Verglimmt der Stern? Mercedes mit minimalem Absatz von E-Autos

30
Wer derzeit in Deutschland den Fernseher anschaltet, der kommt nicht darum herum, auch den Spot für das neue elektrische Top-Modell von Mercedes, den EQC, zu sehen. Doch was in den Werbefilmchen so bombastisch daherkommt, scheint am Markt fast überhaupt nicht absetzbar zu sein. Wie die Tageszeitung Die Welt durch eine Anfrage an das Kraftfahrt-Bundesamt erfuhr, wurden im November vergangenen Jahres gerade einmal 19 (!) Autos des Spitzenmodells EQC verkauft. Auch beim Blick auf die Gesamtverkäufe


Dieser Inhalt ist registrierten Benutzern vorbehalten.
Bitte loggen Sie sich ein, oder holen Sie sich jetzt den Digital-Pass – für Smartphone, Tablet und Desktop

Digital+ Abonnenten bitte hier anmelden
   

Über den Autor

Avatar

 

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel