Zitat des Tages: „Nicht an der Vergewaltigung der deutschen Sprache beteiligen“

27

„Das Schlosspark Theater wird, so lange ich da ein bisschen mitzumischen habe, sich am Gendern nicht beteiligen. (…) Alles, was von Seiten des Theaters herausgegeben wird, wird nicht dazu dienen, die deutsche Sprache zu vergewaltigen.“ (Dieter Hallervorden, zitiert nach dem Tagesspiegel)

„Eine Minderheit von Überzeugungstätern treibt den Irrsinn voran. Besonders auf den Leim gegangen sind ihnen ZDF und Deutschlandfunk, die offensiver gendern als die ARD-Kollegen. Beide gaben intern entsprechende Richtlinien vor.“ (COMPACT 8/2021)

Über den Autor

27 Kommentare

  1. jeder hasst die Antifa am

    Nicht nur die deutsche Sprache wird vergewaltigt sondern auch deutsche Frauen die sie Sprechen.

  2. HEINRICH WILHELM am

    Tja, das waren noch Zeiten, als man sich für die SPD so richtig ins Zeug warf.
    Es ist schließlich nicht einzusehen, dass die Krücken des Systems allen Ruhm ernten.
    Finis gloriae mundi.

  3. heidi heidegger am

    Trump rief d. mexikanischen Präsidenten an: "Guy who’s gonna pay for the wall says what(?)." – "Oh hi, Donald, we no pay nada, Pobrecito!, basta." – "What?"

    @GABI ? warst Du das mit dem ollen SNL-Witz, häh? LOL

    • heidi heidegger am

      Teil 2

      Inspiriert und aber auch bissi nachdenklich-skeptisch steht JE vor SEINEM gerahmten Helmut Schmidt Poster und raucht ein paar MentholZigaretten (die machen gelbe Flecken auf dem Bild und an der Decke) und sieht aus dem Augenwinkel ditt heidi im Garten beim Zauberpilze ausbuddeln (statt den Rasen zu mähen) und ruft: "Ey, frau müsste auch mal wieder das Gedenkzimmer weissen und abstauben, heast?!" – "Aukidauki, Boss, machma gleich!"..Schlaumaus heidi wartet bis JE bissi später am Äpple sitzt nebenan und nach Flocky-Bildern sucht und Texte schreibt und überklebt mithilfe von bissi Abklebeband ditt Schmidt mit dem neuen SubbrOlafScholz-Poster (beim Brötchenholen in der Fuzo geklaut), hihi..*seitdemaufderflucht*

  4. seidenoehrchen am

    Sie machen sich der Verhetzung schuldig.Pietätloser geht es nicht mehr.Ich mache Ihnen einen Vorschlag,gehen Sie mit gutem Beispiel voran,wenn Sie möchten.In diesem Sinne,so long,man trifft sich.

  5. Andor, der Zyniker am

    Und wenn der alte weiße Mann in der Gruft liegt, ist er dort, wo auch die Moesenterroristin dermaleinst sein wird.

  6. Wenn ich den Hallervorden richtig verstanden habe, richtet sich seine Kritik nicht so sehr am Gendern selbst, sonder eher gegen einstaatliches oder öffentlich gefördertes Gendern.

    Was ist das dann bitte, wenn Stadtbahn-Fahrzeuge in Regenbogen-Farben von den Stadtwerken durch die Stadt gefahren werden? Ist das jetzt freie Meinungsäußerung oder ein kommunal obstruiertes Instrument der Meinungsbeeinflussung?

  7. thomas friedenseiche am

    applaus aus der afd-ecke wäre für dieter hallervorden ein falsches signal

    soll er geäußert haben

    hmmmm, wie denkt er über pegida querdenken und co

    auch nur gesteuerte opposition?

    man weiß es nicht
    ich rieche überall nur noch verrat

    kein wunder wenn man sieht welche personen mit hohen funktionären der eliten sich treffen
    doch sicher nicht um über fußball frauen freizeit zu reden

  8. Wer bestimmt den Zeitgeist? Wer hat die Macht, gegen den Willen der Mehrheit das durchzusetzen? Und mit welcher Absicht?

  9. idiotenwatch am

    Engagiert sich Herr Hallervorden noch für die Flüchtlingshilfe? Den einen oder anderen höheren Betrag hat er ja bereits gespendet, sogar 100% Song-Einnahmen flossen (direkt an frau Rackete?).

    Vorsicht Genderkarren!
    Er wolle sich nicht vor den Karren der AfD spannen lassen, schreibt Dieter Hallervorden bei Facebook. Die Partei habe zuvor im Berliner Abgeordnetenhaus einen Antrag gestellt, der sich auf ihn bezog, so der Schauspieler.
    Die AfD habe nun "im Abgeordnetenhaus einen Antrag auf Wiedereröffnung der Theater gestellt, in dem sich die AfD ausführlich auf meine Vorschläge bezieht, die ich dem Kultursenator unterbreitet habe"

  10. Didi, bitte durchhalten!!
    Du hast in deinem langen Leben sicher schon viel mitgemacht und musst nun auch feststellen es geht immer noch blöder!!!
    Ich persönlich (Pardon) scheiße auf den ganzen Gaga-Schwachsinn!
    Und diese (auch durch mich) Zwangsfinanzierten GEZ Verblödungsmedien schauen wir schon lange nicht mehr….

  11. Neue Rechte Helden am

    Dieter Hallervorden: "Bin froh, geimpft zu sein!"

    #####

    Corona-Hinweise zu Ihrem Besuch im Schlosspark Theater

    Testpflicht

    Vor der Veranstaltung benötigen wir von Ihnen eine schriftliche oder elektronische Bescheinigung über ein negatives Testergebnis über einen Antigen-Schnelltest oder PCR-Test. Das Ergebnis darf maximal 24 Stunden alt sein. Sollten Sie keine Gelegenheit zu einem Test gehabt haben, können Sie am Einlass einen Antigen-Schnell-Selbsttest zum Selbstkostenpreis erwerben und vor Ort durchführen. Wir akzeptieren ebenfalls die Testbescheinigungen der Arbeitgeber.

    Impfung

    Von der Testpflicht sind geimpfte Personen ausgenommen, bei denen die letzte erforderliche Impfung mindestens 14 Tage zurückliegt. Bitte legen Sie uns einen Impfnachweis vor.
    Genesung

    Von der Testpflicht sind genesene Personen ausgenommen, bei denen die Infektion mindestens 28 Tage und maximal 6 Monate zurückliegt. Bitte legen Sie uns einen Nachweis der Infektion (z.B. PCR-Test-Ergebnis) vor.

      • Didi gegen Rechts am

        ich auch

        Paul und sein Held Didi dürfen "Geflüchteten" gemeinsam die ungegenderte deutsche Sprache näher bringen. Das eine was man will, das andere was man muss.

  12. Es ist dann mit den üblichen sachlichen Argumenten der woken, menschenfreundlichen und toleranten konfrontiert worden wie: palim, palim, ich bin ein Nazi und eine Sprechpuppe der AfD. Oder das Standardargument: Alter Weißer Mann.

  13. Barbara Stein am

    Und nun werden wieder die Jungen, vor allem Linken, gegen den hochbetagten Dieter Hallervorden loslegen. Was will der alte weiße (weise) Mann? Der lebt in der Vergangenheit, besonders bösartig sind dann solche Sprüche: "Der riecht doch schon nach Grab!" Diese unkultivierte Bande sollte man zur Strafarbeit, aber richtiger Strafarbeit, verdonnern, damit sie mal selbst erleben, was es heißt, so richtig malochen. Diese verwöhnten Gören aka Greta oder Linda werden hoffentlich eines Tages die moslemische Knute zu spüren bekommen, denn das Karma ist eine (obwohl ich die Anglizismen ablehne) Bitch!

    • Fischer's Fritz am

      Spruch: "Der riecht doch schon nach Grab!"
      —————-
      Nur so’ne Idee: Könnte Didi daraus nicht einen schönen, schwarzhumorigen Sketch machen? :-)

  14. "Das Schlosspark Theater wird, so lange ich da ein bisschen mitzumischen habe, sich am Gendern nicht beteiligen."

    Das glaub‘ ich dem guten, alten Didi sogar. Fragt sich bloss, wie lang er da noch ein bisschen mitmischen wird …

    PS: Mich würd‘ ja brennend interessieren – und ich glaube, ich spreche da für das ganze Forum – wann denn unser geliebtes COMPACT-Magazin mit gendern anzufangen gedenkt?

    • Berechtigte Frage. Denn vom Eintreten für Feminismus bis zum Gendern sind es nur wenige Schritte.

      • Hey, das war ’n Scherz. Klar ist:

        "Niemand in der COMPACT-Redaktion hat die Absicht, mit dem gendern anzufangen."

        Und ich gehe davon aus, daß COMPACT – zumindest in dieser Frage – zuverläßiger ist als Walter Ulbricht, der sich einst ähnlich äußerte, wenn auch zu einem völlig anderen Sachverhalt.

    • Mit den ekelhaften englischen Ausdrücken – Besatzersprache – hat es das ja schon! Ich bin mal gespannt, ob man im Schloßparktheater auch Eintrittskarten kaufen kann, die auch Eintrittskarte heißen?
      Durch Genderei wird eine Sprache nicht so sehr verhunzt wie durch fremdsprachige Ausdrücke!

      • Ekelhaft finde ich die russische Sprache. Englisch ist die Weltsprache , in der Gebildete der verschiedensten Nationen kommunizieren können, so wie früher mit Latein. Nur ist Englisch herrlich einfach in der Grammatik , während lateinische Grammatik das Hirn verdreht, und für Deutsche spielend leicht zu lernen. Um mit Ihren Gartenzwergen zu sprechen, brauchen Sie kein Englisch, die verstehen eh nur Deutsch.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel