Wer aufmerksam die Medienberichte der vergangenen Monate mitverfolgt hat, erkennt bei genauerem Hinsehen ein auffälliges Muster: immer mehr Spitzensportler brechen bei der Ausübung ihres Sportes „plötzlich und unerwartet zusammen“. Wurde die Corona-Epidemie schon Jahre zuvor von den globalen Eliten geplant? Mehr dazu erfahren Sie in dem Buch Corona: Der große Intelligenztest von Valentino Bonsanto und Jan van Helsing. Hier bestellen!

    Parallel dazu häufen sich die Berichte über Kinder, die Herzmuskelentzündungen, allgemeine Herzprobleme und sogar Hirnblutungen und Schlaganfälle (!) haben. Ein Schelm, wer dahinter Auswirkungen der Corona-Impfungen vermutet

    Sportler brechen reihenweise zusammen

    Man erinnere sich nur an die EM vergangenen Sommer, als der dänische Fußballspieler Christian Eriksen auf dem Feld zusammenbrach und ins Krankenhaus gebracht werden musste, wo lange Zeit unklar war, ob er überhaupt überleben wird.

    Der dänische Fußball-Nationalspieler Christian Eriksen. Er brach bei einem Spiel in Kopenhagen während der EM 2021 “plötzlich und unerwartet” zusammen und wäre fast noch auf dem Platz verstorben. Foto. Influential Photography I Shutterstock.com.

    Die deutsche Basketball-Welt trauert nun um den ehemaligen Nationalmannschaftskapitän Ademola Okulaja (1975–2022): Der Basketballer und Spielerberater ist am 16. Mai überraschend im Alter von 46 Jahren in Berlin gestorben. Das hat der Deutsche Basketball Bund (DBB) am Dienstag auf seiner Webseite bekannt gegeben. DBB-Präsident Ingo Weiss (58) äußerte laut einer Mitteilung:

    „Wir sind erschüttert und können Ademolas Tod einfach nicht fassen. In Gedanken sind wir jetzt bei seiner Familie, der wir viel Kraft wünschen.“

    „Plötzlich und unerwartet“

    Okulaja sei ein „ebenso großartiger Spieler wie Mensch“ gewesen. Weiss werde den Basketballer vermissen. „Möge er in Frieden ruhen“, heißt es abschließend. Zur Todesursache ist bislang nichts bekannt, berichten die Stuttgarter Nachrichten vom 18.05.2022

    Anm.: „Plötzlich und unerwartet“ mutierte zur „heimtückischen Blitzerkrankung“.

    Der Wahnsinn hat Methode! In dem Buch Corona – Der große Intelligenztest von Valentino Bonsanto und Jan van Helsing wird er entlarvt. Mit diesem Buch überzeugen Sie auch den hartnäckigsten Zeugen Coronas, dass wir nach Strich und Faden belogen werden. Hier bestellen!

    18 Kommentare

    1. Nun, dass die genetisch entwickelte "Coronaimpfung" teilweise schwere Nebenwirkungen hat, bei bestimmten Personengruppen, ist ja mittlerweile weithin bekannt. Kinder, Sportler, Herzkrankheiten, Thrombosen, ect Mutmasslich dem Eindringen in die Körperzellen geschuldet, von dort dann in die Zellkerne. Auch wenn man von dem Kram nichts versteht, befällt einen doch bei näherer Betrachtung eine tiefe Abneigung gegen dieses Zeugs. Daher habe ich 2 Jahre gewartet, ohne Befall, habe dann einen neuen Impfstoff Novavax injizieren lasxsen, welcher nach Antikörpertest eine hohe Schutzwirkung erzielt, ohne in die Zellen einzudringen.

    2. Die Imp-Gläubigen sind nicht mehr zu retten.
      Für die Übrigen ist die Zeit des Erwachsen-Werdens gekommen.
      Juristen, Polizisten und Ärzte sind Leute, denen man besser aus dem Weg geht.
      Krankheit, Rechtsstreitigkeit und Zwischenfälle, das läßt sich bestrns eigenverantwortlich regeln.

      • Lauterbach soll neue Spritzmittel im Wert von 860 Millionen Euro eingekauft haben.

      • Metatron
        "Warum sind Mitarbeiter der Firma Pfizer von der Imofpflicht befreit?"

        Uraltmeldung aus 8/21.
        Warum auch sollte Pfizer seine Mitarbeiter zur Corona-Impfungen "zwingen", wer will der darf. Ist übrigens auch hier überall so, außer im Pflegebereich (einrichtungsbezogen). Niemand wird gezwungen. Das genau scheint das eigentliche Problem der Impfzwang-Hysteriker zu sein, der Weltuntergang fiel mal wieder aus, nun wird der nächste Termin gesucht. Schon Ihre Wortwahl ist link, es gibt tatsächlich einen Unterschied zwischen Pflicht und Zwang, deshalb hat der liebe Gott auch 2 verschiedene Worte gemacht.

        PS
        In Russland wird das wie folgt geregelt: "Moskaus Bürgermeister und drei weitere russische Regionen verpflichten Arbeitgeber, ihre Mitarbeiter gegen das Coronavirus zu impfen." Da wird nicht parlamentarische abgestimmt, da wird einfach angeordnet. Ebenso Ungarn, die ungarische Regierung hat per Verordnung eine Impfpflicht für Beschäftigte des Gesundheits- und Pflegebereichs verhängt.

        Über Deutschland meckern, Russland und Ungarn feiern. Mehr heucheln geht kaum, aber ihr schafft das.

        • Ich frage mich, wieso ein Beschäftigter im Medizinbusiness sich nicht für das Leben entscheidet.
          Können Sie einem Arzt vertraien, der sein eigenes Leben verachtet? Ist soeine Person psychisch gesund?

    3. Die Volltrottel in diesen Staat werden immer mehr.
      Das ist mir ist heute an diesem schönen fast 30 Grad warmen Maitag
      besonders aufgefallen.
      Oder ist die junge Generation nicht mehr zurechnungsfähig ?
      Jedenfalls laufen immer mehr, selbst auf der Straße, mit der Maske
      herum.
      Die Politverbrecher haben mit diesen Volltrotteln leichtes Spiel.
      Wahrscheinlich wird heuer der Herbst heißer als der Sommer !

      • @Prawda
        Er wurde wie viele andere vor die Wahl gestellt. Mit indirekten Zwang!
        Der aber ist laut Nürnberger Kodex verboten.
        Und so geht es vielen, wollen sie ihre Karriere, den Job, ihre Freiheit und Grundrechte behalten!
        Perfide und verabscheuungswürdig in jeder Hinsicht!
        Verstanden oder nicht?

        • Woher kennt er die Beweggründe jedes einzelnen?. Vllt. hielt er die Impfung auch für vernünftig, war "Überzeugungstäter" wie auch hierzulande ganz ganz viele Menschen.
          Abgesehen davon vermarktet sogar Compact den Tod mit "?". somit alles nur Spekulatius., peinlich wenn man sonst nichts hat.

          Achja, von indirektem Impfzwang labern sowieso nur Pussies. Muss MANN (oder frau) halt Eier haben und auch mal einen Standpunkt ausnahmsweise nicht nur gratismutig vertreten. Comprende Muchacho? Alle mündig!

    4. jeder hasst die Antifa an

      Wie heißt das alte Sprichwort, Impfung gelungen, Patient tot

    5. Einer von vielen schon und trotzdem geht es weiter mit dem indirekten Zwang zu dieser Impfung!
      Die Wirksamkeit verschwindend gering, die Nebenwirkungen bewiesen, aber die Pharmaindustrie schweigt.

      Das mahnt wirklich an geplanten Genozid und die wirren Thesen mancher Eugeniker!

      Dazu im Widerspruch zwar die Zuwanderung, welche am Ende den Sozialstaat überfordert, damit der abgebaut werden kann.

      Sieht man aber die Zusammenhänge, stellt man fest, dass die Alten womöglich das Ziel sind, weil damit die Rentenkassen entlastet werden.

      Nur blöd, wenn die vielen Neubürger dann zur Revolution übergehen und die mit Waffen und Geld gepämperten frecher werden und die Politik der Globalisten bekämpfen!

      Aber soweit denken unsere Politbarden natürlich nicht. Noch nicht!

      • Wer wie verschreckte kleine Kinder permanent von "indirektem Impfzwang" labert ist selber geimpft, ansonsten ginge ihm das am Poppes vorbei wenn andere weniger hart sind. ;-)
        Freud hätte seine Freude an dir!

      • Achja

        und wenn er nicht geimpft ist, dann war der indirekte Zwang ja nicht so dolle. Ich jedenfalls hab davon nichts gemerkt. ;-)

    6. Ein Schelm, wer dabei an Corona denkt. Das Virus ist nervig genug, da müssen Sie nicht noch auf der Impfung rumhacken

      • Rudolf Müller an

        Was ist an dem Virus, was physikalisch nicht nachgewiesen ist, denn nervig?
        Ich habe davon noch nichts bemerkt und auch die Menschen, mit denen ich mich abgebe, haben davon noch nichts bemerkt.
        Im Winter hatten 4 Leute die Grippe und das wars.
        Praktisch ist das alles so, wie auch vor 2020.

        Du guckst wohl zuviel Walking Dead?

        Jedes Lebewesen stirbt hier auf Erden. Woran? Woran auch immer. Wann? Sobald die Lebenszeit abgelaufen ist.
        Erfreue Dich am Leben. Der Tod gehört dazu. Er öffnet nur eine Tür. Dein Körper bleibt hier und wird wieder aufbereitet, Du (die Seele) gehst. Du verlässt die Hölle.

        • Wenn Sie mit dem Leben auf Erden abgeschlossen haben, schön. Aber lassen Sie uns Lebenszugewandten bitte an einer Lösung arbeiten.

      • Ja und erst der Klimawandel!
        Die Annalena will den Gasstopp wegen Putin, der Habeck und der Özi, dass wir auf Fleisch verzichten.
        Ich weiß warum, weil wir dann pupsen müssen gegen Putin und sozusagen Gasproduzenten werden deshalb nur noch Körner Bohnen und Grünzeug futtern sollen.
        Das aber wiederum regt den Rest der Grünen auf, wegen zu viel Co2.
        Egal wie sie es machen, es ist zum Lachen!