Grünen-Politikerin fordert: Deutschland muss notfalls alle Moria-Migranten aufnehmen!

71

Nach dem Brand im Migrantencamp Moria auf der griechischen Insel Lesbos hatte Innenminister Horst Seehofer (CSU) vorgeschlagen, 150 minderjährige Insassen nach Deutschland aufzunehmen. Darauf kam es zu vernichtender Kritik von SPD und Grünen: Viel zu wenige.

In Griechenland verfolgt man diese Bereitschaft zur Aufnahme von Camp-Insassen mit Sorge. Man fürchtet nämlich, dass die Taktik der Niederbrennung von Camps zur schnelleren Verteilung in Aufnahmeländer bald ihre Nachahmer finden könnte. Von dieser Sorge unbelastet forderte SPD-Chefin Saskia Esken die Aufnahme von Moria-Migranten in Höhe eines vierstelligen Betrages.

Da lässt sich auch Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) nicht lumpen und sagt gegenüber der Bild-Zeitung: „Ich glaube einfach, dass es für Deutschland ohne Probleme machbar ist, da noch einen deutlichen höheren Anteil an Menschen, an jungen Kindern, an Familienangehörigen entsprechend aufzunehmen“. Schwierigkeiten bei der Realisation gibt es für Söder nicht: „Da muss Deutschland einen substantiellen Beitrag bringen. Das ist machbar und umsetzbar – da sehe ich nicht so das große Problem.“

Für die Grünen-Bundestagsfraktionschefin Katrin Göring-Eckardt wäre auch das nicht ausreichend:

„Mit Blick auf die deutsche EU-Ratspräsidentschaft kommt Deutschland eine besondere Verantwortung zu, die Sache in die Hand zu nehmen und als humanitäres Vorbild voranzugehen. Ich fordere die Bundeskanzlerin auf, mit anderen europäischen Staaten, die Flüchtlinge aufnehmen wollen, eine Koalition der Willigen zu bilden.“

– verlangte sie gegenüber der Welt. Im Ernstfall, so Göring Eckart, müsse es einen nationalen Alleingang geben, denn:

„In Deutschland stehen viele Städte und Kommunen bereit, die Kapazitäten sind da. Deutschland muss jetzt handeln und Schutzsuchende aufnehmen.“

Das stieß auf Widerspruch beim Fraktionsvize der CDU, Thorsten Frei: „Völlig falsch wäre es, wenn Deutschland sich jetzt allein zur Aufnahme weiterer Migranten aus Moria bereit erklären würde. Wenn in Europa der Eindruck entstünde, dass Deutschland dazu bereit ist, im Krisenfall allein zu handeln, dann können wir für die Zukunft eine gemeinsame europäische Lösung bei der Migrationsfrage vergessen“.

Wiederholt sich die Völkerwanderung, die Europa vor fünf Jahren in seinen Grundfesten erschütterte? Damit Sie dieses welthistorische Ereignis nicht vergessen, hat COMPACT ein tolles Angebot für Sie bereit gestellt, nämlich die unverzichtbare Chronik des Volksverrats der Rautenfrau im Jahr 2015: Die COMPACT-Spezialausgabe „Asyl. Die Flut“ und ALLE unsere Ausgaben aus dem Jahr 2015 (mit 816 Seiten) auf einer DVD mit Suchfunktion: Nur 9,95 Euro statt 38,75 Euro! Viele der Ausgaben auf dieser DVD sind total vergriffen – hier haben Sie die preisgünstige Möglichkeit, sie doch noch zu bekommen! Das Sonderangebot können Sie HIER bestellen oder zum bestellen einfach unten auf das Cover klicken!

Über den Autor

Avatar

71 Kommentare

  1. Avatar
    Marita Schroeder am

    WASSER PRDIGEN, SELBER WEIN TRINKEN.
    DIE GRÜNEN, MIT IHREM KRANKEN GEDANKENGUT, SIND EINE ZUMUTUNG FÜR UNSER LAND.
    TIME TO GO.!!!!!!!!!!!!!!
    ARMES DEUTSCHLAND.

  2. Avatar
    Werner Bernshausen am

    Nach dem gestrigen NRW-Wahlergebnis ist Deutschland nach meiner Meinung verloren. Die grottenschlechte Politik der Kaderparteien wurde voll bestätigt. Und sofort geht das Gerangel der Parteien und Ministerpräsidenten los, wer für die Einreise der meisten Moria-Brandstifter stimmt. Da hat Frau Göring Eckardt recht, wenn sie meint alle aufnehmen zu können. Das NRW Wahlergebnis lässt diese Forderung zu. Ich verstehe die Wähler nicht. Oder sind wir inzwischen so verblödet oder ist uns alles egal, weil man ja sowieso nichts machen kann? Wer weckt die einzige Oppositions-Partei aus ihrem Tiefschlaf?

  3. Avatar

    @ Herrn Seehofer: Wenn er unbedingt minderjährige Flüchtlinge aufnehmen will, dann nur unter 12jährige!
    Jugendlichen sind in der Regel bei ihnen in Wirklichkeit zwischen 25 und 35 Jahre alt und einmal im Land, nicht mehr raus zu bekommen. Außerdem besteht allenfalls bis 12 eine Möglichkeit noch erzieherisch einwirken zu können, danach ist der Charakter schon geprägt, die Grundsozialisierung schon vorhanden. Und soetwas ist nicht mehr zu ändern, das bleibt bis ins hohe Alter – und was seit Jahrhunderten galt ist nicht von heute auf morgen umkehrbar!

  4. Avatar
    Der Fernaufklärer am

    Gegenvorschlag: Wir schicken alle Grünen nach Moria, dort lassen wir sie in den Minen arbeiten ..

    • Avatar
      Andor, der Zyniker am

      @ DER FERNAUFKLÄRER

      Dort gibt es keine Minen, außer die von den Deutschen aus dem 2. WK.
      Ist aber nur eine Mutmaßung, weil ich nicht weiß, ob die WM auf Lesbos war.
      Bin halt kein Fernaufklärer!
      Die Grünen könnten sie aber, wenn wirklich noch vorhanden, entschärfen oder
      manuell sprengen um Schaden von den Flüchtlingen und den Eingeborenen
      abzuwenden.

  5. Avatar

    Merkels politische Beerdigung ist längst überfällig – auch, wenn die treuherzigen Wähler/innen der Gottesklüngel-Partei nicht erkennen, wie diese CDU Deutschland zerstören will. Jahrelang hat Merkel mit Ihren Stasiseilschaften agiert und so die CDU ruiniert.
    Von Anfang 2015 bis August 2020 wurden in Deutschland über 1,8 Millionen Asylanträge gestellt.
    Allerdings dürfte die tatsächliche Asyleinwanderung allein seit 2015 bereits bei über 2 250 000 liegen, tatsächlich aber noch höher sind, weil viele illegal Eingereisten nicht erfasst sind. Kein Volk und kein Staat verträgt einen solchen Einfluss von Ausländern ohne schweren Schaden. Es steht fest diese " Demokraten " wollen die Deutschen insgesamt ausrotten, wie von den Allierten befohlen.
    Die Mehrheit der Völkerwanderungen, der etwa 2,5 Millionen Zuwanderer ist männlich, muslimisch, bildungsfern und kriminell.
    Die Zahlen aus den entsprechenden BKA-Statistiken »Kriminalität im Kontext der Zuwanderung« weisen 1,3 Millionen Straftaten durch Flüchtlinge in den Jahren 2015-2019 aus
    Der große Problemverursacher ist der volksschädigende Staatsfunk.

  6. Avatar
    Jeder hasst die Antifa am

    Gratuliere der Grünen Lügenkatrin zum ersten Platz beim Geisteslimbo, tiefer schafft es keine.

  7. Avatar
    Jeder hasst die Antifa am

    Wenn man die Bilder im Lügenfernsehen sieht bestehen die Bewohner von Moria nur aus Frauen und in die Kamera gehaltenen KIndern,bstimmt stammen diese Aufnahmen von der Grünen Lügenkatrin die sowas gerne Facet

  8. Avatar
    heidi heidegger am

    Nix jibbett, gar nix (an Aufnahme und so..) – wir sind dicht!:

    Deutschland liegt mit 232,5 Einwohnern pro km² auf dem 20. Platz mit ditt Bevölkerungsdichte, also quasi doppelt so dicht wie:

    China hat 142,2 Einwohnern pro km²

    • Avatar
      heidi heidegger am

      Teil 2

      Meddl-Loide äh ForumsLoide!: ditt heidi m u s s euch thema-bezogään abverlangään, euch hierin zu vatiefäään (lel):

      Als erste Station von Kippenbergers Metro-Net wurde 1993 auf der griechischen Kykladeninsel Syros ein Treppenabgang aus Beton errichtet. Der untere Zugang war jedoch mit einer schmiedeeisernen Tür versperrt, die das Signet der Lord Jim Loge trug. Ein aus Holz gefertigter U-Bahn-Ausgang kam im August 1995 in Dawson und ein weiterer Ausgang 1997 auf dem Gelände der Leipziger Messe hinzu.

      -> Metro-Net. Subway around the world ist ein Kunstwerk von Martin Kippenberger.

    • Avatar
      Carolus Magnus am

      Interessant. Allerdings ist D- zur Gänze bewohnbar, China besteht aber zu einen beträchtlichen Teil aus sehr steilen,unbewohnbaren Gebirgen. Und ist Tibet ( 7x so groß wie Fronkroisch !) da mit als "China"" gezählt?

      • Avatar
        heidi heidegger am

        ämm, Du, hier bin ihsch so gscheit wie ditt *www* quasi, hihi..Grüßle! m. E.: Tibet isch soo spirituell (haha!) mit dem *SubbrChauvi-Matschoh* ditt Dalai Llama, da könnte China auch die Finger von lassään evtl. 😉

  9. Avatar
    Früher dienten Politiker noch dem eigenen Lande am

    Sie hofft bestimmt einen Jungen abzubekommen, denn eine Schönheit ist die wirklich nicht und kein deutscher Mann interessierte sich für die Grüne…. bei dieser Forderung…was für ein Hohn für die ganzen Opferfamilien….wieder meistens nur junge Männer….man kann nur hoffen, das diese Politikerschweine alles einmal heimgezahlt bekommen, was die unser Land angetan haben…so dauerhaft geschadet seit Bestehens unser Nation hat noch keiner..unsere nachkommende Generation hat kein Land und Zukunft mehr durch diese Bonzen die noch von unser Geld leben !

  10. Avatar

    Aha, Männer sind also "entmännlicht", wenn Sie die Halbstarkenfraktion mit roter Grütze im Schädel, welche den ganzen Tag mit zugestöpselten Ohren und der Wischmattscheibe in der Hand herumlaufen und solche die zu einem Konzert der Assiband Stinkesahne Kotzfilet kommen, könnten Sie richtig liegen!

    Also hintun (was auch immer das sein soll) werde ich gar nichts, ich kann nur etwas einordnen um ihre Frage zu beantworten, auch wenn ich daß als Zeitverschwendung betrachte!

    Also, wer zum Beispiel eine Dr. Weidel mit Halbintelligenzlern und Asozialen der Grünen vergleicht, kann nicht viel Volumen im Hirn haben und steht offenkundig auf dem selben geistigen Niveau, dieser Grünen Khmer!!!

    Viele Grüße aus Chemnitz

    • Avatar
      Kümmeröhrchen am

      Ganz genau, Weidel ist viel schlauer als Meuthen. Auf die fallen sogar manche Ossis rein.

  11. Avatar
    Auch eine von der schwarzen Sekte mit Grünspan an der Lederhose am

    Bei dieser Person kann man die normalen Westdeutschen verstehen….aus dem Osten und nie richtig gearbeitet und nur fordern…

    • Avatar
      Ich versteh das am

      Genau deshalb haben sich "normale Wessis" die gesamte Pest an den Hals gewählt (und lernen nichts dazu)

  12. Avatar
    Katzenellenbogen am

    Über die Trottel, die solchen Orcs die Mehrheit verschaffen, ärgere ich mich mehr als über diese Psychos, von denen man eh nur erwarten kann, dass sie tun und sagen, was sie sagen und tun…

  13. Avatar

    Und meine Oma mit ihrer knappen Rente darf sich dann anhören wie reich wir sind und das sie ihren "Wohlstand" doch noch mehr zu teilen hätte. Die alte "Umweltsau". Komisch nur, dass meine Oma seit ich lebe die gleichen Möbel in ihre Stube stehen hat. Das Telefon ist noch so ein altes Grünes. Quasi noch mit dem Postamtaufkleber. Tüten bewart meine Oma auf und Plastikbecher werden ausgespühlt um darin Dinge einzufrieren, welche sie nicht verbraucht hat. Manchmal gibt es auch nur ein paar Pellkartoffeln mit ein wenig Butter zum Mittag. Meine Oma sagt, dass das genug für sie wäre. Im Alter würde man ohnehin nicht mehr so viel essen. Aber nach Meinung der Grünen und der Linken Anhängerschaft "geht da sicherlich noch was". Wenn es zu den Kartoffeln noch Butter gibt, kann man den Gürtel sicherlich noch enger schnallen.

  14. Avatar
    Es gab schon bessere Görings am

    Die Alte hat doch bestimmt genügend Platz Zuhause und fettes Gehalt zum durchfüttern bekommt diese Bonze auch vom Steuerknecht.

  15. Avatar
    Marques del Puerto am

    Habe die Ehre,
    Deutschland hat gewählt….ääh nein NRW tat dies und gilt als Politbarometer. Kein Wunder beim Multi Kulti reichsten Land der bunten Merkel Republik , oder auch bevölkerungsreichsten Land kann das Wahlergebnis als Stimmungstest durchaus für dich nächste Bundestagswahl angesehen werden. Mir wird schlecht und ich muss grün kotzen, aber egal wer auch schwarz wählt, kann am Ende grün kotzen.
    Türken Armin mit Stimmverlusten von 3.2 % als strärkste Kraft gewählt und mit riesen Zuwachs die Grünen 20%. Ein nettes Ergebnis für eine Partei die Deutschland so schnell wie möglich abschaffen will. Die AfD mit knappe 5 %, also alles im grünen Bereich uns man sieht wohin der Weg für Deutschland geht.
    Nein Deutschland und seine Wähler haben es nicht verdient geretet zu werden, die müssen lernen durch Schmerzen, Blut und Tränen. Das deutsche Volk ist pervers und brauch die Peitsche.
    Von daher ist doch die Frage rein symbolisch ob wir noch einen höheren Anteil an Menschen, an jungen Kindern, an Familienangehörigen entsprechend aufzunehmen.
    Diese jungen bärtigen Männer, Brandstifter und Vergewaltiger, ääh Kinder brauchen wir dringend in unserem Land ! Ist es denn überhaupt noch unser Land, ich befürchte das ist auch schon Geschichte….?!
    Mit besten Grüssen

    • Avatar
      Querdenker der echte am

      Die Bürger dort, wie überall seit Jahren,
      haben ihre Stimme ABGEGEBEN!!!
      Und nun haben sie wie alle Jahre nichts mehr zu sagen!
      Wären sie Nicht zur "Wahl" gegangen, hätten sie wenigstens ihre Stimme noch! Aber so: Haben sie weder eine Stimme im Parlament noch sonst wo. Und deshalb gibt es auch keine Volksentscheide in diesem Land! Unsere Stimmen liegen ja in einer Urne! Und wo sind die Urnen immer? In der Erde versenkt! Und das Ergebnis der Grünen? Ist doch klar. Rechtzeitig haben die Re Gier enden dafür gesorgt das die Pimpfe auch schon ihre Stimme ABGEBEN dürfen! Da haben DIE plötzlich Verantwortung. Wenn sie auch noch so abscheuliche Verbrechen begehen- bis 21 Jahre haben die keine Strafe ernsthaft zu fürchten. Aber um ein Land in den Ruin zu treiben. dazu haben sie die Verantwortung!! Wie ist festgeschrieben? Die volle Reife haben die Jugendlichen ERST mit 21 Jahren erreicht. Und nun darf "UNREIFES OBST" ihre unreife Stimme in die Urne versenken! Was für ein genialer Schachzug der RE Gier ungen in Deutschland!!

  16. Avatar

    Merkel hat längst entschieden. Alle werden alle auf Kosten der Buntendeutschbürger herein geholt. Sogar die Anreise auf Kosten der Dummbürger. Die meisten sind Muslime aus Afghanistan.

  17. Avatar
    Jeder hasst die Antifa am

    Diese verrückte Alte ist also für die Einfuhr von Brandstiftern Messermännern und Vergewaltigern wenn man bei den Grüninnen eine Spitzenposition einnehmen will muss man einmal in der KLapsmühle gewesen sein.

  18. Avatar

    DIE GRUENEN MORGENTHAUS SIND DIE FREUNDE DER FREMDHERRSCHAFT UND VERWANDELN DIE BRD UNUMSTOESSLICH, WENN KEINER SIE STOPPT, IN EIN DRITTE – WELT – LAND. DANN IST DIE ENDLOESUNG DER DEUTSCHEN FRAGE ERREICHT UND DIE SINGULAERE SCHULD GETILGT!
    WER DIE WAHLEN DER BRD-DIKTATUR NOCH ERNST NIMMT, MACHT SICH UNGLÜCKLICH!

  19. Avatar

    Und was machen die NRW???Die wählen Grün.Kein Kommentar mehr zu diesem Idiotenvolk in Deutschland.

  20. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    Hass, Hetze, Rassismus, Radikalismus und Extremismus … sind schlicht und einfach, dass Ergebnis der Gesellschaft und die Mittel der Wahl … des real-existierenden, inhumanen, verlogenen, hinterfotzigen, verkommenen, Schweinepriester-Establishment-Systems … und sonst nichts ! Diese … extremst-gefährlichen Establishment-Verbrecher-Banden sind … die Erschaffer, Erbauer und Nutznieser … dieser generierten, konstruierten, Kontroll-Strukturen, Mechanismen und produzierten Angst-Parameter, nur für ihre Zwecke und ihre Interessen – PUNKT ! Wer das bis jetzt noch nicht geschnallt hat, tut mir nicht leid … es ist nur armselig und erbärmlich, wie man diesem, verkommenen, hinterhältigen, Geschmeiß … immer noch auf den Leim gehen und denen auch noch … weiterhin, dass volle Vertauen schenken kann … tztztz – einfach nur dummdämlich und traurig 😉

  21. Avatar

    Es nützt ja nichts sich immer über den ein oder anderen Politclown lustig zu machen oder ihn/sie zu beleidigen. Fest steht, dass nicht einer derjenigen der das macht, das was Göring-Eckardt fordert stoppen kann. Nach der NRW Wahl haben die Grünen zusammen mit Merkel doch Polen offen und das deshalb, weil sie Kinder die wählen durften für sich begeistern konnten. Hat jemand mitbekommen wann und wo Greta in NRW aufgetreten ist und mit wem?

  22. Avatar
    Marcus Aurelius am

    Ich versuche wohlwollend einen Unterschied zwischen den Grünen und Q-Denkern u.ä. Pseudo-Patrioten zu finden. Der einige Unterschied, den Ich finde : Die Grünen wollen alle Fremden ins Land lassen, die Freimaurer-Patrioten nur die nichtislamischen. An dem Unterschied könnt Ihr fett werden.

      • Avatar
        Marcus Aurelius am

        Beleidigungen, die in die Compact-Linie passen werden hier freigeschaltet, adäuate Antworten darauf werden zensiert/gelöscht.

    • Avatar

      @ Marcus ….

      Hat man Sie als Kind zu heiß gebadet?

      "Freimauerpatrioten"(?), daß sind doch eure Grünen Khmer und der gesamte linke Schrott der Altparteien!!

  23. Avatar

    Es sind die üblichen Verdächtigen mit ihrem erwartbaren Gezeter. Eigentlich könnte man sie einfach zetern lassen. Es gibt in der BRD nämlich klare Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten. Migrationsfragen sind eine gesamtstaatliche Angelegenheit und liegen in der Verantwortung des Bundes-Innenministers.

    Eigentlich. Aber Seehofer hat sich von vornherein sehr halbherzig positioniert: Er wolle keinen deutschen Alleingang bei der Aufnahme von Moria-Flüchtlingen. Am Ende reicht es als Ausrede, wenn wieder zwei, drei weitere EU-Staaten mitziehen, um doch wieder einige tausend herein zu bitten. Von wegen europäische Lösung. Weder wäre das europäisch noch wäre es eine Lösung. Aber Deutschland wieder in der Rolle des Magneten.

    Demgegenüber hat Österreichs Kanzler Kurz kategorisch die Aufnahme abgelehnt, und es wurde klipp und klar ausgesprochen, daß man nicht Brandstiftung zur Eintrittskarte nach Europa machen darf.

    Eine solche Klarheit hätte ich mir von einer führenden europäischen Nation wie der deutschen gewünscht. Aber die merkelhörigen Luschen in Berlin bringen es nicht einmal fertig, sich wenigstens an die Steilvorlage aus Österreich dranzuhängen.

    Jetzt will Merkel bis Mittwoch entscheiden. Da ist schon klar, was rauskommt, denn um hier die einzig verantwotliche Entscheidung zu treffen, braucht man keine drei Tage.

    • Avatar

      (Hab oben das R im Namen vergessen)

      Noch zum Thema:
      CSU-Söder macht auch schon auf Drehhofer und fängt an, einen solchen weichgespülten, pseudohumanitären Unsinn von sich zu geben: „Da muss Deutschland einen substantiellen Beitrag bringen. Das ist machbar und umsetzbar – da sehe ich nicht so das große Problem.“

      Erstens muss Deutschland gar nichts.
      Zweitens: ‚Das ist machbar‘ ist nichts als Merkels ‚Wir schaffen das‘ 2.0.
      Drittens: Dass er nicht das große Problem sieht, zeugt von politischer Kurzsichtigkeit und Realitätsblindheit.

      Auch, was z.B. CDU-Frei als ‚europäische Lösung‘ verkaufen will, ist alles, nur keine Lösung in der Migrationsfrage. Es ist allenfalls Augenwischerei. Eine Lösung kann nur in einer 180-Grad-Wende beim Grenzschutz bestehen.

  24. Avatar

    Nicht nur die Brandstifter aus Moria, sondern noch ein paar hunderttausend Hilfsbedürftige mehr sollten vom deutschen Sozialsystem partizipieren, solange es noch geht.
    Nach dem Wahlergebnis der Kommunalwahlen in NRW am letzten Wochenende allerdings sollten die aber dann auch nur und ausschließlich dort im Westen der Republik untergebracht werden.
    Oder bei Frau Göring zu Hause. Das wäre auch noch akzeptabel.

  25. Avatar

    Wir können sie aber verjagen…. egal wohin ….aber weit weg ….Bei Trump Guantanamo anmieten und die Einsitzenden umfunktionieren zur Bewährung als Aufseher…. Kuba bekommt für jeden Volkstouristen aus Deutschland Fangprämie falls die versuchen Heim ins Reich zu gelangen…..

    Wenn jeder Deutsche ….dem es ankotzt nur an einem bestimmten Tag überall in Deutschland bereit ist sich der Abreisedemonstration für die Volkslieblinge anzuschliessen ,ist der Spuck um 18 Uhr zu Ende ……. und der nächste Tag wird der Tag der Befreiung von Banditen sein.

    • Avatar
      Deutsche Beobachtungsstelle am

      @+60 Ossi:
      Wunderbar!!!
      Ich liebe Deine Kommentare und beiße mir manchmal vor Lachen in den Hintern!!!
      Liegt das auch daran, dass ich auch +60 und ein Ossi bin?

      "Alles, was man in dieser Zeit für seinen Charakter tun kann, ist, zu dokumentieren, dass man nicht zur Zeit gehört." J. G. Seume

  26. Avatar

    "Die Neigung, sich für fremde Nationalitäten und Nationalbestrebungen zu begeistern, auch dann, wenn dieselben nur auf Kosten des eigenen Vaterlandes verwirklicht werden können, ist eine politische Krankheit, deren geographische Verteilung sich leider auf Deutschland beschränkt."

    Bismarck zugeschrieben … nichtsdestotrotz (leider wohl) (zu)treffend bis ins Mark! (siehe obiger Artikel und die BRD X.0 ganz allgemein…

  27. Avatar

    Ich fordere ,die Grünenfettmamsel soll es mal mit Arbeit versuchen und davon nur einen bärtigen unbegleiteten 10 Jahre alten Fachdoktor aufnehmen….. Hoffentlich verhungert der Kultuverbesserer nicht bei soviel grüne Tomaten im Hirn……

    Solche Trottelinen haben nie gearbeitet ,aber fordern….Bildung tief unter Pisa Skala ,aber Elite………

    Wenn das Volk solche Nulpen braucht …nur zu , nocht tiefer geht immer noch….

    Und wir machen Q ….ukurukuku…am Morgen, Q …….ukurukuku zu Mittag , Q ….ukurukuku… am Abend ….alles ist so Q……

    • Avatar

      Arbeiten? Die soll erst mal zur Schule gehen und etwas lernen, dieses bildungsscheue Subjekt. Wenn Bildung das helle Zentrum unserer Galaxie wäre, dann ist dieses Ding am weitesten davon weg.

      • Avatar
        Querdenker der echte am

        "…Wenn Bildung das helle Zentrum unserer Galaxie wäre, dann ist dieses Ding…"
        Ein schwarzes Loch!!!!!

        Was soll denn ein Mensch in der Schule der nach 3 Semester Theologie bewiesen hat das er*sie nicht einmal in der Lage ist das Buch der Bücher geistig zu erfassen und aus der Uni schneller wieder draußen GEWORDEN war wie hinein gekommen??

        Das Weib an der Macht pflegt sich zu entweiben und weil es kein Mann sein kann, wird es zum Thyrann.
        Peter Rosegger
        Es muss Damals schon solche Tyrann*inen gegeben haben oder Herr Rosegger konnte in die Zukunft sehen.

    • Avatar

      "Und wir machen Q ….ukurukuku…am Morgen, Q …….ukurukuku zu Mittag , Q ….ukurukuku… am Abend ….alles ist so Q……"

      Q steht für … queer – sind Sie ‚queer‘?

  28. Avatar

    NRW hat wohl die naivsten Wähler in Deutschland. Es ist traurig sehen zu müssen, wie dieses einstmals fleißige Volk zu schlafenden Lämmern verkommt. NRW hat mir mal Hoffnung gemacht, dass es auch politisch anders geht. Heute? Heimat der Asylanten, Gutmenschen, Grünen und Schwachen.

  29. Avatar
    HEINRICH WILHELM am

    Wenn es um ihr EIN und ALLES geht, also Flüchtlinge, dann gibt es auf einmal keine Infektionsgefahr mehr, keine zweite Welle, keine "Superspreader" und was nicht alles. Das ganze erfundene Corona-Gedöns entpuppt sich als das, was es immer war: Als Pappkulisse für das Lügentheater.
    Derweil quellen die Kassen offensichtlich über vor Geld. Das kommt ja schließlich aus der Druckerei, wie der "Grünstrom" aus der Steckdose.
    Man lügt uns derart die Hucke voll – wie es nur CDUSPDGRÜNEFDPLINKE-Wähler verdienen.
    Wer vor diesem Hintergrund das Corona-Gewäsch noch für ernst nimmt, dem kann auch der fähigste Psychiater nicht mehr helfen.

    • Avatar
      Querdenker der echte am

      "….Als Pappkulisse für das Lügentheater….."
      Na na. Heute im Bayerischen Staats- Rundfunk die neueste Nachricht für die monatelange Panikmache:

      Hier ist der Gesamtdeutsche Rundfunk mit der neuesten Lagemeldung: "Ta, ta, ta ta, Tata
      " Corona ist Schuld an MEHR WILDUNFÄLLEN!"
      Die Erde ist eine Scheibe UND hohl! So hohl wie die Köpfe manche Redakteure in den Merkelmedien!

  30. Avatar

    Die NRW-Wahlergebnisse zeigen deutlich eine Akzeptanz der politischen Agenda der Altparteien.

    Und ca. 48% der Wahlberechtigten gingen gar nicht wählen – und übertrugen so den Altparteien weiterhin die politische Macht.

    Insbesondere der Wahlerfolg der GRÜNEN (enormer Zuwachs) zeigt, dass die Bürger so leben wollen.

    Ich kann darüber nur noch den Kopf schütteln.

    • Avatar

      Ich schätze einmal, dass 80 bis 90 % aller "Jungwähler" ihr Kreuz bei den Grünen gesetzt haben, von den "Frauen" dieser Altersgruppe sicher 100 %. Gretel lässt grüßen.

    • Avatar

      Schaut euch die Zahlungsflüsse an die NGOs an und ihr kennt die Hinterleute.
      Es sind die üblichen Bekannten, die Philandropen, die vermeintlichen Weltverbesserer.

    • Avatar

      @ Cherusker

      Das sehe ich genau so. Ich habe Freunde im HSK und denen habe ich auch mein Unverständnis dargelegt!

      Die wählen dort CDU, weil sie sich kommunalpolitisch dort gut vertreten fühlen, aber ansonsten ticken die wie wir und freuen sich auf die Landtagswahl, um Laschet und Konsorten die rote Karte zu zeigen

      Warten wir es mal ab, denn Kommunalwahlen waren noch nie ein "Politbarometer".

      • Avatar

        @ Chemnitzer

        Stimmt natürlich, Kommunalwahlen sind eigentlich kein Politbarometer, aber es ist dennoch erschreckend (bei allem Verständnis für ´dort gut vertreten fühlen´), wie zumindest fahrlässig hier nicht gewählt wird, oder die Altparteien gewählt werden.

  31. Avatar

    Besiedlungs-,
    Verdrängungs-,
    Auflösungs- und
    Auslöschungspolitik
    im Namen der ‚Humanität‘.

    Passend zum Motto der Linken:
    ‚We love Volkstod‘.

    • Avatar

      "Passend zum Motto der Linken:
      ‚We love Volkstod‘."

      Das Kernproblem ist leider … daß nicht nur die Linken, sondern eben auch ‚das Volk‘ den Volxtod liebt – und zwar seinen eigenen… 😥

  32. Avatar
    INNERLICH_GEKÜNDIGT am

    Bei den Wahlergebnissen in NRW (inbesondere der Grünlinge) sollte man ganz einfach ALLE Morianer DORT unterbringen! Die wollen es bestimmt nicht anders! Die Obergrüne kann dort wieder mal human vorangehen und die "Schlange der 13.000" anführen unter dem Klatschen und Jubeln der einheimischen Bevölkerung!

    • Avatar

      Was sind schon Kosten für 13000 Kamelhirten nebst Ziegenverwandschaft ……….

      Also….Honecker war der bessere Politiker als alle CDU/CSU Diktaturheiligen zusammen….

  33. Avatar

    Die Polit-Schreckschraube, Göring-Katrine-Ekart*Innen, übertreibt es mit ihren Diäten und ihren Völkermord-Niederträchtigkeiten an Deutschen. – Na ja, zu einer ordentlichen Arbeit ist solch ein Typ*Innen sowieso nicht fähig. Zu nichts zu gebrauchen…

    • Avatar

      Bleibt zu hoffen das in Müllhalde-Land D bald die Lichter ausgehen: Ich freu mich drauf…

    • Avatar

      Doch als Testperson in der ersten deutschen Rakete ,die auf dem Mond Zuckerrüben anbaut gemeinsam mit den Ausserirdischen …..

      Wenn die Rakete nicht abhebt und expolodiert …haben wir wenigstens eine Kosmosheldin…den Rest der Biografie schreiben wir schön …konnte schon mit 2 Jahren Klavier ohne Füsse spielen, schrieb im blühenden Alter von 6 Jahren zwei Tomatenoperetten und mit 8 Jahren erfand sie die Siemens CO2 Luftschleuse mit Lufthaken,der Corona abzieht ….danach versackte die Coriphäe in ein sexuelles ausschweifendes strenggläubiges Leben ,um später neben unserer Doktorin ,, zu fordern ….zu fordern …als gehöre ihr der Selbstbedienungs mit Merkel zusammen…. An dem religiösen Studienort der Halbweisen ,stellen wir eine Statur auf GKE ist ein Kürbismonster….

  34. Avatar

    Mein Vater pflegte immer zu sagen, entfraulichte Weiber und sonsige Kampflesben, sind der Untergang jedweder Zivilisation!

    Schaut euch diese grüne Schickse mal richtig an, oh je mir kommt daß Kotzen!!!

    • Avatar

      Nee …da bekommt man Warzen am Körper ….. ist die Schaulaufmode bei den grünen Sauerkrautwachteln in Uniformgrün vorgeschrieben und mit dem Alter die erlaubte Beifügung papageienbunt ….. ????

      Können die keine Kostüme anziehen , z.Bsp., Spargel,Kartoffel,Tomate ,Radieschen und andere Gemüsekostüme…. ????? Das wäre dann das Einzige was diese Partei noch als grün klassifiziert.

      Oder ,auch in die Gärtnerparteifahne ein gesticktes Emblem von Joschkas Schweissfuss Addidasmaucken ??? Der Rest ist ohnehin alles Banane was die rüberbringen….

    • Avatar
      Marcus Aurelius am

      Ganz richtig. nur sin ja die Weiber nur deshalb entweiblicht, weil die Männer entmännlicht sind. Grüne, pah, daß ist mittlerweile parteiübergreifend, oder wo würde der Chemnitzer Weidel u. Storch hintun?

      • Avatar

        " … oder wo würde der Chemnitzer Weidel u. Storch hintun?"

        Weidel und v. Strolch bilden jeweils ganz eigene Kategorien.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel