Wir Deutschen: Unsere Geschichte, unsere Siege, unsere Tränen

1

ENDLICH: Bestseller-Autor Jan von Flocken legt eine neue Ausgabe von COMPACT-Geschichte vor: Schicksalstage der Deutschen. Von Karl dem Großen bis zum Fall der Mauer. Jetzt vorbestellen.

Noch ist es dem Regime nicht gelungen, den Nationalstolz in unserem Volk auszurotten, obwohl eine masochistische Inszenierung der nächsten folgt… Um den Geschichtsfälschungen entgegenzutreten, brauchen wir jedoch ein Wissen über die 1000 Jahre des Deutschen Reiches und das apokalyptische Ringen im 20. Jahrhundert. Dieser Titanenaufgabe hat sich COMPACT-Geschichte verschrieben, und wir sind glücklich, in diesem Historikerstreit mit Jan von Flocken – er war früher bei Focus und der Welt – einen begnadeten Chronisten als unsere schärfste Waffe an unserer Seite zu wissen. Er erzählt mit leichter Hand, aber immer auf der Höhe der Debatte. Für die Älteren zur Auffrischung, für die Jüngeren zur Erweckung. Tauchen Sie mit ihm ein in die Tiefe einer Nation, die die Geschicke des Kontinents ein Jahrtausend bestimmte – und deren Schicksal trotz alledem noch nicht verloren ist. Die Schicksalstage der Deutschen geben Kraft: An der Seite von Karl dem Großen, Otto dem Großen, Friedrich dem Großen und im Geiste Luthers, Goethes, Bismarcks schreiten wir voran.

Hier ist der vollständige Inhalt von Schicksalstage der Deutschen. Von Karl dem Großen bis zum Fall der Mauer:

Der historische Bruderbund
Taufe Widukinds, Attigny bei Reims, 25. Dezember 785
Von Gottes Gnaden
Kaiserkrönung Karl des Großen, Rom, 25. Dezember 800
Die Kraft der Einigkeit
Schlacht auf dem Lechfeld, Augsburg, 10. August 955
Auf Knien zum Sieg
Gang nach Canossa, 28. Januar 1077
Der Kampf mit dem Löwen
Der Kniefall von Chiavenna, 1. Februar 1176
Im Mongolensturm
Schlacht bei Liegnitz, 9. April 1241
Die erste Reichsverfassung
Goldene Bulle, Nürnberg, 10. Januar 1356
Preußens Morgenröte
Belehnung Friedrichs I., Konstanz, 18. April 1417
Göttliches Deutsch
Luthers Bibelübersetzung, Eisenach, 14. Dezember 1521
Das Ende der Raserei
Westfälischer Frieden, Münster/Osnabrück, 24. Oktober 1648
Triumph der Kavallerie
Schlacht bei Roßbach, 5. November 1757
Die Stunde der Patrioten
Konvention von Tauroggen, 30. Dezember 1812
Das deutscheste Drama
Faust-Uraufführung, Braunschweig, 19. Januar 1829
Wiederkehr in Glanz und Gloria
Kaiserproklamation, Versailles, 18. Januar 1871
Im Räderwerk der Bündnisse
Beginn Erster Weltkrieg, 1. August 1914
Wem die Stunde schlägt
Kriegserklärung von Paris und London, 3. September 1939
Der Mantel der Geschichte
Mauerfall, Berlin, 9. November 1989

Jetzt vorbestellen: Schicksalstage der Deutschen. Von Karl dem Großen bis zum Fall der Mauer.

Über den Autor

Jürgen Elsässer

Jürgen Elsässer, Jahrgang 1957, arbeitete seit Mitte der neunziger Jahre vorwiegend für linke Medien wie Junge Welt, Konkret, Freitag, Neues Deutschland. Nachdem dort das Meinungsklima immer restriktiver wurde, ging er unabhängige Wege. Heute ist er Chefredakteur von COMPACT-Magazin. Alle Onlineartikel des Autors

1 Kommentar

  1. Avatar
    Man will uns Deutsche das als Befreiung verkaufen am

    Man hetzt bis heute gegen unser Land, man säet Zwietracht unter unserem Volk. Man raubte uns Landesteile, stahl unsere Industrie und Kulturgüter, vergewaltigte unsere Frauen, hängte unsere Männer auf, man besiedelt jetzt unser Land mit Fremden aus anderen Ländern, die man vorher in das Mittelalter bombte, wie damals unser Land usw……

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel