Querdenker kommen am 12. September nach München: Altparteien wollen Verbot durchsetzen

63

Die Regionalgruppe München der Querdenker hat einen Aufzug von 5.000 Teilnehmern unter dem Motto „Zeig mir Dein Lächeln“ angemeldet. Als Redner sollen neben dem Kopf von Querdenken, Michael Ballweg, unter anderem Dr. Bodo Schiffmann und der Rechtsanwalt Markus Haintz auftreten.

Das bringt nun alle sogenannten Gutmenschen auf die Palme. Zur Gegenveranstaltung aufgerufen haben von „München bleibt bunt“ über das Bündnis „Ausgehetzt“ bis zum Flüchtlingsrat unter dem Motto “Solidarität statt rechter Verschwörungswahn“.

Die mögliche Teilnahme von Gruppierungen, die die freiheitlich demokratische Grundordnung missachten, können wir als Fraktion nicht tolerieren“, äußert sich der Fraktionsvorsitzende der CSU im Stadtrat, Manuel Pretzl, zur geplanten Demo. „Szenen wie zuletzt aus Berlin, wo Reichsflaggen vor historischer Kulisse geschwenkt wurden, gilt es in München unbedingt zu verhindern“, führt er weiter fort.

Die Versammlungsbehörde München hat heute ein Verbot der Kundgebung auf dem Odeonsplatz erwirkt. Auch der Zug durch die bayerische Landeshauptstadt wurde untersagt. Stattdessen soll jetzt mit höchstens 1.000 Teilnehmern eine Kundgebung auf der Theresienwiese stattfinden. Die geringere Anzahl wird mit dem Infektionsschutzgesetz begründet. Bezweifelt werden darf, dass das Verbot in der nächsten Instanz jedoch standhält, denn die Veranstalter legen rechtliche Mittel dagegen ein. Eine weitere Schikane, die sich die Stadt für die Querdenker im Vorfeld einfallen ließ, ist der Maskenzwang.

Doch geht es bei der Panikmache in Wahrheit um angebliche Horrorbilder mit Reichsflaggen oder eher darum, dass die Herrschenden feststellen müssen, dass eine breite Volksbewegung an der Macht der Politikerkaste kratzen könnte?

29.8.: Sieg der Freiheit: COMPACT präsentiert in dieser Edition die wichtigsten Fotos und Reden der Demos vom 1. und 29. August. Hier bestellen.

 

 

Über den Autor

Avatar

63 Kommentare

  1. Avatar

    Den Vorwand sollte man niemandem mehr bieten! Wer auf eine Anticoronamaßnahmendemo geht, hat da mit etwas Anderem als Schwarzrotgold nichts zu suchen! Ausgenommen sind natürlich die AKTUELLEN Fahnen ausländischer Teilnehmer.
    Demonstriert werden sollte gegen das Seuchenschutzgesetz als Ermächtigungsgesetz für Freiheitsbeschränkende und undemokratische Maßnahmen! Aber nicht für eine neue Verfassung. Genausowenig für sonstige nicht zum Thema gehörende Nebenschauplätze!

    • Avatar

      @ Livia

      Nur gut, daß Verwirrte wie Sie, welche sich auch noch als Mehrheit bezeichnen in diesem Land es nicht zu entscheiden haben, welche Fahnen was auf einer Demo zu suchen haben und jetzt von freiheitsbeschränkenden undemokratischen Maßnahmen sprechen!

      Nun ist es schon komisch, daß Sie sich in einem Vorläuferkommentar auf das Gesetz berufen und jetzt von Ermächtigungshandlungen im Nazistil sprechen!!

      Und was bitteschön soll den ihrer Meinung nach, eine neue Verfassung sein?? Zeigen Sie mir doch erst mal die Alte, denn die kenne ich nämlich nicht und mit dem sog. GG, dürfen Sie sich gerne den Allerwertesten säubern!!

      MfG

  2. Avatar

    Das Virus leugnen ist Blödsinn, die überzogenen Maßnahmen aber auch!

    Den Menschen das Atmen und Frischluft zu verbieten und politische Misswirtschaft damit zu überdecken erst recht.

    Die Maßnahmen zu begründen, mit dem Zusammenbruch des Gesundheitssystems lasse ich auch nicht gelten, weil dass durch die Privatisierung schon am Limit ist!

    Wer sich schützen will kann das tun, wer nicht muss sich den Test gefallen lassen und als Infizierter eben zu Hause in Quarantäne bleiben, mit allen Nachteilen aus seiner Ignoranz.

    So einfach wär‘s!

    • Avatar
      DerSchnitter_Maxx am

      Niemand leugnet Corona … aber das Regime, will das nun einfach mal so haben 😉

      Aber, die-se "Demokratie" … kann man zu 100% leugnen 😉

    • Avatar
      Der letzte C-Überlebende am

      Schwachsinn!
      Ein bischen Pandemie geht nicht. Entweder, dann sind die Maßnahmen viel zu lasch (wir wären alle längst tot!), Oder, dann generell Schluss damit. Alles andere dazwischen ist gutmenschliches Klugmopsgefasel, aus dem Klügere ihre "Stärke" schöpfen. Jeder Halb-Pandemist (auch der maskentragende Wirtschaftsheilige) kann sich auch gleich selber auf den Kopf pxxxxx. Dummheit wurde noch nie belohnt.

      Pandemie oder keine Pandemie, das ist hier die einzige Frage!

      PS
      Und wer’s nicht glaubt, der wird sich bald wundern, dass demnächst auch Heuschnupfen zur "Pandemie" erklärt wird.

      • Avatar

        Dummheit wurde schon immer belohnt.
        Der dümmste Bauer erntet die größten
        Erdaepfel, heißt es im Volksmund.
        Vielleicht sollte man die Vielfickerei nach Bonobo-Art zur Pandemie erklären. Wäre ein toller Beitrag gegen Ueberbevoelkerung
        und zur Klimarettung für die Überlebenden

  3. Avatar
    Theodor Stahlberg am

    Wie könnte es anderes sein – der Corona-Ajatollah eifert der SED-Geisel nach – auch in den gerichtlichen Niederlagen. Hoffentlich bringen die Querdenker diese ihm bei. Die Begleitmusik der professionellen Gutmenschen bietet dafür eigentlich jede Gewähr.

  4. Avatar
    Der Bretzeldepp mit "Kulissenpolitik" am

    Die Reichsflagge stammt aus der Zeit des Reichstages – beides historisch. Die gehören auf den Reichstag.

    Leider ist man nur noch von Idioten umgeben, die nichts mehr von Ebert und seinen verhängnisvollen "Notstandsgesetzten" wissen wollen. Und auch nichts mehr von Noske: "Einer muss der Bluthund sein!"

    Die Fahne der Nazis war die Hakenkreuzfahne. Eine Oberindisches Symbol, das sich oft auf tibetanischen Gebetsteppichen findet. Jau, hab‘ auf 1200 Euro verzichtet und das Satansteil lieber verbrannt, dass ich keinen Mitmenschen gefährde, denn die Krankheit, die sich darinnen verbirgt, ist viel schlimmer als Corona!

  5. Avatar
    Jeder hasst die Antifa am

    Staatsfinanzierte Berufsdemonstranten verblödete Spinner von München ist Bunt, Ausgehetzt und Flüchtlingsräte wer diesen Hetzern folgt und mit ihnen Aufmarschiert ist nicht Zurechnungsfähig und reif für die Klapse.

  6. Avatar

    Hihi, München,die Hauptstadt der Bewegung. Nur das DIESE Bewegung rein nichts bewegen wird. Die zerkrümelt in wenigen Monaten.

    • Avatar
      heidi heidegger am

      f l i e g e n, lieber Soki, nicht räppen!! -> im Cockpit iss eh gerade (wieder mal) lightshow, ey! (Fehlermeldungen ohne Ende: *zuu hoch* bei schlechtem Wetter, watt ditt Huey gar nicht mag *schluck*..und Tiff(i) hat wieder so shice 2Takt Öl aus ditt DDR nachgefüllt anzunehm‘! usw. usw.) ..soo kann ihsch nicht navigierään, bzw. doch: ²abwärts! und wieso ist die Bordapotheke schon wieder ausgeplündääärt, häh? LOL

      (gute ²Punkerbänd anno dings woll). 🙂

      • Avatar
        heidi heidegger am

        mja, aukidauki: ihsch vasuche, ditt @Tiff an/auf ordentl. Ziegenmilch mit KakaoPulver umzugewöhnäään wohl-lel, denn unsa DauerPraktikant hat keine Pauer mehr woll momentans ud bleibt uff ditt ZiegenTrip hängäään..(und) ihsch dachte, ditt Tiff wäre subbrscharf auf ditt ²"Hühner, hihi!

        ²s. goiles Hahnreih-BeitragsBild von vor Wochään hier in ditt Forum woll..*krchhhhhhhhhhhh*

        — Mit Hahnrei wird ein Ehemann bezeichnet, dessen Ehefrau fremdgegangen ist. Die zugehörige Redewendung, dass einem betrogenen Ehemann „Hörner aufgesetzt“ worden seien, es sich bei ihm also um einen „Gehörnten“ handle, lässt sich vermutlich auf die früher übliche Kastrierung von Hähnen (Kapaune) zurückführen: zur Kenntlichmachung wurden den kastrierten Hähnen die Sporen abgeschnitten und in den Kamm gesetzt, wo sie zu einer Art von Hörnern auswuchsen.. — wiki

      • Avatar
        Jeder hasst die Antifa am

        Du kannst nicht Navigieren den du wirst von einem Laser der Antifa geblendet und dein Heli wird statt 2takt Öl mit Viertakt Ziegenmilch betrieben. hahaha, Aukidauki.

  7. Avatar

    "München bleibt bunt" –
    Die Reichsflagge hat doch Farbe?!

    Im Unterschied zur EU-BRD-Mediendiktatur fand auch kein kultureller, ethnischer und währungspolitischer Völkermordversuch an den Deutschen statt.

    Da es für Bodo Schiffmann auch kein deutsches Volk gibt, sondern stattdessen eine allgemeine Menschheit, kann es natürlich sein, dass die Befürchtungen um einen Verlust der Buntheit eine gewisse Berechtigung haben.

      • Avatar
        JEDER HASST DIE ANTIFA am

        Den Schwarz-Rot-Goldfetzen braucht niemand. DIE Regenbogenfarbe ist bunt genug.

      • Avatar
        Jeder hasst die Antifa am

        Deine Fakes kannste vergessen du Spinner loggst dich hier hier unter meinem Namen ein, du Unechter Vogel wahrscheinlich bist du eine der Schwuchteln die Den Regenbogenfetzen Anbeten.

  8. Avatar

    Schon klar, wer da wieder demonstrieren will. Sowohl das Foto oben als auch die Selbstdarstellung der verqueren Denker sagt genug. Die sind Teil des Systems. Für echte Nationalisten gilt : Nicht gemein machen mit denen. Auf billige Scheineffekte wie am Reichstag verzichten.

  9. Avatar

    Man ich habe das Q Plakat übersehen mit Halleluja Chor und Lederhosen/Dirndl Parade…..

    Nee ,das ist nichts für einen Märchenwaldinsulaner ….da schwirren zuviel Geister und Mönche umher ,
    vieleicht kommt Söder in Königsgala zur Eröffnung mit den bayrischen Bergschützen….dem bayeischen Volkssturm….

    Nein ……ich gehe lieber in den Wald mit meinen Hunden ,da sind wir Mensch da dürfen wir sein….. ausser die NSA Wildparkkameras……..auch dort hat der Verfassungsschutz schon Überblick, wer da so als Robin Hood umherpirscht…. oder Werwolf rechts aussen spielt.

  10. Avatar

    Mist ich bin unmusikalisch ….sonst würde ich mit der Blocktröte den Erzherzog Jodler runtergeigen nebenbei preussischen Grenadier Ebseneintopf in der NVA Feldküche kochen mit bayrischer Seppel Lederhose.

    Aber Q-demo – mein Bedarf an Hare Krishna,Taramtamtam Nachtmusik ,wie auch Kennedy Anwesenheit reicht
    für die nächsten Erdenjahre……

    Unter welchem Motto steht die urbayrische Festveranstaltung ???? Auf der Alm goabs koa Sünd…. ????
    Und das ganze dann ohne Gebärdendollmetscher……. und ohne Ozoapft is das Güllebier….

  11. Avatar

    Verdammt, es muß doch möglich sein, diese abartigen Maulkorberlasse juristisch komplett hinwegzufegen als verfassungsfeindlich. Also nicht mühsam in jeder Stadt und für jede Veranstaltung, sondern deutschlandweit und ein für allemal. Und dazu muß insbesondere die erlogene "pandemische Lage von nationaler Tragweite" weg, die stets nur postuliert und nie nachgewiesen wurde!

    Wie kann es sein, daß eine behauptete Gefahr, von der selbst die Mitteldummen zur Kenntnis nehmen konnten, daß es sie nicht gibt, als Vorwand für die Abschaffung der Bürgerrechte und sogar der Menschenrechte nicht längst gerichtlich gekippt und die Regierungsverbrecher von Parteien, 16 Landesregierungen und der Bunzelregierung nicht längst eingekerkert sind?

  12. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    Ne Anti-Moria Brandstifter-Demo wäre jetzt fällig … und von Querschiessen 08/15 … bin ich nicht mehr wirklich überzeugt … dass die für echte, wahre, ehrliche und deutsche Interessen eintreten 😉

    • Avatar
      DerSchnitter_Maxx am

      Nägel mit Köppe und kein devotes drum rumdruksen mehr … sonst geht’s hier nie mehr aufwärts … sondern nur noch in die andere Richtung … immer weiter abwärts nämlich – GARANTIERT ! 😉

  13. Avatar

    Mit "freiheitlicher Demokratie" hat das alles nichts mehr zu tun. Wie man hört, soll der Bürgermeister von Konstanz die "Querdenker" mit "Platzproblemen" wegen allerlei sonstiger Demonstrationen abgewiesen haben. München, Konstanz und so weiter – so geht linksfaschistoide Politik. Immer weiter so – vielleicht gibt es ja doch eine wachsende Anzahl von Bürgern, die trotz brachialer massenmedialer Infiltrationsversuche allmählich begreifen, dass es fünf vor zwölf ist.

    • Avatar

      Sie begreifen weder was Links noch was Faschismus ist. "Linksfaschistoid" = dummes Geschwätz.

      • Avatar
        Linkes Twix Rechtes Twix am

        Du doch auch nicht.

        Link=Faschismus. Ob Rotlinks oder Braunlinks ist relativ egal. Das Urkomische ist, dass Faschisten und Sozialisten zu 100% ideologisch übereinstimmen, sich aber trotzdem um DAS "Alleinstellungsmerkmal" kloppen, dass (wenn es je gefunden wird) alles ändern würde, zumindest moralisch.

        Und selbst wenn ich mich irre (*kleiner Scherz) ist es auch egal, da wir weder das Eine noch das Andere wollen und erst Recht nicht brauchen.

        Abschlusstest:
        Nenne 3 elementare Unterscheidungsmerkmale zu o.g. Gehirnfurzideologien.

      • Avatar

        @ Badmasch

        BRD- Trolle und Linksfaschisten der Antifantenschlägertruppe sind die, die hier nichts begreifen und auch längerfristig nichts begreifen werden!

        Ich habe so ein paar Larven im Bekanntenkreis, alles hoffnungslose Fälle, da hilft auch keine Neurochirurgie mehr!!

      • Avatar

        Meinethalben "pseudolinker Autoritarismus", der weder "links" (Verrat an allen diesbezüglichen Idealen) noch die Prinzipien von Freiheit, Toleranz und demokratischen Gepflogenheiten kennt. Übrigens bin ich mir absolut sicher, dass ich weit mehr als Sie verstehe von dem, was "menschenrechtlicher Fortschritt" bedeutet.

      • Avatar

        Und noch was, eine Vermutung: von alleinerziehender, radikal-feministischer Mutti großgezogen, dann keine Ausbildung genossen und keinen Job bekommen, und jetzt eine Ersatzidentität, einen "rettenden Anker" bei den angeblichen "Antifaschisten" gefunden. Stimmt’s, oder lieg ich grundsätzlich daneben?

    • Avatar

      Das Personal hat sich darauf eingestellt,dass bei den Supermärkten schon um 22 Uhr Zappenduster ist….,da können die nicht mehr wach sein um das 5 vor 12 zu begreifen…..Mutti wirds schon richten und am nächsten Tag die selbe Suppe wieder auf Start zurück….. mit und ohne Monatsbinde von Kinn bis Nasenwurzel….

      Demokratie ….was ist das für eine schwarze Dachpappe……. klebt fürchterlich,stinkt und ist Sondermüll.

      • Avatar
        Wer ihn hat zuerst gerochen am

        Sieht eher so aus, dass klein Soki anderen zeigen möchte, wie schlimm es ist, dass man ihm seine Buddelschippe geklaut hat. Nun rächt er sich an den gemeinen Kindern.

    • Avatar
      DerSchnitter_Maxx am

      Dummdämlicher, dummerzogener, linksversiffter, Nick-Dieb – schleich dich .. Du Honk !

    • Avatar

      @ Livia

      Sie dummmer Mensch können sich doch ihren keimversifften Gesichtsfrommser auch noch im Bett überziehen, wenn Sie meinen es gäbe dafür Gesetze!!

      Welche Gesetze überhaupt, wenn dann Verordnungen! Alle Wahlen in diesem Irrenhaus, sind seit 1956 ungültig, informieren Sie sich einmal wer daß festgestellt hat, ein echtes Irrenhaus und Mafiabande, ihr "Staat" BRD!!!

      • Avatar

        @ Livia

        Und wer seit ihr Linkspenner? Wievie von euch primitiven Krakelern und Schreihälsen hattet
        ihr den in Berlin vorzuweisen? Wir können ja einmal ohne Bullerei gegeneinander antreten, mal sehen was dann noch von euch Kaputzendummis übrig bleibt!!

    • Avatar

      Du meinst doch nicht etwa wegen der Demo ,die so fürchterlich rechts gestrickt war…….. Die Q- Demo war doch die beste Wiener-Wald Volksstimmung…..

      Dagegen sind die Bauern Demos gefährlicher ,wenn die aus Versehen mit den 500 PS Breitreifentraktoren die Polizeiautos zu Sardinenbüchsen plattwalzen ,oder die schöne Merkelschanze plattschieben……

      Angst sieht anders aus…..,beim Marsch auf die Burg der Elite ….hängt am Eingangsbereich ein Schild , Vorerst geschlossen …Ihre Exilregierung …. Jetzt Sitz in Istambul , Strasse der türkischen Freiheit. Allah ist Gross….

  14. Avatar
    heidi heidegger am

    Maskenzwang, ey! und das bei ditt Vermummungsverbot auf Demos! ein neues Spiel also quasi: Stein-Schere-Papier und das einzige Handzeichen ist der Stinkefinger, hihi..wanna play?! Darf frau sich auch mit fünf Maskään vermummen?, so über die Stirn und Augenbrauen gezogään und Hinterkopfglatze auch noch zusätzlich verbergend und so – bis das Ohrwaschel reisst?..*gacker* + Ohrenwärmer aufsetzen nicht vergessen, dann ist mensch völligschd vamummt und ditt Polizei pulsiert und ist angespannt wg. mangelnder Ohrenforensik oder wie heisst die Erkennungsmelodie äh -methode/methodik wo man die Loide anhand der Ohren (Form-Größe-Farbe) identifizierään kann, häh? 😉

    • Avatar
      heidi heidegger am

      ..und dann wie’n Jagdunfall aussehen lassään und vorher eh begnadigt werdään (Södi ischd frrännngischer Evangele, halllooo!) *kicher*

    • Avatar
      Achmed Kapulatez am

      Wenn Strauß wüsste was er sich herangezogen hat, er würde sich nachträglich sterilisieren lassen.

      • Avatar

        Die Kinder von Sreaussen Vogel sind sehr froh zu leben ….haben ja auch den Staat geschädigt …..

        Nur bei dem Altstraussen muss wohl irgendwann auch ein Engel geklingelt haben um ihm einen Vortrag über kapitalistische Geldvermehrungsweise zu halten ,und sah ganz nebenbei für das Königreich Bayern positive Richtungschancen ,wenn er mit den Kommunisten Kaffe und Kuchenzeiten feiert…..

        Und der Strauss wurde königlich empfangen in Moskau ,wie auch in der DDR mit seinen Geldköfferchen….. Erst ein paar Scheinchen in Russland,dann in der Honeckerdynastie…. Aber er war auch ein guter Pilot…….. Was man von Merkel nicht sagen kann , die zittert sich durch den Karton ohne zu wissen wohin sie zittert….. Immer den Gipfelkompass im Hosenanzug am Mann …äääähhh Frau.

        Ein Zitteraal produziert wenigstens Energie ,aber Merkel verpufft Energie…..

      • Avatar

        @ OSSI,
        Franz Josef war noch ein Kerl mit Kojones
        Der Breshnew hat ihn beim Besuch in Moskau gefragt, ob er schon mal in Moskau gewesen wäre

        Strauß sagte:
        Nein, aber kurz davor 😉

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel