgreichen, ausländischen Produkte in den USA mit hohen Zöllen belegt…
        würde allen Ländern, die versuchen den Techgiganten aus Kalifornien Steuern abzuknöpfen, mit Boykott gedroht…
        würden alle Länder gezwungen den Handel mit Trump nicht genehmen Ländern einzustellen, z.B. Russland…
        würden die Kohlebagger wieder schaufeln…
        würde auf Dauer mit den Potentaten in Saudi Arabien gekuschelt…
        würde der Iran in Schutt und Asche gelegt um die gesamten Ölvorräte des Mittleren Ostens zu sichern und den Chinesen vorzuenthalten…
        würden Wahlen in den USA für die Dauer seiner Lebenszeit abgeschafft…
        kann das Capitol in Washington auch zu einem Luxushotel mit Golfplatz umgewandelt werden…
        können alle Sozialleistungen abgeschafft werden, belasten nur den Profit der Wirtschaft und die Looser sollen sich einfach mal ordentlich anstrengen…
        würde die Mauer zu Mexiko stehen und würden alle Hispanics rübergeworfen…
        würde in der Verfassung festgeschrieben, das der Trump Tower 68 (Trump) statt 58 (real) Stockwerke besitzt…
        würde Belgien zur Megacity mit 10 Millionen Einwohnern…
        und… und… und

  13. Avatar
    HEINRICH WILHELM am

    Botschafter zu entsenden und abzuberufen sind alltägliche Vorgänge. Auf die praktizierte Politik haben sie nur geringen Einfluss – sie sind diplomatische Mittler. Man sollte da nicht allzu viel hineininterpretieren.
    Dennoch ist die Einstellung des betreffenden Botschafters ein Indikator für die vom entsendenden Staat betriebene gegenwärtige Politik und Haltung.
    In besonderen Situationen kommt es aber auch auf Botschafter an und fähige Leute auf diesen Posten gewinnen u.U. an politischem Gewicht, um sich für andere Funktionen zu qualifizieren.

  14. Avatar
    Jeder hasst die Antifa am

    Womit der Mann 100% recht ha, Deutschland au dem Weg zu einem Islamistenstaat,so wie diese Invasoren sich hier ausbreiten und das öffentliche Leben bestimmen ist die Übernahme nicht mehr fern,das gute ist das die Banditen die das hier verursacht haben dann auch verschwinden werden.

    • Avatar
      So wie germanische romanische slawische Völker in Europa jetzt dran glauben müssen, ging es ebenso den indianischen Völkern Nordamerikas am

      Und wer hat wo das meiste Interesse am Untergang des alten Europas und wer in Amerika hat die Macht und wen unterstützt Amerika……

  15. Avatar

    Das ist genau der Mann, den wir hier brauchen. Man kann eigentlich nur sagen: Danke, Mr. Trump, und viel Erfolg bei der Wiederwahl.

  16. Avatar

    Das Ding hat gut platziert an Merkel gesessen……. Hat er recht der Kaugummivertreter …… Merkel vergewaltigt mit ihren irren Träumen die Europäer….. Alles mit und auch ohne Lehrling Marone… Setzt sie Himmlers Rassenforschung fort ???

  17. Avatar

    Witzig.Da kritisiert ein Ami, das Europa amerikanisiert wird. Nach den Grundsätzen der Nürnberger Prozesse, von den Amis federführend mit aufgestellt,müßte der als Beteiligter an einem Angriffskrieg (Irak)verurteilt werden. Mal sehen, ob der internationale Strafgerichtshof sich traut,ihn festnehmen zu lassen,lach.

    • Avatar
      Martin Wollenschläger am

      Witzig ist das die Presse dazu schweigt und er kritisiert nicht, das Europa amerikanisiert wird sondern das es sich islamisieren lässt!
      Lesen und Verstehen ist oft eine Kunst in unserer Verblendeten Welt!

    • Avatar

      Dich Kasperle (extra mild formuliert)
      sollte man zumindest auf fortgeschrittenen Alzheimer testen.

  18. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    Die Frage lautet: Wer oder was hat also … ein hinterfotziges Interesse daran und warum ? 😉

    • Avatar

      Warum? Um Personal für den Neuanfang zu haben. Es dauert nicht mehr lange und wir bekommen einen Blackout, der wird sich über Monate hinziehen. Man kann sich vorstellen wer das überlebt und wer nicht. Sie sind in ihren globalisierten Denken so gefangen und berücksichtigen dabei nicht, das die dann kein Wirtschaftwunder realisieren können.

      • Avatar

        "Es dauert nicht mehr lange und wir bekommen einen Blackout, der wird sich über Monate hinziehen."

        Danke für den – leider scheußlichen – Hinweis; unter diesem Aspekt betrachtet … würden die Prognosen der DEAGEL-Liste zur Bevölkerungsentwicklung in Doizelandt leider ausgesprochen möglich erscheinen.

      • Avatar
        DerSchnitter_Maxx am

        Doch, wohl, eher für ein weiter so … wie bisher … mit noch dümmeren "Personal" … 😉

        Einen echten "Neuanfang" gibt es nur … wenn man das gesamte Establishment-Geschmeiß … mit seinem korrupten, verlogenen, Drecks-System beseitigt hat 😉

  19. Avatar

    Was der Gute vergißt: Die Mentalität, die er anprangert, ist doch im Rahmen der "Reeducation" von US-Personal und von dort heimkehrenden Exilanten erst eingepflanzt worden. Mal wieder : Geliefert, wie bestellt.

      • Avatar

        Nicht ganz. Denn von einem Deutschland kann man erst seit etwa 1100 Jahren sprechen, eher weniger, folglich gibt es keine 1500 Jahre Deutsche Geschichte.

      • Avatar
        HEINRICH WILHELM am

        Genau! Von deutscher Ständestaats- oder Reichsgeschichte wird zwar erst ab Otto I. gesprochen. Aber die deutsche Geschichte reicht natürlich viel weiter in die Vergangenheit und ist in ihrer Gesamtheit nicht unmittelbar an die nationalstaatliche Konstitution geknüpft.

    • Avatar

      Dass er es nicht erwähnt, heißt doch nicht, daß er es ‚vergessen‘ hätte.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel