ALARM: Notstandsgesetze werden MITTWOCH verabschiedet – und Massenimpfung noch vor Weihnachten?

33

Alle Hintergründe in:  „STILLE NACHT – Eingesperrt im ewigen Corona-Winter“ – Titelthema in der Dezemberausgabe von COMPACT-Magazin. Jetzt bestellen – diese Woche noch bekommen.

Jetzt gibt das Regime richtig Gas: Am Mittwoch wird die Neufassung des Infektionsschutzgesetzes durch Bundestag UND Bundesrat gepeitscht. Es wird direkt danach durch Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt rechtskräftig. Damit macht das Regime den Sack zu: Rechtliche Lücken der Ende März verabschiedeten Fassung werden geschlossen.

Dann liegt bei sogenannten Epidemielagen alle diktatorische Entscheidungsgewalt über Notstandsmaßnahmen beim Gesundheitsminister – juristischer Einspruch schier unmöglich. Entlarvend, dass im Gesetzentwurf selbst zugegeben wird: „Durch Artikel 1 Nummer 16 und 17 werden die Grundrechte der Freiheit der Person (Artikel 2 Absatz 2 Satz 2 des Grundgesetzes), der Versammlungsfreiheit (Artikel 8 des Grundgesetzes), der Freizügigkeit (Artikel 11 Absatz 1 des Grundgesetzes) und der Unverletzlichkeit der Wohnung (Artikel 13 Absatz 1 des Grundgesetzes) eingeschränkt.“

Wer geglaubt hat, damit sei der Gipfel des Wahnsinns erreicht, wird heute eines Besseren (lies: Schlimmeren) belehrt. Die Bild-Zeitung zitiert aus einem Schreiben des Bayerischen Gesundheitsministeriums – mit einem Hinweis auf einen Corona-Impf-Start im DEZEMBER! Die CSU-geführte Behörde schreibt, dass „im Dezember 2020 ein Impfstoff gegen COVID-19 zugelassen werden“ könnte – und meint damit den Impftstoff von Biontech/Pfizer, der nach fahrlässiger Hauruckzulassung in unsere Blutbahn gespritzt werden soll.

Die Entwickler sagen selbst, dass die Zuverlässigkeit nur bei 90 Prozent liegt… Es sei „nicht ausgeschlossen, dass bereits im Dezember mit Impfungen begonnen werden könnte“. so das Ministerium weiter. Die untergeordneten Ämter werden angewiesen, bis Mitte Dezember Impfzentren aufzustellen – mindestens eins in jedem der 96 Kreise und kreisfreien Städte.

Die Bevölkerung soll mit einem harten Lockdown so eingeschüchtert werden, dass sich die Leute „freiwillig“ impfen lassen, um wenigstens ein bisschen Freigang über Weihnachten zu haben. Das wird dann wahrlich eine „Stille Nacht“, wir werden „eingesperrt im ewigen Corona-Winter“ – so die Titelschlagzeile in der Dezemberausgabe von COMPACT.

COMPACT ist die einzige am Kiosk vertretene Publikation in Deutschland, vermutlich sogar in Europa, die gegen die Corona-Diktatur anschreibt. In COMPACT 12/2020 (jetzt bestellen und noch diese Woche bekommen!) lesen Sie auf über 20 Seiten:

Stille Nacht: Eingesperrt im ewigen Corona-Winter. Von Jürgen Elsässer Der zweite Lockdown bedeutet das Aus für das Weihnachtsfest. Und mit dem neuen Notstandsgesetz rutschen wir immer tiefer in die Diktatur. Ein eiserner Vorgang beendet die Aussicht auf Demokratie, ein Ende der Isolationsmaßnahmen ist nicht absehbar. Besonders die Kinder leiden unter dem Verlust menschlicher Nähe.

Merkels Wirrologe: Christian Drostens Fake News. In Deutschlands Corona-Krimi spielt er die pseudo-wissenschaftliche Hauptrolle: Christian Drosten liefert die Expertisen, die Merkels Lockdown-Regime legitimieren sollen. Portrait eines entrückten Professors.

Im Lockdown-Land: Reportage aus Berchtesgaden: Touristen raus, Bundeswehr rein: Das Berchtesgadener Land war der Testlauf für den zweiten Lockdown. Unter dem Brennglas zeigt sich, wie auf fragwürdiger medizinischer Grundlage Existenzen zerstört werden. Am 2. November sollte der Lockdown in Oberbayern enden – stattdessen wurde er bundesweit ausgedehnt.

Das Jahr der Dissidenten: Stars und Sternchen der Querdenker: Naidoo machte im Februar den Aufschlag, und dann kamen Hildmann, Thomas Berthold, Nena, Wendler, Steimle… Letzte Meldung: Gabalier sagt, er will sich nicht impfen lassen. Bravo!

Der Verrat der Intellektuellen: Sloterdijk und andere Nulldenker. Ob Peter Sloterdijk, Slavoj Zizek oder Judith Butler: Star-Intellektuelle unterwerfen sich der Corona-Diktatur, vergessen ihre Herrschaftskritik. Doch es gibt Ausnahmen.

Das Schwert des Erzengels: Anthroposophen gehören zum Aktivisten-Kern der Querdenker-Bewegung. Ihre Inspiration finden sie in den Lehren Rudolf Steiners. Doch was kann man von dem Meisterdenker in der Corona-Krise lernen?

*** „STILLE NACHT – Eingesperrt im ewigen Corona-Winter“ können Sie hier bestellen ***

Über den Autor

Jürgen Elsässer

Jürgen Elsässer, Jahrgang 1957, arbeitete seit Mitte der neunziger Jahre vorwiegend für linke Medien wie Junge Welt, Konkret, Freitag, Neues Deutschland. Nachdem dort das Meinungsklima immer restriktiver wurde, ging er unabhängige Wege. Heute ist er Chefredakteur von COMPACT-Magazin. Alle Onlineartikel des Autors

33 Kommentare

  1. Avatar

    Im Januar tagen die Hauptverbrecher gegen Demokratie und Freiheit in Davos um eine neue Welt- und Wirtschaftsordnung zu beschließen! Solange muß der 2. Lockdown anhalten, um diesen miesen Plänen freie Bahn zu schaffen.
    Um das machen zu könen, mußte Trump als Präsident weg! Hätte es nicht geklappt ihn zu stürzen, wäre damit vielleicht wirklich Ende November Schluß gewesen und die Herrschaften in Davos hätten eine Ausladung bekommen. So aber nicht – und die machen mit einem was sie wollen!
    Alle Umwelt- Ressourchen- und Klimaprobleme begründen sich darin, daß es auf der Erde zu viele Menschen gibt! Das wußten die Herrschaften schon seit mindestens 50 Jahren! Anstatt sinnvoll gegenzusteuern hat man aber das Problem Abgestritten bis verleugnet! Weil gewisse Kreise nur mit MASSEN noch großere Geschäfte machen und noch mehr Macht ausüben können!
    Geht nämlich alles nicht mit nur 1/2 Mrd. anstatt 8Mrd.!

  2. Avatar
    Walter Gerhartz am

    Dr. Reiner Fuellmich, einer der Rechtsanwälte die gegen Drosten u. Wiehler klagen wollen sagt deutlich:

    „Entscheidend … sind die vorsätzlich falschen Tatsachenbehauptungen des Professor Drosten von der Charité und des Prof. Wieler vom RKI, die erfolgreich die Politik in den Glauben versetzten, dass die sogenannten PCR-Tests in der Lage seien, Infektionen mit dem Corona-Virus festzustellen. Nach Auskunft von drei Professoren für Immunologie und eines Molekularbiologen sind diese PCR-Tests nicht einmal im Ansatz hierfür geeignet. Nicht mal im Ansatz sind sie dafür geeignet, eine Infektion festzustellen. Und dafür sind sie auch überhaupt nicht zugelassen.“

    Zu den Professoren gehörte Frau Dr. Ulrike Kämmerer, Virologin und Immunologin an der Uni Würzburg, die (abgekürzt) erklärte: „Der PCR-Test zeigt nur die Nukleinsäure an, nicht ein Virus. Er kann keine Infektion nachweisen. Der PCR-Test kann nicht nachweisen, ob das Virus replikationsfähig ist, sich in dem Wirt tatsächlich vermehrt und ob der Mensch damit ursächlich krank wird.“

  3. Avatar
    Walter Gerhartz am

    Corona ist eine PLANDEMIE unter Zuhilfenahme eines wertlosen PCR-Tests werden angebliche Infektionszahlen täglich in die Welt gesetzt, die mit der Wirklichkeit nicht zu tun haben.

    Wenn überhaupt sind im Jahr 2020 in Deutschland 11.000 Menschen (angeblich) an diesem Vieruns verstorben.

    Bei einer normalen Grippewellen sind pro Jahr 20.000 bis 25.000 Menschen verstorben ohne dass sich jemand darüber aufgeregt hätte!

    Es geht den POLITIKERN (natürlich alle gelenkt) darum, mit einer fingierten Pandemie die Menschen vom ZWANGSUMBAU unserer Wirtschaft in Europa abzulenken und im Nachhinein dann alles auf notwendiges Handeln wegen eines Notstands zu schieben.

    Während man in USA fleißig daran arbeitet in der Autoindutrie mehr Jobs zu schaffen, werden unsere Jobs in der Autoindustrie (die wichtigste) heimlich, still und leise immer mehr abgebaut … TAUSENDE SIND BEREITS VERLOREN !!

    Dubiose Pläne der NWO über Klima und notwendige gesellschaftliche Veränderungen (aber nicht um Besten für den kleinen Mann) sind der Grund für dieses ganze Theater.

  4. Avatar

    Corana wird so furchtbar schlimm werden und zwar ohne Kranke und ohne Leichen, dass auch die freien Wahlen in der brd abgeschafft werden müssen, werden wir im nächsten Jahr im ZDF hören und lesen, dass wir in solch schwierigen Zeiten am besten Massen-Selbstmord begehen müssen. Das hülfe ja auch der Umwelt.

    • Avatar

      87% der Bevölkerung gehen freiwillig in die sozialistische Knechtschaft.
      Anscheinend hat diese Bevölkerungsgruppe noch nie etwas von der ehemaligen DDR gehört!
      Wahrscheinlich wissen auch die Jungen nichts von der Teilung Deutschlands, da in den Schulen nur Gendermist und abartiges linkes Gedankengut an der Tagesordnung ist!

  5. Avatar
    HERBERT WEISS am

    Erst Ende Januar tauchte der Corona-Virus in unseren Medien auf, nachdem er bereits mehrere europäische Nachbarstaaten erobert hatte – als normale Grippe getarnt. Und viel gefährlicher ist dieser Erreger auch nicht. Na schön, wen er dahinrafft, der ist zwar übel dran, doch das gilt für die übrigen Krankheiten eben auch, die Jahr für Jahr unvergleichlich mehr Menschen dahinraffen.

    Fakt ist: Man hat den Feind ins Land gelassen und den Zeitraum für effektive Gegenmaßnahmen verpasst. Mit blindem Aktionismus lässt sich das Problem schon gar nicht in den Griff bekommen. Aber geht es wirklich darum? Offensichtlich will man das Volk endgültig an den Nasenring legen.

    Warum trägt die maskierte Gestalt auf dem Foto eine rote Zipfelmütze? Damit man die Hörner nicht sieht…

    • Avatar

      99% der Toten sind über 80 Jahre alt und dazu haben sie diverse schwere Vorerkrankungen! Meist hervorgerufen von massiven Medikamentengaben!

  6. Avatar

    Ich bin Corona, deine Göttin. Deine Gesundheit gehört mir.
    Du sollst Corona, deine Göttin, nicht versuchen.
    Du sollst Maske tragen.
    Du sollst nicht feiern.
    Du sollst nicht denken noch zweifeln.
    Du sollst dich impfen lassen.
    Du sollst nimmerdar fürchten die Nebenwirkungen.
    Du sollst nicht mehrfach testen.
    Du sollst niemals immun sein.
    Du sollst immer Angst haben, deinen Nächsten durch Rebellion umzubringen.
    Du sollst nicht genesen.

    • Avatar
      Willkommen in der Leibeigenschaft am

      Also mit anderen wurden „Schnauze halten und nur noch Arbeiten und Sonntags mal raus gehen, zum Luft schnappen“

  7. Avatar

    Bei mir nicht – impfen GG eine Krankheit mit behaupteten Todesraten. Merkel muss weg das ist meine Therapie.

  8. Avatar

    Was mich vor allem umtreibt: Der Dunkelziffer -R-Wert liegt mindestens bei 10 ! Demzufolge sind bereits Millionen gegen Corona immun, haben mit leichen Grippe-Beschwerden oder ohne Symptome Antikörper im Blut. Warum sollen wir ( ich auch!) weiterhin den Unterwerfungslappen tragen und Abstand halten ? Dazu von den vereinigten Parteien der Nationalen Front unter Führung der Großen Vorsitzenden kein Wort, auch nicht von ihren Speichelleckern Wieler, Drosten, Fliegen-Karl und den MP aus ihrer Küchenrunde ! Diese "Führer" brauchen wirklich keine KZ’s gegen Freiheitliche zu bauen, sie haben sie mit Erfolg in den Köpfen der Leute implantiert ! Und machen wir uns nichts vor, Ermächtigungsgesetze wurden und werden niemals zurückgenommen ! " Halt Du sie dumm, ich mach sie arm !" , sprach sie zu ihren Freundinnen Liz und Friede.

  9. Avatar
    EINFACH SCHLURREN LASSEN am

    Man muss nur genügend Vertrauen haben in die Biontech-Chefs Ugur Sahin & Özlem Türeci.
    Schon impft es sich fröhlicher.
    Lecker Boten-RNA-Technologie… hmm!

  10. Avatar

    Passt doch.

    Dominion hat einen weiteren Geschäftszweig im Bereich „Diagnostics“.
    Die Firma, die die US-Wahlen manipuliert hat, wertet auch Covid-19 Antikörper Serologie-Tests aus…

    Quelle: watergate.tv vom 16.11.20

  11. Avatar
    Es wird immer schlimmer von Tag zu Tag am

    Man freute sich immer auf Weihnachten, wenn man mit seinem Kind dort hingehen konnte, seid Merkels Gesetzesbruch und den anschließenden Anschlägen auf den Weihnachtsmarkt, vergeht es einen….und jetzt noch der Corona Nikolaus…viele Kinder lachen schon lange nicht mehr in Deutschland…

  12. Avatar
    Bürgerin2020 am

    Strafanträge für Saskia Esken für Inkompetenz &
    Herrn Spahn für Volksverdummung

  13. Avatar
    Coronavirus ohne Macht am

    Mittelalter läßt grüßen!
    Dummheit unter der Kirche ist grenzenlos!
    Starfanträge ohne Ende für Dummheit!

  14. Avatar
    Achmed Kapulatzef am

    Zwangsimpfungen für Politiker und ihre Lakaien, ich hoffe sie werden alle geheilt, für immer, und können mit gutem Gewissen wenn Abschaum so etwas besitzt) im Himmelreich einziehen. Das ist der Tag an dem ich freiwillig Vergnügungssteuer zahle.

  15. Avatar

    Vorsicht Satire!!!
    [Satire AN] Das finde ich toll, man kann die GEZ Mafia als Versuchskarnikel nehmen für Zwangsimpfungen… und die Altparteigecken auch alle.
    Wenn´s nicht gut geht, dann bleiben uns die Nichtsnutze leider erhalten
    Gehaltsliste von ARD und ZDF ist WDR-Intendant Tom Buhrow mit 395.000 Euro der Spitzenverdiener in der ARD. Aber auch seine Kollegen müssen nicht klagen.
    BR-Intendant Ulrich Wilhelm 388.000 Euro stiegen SWR-Intendant Kai Gniffke erhielt 343.000 Euro, Radio-Bremen-Intendantin Gerner 270.000 Euro.

    …………oder wie aus Parasiten etwas nützliches werden kann

    [Satire aus]

    eh Ich hoffe das Zeug gibts auch als Zäpfchen –

  16. Avatar

    E. Musk und seine Erfahrungen mit dem PCR Test , 2x positiv, 2 x negativ. Vielleicht hat das RKI eine Antwort darauf? Oder Spahn?

    Watergate. TV vom 16.11.20 -Auszug-

    Vergangene Woche war Tesla-Chef und Gründer Elons Musk erneut zu Besuch im brandenburgischen Grünheide, um den Bau seines Tesla-Werks „Gigafactory“ zu begutachten. Nach seinem Deutschland-Besuch unterzog sich Musk vier Corona-Tests, weil er sich „erkältet“ fühlte. Die Schnelltests förderten unterschiedliche Ergebnisse zu Tage. Musk twitterte: „Irgendetwas extrem Betrügerisches geht hier vor. Wurde heute viermal auf Covid getestet. Zwei Tests waren negativ, zwei positiv.“
    Nach eigenen Angaben ließ Musk eine Reihe von Antigen-Schnelltests durchführen, die auf Polymerasen-Kettenreaktion (PCR) beruhen. Musk schrieb: „Selbes Gerät, selber Test, selbe Krankenschwester. Antigen-Schnelltest von BD (Becton Dickinson).“ Musk schrieb, Symptome einer typischen Erkältung zu beobachten: „Bislang nichts Ungewöhnliches“ und wartet nun auf die Ergebnisse von „regulären“ PCR-Tests, deren Auswertung länger als der Schnelltest dauern. Musk hatte auch gleich mehrere PCR-Tests bei verschiedenen Labors machen lassen. Becton Dickinson hat bislang nicht auf die Aufforderung einer Stellungnahme zu den offensichtlich fehlerhaften Corona-Schnelltests reagiert.

  17. Avatar

    Zitat aus dem Text: „Durch Artikel 1 Nummer 16 und 17 werden die Grundrechte der Freiheit der Person, der Versammlungsfreiheit, der Freizügigkeit, und der Unverletzlichkeit der Wohnung eingeschränkt.
    Willkommen im Faschismus! Und das für eine Grippe, die sich nichtmal an Übersterblichkeit bemerkbar macht!
    Jetzt kann sich bald jeder seinen Lieblingsblockwart wählen gehen!

    • Avatar
      Immer mindestens 3 Züge im Voraus denken am

      Nächstes Jahr ist sie mit Sicherheit da, die Übersterblichkeit. Wie argumentiert ihr dann? Angeblich gibt es diese derzeit schon weltweit (D und Ö ausgenommen).

      Soll heißen, dass die Über/Untersterblichkeit in Kombination mit C Genickbrecher-Humbug ist, erfunden von Wichtigtuern. Die Zahlen zu angeblichen C-Toten sind offiziell, was braucht es da noch unnötige Vermauschelkeiten? Die normale Schwankung der Gesamtsterblichkeit übersteigt 10.000 um ein vielfaches, auch deshalb keine repräsentative Größe.

      Nix für ungut, wollte nur charmant darauf hinweisen. 🙂

      • Avatar

        Und wo finden Sie die Übersterblichkeit des ersten Lockdowns? Womit wurde der begründet? Mit hunderttausenden Toten. Der Österreichische Kurze hat damals prophezeit, dass es bald in jeder Familie einen Coronatoten geben könnte.
        Ich hab in der Statistik(Punkt)gv(Punkt)at nachgeschaut und konnte nichts außergewöhnliches finden. Lediglich in der KW 52 2016 bis KW 3 2017 stieg die Zahl der Gestorbenen pro Woche in Österreich auf über 2.000. Aber damals war Corona noch nicht erfunden.

      • Avatar
        Nix für ungut lieber Willi am

        Nicht ICH finde die Übersterblichkeit, sondern ganz andere. Davor warne ich ja.

        Hier gab es ca. 12.000 (angebliche) Coronatote. Die Zahl spricht doch für sich. Wozu Eineindeutiges noch mit Statistischem verwurschteln?

        12.000 C Tote entspricht den Zahlen einer "gemäßigten Grippewelle". Übersterblichkeit ist unwichtig, die kann nämlich 1000 andere Ursachen haben (die man dann elegant Corona andichtet???).
        Offensichtlich gehört C nicht zu den Faktoren, die auf die Gesamtsterblichkeit maßgeblichen Einfluss hätten, insofern nur ein redundanter Nebenkriegsschauplatz, eröffnet vom Hofnarren.

  18. Avatar

    Da keine Links möglich sind, muss man selbst suchen gehen:
    Auf Eike gibt’s einen Artikel "Impfstoff, viel Lärm um fast nichts" Darunter ein Kommentar von "Gürol Salk" 13.11. um 17:05.
    Der bietet einen Link an, der sich lohnt. Nebenwirkung des Impfstoffes von BioNTech:
    100% bekommen Kopfschmerzen
    75% Fieber über 38°
    85% schwere Erschöpfungszustände
    45% Abnahme der weißen Blutkörperchen
    usw.
    Und das sind nur die unmittelbaren Nebenwirkungen
    aerzteklaerenauf.de
    Jedenfalls frohes Impfen und genügend Aspirin.

    • Avatar

      Nachsatz: Die Schutzwirkung der eigenen Person ist nicht nachgewiesen. Umso weniger die Verringerung einer Ansteckung der Nächsten. Also entbindet eine Impfung nicht von der Maskenpflicht und selber ist man auch nicht geschützt. Mit Nebenwirkungen.

      Mein Vater hat mir ein treffliches Rezept gegen Zahnweh hinterlassen:

      "Mit einem Hammer kräftig auf den Daumen hauen! Dann verschwindet das Zahnweh von selbst. Die Länge der Therapie hängt von der eigenen Motivation ab."

      • Avatar
        Nein heiß doch Nein, oder? am

        Eigentlich müssen nicht wir nachweisen, dass impfen gefährlich ist, sondern die die uns (zwangs)impfen wollen (auch subtiler Zwang) müssen uns eine ehrliche Kosten/Nutzenrechnung aufstellen, uns rein argumentativ überzeugen. Wenn die das nicht können und/oder wollen, dürfen die mich ganz tief im..(der Zensor weiß was gemeint ist)…

        So sollte es zumindest in einem demokratischen Rechtsstaat sein. Alles andere ist Entmündigung, Faschismus (roter/brauner/egal) in Reinform.

      • Avatar

        @Nein heiss doch…
        So sehe ich das auch. Buchtipps dazu: "Der Wettbewerb der Gauner", von Hans-Hermann Hoppe und "Schluss mit Demokratie und Pöbelherrschaft", von Andreas Tögel.

  19. Avatar
    marlot_bauer@web.de am

    WER ZUR IMPFUNG BEREIT IST, SOLL ES TUN!
    ER VERLIERT DABEI NUR UNSERE GEMEINSCHAFT! DIE GEMEINSCHAFT DER DENKENDEN MENSCHEN!

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel