Nicht alle Promis aus Film, TV, Musik und Sport lassen sich vor den Karren der Spritzen-Propaganda spannen. Einige begehren sogar offensiv gegen die Diskriminierung Ungeimpfter auf. Nachfolgend stellen wir zehn von ihnen vor – weitere wie Hollywood-Ikone Robert de Niro, die Supermodels Cindy Crawford und Doutzen Kroes oder mehrere Krimi-Kommissare lassen wir in unserer aktuellen #Ungeimpft-Ausgabe zu Wort kommen. Hier mehr erfahren.

    1. Joshua Kimmich

    „Ja, das stimmt. Weil ich einfach für mich persönlich Bedenken habe, gerade was fehlende Langzeitstudien angeht.“ (Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich auf die Frage, ob er nicht gegen Covid-19 geimpft sei, Sky, 25.10.2021)

    2. Nena

    „Meine Tour 2022 wird nicht stattfinden. (…) Ich stehe zu meiner Aussage: Auf einem Nena-Konzert sind alle Menschen willkommen. Hier in unserem Land geht es derzeit in eine ganz andere Richtung, und ich mache da nicht mit.“ (Nenas Reaktion auf 2G-Konzerte, Instagram, 18.9.2021)

    3. Til Schweiger

    „Für Kinder ist dieses Virus absolut harmlos. Und die Gefahr so einer Impfung, die man nicht erforscht hat, ist ungleich höher als das Virus selber. Deswegen halte ich das persönlich für entsetzlich.“ (Schauspieler Til Schweiger in der Doku Die andere Freiheit, veröffentlicht am 9.9.2021)

    4. Olivia Newton-John

    „Ich bin keine Impfgegnerin. Aber für mich kommt echte Medizin von Mutter Erde. Ich denke, Menschen trauen der Impfung, weil Ärzte und Ärztinnen sagen, dass sie sicher ist.“ (Grease-StarOlivia Newton-John, Kurier, 11.11.2021)

    5. Jim Carrey

    „Kaliforniens Gouverneur sagt Ja dazu, Kinder mit Quecksilber und Aluminium in Zwangsimpfungen zu vergiften.“ (Spiegel, 2.7.2015)

    6. Rob Schneider

    „Die Hälfte der US-Bevölkerung wird weiterhin Nein zur Impfung sagen. Mein Körper, meine Entscheidung.“ (Comedian Rob Schneider, Twitter, 13.7.2021)

    7. Daniela Katzenberger

    „Nee, ich bin net geimpft, und ich hab’s eigentlich auch net vor. Und ehrlich gesagt: das Zeug ist mir einfach noch net erforscht genug. Es gibt keine Langzeitstudien – und grad Frauen, die vielleicht noch Kinder wollen, sollten da vorsichtig sein.“ (Reality-Show-Darstellerin Daniela Katzenberger, Instagram 1.3.2021)

    8. Eric Clapton

    „‚Ich möchte bekanntgeben, dass ich auf keiner Bühne auftreten werde, vor der Publikum anwesend ist, das diskriminiert wird. Wenn nicht vorgesehen ist, dass jeder kommen kann, behalte ich mir das Recht vor, die Show abzusagen.“ (Bluesrock-Legende Eric Clapton erteilt 2G-Konzerten eine Absage, zitiert in der FAZ, 23.7.2021)

    9. Svenja Flaßpöhler

    „Man kann Leute nicht dafür, dass sie ihr Recht auf Selbstbestimmung nutzen, wegsperren in so einen Stubenarrest für kleine Kinder.“ (Philosophin Svenja Flaßpöhler zum Lockdown für Ungeimpfte, ARD-Talkshow Hart aber fair, 15.11.2021)

    10. Xavier Naidoo

    „Ich mach da nicht mit. Es kann gar nicht sein, euer Gift kommt niemals in uns’re Körper rein.“ (Xavier Naidoo mit den Rapbellions im Song „Ich mach da nicht mit“, veröffentlicht am 18.6.2021)

    Unsere Gala der „Klugen und Schönen“ ist beeindruckend: In der November-Ausgabe von COMPACT lassen wir nicht nur die „üblichen Verdächtigen“ zu Wort kommen, sondern gleich drei Tatort-Kommissare, vier Supermodels, drei Top-Stars aus der Musikbranche, mehrere Hollywood-Größen und einen der bestbezahlten Sportler der Welt. Sie alle stellen sich gegen den Impfzwang! Mit diesen Vorbildern bringen Sie sogar ihre Nachbarn und ihre Schwiegermutter zum Nachdenken! Hier bestellen.

    15 Kommentare

    1. Ich möchte nicht wissen was hinter verschlossenen Türen die "Oberen", allen
      voran Söder, Drosten, Wieler usw., für perverses Gedankengut hatten um uns
      Ungeimpfte das Leben noch mehr zur Hölle zu machen !
      Ich bin mir sicher, daß auch eine Internierung von uns zur Sprache kam.
      Mal sehen wenn der Vorschlag kommt, könnte von Lauterbach oder Drosten sein.
      Ungeimpfte zu "Keulen" …
      Das mit den Coronascheiß wird wohl nie wieder aufhören, man findet Gefallen daran.
      denn so hat man die Leute unter Kontrolle, wichtig für die große Umgestaltung, auch
      "Great Reset" genannt …

      • Marques del Puerto an

        @Thüringer,

        das was hier so passiert ist im Prinzip alles schon im Sommer beschlossen worden und liegt in den Schubladen. Also das ist nicht auf dem Misthaufen dieser angeblichen Ampel gelaufen. Die 3 Geisterfahrer können nicht mal zwischen hell und dunkel unterscheiden wenn es darauf ankommt . Aus dem Grund passt es auch so gut um Deutschland noch tiefer in,s Moloch zu stürzen.
        Wie ich schon geschrieben hatte, die Kirchen haben im Sommer ( August ) schon Bescheid gewusst das ihre Hütte zubleibt am 24.12.
        Begründung, wegen den bevorstehenden hohen Inzidenzen. Ach da schau an ? Vermutlich ein direkter Draht zu Gott , denn der muss es ja wissen was passiert.
        Oder war es die göttliche Vertretung auf Erden, unsere heißgeliebte SED Volksmuddi mit ihrem Ministranten Jens Covid Spahn ?
        Es ist sehr eigenartig da auch viele andere Verbände schon pünktlich im Sommer Bescheid wussten. Mensch Otto mach Sachen. Glatt beschleicht einen das Gefühl , da passt was nicht.
        Aber egal , die Taktik geht auf. Von den Ungeimpften fangen wir jetzt nochmal ca. 50 % weg und den Rest fliegen wir aus nach Ruanda und holen uns da neue Deutsche die nicht so widerspenstig sind.

        • Marques del Puerto an

          Und das Schöne ist, die meisten davon finden auch sofort Arbeit als Flusspiraten entlang an der Elbe, Havel, Saale, Donau oder auch im Jordan .
          Ich finde um eine gute Politik zu machen und Demokratie ernsthaft auszukosten, brauch der Führer eine Peitsche und viele Ideen, nur so geht es! ;-)

          Mit besten Grüssen
          Marques del Puerto

    2. Was im BRD-Sumpf halt prominent ist. Ein verkacktes Volk wählt sich nicht nur die zu ihm passenden Politiker, sondern eben auch die zu ihm passenden "Prominenten".

    3. Inzidenz 1000 bedeutet, dass 1 % der Bevölkerung auf einen Test positiv reagiert, was noch lange nicht Erkrankung oder Symptomatik bedeutet.

      Von manchen anderen Krankheiten, wie etwa Arteriosklerose, Krebs, starkes Übergewicht und Diabetes, sind weit mehr als 1 Prozent der Bevölkerung betroffen; diese genannten vier Krankheiten werden als Volkskrankheiten bezeichnet und sind die Haupttodesursachen.

      • wissensmanufaktur an

        super beitrag. könnte nach 2 jahren pandemie der eine oder andere noch nicht gewusst haben was inzidenz ist.

    4. Marques del Puerto an

      Wer wirklich ein WOLF oder doch nur ein Schaf ist wird sich in den nächsten Monaten endgültig entscheiden !

      Persönlich halte ich Til Schweiger doch mehr für ein Meerschweinchen !
      Aber Nena, die ist dufte drauf !
      Die Corona-Diktatur wird sich überschlagen um auch abzulenken . Millionen von neuen Deutschen stehen schon in den Startlöchern auf gepackten Koffern.
      Wenn gesagt wird 2015 darf sich nicht wiederholen, bedeutet das nichts anderes als , wir nehmen doppelt so viele nochmal auf.
      Game Over bedeutet für Biodeutsche, Augen zu und unter die Decke um nicht zu merken was im Hintergrund abläuft.
      Und der Plan geht auf….

      Mit besten Grüssen
      Marques del Puerto

    5. Theodor Stahlberg an

      Die Organisatoren der Plandemie und "Impf-"Psychose liefern gerade ein Lehrstück in Massenpsychologie ab, das sich gewaschen hat. Alle Fakten, Wahrheiten, Nachweise, abschreckende Beispiele ohne Ende, sind verfügbar – darüber, wohin das Ganze wahrscheinlich führen wird. Und doch lässt die Mehrheit auch das Letzte, Unverzeihliche mit sich machen und bedankt sich sogar noch brav dafür. "Nur die Dümmsten aller Kälber wählen ihren Schlächter selber!" – das Sprichwort erlangt gerade eine ganz besondere Bedeutung und Verkörperung. Es gibt auch keinen Weg zurück in die "vor-Corona-Zeit", denn die schreckliche Verstrickung, in die sich so viele Angehörige entscheidender Berufsgruppen begeben haben – vorsätzlich, mit programmatisch-ideologischer Untersetzung, kompromisslos gegenüber Andersdenkenden, die zwingt sie dazu, allein zur Gesichtswahrung und um Recht zu behalten, immer weiter und immer furchtbarere Schritte zu gehen. Am Ende wird sich herausstellen, dass ein ganz großer Teil der Mitmacher Täter und Opfer zugleich gewesen sind: die Dummheit, sich leichtsinnig selbst zum Opfer zu machen, das Eingeständnis dessen sich und anderen gegenüber, die Erkenntnis der Verwerflichkeit des eigenen Handelns gegenüber Schutzbefohlenen und Andersdenkenden, die persönliche Schadensbilanz – ganz viele Leute wird dieses Drama in seiner Dynamik zerreißen, selbst wenn sie die Vakzinierung überstehen sollten.

      • ""Nur die Dümmsten aller Kälber wählen ihren Schlächter selber!" – das Sprichwort"

        Aber das sprichwort stimmt nicht! Mein brüder ist manager bei Heineken und trotzdem ist er geimpft. Wie erklären sie das?

        • Marques del Puerto an

          @Glen lukemba,

          na sehen Sie es ?! (Mein brüder ist manager bei Heineken und trotzdem ist er geimpft.)

          Also wenn schon Brüdaas ;-) Nee aber wenn er was auf sich halten würde, dann wäre er Manger von Gessner und nicht Heineken.

          Oder wie sagt man so schön, trink niemals einem Frosch aus dem Hals?!

          Mit besten Grüssen
          Marques del Puerto

    6. Leider eine Minderheit! Lieber nimmt der die das Künstler an der #allesindenarm Propaganda teil. Leider dürfen die Kund:-*innen der Einzelunternehmer:-*innen im Görlitzer Park in dieser Aktion nicht auftreten. Dann würde der Untertan sehen was mit den Körpern passieren kann, wenn alles in den Arm injiziert wird. Lieber gut genährte Systemlinge, frisch geföhnt, mitspielen lassen. Pflaster auf das Ärmchen und nett gelächelt für das Wahlvieh. Ups, der Proband hat sich garnicht stechen lassen? Kein Problem, der Staatsfunk kann es erklären. Leider auch keine Bilder bei #allesindenarm, wer denkt sich eigentlich so einen Müll aus?, von Gestochenen, die auf den Intensivstationen oder Leichenhallen liegen. Da liegen ja nur die von der Corinna geholten, pardon ich vergaß, das Alter! Leider werde ich in diesem Leben die Veranstaltungen vieler Künstler:-*innen nicht mehr besuchen können, ob gestochen oder nicht, allein die Solidarität verlangt es. Da bin ich sehr bei dem unvergleichlichen Eric Clapton, auch mit Injektionen meidet ein verantwortungsvoller Mensch Veranstaltungen, die nur 2G zulassen, wo es nur geht.