Zitat des Tages: Jesus hätte sich impfen lassen

46

„Jesus hätte sich impfen lassen.“ (Miriam Hollstein, Chefreporterin Politik Funke Zentralredaktion, auf Twitter)

„In allen Industrieländern müsse man «auf einen Impfstoff setzen». Man habe «gar keine andere Wahl». All das hat Professor Wuschelkopf gesagt. Und das wird als die einzige Wahrheit betrachtet.“ (Johann Leonhard, COMPACT 12/2020)

Über den Autor

COMPACT-Magazin

46 Kommentare

  1. Avatar
    HEINRICH WILHELM am

    Es ist typisch für Leute mit irgendeiner Halbbildung auf dem Gebiete der Geschwätzwissenschaften, dummes Zeug zu pappeln. Kann man von rot-grünen Hohlbirnen etwas Substanzielles erwarten? NEIN!

    • Avatar

      Wie weit ist der Journalismus gekommen um Jesus zum Probanten zu machen?

      Was sagt die Kirche dazu?
      Schweigen im Schacht?

      • Avatar

        Die kassieren doch an der Vermarktung mit….

        Aber das Bild ist schön …..,da scheinen soviel Untertassen durch die Gegend zu schleudern ,dass Jesus den Verkehr regeln muss.

        Ich male ihm mit Photoshop eine grüne Warnweste Aufschrift -UFOLEI- sonst nimmt den kein Verkehrsteilnehmer war….

      • Avatar
        Marques del Puerto am

        @ Ozzy,
        nochmal Antwort wegen Kaiserkrönung, hatte keine Tiet drauf zu antworten.

        ne Borch haben wir im Angebot, da haben wir Jürgen Elsässer schon in den Adelsstand gehoben.
        Bin mir aber noch nicht so sicher ob ich auch die Kaiserkrönung darf. 😉
        Nee aber Georg-Friedrich wollte ja mal gerne und Ferdi auch, beide aber zu nüscht zu gebruken und die Welfen, Heiliger zum wechlaufen…
        Und von Fitzek von den wollen wir garnet erst reden. Davon abgesehen, so, n Spiegelsaal wird auch überbewertet, lieber ein Wildschwein am Spieß, Lagerfeuer, 500 Liter gutes Bier, Eichentafeln wo dir Krüge noch richtig drauf knalle könne.
        So feiern wir hier, wo Bettler und Edelleute noch zusammen sich eine Tafel teilen.

        Mit besten Grüssen
        der Marques

    • Avatar

      @ Hein bescheuert

      Was ist der Unterschied, von einem rostigen Nagel und Clostridium tetani!

      Welcher Unterschied besteht zwischen einer Immunisierung und einem mit an Sicherheit tödlichen mRNA Impfstoff, gegen im Labor erzeugte Vieren??

      Unsere Zecke und Merkelwähler, Hein der Blöde wird es uns erklären!!

      • Avatar

        Rostiger Nagel:
        Zutaten: 1 cl Tabasco; 1 cl Sambuca oder Ouzo besser: 74%iger Jamaica Rum.

        (Macht ne schöne Fellfarbe)

      • Avatar
        heidi heidegger am

        ähem, HEIN ist (hier) ein ²Ignorant und ein Spinner (glaubt anzunehm‘ nicht an Jesus, tsstss..) aber er hat Schneid, und das genügt uns und Humor hatta wie Martin "Kippi" selig, hihi.

        heidi (²MrklSekretärin) heidiggah does not approve this message (von ditt @Chemnitza woll)

        ²lt. Tiffi..auch so ein ²I&S..*grrmpffff* aber auch 🙂

  2. Avatar

    Mitglied der „linken Szene„, das sich als Ordner verkleidet hat, instrumentalisiert wurde. Und gefilmt und veröffentlicht wurde das ganze zufälligerweise von jemandem, der sich in seinen Tweets als Gegner von Querdenken outet und man fragt sich sofort, was ein Querdenken-Gegner eigentlich auf einer Querdenken-Demo macht.
    Es geht nicht darum, dass wir in einer Stasidiktatur leben, und jeder Dahergelaufene Andersdenkende diffamiert darf. So fühlen ich mich wie die Frau auf dieser Bühne. Es ist Realität, dass auch ich die Nähe dieser Diktatur physisch spüre, in diesem Land in dem man wegen unerlaubter Meinung für 10 Jahre eingesperrt werden kann.
    Bisher werden ständig die Merkel Regierungskritiker als Nazis und Faschisten verleumdet und zwar von MMM, von Merkel, Maas und Medien. Da ist es Zeit für eine Retourkutsche.
    Das größte Schwein im ganzen Land, das ist der Antifant und seine Linken fieser Helfer – die Alt – Parteigecken..

    Onkel maasMännchen wo doch Sofie Scholl soweit ist nur im Ausland ist man hier sicher.

    lies das Clown

  3. Avatar
    Svea Lindström am

    Was für eine billige Masche! Es ist natürlich besonders leicht, einem Toten (tot seit etwa 1990 Jahren, falls es den Wanderprediger tatsächlich gegeben hat) Worte in den Mund zu legen bzw. ihm eine solche Überzeugung zuzuschreiben. Er kann sich ja nicht mehr wehren.

    Sowas nennt man auch Propaganda. Und diese ist auch noch nicht einmal besonders gut aufgezogen. Eine geniale Propaganda manipuliert Menschen so, dass sie es nicht einmal merken. Hollsteins Masche ist dagegen Kindergartenkram.

    • Avatar

      Das ist eine Betrugsmasche,die älteste in der Kriminalgeschichte, ……die wegen den Wahlstimmen und der Untertänigkeit geduldet wird…

      Da wird der Wunderprediger seit Jahrtausenden von seinen Hokuspokus Schamanen missbraucht um Geld zu machen ….. und die Betrogenen finden das gut ,weil sie ja nur die Heilige Schrift kennen worin geschrieben steht , du sollst den Gottesvertretern Kohle und Futter geben ,wie auch dem König ….. schön geordnet die Betrugsmasche.

      • Avatar

        +60 OSSI

        Eine Zeit lang hieß es: Jedem das Seine!
        Das ist wie beim Dampfnudeln Essen.
        Die einen bekommen die Nudeln und
        die anderen (Maskenträger beispielshalber)
        den Dampf.

    • Avatar
      Marques del Puerto am

      @ SVEA LINDSTRÖM,

      ich kenne nur einen Wanderprediger, Gustav Nagel der Nudistenführer vom Arendsee. 😉

      MBG

  4. Avatar

    Wer weis was Jesus gemacht hätte. Ich glaube aber, dass er in jedem Fall gekotzt hätte wenn er nach Deutschland gekommen wäre.

  5. Avatar
    heidi heidegger am

    Die Olle ist wohl ne Obereingeweihte (Anthro-Tussi o. Ä.) anzunehm‘: Jesus und der hl. Geist und Gott sind 1 und die (gelöscht) ging mit ihnen auf die Schule gemeinsam, so wie die daher schreibt! Sofort zu Schavan und Giffey (bald!) in‘ Nonnenkonvent zu verbringään! *aaaargh*

  6. Avatar

    Anwalt belegt: Testpositive sind keine Infizierten. „Die Pandemie ist vorbei!“

    Neues IfSG sogar von Vorteil?
    Ludwig sieht in der kürzlich in Deutschland beschlossenen neuen Fassung des IfSG sogar einen Vorteil, wie er im Rahmen einer Versammlung in Kulmbach erzählt (ab Min. 35.50). Denn damit „ist de iure die Pandemie vorbei.“
    „Ab morgen (ab dem 19.11.2020, Anm. d. Red.) müssen die Gesundheitsämter zwingend nachweisen, dass es nicht nur Testpositive gibt, sondern dass diejenigen, die einen positiven PCR-Test haben, auch ein sogenanntes anzuchtfähiges Agens haben und somit infektiös sind.“
    „Ohne einen solchen Nachweis „gibt es keine Infektion. Und wenn es keine Infektion gibt, darf es auch keine Maßnahmen geben. Und das ist ab morgen erforderlich, weil es jetzt so im Gesetz steht.“
    „Alle Maßnahmen rechtswidrig
    Jeder Mitarbeiter im Gesundheitsamt mache sich strafbar, wenn er Maßnahmen durchsetzt, ohne nachweisen zu können, dass ein Testpositiver auch infektiös ist, führt Ludwig weiter aus.“
    (Quelle: wochenblick.at/anwalt-belegt………, 28.11.2020)

  7. Avatar

    Es wird noch viel schöner ihr Lieben.
    "Transhumanismus: WEF-Gründer Schwab prophezeit "Verschmelzung physischer und digitaler Identität". Gibts bei RT Deutsch.
    JE hatte also mit seinen Andeutungen recht.

  8. Avatar
    Querdenker der echte am

    Miriam Hollstein,
    ich kann mir doch sicher sein das : SIE und Alle Befürworter von Merkel angefangen, bis zu allen Landesfürsten samt ihren Erfüllungsgehilfen sich als Erste impfen lassen und ein "Unabhängiger"!!! Fernsehkanal das von Anfang bis Ende live überträgt!! Erst dann- nach einer 1 jährigen Karenzzeit – will ich mir überlegen ob ich mich auch "Abspritzen" zu lasse!!

    • Avatar
      Stefan Schneider am

      Die lassen sich auch impfen, mit Sicherheit.
      Aber die Elite bekommt den guten Stoff.

      • Avatar
        Das fettleibige Bonzentum am

        Stoff…gab es nicht vor Jahren im Bundestag eine Kokain Affäre, die dann auch ausgesitzt wurde….

      • Avatar

        @ STEFAN SCHNEIDER

        Ja, die lassen sich auch impfen,
        manch einer sogar rectal.
        Deshalb nennts der +60 OSSI
        wohl Verarsche.

        Halleluja

    • Avatar

      JESUS hätte SICH – niemals – impfen lassen !!
      ER ist gekommen, um die Werke des Teufels zu
      -zerstören !! Johannesbrief 3,8b
      JESUS hat die Menschen geheilt und heilt auch heute noch !!
      ER ist GOTT-SOHN und wird für alle sichtbar wiederkommen und die besiegen, die uns versklaven wollen. JESUS wird ihr Richter sein und sie verurteilen für ewig. ……
      Doch jetzt könnten sie noch ganz zu GOTT umkehren !!

      • Avatar

        Auf diese Abrechnung durch Gott mit seinen irdischen Amtspfaffen warten Generationen ……..
        Gott klettert doch nicht im hohen Alter noch die Leiter runter….
        Zumal in der Bibel wohl auch sowas von Vergebung steht …., er hat den Massenmördern von Ausschwitz und anderen Fabriken des Todes auch Vergebung gewährt gegen Kasse die seine Angestellten kassierten beauftragte im Vatikan Priester den Mördern bei der Flucht zu helfen….
        Nurmal diese kleine heilige Geschichte der göttlichen Aufsicht über seine Herde ….

      • Avatar

        @ ROSEMARIE G

        Gute Idee, liebe Rosemarie G, aber hat warum der liebe Gott
        den bösen Teufel zu seinem Stadthalter auf Erden gemacht?

    • Avatar

      Weil man noch nicht den Impfstoff aus dem Hause Pfizzer ,Sondermüll für alle Zwecke kannte.

  9. Avatar
    Michael Gäse am

    Jesus hätte sich bestimmt impfen lassen…
    Ich denke, er hätte auch freiwiliig die 7 Milliarden WEITEREN Impfdosen übernommen, auf das der Rest der Menschheit davon verschont bleibt!

    • Avatar

      PSSSSTTTT ….sonst steht auf den Impfverpackungen der Spruch ….. Pfizzer und Co. …. Jesus ist auch unser Kunde…… Wir liefern biblische Gesundheit ,der Herr segnete unseren Impfstoff ….

  10. Avatar

    Es ist Tatsache, daß erst das Christentum die Lebensbesoffenheit aufgebracht, den Glauben an Widergeburt strengstes untersag und den Menschen über jede andere Lebensform gestellt hat (Krone der Schöpfung), was dieser für die Aufforderung zum Krieg gegen Mutter Natur und zur rücksichtslosen Übervölkerung verstanden hat! Und wie so vieles in dieser Religion ist diese Aussage unlogisch obendrein! Wenn jemand behauptet, unsterblich zu sein, muß er sich nicht impfen lassen! Aber vor den Nebenwirkungen muß er sich dann auch nicht fürchten: Er könnte sich impfen lassen und dann groß behaupten: "Seht her, Nebenwirkungen gibts keine – seht mich an!" Prima Propaganda!
    Während die alten Religionen MIT der Natur gearbeitet haben, hat das Christentum die Menschen dazu animiert gegen die Natur anzukämpfen! Und diese Saat ist erst aufgegengen, als die Religion eher schon durch war; denn in älteren Zeiten hat der alte Grundsatz, daß man MIT der Natur zu gehen hat, noch dominiert.

    • Avatar
      Naturfreundin am

      Auch Atheisten, Muslime, Hindus und Animisten scheinen sich recht ordentlich zu vermehren.
      Ich bezweifle daher Ihre Theorie, dass es die Christen waren und sind, die alles Übel der Welt zu verantworten haben.

    • Avatar
      Querdenker der echte am

      "….unsterblich zu sein, muß er sich nicht impfen lassen!…."
      Und weil wir alle NICHT unsterblich sind sollen wir das Risiko tragen.
      Und wie so oft werden die Anderen ausgewählten das Risiko nicht eingehen!
      Die "Anderen": 1 Milliarde von 8 Milliarden Menschen welche übrig bleiben weil Gates und Sorros NUR 7 !! Milliarden Menschen impfen lassen wollen!!

    • Avatar

      @ LIVIA

      Nun ja, die glauben nicht an die Wiederburt,
      dafür an das Leben nach dem Tod.
      Geht auch.

      HALLELUJA

  11. Avatar

    Jesus hat mit seinen Händen geheilt, so ist es überliefert.
    Die Aussage von Frau Hollstein ist unfassbar.
    Wo ist die Reaktion der Kirche?
    Ich vermute, dass Frau Hollstein nicht mehr alle Latten am Zaun hat. Man sollte sich die Mediengrupoe, für die Frau Funke arbeitet genau merken.

    • Avatar

      Viele dieser religösen Fantasten stehen zeitlebens neben sich …… selbst in der Stunde der Erlösung vom Taschengeld ,möchten sie noch Dankesgebete runterleiern ….

      Das Pfaffentum dankt …… Lustig ist das Kirchenleben faria ,faria ho …..

      Man nennt es auch die Arbeitslosen Hartz 1 Empfänger aller Zeiten …….

      Kriege schon wieder Religionsallergie bei dem Thema …… Die Welt will das Mäuseleben auf Mars und Mond erforschen , aber sind noch bei der Aussage ,die Erde ist eine verrückte Scheibe….

      • Avatar

        @ +60 OSSI

        Das mit der kugligen Scheibe haben die schon kapiert,
        aber dass Mäuse bereits vor dem 23.10.4004 v.Ch.
        auf des Marses Mond gelebt haben sollen,
        möchten die nicht glauben wollen.

    • Avatar

      Michael W.

      Mir liegt es fern, jemanden zu belehren oder zu verurteilen, als Atheist schätze ich jeden christlichen Gläubigen, aber euer Bodenpersonal (haben die auch nicht unter dem Führer die Waffen gesegnet) ist schon die Scheinheiligkeit in Potenz!

      Das scheiheilige Bodenpersonal der Pfaffen braucht keiner, findet zu eurem Glauben und zu Gott!!

      • Avatar

        Ich will keines Menschen Feind sein , der sein Leben in ordentlicher Genügsamkeit mit anderen Erdenbürgern teilt , aber , wenn die Bibel so weise sein soll ,und die Pfaffen die Oberklugen sind,die auf alles eine Antwort haben , hätten sie nicht solange gebraucht in Jahrtausenden um die göttliche Ordnung herzustellen.

        Die Kirche ist eine grosse Institution der Menschenverdummung ,ein Istrument neben der weltlichen Erdenfürsten der Unterdrückung… Sein Untertan der Obrigkeit ,die Gewalt über dich hat….

    • Avatar
      HERBERT WEISS am

      U. a. heilte er auch eine Frau, die ihr ganzes Geld zu den Ärzten getragen hatte – und die Gauner haben es genommen, obwohl sie ihr nicht helfen konnten. Immerhin gibt es genug Schlafschafe, die sich impfen lassen wollen. Ungefähr die Hälfte der Bevölkerung, wenn man den Umfragen glauben kann und will. Wir warten erst einmal ab – oder?

  12. Avatar
    Hans von Pack am

    "Was würde Jesus zu Covidioten wie Miriam Hollstein sagen?"

    In Matthäus 4 findet sich die Antwort…

    • Avatar
      Florian Geyer am

      Jesus wäre aber auch heute bei dieser falschen verlogenen Politik, bei den Querdenker an der Spitze mitgelaufen. Das ist so 100% wie das Amen in der Kirche!

      • Avatar
        Querdenker der echte am

        Stimmt!– Und würde die Falschen Propheten wieder mit der Peitsche aus ihren Tempeln jagen!!

      • Avatar

        Klar ,denn die Figur Jesus garantiert Machtanspruch und Kasse…. Heilig ist,was die Kasse füllt.

        Bei den Märchen die uns die Grosseltern und Eltern vorlasen ,gab es Verfasser ,wie die Gebrüder Grimm , aber die Bibel muss wohl ein frühes Produkt eines Science Fiction Studios ala Hollywood gewesen sein ,nachdem der Wanderprediger Jesus von Ort zu Ort pilgerte und seine Wahnvorstellungen als Märchen den Anwesenden verkündete……….
        So wie heute der gute Herr Schiffmann – der Freiluft Kirche kostenlos bietet ohne HUTRUMREICHUNG für die Gottesgaben….. Hat der schon seine eigene Sekte ??? Manchmal sieht es so aus,als hätte die Menschheit irgendetwas falsch gemacht in seinem historischen Daseins Prozess .

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel