Zitat des Tages: Söder unterstützt Laschets „Brücken-Lockdown“

39

„Ich habe diese These eigentlich, wenn ich das so sagen darf, immer vertreten, die Kanzlerin auch. Und jeder, der mitmacht – finde ich super, weil es verstärkt die Basis jener, die für Umsicht und Vorsicht eintreten.“ (Markus Söder zu Armin Laschets Vorschlag für einen Brücken-Lockdown, Markus Lanz, ZDF)

„Wer sich profilieren will, verlangt laut nach Zugabe, gemäß Carl Schmitts ‚Souverän ist, wer über den Ausnahmezustand entscheidet‘. An Souveränität liegt vor allem dem Kanzlerkandidaten in Wartestellung, Markus Söder. Eigenmächtig ruft er immer mal wieder den Katastrophenfall aus und zeigt den anderen, was ohne Legislative exekutiv-initiativ alles noch geht.“ (Heino Bosselmann, COMPACT-Aktuell Corona-Diktatur)

Über den Autor

COMPACT-Magazin

39 Kommentare

  1. Avatar

    Wir gehören nunmal LEIDER zum WESTEN! Da sind beim Haupthegemon USA die beiden Parteien auch nur 2 Varianten der gleichen Wichse und werden aufrechterhalten, um den Leuten vorzumachen, sie könnten sich entscheiden und hätten eine Demokratie. Tatsächlich war das von Anfang an als Elitenherrschaft geplant und zur Elite gehört dort, wer besonders raffiniert, reich und rücksichtslos sein kann – eben das krasse Gegenteil von dem, was im frühem Europa als Edeling zählte.
    Deswegen haben sich ja die Leute dorthin verabschiedet, die sich den alten Regeln und Gepflogenheiten Europas nicht beugen wollten. Sie haben sich zu Anfang gleich damit profiliert, wie sie mit den Ureinwohnern umgegangen sind … !
    Die Tradition der Macht der Länder stammt aus der Kaiserzeit, genaugenommen schon vorher aus dem heiligem römischen Reich deutscher Nation! Das will man nun einfach abschaffen! Dabei war D. noch nie zentralistisch – was Diktaturen immer sind! Die Aufhebung einer Diktatur führt immer zur Regestaltung der einzelnen Staaten, siehe SU!
    Das Problem ist, daß in D. immernoch zu Viele meinen, die Parteien zu wählen, die schon viel zu lange an der Macht waren und sind! Das ermöglicht nicht nur festgefahrene Korruptionsstrukturen, sondern auch die Einstellung machen zu können, was man will – und das immer extremer!

  2. Avatar
    Marques del Puerto am

    Ja Halloo erstmal,

    ich weiß ja nicht ob Sie sich schon entschieden haben, wer von den beiden Spezial Agenten tauglicher ist als Kanzlerrette ?!
    Wer die Wahl hat, der hat die Qual, Armin Lusche oder Adolf aus Bayern.
    Ich finde es sollte nicht nur bei einer Partei eine Doppelspitze geben, auch im Kanzleramt. Vorstellbar wäre, die Handlampe Armin von Montag 7.00 Uhr bis Mittwoch 0 Uhr und dann kommt unsere bayrischer Klappstuhl dran bis Sonnabend. Sonntag ist frei , für alle und die Bürger dürfen dann mal raus , frische Luft tanken, natürlich mit Anstand und Abstand .
    Was den harten, aber sowas von harten Lockdown angeht sind sich ja CDU Geri und Freki einig, auch de Muddi im Thron, nur die Haare trägt sie auf den Zähnen, Odin hatte einen Bart.;-)

    Mit besten Grüssen

    • Avatar

      Vor dem Schlafengehen habe ich mir noch ein Gläschen Puerto gegönnt. Ich möchte dir deine Entscheidung erleichtern, welche von den beiden Hülsen du verballern willst. Nimm eine alte Doppelflak und lade in jedes Rohr eine Hülse.

  3. Avatar
    Achmed Kapulatzef am

    Da hat der Södolf aber mal ein Statement abgegeben, für einen, der einen IQ so um die 50 besitzt, alle Achtung.

  4. Avatar

    Wer hier von Diktatur redet hat aus der Geschichte der letzten 200 Jahren nichts gelernt und tritt die Menschenrechte vieler Menschen auf der Welt mit Füßen

  5. Avatar
    Fischer's Fritz am

    Ich mag den opportunistischen Wendehals Söder nicht, aber unter den derzeitigen CDU/CSU Kanzlerkandidaten-Kandidaten erscheint er mir noch als das kleinste Übel.
    Positiv aus meiner Sicht, daß er den bisher gut bewerteten russischen Impfstoff Sputnik V für Bayern bestellt hat, um damit der Impfstoffknappheit entgegenzuwirken. Ich wünschte mir, die restlichen Bundesländer würden baldmöglichst nachziehen.
    Was ist eigentlich mit Friedrich Merz? Von ihm hört und liest man gar nichts mehr. Hat er (sich) bzw. seine Kandidaturbemühungen schon aufgegeben?

  6. Avatar

    Ja mei, des is halt der Café-Kranzler-Kandidat Söder.
    Ad astra per luto.

  7. Avatar
    Heinz Emrest am

    Speichelecker und Arschkriecher sind halt so. Immer schön im Tanzschritt mit Mutti. Wer aussen vor tanzt fliegt raus. Schließlich muss die CDU/CSU grüner werden, sonst wirds nix mit der grünen Bundeskanzlerin Bärbiböckchen. Wer braucht dann noch die Altparteien, wenn alles so schön bunt und jünger wird.
    Erst mal die alten todspritzen und den Rest verdummen, dann klapts auch mit dem Untergang und die neue schöne Welt.

  8. Avatar

    Apropos ‚Umsicht und Vorsicht‘:
    Aus Umsicht und Vorsicht sollten jetzt verstärkt kritische Bürger gegen die drohende Corona- und Ökodiktatur mobil machen. Denn ab Herbst werden wir eine CDU/CSU/Grünen-Regierung unter Kanzler Söder bekommen.

    Für die C-Impfgegner sieht es dann rabenschwarz aus, wenn solche Haltungen zum Zuge kommen (mal abgesehen von der Unlogik, dass nach der Durchimpfung der ‚Willigen‘ Impfgegner ja nur noch Impfgegner anstecken könnten):

    "Menschen, die sich dauerhaft nicht gegen das Coronavirus impfen lassen wollen, nannte der Staatsrechtler [Prof. Dr. Dr. h.c. Ulrich Battis] "eine Gefahr für die Allgemeinheit". Wenn jemand aus persönlichen Gründen nicht geimpft werden wolle, dann sei das seine persönliche Entscheidung. Jener müsse aber auch die Folgen tragen, wie eine Beschränkung der Reisefreiheit und der persönlichen Grundrechte."

    (www.tagesschau.de/inland/lambrecht-geimpfte-103.html)

    • Avatar

      Was soll mit denen passieren, die tatsächlich nicht geimpft werden können? Bspl. chronisch Kranke, Impfunverträglichkeit, evtl. Kleinkinder, etc.

      Die haben dann einfach Pech?

      • Avatar


        Nee, die haben Glück!
        In wessen Namen willst du wem weismachen, dass von den hastig zusammengepanschten COVID-19-Impfjauchen der Segen kommt?

      • Avatar

        66% der Deutschen ist doch schon durch viele Medikamente vor geschädigt. Die letzten 40 Jahre wurde die Medikamenteneinnahme so angekurbelt, das es für jede kleine Unpässlichkeit eine Pille gab.
        Heute vertilgen die Deutschen ca. 10 Tonnen Pillen pro Jahr!

  9. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    Die Vertrauenslinie oder das Vertrauen … in die-se [anti-] deutschen Polit-Luschen … ist weit unter die Nulllinie gesunken … und "sie" oder "es" sinkt weiter – Bravo – Bellissima – Great ! 😉

    • Avatar
      DerSchnitter_Maxx am

      … und wieder ein herausragendes und hervorstechendes … Statement ! 😉

  10. Avatar
    Klimaprinzessin am

    Über sieben Brücken musst du gehen. Sieben dunkle Jahre überstehen. Sieben mal wirst du die Asche sein. Aber einmal auch der heeelle Schein.

    • Avatar
      Achmed Kapulatzef am

      Ist der Södolf schon "HEILIG GESPROCHEN" worden, wegen des heeellen Scheins

  11. Avatar
    Der Überläufer am

    Herrn Bosselmann scheint entgangen zu sein, dass wir in einer "repräsentativen Demokratie" (auch "parlamentarische Demokratie") leben. Politische Sachentscheidungen werden, im Gegensatz zur direkten Demokratie, nicht unmittelbar durch das Volk selbst, sondern durch Abgeordnete getroffen. Die frei gewählten Volksvertreter entscheiden eigenverantwortlich. Betonung auf "frei gewählten Volksvertretern".

    Klingt natürlich erst mal doof, is aber nun mal so.

    (Sehr unwahrscheinlich, dass hier morgen die Schweiz ausgerufen wird, aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.)

    • Avatar
      Achmed Kapulatzef am

      Von frei gewählt, kann nach den Wahlfälschungen der CDU in Stendal (da ist es bewiesen) wohl beim besten Willen nicht die Rede sein, ich würde eher behaupten, frei gefälscht. Dann gehören wohl Rechtsbrüche wie diese Regierung sie ständig begeht, auch zu einer parlamentarischen Demokratie, und da ist Korruption wohl in der Koalitionsvertrag geschrieben, alles Schuld er Wähler. Vor der Wahl steht man in der Sonne, nach der Wahl in der Sch….!

      • Avatar
        Der Überläufer am

        Du musst dich schon mal entscheiden.

        Entweder der Wähler ist doof, oder der Wähler ist schlau und wird betrogen. Beides gleichzeitig ist inkontinent (nein, kein Schreibfehler 🙂 )

        Meld dich wieder, wenn du 51% (für was auch immer) zusammen hast. Wahlbetrugsgejammer nervt (besorg dir und anderen Veteranen ein Dutzend "Panther" und regelt das endlich.).

    • Avatar
      Achmed Kapulatzef am

      Überläufer sind das nicht Wildschweine die sich zwischen Frischlingen und ausgewachsen Wildschweinen bewegen, übrigens kann ich mich nicht erinnern mit ihnen Schweine gehütet zu haben. Versuchen sie einen anständigen Umgangston, auch wenn es schwer fällt in ihren Kreisen. Das Duzen scheint sich ja nun überall durchzusetzen, von ihnen möchte ich mich aber nicht Duzen lassen.

  12. Avatar
    Anständiger am

    Söder und co erfinden sich mit jedem Tage neu und alle Corona Bonzen und Narren haben nur das gleiche Ziel, die Vernichtung unseres Heimatlandes, Mittelstand Kultur Sprache und unserer Zukunft.

  13. Avatar

    Können diese Augen lügen? Um selber die Kanzlerschaft anzustreben, ist dieser Herr viel zu verschlagen. Wer nach Berlin geht, wird entsorgt und nicht entsandt. Dann kann man sich im Nachhinein als Kanzlermacher darstellen oder wenn es wieder mal mit einem CDU-Spitzenkandidaten schiefgeht, die Hände in Unschuld waschen. „Habe ich doch immer schon gesagt“, ist dann der anschließende und vielzitierte Kommentar.

    • Avatar
      DerSchnitter_Maxx am

      Bringt ihre ihre Lügen-Gebäude zum Einsturz … für immer – das ist alternativlos !!! 😉

    • Avatar

      Über eine Brücke zu gehen, obwohl es wegen Ausgangssperre eigentlich verboten ist.

    • Avatar
      Achmed Kapulatzef am

      Für alle Brücken gilt ab sofort eine Ausgangssperre, Ich hoffe ich konnte ihnen weiterhelfen. Und die GröKaz wird diese Ausgangssperren mit allen ihr zur Verfügung stehenden Mitteln durchsetzen, zunächst wird sie aber an die Vernunft der Bücken appellieren, sich an diese Beschränkungen zu halten.

  14. Avatar
    jeder hasst die Antifa am

    Der bayrische Gauleiter Södolf im Überbietungswettbewerb um die Kanzlerschaft,mal sehen wer bei der Mutti der neue Bettvorleger wird.

      • Avatar
        DerGallier am

        Die wievielte Klatsche war das nun vor Gericht?
        Die Urteilsbegründung geht nicht deutlicher.

        EILT: Niedersachsens OVG kippt Ausgangsperre – Klatsche für die Lockdown-Hardliner
        Youwatch 7.04.21 -AUSZUG-

        Der Wortlaut der richterlichen Urteilsbegründung hat es dabei in sich: „Nicht nachprüfbare Behauptungen reichen zur Rechtfertigung einer derart einschränkenden und weitreichenden Maßnahme wie einer Ausgangssperre nicht aus. Insbesondere ist es nicht zielführend, ein diffuses Infektionsgeschehen ohne Beleg in erster Linie mit fehlender Disziplin der Bevölkerung sowie verbotenen Feiern und Partys im privaten Raum zu erklären.“ Und weiter noch: Nach mehr als einem Jahr mit der Pandemie bestehe „die begründete Erwartung nach weitergehender wissenschaftlicher Durchdringung der Infektionswege„; Maßnahmen, die nur „auf Verdacht hin ergriffen“ würden, seien nicht länger zu rechtfertigen.

      • Avatar

        ja Gallier, freu freu. Endlich dürfen sie in Lüneburg wieder zwischen 22:00 und 05:00 grundlos im Mondschein spazieren.

      • Avatar
        Achmed Kapulatzef am

        Man kann es auch anders Formulieren, aus Franken kommen die Kranken, aus Oberfranken , kommen die Geisteskranken. Meine Entschuldigung geht an alle Franken und Oberfranken, die nicht Anhänger von Södolf sind.

      • Avatar
        Hans Hamberger am

        @ ACHMED: B… B… Söder kommt aus Nürnberg. Hat er mal auf einer Veranstaltung erzählt. Ja, ich habs mir angetan, B… B… Söder zuzuhören. Dampfplauderer.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel