“Man mag über die Richtigkeit der Impfpflicht streiten. Dass die Bundesregierung sie nun einführen will, ist aber unstrittig eines: ein beispielloser Wortbruch. Die offizielle Webseite der Regierung bezeichnete ihre mögliche Einführung noch vor wenigen Wochen als „Falschmeldung“. Im September warnte Vizekanzler Olaf Scholz sogar davor, über die Impfpflicht auch nur zu diskutieren.” (Bild, 1.12.2021)

    “In der Corona-Krise hat sich noch jedes Dementi an der Wirklichkeit blamiert. Kalt lächelnd machen die Verbrecher immer und immer wieder, was sie zuvor ausgeschlossen haben.” (Jürgen Elsässer in COMPACT 12/2021)

    ***

    ES REICHT! In COMPACT 12/2021 mit dem Titelthema „Der große Impf-Betrug: Die Spritzen, die Lügen und die Toten“ bringen wir die Wahrheit auf den Tisch. Mit diesen Fakten können wir die Impfpflicht noch stoppen! Unsere Empfehlung: Bestellen Sie sich gleich mehrere Exemplare und klären Sie Freunde, Verwandte und Kollegen auf. NOCH IST ES NICHT ZU SPÄT!

    ▪️ Der große Impf-Betrug: Die gebrochenen Versprechen der Regierung
    ▪️ Der unsichtbare Tod: Die Spritzen, die Lügen und die Toten – wer wirklich in den Krankenhäusern stirbt
    ▪️ Schuss, Tor, tot: Exitus auf dem Rasen – das rätselhafte Umfallen kerngesunder Fußballer
    ▪️ Grundwissen: Wie wird man immun?: Das sagen Top-Virologen, die der Mainstream unterdrückt
    ▪️ Unter der eisernen Ferse: Editorial zur Impf-Diktatur
    ▪️ Oliver Janich: Das Milgram-Experiment: Warum sich die Lämmer zur Schlachtbank führen lassen.

    COMPACT 12/2021 „Der große Impf-Betrug“ – hier bestellen.

    81 Kommentare

    1. Wir sollten uns an den Gedanken gewöhnen, von Völkermördern regiert zu werden, die ihr Vorhaben mit allen Mitteln durchsetzen werden, etwa drakonischen Strafen für alle, die sich den Krankheits- und Todesspritzen verweigern. Söders Vorschläge lassen mich Schlimmstes befürchten. Entweder man ist bereit, durch die mRNA-Injektion zu sterben oder den existenziellen Tod infolge der Ausgrenzung und astronomischer Geldbußen zu akzeptieren.

      Dieses kriminelle Drecksgeschmeiß läßt uns nur die Wahl zwischen Pest oder Cholera, Blei oder Strick. Wichtig ist ihnen nur, daß wir krepieren, auf welche Weise spielt nur eine untergeordnete Rolle.

      Die wollen uns umbringen und verkleiden ihren Massenmord damit, daß es ihnen ja nur darum ginge, Leben zu schützen. Denn Corona sei doch so ungeheuer gefährlich. In Wahrheit ist Corona nicht einmal so gefährlich wie die Hongkonggrippe. Seine Sterblichkeit liegt irgendwo zwischen 0,02 und 0,05 Prozent.

    2. Der Fernaufklärer an

      "Wer hat uns verraten … " War schon immer so und wird auch immer so bleiben.
      Aber solange alle immer nur reden und keiner mal handelt …

    3. Tja, " Bild" und "Compact" Das "Verspechen" wurde gegeben, als noch niemand sich die dramatische Veränderung der Lage vorstellen konnte. Also albern, jetzt auf eine Ansage festzunageln, die schon damals kein echtes Versprechen war.

      • HEINRICH WILHELM an


        "… als noch niemand sich die dramatische Veränderung der Lage vorstellen konnte."?
        Also, wer beim vierten (!) Mal die Methode des Herbeiredens einer "Notlage" immer noch nicht durchschaut, dem kann auch ein beherzter Rettungssanitäter nicht mehr helfen.
        Aber Respekt! Denn die Erkenntnis, dass die "Ansage… schon damals kein echtes Versprechen war", ist richtig.
        Sämtliche "Ansagen" dieser Regierung sind nämlich das Papier bzw. den Netzspeicher nicht wert, worauf/worin sie geschrieben sind.
        Ein Lügenkabinett! Und jetzt folgt das nächste…

      • @Erkenntnis,
        Ihr Nickname steht im krassen Gegensatz zu dem was Sie hier so absondern.
        Impflicht, um die vulnerablen Gruppen zu schützen? Lachhaft. Keine Gruppe hat eine höher Impfquote als die Gruppe 60+ nämlich 87%.
        Nimmt man 70+ liegt die Impfquote über 90%. Welche Erkenntnisse ziehen Sie daraus?

      • Andor, der Zyniker an

        @ Erkenntnis
        Also wenn’s kein echtes Versprechen war, dann war es wohl eine zielgerichtete Lüge, also übliches Wahlversprechen.
        Nie war die Lage so dramatisch wie letztes Jahr, als die Bestatter ihre Leute in Kurzarbeit schickten, 20 Krankenhäuser
        geschlossen und 4000 Betten entsorgt werden mussten, das Klopapier knapp wurde und die GroKo die Mehrwertsteuer
        für Damenbinden senkte. – Gibt es schon Erkenntnisse, warum in diesem Jahr 4000 Betten fehlen?
        Übrigens: Wenn die Eigenart einer köpernahen Dienstleistung das Tragen einer medizinischen Maske nicht zulässt, dann
        sind Leistungserbringer und Erbringerinnen, als auch Leistungsempfänger und Empfängerinnen davon befreit.
        Das ist kein albernes Versprechen, sondern steht sinngemäß in der neusten Corona-Verordnung Brandenburgs.
        Soweit zu den dramatischen Veränderungen. – Halleluja

      • HERBERT WEISS an

        Soki, es war Wahlkampf, die närrische Zeit. Da wird ohnehin gelogen, dass sich die Balken biegen. Manch einer mag das als normal betrachten, ich finde diese "Normalität" dennoch zum Kotzen. Man konnte sich durchaus eine derartige Entwickliung vorstellen. Aber man wollte es nicht. Es galt die Parole "Impfen macht frei!" Nur mit dem Versprechen einer baldigen Rückkehr zur Normalität konnten die Etablierten derart viele Stimmen abfischen. Und jetzt werden die Ungeimpften als Sündenböcke vorgeführt, um nicht zugeben zu müssen, dass der ganze Impfzauber nicht hält, was die den Leuten versprechen.

      • Um auf Ihre gespielte Naivität einzugehen, werte Erkenntnis, ist mir meine Zeit einfach zu schade. Oder sollte es doch anders sein?

      • Was meinen Sie mit dramatisch veränderter Lage? Die angebauten Intensivbetten oder gleich die Krankenhäuser? Ja vielleicht die vielen Lügen, vom „Impfstoff der vollimmunisiert“ und jetzt zum Dauerabo wird, weil die Impfdurchbrüche immer mehr geworden sind.
        Das meinen Sie sicher zusammen mit den 2,5 Millionen gemeldeten schweren Nebenwirkungen die jetzt Pflicht werden sollen!

    4. Die 4.Gewalt versagt zu 99%. Im Gegenteil, sie sind wichtigster Bestandteil, wenn es um die Hetze gegen Ungeimpfte geht.
      Allen voran: Die ÖRR und ihre durch uns mit Zwangsgebühren üppig alimentierten, linientreuen Pseudo-Journalisten vom Schlage Kleber, Miosga, Slomka, Restle, Piper, Reschke um nur die übelsten zu nennen.
      Und:
      Herr Jauch dieser kinn-und eierlose Langweiler, ist der Meinung die Ungeimpften nehmen millionen Menschen in Geiselhaft.
      Das aber jetzt millionen Menschen zwangsgespritzt werden sollen, findet dieser ultimative Schnarchsack vollkommen in Ordnung.

      • Dabei soll doch Muttis Lieblingsschwiegersohn – also der superschlaue Günthi (der weiß einfach alles!) – unter seinem Pflaster gar keinen Pieks gehabt haben.

    5. Inzwischen ist das u.g. Video auch bei Reitschuster.de zu finden. Es ist wirklich sehenswert!

      • Nun ist die Mitarbeiterin freigestellt und die fristlose Kündigung ist in Arbeit. Deutschland 2021!

    6. „DIE WÜRDE DES MENSCHEN IST UNANTASTBAR“!!! (Artikel 1 Grundgesetz)

      Ja, dass sieht man als Ungeimpfter, wie unantastbar diese Würde ist, wenn man genötigt wird zu einer sogenannten Impfung mit erheblichen gesundheitlichen Risiken, wenn man in seiner Freiheit und den Grundrechten beschnitten wird, wenn Hetze und Hass täglich geschürt werden weil man sich dieser Zwangsimpfung verweigert.

      Wo sind die „Bärchenwerfer“ und „FfF“ Rufer, wo die Grünen und Sozialisten, die für jeden Hype zu haben sind aber bei offener Diskriminierung schweigen.
      Wo sind die führenden Medien, die Journalisten, die Menschen mit hoher Moral und Ethik jetzt?

      Ich schäme mich für euch….!

    7. Das folgende Zitat wird Napoleon unterstellt.

      – „Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.“

      Wenn dieses Zitat wirklich von ihm ist dann wusste er damals wirklich schon was er sagt. Aber es ist ja nicht nur das deutsche Volk.
      Mittlerweile ist die globale Verblödung ja allgegenwärtig. Als mir ein Freund der noch auf Qualitätsmedien zugreift erzählte das die Impfpflicht in Österreich beschlossene Sache sei haben ich ihm geantwortet das man jetzt nur noch einen Stern in einer besonderen Farbe bräuchte der von einer Personengruppe ständig offen getragen werden müsse und schon wäre die die ganze D….. fertig

    8. Scholz ist Knecht der Warburgbank, das auserwählte Geldhaus das uns die Geschichte/n schreibt.
      Zum Wesen dieser Kabale hat eine englische Popband der verschlafenen Jugend in einem Song ein schönes Zitat des französischen Revolutionärs Jean-Paul Marat in Erinnerung gerufen:
      "Don´t be deceived when our revolution has been finally stamped out and they pat you eternally on the shoulder and say that there’s no inequality worth speaking of and no more reason for fighting because if you believe them they will be completely in charge in their marble homes and granite banks from which they rob the people of the world under the pretense of bringing them culture.
      Watch out, for as soon as it pleases them they’ll send you out to protect their gold in wars whose weapons, rapidly developed by servile scientists, will become more and more deadly until they can with a flick of the finger tear a million of you to pieces."

    9. Achmed Kapulatzef an

      Wer vor Massenmord (1999 Bomben und Raketen auf Belgrad) nicht zurückschreckt, wird auch auf die Deutsche Bevölkerung ,zu Installation eines faschistoiden Systems keine Rücksicht nehmen.

    10. Hat die Politik einmal Wort gehalten? Lügen ist ihr Geschäft und die besten Lügner sitzen an der Spitze.

    11. heidi heidegger an

      "..und ich begab mich in den Waschraum.."

      NASENBRILLE !! Schenken wir JE ein Tütchen voller THC (*all night long*), für dafür wo früher die Dienstwaffe stand äm Katzenminze mässig usw., hihi..

      • @heidi: moin heidi! Du wurdest schon vermisst! Hattest Du Besuch von der Corinna?
        Sollten wir es nicht selber konsumieren in diesen Zeiten?

        • heidi heidegger an

          @danke Guti..stell Dir vor, du steigst aufs Rad und hast/spürst (politisch) aber viel viel mehr BeinMuskulatur auf der rechten Seite und die HirnSprachSchrift ebenso..oha! :-(

          ..mit letzter Tinte richtete ich also mein’ Nachlass (Müttergenesungswerke ohne Ende) und Hauptkommannanntdisst bei C zu werdäään, mja.).

        • Mensch Heidegger,

          Jetzt mach keinen Sch… Du bist doch noch so fit wie meine Turnschuh aus den Siebzigern.
          Abgetreten wird erst, wenn ich es zulasse! Mach weiter mit Deinen Kommentaren und sonst nix!

          PS: Tiffi und ich hatten schon ne Suchanzeige im Compact geschaltet. Niemand konnte uns was „vertellen“.

        • @heidi: ich entnehme Deinen Worten, nicht nur schwierige Zeiten im Außen?! Mögest Du bald wieder in Deiner Kraft sein!

    12. Die Worte sind dem Politiker-Maul noch nicht richtig entschlüpft, schon werden sie wieder revidiert. Das sind so verkommene … Personen, wir begreifen gar nicht, wie Menschen in ihrem Inneren so vermüllt bar jeglicher Verantwortung sind. Nun wird auch schon hinten herum die Bundeswehr installiert. Fragt hier noch jemand, wo wir hingeraten sind?

    13. Ich hätte nicht gedacht das es in diesem Land möglich sein würde eventuell
      zwangsgetötet zu werden. Wir Ungeimpften und da sind wir in bester prominenter
      Gesellschaft scheinen die Juden von heute zu sein die unbedingt ausgerottet werden
      müssen, so wie damals.
      Wie aber kann man sich denn dagegen wehren ? Die geimpften Deutschen sind so
      aufgehetzt gegen Unsereins das es schon zu Gewalttätigkeiten kam. Letzten Freitag,
      wenn die dritten Programme ihre Talkshows veranstalten, eine Dieter Nuhr, übels seine
      arrogante zynische Art den Ungeimpften gegenüber, die blanke Beschimpfung oder auf
      einem anderen dritten Programm Heinz Rudolf Kunze, daß Gleiche wie Nuihr !
      Ich gehe nach wie vor davon aus, daß kein deutscher Spitzenpolitiker sich die unausgegorene
      Giftbrühe sich hat injizieren lassen undf bei den Geimpften ist das so eine Art Russisches Roulette,
      kann sein das man kurz nach der Impfung stirbt, kann sein das man noch ein paar Jahre danach lebt.
      Die verblödeten Deutschen werden sich nicht dagegen wehren, wenn man krepiert hat man halt
      Pech gehabt …
      Marques del Puerto, hast Du nicht eine Idee ???

      • Marques del Puerto an

        @Thüringer ,
        mein lieber Thüringer , ich habe heute etwas Rücken. Mit Knecht Manfred schaffte ich heute am Torflügel aus Eiche und Stahl der 300 Kg schwer ist von Hand. Mit platzten dabei beide Kniestrümpfe von Cat und die Brechstange verbog sich. Ehrlich ohne Mist, eigentlich wollten wir es filmen und bei Youporn….ääh… Youtube hochladen unter der Rubrik , Herkules lebt. ;-)
        Eben vor 10 Minuten schrieb mir ein gute Freundin das sie heute gekündigt wurde als Ungeimpfte in einer Pflegeeinrichtung nach 21 Jahren treuen Diensten. Sie darf gnädigerweise bis Ende des Monats natürlich noch arbeiten. Weitere Kollegen sind auch betroffen. Das diese Entscheidung zwar den Zusammenbruch der Einrichtung bedeutet, scheint der durchgeimpften Chefetage scheinbar nicht zu interessieren.
        Aber auch so fährt unsere neue Rot-Grüne-Impf-Fraktion ohne Notbremse die Zug schon mit Absicht in die Schlucht.
        Für die ist es vollkommen egal ob unsere Pflege, Bildung oder der normale Arbeiter am Band oder Baustelle ausfällt, der Busfahrer , der Zugführer usw, alle sollen durchgespritzt werden oder eben Arbeitslos.
        Da wird durchaus schwadroniert mit Vorschlägen wie Bußgelder , Haftantritt von 1 Jahr aufwärts, Enteignungen , Kindesentzug, nicht Zahlung von Arbeitslosengeld usw usw. Den Fantasien sind im dem Bezug keine Grenzen gesetzt.

        • Marques del Puerto an

          Und auch unser guter Uwe aus Drääschtn…. der Steimle hat sich weichklopfen lassen weil das älteste Töchterlein sagte , Vater du musst !
          Ja das System gibt Gas , also noch symbolisch aber durchaus präzise. Alle die sich fleissig jetzt anstellen in Testcentren damit sie nächste Woche im Aldi noch etwas einkaufen können , die sind schon natürlich registriert für die weitere Verfolgung.
          Ja da kommt einiges perverses auf uns zu und diesen ganzen Durchgeseuchten merken nicht mal worum es eigentlich geht. Corona spaltet unsere Gesellschafft , es spaltet ein Land was nach über 30 Jahren nicht zusammenwachsen wollte und jetzt vermutlich nie wieder zusammen wächst.
          Aber nicht Corona ist daran Schuld sondern die Dauerhetze unserer Gleichschaltungspresse, der verlogenen Politiker die sich zu Marionetten und Hilfslanger der Eliten machen.
          Es sind nützliche Idioten die man führen kann wie einen Tanzbär aus Sofia.
          Ja und Ideen hätte ich viele, dazu bedarf es aber Mut um diesen auszuführen. Leider ist das den Deutschen abgewöhnt wurden
          Sie schauen lieber TV und ergötzen sich daran bei Adam sucht Eva, wie ein schwarzer Hochglanzhengst ein dummes Blondchen beglückt mit seiner schwarzen Anakonda.

        • Marques del Puerto an

          Nein mein lieber Freund, Rettung gibt es keine und ich selber werde auch nicht mit dem Friesen und Schwert in der rechten Hand nach Berlin einreiten um sie ihrer Dummheit zu erleichtern….
          Mein Gaul ist zu alt, dass Schwert schon zu lange eine Requisite so wie der Marques auch. Man sagt zwar immer, alte Besen kehren gut , aber für mich habe ich beschlossen, lieber stehend sterben als kniend leben. Und ich werde es ihnen nicht leicht machen….

          Hochachtungsvoll
          Marques del Puerto

    14. Da sich die epidemische Lage Dank einer kleinen Minderheit, die sich aus fadenscheinigen Gründen oder für irrige Verschwörungstheorien empfänglich sind, drastisch verschlechtert hat, muss die Politik reagieren und sich der Situation anpassen. Noch vor kurzer Zeit wäre eine Impfpflicht nicht notwendig gewesen. Durch das asoziale und ignorante Verhalten ungebildeter Impfgegner ist diese allerdings notwendig geworden. ist

      • friedenseiche an

        "ungebildeter Impfgegner"

        gut dass du bescheid weißt beim thema bildung
        geh deinen judaslohn abholen
        heute haste ihn dir besonders verdient

      • @groehler: Natürlich anpassen! Die Mehrheit hat immer Recht! Wollt Ihr das totale Impfen? Asozial, ignorant und ungebildet? Kommen Sie, einer geht noch! Schön, dass wir von Ihren lernen können. Ein so emphatischer Mensch mit herausragenden Eigenschaften und unübertroffener Intelligenz. Als guter Untertan inzwischen mit täglicher Injektion und freudvoll hoffend, dass bald mit den Renitenten angemessen verfahren wird. Dann wird er wahrscheinlich in vorderster Front das Land von dem Dreck befreien. Ein Guter der Groene…..

      • @Groenewald

        … was ich Ihnen wünscher, darf ich hier nicht schreiben …

        Lassen Sie sich mit dieser Plörre vollpumpen und gehen Sie gesunden
        Ungeimpften bitte aus dem Weg !!!

      • Achmed Kapulatzef an

        Herzlichen Glückwunsch, zur Ernennung als Reichspropaganda Minister. Die Juden waren auch eine kleine uneinsichtige Minderheit.

      • @Groenewald
        Wer zuviel Mainstreammedien konsumiert, wie Sie es augenscheinlich tun, dem erschließt sich natürlich nur das, was man ihm vorsetzt.
        Millionen Menschen als ungebildet, asozial und ignorant zu bezeichnen ist anmaßend. Sie scheinen ein Ignorant zu sein, mit einer unangenehmen Neigung zur Überheblichkeit.
        Höchste Inzidenz 2020 am 21.12.2020 mit 196. Zu diesem Zeitpunkt war keiner geimpft,denn geimpft wurde erst ab dem 28.12.2020 Heute sind über 70% Durchgeimpft , in der angeblich besonders gefärdeten Altersgruppe 60+ sogar über 87%,Inzidenz 452.
        Selbst die Hersteller müssen die mangelhafte Wirkung iherer notzugelassenen Produkte einräumen und basteln schon an der nächsten Generation. Das freut den Impfjunkie. Bald gibt es neuen Stoff.

        • Genau. Fassen Sie sich mal an die eigene Nase. Es i s t anmaßend wenn Sie und ihre Mitstreiter -zig Millionen Menschen als ignorant, Schlafschafe, Untertanen u. ä. beschimpfen, weil sie sich impfen ließen

        • @DeSoon.

          Dabei liegt die Belegung der Intensivbetten unter dem letzten Peak. Der war im Januar 2021 über 5700. Aktuell liegt er bei ca. 4700, also 1000 Patienten weniger. So zu lesen auf DIVI. Auch die Todeszahlen waren schon deutlich höher. Im Januar 2021 Peak bei über 1200 am Tag, aktuelles Peak bei 444 Toten. So zu lesen bei Google. Hier von einer noch nie dargewesenen dramatischen Lage zu sprechen ist schlicht falsch, da alle negativen Werte schon mal höher waren. Auch lässt sich nicht sagen, wer hier der "Pandemietreiber" ist. Laut DIVI-Chef war ein solcher Parameter, jedenfalls bei der Intensivbettenbelegung, nicht Bestandteil des Monitorings. Wer auf deren Seite schaut, wird feststellen, dass zwischen Bund und einzelnen Ländern differenziert wird und es eine Differenzierung zwischen Kindern und Erwachsenen gibt. Eine Differnzierung zwischen Geimpften und Ungeimpften findet nicht statt. So auch im aktuellen Tagesreport. Daher kann man nicht sagen wer hier "schuld" ist.
          Gerade die 2G+ Regeln zeigen, also die Testung der Geimpften, dass eben auch diese Gruppe von den Verantwortlichen als Überträger ins Auge gefasst wird.
          Zudem ist die Inzindenz im Bezug auf die Virenlatenz nicht mehr aussagekräftig. Der Virus verbleibt wohl im Körper, was für die Tests bedeutet, dass die Zahlen mit voranschreiten der Zeit steigen müssen. Auch das Mehr an Testungen seit 3G und 2G+ führt folgerichtig zu höheren Zahlen.

      • @ Leo: Ist nicht logisch, daß eine k l e i n e Minderheit eine drastische Verschlechterung der epidemischen Lage verursachen können soll. Hätten die vielleicht gerne, aber gekonnt haben se nich. Muß andere Ursachen haben.

      • Mit Verlaub lieber Leo. Eine Impfpflicht an der Menge der Freiwilligen festzumachen ist ein denklogischer Durchfall!

      • HERBERT WEISS an

        @ Groenewald:

        Die Impfgegner sind ihrer Linie treu geblieben. Also ein durchaus berechenbarer Faktor. Das Problem sind vielmehr die Schwätzer, die den Leuten vor der Wahl das Blaue vom Himmel versprechen. Nachher hagelt es dann lauter faule Ausreden.

    15. Marques del Puerto an

      Wir leben eben in einer sehr schnelllebigen Tiet ! Und wenn wir Morgen in der BILD lesen, alle Ungeimpften sollen sich ab dem 06.12.2021 zum Abtransport nach Sibirien am Güterbahnhof einfinden , dann würde ich mich nicht unbedingt darüber wundern.

      Mit besten Grüssen
      Marques del Puerto

      • Achmed Kapulatzef an

        Wäre doch ein schönes Abschiedsgeschenk der FDJ Sekretärin für Agitation und Propaganda und IM Stasispitzel Erika. Die hat schon in Ihrer Zeit in der Sowjetunion, gemeinsam mit Breschnew, Quartier für die Renitenten in den Gulags am Polarkreis gemacht. Die FDJ ,die SED und die Stasi waren Merkels treuste Begleiter.

        • Marques del Puerto an

          @Achmed Kapulatzef,

          grundsätzlich ist das keine schlechte Ecke da. Wir wollten da mal hinwandern , von Moskau aus , so nach dem Motto , soweit einen die Mauken tragen. ;-)
          Aber erstmal machen wir die Nackbesteigung vom Mount Everest mit nur Gummistiefel an. Wir wollen im März 2022 starten, André Poggenburg macht mit, jetzt muss ich nur noch Jürgen Elsässer überreden.
          Wir kommen sicher in das Guinness Buch der Verrückten . ;-)

          Mit besten Grüssen
          Marques del Puerto

    16. Herr Elsässer,

      es tut mir gut, zu lesen, daß wenigstens Sie die Regierenden als das bezeichnen, was sie sind, VERBRECHER!

      Im nächsten Schritt sollte man versuchen zu präzisieren, um welche Sorte Verbrecher es sich handelt? Da die Injektion der mRNA-Stoffe laut Eudravigilance etwa 30.000 Tote gefordert hat, vermutlich das Zehn- bis Hundertfache, handelt es sich klarerweise um Massenmörder, die man irgendwann, sollte das Impfprogramm durchgeführt werden wie geplant, als Völkermörder bezeichnen muß.

      Wie Völkermord und Crimes against Humanity nach demokratischem Recht bestraft werden müßten, wissen wir seit den Prozessen des IMT.

      • Der Unsinn tut Dir gut? Wer den Feind falsch einschätzt , verliert. Die Regierenden sind Menschen wie du und Ich ,weder ganz gut noch ganz schlecht. Sie folgen halt i h r e n Interessen .

    17. Offensichtlich wirkt der Impfstoff nicht ewig. Und in den Bundesländern, in denen die Impfquote höher liegt, sieht es in den Krankenhäusern besser aus und es gibt weniger Tote.
      Wie also bekommt man die Leute zur Impfung. Es glauben ja immernoch einige, dass alle, die sich impfen lassen, sofort sterben.

      • @schmidtchen: wo der Schmidtchen bloß immer seine Informationen her hat? Selbst der Grünfunk meldet, dass die Situation auf den Intensivstationen in Sachsen nicht bedrohlich ist. Aber wahrscheinlich ist in der Welt vom Schmidtlein die Quote in Sachsen bei 100%?! Aber vielleicht meint der Gute, dass in den Ländern mit sehr hoher „Impfquote“ die Übersterblichkeit, möglicherweise wegen der Nebenwirkungen der Stoffe, höher ist?! Wir wissen es nicht, aber weshalb der Schmidt nun die Menschen zu den Injektionen treiben will erschließt sich mir nicht.

      • Aus diesem Blödsinn spricht die totale Ahnungslosigkeit über die Vorgehensweise des sogenannten "Gesundheitssystems"!
        Die Menschen sollen doch nicht gleich sterben, denn dann ist der Profit weg. So blöd sind die nicht. Pö a pö und immer an der Kante, mit vielen Pillen und Spritzen, das bringt die Kohle und nicht das ableben.
        Wer es bis jetzt nicht begriffen hat, ist Politiker oder beamteter Parasit!
        Das Gleiche spiel sich in den Alten -und Pflegeheimen ab. Nur nicht gleich sterben lassen, denn dann können die nicht mehr absahnen!

      • Impfung gegen Schnupfen "wirkt" nur im Sommer.
        Danach zeigt sich, dass die Jauche niemals einen Nutzen hatte.

      • Achmed Kapulatzef an

        Impfen heißt" Sterile Immunität" alles andere ist Scharlatanerie, oder Verbrechen an der Menschheit.

      • keine ahnung auf welche zahlen sie sich berufen.

        ich versuchs mit den offiziellen, googlebaren:
        weltweit 5 Mio C Tote bei ca 8 Mrd Menschen
        deutschlandweit 100.000 Tote bei 83 Mio Menschen

        In einem Hochindustrie- und Impflandland demnach doppelt so viele C Tote wie Resterde. Erklärung bitte.

    18. Die hässliche Fratze der Diktatur wird jetzt voll sichtbar. Sie haben sich die Maske selbst vom Gesicht gerissen.

        • @Blümel
          Bravo, wenn man denkt geistig tiefer kann einer nicht mehr fliegen, beweisen Sie das Gegenteil.

    19. “In der Corona-Krise hat sich noch jedes Dementi an der Wirklichkeit blamiert. Kalt lächelnd machen die Verbrecher immer und immer wieder, was sie zuvor ausgeschlossen haben.” (Jürgen Elsässer in COMPACT 12/2021)

      Wer wollte sie daran hindern? So lange sie damit durchkommen, werden sie uns jeden Tag von vorne bis hinten belügen und jedes gegebene Versprechen eiskalt brechen.

      Ich frage mich inzwischen, ob Deutschland jemals in seiner tragischen Geschichte von derart kriminellem Abschaum regiert wurde wie seit Angela Merkel und ihrem wahrscheinlichen Nachfolger Olaf Scholz?

        • > "Fällt ihnen nichts anderes Abschaumiges ein?"

          Wie würden Sie Völkermörder bezeichnen, die einen kalten Ausrottungskrieg gegen das eigene Volk führen?

      • Der feine Herr Scholz hat doch vor kurzem verächtlich die Geimpften als " tapfere Impfkaninchen" bezeichnet, was ja glasklar bedeutet, dass er zugibt: dass due Impferei ein medizinisches Experiment ist , an dem er selbst aber nicht teil zu nehmen gedenkt. Das ganze ist die Vorbereitung zum Massenmord, man will die Verbrechen der Nazis noch toppen.
        Im Radio wird soeben eine "Impfexplosion" gefordert. Die wird vermutlich kommen, aber vielleicht anders als die Herrschaften es sich vorstellen.

        • @anständigerGroehler: Echt jetzt? Was ist hier anständig? Ihre Kommentare sind wahrlich eine Bereicherung für….?!

        • Andor, der Zyniker an

          @ Groenewald

          Brechreiz? Dagegen hilft nur Impfen.
          Niemand wird Sie daran hindern.

        • @Groenewald
          Da haben sie aber Glück, dass Sie nicht zu den Anständigen gehören.
          Da bleibt Ihnen das Kotzen erspart.

      • Diese Worte von Bertold Brecht ? habe ich vor Beginn der Plandemie an meinem Auto angepinnt. Es klebt noch wie Ochs. Der Aufkleber "Merkel – nicht meine Kanzlerin!" ist leider total vermoddert – ein Zeichen?

    20. Schon vor 60 Jahren sagte ein bekannter Politiker:"Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern!"
      Wer sich auf das Wort eines Politikers verläßt, ist verlassen! Dazu kann man als Volk nur massiv auf die Straße gehen, zumindest verhindern, daß man als Volk zu einer unwirksamen, dafür gefährlichen mRNA – Impfung gezwungen wird.
      Was Corona zumindest gezeigt hat ist, daß "Globalisierung" ein gefährlicher Irrweg ist!

    21. Da las ich früh am Morgen beim Grünfunk unter einem Bild des wohlgelaunten Bundeskanzlers in Wartestellung: „der Führer ist wieder da“! Da fielen mir fast die dritten Zähne aus dem Mund und ich begab mich in den Waschraum. Mit Lesebrille nach etwas Koffein und einem Joint, der ist ja nun erlaubt, studierte ich die Meldung genauer. „Die Führung ist wieder da“, stand nun geschrieben. Nun war ich aber erleichtert! Wer oder was die Führung ist, inwiefern sie sich vom Führer unterscheidet, und was das Eine mit dem Anderen zu tun hat, konnte ich dem Artikel nicht entnehmen. Ist sicherlich dem Alter geschuldet.
      Während der die das „Biodeutsche“ vom Prenzlauer Berg den „End“sieg bei Tofu, Sushi und Müsli mit Sojamilch feiert, erklärt eine integrierte Neubürgerin, Angestellte in einem Krankenhaus, was von dem Coronamaßnahmen zu halten ist. Sehr inspirierend, ich fand es bei einem verantwortungsvollen Mediziner, Herrn Dr. Fiechtner. Nun werde ich mit etwas erhöhtem Blutdruck, dass mit dem Führer war nun doch etwas viel für einen alten weißen Mann, den Ereignissen des Tages entgegen fiebern. In Österreich treffen sich wohl die Renitenten und Ihre Freunde und da das Keulen noch verboten, haben sie gute Chancen den Tag zu überleben. Ich wünsche Ihnen viel Kraft und Erfolg!

      • Putzfrau 80+ an

        Das Keulen Unbequemer wird demnächst via Impfdiktatur umgesetzt.
        Aber selbst das Schlachtvieh wehrt sich normalerweise energisch und wird daher ja mit Bolzens huss/Elektrozange vorher ruhig gestellt. Da könnte man ja nach dem "Gesundheitsgewerbe" noch die Metzger als Hilfskräfte in die Aktion einbinden.

        • Achmed Kapulatzef an

          Im ÖRR werden doch täglich auf zwei Sendern, stundenlang, die Zuschauer von den Vorzügen des Dritten Reiches in Kenntnis gesetzt. Irgendwann muss auch der Letzte davon überzeugt sein, dass es sich in einer Diktatur viel besser Leben lässt, als in einer Demokratie, man muss nicht mehr selber Denken, alles regelt der Staat, neuerdings sogar das Sterbedatum.

      • Marques del Puerto an

        @ Jesse James,

        dumm ist nur der, der dummes tut !
        ( Forrest M16 Gun ) ;-)

        Mit besten Schüssen
        Marques del Puerto

      • „Die Definition von Wahnsinn ist: immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten. A.Einstein
        Also impfen, boostern und wieder impfen dann boostern usw.usf

        • richtiges zitat, leider aber nicht einsteinmäßig verstanden, wie an ihrer lageeinschätzung unschwer erkennbar ist.
          nach dieser definition muss nämlich verquer seine strategie überdenken, alle anderen wollen nichts verändern (läuft nämlich prima).

          erzähln sie aber gerne nochmal, warum wir an der impfung alle sterben werden. oder nee, erklären sie bitte, was verquer in den letzten 2 jahren geändert hat. ;-)