Österreich: Corona-kritische Ärztin kaltgestellt (Video)

23

In Griechenland ist es derzeit verboten, eine Deutung des Corona-Phänomens zu liefern, die konträr zur Regierungs- und Mainstream-Propaganda steht. Andernfalls droht Gefängnis. Aber auch in Deutschland und Österreich sind die Repressalien keineswegs gering. Dennoch gibt es überall tapfere Widerständler, die sich gegen Repression und Anpassung zur Wehr setzen.

So wie die Corona-kritische Ärztin Dr. Konstantina Rösch aus Österreich. Die wurde nach ihrer Rede bei der Initiative für eine evidenzbasierte Corona-Infomationen (ICI)-Kundgebung von ihrem Arbeitgeber, der Steiermärkischen Krankenanstaltengesellschaft“ (KAGES), dienstfrei gestellt. Allerdings musste die Gesellschaft bald einräumen, dass Frau Rösch nichts vorzuwerfen sei, weshalb sie die Freistellung wieder aufheben musste. Als die streitbare Medizinerin in Graz die Kundgebung „Corona – Fakten statt Panik. Demokratie statt autoritärer Staat“ gegen gesetzeswidrige Auflagen und Maßnahmen veranstalten wollte, griff laut ots.at die Landespolizeidirektion Steiermark ein.

Zwar wurde dieses Verbot bald vom Landesverwaltungsgericht Steiermark gekippt, aber Rösch nutzte die Gelegenheit, um den Verantwortlichen wegen Amtsmissbrauchs anzuzeigen: Er habe wissentlich ein Grundrecht eingeschränkt. Daraufhin stand die KAGES sofort wieder stramm und wiederholte die Dienstfreistellung. Eine Begründung hat sie sich diesmal gespart.

Ein weiterer Kritiker der Corona-Maßnahmen, Dr. Christian Fiala, ahnt den Grund dennoch:

„Viele Kollegen haben mich kontaktiert und mir zu meinem Engagement gratuliert. Da ist eine gewaltige Unzufriedenheit in der Ärzteschaft mit den Covid-Maßnahmen. Nun soll offensichtlich ein Exempel statuiert und jeder Widerstand im Keim erstickt werden.“

Selbstredend, dass Frau Dr. Rösch ihren Widerstand nicht aufgeben wird.

Erst vor wenigen Tagen erklärte die Medizinerin vom Universitäts-Klinikum des Landeskrankenhauses Graz gemeinsam mit zwei ICI-Mitstreitern, Roman Schiessler und Klaus Pelikan, im Gespräch mit COMPACT-TV, weshalb sogar die Herstellerfirmen vor dem umstrittenen PCR-Test warnen und wie ein aufwändiger Test von Gesichtsmasken die Lüge vom angeblichen Virenschutz durch den Maulkorb entlarvte. Oben können Sie das Video nochmal sehen.

Impflicht, Zugriff auf persönliche Daten, Bevormundung, Propaganda: Immer mehr Bürger beginnen sich zu wehren: Die Querdenker schreiben Geschichte – und COMPACT ist der Chronist dieser friedlichen Revolution. Als Vorbereitung des 29. ist hier die brandneue COMPACT 9/2020 „Querdenker. Stürzt die Freiheitsbewegung die Corona-Diktatur?“ – Jetzt bestellen

Cover COMPACT 09/2020Jetzt bestellen: „Q wie Querdenker: Stürzt die Freiheitsbewegung die Corona-Diktatur?“ ist das Titelthema der COMPACT-Ausgabe September 2020.

Aus dem Inhaltsverzeichnis: Revolution der Herzen: Stürzen Querdenker die Corona-Diktatur? Von J. Elsässer *** Das System wankt: Die Lügen sind zu offensichtlich. Von O. Janich *** Gesichter der Freiheitsbewegung: Christ, Buddhist, Schamane *** «Bin bereit, die Konsequenzen zu tragen»: Weltmeister Thomas Berthold im Gespräch *** Corona-Rebellen und Patrioten: Warum die Rechte jetzt nicht verschlafen darf. Von Martin Sellner *** Q und seine Cyberkrieger: Das Geheimnis von Trumps Orakel *** Europa wacht auf – wann folgen wir? Ron Paul über die Querdenker in Berlin.</s

Über den Autor

COMPACT-TV

23 Kommentare

  1. Avatar
    Vollstreckers Nemesis am

    Siehe da, man kann also auch von Griechenland noch lernen. Wieso gibt es in D. kein Gesetz, welches die gemeingefährliche Propaganda von C-Verharmlosern mit Knast bedroht ? Oder wenigstens Gefängnis für Quarantäne- Brecher, wie in Rußland ( bis zu fünf Jahre, wenn dadurch ein Mensch stirbt).

    • Avatar

      Das war schon unter Metternich so: Wer das Gegenteil von dem erzählte, was der Staat erlaubte, riskierte Strafe – und diese Staatsform damals war äutoritär!
      Man hat die Schulmedizin zur alleinig anerkannten gemacht, damit zur Monopolwirtschaft und ihr entsprechende Macht eingeräumt. Das Seuchenschutzgesetz ist ein Ermächtigungsgesetz! Bevor es dies gab, wäre eine derartig nachhaltige Beschädigung der Wirtschaft und Beschränkung des öffendlichen Lebens nicht möglich gewesen!
      Griechenland war schon lange für eine Staatspleite gut, die strengen Anticoronamaßnahmen dienen wohl auch dazu, die aktuelle oder nächste damit zu begründen (Ausrede). Und Rußland gilt ja auch als System, das nicht abgeneigt sein sollen, Vorwände zu nutzen, mißliebige Personen aus dem Verkehr zu ziehen!
      An Krankheiten zu sterben, egal ob ansteckend oder nicht, ist Schiksal und normal.

    • Avatar

      Nur Beamte müssen die Märchen des Systems verteidigen,
      Normale Menschen und die sind in der Mehrheit dürfen ihr Hirn (noch) einschalten.
      Wobei die Zahl der Denkenden, dank Merkels Meute, stetig abnimmt.

  2. Avatar
    Vollstreckers Nemesis am

    Menschen, die sich dagegen wehren, bei vollen Bezügen dienstfrei gestellt zu werden sind Klapser, die nicht gelernt haben, sich neben ihrer Tretmühle noch mit schönen Dingen zu beschäftigen. Diese traurige Species ist allerdings ziemlich häufig, weil die moderne Wissenschaft anders kaum zu bewältigen ist. Dann hätten sie`s halt lassen sollen.

  3. Avatar

    In Zeiten Corona’s sieht man zum ersten Male, wieviele feige & egoistische Mitläufer und Dummköpfe es doch tatsächlich gibt. Die noch nicht einmal im kleinen Kreis eine abweichende Meinung äußern oder – noch schlimmer – gar keine abweichende Haltung haben, weil sie zu dumm, zu denkfaul oder zu obrigkeitshörig sind, sich selber eine eigene Meinung zu bilden, indem sie sich einfach mal selber informieren.

    Diese apathischen/lethargischen Sklaven, die alles mit sich lassen machen, wenn es von oben verordnet wird, machen einen fassungslos & wütend. Die wenigen, die den Mund aufmachen, kann man daher umso leichter existentiell vernichten, da es den Zombies völlig egal ist. Diese Leute lassen andere, wie die mutige Ärztin Dr. Rösch, die Drecksarbeit machen und das Risiko tragen – um sich später, wenn die Freiheitseinschränkungen vielleicht wieder zurückgedrängt werden konnten, wieder in das gemachte Bett zu legen. Dann wird es heissen: "Was willst du denn? Ist doch gar nichts passiert!"

    Zitat eines Unbekannten (nicht Sophie Scholl): "Der größte Schaden entsteht durch die schweigende Mehrheit, die nur überleben will, sich fügt und alles mitmacht!"

    • Avatar
      HERBERT WEISS am

      Der größte Teil der schweigenden Mehrheit ist wahrscheinlich nur zu denkfaul, schätze ich mal. Denn wer nicht gerade von irgendeiner Neuauflage des alten Radikalenerlasses betroffen wäre oder Teil des sog. Gesundheitssystems ist, riskiert nicht allzuviel. Aber manche Leute werden erst wach, wenn man ihnen die Bierpulle wegnimmt.

    • Avatar
      Vollstreckeristnurdoof am

      Viel schlimmer ist, daß man zum ersten mal sieht, wie viele Spinner und Phantasten es unter sog. Rechten und "Patrioten " gibt und wie unterirdisch das durchschnittliche intellektuelle Niveau dort ist.

      • Avatar

        Endlich mal jemand, welcher den Überblick hat. Ich bin mir sicher, dass Sie mich aufklären können, was Corona mit rechts oder links zu tun hat. Ich komme intelligenzbezogen einfach nicht so tief und primitiv herunter, um das zu verstehen.

  4. Avatar

    Und jeder, der nicht spurkonform läuft, seine grundrechtlich verankerte Meinung sagt, demonstriert usw. wird beruflich, gesellschaftlich platt gemacht.
    Das Vorspiel der neuen Zeitrechnung und wir sind noch nicht auf der Zielgeraden.

  5. Avatar

    Auf welcher Rechtsgrundlage geschieht das? Gibt es dafür auch eine "Verordnung"?
    Ist das noch Demokratie?

  6. Avatar

    Solcher Ärzte wie der Frau Dr. Röschs bedarf es Tausender!!! Meine Hochachtung vor Menschen, die ihr Gewissen und ihr Wissen über die begründete Furcht vor Repressalien stellen!!!

  7. Avatar
    HEINRICH WILHELM am

    Allergrößten Respekt vor dieser mutigen und selbstbewussten Ärztin.
    Zumal immer mehr der diktatorisch-restriktive Charakter der ganzen "Corona-Kampagne" aufgedeckt wird:
    "Regierung glaubt selbst nicht an die Corona-Todesgefahr: Beatmungsgeräte werden abbestellt und ins Ausland verschenkt" Unter dieser Schlagzeile wird ein SPIEGEL-Artikel (sic!) zitiert. Er bezieht sich auf eine Kleine Anfrage des FDP-Abgeordneten Christoph Hoffmann im Bundestag. "Obwohl bis Ende August erst 7.691 der insgesamt bestellten 26.281 Beatmungsgeräte ausgeliefert waren, war schon dieses gute Viertel der Gesamtbestellung überflüssig – und soll nun größtenteils ins Ausland abgegeben werden." (Zitat)
    Fazit: Man treibt mit uns Machtspielchen und findet zunehmend Gefallen daran!

  8. Avatar

    Zuwenige sind ehrlich und gehen mit der Wahrheit ans Licht der Öffentlichkeit.

    Seht mal in der Sache Navalny….die Bundeswehr Laboratten lassen sich gerne missbrauchen…..

    In Ihrem Namen werden falsche Beweise erstellt,die man aber verheimlichen muss ,bis der Rest der Welt Merkels Forderungen folgt.

    • Avatar
      Vollstreckers Nemesis am

      Ach ja, die Russkis machen sowas nicht,nie. Zu Sowjet-Zeiten starben selbst Verbündete beim Moskau-Besuch an plötzlichem Herzversagen, wenn sie niht 100% spurten.. Warum soll es also ausgeschlossen sein, daß ein Störenfried und Agent des Westen einige Tröpfchen Nervengift bekommen hat? Serves him right, würde ich als Russe sagen,nur könnte ich dann auch Russisch.

  9. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    "Wenn man eine große Lüge erzählt und sie oft genug wiederholt, dann werden die Leute sie am Ende glauben. Man kann die Lüge so lange behaupten, wie es dem Staat gelingt, die Menschen von den politischen, wirtschaftlichen und militärischen Konsequenzen der Lüge abzuschirmen. Deshalb ist es von lebenswichtiger Bedeutung für den Staat, seine gesamte Macht für die Unterdrückung abweichender Meinungen einzusetzen. Die Wahrheit ist der Todfeind der Lüge, und daher ist die Wahrheit der größte Feind des Staates." (J. Goebbels Reichsminister für Volksaufklärung und Propaganda und Präsident der Reichskulturkammer von 1933 – 1945)

    • Avatar
      HEINRICH WILHELM am

      Schönes Zitat, nur eben nicht von Dr. Goebbels.
      ("Propagandaminister und Spindoktoren, die zugäben, Lügen zu verbreiten, wären wohl kaum glaubwürdig und erfolgreich.")
      Kann man selbst recherchieren.

      • Avatar
        DerSchnitter_Maxx am

        Fake oder nicht fake … das ist hier die Frage … ? 😉

        Des Weiteren …: Heutzutage … sind mehr Lügen existent, im Umlauf und verbreitet, denn Wahrheiten. Lügen … welche sich über die Jahrhunderte vervielfältigten -mussten- um alte Lügen zu überdecken, zu tarnen, zu vertuschen … um diese weiter, hartnäckig aufrechtzuerhalten und fortlaufend kolportieren zu können – man kann also sagen und mit Fug und Recht behaupten … : ALLES IST LÜGE – und wer könnte diesen Umstand … je widerlegen !? 😉

  10. Avatar
    Irene Brunmeier am

    Ich danke Gott, dass es immer mehr Mediziner und klar denkende Menschen gibt, die den Schwindel durchschauen und den Mut haben, das in die Öffentlichkeit zu tragen. Ich ziehe meinen Hut! Vielen Dank!

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel