Sie wollen COMPACT dauerhaft den Rücken gegen die Angriffe von Geheimdienst und Antifa stärken und den Ausbau unseres TV-Programms (die tägliche Nachrichtensendung COMPACT.Der Tag) unterstützen? Dann ist der COMPACT-Club für Sie das Richtige!

    Jetzt Mitglied im COMPACT-Club werden

    Im ewigen Winter der Corona-Diktatur vereisen die menschlichen Beziehungen. Viele resignieren, verzweifeln, wollen auswandern. COMPACT ist ein Licht in der Finsternis, mit unserem „Mut zur Wahrheit“ geben wir allen Halt.

    Im neuen COMPACT-Club wächst das geheime Deutschland: Wir sind die Gemeinschaft der Freien, der Standhaften. Seien Sie dabei, gemeinsam verhindern wir die Impfpflicht und holen uns unser Land zurück!

    Corona-Widerständler mit COMPACT-Plakat bei der Demonstration am 13.12. 21 in Erfurt. Foto: Privat.

    ▪️ Als Clubmitglied unterstützen Sie unsere Aufklärungsarbeit – vor allem den Ausbau unsere kostenlosen Nachrichtensendung COMPACT. DerTag, unserem abendlichen Immunschutz gegen die Propaganda des Regimes.
    ▪️ Als Clubmitglied bekommen Sie gratis Aufkleber und ein T-Shirt mit unserem Motto „Wir sind frei“ (siehe Titelbild), mit denen Sie Flagge zeigen und Gleichgesinnte finden.
    ▪️ Als Clubmitglied haben Sie über Videoschaltung exklusiven Zugang zur monatlichen Strategiediskussion mit unseren Redakteuren.
    ▪️ Als Clubmitglied erhalten Sie exklusiv kostenlosen Eintritt zur großen Lesereise von Jürgen Elsässer im Frühjahr 2022, bei der er seine Autobiografie vorstellt.

    Gegen den ungeheuren Druck des Regimes müssen wir zusammenhalten. COMPACT-Club ist das Netzwerk für alle, die frei leben und die Wahrheit verbreiten wollen. Wir sind viele – und wir werden immer mehr! Bitte treten Sie dem Club bei. Die ersten 500 Mitglieder erhalten die edle COMPACT-Treuenadel mit dem C.

    Für nur 4,95 Euro im Monat stärken Sie das Geheime Deutschland!

    7 Kommentare

    1. Marques del Puerto an

      Ohh… sie heulen auf- die Gleichschaltungspresse mit ihren vielen unzähligen System-Analytiker, selbsternannten Rechtsextremismusforscher und hauseigene Qualitätsjournalisten.
      Das der Bürger auf der Strasse bei seinen Spaziergängen als Rechtsradikaler, Reichsdeutscher, Verschwörungstheoretiker, Corona Leugner, Mob und Pack gilt, dass kennen wir schon.
      Etwas neuer ist die Aussage, es handelt sich um Staatsfeinde und Terroristen.
      Ausschlaggebend dafür war die Debatte , wie in Erfurt arme unschuldige Polizisten geschlagen und verfolgt wurden. Auch der Fackelumzug vor dem Haus von Petra Köpping erinnert unsere politische Einheitsfront, bestehend aus CDU, SPD, FDP, Linke und Grünen-Politdarsteller an sehr , sehr düstere Zeiten.
      Und das ist es auch nicht so verwunderlich, dass der zukünftige CDU Parteivorsitzende Friedrich Merz in der Sendung – Maybrit Illner- vom 16.12.2021 , es für dringend notwendig empfindet, dass solche Terroristen und Staatsfeinde schnellst möglich aus dem Verkehr gezogen werden sollten.

      • Marques del Puerto an

        Selbstverständlich auch alle die, die sich der Impflicht entziehen wollen. Ob die nun draußen einen Spaziergang machen oder einfach nur zu Hause vorm TV kauern spielt für Merz keine Rolle. Entweder spritzen oder Knast.
        Da müsse man hart bleiben, schließlich möchte der Großteil des Volkes es auch genau so.
        Mit in der Runde der grüne Kinderfreund, Daniel Cohn-Bendit , der neu gewählte SPD-Vorsitzende , Lars Klingbeil, ZDF-Wahrsagerin, Bettina Schausten und natürlich Frau Illner.
        Der Kuschelkurs der SPD zur CDU und andersrum unverkennbar. Man könnte glatt von einem alten Liebespaar sprechen und warum die beiden ehemaligen Volksparteien sich nicht zu sinnvollen SED zusammenschließen erklärt sich erstmal nicht. Aber noch ist nicht alle Tage Abend und im Corona Jahr 2022 kann noch viel passieren.
        Darüber sind sich im Prinzip alle einig, für die Unbeugsamen…ääh… Terroristen wird es härter und für die böse AfD auch.
        Weil die sind ja der Zündstoff und befeuern auch noch die Debatte.
        Ja liebe Leute, wann nun der Zuchthausaufenthalt geplant ist und für wen , wie lange, das entscheidet sich erst im Frühjahr 2022 und konnte bei der Maybrit Illner Runde gestern Abend nicht geklärt werden.
        Aber zumindest ist es geklärt worden was ihr Impfgegner seit in deren Augen, Kriminelle und Terroristen. Na das gibt Hoffnung und Kraft für,s neue Jahr …. ;-)
        In dem Sinne, ein schönes Wochenende
        Marques del Puerto

      • jeder hasst die Antifa an

        Gegen den Sachsendespoten Kretschmar soll es angeblich Morddrohungen gegeben haben,die Beschuldigten hat man Verhaftet und bei der Hausdurchsuchung hat man ganz gefährlich Waffen wie Spielzeugpistolen und Dartspfeile gefunden der Staatsanwalt wird dafür Lebenslänglich fordern und was natürlich laut Lumpen und Schmierenpresse nicht fehlen durfte man dichtet Verbindung zu Querdenkern AfD und Pegida hinzu eine erbärmliche Komödie um die zu Diskreditieren.
        Grüßle

        • Marques del Puerto an

          @jeder hasst die Antifa,
          ja gut aber Dartpfeile sind ja auch gefährlich. Erst letzte Woche hat mein Schwager Roberto , besuffa in der hauseigenen Kneipe -Zur grünen Tante…ääh Tanne – mit dem Dartpfeil das Bierglas vom Bäda Hoffmann aus Elbingerode getroffen, unserem Hoizmichel.
          Der schneidet mir erstmal Dachlatten zurecht für meinen Dachschaden…. auf der Borch. Na wie auch imma….
          das edle sächsische Gesöff lief daraufhin aus und der Holzmichel blieb für einen kurzen Moment unterhopft !
          Ich sage Euch, schlimmer als ne Corona Erkrankung ist sowas ! ;-) Mit einer Unterhopfung in mittleren Alter sollten Männer nicht leichtfertig umgehen ! Vergesst lieber Prostatavorsorge, saufts mehr Bier und ihr helft der Landwirtschaft und bleibt somit gesund .
          Das ist unser Motto hier in den unbeugsamen , schroffen Gebieten , umgeben von Säcke…ääh … Sagen und Mythen, wo die Hexen tanzen und die Nacht noch voller Schatten ist….
          Mit besten Grüssen
          der Marques

      • Nun ja, jetze is ja dr Merz Boss der bekloppten konservativ feindlichen CDU gwordn.
        Wie isch läse, der will alle staatsfeindlischen Mänschen am libschten umbringen,
        aber Workuta würde dem Arsch woh vorerst ooch gnögen.
        Ifrgeneeener bei PI schrieb ma, der Tach würd kommn, wo wer uns zur Merkel zurücksehen
        würden. Scheint fast so las wärer schon do …
        Diese Drecksostler ab der demarkationslinie jenseits der Oder wolln ja auch, das Nordstriem
        nich in Betrieb gnommen würd, könnst auf Kosten der doofen Deutschen, keen Gaas mehr klaun,
        hatte ja bisher immer geklappt. Wiiiiir libn de Eu …
        Sind eigentlich noch für sportliche Zwecke noch Armbrüste zu kaufen ?

        Gruß von Svhorschl aus der Etrmisch Kronen Brauerei in Leipzsch !

        COMPACT: Wo genau haben Sie gelesen, dass Merz gesagt habe, er würde “alle staatsfeindlichen Menschen am liebsten umbringen”?

        • Marques del Puerto an

          @Thüringer,
          na ich hoffe mal da ist ein Nicki-Klauer am Werk gewesen ;-)
          ( Wie isch läse, der will alle staatsfeindlischen Mänschen am libschten umbringen, )

          Nein ich kenne Fritze mehr oder weniger persönlich , sowas würde er direkt so nie sagen. In erster Linie ist er Wessi durch und durch , hat keinen Plan vom Osten ( Mitteldeutschland ) und deren Menschen. Das habe ich ihm auch schonmal vor Jahren gesagt.
          Das ist im übrigen meist ein riesen Fehler in der Politik.
          Eine Transe…ääh… Transatlantiker natürlich und Stiefellecker der Amis.
          Vor 20 Jahren ein sehr fähiger und zu dem Zeitpunkt noch junger Mann.
          Auch er hat gelitten unter der Merkel Ära und ist nur noch Schatten seiner selbst. Für den politischen Neuaufbau, der Neuausrichtung der CDU schon im Vorfeld verbrannt.
          Spielt aber keine Rolle mehr Soldat, wir haben nichts besseres im Angebot. Nur das Volk ist noch das Volk, gespalten aber das Volk eben. Das wenige müssen wir nutzen und mögen wir als Freiheitsliebende seit neusten auch angeblich Terroristen sein , so weht doch auch bis zum letzten Atemzug in uns Ex Soldaten der Geist von Freiheit und Gerechtigkeit dem deutschen Volke geschuldet.
          Es bedarf keiner großen Worte , wir tun was wir tun müssen….
          Mit besten Grüssen
          Marques del Puerto

    2. Freichrist343 an

      Das Gerichtsurteil in Niedersachsen zeigt, dass unser Kampf nicht vergebens ist.
      Die AfD sollte nun eine Gerichtsentscheidung zur Impfpflicht im Pflegebereich herbeiführen.
      Obwohl ich nur Geringverdiener bin, habe ich 2-mal Geld an die AfD gespendet. Wenn jeder Impfgegner Geld an die AfD spendet, kommen noch in diesem Jahr über 2 Milliarden € zusammen.
      Stephan Brandner hat die Ampel-Koalition als hellbraune (faschistoide) Koalition bezeichnet.
      Bitte googeln: Manifest Natura Christiana