Brandenburg will die Überwachung seiner Beamten ausbauen. Ein weiterer Schlag gegen politisch Andersdenkende? COMPACT.DerTag mit den Hintergründen. 

    Die aktuelle Sendung von COMPACT.DerTag. Sie sehen uns hier täglich von Montag bis Freitag, um 20 Uhr.

    Unsere Themen im Überblick:

    • Gegen den Krieg – Ein Berliner Unternehmer spricht Klartext.
    • Verfassungsschutz – So dreist begründet Brandenburg die Überwachung seiner Beamten.
    • Düstere Aussicht – Freddy Ritschel schaut in die Zukunft – und findet einen Panzer.
    • Das Letzte – Elsässer-Biografie: Wie ein Linker zum Patriot wurde.

    Wichtig für Sie: Aufgrund der zunehmenden Zensur von Big Tech wird die Sendung nicht auf unserem Youtube-Kanal zu sehen sein, sondern exklusiv auf compact-online.de und über unsere neue Medienseite tv.compact-online.de.

    Sie finden COMPACT-TV wichtig und gut und wollen dazu beitragen, dass wir unser – für Zuschauer kostenloses! – Programm weiter ausbauen? Dann werden Sie doch Mitglied im COMPACT-Club! Als Clubmitglied unterstützen Sie unsere Aufklärungsarbeit mit einem kleinen Monatsbeitrag – vor allem den Ausbau unsere kostenlosen Nachrichtensendung COMPACT.DerTag, unserem abendlichen Immunschutz gegen die Propaganda des Regimes.

    COMPACT-Club ist das Netzwerk für alle, die frei leben und die Wahrheit verbreiten wollen. Wir sind viele – und wir werden immer mehr! Mit uns wächst das Geheime Deutschland! Jedes Clubmitglied erhält ein T-Shirt mit dem Slogan “Wir sind frei” – so finden sich die Gleichgesinnten. Hier gibt es alle Infos und das Beitrittsformular.

    37 Kommentare

    1. Alter weiser, weißer Mann an

      Wenn die Zeiten schlechter werden – und daran arbeitet man fleißig von verschiedener Seite – könnte der eine oder andere progressive, volkshassende Zeitgenosse Bekanntschaft mit ungehaltenen Normalbürgern machen.

    2. friedenseiche an

      ich hab ein paar vorschläge für berufsverbote:

      asylant ( die nehmen mir alles weg, ich möchte meine dinge gerne behalten)
      kinderfickende "geistliche" (die können ja in der hölle ihrer BERUFung nachgehen
      politiker lobbyist propagandist diplomat (die haben doch schon ihren dritten tempel, der heißt bankensystem !, also wech damit)
      polizist (wenn heute gilt: wenn der ede ums eck kommt nimmt der schutzmann reiß aus, weil auch der schutzmann ein ede nur ist)

    3. Meisenpiep an

      Ich weiss, dass dies Meldungen in unseren Medien über Vergewaltigungen von Frauen und die Ermordung von Kindern nur Lügen sind.
      Welchen Grund sollten die Russen haben, dies unter der russischstämmigen Bevölkerung des Donbas zu tun?
      Und nur dort, im Donbas, finden zur Zt. noch Kämpfe statt.
      Und natürlich die Raketenangriffe auf Ziele von Waffenlieferungen und andere Militärische Ziele.

      • Müllmann an

        Gegen wen führen die Iwans dann überhaupt noch Krieg im Donbas? Als ob dort NUR russische Separatisten die Luft verpesten.
        Die schlimmsten Gräultaten passieren immer genau da wo ethnische Säuberungen angesagt sind, derzeit genau im Donbas.

    4. jeder hasst die Antifa an

      Leg dich nie mit Russland an, wie das Endet hat schon Napoleon und Hitler erfahren müssen und die Nato möchte diese Erfahrungen wahrscheinlich auch machen, es ist bloss eine Schande das sich Deutschland wieder an dem Ostlandritt beteiligt.

    5. jeder hasst die Antifa an

      In Brandenburg stellen SPD, Grüne und Kommunisten die Regierung da wundert es einen nicht wenn dort mit Stasimethoden gearbeitet wird unter Obhut der Linksextremistin Faeser.

    6. Die transatlantischen Bundesortskräfte an

      Eilmeldung ! Die grüne Eidbrecherin und Landesverräterin Göring Eckhardt fordert den schnellen Eintritt der Ukraine in die US EU Vasallen Union. Voraussetzungen und Demokratie sind jetzt zweitrangig. Diese Grüne Bande brachte unser Land im Jugoslawien Konflikt schon in den Krieg und jetzt wird unser einst so schönes Deutschland endgültig in den Ruin und Abgrund getrieben durch diese Verbrecher und Antideutschen, nach gerade 9 Monaten BRD Regierungsübernahme.

    7. Lenin haette wahrscheinlich den Fehler den die "Alternativen" gemacht haben nicht gemacht. Lenin haette wahrscheinlich das Thema Selenskiy aufgegeriffen und total ausgeschlachtet, denn aus Selenskiy, einem Nazi-Fuehrer, einen Freiheits-und Friedenskaempfer und Putin einen neuen Hitler zu fabrizieren, das schaffen nur die US-hoerigen MSM in Deutschland. Das Thema haette also muessen sein, Selenskiy derart hoch zu jubeln, dass er von den Lesern/Nutzern wenig spaeter als das erkannt wurde was er ist. Naemlich ein Drogensuechtiger, der als "Kuenstler" incl. Immobilien 1 Milliarde Euro anhaeufte und die von ihm zu verantwortenden 15.000 Toten im Donbas negiert. Und das alles durch den Rueckhalt bei seinen offen auftretenden Nazi-Truppen. Wenn das klar herausgestellt worden waere, haette sich das Thema Putin gut oder boese von selbst erledigt. Ein Fake-Foto das Selenskiy auf dem Titelblatt des Time-Magazins zeigt waere es gewesen.

    8. 20% der Russen wollen auswandern. Bei den jungen Russen von 18 bis 24 Jahren sind es sogar 48%.

      Die meisten wollen nach Deutschland.

      Euer Russland- und Putin-Bild ist ein reines Fantasie-Produkt. Es existiert nur in eurem Kopf.

      https://m.tagesspiegel.de/gesellschaft/panorama/auswandern-oder-still-sein-warum-es-so-viele-russen-nach-deutschland-zieht/28055798.html

      • alter weißer, weiser Mann an

        Ich kenne das Land und auswandern wollen nur verblendete junge orientierungslose Naivlinge

      • jeder hasst die Antifa an

        Na Weber da mach schon mal Quartier das du sie alle aufnehmen kannst.

      • @ Weber. Ich empfehle Ihnen den neuen Artikel beim Anti-Spiegel. Da ist Ihr "Lieber Herr Reitschuster" neben englischen Think Tanks ein heisses Thema. Auch die Kommentare zum Artikel sind sehr aufschlussreich dahingehend, dass nicht alle Leute so propagandaaufnahmefahig sind wie Sie. Viel Spass beim lesen.

        • Müllmann an

          ja lach, putin der gute will eine neutrale ukraine. dümmere propagande geht nicht.

    9. Fischer's Fritz an

      Der kleine Redaktions-Chef M3 befragt seinen großen Chef Elsässer als Stichwortgeber zu dessen Biographie-Ausgabe. Also keine unangenehmen Fragen zu erwarten, aber trotzdem nicht uninteressant und keineswegs "Das Letzte".

    10. Müllmann an

      Hättet ihr Probleme mit Berufsverboten für linksradikale Beamte?

      • alter weißer, weiser Mann an

        Die große Masse der BRiD Beamten sind stinkfaule Schmarotzer

      • jeder hasst die Antifa an

        Ja die werden leider nicht Verboten sondern werden noch als Innenminister eingesetzt.

    11. Nationalistischer Beobachter an

      Im Spiel mit atomaren Drohungen gewinnt, wer am glaubwürdigsten droht . Deshalb freut es Putin ungemein, wenn möglichst viele Dummhanseln an den 3 . WK glauben . Diejenigen, welche solchen Quatsch verbreiten, arbeiten also direkt Putin zu. Was sie ja wohl auch wollen.

      • Atomarer Knock Out an

        Den Krieg oder den Weltkrieg in Europa will nicht Putin, sondern nur andere…. Putin könnte diesen aber mit einem Schlag verhindern, wenn er nur wollte…..

      • Die ganze Macht Russlands basiert ausschließlich auf Propaganda vor dem Hintergrund der nuklearen Drohung. Mehr kann das Putin-Reich nicht.
        Es ist gut genug zum Zerstören, aber kann nicht aufbauen.

        • Müllmann an

          Plattenbauten kann der schon aus dem Boden stampfen, nachdem er das Villenviertel platt gemacht hat.

      • Andor, der Zyniker an

        @ Nationalistischer Beobachter

        Hervorragender Kommentar. Fürchtet euch also nicht,
        am Ende siegt das Licht, sagen alle Kaffeesatzleser.
        Die neue Lichtgestalt der CDU, der wackere Herr Merz,
        fürchtet einen Atomkrieg auch nicht, womit er also glaubt
        gegen den Putin zu kämpfen. Aber frieren und hungern
        wird er deshalb nicht und auch, trotz Energieembargo auf
        seinen fetten Dienstwagen nicht verzichten. Und wenn
        der Sprit tatsächlich knapp wird, segelt er halt mit seiner
        Luxusyacht über den Atlantik zum Rapport zu seinem
        Dienstherren.
        Ab sofort gibt es keine Partei rechts der CDU mehr.

        • alter weißer, weiser Mann an

          Ich wiederhole mich

          Früher hatten wir "Friedrich den Großen"

          heute ist uns nur
          "Friedrich der Dumme"
          geblieben

    12. Überwachung künftiger Beamten in Brandenburg, das sind m. E. schlimmere Zustände als in der ehemaligen DDR, die Stasi-Akten zu bestimmten Menschen angelegt hat. Dieses Land ist verloren, ich kann nicht verstehen, dass Millionen Deutscher dem nichts entgegenzusetzen haben.

      • Müllmann an

        Gibt es keine radikalisierten Beamte, oder ist das nur egal?
        Rechtsradikale entsorgen ist DDR, Linksradikale entsorgen ist Patriotismus oder zumindest voll ok?

      • Der ganze parasitäre Beamtenhaufen wurde so weit aus gebaut, weil die Politiker seit Jahrzehnten nur noch Fehler machen. Und dazu wird ein riesiges Beamtenheer gebraucht , um das Alles zu verwalten. Eine Lösung können diese Statisten in Berlin für Nichts liefern. Man siehe den Corona Zirkus und jetzt wollen diese Penner den totalen Krieg. Und der Michel schaut zu, was für ein verkommenes Land ist es geworden!

    13. Bodhisatta 969 an

      Bei Compact merkt man einfach, dass es etwas bewirkt und vor allem auch wirklich bewirken will. Die Leserschaft wird regelmäßig durch Briefe informiert und vor allem auch involviert. Da kann sich die AfD, die anscheinend nur Professoren, Doktoren und ehemalige CDU und FDPler in ihren Reihen will (die ihr dann im Nachhinein am meisten schaden), eine Scheibe abschneiden. Da wird einem sowieso nur ein Maulkorb auferlegt. Compact und Jürgen Elsässer sprechen eine klarere Sprache. Es gibt sowieso keinen Grund mehr zur Zurückhaltung in diesem totalitären Staat, der die Opposition mit allen Mitteln unterdrückt und die eigenen Bürger bis zum Letzten ausbeutet.

      • Johann Palm aus Nürnberg an

        Jürgen Elsässer und das Compact Team sprechen immer wieder vom geheimen Deutschland und das Aussprechen der Wahrheit als revolutionäre Tat, in Wirklichkeit ist diese Querdenker Front, das letzte Anständige von unserem Deutschland und die Probleme benennen, was sich andere Medien nicht einmal zu denken trauen.

    14. Beamte sind Staatsdiener und nur dafür werden sie besoldet und darüber hinaus mit üppigen Pensionen versorgt. Wer mit dem jeweiligen Staat ein Problem hat soll/kann/darf sein Geld schwerer verdienen. Aldi würde Rewe-Maulwürfe genauso entsorgen, so wie jeder andere Arbeitgeber auch unfähige Mitarbeiter los wird.

      • Wir würden Alle besser , zufriedener, sicherer und auskömmlicher Leben können, wenn mindestens 80% der Politiker und 80% der Beamten nicht mehr da sein würden. Das sind alles nur überflüssige Fresser, ohne auch nur einen Nutzen für die Allgemeinheit! Recht und Ordnung gibt es nicht mehr, die wird von ausländischen Kriminellen gemacht. Grenzen sind offen, also hat sich die Bunte Wehr auch erledigt. Justiz wird seit Merkel Handy Show auch nicht mehr benötigt, das macht ein Handy für ein paar Euro. Und dafür brauchen wir nicht so eine unfähige Justiz! usw.

      • jeder hasst die Antifa an

        Wenn man im Staatsdienst keine Kritik üben darf und einer bestimmten Partei das verboten wird nennt man das eine Dikdatur und nach deinen Regeln müsstes du die Roten und Grünen aus der Regierung schmeißen wegen Unfähigkeit.

      • Alter weißer Mann an

        Wer hat das Beamtentum eingeführt und wozu?
        Es war FRIEDRICH DER GROßE
        Mit einer ausreichenden Besoldung zwecks Neutralität
        Die BRiD Lumpen haben dieses Ziel ins Absurde umgesetzt

    15. Zur Zeit hat sich der Ungeist des faschistisch-nationalsozialistisch-stalinistischen Totalitarismus in Führern vieler Staaten inkarniert. Warum sollte es in Brandenburg anders sein als anderswo, wo Staaten Krieg gegen jeweils dasjenige Volk führen, das sie mit dem besitzanzeigenden Fürwort das "eigene" nennen. Was machen Oberbeamte anderes als Völker ausbeuten und schikanieren?

      • Nüllmann an

        Brandenburg passt, das Musterland der deutsch/sowjetischen Freundschaft. Die Gleichen Genossen die Russenliebe mit klimawahn kombinieren sind nun wieder, je nach Bedarf, Ihre Feinde.