Corona-Geheimpläne: Plant der Tiefe Staat einen Militär-Putsch gegen Trump?

53

Atlas, Octagon, Freejack und Zodiac – das sind weder neue Automodelle noch Hollywood-Streifen. Unter diesen Bezeichnungen firmieren geheime Notfallpläne, mit denen das US-Militär eingreifen soll, würde Washington durch Infektionen lahmgelegt. Doch steckt vielleicht mehr dahinter? Bereitet der Tiefe Staat im Schatten von Corona einen Putsch gegen Trump vor? Die Gefahr besteht durchaus.

Der Mann im Weißen Haus ist beim Volk beliebt, den tonangebenden Eliten ist er jedoch ein Dorn im Auge. Ob jemand wie „Sleepy Joe“ Biden in der Lage sein wird, den Republikaner im Herbst zu schlagen, erscheint fraglicher denn je: Trump hat sich in der Virus-Krise als Macher profiliert – als Krisenmanager mit Augenmaß, der die Gesundheit der Bürger, aber auch ihr finanzielles Wohlergehen, ihre Jobs und die Wirtschaft im Blick hat. Das ist das politische Kapital des vormaligen Baulöwen.

Nachdem das von Nancy Pelosi und ihren Demokraten angestoßene Impeachment-Verfahren krachend gescheitert ist, rauchen beim Establishment die Köpfe: Wie wird man Donald Trump los? Die Corona-Krise schien wie gerufen zu kommen. Doch der US-Präsident meistert sie erstaunlich gut. Jetzt hilft nur noch ein offener Putsch!


Trump ist dem Establishment auch deshalb so verhasst, weil er die Kriege der USA in aller Welt beenden und das Militär zurückholen will. Die Blutspur, die der US-Imperialismus in den letzten Jahrhunderten hinterließ und die Lügen, mit denen Washington dabei arbeitete, zeichnet COMPACT in seiner neuen Spezial-Ausgabe nach: Von den Indianerkriegen und den ersten Expansionen über beide Weltkriege und Vietnam bis zu den Militärinterventionen im Irak, in Libyen, in Syrien oder auf dem Balkan. Geballtes Wissen für alle, die einen Blick hinter die Kulissen werfen wollen. Zur Bestellung HIER oder auf das Bild oben klicken.

Ein Putsch? Unvorstellbar? Überhaupt nicht. Denn was passiert, wenn sich Donald Trump, der negativ auf Corona getestet wurde, doch noch infiziert? Was, wenn das Virus in Exekutive, im Kongress oder beim Obersten Gerichtshof grassiert? Für diesen Fall wurden geheime Notfallpläne erarbeitet, die das Magazin Newsweek dieser Tage enthüllte. Die brisanten Geheimpapiere beschreiben nicht weniger als eine Evakuierung der politischen Einrichtungen in Washington – inklusive des Weißen Hauses – und eine vorübergehende Machtübername des Militärs.

Dabei beruft man sich, wie die Bild-Zeitung berichtete, auf „2018 kodifizierte Vorschriften des US-Verteidigungsministeriums“, nach denen „Militärkommandanten im Notfall aus eigener Kraft beschließen“ können, „vorübergehend militärische Kontrolle zu übernehmen, wenn die Genehmigung durch den Präsidenten unmöglich ist oder wenn die örtlichen Behörden die Situation nicht kontrollieren können“. Soll heißen: Im Extremfall hätte Trump – auch als Oberster Befehlshaber der Streitkräfte, der der Präsident gemäß Verfassung ist – keinerlei Einfluss mehr auf die Maßnahmen der Generäle.

Konkret soll das United States Northern Command (NORTHCOM) im Auftrag von Verteidigungsminister Mark T. Esper laut Newsweek sieben Einzelpläne für den Corona-Notfall erarbeitet haben:

1. Rescue and Evacuation of the Occupants of the Executive Mansion (RESEM): Dieser Plan sieht die Evakuierung des sogenannten Executive Mansion vor, das dem Schutz von Trump, Vizepräsident Mike Pence und ihren Familien dient.

2. Joint Emergency Evacuation Plan (JEEP): Evakuierung des Verteidigungsministers und anderer hochrangiger Sicherheitsleute aus Washington.

3. Atlas: Verlegung aller nichtmilitärischen Führungspersonen (Kongress, Oberster Gerichtshof usw.) an Notstandorte. Dafür steht unter anderem ein geheimer Bunker zur Verfügung; die Regierungsinstitutionen arbeiten vorübergehend vom US-Bundesstaat Maryland aus.

4.-6. Octagon, Freejack und Zodiac: Diese Pläne ermächtigen Militäreinheiten in Washington D.C., North Carolina und Maryland, alle Maßnahmen der Regierung durchzusetzen, sollte es zu einem Totalausfall der regulären Institutionen kommen.

7. Granite Shadow: Besonders brisant! Hier geht es unter anderem um die Verfügungsgewalt über Atomwaffen, falls Präsident und Vizepräsident tot oder zumindest so schwer erkrankt sind, dass sie keine Kontrolle mehr darüber ausüben können.

Schon jetzt nutzen die USA den 1950 von Präsident Harry S. Truman erlassenen Defense Production Act, ein Kriegsgesetz, mit dem Medikamente und medizinische Ausrüstung beschlagnahmt werden können, um Amerikaner, die an COVID-19 erkrankt sind, zu helfen. Entsprechende Schritte hat der Leiter der US-Katastrophenschutzbehörde FEMA, Peter Gaynor, am gestrigen Dienstag angekündigt.

Sollte sich Sars-CoV-2 in Amerika weiter ausbreiten und bis ins Weiße Haus, andere Regierungsinstitutionen, den Kongress oder den Obersten Gerichtshof vordringen, könnte der Tiefe Staat seine große Stunde wittern und die US-Demokratie in eine Militärdiktatur verwandeln – zumindest vorübergehend, bis die Gefahr beseitigt ist. Und damit ist in diesem Fall nicht das Coronavirus gemeint – sondern Donald Trump.

Über den Autor

Avatar

Daniell Pföhringer, Jahrgang 1973, stammt aus Bayern, wuchs in Hamburg auf und studierte dort Politikwissenschaft, Soziologie und Kulturwissenschaften. Seit Oktober 2017 ist er Redakteur von COMPACT-Magazin und betreute federführend diverse Sonderausgaben wie COMPACT-Spezial „Finanzmächte“, „Politische Morde“ oder „Tiefer Staat“.

53 Kommentare

  1. Avatar
    bernd hamacher am

    Frage: Findet Trump-Fanboy Pföhringer es eigentlich gut, dass Trump gegenüber China rassistisch aufritt? DER SPIEGEL meldet gerade:

    US-Regierung torpediert G7-Erklärung: Streit über "Wuhan-Virus" – DerSpiegel.de
    Eine gemeinsame Erklärung zur Coronakrise ist an den Amerikanern gescheitert. Die beharren nach SPIEGEL-Informationen auf dem zweifelhaften Namen für das Virus.

    • Avatar
      Erklärbär am

      Das ist die Mentalität der Cowboys BERND. Die haben nie aufgehört für Land Völker auszurotten. Aber,-was lesen Sie denn für Zeitungen? Da sollten Sie dran arbeiten.

    • Avatar

      In China gibt es sicher 0 Rassismus. Da ist alles perfekt, also bis auf die Umerziehungslager mit Millionen Insassen, die Hinrichtungen, die Diktatur, die Sklavenarbeit usw

      • Avatar

        Matty, Sklavenarbeit gibt es in Deutschland nicht,wie? JEDE Arbeit,die nur gezwungenermaßen verrichtet wird,ist Sklavenarbeit,auch wenn der Zwang scheinbar "nur" ökonomischer Natur ist. Hingerichtet werden in China Verbrecher,gut so.

  2. Avatar
    lutz maria schnieder am

    **EILMELDUNG**
    Gesundheitsamt in Würzburg vor dem Kollaps: 286 Coronavirus-Infektionen

    Hirnakrobat Janich so: "Lüge! Alles Erfindung der Bilderberger!"

    • Avatar
      Deutschösterreicher aus dem Wienerwald am

      1. ein Amt hat nur zu erfassen, nicht zu behandeln. Wenn man dabei schon kollabiert….
      2. Was haben die Leute? ein Virusnachweis ist keine Krankheit.

    • Avatar

      Willst du hier etwa andeuten, dass unsere Regierung die Lage nicht im Griff hat?

    • Avatar

      Welche Symptome? Oder ist das Amt schon vor dem Kollaps, weil man Arbeit hat?

  3. Avatar

    AHAHAHA! TRUMP WIRD ULTIMATIV GEDEMÜTIGT…

    BOMBSHELL: NY Gov. Cuomo: "I will use eminent domain to seize the closed Trump Hotel and put it at the disposal of health care workers who need a place to stay away from their families"

  4. Avatar
    mechthild saenger am

    Mir ist schleierhaft, warum euer Autor diesen Vollkonk im Weißen Haus lobt. Für was denn, bitte? Für so was?

    "People are dying who have never died before."
    ———Donald J. Trump, March 18, 2020
    https://twitter.com/mickrjackson10/status/1242489140484194304/photo/1

      • Avatar

        Dumm ist allerdings auch,wer glaubt, irgendein US-Präsident sein gut für Deutschland, und nun gar der Milliardär Trumpel.

  5. Avatar

    Achso…..hat das etwa Q erzählt? Das halte ich persönlich für absolut unglaubwürdig das trump gegen den Tiefenstaat kämpft….. seine Taten sprechen für sich! Trump ist kein Erlöser…..und er kümmert sich einen Dreck um die Amis!

  6. Avatar
    bernd hagemann am

    > Trump hat die Gesundheit
    > der Bürger im Blick.

    LOL, wie bitte? Das soll wohl ein Witz sein.

    JUST IN: Trump’s GOP rationalizes letting a million old people die to fix the economy
    https://www.thedailybeast.com/the-party-of-life-embraces-trumps-gdp-death-cult

    JUST IN: Trump to New York: You’ve Been Mean to Me, Drop Dead
    https://www.thedailybeast.com/trump-to-new-york-youve-been-mean-to-me-drop-dead?ref=home

    JUST IN: The Old Should Die and the Women Should Breed: The Party of Life Embraces Trump’s Death Cult
    https://www.thedailybeast.com/trumps-gop-the-old-should-die-and-the-women-should-breed?ref=home

    • Avatar
      Spotttölpel am

      Armer Kerl,

      erscheint dir der Dicke manchmal nachts im Traum und zwingt dich, Ivanas Hühneraugen zu massieren? Vor’m Trumptower spielt Putin Schach mit Kampfbär Aljosche, während leise "Oh say can you see, By the dawn’s early light…" erklingt?

  7. Avatar

    Frage: Warum liest man so was nicht bei COMPACT ONLINE?

    Corona in Deutschland: Warum sterben bei uns weniger Menschen als in anderen Ländern? – EXPRESS.de
    https://www.express.de/news/panorama/warum-sterben-bei-uns-weniger-menschen-als-in-anderen-laendern-36464536

    Bis Dienstag, 24. März, hatte etwa Italien mehr als doppelt so viele Fälle wie Deutschland, die Fallsterblichkeit lag dort aber mehr als 20 Mal höher als in Deutschland.

    Noch mal: Norditalien – DORT WO EURE GELIEBTE LEGA ALS LEGA NORD HERKAM – hat eine 20 Mal höhere Sterblichkeit als Deutschland. Weshalb schreibt ihr das nicht? Liegt es daran, weil ihr euren Helden Salvini nicht in die Pfanne hauen wollt, der – obwohl nicht mehr im Amt – für das Schlamassel im Gesundheitssystem mitverantwortlich ist?

    Lobt doch mal Spahn, für das, was er jetzt tut. In der neusten BILD-Umfrage hat die CDU massive Zuwächse zu verzeichnen. Das kommt doch nicht von ungefähr.

    • Avatar
      Sachsendreier am

      Jockli, schlecht informiert sind Sie in diesem Fall, denn wir wissen, dass in Norditalien um 30000 Chinesen in der Textilindustrie tätig sind. Interna nach kamen davon etliche nichtsahnend infiziert aus dem Neujahresurlaub in ihr gewohntes Umfeld zurück und so breitete der Virus sich frappierend aus. Wir wissen ja mittlerweile, wie schnell das gerade bei Corona geht, oder?
      Tja, was Organ-Spahn betrifft, da sagt man so, oder auch, so. Die meisten hier, also die bisher hier bloggenden User, befinden sich sicherlich eher im "kritischen So".

    • Avatar
      Thomas Walde am

      Wer sich ein wenig mit der Materie befasst hat. weiß, daß gerade in Norditalien die Luftverschmutzung sehr hoch war. Ähnlich auch in China. Deshalb waren dort auch viele Vorgeschädigte Opfer des Virus. Vorgeschädigte! Was hat damit Salvini zu tun? Schreiben Sie doch besser bei der TAZ!

      • Avatar
        bernd hamacher am

        In Bergamo soll die Luft schlecht gewesen sein? LOL, das ist ein Luftkurort. Die Alpen sind nicht fern.

    • Avatar

      Was für ein Depp. Glaub nicht, dass Kahane den bezahlt, der ist so.

      Wahrscheinlich ein COMPACT abgeschlossen und jetzt sauer, weil der Postbote ihm immer "versehentlich" den Speigel einwirft, weil der C selber lesen möchte.

  8. Avatar

    Was ist los auf der Seite Compact Magazin ….. mal sind bereits veröffentlichte Kommentare sichtbar,dann beim nächsten mal wieder verschwunden ,…. ,oder ,noch zur Kontrolle in der Quarantäne bei der Redaktion …?????

    Hacken die Geier im Auftrage an der unsichtbaren Kahane Front mit Maske und Vollvermummung ,eventuell auch die Kundschafter der Demokratie Merkels ???

    • Avatar
      Sachsendreier am

      Nur die Ruhe – meine Kommentare waren auch schon weg. Ich glaubte auch schon Arges, sah mich in Ungnade gefallen – da tauchte ich wieder auf! Wir leben in unsicheren Zeiten, da scheinen nicht mal mehr Buchstabenfresser ausgeschlossen…

    • Avatar
      Erklärbär am

      OSSI, es ist sicher so, dass COMPACT etwas vorsichtig sein muss. Hat doch auch die Junge Freiheit darauf aufmerksam gemacht, dass COMPACT als Verdachtsfall eingestuft ist (Sicherheitsbehörden nehmen RT Deutsch ins Visier / 25.3.2020) 🙂 Dafuer machen sie bei der JF aber Reklame fuer ein VPN Deutsch, mit dem man auch RTL und ZDF erreichen kann. Momentan suche ich eine Kombination zwischen geschäftstüchtig und Nutte. Vorschlag?

  9. Avatar
    Jens Woitas am

    "Trump hat sich in der Virus-Krise als Macher profiliert – als Krisenmanager mit Augenmaß, der die Gesundheit der Bürger, aber auch ihr finanzielles Wohlergehen, ihre Jobs und die Wirtschaft im Blick hat."
    Bei aller Sympathie für COMPACT und dessen immer wieder begeisternde Systemkritik: Mit dieser Aussage wurde meiner Meinung nach ein großer Bock geschossen. Donald Trump hat zunächst mit einer völlig verfehlten Fernsehansprache Panik und Verwirrung ausgelöst, anstatt das Vertrauen der Nation in ihre eigene Stärke zu festigen, was der einzige Sinn einer solchen Rede hätte sein können und müssen. Zurzeit verwandeln sich die USA mit rasanter Geschwindigkeit in den Corona-Krisenherd Nr. 1 auf der Welt, weil offenbar für US-Republikaner Wirtschaftsinteressen bis zum bitteren Ende mehr zählen als Menschenleben. Im Vergleich dazu ist Angela Merkel mit Sicherheit ein viel kleineres Übel. Gerade weil wir in einer solchen Krisensituation den Entscheidungen von Regierungen auf Gedeih und Verderb ausgeliefert sind, ist jetzt eine "Mutti" sehr wahrscheinlich besser als ein narzisstischer Hasardeur wie Donald Trump, dem übrigens ohne weiteres zuzutrauen ist, dass er mitten in dieser Krise einen Krieg gegen den Iran anzetteln könnte, von dem wir hier in Deutschland nicht unbeeinflusst bleiben würden.

    • Avatar

      "Mutti", die gar keine Mutti ist, lässt die Wirtschaft gegen die Wand laufen. Sehenden Auges. Für…

      Ja, wofür eigentlich? Dafür, dass hier einige ihrer Wähler und ZDF-Schauer überleben? Wohl kaum. Auf dem internierten Kreuzfahrtschiff, der "Diamond Princess" haben sich von 3700 Passagieren und Crew-Mitgliedern nur 761, also 20,6% der Quarantänierten infiziert, 8 sind verstorben. In Deutschland liegt die Sterberate nur halb so hoch. So gefährlich ist die Seuche also nicht.
      Welche Gründe könnte "Mutti" tatsächlich haben?
      Was sind überhaupt ihre Pläne?

      Entweder sie hat wieder mal nur aus ihrem dicken Bauch heraus entschieden und hat kein Konzept oder sie verfolgt eine Agenda, die nichts Gutes für uns verheißt

      Besser geht es uns in keinem Fall

      • Avatar

        Wer für "die Wirtschaft" sein Leben riskieren will, und sei es auch nur mit einer Chance 3: 100, ist verrückt. Besonders dann,wenn sie selbst nicht zum Kapital gehört und nur Lohnsklavin ist.

    • Avatar
      jenny, suhl am

      danke für die wohltuende einordnung. pföringers satz…

      "Trump hat sich in der Virus-Krise als Macher profiliert, der das finanzielle Wohlergehen der Bürger im Blick hat"

      …ist besonders albern, wenn man sich vergegenwärtigt, dass trump im rahmen einer pk auf die frage, wer denn entscheide, welches us-unternehmen wieviel bailout-staatsknete bekomme, sagte: er selbst. lol! seinen 6 geschlossenen hotels und golfclubs überweist er demnach mal eben höchstselbst millionen steuergelder. "drain the swamp" war nichts weiter als ein lippenbekenntnis. agent orange höchstselbst ist der "swamp", den er 2016 im wahlkampf vorgab, trocken legen zu wollen. der typ verarscht seine wähler, die ihm blindlings folgen, wie weiland jim jones die jonestown-bewohner in guyana. wie das endete, ist bekannt.

  10. Avatar
    Käptn Blaubär am

    Ja klar, und gegen Trumpel ,ausgerechnet gegen den. Sensationshascherei, um das Marktsegment der fortgeschritten paranoiden Spinner zu bedienen,nichts als warme Luft und Blödsinn.

  11. Avatar

    Noch so ein Thema von dem man im GEZ Fernsehen nichts hört. Wurde der Wahlkampf der Clinton nicht mit 4 Millionen € aus Deutschland gesponsert?

    Auszug aus Watergate.tv vom 23.03.2020

    Für Hillary Clinton wird es nun auch ernst. Die Schlinge zieht sich zu. Anfang März berichteten die US-Medien, dass Hillary Clinton zu einer eidesstattlichen Aussage bei Gericht vorgeladen wurde. Die Organisation „Judicial Watch“ hat Clinton wegen der Nutzung ihres privaten Email-Servers für vertrauliche Regierungsemails angeklagt. Der zuständige US-Bezirksrichter gab der Klage statt. Das Gericht entschied zudem, dass Clinton über ihre Kenntnis der Existenz von Emails, Dokumenten oder Textnachrichten im Zusammenhang mit dem Terroranschlag von Benghazi in Libyen im Jahr 2012 befragt werden soll. Judicial Watch behauptet, dass Clinton und andere Beamte der Obama-Regierung sowie die CIA ihre Machenschaften bei dem Terroranschlag, der Amerikanern das Leben gekostet hat, vertuscht haben. Am 11. September 2012 haben Terroristen das US-Konsulat im libyschen Benghazi angegriffen. Mindestens vier Amerikaner starben, darunter der amerikanische Botschafter Stevens in Libyen.
    Clinton will sich offenbar der Anhörung vor Gericht entziehen. Sie will verhindern, dass die Wahrheit über ihre Emails im Zusammenhang mit „Pizzagate“, Uranium One, China

    • Avatar
      Sachsendreier am

      In Amerika herrscht anscheinend noch Ordnung und Gerechtigkeit entgegen vieler mainstreamiger Gegenbehauptungen deutscher Journaille und links-grüner Politniks. Es wird dort akribisch vor den Kadi gezerrt, was Politikerinnen und Politiker verzapft hatten, egal, wie lange es her ist. Dagegen hat die Löschung der Smartphone-Daten von den Laien zur Berateraffäre scheinbar keine Konsequenzen. In Deutschland kann sowas wohl mit einem Schulterzucken abgehakt werden oder eventuell mit einer neuen Art Mantra, "Da sind se halt weg."

      • Avatar

        Naiv,dann ziehen Sie doch in das Land von "Ordnung und Gerechtigkeit". Was glauben Sie denn,warum wir hier gegen die Amerikanisierung Deutschlands kämpfen?

      • Avatar
        heidi heidegger am

        hehe, wenn der Atlantik die Donau wäre würde ich wie Bruno Kreisky einst sagen zu ihm: *gehts über die alte Donau, dös Wassa trägts eich scho*

        Neinein, für die Balkanisierung und Jamaikanisierung Deutschlands kämpft die APPD und mein Soki auch bissi, weil er alle Lutheraner ausschaffen will.. pfui, Soki, pfui..Grüßle!

      • Avatar

        Morjen Heidi, die Lutheraner sind herzlich eingeladen, ins Vaterhaus zurückzukehren,ist ganz leicht. Grüßle.

  12. Avatar

    In den letzten Wochen sind in den USA bereits einige bemerkenswerte Rücktritte passiert
    Auszug aus Watergate TV vom 25.03.2020

    Einige der spektakulärsten Rücktritte war der von Bill Gates (Microsoft), Bob Iger (Disney), Mandy Ginsberg (Tinder), Adam Bierman (Cannabis Company MedMen), Tidjane Thiaim (Credit Suisse), Les Wexner (L Brands, Victoria’s Secret), Keith Block (Salesforce), Matt Levatich (Harley-Davidson), Ginni Rometty (IBM), John Legere (T-Mobile), Jeff Weiner (Linkedin), Ajay Banga (Mastercard), Susan Desmond-Hellman (Bill & Melinda Gates Foundation), Larry Page (Alphabet), Mark Okerstrom (Expedia), Osca Munoz (United Airlines) und viele viele weitere mehr.

    Die Rücktrittswelle hat offenbar auch Deutschland erreicht. Am Freitag erklärte Siemens, dass die gesamte Chefetage ausgetauscht werde. Der Vorstandsvorsitzende Joe Kaeser wird noch in diesem Jahr zurücktreten. Nachfolger des Konzerns wird Roland Busch. Der Konzern Siemens dürfte ebenfalls zum Militärisch-Industriellen Komplex, also zum Tiefen Staat gehören. Der Wechsel an der Spitze müsste daher aufhorchen lassen. Siemens stellt nicht nur Haushaltsgeräte her, sondern gehört zu den größten deutschen Rüstungskonzernen. Siemens stellt zudem Überwachungssysteme her, Medizintechnik und trägt zur „Modernisierung der IT der Bundeswehr“ bei.

    • Avatar

      Die Luft wird für die Clinton immer dünner.

      Auszug aus Watergate.tv vom 24.03.2020

      Wie wir erst gestern berichteten, will sich die ehemalige US-Außenministerin und Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton einer Anhörung vor Gericht wegen ihrer Email-Affäre entziehen. Wenn das Gericht nachweisen kann, dass Clinton geheime Regierungsdokumente an China, Nordkorea und den Iran über ihren privaten Email-Account „verkauft“ hat, dann dürfte sie wegen Hochverrats angeklagt werden. In den USA steht auf Hochverrat lebenslängliche Haftstrafe, in einigen Bundesstaaten sogar die Todesstrafe.

      Gestern haben US-Medien nun veröffentlicht, was in sozialen Medien schon lange bekannt ist: Die National Broadcasting Company hat nun in einer Fernsehsendung zur Hauptsendezeit enthüllt, dass Hillary Clinton ihr Amt als Außenministerin dazu missbraucht hat, um die Existenz und die Aktivitäten von Pädophilen- und Kinderhandelsringen zu vertuschen. Die NBC berief sich auf schriftliche Unterlagen des Außenministeriums, um die Behauptung der Existenz eines riesigen pädophilen Kinderhandels-Eliten-Rings von Hillary Clinton zu beweisen.

      Der NBC-Moderator kündigte die Sendung mit den Worten an, es gebe „ernsthafte Anschuldigungen“

    • Avatar

      Was schließt Du also aus den Führungswechseln? Hat Trump seine Finger im Spiel oder formiert sich der tiefe Staat neu?

  13. Avatar
    Freier Denker am

    Der Handelskrieg zwischen China und den USA ist eskaliert.
    China ist der größte Gläubiger der USA und will sich nicht mehr dem Diktat unterwerfen.

    Die Börsen sind heiß gelaufen. Die Zentralbanken können nicht mehr mit noch mehr Geld löschen.

    Der Ölpreis ist deutlich unter die kritische Marke von 60 $ gefallen.
    Die Fraking Firmen in den USA können nicht wirtschaftlich arbeiten.

    Was spricht gegen einen Grund (Coronavirus) das Kartenhaus zum Einsturz zu bringen und damit die USA (Trump) indirekt heraus zu fordern?

    Zivile Flugzeuge sind kaum noch unterwegs. Wir sind alle zu hause und haben hoffentlich das Nötigste gebunkert.

    Werden wir einen heißen Krieg der Supermächte sehen?

    • Avatar
      Erklärbär am

      "Werden wir einen heißen Krieg der Supermächte sehen?" Wenn wir den Erklärungen von Willy Wimmer folgen,-ja. Dazu wird momentan das hinderliche Volk aus der Kampfzone gebracht.

    • Avatar

      Es könnte auch genau umgekehrt kommen.
      Es gab ja schon seit Beginn seiner Amtszeit immer die Theorien, dass Trump gegen den tiefen Staat Krieg führt,
      der irgendwann mit einem Ausnahmezustand beginnt und dann zu den Verhaftungslisten führt, die angeblich schon unterschrieben in den Schreibtisch- Schubladen von Staatsanwälten und Richtern liegen.

      Angeblich passiert genau das, jetzt, im Moment.
      ( Bedeutungsschwangere Musik )

      Und die Maßnahmen sollen dafür sorgen, dass diese Leute nicht so leicht flüchten können und die Bevölkerung nicht zwischen die Fronten gerät, weil zu Hause "festgesetzt".
      Auch eine wunderbare Verschwörungstheorie

      PS:
      zu der anderen These ist noch zu sagen, dass Trump bei Militärs sehr beliebt ist und sich sehr um Diese gekümmert hat, mit Geld und Zuspruch. Es dürfte schwer werden, unter diesen Bedingungen das Militär flächendeckend zur "Rebellion/Staatsstreich" zu bewegen.

      Aber wie gesagt, dies sind momentan noch alles Blicke in eine Kristallkugel, vielleicht sogar in Die einer Parallelwelt.

      PPS:
      So, ich muss los. Habe einen Termin bei meiner Astrologin. Soll heute meinen Kaffeesatz mitbringen, wichtige Ereignisse stehen bevor

      Bleibt gesund, Leute!

  14. Avatar
    heidi heidegger am

    sehr witzig. Natürlisch plant der das, ey! Aber das Volk hat/die Völker der Welt haben ja seine/ihre 3 Joker (soki tiffi und ditt heidi im Raumschiff unn datt) um da gegenzuhalten/stimmungsmässig zumindest ämm. Nun durch die deep space Strahlung wurden ²wir allesamt zum Neger, alle 3, aber das macht nix, wie ihr gleich seht und hört..ja, wg. Corona haben wir auch noch Ausgangssperre im WeltenRaum, also ischd Hausmusik angesagt (Tiffi an den steeldrums und Soki am pumpenden ReggaeBass und heidi macht den hochkomplizierten GitarrenRest quasi, hihi)..leider wollen Soki und Tiffi immer das gleiche wieder und wieder performen: ♪♫ Benson/Arizona♪ und das hier (lol):

    ²[ Take Me Home, Country Roads ] /watch?v=a_i66vtoySQ

    • Avatar
      heidi heidegger am

      Teil 2

      [ Benson Arizona Bill Taylor John Carpenter John Yager Dark Star ]

      /watch?v=WCoqOCvhSR0

      🙂 🙂 🙂

      • Avatar
        heidi heidegger am

        dankedanke, lieber DeePee..also das ist doch JE, der da singt/brummt wie beim äh *Küchengespräch/danach*ämm..rein stimmlagen-mässig: wie hat ER den KraichgauerEnglischAkzent da heraus bekommään, häh? LOL

      • Avatar
        heidi heidegger am

        Hmm, kann ja (auch) sein..aber hör mal besser zu (wie ditt pumpt!, yo!), denn meine (wu-tang clan-crew) macht auch gerne mal kung-fu, hihi:

        [ Pressure Drop ] /watch?v=DKVB_CtU8XQ

        Robert "Tiffi" Palmer/GB coverte ditte später auch, vollst eitel wie beide sind/waren, lol..und völlich zurecht, hah!

      • Avatar
        heidi heidegger am

        Paule hat den Röntgenblick..beneidenswert, aber ditt heidi ist kein Wunderkind, sondern Kulissenschieber-Handwerker und hinter der Kulisse ischd/erscheint das Kapital, dieser schwarze Monolith quasi..sehr abstrakt: raunraun 😉

    • Avatar
      Jörg Depunkt am

      Meine Güte ich dachte immer Compact recherchiert neutral. OMG ihr springt doch nicht wirklich auf den Corona Zug auf. Wenn ja fahrt mit ins Nirgendwo. Selbst ihr solltet mittlerweile wissen das Q orona nicht schlimmer ist wie die Grippewelle. Schreibt da doch mal etwas darüber. Und warum in Italien die Sterblichkeit so groß ist an gewissen Orten. Hab es da vielleicht im Januar eine Massenimprfung???
      Und Spahn und die anderen Volldeppen sind doch kein bisschen besser. Oder schreibt mal darüber das Merkel Mitbegründerin der Afd ist oder ist es doch nur Fake. Es gibt doch genügend Themen die man zerlegen und recherchieren kann,die Leute wollen die Wahrheit lesen und nicht irgendwelches Gepluppel.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel