Söder & Lauterbach: Nur Totalausschluss der Ungeimpften stoppt Vierte Welle

82

Nach Söder und Lauterbach sollen Ungeimpfte selbst mit kostenpflichtigen Test keine öffentlichen Räume mehr betreten. Die Lust am Ausgrenzen wird zum Selbstläufer. Wer sich mit den abartigen Phantasien des Establishments nicht anfreunden kann, sollte unbedingt das neue COMPACT-Aktuell: Corona-Diktatur: Wie unsere Freiheit stirbt. lesen. Darin finden Sie alle Argumente, die sie jetzt brauchen: Für die Freiheit! Gegen den neuen Totalitarismus. Inklusive einer kommentierten Version des Infektionsschutzgesetzes.

Der Regierungsbeschluss ist gefallen: Ungeimpfte dürfen ab einer 35er-Inzidenz künftig nur mit kostenpflichtigen Test in Innenräume (Restaurants, Friseure, Kultur- und Freizeiteinrichtungen) gelassen werden. Besagter Test mit 24stündiger Gültigkeit kostet jeweils zehn Euro. Damit werden finanziell Schlechtgestellte vom gesellschaftlichen Leben ausgegrenzt, sei es denn, sie nehmen am Impf-Experiment teil.

Windige Systemmedien wie das Wochenmagazin Die Zeit sehen darin zwar einen Bruch des Regierungsversprechens, dass die Impfung „freiwillig“ sei, halten das Vorgehen der Machthaber jedoch für „legitim“. Dazu müssen die angebliche Wirkung der Impfstoffe freilich hoch-und deren Nebenwirkungen runtergespielt werden. Aber okay, wir haben von diesen „Journalisten“ nichts anderes erwartet.

Ebenso wenig wundert uns, dass manchen Politiker diese faschistoide Ausgrenzungswut nicht weit genug geht. Darunter Bayerns Ministerpräsident Markus Söder: Der ist mit den Regierungsbeschlüssen  „nicht ganz“ zufrieden. Söder hält „2G“ (nur Geimpfte und Genesene) für alternativlos. Der kostenpflichtige Test als Drittlösung sei nur aus Angst vor der baldigen Bundestagswahl eingeführt worden :

„2G wird so oder so ab einem bestimmten Zeitpunkt kommen und mir wäre es lieber, wir würden jetzt ehrlich drüber reden als es zu vertagen bis nach der Bundestagswahl.“

Manche Fußballvereine und Gastronomen würden nur vollständig Geimpften Einlass gewähren. Das sei „Realität“. (Dass es ebenso Realität ist, dass zahlreiche Gastronomen auch Ungeimpfte bedienen, vergisst Södolf natürlich.) Mit Tests alleine lasse sich die Vierte Welle nicht brechen.

Lauterbach: Inzidenz bei 35 ist noch zu hoch

Auch Impf-Sado Karl Lauterbach (SPD) hätte Ungeimpfte gerne noch weiter ausgegrenzt. Gegenüber der Funke Mediengruppe sagte er:

„Ich hätte es besser gefunden, Großereignisse mit Hunderten Menschen in Clubs oder Hallen auf Genesene und Geimpfte zu begrenzen“. Denn „es sind potenzielle Superspreader-Events.“

Dass die kostenaufwendige Testpflicht erst ab einer Inzidenz von 35 gilt, stört ihn ebenfalls:

„Ich hätte die Grenze noch unter einer Inzidenz von 35 gesetzt“, fügte Lauterbach hinzu.

Wer sich mit den abartigen Ausgrenzungsphantasien des Establishments nicht anfreunden kann, sollte unser COMPACT-Aktuell lesen: Panikmache, Spaltung der Bevölkerung, ständige Androhung von Impfpflicht, Privilegien – Regierungen betreiben finsteres Marketing für Big Pharma.  In COMPACT-Aktuell Corona-Diktatur finden Sie alle Argumente, die sie jetzt brauchen: Für die Freiheit! Gegen den neuen Totalitarismus. Inklusive einer kommentierten Version des Infektionsschutzgesetzes. Hier bestellen.

Über den Autor

82 Kommentare

  1. Marques del Puerto am

    Na endlich ist es geklärt…. die Nazis ….ääh….sch*** Ossis sinds wieder mal !
    Der Ostbeauftragte der bunten Regierung, Marco Wanderwitz ist sich schon sicher, die große neue 4. Welle kommt von den widerspenstigen Zonis und Pack.
    Die für ihn unerklärlichen hohen Zuspruch für die AfD in den neuen Bundesländern zeigt eine klare Richtung.
    Zu viele die dort nicht an die Spritze wollen und wieder mal unsere ach so hoch gelobte Demokratie und natürlich Gesundheit gefährden meinte der CDU-Qualitätspolitiker gegenüber der Funke-Mediengruppe.
    Weiter heißt es, die allermeisten AfD-Funktionäre gingen aggressiv gegen das Impfen sowie gegen sämtliche Corona-Maßnahmen vor "ähnlich wie der frühere US-Präsident Donald Trump". Er gehe deshalb davon aus, "dass wir in Ostdeutschland im Herbst aufgrund der Delta-Variante eine Corona-Welle sehen werden, die das Gesundheitssystem erneut an seine Grenzen bringen wird".

    Na dann wissen wir Bescheid, am besten wieder Mauer hoch und nicht vergessen, Wanderwitz auf der anderen Seite zu lassen ;-)

    Mit besten Grüssen

  2. Kürzlich ist ein altes, stark vorerkranktes Ehepaar in Schottland trotz vollständiger Impfung (doppelte Risikogruppe) an Corona gestorben! Entweder sind sie tatsächlich an ihren anderen Krankheiten gestorben oder die Impfung taugt nichts!
    Dann war die ganze Impfkampagne tatsächlich nur eine "Finanzhilfe" für die "arme" Pharmaindustrie!
    Man sollte akzeptieren, daß sich Nichtgeimpfte bewußt für die Möglichkeit Corona zu kriegen entschieden haben! Wenn die von der Intensivstation ausgeschlossen werden, fände ich das in Ordnung. In dem Fall überstrapazieren sie nicht das Gesundheitssystem. Das ist eines jeden freie Entscheidung und ich brauche keine staatliche Bevormundung, was gut für mich ist – frei zu entscheiden oder uralt werden zu müssen!
    Wer Angst vor Corona hat, hatte inzwischen die Möglichkeit, sich impfen zu lassen! Wer geimpft ist, kann sich nicht anstecken und steckt keinen an – so hat man es gelernt, soll der Sinn einer Impfung sein. Inzwischen hört man, daß Geimpfte anstecken können und das Beispiel aus Schottland …
    Und die "Risikogruppen" sollen zum 3.Mal zur Impfung! Das spricht doch dafür, daß das unerprobte Mittelchen per stattfindendem Massenversuch aktuell erforscht werden soll und/oder ganz anderer Sinn und Zweck dahintersteh

    • 2. Prof. Stöcker hat ganz normal bei der Grippe weitergemacht und hätte wohl auch die nächstjährige Variante (Delta) entsprechend bekämpfen können. Aber man hat seine Forschungsergebnisse erst garnicht zur Untersuchung zwecks Genehmigung zugelassen. Weil man das Menschheitsexperiment mit den unerprobten genetischen Mittelchen um jeden Preis durchführen wollte, wahrscheinlich nebenher ganz etwas Anderes damit bezweckt!
      (Erinnert mich irgendwie an die außerirdische kultur der Aschen, in einer Zukunftgeschichte, die die Menschheit von allen Krankheiten befreite, aber auch von der Fähigkeit, Kinder zu kriegen! Die brauchten die Erde selber als landwirtschaftlichen Versogungsplanet)

  3. Rationaler Rationalist am

    Gute Entscheidung. Man wird sehen. Vielleicht lernen einige daraus…

  4. Söder liebt es gehasst zu werden. Der Hass von bestimmten Menschen ist für ihn wie eine Droge, ohne die er nicht mehr leben kann. Er hat ja auch nichts liebenswertes an sich. Also hohlt er sich seine Zuwendung über den Hass. Eigentlich ist er eine arme Sau. Wenn er nicht so fürchterlich fies und gemein wäre. Das könnte dieser armen Sau, mal eines Tages den Kopf kosten. (Ist metaphorisch gemeint).

    • heidi heidegger am

      mja, deshalb nenne ich ihn ab etzala *MAMMA LEONE* (er kann kein Engel sein..), hihi.

  5. Ich werde demnächst 52 Jahre alt. Ich habe 33 Arbeitsjahre nachzuweisen. Lehre und Umschulung nicht mitgezählt. Bis heute habe ich nicht einen kostenlosen Test in Anspruch genommen. Und jetzt kommen da die Politschmarotzer und sagen, es wäre der Allgemeinheit nicht zuzumuten, mir mal bei Bedarf, der von ihnen selbst initiiert wurde, einen Test zu finanzieren. Ich kann mich nicht erinnern, dass Menschen wie ich je gefragt wurden, ob es eine Zumutung darstellen würde, all die Füttermichs in diesem Land, wo Schmarotzer gut und gerne leben, durchzualimentieren.
    Und ja, ja und nochmals ja. Ich hasse diese Schmarotzer jedweder Staatsbürgerschaft dafür.
    Ich hasse sie, ich hasse sie, ich hasse sie.
    Und wenn diese ….. demnächst sagen, sie würden alle nach der Wahl erschießen, so würden sich mit Sicherheit genug finden, die die trotzdem wählen.
    Diese Land ist des Wahnsinns fette Beute und viel zu viele machen mit.

  6. Bonzen Republik Doofland am

    Kein Arzt kann Krebs oder Grippen Vorhersagen und niemand wurde bisher zur Grippenschutzimpfung gezwungen und haben diese auch überlebt. Die BRD Volksverdummer wissen schon genau, wann die vierte Welle kommt und trotzdem bekommen auch die Geimpften nicht mehr ihr vollständiges Leben zurück…..Man kann wirklich nur noch hoffen das das Volk jetzt endlich aufwacht und nicht auch noch auf die immer wieder gleichen Phrasen, wie jetzt auch beim Wahlkampf reinfällt…..die AfD ist wahrscheinlich die letzte Chance für die Bevölkerung unsers Landes, denn Deutschland steht jetzt kurz vor seiner endgültigen Vernichtung….

    • Neues aus Schilda am

      Soso, kein Mensch kann vorhersagen, dass Herbst/Winter Virenzeit ist. Na dann…

  7. Faschistoid ? Kann schon sein, denn ich bin Faschist und mir stinkt das Herumgehample des Systems . Bei entschlossenem Durchgreifen , ohne auf Wähler oder Wirtschaft zu schielen, hätte die Pandemie seit Monaten erledigt sein können. Stattdessen macht man den Käfig weit auf und läßt die Affen in der ganzen Welt herumturnen, um im Herbst dann wieder da zu stehen, wo man schon vor einem Jahr war. Alles halbe, hasenfüßige Maßnahmen.

    • Niemals zweifeln, lach am

      Ich würde gerne dein langes Gesicht sehen, wenn die Coroweltpandemie in 10 Jahren und 50 Wellen später immer noch nicht verebbt sein wird.

    • Welche Pandemie denn?

      1. Seltene Krankheiten (6-8% der Bevölkerung ist betroffen)
      2. Epidemie (10-20% der Bevölkerung erkrankt, aber die Ausbrüche sind lokal begrenzt)
      3. Pandemie (Infektionszahlen von 50% die sich rasch über den Globus verbreiten)

      Infektion wohlgemerkt, nicht positiv Getestete, und die Betonung liegt obendrein auf rasche Verbreitung.
      Gestreckt auf 1 1/2 Jahre hatten wir hier innerhalb eines und einem halben Jahres mit insgesamt angeblich 3,7Millionen Infizierten (positiv Getesteten) von insgesamt 80Millionen nichteinmal eine Epidemie, ja, noch nicht einmal eine seltene Krankheit.

  8. Umfragen sind manipuliert und die Bundestagswahlen werden auch manipuliert werden. Es geht nicht um Argumente und Vernunft, es geht um Macht und nur darum. Das was wir erleben ist der Reset. Polizisten kontrollieren Masken, anstatt sich um Verbrecher zu kümmern. Wenn es keine Aufstände gibt, wird alles nur noch schlimmer werden. Mich wundert, dass alles so ruhig ist.

    • Merkels Hofstaat am

      Für die Cops ist es doch einfacher unschuldige unbescholtene Bürger zu drangsalieren und kriminalisieren, als sich mit den Clans anzulegen. Schmunzeln musste ich nur, als die Diskussion über die Ostzone DDR kam, ob ein Unrechtsstaat ja oder nein…..ein weis ich heute felsenfest, das die BRD ein Verbrecherstaat ist.

    • Dieselherold am

      @ 451
      Was die Manipulation angeht, bin ich völlig d ´accord, denn die 4. Welle ist doch medial schon in Vorbereitung, Klabauterbach und Tröter schreien sich schon warm und bei Beibehaltung des "Infektionsschutz – Ermächtigungsgesetzes" können "wir" (= Avantgarde der Volksverräter) die Bundestagswahl auch noch 1 Jahr aussetzen, womit die "Abgeordneten und *Innen" noch etwas mehr Altersruhegeld schaufeln können und die Wahlmanipulation ganz sicher vorbereitet wird,
      außerdem wird Deutschland noch´n bisschen mehr demontiert von der leider dann immer noch alternativlosen Bundesabrißbirne …. Demokratie geht definitiv anders, ist aber eigentlich auch gar nicht gewollt, denn den Bestimmern geht es doch super gut …
      War gestern in Prag auf dem Flughafen, ich kam mir vor wie auf dem "Planet der Affen" alle rennen mit dieser FFP-Schimpansen-Maskenfresse rum …. Alptraum pur

  9. Die Politluschen sind in den Altparteien wie Sand am Strand, handeln alle nach dem Muster was interessiert mich mein dummes Geschwätz von gestern. Ist Södolf wenigstens bereit für sein dummes Geschwätz zu haften oder hofft Er man würde es vergessen. Zu Zeiten des Internets gibt es das nicht mehr. Dummes Geschwätz wird Dir ewig nachlaufen.

  10. Söder, dieser Blödmann wäre unter FJS Toilettenmann gewesen.
    In einem Interview sagte er: Die Maske soll auch Jeden vor sich selber schützen.
    Das muss man sich mal zweimal anhören und dann weiß man, wer diesen Knaller wählt, hat nicht mehr alle Tassen im Schrank. Es kann natürlich auch an dem "Verbildungssystem" liegen.

    • alter weiser weißer mann am

      FJS hätten das Kerlchen auf der Jagt treffen sollen, oder so ;-)

  11. Andre Zöllner am

    In Dänemark mit einer Inzidenz von über 100 werden die Corona-Maßnahmen im Oktober beendet, England hat damit auch schon angefangen, aber in Deutschland werden die Menschen weiter unterdrückt. Und ich verspreche Allen, nach der Bundestagswahl lassen diese antidemokratischen Politiker so richtig die Sau raus.

    • Die spinnen, die Dänen. Im Oktober wird Coro die Rechnung für die Urlaubsmonate präsentieren.

      • Wolfgang Disput am

        Geh zu Dr. Lauterbach, der kann Dir vielleicht noch helfen. Aber Maske nicht vergessen. Oder lass Dich impfen.

    • "Und ich verspreche Allen, nach der Bundestagswahl lassen diese antidemokratischen Politiker so richtig die Sau raus."

      Wozu sie ja von den Wähler:in/nen//außen///X auch ausdrücklich legitimiert werden …

    • Neues aus Schilda am

      Ha, wie Impf-Europameister Dänemark zur Insel der Glückseligkeit wurde. Herr Zöllner weiß es.

      • Ganz einfach die hatten schon damals die Grenzen dicht gemacht und nicht alle unkontrollierten Krankheiten reingelassen. Deutschland hat alles importiert Aids Malaria Ebula und selbst wieder Krankheiten die schon hier längst ausgestorben waren…..

      • Neues aus Schilda am

        Klar Odin, darum haben sich die allermeisten Dänen auch vorbildlich impfen lassen.
        Wer Abschottung gut findet und richtig findet, darf Coro nicht verharmlosen. Da ist sie wieder, die kognitive Queronanz.

        Ging übrigens ausschließlich um Corona und nicht um Strohmanns Mundgeruch.

  12. alter weiser weißer mann am

    Deutsche! Die Ungeimpften sind euer Unglück!!!

    Deshalb wählt ROT/ROT/GRÜN
    und ihr bekommt noch gratis die Vergewaltiger und die Messermörder.

  13. alter weiser weißer mann am

    Der Großteil der Menschen ist, wie politisch beabsichtigt, vollauf beschäftigt mit dem Maskentragen, mit der Impfung und vor allem mit der tief in sie implantierten Todesangst, an einem Virus zu sterben, dessen Mortalität unter jener der zurückliegenden jährlichen Influenza-Wellen:

    Wissenschaftliche Daten haben längst gezeigt, dass für 99,7 Prozent der Bevölkerung keine Gefahr durch den “Virus” besteht – unabhängig davon, ob sie “geimpft” sind oder nicht.
    Und dass über 80 Prozent der verbleibenden 0,3 Prozent im Alter 70+ sind – und meist nicht wegen, sondern mit Corona gestorben sind. Für Kinder liegt die Wahrscheinlichkeit, an Corona zu sterben, bei null.
    Es erhebt sich damit die Frage, warum für die Globalisten eine 100-prozentige Impfquote so extrem wichtig ist.

    • alter weiser weißer mann am

      Bislang hat sich der genozidale NWO-WEF-Komplex angesichts der Impftoten stets damit herausgeredet, dass diese letzten Endes doch wegen Corona gestorben seien, weil die Impfung zu spät erfolgte.
      Gegenteiliges wissenschaftlich zu beweisen ist nahezu unmöglich.
      Doch da die Impfung bekanntlich ein Menschenexperiment ist und jedes wissenschaftliche Experiment eine Kontrollgruppe benötigt, um nachweisen zu können, ob die im Experiment verwendeten neuartigen Impfstoffe, Arzneien oder was immer auch tatsächlich eine signifikant positive Auswirkung auf die Zielgruppe hat – muss man am während des laufenden Experiments, am Ende – und bei Langzeitstudien noch Jahre darüber hinaus – ununterbrochen die Ergebnisse der Zielgruppe mit jenen der Kontrollgruppe vergleichen (letztere erhält entweder keine Medikation oder ein Placebo im Rahmen der sog. Doppel-Blind-Studie).
      Da jedoch immer noch ein Großteil der Menschen nicht geimpft sind und diese (ohne es zu ahnen) die Kontrollgruppe der Impfmafia darstellen, ist es ein Leichtes, herauszufinden:
      Bei Ungeimpften gibt es nahezu keine Toten. Die meisten Toten sind in der Gruppe der Geimpften vorzufinden.

      Ergo – man muß diese Kontrollgruppe durch "Impfung" beseitigen

    • Jung und Schön am

      Als die Alten durchgeimpft wurden (mehr oder weniger unfreiwillig), gab’s keinen großen Widerstand von Verquer. Gefährdete Gruppen hieß es, Notwendigkeit, Vernunft, Blabla. Selbst der Grünenideologe Palmer wurde von "Rechts" für seine Altersapartheid gefeiert, hier bei Compact.

      Was jetzt folgt nennt sich K A R M A.

      (nö, ich nix Rentner)

  14. Querdenker der echte am

    Ihr lieben standhafte unbelehrbare nicht impfen werden wollende, betrachtet es mal von der positiven Seite:
    Seid froh und fröhlich so wie ich. Merkel und ihr Schwarm haben doch ein Eigentor geschossen. Sie werden uns vor den Geömpften in Sicherheit belassen. Wir sollen uns NICHT an den Geömpften anstecken. Schaut Euch die Statistiken in der Welt an! Und wenn wir ihr Geschwurbel der verg. Monate noch einmal uns in Erinnerung rufen: Haben die auch nur einmal betont das uns die Ömpfung bewahrt vor Ansteckung? Oder etwa das es uns ansteckt? Wie oft wollen Die noch das Immunsystem der Menschen durcheinander bringen? Wir werden die Letzten sein die ein intaktes Immunsystem haben werden welches mit diesem Wörus fertig wird.
    Überlegt einmal wo die sog. Mutanten immer herkommen: Schon mal eines in Deutschland entdeckt? Das was sich in Südafrika "entwickelt" hat soll bis zum heutigen tage dort nicht gesehen worden sein! Und gut das wir Merkel haben: Hat sie nicht einmal gesagt das sie mit einer Mu- Tante gesprochen hat?? Nein Sie hat keine VORSEHUNGEN! Sie ist eine Sprecherin!! Das hat sie Dem mit den Vorsehungen voraus! Eine Mutation!!! Eine Muh-Tante ???

  15. COVID-19-Impfstoffe: Schlaganfälle nehmen in WHO-Datenbank überproportional zu [ViggiAcces]
    sciencefiles.org , 11. August 2021

    „Schließlich haben wir eine Häufung von Meldungen bei Schlaganfällen gefunden. Mit Schlaganfall wird eine plötzlich auftretende Durchblutungsstörung des Gehirns bezeichnet, die sich in einer großen Zahl von Störungen, Seh-, Sprachstörungen, Lähmungen niederschlagen kann, die zuweilen nur schwer bzw. gar nicht reparabel sind. Wie die folgende Abbildung zeigt, nimmt die Anzahl der Schlaganfälle seit mindestens vier Wochen überproportional zu, woraus man den Schluss ziehen muss, dass auch ein Schlaganfall zu den erheblichen Nebenwirkungen gehört, die in klinischen Trials der COVID-19-Impfstoffe nicht entdeckt wurden (oder werden sollten, denn, wie Peter Doshi schon vor Monaten gezeigt hat , sind die klinischen Trials nicht dazu gedacht gewesen, erhebliche Nebenwirkungen zu identifizieren).“

    „Insgesamt umfasst die Datenbank der WHO nun 1.693.226 Meldungen über Nebenwirkungen nach Impfung. Das ist ein Zuwachs von 63.102 Meldungen im Verlauf der letzten Woche. Unter den 63.102 Meldungen finden sich 355 Meldungen über den Tod eines Menschen, durchschnittlich 51 pro Tag. Insgesamt umfasst die WHO-Datenbank mittlerweile 10.909 Todesmeldungen, das entspricht 644 Todesmeldungen auf 100.000 Meldungen.“
    (Quelle: sciencefiles.org/2021/08/11/covid-19-impfstoffe-schlaganfalle-nehmen-in-who-datenbank-uberproportional-zu-viggiacces/)

  16. Das Impf-Himmelfahrtskommando
    Der grob fahrlässige Umgang mit Vakzinen, die nur über eine Notzulassung verfügen, muss ein Ende haben.
    Rubicon.News, Mittwoch, 11. August 2021, 15:00 Uhr

    Andrea Drescher sprach mit der kritischen Ärztin Dr. Carola Javid-Kistel.

    „Gibt es in deinen Augen überhaupt einen Nutzen von dieser Behandlung?“

    „Es hat sich inzwischen gezeigt, dass die Ansteckung von Geimpften genauso hoch ist wie bei Ungeimpften. Die Daten aus Israel und Großbritannien belegen das, wo ein hoher Anteil Geimpfter zu den Neuinfizierten gehört. In Israel ist die 4. Welle bereits da, und das obwohl das Land bereits sehr weit durchgeimpft ist. Die 60-Jährigen erhalten jetzt ihren dritten Schuss. Das CDC (Centers for Disease Control and Prevention, Behörde des US-amerikanischen Gesundheitsministeriums) hat bekannt gegeben, dass die Virenlast bei Geimpften und Ungeimpften in etwa gleich hoch ist und Geimpfte daher ihre Mitmenschen ebenfalls anstecken können. Die Impfung schützt nicht vor Ansteckung, nicht vor Weiterverbreitung noch vor schweren Verläufen — zu was soll sie also wirklich gut sein?“ (Quelle: rubikon.news/artikel/das-impf-himmelfahrtskommando)

    • Dieselherold am

      @ Arnt
      Für den Umsatz der Pharmaindustrie, für ein freiwilliges Massenexperiment mit mRNA-Impfstoffen im wahrsten Sinne des Wortes für´n Appel und ´n Ei (oder Bratwurst oder Kartoffeln) als experimentelle Eugenik äh Genetik (beginnend mit den Alten ü 70 – um die ist es sowieso nicht mehr schade, die belasten nur den Staat und die Rentenkassen), Mit der Kontrollgruppe der "konventionellen" Impfstoffe auf Virusbasis und letztendlich den Ungeimpften; außerdem für einen Ausnahmezustand ohne Krieg (=Lock Down) und ein politisches Massenexperiment , inwieweit ein "Reset" schon eine One-World-Diktatur ermöglicht …
      Sind doch alles hehre Ziele, wir malen den Tod an die Wand und lassen die Teufel los …
      früher war es die Strafe Gottes, heute ist es "wissenschaftlich bewiesen"

  17. jeder hasst die Antifa am

    Was Lauterbach hier abzieht grenzt schon an Psychopathie,so sieht der aber auch aus.

  18. Heinz Emrest am

    Ich bin gegen die Impfung, denn sie hilft nicht. Kann man ja mittlerweile überall auf der Welt sehen.
    Ich lasse mich gerne ausgrenzen, den so gebe ich auch kein Geld aus. Gastronomen, Kinobesitzer, Fitnessstudio, Reisebüro usw. Ich bleibe draussen und spare. Wenn das alle "Impftverweigerer machen, dann merken die Damen und Herren schon sehr bald, dass die Umsätze nicht mehr stimmen. Es ist jetzt Zeit zum passiven Wiederstand. Der Lockdown der Masse gegen das Regime und Big Pharma. Niemand braucht auf die Straße zu gehen, bleibt einfach zu Hause und macht nix. Meldet Euch krank, beantragt frühzeitig Rente und schlagt so das Regime mit den eigenen Mitteln. Ich muss draussen bleiben, gerne! Aber ihr bleibt eben dann auch draussen. So einfach ist das! Lasst die unsterblich Geimpften feiern und tanzen, es könnte buchstäblich das Letzte sein, was die armen Deppen erleben.

  19. Diese Leute sind einfach nicht mehr zu ertragen.

    Die Impfungen sind für alle die es wollten und für alle die es notwendig war durchgeführt worden.
    Hier muss gar nichts mehr verhindert werden. Was ist das für eine Logik, dass eine immunisierte Person durch eine nicht immunisierte Person bedroht sei? Ernsthaft???? Wozu dann der Impfstoff??????

    Wie kann man als Politik so einen Schwachsinn ernsthaft verkaufen wollen…. Na, ja. Es gibt ja auch Leute, die sitzen alleine im Auto und tragen Mundschutz.

  20. Israel der „Impfweltmeister“! Inzidenz aktuell über 300! In Schweden, wo die Menschen sterben wie die Fliegen unter 50! Israel beklagt aktuell etwa 400 Schwerkranke „Corona“ Patienten! Davon sind 140 ungeimpft, 10 einmalig und mehr als 240 haben die doppelte Dröhnung….ups?! Der Karl hat doch versprochen, dass die „Impfung“ gegen schwere Verläufe schützt?! Ansonsten ist sie natürlich völlig nutzlos, aber gegen schwere Verläufe schützt sie wenigstens, weiß auch der Sonnenkönig, der nur das Beste für sich und die Seinen im Auge hat. Nun sind aber mehr als 50% der Menschen in Israel, die schwer unter der Corinna leiden, doppelt versorgt mit der „Brühe“….Ok, vergessen wir die Fakten schnell und wenden uns den Faktengöttern vom Grünfunk zu:
    „Ungeimpfte“ sind schuld! Wo die „Ungeimpften“ unschuldig sind ist die AfD schuld. Und überhaupt die „Impfung“ rettet Leben und macht das Türkenpaar zu Milliardären. Das nenne ich gelungene Integration, da freuen wir uns doch über weitere Impfungen und den Taliban!

  21. Die älteren unter uns, DUIS LIBERO eingeschlossen, können sich sicher noch an den Schlager "Es fährt ein Zug nach nirgendwo" von Christian Anders erinnern.

    Der Künstler höchstpersönlich hat seinen Jahrhunderthit neu vertont. Hörenswert!

    t.me

  22. Carsten Leimert am

    Söders und Lauterbachs verfassungsfeindlicher Vorschlag ist auch in sich widersprüchlich und unsinnig:

    Unbestritten ist, dass sich Geimpfte genauso wie Ungeimpfte mit jeder erdenklichen Krankheit infizieren können (auch mit Corona, wenn man anderen Existenz (trotz Symptomlosigkeit von bis zu 29 von 30 positiv Getesteten) glaubt). Geimpfte weisen also bestenfalls schwächere Symptome auf und stecken daher seltener andere an, wenn sie sich infiziert haben sollten, wenn man den Impfstudien glaubt. Daher müsste man erst recht diejenigen Ungeimpften (und das sind 90% aller Ungeimpften), die keine Symptome aufweisen, den Geimpften vorziehen. M.a.W.: Söder und Lauterbach wollen Ungeimpfte aus öffentlichen Räumen verbannen, während sie kranke, ansteckende Geimpfte mit Symptomen zulassen wollen.

    • Die größten Ausgabenposten der KK werden natürlich nicht öffentlich gemacht!
      1. Betrug durch Ärzteschaft, Krankenhäuser etc. ca. 30 Milliarden jährlich
      2. 100.000 Unsinnige Rückenoperationen, welche durch einfachste natürliche Heilweisen verhindert werden könnten.
      3. 66% der Bevölkerung sind übergewichtig und somit nehmen diese Menschen mindestens 3-10 Pillen pro Tag ein. Mit den Nebenwirkung von Bluthochdruck, Blutzucker, Bauchspeicheldrüsenkrebs sowie Darmkrebs.
      Diese Liste kann man noch weiter Ausführen. Da sind die Kosten der KK für Corona ein Witz!

  23. Theodor Stahlberg am

    Der Absturz in die Tyrannei ist natürlich immer noch möglich und auch begrenzt wahrscheinlich. Aber WENN ! – Wenn sich die Möchtegern-Diktatoren und Nano-Kommandanten verrechnet haben, dann sind sie entlarvt, und das Volk muss und sollte nicht zögern, es ihnen danach heimzuzahlen! Trump, Lindell, Gen. Flynn, Bannon, Rand Paul und alle, welche die Volksbewegung in den USA anführen, wissen genau und handeln in dem Bewusstsein: "Wenn bei uns das Licht (für Demokratie und Grundrechte) ausgeht, geht es überall auf der ganzen Welt aus!" Und die Chance ist überhaupt nicht gering, dass ihr Kampf erfolgreich sein wird, weil ein großer Teil des Volkes dort dieses Bewusstsein teilt. Jetzt, im August/Sept. 2021, entscheidet sich das Schicksal der ganzen Welt. Für lange Jahre und Jahrzehnte …

  24. Eilmeldung: Deutschland schiebt nicht mehr nach Afghanistan ab. Das nenne ich mal eine gute Meldung. „Ihr Taliban kommet, oh kommet doch all‘“! Das Grüne sammelt schon Teddybären…..für die Notleidenden und Traumatisierten….es gibt sie noch die wirklich erfreulichen Nachrichten!!!

    • Querdenker der echte am

      Bitte bedenken:
      Als die Nationalsozialisten begannen ihre Macht zu festigen haben sie ZUERST die ANDERSDENKENDEN eingesperrt!!!!! In KL !
      Erst viel später haben sie sich eine andere Volksgruppe "ausgeguckt" ! Bei denen gab es Vermögen en Masse sich anzueignen.
      "Wenn der Faschismus widerkehrt sagt er nicht ich bin der Faschismus- Nein er sagt (e) ich bin der Antifaschismus!!!
      Und seht was sie machen!!
      Übrigens ich bin froh das ich dann ab 23. August durch die Machthaber von den Geimpften ferngehalten werde. Nach den Berichten aus Israel sind dort ALLE Geimpften DIE Virusschleudern!!!! Hat Merkel sich mit dem Termin 23. August etwas ? Am 21. August haben ihre Ziehväter doch alle DDR- Bürger eingesperrt!!!! Oder war es Absicht- damit es nicht so auffällt???

      • alter weiser weißer mann am

        "Andersdenkende" ware damals deutsche Bolschewisten, die eine deutsche Sowjetrepublick erreichten wolten…..

        Denke mal nicht QUER
        denke objektiv, wenn du das überhaupt kannst

  25. Das größte Problem was die Deutschen haben, ist dieses verschissene Beamtensystem.
    Da tummeln sich die Faulen und Nichtsnutze und Parasiten, welche von dem abgepressten Steuergeld gut leben.
    Das war auch schon in der NAZI Zeit unser Untergang!
    Und heute treiben und diese Nachkommen in den Selbigen!

    • Dann "Dummheit" schon seit Jahren in der Maßeinheit "Stegner" gemessen wird ist auch mit nicht entgangen….
      Aber dieser Söder ist ja jetzt schon in der Lage den, in jeder Hinsicht zu klein geratene Heiko Maas (1,5-2 Stegner zu toppen….

  26. Dieser Impfzwang geht eindeutig gegen die gültigen Gesetze.
    Es gibt die UN Resolution, den Nürnberger Kodex, die Grundrechte und diese sogenannten Politiker alle am Impfhype Beteiligten schert es nicht!

    Der Widerspruch aber wird am deutlichsten, weil die Impfstoffe mit Notzulassung gar nichts bringen, was man in Israel sieht.
    Unverständlich jeder Zwang für Ungeimpfte ist auch, wenn die Geimpften Angst vor den Ungeimpften haben wo sie doch angeblich geschützt sein sollten?!

    Söder und allen anderen Hyperventilierern sollte man sagen… „UND JETZT ERST RECHT NICHT“…. das ist unter Bürgerpflicht!!!

      • Bürgerrecht über die zugesicherte körperliche Unversehrtheit selbst zu bestimmen.

        Die Altparteigecken wollen sich nicht damit abfinden, dass Bürger keinen Vormund wollen und schon gar nicht von der bestechlichen "Politrik" mit Eigennutz gestellt.

      • Putzfrau 80+ am

        Diese Regierung schadet den Deutschen wo sie nur kann :
        Neben der Spaltung der Bevölkerung durch die neuesten Corona-Drangsalierungen
        Jetzt noch das generelle Abschiebeverbot nach Afghanistan: Frauenmörder, Rauschgifthändler, Vergewaltiger und Messerstecher mit dieser Nationalität dürfen also ohne jede Angst vor Konsequenzen ihre Verbrechen in Deutschland und auch an Deutschen begehen.
        Freiheit, Gesundheit und Leben der einheimischen Bevölkerung sind für diese meineidige Regierung nicht von Wert.

      • Achmed Kapulatzef am

        So habe ich mir Westentaschenhitler und Zwergengöbbels immer vorgestellt, ein gemeinsamer IQ von unter 50. In einem normalen Land wären die Beiden Dauergäste in der Geschlossenen.

    • jeder hasst die Antifa am

      Gültige Gesetze,welche sind überhaupt noch gültig, Merkel mach aus Grundgesetzen Gummiparagraphen,die sie so hinbiegt wie sie, sie braucht.

  27. Roswitha Ripke am

    Die Inzidenzen spielen dabei keine Rolle. Da wird man uns ohnehin belügen das sich die Balken biegen. Das schlimme, ist, selbst für die Geimpften gibt es keine Freiheiten. Stadien, Clubs, Kinos, Freizeitparks und vieles mehr sind nur für eine begrenzte Anzahl von Menschen zugelassen. Das heißt das nicht alle Geimpften in den Genuss von Freiheit kommen.

  28. thomas friedenseiche am

    wenn diese kreaturen so weiter machen
    wird es keine bundestagswahl geben

    sie plaudern schon zu früh aus was kommen wird

    aber vielleicht wollen die genau das was nun kommt auf ihre äußerungen,
    der aufstand

    dabei kann man die buntewehr so schön auf unschuldige zivilisten schießen lassen
    mit maschinengewehren aus dem leo heraus

    das war vor einiger zeit die übung eines bekannten der seinen dienst darauf hin quittiert hat
    der will nicht zum massenmörder seines eigenen volkes werden

    gut so

    es müsssen jeden tag weitere schweinereien aufgedeckt werden
    damit die gegenwehr erfolgreich wird

    • Wer solche Idioten wählt, ist ein Vollidiot!
      Deutschland ist nicht mehr zu retten! Das wird der Blödmichel noch richtig zu spüren bekommen, denn nur richtige Schmerzen führen zum "Selbstdenken"!

      • Querdenker der echte am

        Wie recht er hat!
        Betrachtet die Müllhalden in den Hochwassergebieten. Betrachtet den Mangel an Baumaterialien, die ständig steigenden Preise in den Supermärkten, Dienstleistungen,
        den täglichen Wettlauf: Ist der Tank schneller leer oder sind die Benzinpreise schneller nach oben, u.s.w.
        So wie das Hochwassergebiet mit seinen Müllbergen aussieht- so sieht das ganze Land aus! Nur das man die Müllhalden in den Köpfen der Menschen nicht sieht! ! 5 Jahre Merkel im Kanzleramt. Was für eine verheerende Bilanz!!! Aber eines muss man ihr lassen: ihrem Charakter ist sie stete treu geblieben. – Von der Erziehung durch ihren Kommunistenpfarrer- Vater, ihre Ausbildung in der FDJ, Ihre Freundschaft mit Egon Krenz, Ihr Einschleichen in die Familie des DDR- Kritikers Havemann über dessen Sohn, Studium in der Kaderschmiede der Kommunisten in Moskau, Ihr vergebliches Buhlen um die Mitgliedschaft in der SPD. Das waren damals noch SPD- ler. Man lies sie eiskalt abblitzen!! (Heute undenkbar). Dann Demokratischer Aufbruch- Spitzenmann kannte sie zu gut, war ein anerkannter Stasi- Spitzel! Dann schnell mal bei der CDU versucht. Hat gut geklappt!! Kohls Mädel!! Hatte sie in ihrem Täschchen Dokumente über Helmut Kohl dabei die nicht an das Licht der Öffentlichkeit kommen sollten??
        Man weis es nicht!!

      • thomas friedenseiche am

        wenn deren schmerzen nicht auch zu unseren würden
        wäre es mir mittlerweile egal

        die sind so klug ein smartphone zu bedienen (ich kriege nicht mal die basics hin, muss mir jemanden suchen der mir mein smartphone das heute aktiveirt wurde erklärt)
        also können sie auch kapieren dass merkel wie hitler wirkt

        wählen aber weiterhin merkel
        wie dooof kann ein mensch nur sein?

        bleiben wir ohne impfung hat sich das thema eh bald erledigt
        geht das massensterben los
        dann haben die geimpften keine zeit mehr uns mit ihrem sermon zu stören

        wobei mir die geimpften kinder sehr leid tun
        und die die gar nciht wollten aber unter druck standen wie mein bruder
        und die medizinischen mitarbeiter die wollten auch nicht
        echt das ist nicht mehr meine welt hier

        wird zeit dass es kracht
        damit ich weiß wohin die reise geht

  29. Wir haben hier leider das Problem, dass wir entweder in die Freiheit der Ungeimpften eingreifen müssen oder die Freiheit der Geimpften & Ungeimpften einschränken, wenn wir, wegen zu geringer Durchimpfung, wieder Lockdowns brauchen.

    Die eine Einschränkung trifft deutlich mehr als die andere und die Ungeimpften immer. Außerdem ist der wissenschaftliche Konsens ganz klar auf einer der beiden Seiten…

    Also, was macht Sinn?

    COMPACT: Ihr Denkfehlen: Dass wir überhaupt Lockdowns bräuchten.

    • thomas friedenseiche am

      "Also, was macht Sinn?"

      die antwort von mir? ganz einfach: alle angsthasen bleiben ihr leben lang in der wohnung weil sie sonst außer covid noch lungenentzündung masern aids tuberkulose und tausenden weitere krankheiten kriegen
      denn wer merkel spahn söder lauterbach und co glaubt der hat diese krankheiten sobald er die wohnung verlässt *Satier-Ende*

      die antwort von der elite heißt:
      ihr werdet alle leben (bis ihr sterbt, und den zeitpunkt setzen wir nicht fest, sondern die eliten wenn die nicht aufgehalten werden)

      nein mal ehrlich: sie fragen nach DEM Sinn ?

      wenn millionen deutsche urlauber durch die welt düsen mit allen krankheiten zurückkommen
      auch mit mutationen von covid 19

      nur ein völliger schwachkopf glaubt noch daran was die eliten behaupten
      UND diejenigen propagieren es hier und auf anderen net-seiten weiter die DAZU gehören

      gehören SIE dazu?

      ich wette meine arsch drauf sie tuns

      am duktus kann man jeden menschen erkennen

      tut das gut wenn sie sich nachts schlafen legen mit dem wissen um das schicksal der menschen?

      wenn ja dann ist alles gut
      wenn nein überlegen ist angesagt
      wie komme ich aus der mördercliquen nummer wieder raus

    • Neues aus Schilda am

      Geimpfte werden nach spätestens 12 Monaten auch wieder (regelmäßig) zu "Kranken" umdeklariert, hihi.

      • thomas friedenseiche am

        oder auf ihrem totenschein steht
        "leider trotz aller impfungen an oder mit covid gestorben"

        der detusche schlafmichel ist einmalig auf der welt
        er propagiert am stammtisch dass merkel und co scheiße sind
        aber er vertritt mit voller inbrunst die these
        dass nichtgeimpfte schuld sind am elend dass die eliten produzieren

        ich kann nicht so viel essen wie mich das erbrechend macht :-(

    • Der Lockdown im April 2020 war der größte Fehler der Berliner Gurkentruppe. Da sie den jetzt nicht zugeben können, wird der ganze Mist immer weiter gemacht.
      Die angebliche Pandemie und ich wiederhole es für die ganz Blöden, die angebliche Pandemie war im April 2020 am abklingen. Das belegen Statistiken ganz eindeutig. Heute würden wir über diesen ganzen Mist nur noch lächeln. Da aber in der Regierung nur Vollversager sitzen, wollen sie jetzt mit diesen diktatorischen Maßnahmen ihren Arsch retten.
      So ist es mit allen angeblichen Pandemien gegangen und das schon seit 100 Jahren. Aber da kommt die Gier der Big-Pharma und die wollen Kasse machen. Und das auf Teufel komm raus.

    • Jetzt habe ich ja nicht von den Argumenten der "Eliten" (wer auch immer das ist) gesprochen. Sondern von Wissenschaftlichen. Teil dieser wissenschaftlichen Betrachtung ist es ja auch, nach z.b. Indien oder Südamerika zu schauen und die Situationen zu berücksichtigen.
      Auch die Übersterblichkeit und die Überlastungen des geschundenen Gesundheitspersonals muss ja berücksichtigt werden.

      Jetzt kommt hier in erster Linie einfach wieder Hass auf die dt. Regierung hervor, die ja bei weitem nicht die einzigen weltweit sind, die Lockdowns als Mittel sehen.

      Wenn sich nicht genug impfen lassen, wird es wieder Überlastungen der Krankenhäuser und Lockdowns geben. Das ist einfach so.
      Verhaltet euch doch mal sozial gegenüber euren Mitmenschen, die keinen Lockdown mehr ertragen und ihren Teil dazu beitragen, indem sie sich impfen lassen, um weitere Einschränkungen zu vermeiden.

      Langsam sollte sich doch auch durchgesetzt haben, dass die Vorhersagen, dass innerhalb kurzer Zeit die Straßen voller Impftoter seien, falsch waren. Macht das Fenster auf und überzeugt euch selbst :)

      • Kirche im Dorf lassen am

        Naja Leo, die Coro-Intensivbettenbelgung lag bei 4%, die anderen"Schwerst-Kranken" hatten lediglich Stubenarrest.

        PS
        @Compact…. mit Stöcker hatte ich wohl mal wieder voll Bingo, oder? lach!

    • @Compact : Euer "Denkfehler", daß man Coro einfach ignorieren könne und sollte. Präzise gesagt, kein Denkfehler sondern einfach frivol.

      • Keiner versteht mich am

        Völlig falsche Lageeinschätzung. Ja oder Nein, frivol ist alles dazwischen.

  30. Eindeutig erfüllt: Strafgesetzbuch (StGB) § 130 Volksverhetzung.

    Es wird gegen Ungeimpfte massiv Hetze betrieben.

    Wir sollten alle Strafanzeige gegen diese Gestalten erstatten.

    • thomas friedenseiche am

      haben schon zig leute getan
      darunter rechtsanwälte polizisten ehemalige hohe richter und staatsanwälte

      die gerichte unterstehen denen da oben
      wo das noch nicht der fall ist wird der fall einfach zum nächsthöheren gericht weiterprozessiert
      mit gewinn für die eliten

      nur noch eine einzige wahl hat der deutsche der überleben will
      er muss aufstehen und was bewegen
      und zwar bald

      • Merkels Freisler Habarth hat das ganze lumpige Justizsystem für das Regime kaltgestellt und Klagen "ungenehmer" Leute und Parteien wie der AfD gegen die systematische Benachteiligung im Bundestag durch die Verweigerung der Ko-Vizepräsidentschaft durch das Altparteiengelumpe werden gar nicht mehr angenommen.

        Dieses Merkel-Blutregime hat eine totale Gleichschaltung und die Abschaffung aller Bürgerrechte vollzogen, die Legislative und die Judikative tanzen nicht nur nach der Pfeife der willfährigen Exekutive, sondern auch alle öffentlichen und korrumpierten Altmedien sowie alle Gebietskörperschaften wie Bundesländer oder Gemeinden sind völlig gleichgeschaltet.

        Die Voraussetzungen für Artikel 20 Absatz 4 sind alle erfüllt! Natürlich wird Blutrichter Habarth das anders sehen, jetzt aber sind andere nachdrücklichere Argumente gefragt.

        Nieder mit der Diktatur um jeden Preis!

      • Deutsche und aufstehen?
        Wo bitte leben Sie denn?
        Deutsche = Sklaven, nicht mehr.
        Möglicherweise wurden die deshalb "damals" am Leben gelassen.

  31. Wenn alle das jetzt täten was mich dieser Söder und seine ganzen Genossen können – käme ich nie mehr zum Sitzen.

    • thomas friedenseiche am

      da wäre meine idee
      dass wir söder lauterbach spahn merkel und die anderen vögel dazu bringen sich ihren hintern gegenseitig zu verschönern

      uns spart das zeit und einen wunden po ;-)

      ich würde wenn ich könnte die alle zusammen in ein gigantisches gefängnis stecken
      und sich selbst überlassen

      außer strom wasser lebensmittel und hygieneartikel kriegen die nada

      mögen die spiele beginnen ;-)

      dann kriegen sie ihre EIGENE medizin
      der hollywoodblockbuster "Tribute von Panem" basiert genau auf diese IHRE idee
      wie sie uns abschaffen wollen und gerade tun

      also ich würde mir keine sekunde davon anschauen wenn die sich gegenseitig so richtig dolle lieb haben die eliten

  32. Alter weißer Mann am

    Soeder und Lauterbach
    Zwei Polit-xxxx im Doppelpack

    Wobei richtige xxx im Vergleich zu
    diesen beiden Ekeltypen liebenswerte Geschöpfe sind.

    • Wer wissen will, was da kommt, wenn die Politik die Schraube endgültig überdreht, der google 1789 ubd Holodomor.

  33. In manchen Gesichtern sollte die Maske festgetackert werden. Es würde der Zahnfee und dem Sonnenkönig gut stehen und eine Frau für das Leben wäre vielleicht auch schneller gefunden. Wunderbar wie Nichtteilnehmer:-*innen an den Menschenversuchen zunehmend in private Räume gedrängt werden. Sicherlich ist noch viel Luft nach oben. Die Gaskammern waren auch nicht nach einem Jahr fertiggestellt. In anderen Ländern ist der „Mensch“ schon weiter. Die Renitenten dürfen das Haus nicht mehr verlassen, „Impfpflicht“ hier und da, Überlegungen die asozialen Elemente, also das unwerte Leben, von den Wahlen fernzuhalten. Von einer Veranstaltung wie der Wannseekonferenz ist noch nichts an die Öffentlichkeit vorgedrungen. Es dauert halt alles eine gewisse Zeit. Von der Machtergreifung der NSDAP bis zu erwähntem Treffen vergingen auch fast 10 Jahre. Nach der Machtübernahme durch das Grüne mit willfähriger Unterstützung obig erwähnter Herren, braucht es sicherlich kein Jahrzehnt, um das Unwerte zu entsorgen.

      • ‚Söderbach‘, sind die beiden nicht geimpft? Erklärt vieles. Übrigens muss man kein versierter Botaniker sein um Pissnelken zu erkennen. ;-)

    • thomas friedenseiche am

      die zahnfee hätte doch schon tausende super tolle feste partnerinnen
      zb die roth sehnt sich nach zärtlichkeit
      die künast auch
      die merkel soll ja auch solo sein
      aber die scheinen dem zahntechnikermeisters freund zu hübsch zu sein :-)

      oder umgekehrt wer weiß

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel