Elmis Kommentare, 5.8.: Linksautonome Vollidioten terrorisieren Leipzig zweite Nacht in Folge

26

Elmar Hörig alias Elmi war der „Radiogott“ der GEZ-Sender in Süddeutschland und wurde von diesen wegen angeblich politischer Unkorrektheit gefeuert. COMPACT-Online-Leser kennen ihn durch seine regelmäßigen „Moinbriefn“-Kolumnen. Nach längerer Pause und zahlreichen Sperrungen durch Facebook-Zensoren ist Elmi jetzt wieder zurück – mit scharfen Kurznotizen:

#HEIMAT: Während linksautonome Vollidioten jetzt schon die zweite Nacht Leipzig terrorisieren und Beamte mit Steinen bewerfen ohne Rücksicht auf Verluste, wird in Lindau bei einer Buskontrolle ein „Mann“ festgenommen, der mit mehr als 35 Identitäten durch Deutschland reiste. Zudem lagen zwei Haftbefehle gegen ihn vor wegen Diebstahls und vermutlich wegen „Schwarzfahrens“ im Flixbus. Der Gangster sitzt jetzt vier Monate im Knast. Frage: Wie geht bei einem Typen mit 35 verschiedenen Identitäten eigentlich Einzelhaft??

#Presse schweigt: Egal, nach der Haft soll er ins Herkunftsland abgeschoben werden. Wo das ist, verschweigt die Presse. Timbuktu? Kasachstan? Wanne- Eickel?

#Bleiberecht in Lummerland: Doch da kann ich beruhigen. Irgendein Menschenrechtsverdreher wird dafür sorgen, dass er Bleiberecht im Lummerland kriegt. Jede Wette! Und wenn nicht, dann springt er halt ins Mare Nostrum, und die evangelische Kirche zieht ihn aus dem Wasser. 

Unverhältnismäßige Corona-Maßnahmen – und die im Unterschied zur terroristischen Antifa friedliche Protestbewegung dagegen: Das Unvergessliche dieses Aufbruchs hält die COMPACT-Edition „Tage der Freiheit“ fest: Wir dokumentieren die wichtigsten Reden, Interviews und Fotos dieser magischen Zeit. Im Wortlaut finden Sie Ansprachen von Robert Kennedy jr., von Fußball-Weltmeister Thomas Berthold, von den zu den Demonstranten übergelaufenen Polizisten, von den Organisatoren der Gruppe Querdenken-711 um Michael Ballweg, Samuel Eckert und Markus Haintz, von Heiko Schrang und von Nana, dem schwarzen Moderator auf der Bühne. 124 Seiten, 9,90 Euro + Versand, Auslieferung ab 10.09. Jetzt vorbestellen!

#Schwimmwesten: Wie heißt eigentlich der Schutzpatron der Schwimmwesten?? Der heilige St.Blasmichauf?

Auf Amazon erhältlich: Die gesammelten „Elmis Moinbriefn“ aus dem Jahr 2018 – ein Spaß für die ganze Familie.

Über den Autor

Online-Autor

26 Kommentare

  1. Avatar
    Rechtsstaat-Radar am

    In Lindau wurde bei einer Buskontrolle ein „Mann“ festgenommen, der mit mehr als 35 Identitäten durch Deutschland reiste. Die verbrauchten Altparteien haben nicht den Hauch einer Ahnung davon, welch großen Druck, welch einen abgrundtiefen Hass sie erzeugt und auf sich gezogen haben. Ich kann mir eine Zusammenarbeit mit CDU/CSU und den anderen kriminellen Vereingungen nicht mehr vorstellen. Wir werden sehen, was wir mit diesen verkommenen Dreckschweinen machen werden, wenn wir unser Land endlich wieder unter Kontrollen bekommen und Demokratie und Rechtsstaat wiederherstellen konnten!

  2. Avatar
    Jeder hasst die Antifa am

    Die Polizei in Leipzig griff knallhart durch es wurde kein Antifaterrorist verhaftet ,wer hält da wieder schützend seine Hand über die Gewaltverbrecher aus Connewitz?

    • Avatar
      Andor, der Zyniker am

      @ J.H.D.A.

      Warum sollte man die verhaften?
      Die befanden sich mutmaßlich in einem Zustand emotionaler Überforderung, hielten sich aber an
      die Hygieneregeln und trugen Masken, was sie als
      "Nicht-Corona-Leugner" auszeichnet.
      Die schützende Hand über die rothen Chaoten hielten
      also jene Genossen, die sie als nützliche Idioten für den
      Krampf gegen Rechts gebrauchen möchten.

  3. Avatar

    Ja, das ist das neue Deutschland: in Leipzig dürfen linksextreme Schlägertrupps die Polizei und die Bürger nahezu folgenlos terrorisieren, und in Solingen wird eine fünffache Kindesmörderin wegen angeblicher "Überforderung" propagandistisch und bald wohl auch juristisch "freigesprochen". Dieses Land ist ideologisch dermaßen verkommen, dass man nur noch kotzen kann!!!

    • Avatar

      Bezüglich Solingen wird man vielleicht sogar noch den Mann verantwortlich machen, den die Schlampe zuvor verlassen hat. Wieder mal eine Sternstunde von "Geschlechtergerechtigkeit" in diesem Deutschland. Wer diesen Sozialfaschismus gut heißt, der soll weiter die Grünen, die Sozialdemokraten und die Linkspartei wählen. Bei denen kann man sich sicher sein, dass soziale Gerechtigkeit usw. nichts als politische Kampfbegriffe sind und das Gegenteil davon praktiziert wird.

      • Avatar
        Vollstreckers Nemesis am

        @MB: Einen wesentlichen Unterschied zwischen den Antifaschisten von Grünen u.Linkspartei, CDU und Sozen und dem Antifaschisten Michel B gibt es gar nicht.

        @Otto: Sind Sie so naiv oder stellen Sie sich nur so? Kapieren Sie nicht, daß ALLE Parteien mit der Aussicht auf Aufsichtsratsitze (Einkommen ohne Arbeit) und Führungsposten in "der Wirtschaft" gesteuert werden ?.

    • Avatar
      Rechtsstaat-Radar am

      ja, man erschrickt und wünscht sich inzwischen wirklich gewisse Leute herbei, die hier wirklich aufräumen und diese verkommenen Volkschädlingen so behandeln würden, wie allein sie es verdient, sich hart erarbeitet haben!

  4. Avatar

    Wenn ein Staat gegen einen offenen, linken ökofaschistischen, Terror gegen das Volk, nichts unternimmt, sondern diesen Terror sogar gewähren lässt, dann handelt es sich in Wirklichkeit um einen heimlichen; fremdgelenkten subversiven Staatsterror gegen das Volk oder Teile davon. Subversiver Terror wurde in der DDR entwickelt. Liebe IM Erika, weiter so.

    Im Übrigen bin ich der Meinung, dass auch der öffentlich rechtliche GEZ Lügen-Funk zerschlagen werden muss. wegen der unverschämten Gehälter bei der GEZ Mafia aber auch wegen der belästigenden Hintergrundduselmusik in jeder Sch.. Sendung – als ob die einen noch verhöhnen wollen. Dazu die verbrecherischen Meinungen der GEZ Medien, dass alle ü60 Leute weg sollen. Und dem GEZ Drecksfunk passiert nichts.

    Bei der Mafia weiß man auch nicht, mit wem man zu tun hat – bis auf den unantastbaren Paten – alles wie bei der GEZ. auch. unverschämt.

    • Avatar

      @ Rechtsstaat-Radar + Rumpelstielz

      Ja, es ist wie mit der Mafia. Bei der ist stark zu bezweifeln, daß man ihrer Herr wird, wenn man dies mit rechtsstaatlichen Regeln und Gesetzen versucht. Da sind einem die Hände gebunden, wären der Gegner sich an nichts halten muß – der eine Kombatant hält ein Spargelmesser in der Hand, der andere einen Bidenhänder.

      Einem jedoch gelang es, hier rigoros aufzuräumen. Und das war Il Duce. Aber der Benito mußte sein Italien ja auch nicht ganz so akribisch als Rechtsstaat präsentieren.

      Und als dann die Amerikaner Sizilien eroberten, dafür zuvor Lucky Luciano begnadigten und aus dem Knast ließen, mit seiner Hilfe und seinen Freunden auf Sicilia die öffentliche Ordnung und Verwaltung "neu erstehen" ließen, hatte Italien seine "Familia" wieder. Und diese sitzt fest im Sattel, auch auf ganz hohen Rössern – nicht nur in Bella Italia.

      Und seitdem wird man des Problems nicht mehr Herr. Frage: Woran liegts? Was oder wer fehlt?

  5. Avatar

    Die Rechte und der krankhafte Differenzierungswahn. Linksautonome, Linksextreme, Linksradikale, Linksliberale, Antideutsche. Islam, Islamismus. Was auch immer.

    Nein… einfach Linke !

    Nein… einfach Islam !

    Der Rechte, und noch irrationaler der Konservative, neigt wahnhaft zum differenzieren. Dieser Wahn nach Differenzierung liegt im Gerechtigkeitssinn. Man möchte keinem Unrecht antun. Deshalb unterscheidet man nach dem "guten Migranten" und dem "schlechten Migranten" oder dem nützlichen und dem parasitären Migranten und all den ganzen Grautönen dazwischen.

    Dieser Differenzierungswahn spaltet den gesamten Multikulti kritischen Protest ständig und immer wieder, seit 30 Jahren. Und diese ständige Sucht nach Differenzierung führt dazu, dass es unmöglich ist klare und vielleicht auch unliebsame Problemlösungen zu finden.

    Vielleicht ist dieser Differenzierungswahn auch ein typisch deutscher Wahn.

    • Avatar
      Vollstreckers Nemesis am

      Vor allem überfordert der "Differenzierungswahn" simple Gehirne. Seit Jahrtausenden fordern die Doofen, daß die Welt für sie passgerecht geschnitzt werde und immer scheitern sie. Selbst in der "DDR" klappte es nur am Anfang und nur, weil die Russkis die Strippen zogen

    • Avatar
      Josef Dr. Ketzer am

      Na ja, am „Differenzierungswahn" leiden die Linken jedenfalls nicht, denn für sie reicht der Nazi von Adolf Eichmann bis zum lammfrommen Spießer, der vielleicht einmal das Wählen der AfD erwogen hat, aber dann doch bei der CDU geblieben ist…

  6. Avatar

    Hier heulen die Medien die staatstreuen .oder DUMMJA Hallali nicht auf wie Wölfe ….Leipzig ist gestürmt ……
    ,auch kein Steinbeisser wacht auf aus seinem Dornröschen Dasein…..

    Scheinbar hat das rote Telefon nicht geklingelt mit der Ansage …..Empörung freien Lauf lassen….

    • Avatar
      Jeder hasst die Antifa am

      Vieleicht schickt Steinbeisser seine Staatskappelle saure Sahne Fischgestank als Unterstützung für die Antifaterroristen hin.

  7. Avatar
    Jeder hasst die Antifa am

    In Leipzig ist eine Antifagiftküche gespeist von den Absolventen der Karl-Marx Uni verhätschelt von einem Roten Bürgermeister der SPD und Gemanagt von zwei im Landtag sitzenden Antifa Terroristen Nagel und Kasek und dann wundert man sich das diese Verbrecherbanden Leipzig Terrorisieren und die CDU duldet das mit im Stadtrat, der leider von der SED beherrscht wird,die einzige Opposition dagegen die AfD sind leider zu wenige

    • Avatar

      AfD …….. da kannste jetzt lange warten ,die Wahl steht vor der Tür ,eventuell die Hochzeit mit der CDU….die andere Alternative ….

  8. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    Die geistesgestörten, dummerzogenen, Handlanger … des geisteskranken, hinterfotzigen, Establishment-Geschmeiß‘ 😉

  9. Avatar
    Frühstücksdirektor am

    Steinmeier hat ein mitfühlend Herz.
    Er plant doch tatsächlich, den angeblich über 9000 Coronatoten ein staatliches Gedenken zu widmen.
    "Für die schwere Grippesaison 2017/18 hat das RKI mit 25.100 Todesfällen durch Influenza die höchste Sterblichkeit der letzten 30 Jahre ermittelt." (Zitat)
    War das dem Herrn Amtsträger damals zu wenig? Es passte es wohl nicht in das politische Kalkül, dieser Opfer zu gedenken? Oder will der uns zwangsverarschen?
    Es kommt einem so vor, als gehöre COVID-19 unmittelbar zur Staatsraison!

    • Avatar

      Alles Showbühne….. Volksstadl Steinmeier.

      Muss doch auch etwas in der Öffeentlichkeit sein und nicht nur immer im Dauerschlaf seine Zeit totschlagen…

    • Avatar

      Das Begehren unser aller geliebten Bundespräsidenten macht schon Sinn. Damit wird die Causa "Corona" ein für alle mal in Stein gemeißelt. Das ist wie bei den Stolpersteinen. Huch, da ist wieder einer.

  10. Avatar

    35 Immunitäten find ich gut.
    Die Ex von SPD Lauterbach meint auch die Pandemie sei vorüber.

  11. Avatar
    Dieses Land begeht Selbstmord und die Welt schaut tatenlos zu am

    Köln Hamburg Stuttgart Frankfurt Berlin Leipzig…..ein kleiner Vorgeschmack was den schlafenden Michel noch im Dummland erwartet und wenn er es dann trotzdem noch wagt aufzumucken, besorgen Steineiers Sturmabteilungen den Rest….

    • Avatar
      HEINRICH WILHELM am

      LICHTBLICK!
      Endlich mal eine genehmigte, systemkonforme, bullenfreundliche Demo.

    • Avatar

      Youwatch berichtet am 5. September 2020 in einem lesenswerten Beitrag über einen der Polizisten, die am 29.08.2020 den Reichstag "verteidigten".
      Einer von ihnen soll ein bekannter TV-Laiendarsteller sein.
      Er soll bei RTL und anderen Sendern mit Genehmigung seines Dienstherrn als TV Cop auftreten.

      Herrliche Zufälle gibt’s im Leben.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel