COMPACT.DerTag vom 16. August 2022: Ein Winter ohne Gas-Versorgung in kalten Wohnungen? Bisher hatten wir vor allem die Grünen um Wirtschaftsminister Robert Habeck im Blick, wenn es um die Gefahr eines Kältewinters geht. Er propagiert bekanntlich das Motto “Frieren gegen Putin”. Nun aber gibt es eine weitere Gefahr: Dass radikale Klimaaktivisten Gasversorgungs-Anlagen mit Sabotage lahmlegen. Das sind unsere weiteren Themen:

    • Massentod: Warum sterben die Oder-Fische?
    • Kanzleramt: Anbauten für Millionen
    • Mysteriös: Angriff auf die Krim
    • Bizarr: Grüne wirbt für COMPACT

    Sie finden COMPACT-TV wichtig und gut und wollen dazu beitragen, dass wir unser – für Zuschauer kostenloses! – Programm weiter ausbauen? Dann werden Sie doch Mitglied im COMPACT-Club! Als Clubmitglied unterstützen Sie unsere Aufklärungsarbeit mit einem kleinen Monatsbeitrag – vor allem den Ausbau unsere kostenlosen Nachrichtensendung COMPACT.DerTag, unserem abendlichen Immunschutz gegen die Propaganda des Regimes.

    COMPACT-Club ist das Netzwerk für alle, die frei leben und die Wahrheit verbreiten wollen. Wir sind viele – und wir werden immer mehr! Mit uns wächst das Geheime Deutschland! Jedes Clubmitglied erhält ein T-Shirt mit dem Slogan “Wir sind frei” – so finden sich die Gleichgesinnten. Hier gibt es alle Infos und das Beitrittsformular.

    COMPACT-Club: “Wir sind frei!”

    Gerne können Sie uns auch via Paypal, Kreditkarte oder Einmalzahlung oder Dauerauftrag eine Spende zukommen lassen.

    25 Kommentare

    1. Vielleicht müssen sie das machen ,denn die Grünen Spatzen wissen keinen Ausweg aus dem selbst inszeniertem Drama ……Sabotag bedeutet Zeitaufschub für den Dichter und Denker des Irrenhauses ….,bis ihm was einfällt mit einem Gullideckel ….

    2. Wir haben in "D" hohe Sicherheitsstandards für Chemieanlagen. Ob es sich zu 100% ausschließen läßt, dass Personen auf ein Betriebsgelände vordringen und den Ablauf stören bzw. Anschläge durchführen ? Ob diese Personen wissen was sie anrichten können ? Es reichen schon ,Unfälle" wie z.B. "Bhopal" Indien und "Seveso" Italien um eine Katastrophe auszulösen.

      Bhopal
      Die größte Gas-Katastrophe geschah im Frieden
      welt.de, 03.12.2014

      „Bei der Havarie einer Chemiefabrik in Bhopal starben innerhalb weniger Stunden Tausende Menschen, bis zu 25.000 waren es nach wenigen Tagen, bis zu 500.000 erlitten zum Teil irreversible Gesundheitsschäden. Seitdem steht Bhopal für die größte Chemiekatastrophe aller Zeiten.
      Der Tod kam in der Dunkelheit. Kurz nach Mitternacht am 3. Dezember 1984 gelangte Wasser in den Tank 610, in dem Methylisocyanat (MIC) gelagert wurde. MIC wird zur Erzeugung von Pflanzenschutzmitteln eingesetzt, in Verbindung mit Wasser wirkt es explosiv. Und es kam zur unkontrollierbaren Reaktion. Dabei entstand Kohlenstoffdioxid, das den Druck im Tank dramatisch erhöhte. Der Behälter explodierte und wurde hundert Meter weit geschleudert. Bis zu 40 Tonnen der hochgiftigen Substanz gelangten in die Atmosphäre.“
      (Quelle: welt.de/geschichte/article134964811/Die-groesste-Gas-Katastrophe-geschah-im-Frieden.html)

    3. L.Bagusch@web.de an

      Die Giftgrünnen wollen ja bei Ostwind die Windräder abschalten wie man munkelt, unter dem Motto > Doof und Dämlich bezahlen für einem warmen Ars.. oder frieren gegen Putin < !
      Naja, ist nur so ein weiterführender Gedanke was die grün/rot geführte ReGierung wahrscheinlich machen könnten, was natürlich sehr lächerlich und dumm wäre.
      Aber zutrauen würde ich es diesen Minusmenschen !

    4. In jedem "normalen" Land würden solche irrsinnigen Klimaterroristen abgeholt und für lange Zeit sicher weg gesperrt.

      Nicht so im Land der dummen Deutschen.

      • Andor, der Zyniker an

        @ Privat
        Möglicherweise haben die sogar (privat) den Segen der Inneministerin. Im Kampf gegen Rechts ist jedes Mittel recht. Die Rechten wollen doch nicht gegen Putin frieren, also muessen die Gasleitungen weg. Dann klappts. Ist doch denklogisch, oder?

        • Bärbel Füleki an

          So ein Bau dürfte momentan kein Thema sein. Deutschland hat andere Probleme und Geld gibt es nicht mehr.
          Es reicht nicht einmal für die Bevölkerung.
          Außerdem wir Deutschland abgeschafft , also wozu dieser Bau????

    5. jeder hasst die Antifa an

      Für die Leistungen die diese Regierung bringt reicht eine Gartenlaube und kein Palast.

    6. jeder hasst die Antifa an

      Faeser warnt vor ihrer eigenem Nachzucht die sie mit Mitteln Krampf gegen Rääächts gefüttert und gefördert hat.

    7. Ich wuerde mal ein paar tote Fische in ein dafuer geeignetes Labor tragen und feststellen lassen woran die Tiere verendet/womit sie vergiftet wurden. Ist das fuer die AfD vor Ort unmoeglich oder hat man sich nur wieder aufs schlaue Quatschen geeinigt? Die sind doch alle so schlau und wissen, wo Covid herkommt aber einen toten Fisch bekommen die nicht seziert?

      • Marques del Puerto an

        @Rabe,

        ich wurde ja mal den Geigerzähler zwischen die Schuppen schieben und messen ;-)

        Mit besten Grüssen
        Marques del Puerto

      • Sind schon im Labor . Da alle Möglichkeiten geprüft werden müssen, dauert es seine Zeit.

      • @Rabe
        Und sonst so ,noch ein wenig Grütze im ansonsten leeren Schädel????
        Es ist Aufgabe der zuständigen Behören (z.B. LANUV) diese Untersuchungen durch zu führen.
        Jetzt die AfD dafür in die Verantwortung zu nehmen ist ein kläglicher, primitiver Versuch eines Verblendeten, um es ganz höflich aus zu drücken.

    8. Zum neuen Berliner Protzpalast gibt die BimbesreGIERung ganz offen zu wie sie denkt.
      Auf https://www.bundesregierung.de/breg-de/suche/groesserer-regierungssitz-1799034 liest man da:

      "Warum müssen in Berlin-Karlshorst (Bezirk Lichtenberg) Garagen für den Erweiterungsbau abgerissen werden?

      Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben plant als Eigentümerin der Flächen die Kündigung der Mietverträge sowie den Abriss der Garagen und die anschließende Renaturierung. […] Ziel ist es, ein stark versiegeltes und mit zum Teil baufälligen Garagen bebautes Grundstück aufzuwerten und den Bewohnerinnen und Bewohnern der angrenzenden dichten Wohnbebauung als renaturierte Fläche zur Verfügung zu stellen."

      Also: Die Volkstreter können bald mit dem Hubschrauber zu neuen Höhenflügen aufbrechen, aber dem gemeinen Pöbel der das alles bezahlen "darf" gönnt man nur noch fröhliches zu Fuß gehen.

      Wäre es der ReGIERung wirklich ernst mit dem Umweltschutz würde sie nicht solchen Alibi-Firlefanz veranstalten sondern allervorderst dafür sorgen den ausufernden Flächenfraß im Außenbereich zu begrenzen und gewachsene naturnahe Kulturlandschaften erhalten – stattdessen trötet sie "wir haben Platz" in einem ohnehin schon dicht bevölkertem Land daß zudem zukünftig auch noch dutzende Wolfsrudel beherbergen soll.

    9. Otto Neubauer an

      Ja, genau!! … so ist es richtig: Den abgewixxten Zimmertemperaturspießern mal so richtig ins Gesicht gerotzt! … von Lady Neubauer – die im Winter – pardon, ich meinte natürlich: im LETZTEN Winter (wg. letzte Generation) LOL – mal soo richtigggg wird friiiiiiieren müssen. Für das Klima natürlich … LOL LOL LOL

      • jeder hasst die Antifa an

        Lady GAGA Neubauer mit dem goldenen Löffel auf gewachsen ,noch nie in ihrem Leben etwas geschaffen geschweige denn gearbeitet,will denen die hie Ihren Lebensunterhalt durch Arbeit finanzieren vorschreiben wie sie zu Leben haben,diese Göre braucht eins den Arsch versohlt und harte Arbeit,ein Kind der Grünen Bourgeosie was sich langweilte und Annerkenung suchte.

    10. Reinhard Nitsche an

      1 23.1.2016: "…Herr Putin, sie kennen mich nicht, das ist insoweit auch kein Problem, aber in 3 Monaten regieren wir dieses Land…" – und dann werden sie mich schon kennen lernen. Diese 15% – "Grüne"-Sekte führt gerade einen "Staats"-Streich gegen diejenigen, die in diesem Land schon länger leben, denn diese Gesellschaftspsychopathen hassen jene, auf deren Fütterung sie angewiesen sind. Wer so denkt, wie dieser Sektenguru Habeck, ist eine Feind der Gesellschaft, und es ist nur billig, dass solche schwachsinnigen Parasiten, die nur im Sinn haben die Gesellschaft in ihrer jetzigen Form zu beseitigen, dorthin verfrachtet werden, wo solche Schädlinge nicht mehr schaden können, nämlich in eine Anstalt mit anschließender Sicherheitsverwahrung.

    11. Mueller-Luedenscheid an

      Klimaaktivisten, die ist wohl die falsche Bezeichnung, richtig muss es heißen Terroristen. Wer Anschläge auf Menschen und Versorgungseinrichtungen plant, ist kriminell, und damit würde man die Bezeichnung Aktivist in ein völlig falsches Licht rücken. Diese Leute sind gleichzusetzen mit dem IS und anderen Terrororganisationen, aber in Deutschland haben diese Leute ja den politischen Arm, mit den Grünen, in der Regierung sitzen

    12. Linksrechtskreuzquerradikal heilt globalistisch induzierte Klimapsychosen!
      Anstatt oft tödlicher Psychopillen lebendiger Forschergeist: https://eike-klima-energie.eu/

    13. EddyNova3122 aka EddyGavon1 an

      VIELLEICHT SIND DIE "LINKS VERLAUSTEN IRREN" die Legitimation für FREIHEITLICHE RECHTE endlich mal Gas zu geben !
      Was die Fische betrifft : fragt dich mal bei Tesla nach oder LINKS AUSSEN !

        • Andor, der Zyniker an

          Ist die einfachste Erklärung. Das noch niemand drauf gekommen ist, ist ein Wunder. Anti-Putin-Behauptungen muessen nicht von unabhängiger Seite überprüft werden. Die sind politisch immer korrekt.