„Die ganzen Querdenker-Szenen, die solche Reden halten, und diejenigen, die von rechtsextremer Seite hetzen in dieser Frage, spalten nicht nur unser Land, sondern sie schaffen solchen Unfrieden, dass solche Taten passieren. Und deshalb haben sie auch eine Mitverantwortung dafür, dass das passiert ist.“ (Olaf Scholz über den Tankstellenmord, Bild)

    „Wer jedoch einen genaueren Blick auf Scholz wirft, stellt schnell fest, dass der in den Medien als genialer Stratege gefeierte Politiker zu einem Scheinriesen zusammenschrumpft. Am Ende könnte der langjährige Hamburger Bürgermeister das Trojanische Pferd sein, das den SED-Erben den Weg an den Tisch des Bundeskabinetts ebnet und damit den unter Angela Merkel begonnenen Linksruck in einem zuvor nicht für möglich gehaltenen Maß vollendet.“ (COMPACT 10/2021)

    39 Kommentare

    1. Mathias Szymanski an

      Was ist das für eine dämliche Geschichte? Hat da ein "Rentner", dem man auf der Querdenkendemonstration den Arm umgedreht hat, Rache geübt? Und warum schießt er nicht auf einer Demonstration auf die Polizisten, wenn er sich "in die Ecke gedrängt gefühlt" hatte?
      Wenn die Tat wirklich so verlaufen ist, wie sie von der Staatsanwaltschaft und der Presse geschildert wurde, dann kommt er doch wegen Mordes für lange Zeit in den Knast.

    2. Mathias Szymanski an

      Der Täter soll zweimal die Tankstelle betreten haben. Beim ersten Mal ist er ohne Dosenbier gegangen und beim zweiten Mal hat er die Tankstelle mit Maske betreten und sie vor der Kasse abgenommen. Warum ist er nicht vollmaskiert in die Tankstelle gegangen und hat den Tankwart mit vorgehaltener Waffe ausgeraubt inklusive dem kompletten Bierbestand?
      Das ist eine typische Geheimdienstarbeit denn laut Focus von 1998 (Heft Nr. 15) ist Deutschland das offizielle Operationsgebiet des Mossad. Also, bevor ich jemanden umbringe würde ich mir den "Spaß" erlauben, den Tankwart auszurauben, damit er den Vorteil des Tragens einer Maske auch begreift!
      Ich würde natürlich beides nicht tun, aber jemanden einfach zu erschießen, da bäumt sich doch bei jedem „Querdenker“ ein unüberwindbarer innerer Wiederstand auf.

    3. thomas friedenseiche an

      gerade gelesen auf ner anderen seite:

      die immunität scholzes könnte bald aufgehoben werden im zuge der ermittlungen bei denen vor tagen die staatsanwaltschaft im finanzministerium auftauchte

      jetzt wird sich zeigen wie wichtig der olaf für die nwo ist
      ob er genug stoff zum reden hat

      ich hoffe die decken ALLES auf was der verbrochen hat
      ich hab da so ein bauchgefühl dass es auch um kinder geht
      das wäre dann der supergau für die hartz4 schergen

      • Marques del Puerto an

        @THOMAS FRIEDENSEICHE,

        ja so achtet auf den wunden…ääh… roten Punkt und die Wahrheit liegt ferner den je….. ;-)

        Mit besten Grüssen

    4. Nein, doch, oh…wer hätte damit rechnen können, dass irgendwann so richtig scharf gegen Verquerdenker geschossen wird. Leider verdient! Wenn man sich schon mit dem mächtigsten aller Gegner anlegt (Staat), sollte man das intelligent tun und nicht laut brüllend mit Aluhüten und Holzschwertern gegen 30m dicke Mauern anreiten.

      Nichts erreicht ihr habt! NICHTS!

      • Was hatten sie denn erreichen sollen , die libertären Linken ? Direkte Basisdemokratie ? Danke Backobst. Das hieße, den Teufel mit Beelzebub austreiben.

    5. Marques del Puerto an

      Da hat Hausmeister Schulze unser zukünftiger roter Arbeiterführer ja auch mit recht !

      Ich meine wollen wir doch mal ehrlich sein, wenn wir die BRD Steuerzahlerkolonie richtig umbauen wollen zur DDR 2.0, dann darf es sowas wie Querdenker – Freigeister, oder allg. Menschen die mitdenken, überhaupt nicht geben !

      Die gewählten Politiker und die Qualitäts-Presse fassen doch schon alle aufkommenden Probleme zusammen. Der Bürger kann sich fallen lassen in,s betreute Denken und in die Arbeit stürzen.
      Zu DDR Zeiten hätten Systemfeinde wie Michal Ballweg, Peter Weber , oder auch Uwe Steimle schon längt eine Vollverpflegung in Bautzen-Ost verpasst bekommen.
      Das ist Youpo…ääh.. YouTube, Twitter und Fragenbuch schon viel weiter als unsere Demokratie, die sperren gleich Accounts die zu viel zum denken anregen oder freue Meinungsäußerung auch noch pro­pa­gan­die­ren.
      Das ist ja kaum zum aushalten, vergleichbar mit etwas schwanger sein.
      Also entweder richtig oder nichts…
      Man gut das ich die alte DDR Fahne noch nicht in den Müll gehauen haben. Die muss zwar denke auch etwas überarbeitet werden, aber vorerst reicht es aus mit dem Edding zu dem Hammer, Zirkel, Ehrenkranz ein paar schicke Sonnenblumen zu malen.
      Und bitte schön rund malen, so rund wie dann die Politik unter rot-grün-rot im ZK-Büro läuft.

      Freundschaft !
      der Marques

        • Marques del Puerto an

          @VOLKSDEUTSCHER ,

          jawohl Jähnossen , ick freu mich druff woha ;-)

          Mit besten Grüssen

      • Jawoll, Querdenker und AfD-Wähler ab nach Bautzen in’s gelbe Elend. Das ist echte Demokratie ! Wir brauchen dann nur noch einen Rechtsanwalt Vogel, der diese Volksschädlinge meistbietend verhökert. Kommen Devisen rein ! Bloß, wer köbnnte der Abnehmer sein ? Is noch ungeklärt, egal, erst mal Abschiebezentren einrichten. Das Weitere findet sich, Scholz sei Dank !
        Hasta luego !

        • Marques del Puerto an

          @OTTO NAGEL,

          habt Ihr gewusst, dass man bis 1969 viel nach Frankreich übergeben hat ?
          Sozusagen zur Fremdenlegion.
          Ab 1961 hieß es, wer die DDR nicht liebt, der schiebt….
          Unbequeme , Querulanten , Besserwisser wurden gerne abgeschoben. 5 Jahre Fremdenlegion oder 10 Jahre Bautzen.
          Habe einige der alten Männer kennen gelernt. Die meisten stehen selbst mit 80 noch immer im Saft und lassen sich das Maul nicht verbieten.
          Sie sterben erst wenn sie sterben und leben doch für immer…

          Mit besten Grüssen

    6. Mit-Schuld gibt es nicht, noch weniger Kollektivschuld Aber es bleibt der Beigeschmack, daß der durchgeknallte Psychopath exakt das gleiche Zeug in der Birne hatte wie die meisten Coronarebellen. Ausreden helfen da nicht.

    7. Jetzt ist mal Schluß mit der Meckerei hier!

      Geht mal am Sonntag „richtig“ wählen, das heißt keine(n) von diesen Systemluschen.

      Und erzählt mit nicht, es hat sowieso keinen Zweck zu wählen, es würde sich nix ändern. Mit Gegenstimmen kann man wenigstens erreichen, dass es in diesem Land auch noch Opposition gibt.

      • Marques del Puerto an

        @SATIRIKER,

        ich könnte ja jetzt Spielverderber sein und das Wahlergebnis schon durchgeben. ;-) inkl. fast aller Ministerposten.
        Aber 1. kommen dann hier komische Fragen auf und 2. kommt es zwangsläufig dazu das mein Informant entteert..ääh… enttarnt wird.

        Ich kann nur soviel sagen, wir haben nächste Woche genug Gesprächsstoff im Angebot und einige Herzschrittmacher werden bei dem Ergebnis aussetzen.
        So muss zu Tisch, es gibt heute Thüringer Bratwürschte mit Sauerkraut und selbstgemacht Brot.
        Mit besten Genüssen…ääh… Grüssen

        Mit besten Grüssen

        • @ Marques

          Lassen Se’ mal das Ergebnis stecken und seien Se‘ nachher so aufrichtig und erzählen uns, ob es gestimmt hat. Können wir anderen ja nur vermuten, was passiert.
          Ich sag nix, ich hoffe nur, dass auf den letzten Metern zur Urne, äh Wahlurne keiner von uns schlapp macht. Ansonsten sagt Bescheid, ich helfe! Aber bitte nur den ungeöffneten Briefumschlag an mich weitergeben. Ich prüfe dann, ob die Kreuzchen „stimmig“ sind. Ich wollte natürlich sagen, ob alles ordnungsgemäß „bekreuzigt“ wurde.

          Grüße aus dem sagenumwogenen Westen

        • Marques del Puerto an

          Lieber SATIRIKER,

          also meine beste linke Freundin ( Rastalockenträgerin ) oder auch Dreadlocks meinte mal zu mir auf einer extremen Party, (Ramirez) , du bist ein echt sympathisches Arsc***ch.
          Zuvor waren wir auf einem Mutabor Konzert und haben mit Axl und Helen schön einen gehoben.
          Auf dem Konzert waren Rechte und Linke, tanzten und lachten und feierten zusammen.
          Was ich damit sagen will, manchmal sind wir so nah und doch so weit voneinander entfernt.
          Aber psst…. Kalle wird Lagermeister …ääh Gesundheitsfuzzi , Maasmänchen soll Außendesaster bleiben und das grüne Trampel wird Umwelttante.
          Und nun ratet was unser Roby werden soll ? ;-)
          Nääh nicht Kanzlerrette…. das macht Schulze…ääh Scholz schon….

          Mit besten Grüssen

      • Gut gedacht Satiriker, aber warum dürfen nur 4 läppische internationale Wahlbeobachter zugelassen ?
        Bei der letzten Wahlen wahren es 257 !
        Also geh schön wählen, denn es ist völlig EGAL was Du wählst, denn die Masse der mediengesteuerten (Leidmedien) und wahlberechtigten Leute wählen nunmal entweder Pest, Cholara oder endlose Hämorriden.
        Also Plagen die man sich selbst anschafft und andere damit belästigt.
        Zumal ich die Vermutung häge dass diese Wahlen Lug und Trug werden wenn man bedenk wieviele Briefwahlen es geben wird !
        ;-)

        • @ L.BAGUSCH

          Die Hoffnung stirbt zuletzt. Wird sich zeigen, dass ich wieder einmal ein unverbesserlicher Zweckoptimist bin.

          Aber das ist sicher, uns wird hier nie der Gesprächsstoff ausgehen. Das ist doch was Positives, irgendwie oder so ähnlich?

          Habe heute noch einen neuen Begriff kennengelernt, das „Dreigestirn“. Sie dachte dabei wohl an die Zeit danach, die Zeit des rheinischen Frohsinn, aber in Verbindung mit den Spitzenkandidaten.

    8. Katzenellenbogen an

      Das musste ja so kommen! Wenn immer ein Psycho, der mit der selbstgebastelten Puffe – Dem Ewigen sei Dank! – an der Synagogentür scheitert oder mit dem Tankstellenmord leider „Erfolg" hat – immer wird von unseren Gegnern sofort eine riesengroße „Gefahr von Rechts" beschworen. Leider neigen aber auch wir dazu, den Druck nach unten, an die Schwächeren, weiterzugeben. Psycho ist Psycho, ob in Würzburg oder an der Tankstelle, und Opfer sind Opfer, hier wie dort, und allen sollte unsere uneingeschränkte Empathie gelten. Ob so ein mörderischer Nebbich, neben dem üblichen Wixx-Content, auch Querdenker- oder Islamismusmaterial auf seinem Rechner hatte, ist gesamtstrategisch unwichtig. Wir empören uns zu Recht über Scholzens Diffamierung, sehen aber selber hinter jedem erweiterten Selbstmord mit „Allahu akhbar"-Garnierung gleich die Superverschwörung aus Mekka, weil man hier leicht den Kreuzritter für die Galerie spielen kann. An die sehr gut Vernetzten und äußerst Einflussreichen, die bei der kleinsten Kleinigkeit blitzschnell und erbarmungslos mit der Antisemitismuskeule zuschlagen, trauen sich auch viele Patrioten und Konservative nicht wirklich heran…

    9. Kleptokrat und Cum-Ex-Betrüger Scholzomat sollte mal den Ball GANZ flach halten! Denn es war sein Parteigenosse Klabauterbach, der da mitgeschossen hat. Mit seiner Dauerhetze, mit seinen Lügen, mit seinem Sprachdurchfall, der durch seine verfaulten Zähne quillt.

    10. Nero Redivivus an

      Auf den letzten (Zeit-)Metern zu seiner Machtergreifung kommenden Sonntagabend wird der Scholzomat übermütig und spuckt erste Unterdrückungsabsichten in Richtung "Coronaleugner"-Opposition aus. Tatsächlich ist Olaf täglich-stündlich stetig Scholzer auf sich und scheißt auf die eigenen Wahlplakate, mittels derer er in jeder Gosse seinen jetzt wohlbekannten Gassenhauer herunterorgeln lässt: "Respekt für Euch!"
      Nein – Respekt für "sein" Wahlvolk braucht er ab Sonntagabend nicht mehr zu haben: Da kann er linksrotgrün "Volksfront"-konform gegen das dumpfdummdeutsche Restvolk "durchreGIERen" – und anderem auch mit dem Totschlaginstrument der notorischen "Seuchenschutz-Notstandsgesetze".
      Mir tut das Wahlvolk der Schlafschafe keinesfalls leid: Was die deutschen Michels sich selbst einbrocken, werden sie auch zum Kotzen gut und gerne arbeitslos hier lebend sich selbst anpissend selbst auszulöffeln haben.
      Deutschland am Abgrund: Bitteschön, macht doch Euren Selbstbeschiss endlich alleine und macht alle grazil Bungeejumping herunter vom babylonischen Turm direkt in die Hölle!

    11. Sie, die Altparteienpolitiker, wollen es so sehen. Daß diese Typen das deutsche Volk besonders seit Merkel in "die" und "die" einteilen, daß sie die widerlichsten Typen auf Stellen setzen, die besonders den Ost/West-Konflikt immer weiter befeuern (Wanderwitz, die LINKE als Verfassungsrichterin), das wird tot geschwiegen, obwohl ich überzeugt bin, daß sie gerade diese von ihnen aufgebauten Distanzen im Volk wollen.
      So wie ich gelesen habe war dieser Mann von Haus aus schon sehr gestört und – wir wollen doch mal ehrlich sein, wen k…t dieser Gesichtslumpen nicht an? Wenn die Asiaten sich damit wohlfühlen, ist das ihre Sache und hat wohl auch mit der starken Luftverschmutzung dort zu tun.
      Ein labiler Mensch kann schon mal durchdrehen, wenn er "doof von der Seite angemacht" wird, vor allem von solch einem "Schnösel". Damit will ich aber den Mord/Totschlag nicht gutheißen. Da muß man kein Querdenker sein, daß man durchdreht mit cholerischem Charakter, denn das ist m.E. die Erklärung für diesen durchgeknallten Typen. Aber schön, daß von Herrn Scholz nicht die AfD, Putin, Trump oder Orban für diese Tat verantwortlich gemacht werden kann.

    12. Auf der veröffentlichten Video-Aufnahme trägt der Täter gut erkennbar die Maske unter dem Kinn, war also mit Sicherheit KEIN Masķenverweigerer! Allein schon, dass das in der öff. Berichterstattung nicht erwähnt wird, beweist dass es wieder nur um hemmungslose Framing geht. Es ist übrigens interessant, sich vorzustellen, wie die Berichte ausfallen würden, hätte es sich bei dem Täter um einen Zuwanderer gehandelt : Der wäre 1. vom Opfer provoziert, 2. traumatisiert, und 3. bereits per Schnelldiagnose als psychisch gestört und nicht schuldfähig erkannt worden.
      Der generalisierte Rundumschlag der Politik und der Medien gegen alle Kritiker der gegenwärtigen Politik zeigt vor allem Eines: Man hält das Volk für unendlich doof. Und möchte womöglich noch kurz vor der Wahl Gewalt ggü . AfDlern, Querdenkern und Kritikern allgemein provozieren, bzw. der Antifa bei ihren Angriffen freie Hand lassen.

    13. In Tankstellen sind naturgemäß nur wenige Personen. Die, die Warten sind im Auto. Die, die befüllen am Fahrzeug – die wenigsten – sprich einige – zum Zahlen.
      Wenn man Leute ständig unter Druck setzt – dann kann es sein, dass leicht reizbare aggressive Personen auf einmal Amok laufen. Das ist das Ergebnis sinnleerer Repression. Bestimmt laufen weitere Irre, die noch nicht explodiert sind, noch unerkannt frei herum. Dieser 2G und 3G Quatsch muss weg. 1G reicht – (G)ENUG. Corona ist gelaufen.
      Man fragt sich – woher stammt die Waffe – nichts ist darüber berichtet worden – ist da was faul im Staate BRD GmbH

    14. Jeder Trottel weis, wenn man Menschen auf Dauer einsperrt, das unter diesen immer ein Teil ist, die dann durchdrehen……das ist bei den Gefängnisinsassen so…..das war bei den Ostzonis so , außerdem haben die Sozis auch an dem Massaker in Erfurt mit Schuld, wo ein Schüler wegen dem sozialen Absturz und des schlechten BRD Bildungsniveau und des täglichen gewaltverherrlichenden Krimis bei den GSZ Sendern 17 Bürger ermordete. Scholz soll den Ball einmal ganz flach halten ! Sozi Gustav Noske und das Sozi Reichsbanner haben genug Blut an ihren schmutzigen Händen……Die Querdenker haben schon seit Monaten und Jahren auf die Nebenwirkungen der Corona Willkür und des Migration Wahn hingewiesen……

    15. Scholz geht am besten dahin, wo er hingehört: In die Opposition oder noch besser dahin, wo der Pfeffer wächst.

      • Hans Hamberger an

        @Jan

        Der werte Herr Scholz wird aber der nächste Bundeskanzler. Noch Fragen ?! Nein setzen !

        • Verbrecherstaat an

          Das weis doch jeder Sonderschüler und die große Koalition geht mit Scholz auch weiter……diese Demokraten stehen schließlich unter der Knute des Börsenkapitals und die BRD Kolonie ist kein freier Staat und dessen Volksvertreter werden nur von außen gelenkt.

        • Er hat nichts zu sagen……soll er doch einmal versuchen die Basis für de Drohnenmorde und Schnüffelzentrale in Ramstein kündigen, wäre nach der Irak Lüge und dem ganzen Afghanistan Desaster längst überfällig….. die ganzen Lügen Bonzen die dafür verantwortlich sind, sind alle noch auf ihren fetten Posten.

    16. Gestern irgendsoein Kommentator im Öffentlich-Rechtlichen:
      "… Menschen, die unseren Staat nicht gut finden …"

      Das ist reines DDR-Ideologen-Deutsch.
      Das ist Merkel-Sprech in Reinkultur*. –
      Es ist tatsächlich wieder da.

      * Jaja, ich weiß – Kultur …

    17. „Die ganzen Querdenker-Szenen, die solche Reden halten, und diejenigen, die von rechtsextremer Seite hetzen in dieser Frage, spalten nicht nur unser Land, sondern sie schaffen solchen Unfrieden, dass solche Taten passieren. Und deshalb haben sie auch eine Mitverantwortung dafür, dass das passiert ist.“
      (Olaf Scholz über den Tankstellenmord, Bild)

      – – –

      Man kann sich kaum des Eindruck erwehren, daß DIE jetzt so richtig zufrieden endlich ihren (ersten) "Querdenker"-Mörder präsentieren können. Es ist widerlich.

      Aber abgesehen davon, daß die Tat keinerlei Entschuldigung duldet, war es doch nur eine Frage der Zeit, bis sich da irgendeiner derartig unter Druck gesetzt fühlte, daß er austickte und durchdrehte. Der Täter hätte vielleicht vorher mal zum Therapeuten gehört. – Ach ja, Therapeuten sind ja Mangelware in diesem schönen Lande. Und die paar, die wir haben, sind mit ‘ner ganz anderen Klintel beschäftigt. Damit diese nicht austickt und durchdreht …

      Und wer hier "solche Reden hält" und "hetzt" und "spaltet" sowie "Unfrieden schafft" und "Mitverantwortung trägt", das lasse ich jetzt mal unbeantwortet.

      • @Holt
        Das ganze Land ist doch eine Klapse und die Oberaufseher haben vor der Wahl die Hose gestrichen voll – aus Angst die Patienten schlucken die Beruhigungspillen nicht mehr und werden wach…

    18. Querdenker der echte an

      Und wie so oft klärt sich Vieles auf: Sollte auch für den Kanzel Bewerber gelten!!! (Aber wer nicht weis wieviel ein Liter Sprit, (der aus der Zapfsäule) kostet- der weis auch so manches Andere nicht!
      BPK: Tenor u.a,: Die bösen Querdenker u.u.u.u.u.u.u so fort tönt die Regierungssprecherin von der Bühne voller Hass- den Sie immer den Patrioten unterstellen.
      ABER:
      Der Staatsanwalt der über den Fortgang ( Stand) der Ermittlungsarbeiten zum Tankstellenmord AKTUELL die Öffentlichkeit unterrichtet stellt fest:
      ES GIBT KEINERLEI ERKENNTNISSE DAS DIE QUERDENKER -SZENE ETWAS MIT DER TAT ZU TUN HAT!!!!
      Quelle: Bericht von Reitschuster. de