Merkels Psycho-Bombe: Wir können Finanzhilfen „nicht bis ultimo fortführen“!

58

Um die Bürger während des Lockdowns still zu halten, gab es Finanzhilfen. Mag sich noch viel Frust und Wut aufstauen: so lange der Magen nicht knurrt, revoltiert der Mensch nicht. Jetzt aber deutet Merkel ein Ende dieser Hilfen an…

Mit unserem neuen Kanal auf Telegram immer auf dem Laufenden: https://t.me/CompactMagazin 

Kürzlich aber bemerkten systemtreue Theater-Künstler, dass sie trotz ihrer Propaganda-Arbeit nicht als „systemrelevant“ gelten, die Gehälter ausbleiben – und schon gibt es die ersten Aufmucker. Was Bundeskanzlerin Angela Merkel aber gestern verkündete, könnte das Fass auch für die Mehrheit endlich zum Überlaufen bringen.

Wegen der ausufernden Verschuldung des Bundes für die „großzügigen“ (Süddeutsche Zeitung) Finanzhilfen während des Lockdowns hat Merkel in ihrer Regierungserklärung gewarnt: Man werde sie im Dezember noch auszahlen, aber allen Bürgern müsse klar sein, „dass wir das nicht bis ultimo fortführen können, diese Art von Hilfen“. – Hier stellt sie etwas in Aussicht, was den Rahmen diktatorischer Zumutungen sprengen könnte: die halbe Nation auf Hartz IV!

Dabei  herrscht bereits große Anspannung im Alltag. Wegen kleinster Abweichungen kommt es zur Eskalation, die häusliche Gewalt nimmt zu, die Nerven liegen blank. Eine völlig normale Reaktion: Einsperrung vermindert das seelische Wohlbefinden, steigert die Aggression. Was, wenn jetzt noch finanzielle Panik hinzu kommt?

Im günstigsten Falle wachen ausreichend Bürger auf – oder die allgemeine Depression wird bleischwer. So wie in Berchtesgaden, über das schon vor mehreren Wochen ein Shutdown verhängt wurde. In der aktuellen CMPACT 12/2020  lesen Sie einen Bericht über den Landkreis Berchtesgaden, der nach dem  Touristen-Exodus in eine womöglich „unkorrigierbare“ Katastrophe fällt:

„Viele Unternehmen im Landkreis machen in Tourismus – und am 24. Oktober, einem Dienstag, mussten alle 2.500 Gäste den Landkreis verlassen. «Man kann wirklich sagen: Sie wurden rausgeworfen», sagt Johannes W. Hoffmann, örtlicher Vorsitzender des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga). Der Berchtesgadener, der 2018 mit der Bayerischen Gastlichkeitsmedaille ausgezeichnet wurde, vertritt 255 Unternehmen im Landkreis und gilt als wichtiger Ideengeber.

Und er weiß wie kein anderer, dass auch der Einzelhandel, der bislang noch geöffnet ist, ohne Gastronomie und Hotels vor die Hunde geht. «Wir leben und sterben miteinander», sagt Hoffmann. Mike Rupin, der Vorsitzende des Reichenhaller Unternehmerforums, pflichtet ihm bei: «Die Einheimischen haben Existenzängste – egal wer.» Als besonders zynisch empfinden die beiden, dass das Robert-Koch-Institut die Hygienekonzepte der Branche noch vor Kurzem über den Klee gelobt hat.

«Die Ansteckungsquote liegt im Null-Komma-Prozent-Bereich», meint Rupin mit Blick auf den Alpentourismus. (…) Mit den Folgen werde man noch über Jahre kämpfen müssen: «Wir haben einen Imageschaden, der sich eigentlich gar nicht korrigieren lässt.»

Düstere Vorahnungen: Eingesperrt im ewigen Corona-Winter: Der zweite Lockdown bedeutet das Aus für das Weihnachts-fest. Ein Ende der Isolationsmaßnahmen ist nicht absehbar. Besonders Kinder leiden unter dem Verlust menschlicher Nähe! Der sogenannte Wellenbrecher-Lockdown, seit 2. November in Kraft, war von der Politik durch hysterische Panikmeldungen vorbereitet worden. «Entweder schaffen wir es, in den nächsten vier Wochen wieder die Zahlen unter Kontrolle zu bekommen – oder es wird sehr schwierig. Dann wird es ein einsames Weihnachten», drohte der bayerische Ministerpräsident Markus Söder. COMPACT 12 / 2020 – hier bestellen

Über den Autor

Avatar

58 Kommentare

  1. Avatar

    Wirkliche Horrormeldungen hört man, wenn man Börsendienste, Wirtschaftsseiten und ähnliches aufruft!
    Schon der Lockdown im Frühjahr war unverhältnismäßig und verheerend! Das weiterzuführen ökonomischer Selbstmord! Schon im Sommer hat jeder vernünftig denkende Wirtschaftler gesagt, daß:
    1. Wir uns einen 2.Lockdown nicht leisten können.
    2. An den Coronahilfszahlungen, bzw. den dafür gemachten endlosen Schulden noch die übernächste Generation abzahlen muß, sprich uns unsere Urenkel für den im Jahr 2020 gemachten Unsinn verfluchen.
    3. Verschiedene Neuerungen im Insolvenzrecht u.ä, erst spät im Jahr oder im neuem greifen, dodaß viele Betriebspleiten erst 2021 stattfinden. Momentan sind es schon mittlere Mittelständische mit dreistelligen Kündigungen. Die größeren kommen nächstes Jahr!
    4. 1918/19 hatte uns die spanische Grippe im Griff, 1920 war man sie los! Durch den unsinnigen Lockdown hat man heute die "Herdenimmunität" verhindert, sodaß man die Leute länger damit terrorisieren kann. Man will eine neue Weltordnung auf die Tour mit der Brechstange durchsetzen. Das wird spätestens obsolet wenn der Sozialstaat zusammenbricht, Leute hungern. 18/19 hatte man den Hunger sowieso – da hätte sich keiner getraut, die kriegsbedingt angeschlagene Wirtschaft wegen der Grippe noch mehr zu schädigen.

  2. Avatar

    Ziemlich dumm und gemein von der Kanzlerette , die ohnehin schon beträchtliche Existenzangst vieler Subexistenzen ausgerechnet zum 1.Advent noch zusätzlich anzuheizen.Dafür wäre im Januar auch noch Zeit gewesen.

  3. Avatar

    Wir haben alles gut im Griff auf dem sinkenden Schiff.

    Man kann nur hoffen, dass die Coronafallzahlzählcomputer nicht noch an die Biden Wahlzettelzählcomputer angeschlossen sind oder es waren. Der dazu gehörende Scytl Server soll, so verschiedene Medien, jüngst in Frankfurt gesichert worden sein.

    Neues Haus Coronaland

    = Die Stadt Passau geht in einen Quasi-Lockdown: Für vorerst eine Woche gelten strenge Ausgangsbeschränkungen.

    = RKI meldet 21.695 Corona-Neuinfektionen – 3. Tag in Folge Rückgang, aber Lockdown wird wohl bis April verlängert!
    Youwatch vom 28. November 20200

    = Auszug aus Watergate.tv vom 28.11.20
    Das britisch-schwedische Unternehmen hat AstraZeneca, mitteilen müssen, dass eine neue Impfstudie durchgeführt werden muss. Es waren „Fragen zur Wirksamkeit“ aufgekommen, hieß es. Ein weiteres Problem bereichert nunmehr die Diskussion.

    • Avatar

      Das kann bei amerikanischem Agent Orange Corona Sondermüll nicht passieren , der Geimpfte kann mittels Vollähmung keine Einsprüche mehr erheben …..

      Falls Impfverweiger konkrete Dokumente sehen wollen von Pfizzer Giftmischbude , werden aus Vietnam die Entlaubungsstudien vorgelegt …….

      Noch Fragen …. We Can :::::::: german Bastards …

    • Avatar
      Marques del Puerto am

      @ DERGALLIER,

      keeene Sorge, Muddis Volksfürsorge ist schon vorgeplant für 2021. Das Ostern 21 ausfällt, steht bei Stiefmama schon dicke im Kalender.
      Die Wahlen in der USA zeigen einen interessanten Vorgeschmack auf das was wir zur Buntes Tags Wahl erleben dürfen.
      Und was den Kobold 19 Kampfstoff ääh Impfstoff angeht, im Prinzip eine abgeänderte Grippeschutzimpfung mit schwersten Nebenwirkungen.
      Was aber wirklich passiert, wird man in 5 bis 10 Jahren sehen.
      Wenn das stimmt was ich bei den Briten gelesen habe, dann sollte man sich lieber selber weghängen oder die Makarow benutzen bevor mich sich das Gift in die Adern haut.

      Mit besten Grüssen

  4. Avatar
    Das Böse hat ein Gesicht am

    Unter keinem anderen Regime ging es den Deutschen Volke im eigenen Lande so schlecht, wie unter dem Merkel Regime ! Sie stiehlt unser Land, verschenkt unser Geld und bricht den Eid und Wahlergebnisse! Das Volk verarmt, es wird der Freiheit beraubt, entmutiget und nur noch belogen. Merkel gab Deutschland vorsätzlich den Todesstoß ! Für diese abgebrühte Person, ist das Deutsche Volk nur „die schon hier länger leben“………… „wer zum Volk gehört bestimm ich“…..

    • Avatar

      …. und genau DAFÜR … wir sie … vom Volk GELIEBT!!! Das … IST der Beweis … daß Heine recht hatte mit seiner Ansicht über die Doitschn…

      "„Der Deutsche gleicht dem Sklaven, der seinem Herrn gehorcht ohne Fessel, ohne Peitsche, durch das bloße Wort, ja durch einen Blick. Die Knechtschaft ist in ihm selbst, in seiner Seele; schlimmer als die materielle Sklaverei ist die spiritualisierte. Man muß die Deutschen von innen befreien, von außen hilft nichts.“ "

  5. Avatar
    HERBERT WEISS am

    Es ist natürlich klar, dass das nicht bis zum St.-Nimmerleinstag so weitergehen kann. Da muss man es eben irgendwann auch krachen lassen. Mit Gerichtsvollzieher und unterstützender Polente. Wenn man da an das Frustpotential denkt, was sich aufstaut… Nicht jeder, dem die Existenzgrundlage unter dem Hintern wegbricht, wird sich mit den Leistungen der staatlichen Armutsverwaltung abfinden wollen. Oder sich mit dem Strick um dem Hals still und leise aus diesem Jammertal verabschieden. Und wenn es selbst für die elementaren sozialen Wohltaten nicht mehr reicht, wenn dann auch noch das ganze Euro-Kartenhaus in sich zusammenfällt…

    Malt es Euch selber weiter aus – gute Nacht, Deutschland!

    • Avatar
      Corona bringt das Mittelalter wieder mit am

      Die Euro Schulden Union war schon vor Corona bankrott …..die Rothschilds schützen England und nur deswegen ist das ehemalige Empire raus aus der Verbrecher Union …..jetzt kann man das erfundene Corona Phantom für alles verantwortlich machen, also den Bürger….. und wenn dieser nicht sein Maulkorb trägt und noch aufmuckt, dann kommt dieser in den Corona Kerker….am Goldwert sieht man genau, was der Euro nach zwanzig Jahren wert ist…NICHTS

    • Avatar

      Na, was besseres könnte doch gar nicht passieren. Wie soll denn eine 70jährige Fehlentwicklung ohne Tabula rasa korrigiert werden können ?Es würde viele Tote geben, aber die Neubürger würden in Scharen das Land verlassen. Nur ist es höchst unwahrscheinlich, daß die Diktatur des Kapitals selbst den Stecker rauszieht.

    • Avatar

      Merkel hat mehr Propagandisten , als Arbeiter und reale Steuererwirtschafter , die werden schon jeden Tag einen neuen Durchhaltespruch über den Reichssender Merkelhausen verbreiten ,von den Kirchenpfaffen mit Hokuspokokus Parolen unterstützt.
      Die bekommen in einem Jahr nach einem alten Staatsvertrag von 1878 mit Anrecht eine dreistellige Millionen Summe ,dafür kann man schon die letzten Kirchengänger beeinflussen die Zweitgöttin Merkel zu wählen …. Mutter Adele von der Spree …. Ohne die Kirchen wäre Merkel schon bei den Grünen als Kanzlerkandidat ……

    • Avatar

      Um die deutschen "Frustrierten" mach ich mir da weniger Sorgen. Die werden sich wieder einmal "eine Bahnsteigkarte kaufen" oder mittels Wahlkabine der lieben Mutti ihre Dankbartkeit beweisen.
      Aber ich wage mir nicht vorzustellen, was hier abgeht, wenn auch bei bestimmten anderen "Bevölkerungsteilen" keine Transferleistungen mehr ankommen, weil der Topf eben leer ist.Und die extreme Linke gleichzeitig den Zeitpunkt gekommen sieht, endlich die Weltrevolution auszurufen. Dann Gute Nacht, Marie …

      – – –

      "Oder sich mit dem Strick um dem Hals still und leise
      aus diesem Jammertal verabschieden."

      Mir kommen auch manchmal so Gedanken. Was ist denn in 20 Jahren, wenn man alt und gebrechlich, vielleicht gar Pflegefall ist? Die Zukunft war gestern und nur noch Scheiße in Kübeln. Welche Art und Weise – um dies zu umgehen – ist dann die beste?!
      Da diskutieren DIE derzeit über Sterbehilfe – das wird zukünftig kein Thema mehr sein.

  6. Avatar

    Werner Holt am 27. November 2020 20:39

    Verstehe ich auch nicht. Es ist doch noch genug Kohle da. Gerade erst hat diese Bagage beschlossen zwischen 2021 und 2024 eine Milliarde Euro für den Kampf gegen Rechts lockerzumachen.

    Das Kahane Institut der IM Schriftstellerin macht das auch für 10 Euro ……..

    • Avatar

      Lassen Sie mich dazu Rolf Peter Sieferle zitieren:

      "Die Vollendung der Zivilisation ist das kulturelle Tierreich: das Reich der niederen Bedürfnisse. Hier stirbt keiner mehr für ein Ideal, sondern man bringt sich durch Raubüberfälle oder in Bandenkriegen um, in denen es um Rauschgiftreviere und Schutzgelderpressung geht. Der Naturzustand steht am Ende, nicht am Anfang der bürgerlichen Gesellschaft. Nachdem das Aas des Leviathan verzehrt ist, gehen sich die Würmer gegenseitig an den Kragen."

  7. Avatar
    ALFRED e. Neumann am

    Es herrscht wirklich eine große Anspannung im Alltag. Sie äußert sich verschieden. Z.B: Bei geringster Abweichung von den von Compact vorgeblasenen Glaubensmustern wird zensiert, daß es kracht. Es kann doch nicht ein , daß sich hier seit Wochen nur Nachbeter des blühenden Coronahumbugs einfinden und keine Systemkritiker sich zu Wort melden, die erkennen, welchen Schaden dieses Abdriften in en Verschwörungssumpf der nationalen Sache zufügt.

    • Avatar
      Sokrates Neumann am

      Ab und an finden sich hier auch Mainstreampapageien und Faktenfinder ein. Macht allerdings keinen Sinn, weil wir selber ARD und ZDF gucken und Spiegel lesen könnten. Wir wollen aber nicht!

    • Avatar

      Deinen Beitrag haben sie ja auch zugelassen!?!
      Woanders werden Beiträge, die nicht den Unsinn verbreiten, daß Corona eine tödliche Seuche ist, weggeworfen! XXX, auch zu Ungunsten der produktiven, steuerzahlenden Bevölkerung!
      Dieser Ungeist reitet unsere "oberen" aber schon seit etwa 50 Jahren! XXX und besonders geschont werden müßten, ihre Opfer hingegen nicht! Die sind so verdreht geworden, daß die Opfer selber schuld sind, weil sie die Täter provoziert hätten! Die provozieren den Ausländerhaß noch, indem sie nicht die Mehrheit der arbeitsamen, anpassungsfähigen schützen, sondern gerade die wenigen Kriminellen, sodaß die Ordentlichen darunter leiden. Gerade die Kriminellen "dürfen" auch nicht ausgewiesen werden, da ihre Heimatländer bodenständiger sind!
      Die Geschichte hat gezeigt, daß nach solchen Auswüchsen gerade das Gegenteil dessen praktiziert wird! Hoffendlich bald!

  8. Avatar

    Also was nun? Die "Korruption" der unter den Corona-Maßnahmen leidenden Menschen befürworten oder nicht? Klar ist jetzt schon, dass die ungeheuerlichen Summen, die bisher schon in die Manege geworfen wurden, irgendwann wieder "erwirtschaftet" werden müssen – z.B. durch Steuererhöhungen. Aber es sind auch noch ganz andere Szenarien denkbar. Jedenfalls sind jahrzehntelange Nachwirkungen zu erwarten. Dass das mit dem Geldsegen so nicht weitergehen kann, ist auch klar. Und dann? Ein "weiter so" ohne "Entschädigungen"? Das führt irgendwann in den Bürgerkrieg, eventuell zur Revolution an der Wahlurne. Bin gespannt, wie die Politik diese Konflikte angehen wird. Vielleicht besinnt man sich ja allmählich auf den Immunitatsgedanken. Jedenfalls wurde heute nochmal sehr kräftig nachgeschoben mit den "Hilfen".

  9. Avatar

    Einfach mal bei Jouwatch den Beitrag, Dr. Fuellmich, Sammelklagen gegen Corona anklicken und sichern, falls noch verfügbar!

    Wen das "Ding" durchläuft, dürfte der ganze Stasihaufen der Merkel und seiner Quacksalber und Verbrecher, Drosten, Wieler und des Schwachmaten, Lauterbach erledigt sein, ich wünsche den Anwälten vollen Erfolg!!!!

    • Avatar

      Ich habe diese Übertragungen des Untersuchndsausschuss angesehen…….
      1. Das ist reine Initiative von Rechtskundigen ,denen das alles auch zum Himmel stikt…
      2. Wir leben in einer Diktatur mit Boutiquen und Gutmenschen , die leben auf einem anderem Planeten ,den Halbplaneten den Merkel braucht um ihre Kasperfunktion im transatlantischen Friede Freude Eierkuchen Nachkriegsuntertanensystem zu behalten…..
      3. Mit religiösen Untertanenbibelsprüchen änderst du nichtmal den Pfaffender deine Steuerkohle im Bordell anlegt ,oder im gehobenen Getränk.,und sogar auch den hochprozentigem Drink der Pfaffinnen ….
      4. Macht ist geil ,das trompeten auch Black Dummstorf Handelsketten …. ,das ist die andere Art der Geistesbeinflussung ….. Mit Amazon kannste jeden Schrott …billig wie ein Kapitalist dir gönnen , aber nicht eine vernünftige Welt schaffen ,noch kaufen…..
      5. Die ,die Deutschland zur Müllgrube machen ,sind kleine Streber ,die im Horoskop der Zkunft als nichts zu erkennen sind……

      • Avatar
        Freiheit und Recht müssen erkämpft werden und nicht durch klagen am

        Die Sammelklage wird ins Leere laufen….hatte man schon gegen Merkel gemacht…..wir leben in einen Polizeistaat und in keinem Rechtsstaat….

    • Avatar

      Ich finde das nicht mit der Sammelklage kannst du mir behilflich sein oder kannst du mir einen Link schicken

      • Avatar

        Einfach bei Youtube Untersuchungsausschuss eingeben ….. da werden alle Veröffentlichungen ,wenn nicht schon wegen Coronagefahrverbreitung gekanzelt sind …..

        Auf alle Fälle wird kein deutsches Gericht den Klageersuchen stattgeben ,das Ding wird solange hinausgeschoben bis Merkel in der Pyramide vermauert ist ,oder die nächste Generation Black Friday als Nationalfeiertag für jeden Freitag einführt ….

        Das Grundgesetz dem muslimischen Wollen untergeordnet wurde ,und somit Corona weiter grasieren kann ….. in der graslosen Steppe der Deutschen Wandernomaden mit Kamel ,Ziege und Esel….

    • Avatar

      Soll man ihm seine rosaroten Träume nehmen ? Die Enttäuschung kommt später auf jeden Fall. Eine Klage in den USA gegen BRD-Bürger die in Deutschland leben ist reine Schaumschlägerei und hat zusätzlich ein Gerüchlein von Landesverrat. Schließlich ist es eine globalistische Unverschämtheit, wenn sich die USA Jurisdiktion über fremde Staatsbürger in anderen Staaten anmaßen. Wahrscheinlich wird die Klage sowieso abgewiesen. Wer sind denn die armen Trottel, die das dann finanzieren müssen ?

    • Avatar

      "Wenn das ‚Ding‘ durchläuft, dürfte der ganze Stasihaufen der Merkel und seiner Quacksalber und Verbrecher, Drosten, Wieler und des Schwachmaten, Lauterbach erledigt sein."

      Und genau deshalb bin ich da eher skeptisch zweckpessimistisch.

  10. Avatar
    HEINRICH WILHELM am

    Obendrauf gibt es noch Volksverarsche vom Rotfunk: Nach Verkündigung der verschärften Lockdown- Einschränkungen ertönte die süßliche Schnulze "Die kleine Kneipe in unserer Straße – dort wo das Leben noch lebenswert ist… " Brüll!!!
    Oder der Deutschlandfunk (DLF) berichtet bedeutungsschwer: "Bessere Klimabilanz als Gas – Hamburg will Buschholz aus Namibia verfeuern". (Das Niveau der grünen Kobold-Tante…)
    Diese Gebührenfresser denken wohl: "Dem verblödeten Pack kann man aber auch ALLES verklickern."
    Und leider haben sie meistens Recht…

    • Avatar

      Auferstanden aus dem Lockdown und dem Gericht gegen Merkel und Virusgesellen zugewandt denn es muss uns doch gelingen ,dass die Nachwelt nicht mehr von diesen Bazillen beherrscht wird………..

      Raute war gestern , ohne Flaute danach …… Rautenköniginnen sind Flautenköniginnen ….
      Wozu sind die Strassen da ,,,,zum Marschieren für den Rückzug der Volksschauspieler ……

      Packen wir es an ….. Wenn jeder nur ein paar Meter Unkraut zu grünem Rasen ,ohne Volkspolitikdünger bestellt ………. ist die Sache schnell kein Merkel / Muslimist .tan mehr.

    • Avatar
      HERBERT WEISS am

      "…Hamburg will Buschholz aus Namibia verfeuern". Das passt echt zur Freiluftklapse Deutschland. In Südwest-Afrika wird Platz geschaffen für die weitere Ausbreitung der Wüste und das wird dem Doofmichel als Beitrag zum Klimaschutz verkauft So etwas nennt man gemeinhin "Greenwashing". Aber das passt zu den Idioten, die große Schneisen un unsere Wälder schlagen, um dort Windräder aufzustellen.

      • Avatar

        Die noch verblieben Rinder-Farmer in Südwest brauchen Gras, keine Akazien, die ihre Weiden überwuchern. Insofern fällt schon Holz zum Verfeuern an. Nur dürfte es wirtschaftlich sinnlos sein, Holz von dort nach hier zu transportieren und wie lange würde das Holz denn reichen?

    • Avatar

      Das kommunistische mit Anarchismus durchwachsene Denken hinter dem Corona-Irrsinn hat nichts mit einem "Reset" oder Experimenten der Meinungskontrolle zu tun. Die öffentlich-schlechten Sender und dieses Regime überhaupt verhängt den Vorhof der Hölle für die Menschen nur aus reiner Urbosheit.

    • Avatar

      "Nach Verkündigung der verschärften
      Lockdown- Einschränkungen ertönte
      die süßliche Schnulze ‚Die kleine Kneipe
      in unserer Straße – dort wo das Leben noch lebenswert ist …’"

      Der blanke Hohn! Wie sagt der Volks… –
      äh, Bevölkerungsmund so schön?:
      Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen.

  11. Avatar
    Marques del Puerto am

    Habe die Ehre,
    ich war heute mal nach langer Tiet bei meiner Fritöse..ääh Frisöse um mir das Haupthaar zurückschneiden zulassen vom Orsch bis nauf zu den ( breiten ) Schultern.
    Selbst der Laden der sonst gut besucht war hat zu knabbern, Stammkunden die auch etwas Geld dalassen um den DDR Konsum Einheitshaarschnitt zu bekommen ( Dauerwelle und Lila Haare ) bleiben weg. Der Euro wird seit 2020 dreimal umgedreht, merke ich selbst in meinem Bereich.
    Interessant ist auch das Baugewerbe, seit Jahren schon eine feste Säule, aber auch da bröckelt der Putz von der Decke.
    Für Baumat. soll in den nächsten 3 bis 5 Monaten eine Preissteigerung von bis zu 100 % kommen. Nicht auf alles, aber z.B. Dachbaustoffe.
    Die Chefetagen reden schon ganz offen darüber das es in allen Bereichen zu Massenentlassungen kommen wird. Das war Anfang des Jahres noch nicht das Thema , da hieß es, ja es wird nicht leicht aber wir paffen… ääh schaffen das.
    Beim 2. Game Over sieht es da schon ganz anders aus…. den 3. schaffen wir Volkswirtschaftlich nicht mehr.
    Also wird das kommen was kommen muß/soll…. Abwertung des Geldes, Enteignungen, Steuererhöhungen in allen Bereichen.
    Interessant ist nur, der Import von Goldstücken läuft so ganz nebenbei weiter auf Hochtouren ohne Bremse.
    Aber stört ja momentan keinen, wir haben schließlich Corona oder so…

    Mit besten Grüssen

    • Avatar

      Aber Merkel blockflötet doch vom Vulkan der Kohle den wir alle 2021 erleben ….

      Jeder hat soviel Kohle ,dass der Lumpen- Altpapierhändler dafür 100 Gr. Hundekuchen rausrückt …. Optimisten und Gutmenschen bekommen natürlich 150 Gr… mit Westverpackung und Zitatenmissbrauch ….WIR LIEBEN EUCH DOCH ALLE ….

      Vielleicht meint sie das auch nur für ihre Sponsoren ,die ihr eine kleine Hütte mit Westblick ermöglichen nach dem Erdrutsch …..

  12. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    Ich kann und konnte an derart Politik, besonders in den vergangenen 15 Jahren … absolut, noch nie etwas positives feststellen … oder das da, in irgendeiner Form, etwas davon zu erkennen war oder wahrnehmbar gewesen wäre – absolut NADA ! 😉

  13. Avatar
    Der Fernaufklärer am

    Klar, die ganzen Illegalen müssen ja auch durchgefüttert werden und jetzt, wo die Tributzahlungen durch den Lockdown der Wirtschaft wegbrechen, wird es eng! Hauptsache die Diäten für das parasitäre Lobbistenpack sind sicher!

  14. Avatar

    Wer hat nur das Gerücht in die Welt gesetzt,
    der Teufel habe seine Großmutter schon erschlagen?

    • Avatar

      Der Herrgott muss mehr als 5,12 % in der Hirnschale gehabt haben ,als er den Erdenspruch des Amtseides einer Bruchpilotkanzlerin, wohlwollend in sein Diensttagebuch zur Vorlage bei Erich Mielke ,Wolke 12 ,gleich neben Hitler ,- Sowar mir ::::::::: helfe, runtersabberte und zur Diktaturkontrolle vorlegte.

      Das kann den Tod der Grossmutter der Republik Hölle verursacht haben …, der blieb die Luft weg. ……

      Rapunzel ,Rapunzel lass deine Lügen auf einem Papier herrunter …..

  15. Avatar

    Der aktive Arzt erklärt für jeden verständlich den Virus, den Anstrich und einiges mehr.
    Einfach das Video ansehen.

    Arzt berichtet aus dem Krankenhausalltag: Inzidenzwerte – Infektionen
    Von Politikstube- 27. November 2020

    Dieser Arzt aus dem KRANKENHAUS berichtet, aus ERSTER Hand! Unter anderem, wie die Inzidenzen von 50 auf 100.000 entstanden sind, Ihr werdet Euren Ohren nicht trauen. Auch sehr plastisch, was Infektion bedeutet und was man mit einem Abstrich NICHT feststellen kann.

  16. Avatar

    Dieser Lügenbolzen,FDJ christlicher …. ,vor wenigen Tagen hat sie noch verkündet ,vor dem Enteignungsgesetz ….2021 wird das Geld nur so aus vollen Quellen sprudeln …….. ,selbst 2020 hat die Wirtschaft die Ausfälle ddurch Corona in nur drei Monaten überholt …..

    Was stimmt denn nun überhaupt noch ……….. Sieht Muttern zutief ins Glas ,dass ihr die Einfälle unter Vollnebel besser gelingen …. ??? Sitzt im Bundestagsgarten wie eine Träne rum , kaum nicht sichbar ,verbreiten die kleinen Goebbels die entfesselten Einfälle .

    Ich habe das Gefühl , hier stimmt was nicht – ich muss bei den CDU Blockflöten nachfragen ,wie das gemeint ist …… Vielleicht die Komplettenteignungen von Geld Haus und Hof ,was sie für die Assylanten Clans braucht , weil diese nicht die Möglichkeit von den bösen Deutschen bekommen ihr Können als Gynokologen unter Beweis zu stellen ???? Oder Messerschleifer …… Bauchgürteltänzer ….

    • Avatar

      Auch komisch ….die Lautsprecherpropagandatüten der EU schreien nichts mehr von den Milliarden……. ,oder hat man der von der Leine angekündigt das satte Gehalt zu kürzen und die Familienzuwendungen ???

      • Avatar
        INNERLICH_GEKÜNDIGT am

        Das ist nicht komisch, in Anbetracht der weiteren Pläne nur verständlich. Erstens soll D ja noch Trilliarden rüberwachsen lassen an die armen Leidtragenden in der EU wie z.B. die arme Macrone und den Sunchiss in der Tausendjährigen Geschichte Spaniens. Und dann gibt´s da ja noch was anderes. Ich darf mich dazu aus dem anderen Beitrag zitieren:

        "… Die EZB-Bande und andere Geldentwerter wollen nun auch (ganz schnell!) bereits 2021 den E-Euro einführen. Das ist das Kryptogeld, womit man die Trilliarden in nächster Zukunft (natürlich wegen Corona!) noch viel besser manipulieren kann. Das wertlose Zeug muss man dann schon bald nicht einmal mehr rund um die Uhr drucken und auch das Abstreichen von ein paar Nullen dauert dann eines Tages nur noch Sekunden. Allerdings auch auf den Konten der Bürger im Balla-Balla-Land der Bekloppten & Bescheuerten …"

      • Avatar
        Marques del Puerto am

        @ OZZI,

        sach mal nüscht gegen Gynokologen, ich selber wollte auch mal Höhlenforscher werden. 😉
        Habe dann mal mitm Bäda zamm den Grottenolm e.V. gegründet

        Mit besten Grüssen

      • Avatar

        Verstehe ich auch nicht. Es ist doch noch genug Kohle da. Gerade erst hat diese Bagage beschlossen zwischen 2021 und 2024 eine Milliarde Euro für den Kampf gegen Rechts lockerzumachen.

  17. Avatar

    Wenn die Kassen soooo richtig leeeer sind und die ersten merken, dass sie von hinten bis vorne verarscht wurden, dann wachen auch die Systemtreuen auf. Und was dann? Revolution? Wohl kaum! Mama Merkel hat auch dafür wieder eine Schlaftablete parat und solange der Magen gefüllt ist und der Alkohol in Strömen fließt, wird auch der 25 Lockdown mit Engelsgeduld ertragen. Und die, die dann doch auf die Straße gehen sind halt rächts. Ach ja, bei Aldi und Co sind die Regale voll und auf Klopapier (Systemrelevant) muss auch keiner verzichten. Also weiter so! Es könnte blos Scheiße laufen, wenn die Renten und Hartz gekürzt werden, die
    Asylis keine Kohle mehr bekommen und die Arbeitslosen am Hungertuch nagen, aber wer denkt denn schon an so was. Wir haben die beste Kaiserin im besten Land der Welt – ever!

    • Avatar

      die sogenannten Asylies werden immer genung Geld bekommen, bei den Restdeutschen sehe ich das zukünftig schwarz.
      Aber was solls, Sie haben es ja selbst so gewollt und werden nächstes Jahr wieder dieses Pack in den Bundestag reinwählen.

      Wenn man rot und grün mischt——— was kommt dann raus ?????

      BRAUN

      • Avatar
        jeder hasst die Antifa am

        Nicht nur Braun sondern Braune Sch…e und zum Schwarz sehen gibt es den Schwarzen Freitag.

    • Avatar

      Wie lautet der Spruch auf den Euro Scheinen ….Unter sieben Brücken musst du schlafen gehn ,und siebhundert Lockdowns überstehen…

  18. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    Dich … werden "wir" wohl bis ultimo … wohl auch nicht mehr los … Zecke !?;)

    • Avatar

      Das ist doch die Realität.
      Da werden unzählige Existenzen vernichtet.
      Der Kreislauf, Insolvenz, Arbeitslosigkeit, ALG, fehlende Steuereinnahmen ist für eine Volkswirtschaft tödlich.
      Physikalisch, da gehe ich davon aus, nicht nachvollziehbar.
      Die Corona Quittung kommt nach der Wahl.
      War nicht angedacht aufgrund der CO2 Bepreisung ab Januar 21 die EEG Umlage für den Verbraucher zu verringern? Da hört man nichts mehr davon.

      Youwatch vom 27.11.20 -AUSZUG-
      Bayern – Michael Fäßler, Eigentümer des traditionellen 5-Sterne-Resorts Sonnenalp Ofterschwang, zieht auf Grund der nur noch als wahnsinnig zu bezeichnenden Corona-Politik von Ministerpräsident Markus Söder politische Konsequenzen. Fäßler tritt nach 40 Jahren aus der CSU aus und legt sein Mandat im Oberallgäuer Kreistag nieder. „Die Corona-Krise zeigt mir deutlich, dass sich die Politik und im Besonderen die CSU von meinem Verständnis der Demokratie entfernt“. Besonders besorge ihn die Unberechenbarkeit der jetzigen politischen Führung.

      • Avatar

        Minimale Verringerung, aber die CO2-Abgabe ist ja weitaus höher… Und soll auch einen weiter explodierenden Strompreis verhindern, denn mit mehr EEG-Strom, der ja kommen soll und laut denen muss, werden immer mehr Subventionen notwendig.

        Elegant gelöst, denn die Verbrenner hat man ja die letzten Jahre verteufelt und so mucken nicht so viele für den "guten" Zweck.

      • Avatar

        "Besonders besorge ihn die Unberechenbarkeit der jetzigen politischen Führung."

        Wieso ‚unberechenbar‘? Nimm an, du bist im Krieg – und versuche zu ermitteln, was der Feind tun könnte dich am meisten zu schädigen. Chapeau – du hast mit hoher Wahrscheinlichkeit die nächste Maßnahme der ‚Bundesregierung‘ oder der ‚Bairischen Landesregierung‘ erkannt, die dir als nächstes drohen wird … 😥

        Das einzige Problem ist, daß so wenige Menschen in der Lage sind aus konventionellen Denkmustern auszubrechen und zu erkennen, daß ‚ihre Führung‘ der Feind ist…. 😥 😥

      • Avatar

        "Die Corona Quittung kommt nach der Wahl."

        Sicher. Aber vorher lockert Mutti die Daumenschrauben etwas, damit der Michel sich gepämpert fühlt, und genügend Blut in die Daumen strömen kann, damit er sein Kreuzchen an der richtigen Stelle macht. Aber eben nur in die Daumen, im Hirn kann’s blutleer bleiben.

      • Avatar

        Den werden seine alten Ozopft Mass- Sauf -brüder schon Licht an den Luftroller machen …. mit Grüssen von der Christlichen Sauf Union ….

        Alles Seppl Lederhosen , die eingeborenen Indianer Bayerns…

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel