Was ist an der „Impfstreik“-Ausgabe von COMPACT so gefährlich, dass Youtube das Video dazu löscht?

81

Erneuter Schlag gegen COMPACT-TV. Die Zensoren können die Wahrheit nicht vertragen: In drei Monaten starben in Deutschland über 400 Geimpfte! Das ergibt allein schon die amtliche Statistik des Paul-Ehrlich-Instituts!

COMPACT-TV kann auf Youtube nicht überleben. Die Zensoren lassen uns nicht. Schon wieder wurde eines unserer Videos gelöscht. Schon wieder sind wir 14 Tage gesperrt und können keine Filme mehr hochladen. Wer trotz dieser empörenden Zensur nichts mehr verpassen will, abonniert uns jetzt *kostenlos* auf Telegram.

Es dauerte keine 48 Stunden: Unser Video zur Vorstellung der Mai-Ausgabe „Impfstreik. Warum Millionen keine Spritze wollen“ wurde auf Youtube gelöscht, weitere Uploads für 14 Tage gesperrt. Und das, obwohl wir schon vorsichtig genug waren: Seit einiger Zeit veröffentlichen wir auf der US-Plattform nur noch relativ harmlose Ausschnitte aus unseren Sendungen, die kompletten Mitschnitte gibt es nur noch auf unserer Webseite oder auf Telegram. Aber dieses Mal hat alle äsopische Vorsicht nichts genutzt. Offensichtlich war allein schon der Titel des Vids für Youtube zuviel: „Impfstreik. Warum Millionen keine Spritze wollen“ – das ist ein Schlag ins Gesicht der Impflobby. Und ja, wir geben zu: Das im Video beworbene Magazin, unsere Mai-Ausgabe, ist für die Strategen des Great Reset gefährlich. COMPACT weist anhand der amtlichen Statistiken nach:

  • In Deutschland sind von Ende Dezember bis Anfang April über 400 Geimpfte verstorben;
  • In der EU beträgt die Schreckensziffer für den gleichen Zeitraum über 5.900 Geimpfte.
  • Die Mehrzahl der Verstorbenen wurde NICHT mit dem Vakzin von AstraZeneca geimpft, sondern mit jenem von Biontech/Pfizer, dessen Gefährlichkeit im Mainstream gänzlich verschwiegen wird.
  • In Berlin haben fast zwei Drittel der zum Impfen „Eingeladenen“ den Termin verweigert und sich damit gegen die Spritze entschieden, über 700.000 Menschen!

Die Impflobby muss Angst haben, dass die Impfmüdigkeit zunimmt, wenn COMPACT mit seiner überprüfbaren Beweisführung immer mehr Verbreitung findet. Deshalb die Sperre gegen uns auf Youtube. Aber unser gedrucktes Magazin können sie nicht verbieten – es ist an über 17.000 Kiosken im Bundesgebiet frei erhältlich und wird oft sehr gut präsentiert, weil die Verkäufer – anders als die Herren des Internets – nichts von Zensur halten.

Am sichersten ist für Sie, liebe Leser, freilich der Bezug direkt ab Verlag. Wir verschicken das Heft im neutralen Umschlag. Hier können Sie „Impfstreik. Warum Millionen keine Spritze wollen“ bestellen.

Gut präsentiert: COMPACT an einer Tankstelle in Thüringen

Aus dem Inhalt des Impf-Titelthemas von COMPACT 5/2021:

Titelthema
Impfstreik!: Warum Millionen keine Spritze wollen
Wir trauern um die Opfer: Dokumentation einer tödlichen Kampagne
Sie wollte Leben retten: Das plötzliche Sterben einer Krankenschwester
Die Akte Oxford: AstraZeneca: Die Täter und die Profiteure
«Diese Toten gehen auf das Konto der Regierung»: Prof. Dr. Winfried Stöcker im Interview

Hier können Sie die Mai-Ausgabe von COMPACT „Impfstreik. Warum Millionen keine Spritze wollen“ bestellen.

 

Über den Autor

Jürgen Elsässer, Jahrgang 1957, arbeitete seit Mitte der neunziger Jahre vorwiegend für linke Medien wie Junge Welt, Konkret, Freitag, Neues Deutschland. Nachdem dort das Meinungsklima immer restriktiver wurde, ging er unabhängige Wege. Heute ist er Chefredakteur von COMPACT-Magazin. Alle Onlineartikel des Autors

81 Kommentare

  1. Die Ausgabe hole ich mir.

    An der Tanke bei mir gibts die Compact. Und der Pächter ist Türke ;)

  2. LAMME GOEDZAK am

    @ A D S U M – 26/4 – 21:58: "… COMPACT wird dem System nicht gefährlich…"
    ===============================================================
    Wie definiert man System-Gefährlichkeit ?
    Letzte Woche Mittwoch / Donnerstag erhielten Spaniens Innenminister, die Direktorin der paramilitärischen Polizeieinheit Guardia Civil & der Generalsekretär der neo-bolschewistischen Partei per Post je einen gelben, gefütterten, mit König-Felipe-Briefmarken frankierten Brief. Inhalt: je 4 Patronen NATO-Kaliber 7,62 x 51 mm…

    • Verstehe, im Spanien von heute hat die Guardia Civil , einst überwiegend loyal zur Nationalen Erhebung, eine DirektorIN ! Im Übrigen, was sollen die mit 4 Patronen im veralteten Nato-Caliber anfangen ? Höchstwahrscheinlich haben sie nicht mal ein Gewehr in dem Caliber. Spanien ist im A++ch wie der Rest Europas, ein 2. Kreuzzug `36 wird da nicht stattfinden.

  3. Haha, die träumen von Impfstreik, während sich die Massen um Impftermine drängeln.

      • Na , wer soll den sonst impfstreiken ? Wenn die Handvoll der Erleuchteten streiken fällt das nicht ins Gewicht.

    • Werner Holt am

      Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn.
      Verstand ist stets bei wenigen nur gewesen.
      Bekümmert sich ums Ganze, wer nichts hat?
      Hat der Bettler eine Freiheit, eine Wahl?
      Er muß dem Mächtigen, der ihn bezahlt,
      um Brot und Stiefel seine Stimm‘ verkaufen.
      Man soll die Stimmen wägen und nicht zählen.
      Der Staat muß untergehn, früh oder spät,
      wo Mehrheit siegt und Unverstand entscheidet.

      Friedrich Schiller

    • IMPFDRÄNGLER am

      Genau!
      Das beweisen die Fotos von gähnend leeren Impfzentren ("Gähnende Leere im Impfzentrum des Klinikum Stuttgart" -Zitat- ).
      Aber vor lauter schwer ringenden Heimarbeitern bin ich kaum durch die Stadt gekommen,
      Oder wollten die alle zum Impfen?
      Mer waas es net…

      • Hahaha, ich allein kenne schon 10 Personen, die sich in gähnend leeren Impfzentren haben impfen lassen. Mal hochrechnen. Aber zur Strafe wachsen denen bald Hasenohren, huahhaha. Auf 10 % Trotzköpflis wird man verzichten können.

    • Bei uns in der Firma 5 von 50 ;)

      Und wir arbeiten im sozialen/ medizinischen Bereich. Viele linke Gutmenschen hier. Aber im Positiven gemeint. Alles gute Kollegen auf die ich nichts kommen lasse.

      Aber selbst (oder gerade ) die haben kein Bock. Aus verschiedenen Gründen.

  4. Man sagt, wo der Teufel nicht selbst hingehen mag, schickt er einen Pfaffen oder ein altes Weib. Uns schickt er ein verschrumpeltes altes Weib aus einen blutroten Pfaffenhaus…Und seine unterbelichteten Antifanten.

  5. Vielleicht sollte man der Zensur das folgendermaßen beibringen:
    Die Menschen lassen sich FREIWILLIG impfen gegen eine Krankheit, die man fast nur durch einen speziellen Test nachweisen kann. Selbst diese Tests sind sehr fragwürdig. Sind zur Bekämpfung dieser entsetzlichen Seuche bedauerlicherweise Todesopfer zu beklagen, so fällt das keineswegs unter Euthanasie, sondern unter ganz normale Evolution, denn diese Märtyrer haben die Einwilligung zu ihrer Exekution selbst unterschrieben.

    • Die BRD ist eine Nichtregierungsorganisation, eingetragen mit lauter Firmen und Unternehmen, eine NGO ist aber nur ein zivilrechtlicher Interessenverband und kein Staat, wie das Rote Kreuz auch. Sie kann keine Bürger, und kein Volk haben, man kann sie nicht wählen, sie hat auch keine Parteien, keine Minister, keine Kanzler, daran merkt man doch schon wie wir hier betrogen werden. Am 3. Oktober 1990 wurde die Bundesrepublik Deutschland von Außenminister Hans-Dietrich Genscher bei der UNO abgemeldet und es wurde statt dessen der NAME Deutschland -„Germany“ bzw. „BUND“ eingetragen und mit dem Zusatz: „Non-governmental organization“ versehen. (Deshalb der 3. Oktober als „Tag des vereinigten Betrugs“ als „Feiertag“) Laut Auskunft der United Nations UN ist der „BUND“, ein Firmenkonsortium, das nach Angaben von D&B auch den Namen Bundesrepublik Deutschland bzw. Germany führt und als s.g. NGO registriert ist. Dazu passt auch: "Fraud Relikt of Germany „Bundesrepublik Deutschland“ D-U-N-S Nummer 341611478 SIC-Nummer 9199" (is a private company.)

  6. Rumpelstielz am

    Die Impferei ist für den A…
    Schon jetzt kristallisiert es sich aus – man müsste alle 6 – 9 Monate nachimpfen.
    Der ganze Unsinn mit dem Impfen ist an Absurdität nicht mehr zu übertreffen.
    Deutschlands Hauptprovblem ist nicht Corona.
    Unser HAUPTPROBLEM ist IM Erika und Ihre Stasiseilschaften und die Lügenjournaille.
    Wetten, dass die Gebührenerpressungszentrale "IHRE" Erhöhung zugesprochen bekommt.
    Es sprach der Fürst zum Pfaffen /halt du sie Dumm ich halt sie Arm He Buhrow wie lebt es sich mit dem überfetten Gehalt von knapp so etwa 400 000€ – Ekelerregend gierig!!!

    • Die empfängnisverhütende X-Monatsspritze muß man auch eben alle paar Monate auffrischen, damit es wirkt! Bei der Coronaimpfung ist es big Pharma eben mehr oder weniger schlecht gelungen, dies mit einer Grippeimpfung zu verknüpfen!
      Und die "Freiheit des Netzes" ist eben in Wirklichkeit von den "Westmächten" kontrolliert! Wir haben eben nicht die Macht, deren Feinde dazu zu animieren, ähnliche Foren in deutscher Sprache für uns einzustellen! Das ist das Problem und die böse Absicht ihren Helotenländern Englisch als 1.Fremdsprache aufzuzwingen – eben damit sie IHREN Mist besser anbieten und verkaufen können! Früher lente man als 1.Fremdsprache Latein – das war wirtschaftlich neutral! …. und man merkt zunehmend, daß es ein großer Mist war, daß Stalin den 2.WK nicht alleine gewonnen hat!

      • Ein Tag bei den Schildbürgern am

        Beschwerde an die Pharmaindustrie:

        "Die empfängnisverhütende X-Monatsspritze muß man auch eben alle paar Monate auffrischen, damit es wirkt!"

        Antwort der Pharmaindustrie:

        Müsste man das nicht regelmäßig auffrischen, wäre es eine dauerhafte Sterilisation, die Ihnen, genau wie der generelle Verzicht auf unsere Produkte, selbstverständlich frei steht.

  7. Katzenellenbogen am

    Der Kampf verlegt sich eben jetzt ins Netz, nachdem die klassischen Medien „fertig haben", die Baerbock*geiß bejubelnde Süddeutsche nur mehr als „Alpenprawda" verlacht wird, und das Staatsfernsehen an Volksempfänger und Dr. G’s Reichspropagandaministerium denken lässt. Also gründen ARD und ZDF eine „Filiale" namens Funk, welche die „simplicissimus"-YouTube-Clips produziert, die neben eher neutralen Jugendthemen, wie in einem Computergame versteckte Pokemons, ziemlich üble linke Hetze verbreiten, so wird etwa in einem Bericht über die Machenschaften der US-Regierung in Guatemala ausdrücklich das amerikanische Volk exkulpiert, während im Zusammenhang mit dem Holocaust „die Deutschen" pauschal als die Mörder „der Juden" diffamiert werden und der sonst so inflationär benutzte Begriff „Naaazi" ausnahmsweise unterbleibt. Tja, und in einem anderen simpel-Clip über sogenannte „Verschwörungstheorien" war auch COMPACT-TV zu sehen…

  8. Gesunder Menschenverstand am

    Am Tage trampeln sich die Bürger im Aldi und Kaufland tot, nachts dürfen diese Bürger nicht einmal mehr mit Maske alleine heraus. Für Politiker, Bundeswehr und Polizei gilt diese Ausgangssperre nicht , verfeinert auch als Notbremse bekannt. Das Corona Phantom verschont diese Sorte von Menschen, weil es diese am Parteiabzeichen und der Uniform erkennt…..Corona wird auch von Hauskatzen und Ratten verbreitet, stellte jüngst die Wissenschaft fest…Dr. Merkel ignoriert das !

    • In drei Monaten starben in Deutschland über 400 Geimpfte

      Soweit so wahr.
      Die Zahl bezieht sich auf die Todesfälle von geimpft en, welche in einen Zeitraum von 40 Tagen nach der Impfung verstorben sind.
      Der Altwrspanne lag zwischen 18 bis 86 Jahren. Wobei der Median so bei 74 liegt. Sind also eher durchschnittlich ältere Personen.
      Verstirbt jemand innerhalb dieses Zeitraums wird untersucht ob es einen Zusammenhang zwischen Impfung und Tod gibt.
      Die 400 sind nicht die an einer Impfung verstorbenen. Diese Zahl wird um einiges geringer sein.

      • Deutschösterreicher aus dem Wienerwald am

        Das stimmt. Darf ich dennoch auf die Impfung verzichten, ohne dass man mir elementare Grundrechte nimmt?

      • Der Krieg endete 1945 nur mit einen Waffenstillstand und dauert noch an. Ein Krieg wird völkerrechtlich immer mit einen Friedensvertrag bendet! Kann es sein, dass dieser Krieg heimlich fortgeführt wird? Kanonen und Raketen würden auffallen! Aber eine langanhaltende Epidemie, wogegen "fleißig" geimpft werden muß! Oder sollte der Begriff "wegimpfen" gemeint sein? „Judea declares war on Germany“ vom 24. März 1933 im Dayly Express. Ein anderer Titel war "Germany must be perish" "Deutschland muss vernichtet werden" Es gibt deutsprachische Schweizer! Demnach auch "Deutsche!" Sie sind uns jedenfalls NICHT nicht fremd. Ist die Schweiz völkerrechtlich noch ein Staat? Dieser Link: Upik – Firmensuche: https://www.upik.de/en/upik_suche.cgi?new=1 – läßt sich auf D. A. CH. und viele andere Länder anwenden.

      • Der Überläufer am

        @Deutschösterreicher

        Falsche Fragestellung. So ist’s richtig:

        Werden Ihnen mehr oder weniger Grundrechte genommen, nur weil anderen das Impfen vermiest wird (vorausgesetzt, es funktionierte überhaupt)?

      • In den USA sind 50% der sogenannten Infizierten, bereits mindestens einmal geimpft. In Deutschland gibt es dazu keine Statistik. Wenn also einer dieser Leute draufgeht wird er als corona Toter gezählt. Und der Zusammenhang zwischen Impfung und danach corona erkrankt, wird langsam weltweit sichtbar.

      • Auch nicht richtig. Grundrechte können überhaupt nicht genommen werden, s. Art 19,Abs 1 GG. Nur die Ausübung von Grundrechten kann reguliert werden, wenn sie andere Grundrechtsträger tangiert.

  9. Der politische Irrsinn geht weiter, jetzt wollen sie Freiheiten und Sonderrechte für die Geimpften erlauben?
    Ich frage mich ob sie will den Stern wieder in Form des Coronavirus am Ärmel einführen wollen!

    Man muss sich nur noch wundern über die unglaubliche Dummheit in Deutschland. Diese Pandemie haben wir schon seit genau 16 Jahren.

  10. Der Überläufer am

    Nicht nur gefährlich, sondern auch müßig. Anderen das Leben retten wollen, ohne dass die das überhaupt möchten, ist eine undankbare Aufgabe. Zumal die andere Fraktion das Lebensrettungsgeschäft bereits vollständig unter Kontrolle hat. Moralisch ist da nichts mehr abzustauben, nur noch Spott und Häme sind von diesem Feld zu ernten.

    Nochmal zur Info. Fast 1 Mrd. Impfdosen wurde bereits an Freiwillige ausgegeben. Den absolut Allermeisten geht es gut. Mit einigen 100 Horrorgeschichten ist da nicht zu punkten, game over für die Panik-Strategen (was wollten die doch gleich nochmal erreichen?).
    Ihr solltet schnellstmöglich von diesem toten Gaul absteigen. Während einige immer noch krampfhaft versuchen ein paar mehr mit in den Zug nach nirgendwo zu locken, hat Mutti längst Privilegnägel mit Köpfen gemacht. Sie ist den Verqueren immer mindestens 3 Schritte voraus. Die größeren Werkzeuge hat sie sowieso.

    isso

    • Hans von Pack am

      Von diktaturaffinen Typen wie "DER ÜBERLÄUFER" laß ich mir ungern "mein Leben retten"! Da bau ich doch lieber auf mein bewährtes Immunsystem. Ob "DER ÜBERLÄUFER" auch künftig noch einen "auf Oberlehrer macht", wenn in wenigen Jahren die Biontech-Impflinge tot umfallen und an Impfreaktionen sterben wie die Fliegen (wie übrigens von Gates und Schwab angekündigt), dürfte zumindest zweifelhaft sein, da er sich dann möglicherweise bereits selbst unter den Impf-Toten befindet, nachdem er von seinem "toten Gaul" gefallen war…

      • Werner Holt am

        Soweit ich das mitbekommen habe, isser doch gar nicht geimpft. Eventuell seine Frau – hieß sie nicht Gorgo? – aber auch das ist nicht gesichert …

      • Der Ü ist nicht "diktaturaffin", im Gegenteil. Ich bin es, aber ich würde dem Pack gar nicht das Leben retten, im Gegenteil.

    • Werner Holt am

      Ü: "(…) hat Mutti längst Privilegnägel mit Köpfen gemacht. (…)
      Die größeren Werkzeuge hat sie sowieso."

      Aber das alles natürlich in absoluter Freiwilligkeit. Isso?

      Wie sagte bereits der Herr Fischer im Oktober ’84
      im Plenarsaal zum Bundestagsvizepräsident Stücklen:
      „Mit Verlaub, Herr Präsident …“

    • Querdenker der echte am

      "….Den absolut Allermeisten geht es gut….."
      Noch?
      Aber wie geht es Denen die im Nachgang doch gestorben sind?
      Besser, Denen tut nichts mehr weh.

    • Der Überläufer am

      Offensichtlich liegen euch die Gesundheit derer die eure Meinung absolut nicht teilen (Geimpfte) mehr am Herzen, als eure eigenen Grundrechte. Echt klug!

      Aber gut, reitet nur weiter chancenlos, erfolglos gegen Impfwillige (Freund und Feind zugleich, lach). Wenn man schon keine Prioritäten setzen kann, dann darf zumindest die Moral nicht zu kurz kommen (mist wieder verloren, aber wir waren zumindest die Guten).

      PS
      Ich wünsche es niemandem, aber mir persönlich ist es völlig Wurscht, ob Herrn Lauterbach und Günter Jauch in einigen Jahren zusätzliche Finger wachsen oder ob Uschi Glas einen jugendlichen Teint bekommt.

  11. Ja ,warum ? Das Frage ich mich auch. Denn trotz der "größten Reichweite" erreicht Compact doch nur eine Handvoll und die sind sowieso Impfboykotteure. C. wird dem System nicht gefährlich, das ist Größenwahn. Gefährlich wir es nur aufkeimenden rechten Bestrebungen, indem sie diese nach links verdreht.

    • Rumpelstielz am

      Es kommt nicht auf die Auflage an, sondern von Wem die gelesen wird.

      Aucht darauf unsere Gegner lesen mit.

      Noch machen die sich keine Sorgen.

      Egal ob Flüchtlings-, Klima- oder Corona-Krise ARD und ZDF in gespielter Hysterie, Durch die ständige Corona-Berichterstattung wird versucht Angst zu verbreiten,
      Das macht der Lügenfunk im Auftrag der Politganoven.
      Wie eine Sprechpuppe, ist Spahn ist nur eine Marionette zum vorzeigen – im Dummfunk- mehr nicht.
      Laut Prof. Dr. Peter Berlit, Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für Neurologie, ist es wahrscheinlich, dass das Virus überwiegend indirekt auf das Hirn wirkt. In seltenen Fällen, könne das Virus selbst eine Entzündung im Hirn verursachen.
      Maske reicht – alles andere ist UNSINN.

      Es ist wichtig im Jahr 2021 als Wahlbeobachter dabei zu sein. Wenn dabei die Bürger durch eine reine Briefwahl und abgeschottete Auszählungen ausgesperrt werden sollen, dann bleibt nur ein Weg: Melden Sie sich als Wahlhelfer und bestimmen Sie vor Ort mit.

      Neuwahlen jetzt – Verfassunggebende Versammlung muss folgen.

      • Angst ist kein Guter Ratgeber am

        Nicht nur durch Corona versuchen die Systemmedien ständig Angst und Schrecken unter der Bevölkerung zu verbreiten, sondern durch die täglichen Dokus, soll der Schuldkomplex dem deutschen Volke auf ewig eingeimpft werden…Kasse macht man also nicht nur mit Masken und Impfstoff, sondern auch mit dem Schuldkult rollt der Rubel….

      • Die "Verfassunggebende Versammlung kommt erst, wenn sichergestellt ist, daß kein wirrer Nationalkapitalist darin eine Stimme hat. Also erst Revolution, nicht "Neuwahlen".

    • Querdenker der echte am

      Gefährlich ist es, UND BLEIBT ES wenn die Dummen fleißig werden!
      Das gilt schon lange lange vor diesen Cor…- Zeiten!!!

  12. IchSagWasIchDenk am

    Warum geben Sie der Zensurtube Gelegenheit, Macht gegen Sie auszuspielen? Die verdienen nur noch eine Quittung: "You are fired!"

  13. Klimaprinzessin am

    Man sollte nicht nur über die Impftoten berichten, sondern auch über die Impf- Langzeit- Geschädigten. Nach einem Podcast von RT- News wird alles getan, damit sie in keiner Statistik auftauchen

    • Über die Corona-Langzeitgeschädigten sollte man wiederum nicht berichten, stimmts ?

      • Klimaprinzessin am

        Das habe ich doch gar nicht gesagt. Das sagen Sie. Ich denken mal, dass in den Leitmedien schon genug über die Corona- Langzeitschäden berichtet wird. Außerdem heben diese Schäden sich nicht gegenseitig auf. Was soll also das Relativieren? Verstehe ich nicht. Jeder kann z. B. ein Blick auf die Letalität seiner Alters- Kohorte werfen und dann selber entscheiden, ob er sich impfen lässt. Ich möchte mich nicht mit einem völlig neuartigen mRNA Impfstoff, impfen lassen über den es keine ausreichende Langzeistudie gibt. Und ich möchte auch nicht, dass wichtige Informationen vorenthalten werden.

      • Michael Zunger am

        Doch, könnte man. Dann aber bitte auch über Influenza A-Langzeitgeschädigte, Influenza B-Langzeitgeschädigte, Rhinoviren-Langzeitgeschädigte, Enteroviren-Langzeitgeschädigte und Mastadenoviren-Langzeitgeschädigte. Und ganz wichtig: über Merkel-Langzeitgeschädigte.

        Davon abgesehen erwarte ich von den Geimpften Solidarität mit den Ungeimpften und Respekt für ihre Entscheidung, nachdem sich letztere aus Solidarität auch über wirtschaftliche und freiheitliche Beschränkungen mit den Coronagläubigen solidarisiert und Opfer auf sich genommen haben bis hin mitunter zum Ruin der wirtschaftlichen Existenz. Sollte die Impfung nach dem Glauben der Coronagläubigen so toll sein, bestünde doch gar keine ernsthafte Gefahr mehr, über eine Ansteckung seitens nicht Geimpfter ernsthaft zu erkranken. Na, klingelts?

      • Feministin an bord am

        auch über pille- und abtreibungsgeschädigte nicht! das fällt, im gegensatz zu impfen, unter unantastbare selbstbestimmung.

      • Werner Holt am

        @ KLIMAPRINZESSIN

        Zu ADSUMs Aussage – das nennt man "Framing" bzw. "Gaslighting".

      • Der Überläufer am

        @Adsum

        Die sind wie kleine Kinder. Wünschen sich nur absolut Unrealistisches, trampeln mit den Füßen wenn Mama denen sagt, dass es nicht umsetzbar ist. Ich will aber ich will aber unbedingt auf der Sonne wohnen, böse Mama.

    • "Man sollte"….

      Wer ist man und welches Ziel will der die das imaginäre man damit erreichen?

    • Professor_zh am

      Für Berichte über ,,Langzeitgeschädigte" beziehungsweise Spätfolgen scheint es Professor_zh aber n och ein wenig früh. Was ist denn seit Ausrufung der ,,Pandemie" schon an Zeit vergangen?

      Adsum: Dagegen wräe nichts einzuwenden. Interessant wäre aber auch, über jene zu berichten, die schon vorher geschädigt waren, und zwar im Geiste.

      • Werner Holt am

        Da bin ich bei Ihnen. Dazu ist es noch zu früh. Das große Wundern und Wehklagen erleben wir in einigen Jahren. Und dann will niemand von irgendetwas auch nur geahnt haben können.

      • Ist der "Professor " sicher, daß dann nicht auch über i h n berichtet werden müsste?

      • Imphus kommt am

        An meiner Tür stehen ab und an auch so Komische, die mich vor dem sicheren Weltuntergang warnen. Wann genau das sein wird wissen die aber auch nicht genau.

  14. Wer von der Corona Lüge lebt, hat Angst vor der Wahrheit und den noch kommenden Volkszorn, deswegen die Löschung und Verbote von der Obrigkeit ….Jetzt Ausgangssperren von 22 bis 5 Uhr….nicht einmal alleine mit dem Auto und Mundschutz darf man sich hier im Lande noch fortbewegen, oder die Nacht einfach frische Luft schnappen. Heute in Erfurt, viele Geimpfte machten einen Corona Test, erst positiv, dann plötzlich negativ, als diese Personen Angaben, sie seien schon geimpft worden …..in der BRD ist es mittlerweile viel schlimmer, als es in der DDR unter den Kommunisten einmal war. Da hatte man mit der PM 12 noch mehr Bewegungsfreiheit und Rechte , als jetzt unter den verbrecherischen Kapitalisten.

    • Werner Holt am

      @ LEBENSZEIT: "Da hatte man mit der PM 12 noch mehr Bewegungsfreiheit und Rechte (…)"

      Mich deucht auch manchmal, daß die Kommunisten damals – alles in allem -, verglichen mit diesem Moloch heute, eher sowas wie Waisenknaben waren.

  15. heidi heidegger am

    Nun, ärgert euch nicht allzu sehr, denn ditt heidi hat ditt Video eh quasi gespiegelt im heidi-Hirn, mja.

    ..aber was ist das auf dem Foto?: ditt *Ost-Titanic*/Eulenspiegel und aber kein(e) KONKRET, aha! ..apropos [Gut präsentiert??: COMPACT an einer Tankstelle in Thüringen] das ist ja fast Bückware, ey! -> ditt muss höher! und ditt TV-Schrottis tiefer/runter damit, hihi. Grüßle!

    • Katzenellenbogen am

      Na klar ist „C." Bückware, sonst riskieren die Trafikanten doch, dass ihnen ihr Kiosk abgefackelt wird…

      • heidi heidegger am

        hehe, u said Trafikanten (wienerisch für Kioskbetreiber)..also falls Du recht hast, m ü s s e n ditt Gravatars von @HEIN und (von) ditt heidi auf’s C – Cover und zwar stets und voll auf "Augenhöhe" im Regal (logisch-psychologisch) und mit/in Variationen (einmal ist HEIN schwarzweiss und ditt heidi fleischfarben und blond und dann im nächsten Monat wieder anders rum), mja, denn mihr schauens arglos aus, sind aber knallhart (witzig) auch, wie Du, huhu-hihi..Grüßle+Servus! :-)

  16. Niemand hat "Angst" vor compact. Gewöhnt euch einfach einen normalen Umgangston an und verbreitet weniger Halbwahrheiten und Fake News und eure Videos werden nicht gelöscht.

    Kann doch nicht so schwer sein.

    • Die Systemmedien verbreiten nur Unwahrheiten im Auftrag der Politik, z B. die Massenvernichtungswaffen und Geschichte mit den Brutkästen…..usw. Wir werden uns nicht an diese Lügen gewöhnen und immer den Finger erheben, wo Unrecht zu Recht wird ! Und wir können auch nicht schweigen, bei den vielen Opfern und Toten, durch die Politik….

    • Professor_zh am

      SIe meinen, wenn ein Video nicht gelöscht würde, sei es sachlich in Ordnung? Welch grandioser Zirkelschluß,spottet Professor_zh!

    • Diese Impfstoffe sind Exerimentalimpfstoffe ohne echten Nachweis auf Wirksamkeit. Notzulassung hin oder her. Es gibt auch keine Langzeitstudien, denn wie sollen diese in dieser kurzen Zeit auch auch angefertigt worden sein! Und das viele Big-Pharmas/Multis wie z.B Johnson & Johnson in diesem Geschäft mitmischen wollen, sch…en die Tauben von allen Dächern.
      Und dies ist noch eine oberflächliche Antwort, denn Corona liegt nicht erst seit 2019 in Schubladen. Viel viel Zeit nicht wahr? Zu viel Zeit?
      Das kann doch wirklich nicht so schwer sein für Sie, eine halbwegs anständige Analyse zur Situation hier zu präsentieren. Produzieren sie lieber Käse, vielleicht schmeckt er "Anderen".

      • Wo geimpft wird, fällt es Tote am

        Und die Leute zur Impfung nötigen ist eine staatliche Körperverletzung und Impfwillige nach der Staats-Impfung weiter ihrer Freiheitsrechte berauben eine Straftat und Kinder und Hochbetagte ihres Lebens berauben, ein Staatsverbrechen!

      • ja klar voll logisch ey, ohne Impfung keine Toten. Ohne OP’s keine Kunstfehler, OP’s sofort verbieten.

    • Wenn das wirklich Fake News und Halbwahrheiten wären, was Compact verbreitet, warum
      sollte das System dann ein Interesse haben, diese zu löschen und unterdrücken zu wollen?
      Dann würden diese Videos wohl einfach vom System ignoriert werden.

      • youtube ist nicht das "System", sondern ein privater buchladen. oder ist compact überall verboten?

    • jeder hasst die Antifa am

      Na dann halte dich mal dran, wenn es das Bundesverdienstkreuz für Fakes und Halbwarheiten gibt bist du erster Kandidat.

    • @Kommentare

      Die Reaktion und Wortwahl der glorreichen 7 "Compact-Wahrheit-Verteidiger" zeigt das sowohl Wortwahl als auch Inhalt meines Kommentars 100 Prozent den Kern getroffen hat :-)

      • Querdenker der echte am

        Nun muss ich den Leonidas aber einmal ernsthaft loben.
        Wieder ein Beitrag von absolutem Scharfsinn ungeahnter wissenschaftlicher Qualität!
        Von Doc Uli würde das Prädikat sicherlich "HERVORRAGEND" lauten!!

      • jeder hasst die Antifa am

        Leonidas du hast zwar nicht den Kern der Wahrheit getroffen aber dich scheint der Blitz beim Schxxn getroffen zu haben.

    • Werner Holt am

      Genau. Wenn der Luther nur nicht so widerspenstig gewesen wäre. Er hätte ja nur widerrufen müssen und dem päpstlichen Gesandten kurz den Arsch zu küssen brauchen – und wir hätten heute noch die Einheit von Staat und Kirche! Oder dieser böhmisch-rebellische Jan Hus oder dieser renitente Giordano Bruno – wie konnten sie zweifeln. Da ist es doch nur recht und billig, daß diese Häretiker von YouTube gelöscht wurden!! Auch der Galilei war doch an seinem persönlichen Lockdown selber schuld …

      Solch ein einfaches Weltbild, wie das Ihre eines ist, das kann man sich nicht selbst ausdenken, das muß man schon vermittelt bekommen, oder?

      • Werner Holt am

        @ DEFA, "Gruppe Roter Kreis"

        Müntzer unterscheidet sich von jenen, die ich hier aufführte dadurch, daß er nicht selber eine Idee hatte, die es umzusetzen galt, sondern die anderer Leute mit Waffengewalt verwirklichen wollte. Dabei will ich seine Gründe hier gar nicht schlechter werten – mag sein, daß der Mann damit recht hatte. Es ging mir darum, aufzuzeigen, daß man auch für den friedlichen Einsatz für seine Überzeugung bzw. die Wahrheit einzutreten, "von YouTube gelöscht" werden kann. (Und auch Hus zähle ich zu den "Friedlichen". Zu den Waffen griffen erst jene, die ihm folgten – und manche auch erst, um ihn zu rächen.)

      • Doch ,man kann, persönlich erfahren. Die von ihnen aufgezählten Lumpen haben allerdings ihr Zeug nicht ausgedacht, weil sie Kasse machen wollten.

      • Seltsame Kriterien hat der Holt. Wer richtige, gute Ideen hat ,hat nicht nur das Recht ,sondern geradezu die Pflicht,diese umzusetzen, Machbarkeit vorausgesetzt. Wer schlechte, gemeingefährliche Ideen hat, hat überhaupt keine Rechte.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel