„Eines der Opfer des verurteilten Sexualstraftäters Epstein hat den britischen Prinzen Andrew verklagt. Dieser habe ihr sexuelle Gewalt angetan, als sie 17 Jahre alt gewesen sei.“ (tagesschau)

     „Nun kamen auch wieder die Vorwürfe gegen Epsteins frühere Freunde auf den Tisch: Drei Mal sei sie zum Sex mit Prinz Andrew gezwungen worden, ließ Giuffre wissen, zwei Mal davon als 17-Jährige. Die Übergriffe sollen 2001 und 2002 erfolgt sein.“ (COMPACT-Spezial Geheimakte Kinderschänder)

    26 Kommentare

    1. Bei jemandem ,der erst nach 20 Jahren merkt, daß er vergewaltigt/mißbraucht wurde, vermute Ich mal , daß er/sie nur Knete machen will.

    2. Auf Telegram zu finden. -AUSZUG-

      Gleich zwei Rücktritte gab es innerhalb eines Tages bei den Demokraten:

      ▫️ New Yorker Gouverneur Andrew M. Cuomo tritt von seinem Amt zurück, nachdem eine Untersuchung ergeben hat, dass er elf Frauen sexuell belästigt hat.
      NY-Tines

      ▫️Tony Navarrete, Senator des Bundesstaates Arizona, tritt nach seiner Verhaftung wegen Kindesmissbrauchs zurück
      ABC15

      Zwei Rücktritte, einer in Folge einer Verhaftung – währenddessen hält Mike Lindell das Cybersymposium ab und kündigt eine große Enthüllung an…

    3. Neues aus Schilda an

      So so, gleich 3x wurde sie gezwungen. Vllt. hätte sie nach dem 1.x nicht wieder hingehen sollen.

      • Marques del Puerto an

        @ NEUES AUS SCHILDA,

        da konnte sie nichts für, das Spiel hieß, Feuersalamander…….Beine auseinander.
        Und fürn Prinzen, da lassen sich doch die Hüllen leichter fallen…. ;-)

        MBG

      • Sie hat halt vergessen ihn "nach dem ersten Mal" aufzufordern ‘ihn’ rauszuziehen. Das hat er dann als Einladung verstanden … gleich weiterzumachen. Was er dann auch getan hat. Also sozusagen ‘drei auf einen Streich’ … – beachtlich, beachtlich. Aber … heißt halt nicht umsonst auch ‘randy andy’!

    4. Danke, ich habe lange nicht mehr so gelacht. Er könnte auf der Straße ein Baby vergewaltigen und nichts würde passieren.

      • thomas friedenseiche an

        das würde ich nicht sagen
        auf der straße trifft er auf menschen wie mich
        das was ich dann machen würde darf ich nicht schreiben

        in ihrem umfeld können die alles machen
        deshalb passiert es ja
        tausende "personenschützer" könnten womöglich über viele details berichten von taten der eliten
        wenn diese personenschützer wollten aber ich weiß ja
        dass sie nach besonderen kriterien ausgesucht werden
        die werden nie reden

        sieht man daran dass so gut wie nie details von solchen gegen geld an medien usw anboten werden
        die würden wenn sie reden gleich eliminiert

        • "das was ich dann machen würde darf ich nicht schreiben"

          Sollen Sie ja auch nicht. Es reicht … wenn Sie es einfach … tun. Wenn der Prinz Ihnen denn mal übern Weg laufen sollte…

    5. thomas friedenseiche an

      ich wünsche mir nichts mehr
      als dass es bald schon eine welt gibt
      in der kinder keine opfer mehr werden von gewalt

      den opfern wünsche ich von herzen dass die gute hilfe finden
      wenn möglich vergeben können und weiter leben mit freunden die ihnen beistehen wenn das alte mal wieder hoch kommt

    6. Theodor Stahlberg an

      GEZ Staatslügen TV – für jedes Thema die richtige Quelle ! Wahrscheinlich hat die ausgebuffte Party-Fxxxx zu allen möglichen Tricks gegriffen, um sicher zu stellen, von RANDY ANDY, dem (damals) geilen Prinzen auch wirklich gefxxxt zu werden, Und jetzt schwimmt sie eben auf den #MeToo-Welle, um ein zweites Mal abzusahnen – im wahrsten Sinne des Wortes : damals buchstäblich, heute im übertragenen Sinne …

      • Andreas Walter an

        Ich würde es öffentlich zwar etwas dezenter ausdrücken, teile aber Ihre Vermutung.

        Was mich nämlich stutzig gemacht hat ist, dass es sogar drei mal passiert sein soll, zudem auch noch an unterschiedlichen Orten und zu unterschiedlichen Zeitpunkten.

        Das aber ist vollkommen unlogisch, denn sie war ja keine Gefangene (wie die Mädchen im Fall Dutroux).

        Habe daher auch den Eindruck, dass es sich hier um eine minderjährige Prostituierte handelt, die ganz genau wusste was sie tut, und dafür wohl sehr gut bezahlt wurde, und jetzt auf der #MeToo-Welle reitend noch mal abkassieren will, mittels Erpressung eines Prominenten durch Falschaussage. Vorausgesetzt, dass die beiden überhaupt sexuellen Kontakt hatten und wenn ja welcher Art. Erzählen kann man hinterher nämlich vieles, aus welchem Grund auch immer.

        Prominente in eine sogenannte Venus-Falle locken kann nämlich überaus lukrativ sein und dürfte daher nicht nur Geheimdiensten als probates Mittel der Erpressung dienen. Die gesamte sogenannte "Frauenbewegung" ist ja auch an immer mehr Macht und Geld und ebenso auch an Sex und Ruhm interessiert, je nach persönlichem Schwerpunkt. Könnte mir daher gut vorstellen, dass die auch hinter diesem Angriff auf die "weißen, reichen Männer" steht.

        Das Callgirl Anastasia Waschukewitsch zum Beispiel wollte sogar Putin erpressen, doch angezettelt haben das sehr wahrscheinlich auch ganz andere Leute, die hinter ihr standen.

        • Svea Lindström an

          "Frauenbewegung ist ja auch an immer mehr Macht und Geld und ebenso auch an Sex und Ruhm interessiert…"

          Und? Was ist daran so verkehrt? Typische Attribute menschlichen Strebens. Warum sollten da Frauen anders ticken?

          Dass Erpressung aber kein Mittel zum Zweck sein sollte versteht sich von selbst.

    7. jeder hasst die Antifa an

      Die dummen Weiber müssen es doch wissen mit welcher Dekadenten und Perversen Gesellschaft sie sich da einlassen, man geht doch meistens freiwillig dahin,da braucht man sich nicht wundern wie das Meistens endet, die Kerle dort sind nun mal keine Chorknaben.

        • heidi heidegger an

          ey! ditt Tiffi isch doch kein Huhn, hihi. Außerdem will ich ditt Remmo-Villa und die ³Spahn-Villa in Berlin besenrein an ditt ²ShT übergeben wissen, wegen ³Beutegeld-Geldwäsche und so..Maskendeals und Big Pharma..ihr wisst schon..bah!

          ²zu Hauptstadt-Repräsentacionszweckään, mja..

        • jeder hasst die Antifa an

          Übergib du erst mal deinen Ziegenstall Besenrein .damit Jasmina Spahn wenigstens eine Notunterkunft hat.mja haha

      • Svea Lindström an

        Hey Tiffi, immer schön linientreu bleiben, ja? Leider hast Du dieses Mal voll ins Klo gegriffen, denn für das übliche Elitenbashing eignet sich Dein Beitrag nicht. Nicht dass Du hier am Ende noch nen blauen Brief bekommst.

    8. Aus der Königsfamilie rausgeschmissen ist Andrew ja bereits! In die USA ausgeliefert werden kann er als britischer Staatsbürger nicht, aber sich auch nicht mehr ins Ausland wagen. Solange die Queen lebt, wird sie über ihn die Hand halten. Schon damals hieß es, er entstamme einen Seitensprung von ihr. Er sieht anders aus als seine Geschwister und war als Schüler schwächer als sie. Aber ihr Liebling – deshalb?
      Wenn sein Bruder ihre Nachfolge antritt, werden die Karten neu gemischt – und Andrew in England deswegen verurteilt? Eher wird er ihn irgendwo auf dem Land unter eine Art Hausarrest stellen. Daß er die Königsfamilie verkleinern wird, hat er schon angekündigt!

      • heidi heidegger an

        *Rändy Ändy* isch halt ein Kriegsheld: 20 tote Schafe auf den Falklands damals, das ist schon ne Hausnummer, or is it? und ansonsten, liebe LIVIA: Adel&Society und Gedöns isch/sind m e i n turf im Forum, u better recog..*krchhhhhhhhhhhhhhhhhh*

        • " 20 tote Schafe auf den Falklands damals, das ist schon ne Hausnummer, or is it? "

          Alle selbst erlegt? Im Nahkampf?? Ohne anwesende Personenschützer??? … Beachtlich ….!!

    9. alterweiser weißer mann an

      Hat Compact nichts Wichtigeres zu berichten?

      Muß man solche Ekelpaketen von der Affeninsel noch beschreiben?

      Aufgeklärte Bürger wissen um die Machenschaften dieser Bande.

      • "Aufgeklärte Bürger wissen um die Machenschaften dieser Bande."

        Wohl richtig. NUR: … die (aufgeklärten Bürger) müssen Sie leider mit der Lupe suchen…

      • Gar nichts wissen "aufgeklärte Bürger" . Wieso ist er Herr ein "Ekelpaket" ? Dummes Zeug.