Nicht nur in Cottbus sondern auch in Schweden wurde am Sonntag gewählt. In beiden Fällen gab es überraschend große Gewinne für die patriotischen Kandidaten. Paul Klemm hat die Wahlen beobachtet.

    Überall dort, wo Oppositionelle große Erfolge gegen das Establishment feiern, schlägt der Staat auch in den vermeintlichen westlichen Demokratien mit mitunter brutaler Härte zurück. Das gilt natürlich insbesondere für die deutsche Meinungsdiktatur. Ballweg, Janich, Bhakdi, Hockertz, Schiffmann… Wer ist der nächste? In COMPACT-Spezial Politische Verfolgung zeigen wir, wie das Regime Oppositionelle kriminalisiert, wegsperrt, totschweigt und cancelt. HIER bestellen oder zur Bestellung unten auf das Banner klicken.

    Politische Verfolgung: Oliver Janich

     

    8 Kommentare

    1. @Ggg:

      Zitat:"wie wär’s wenn du das Ausländerproblem ansprichst, das mit Abstand größte, existenzbedrohendste Problem???"

      Das tue ich hier in der Kommentarfunktion seit Jahren.

      Um meine dsbzgl.(ganz persönliche) Meinung!!! auf den Punkt zu bringen:

      1. Jeder Einwanderer, welcher nicht zugleich Nettosteuerzahler ist oder dies binnen drei Jahren wird, ist eine zu vermeidende Belastung für Staatshaushalt/Sozialsystem. Kurz: ein mathematisch quantifizierbarer volkswirtschaftlicher Schaden.

      2. Alle "Flüchtlinge", welche nicht die Voraussetzungen des Art. 16a GG erfüllen, sind umgehend außer Landes zu schaffen – ohne Rücksicht auf Alter, Geschlecht, Herkunft…

      3. Die öffentliche Ausübung des Islam gehört als staats- u d menschenfeindlich verboten.
      Islamische Religionszugehörigkeit wirkt strafverschärfend bei bspw. Übergriffen auf Angehörige anderer Religionen, Frauen, Homosexuelle.

      4. Abschaffung der doppelten Staatsbürgerschaft.
      Einbürgerung nur im Falle eines überdurchschnittlichen Beitrags zur Prosperität der deutschen Gesellschaft.
      Wahlrecht frühesten 8 Jahre nach Einbürgerung.
      Aufenthaltsrechte werden gesondert betrachtet.

      Das sollte das Problem radikal lösen.

    2. Schützen wir unser Deutschland, schützen wir unsere (Noch) Demokratie vor einer kriegsgeilen und Deutschland hassenden Politikerkaste.
      Hätte mir vor 2 oder 3 Jahrzehnten niemals eine derartige Gefahr bei uns nach den beiden Diktaturen vorstellen können…

      • Ich denke heute noch an den Sieg der Beckenbauer Elf 1990 ….da waren wir Deutsche noch das glücklichste Volk auf der Welt. Wie hat sich aber unser Land seid damals so negativ in allen Bereichen verändert……2015 gab Merkel unserem Heimatland den Todesstoß und die Grünen spielen heute den Bestatter…

      • @Thor:

        Ich meine zu wissen/zu verstehen, was Sie meinen.
        Jedoch; war diese Gefahr – besser deren Grundlage – von Anbeginn des Bestehens der BRD Abereits gegeben. Sie ist systemisch bedingt.
        Entgegen verschiedener Formulierungen bspw. im Grundgesetz ist eine tatsächliche Souveränität und Mitbestimmung des Volkes weder gewollt noch möglich. Die Simulation einer demokratischen Ordnung hingegen schon.

        Schauen Sie sich bspw. das Wahlrecht an: Jeder noch so unqualifizierte Betrüger (bspw. Lebenslauf Baerbock) kann Bundestagsmitglied, ja sogar Minister werden. Jeder 100% vom Staat – genauer dessen steuerfinanzierten Leistungen – Abhängige, egal ob Hartzer oder Top-Beamter darf wählen gehen.

        Anderes Beispiel: Abgeordnete sind ausschließlich ihrem Gewissen verpflichtet – nicht dem Auftrag ihrer Wähler. Das was Habeck jetzt bspw. macht ist genau genommen rechtlich vollendst gedeckt.

        Politiker müssen keine Privathaftung fürchten – im Unterschied zu jedem Vorstand, Gesellschafter, Geschäftsführer in der freien Wirtschaft.

        Usw. usf.

        • Hinzu kommt der Mechanismus des sogenannten ‘Peter-Prinzips’ gemäß dem besonders in der Politik der intellektuell-spirituelle Bodensatz der Gesellschaft noch oben gespült und immer stärker konzentriert wird.
          Völlig unqualifizierte Nichtskönner, Lügner, Betrüger, Korrupte Lobbynutten…

          All dies führt bspw. u.a. zu einem Bildungssystem, was es überhaupt erst ermöglicht, das junge Menschen im Alter von sagen wir 12 bis 20 Jahren dermaßen ungebildet und geistig unterentwickelt sind, daß sie sich mit den Händen auf die Straße kleben, Masseneinwanderung gutheißen und Gewalt gg. den politischen Gegner zunehmend als legitimes Mittel der Wahl ansehen.

          Wie gesagt, ich kann Sie gut verstehen, aber das Alles ist seit Jahrzehnten absehbar. Die Krux an der Sache ist lediglich, daß dies alles schleichende Prozesse sind, welche sich über Generationen erstrecken.

          Erst haben wir uns über Gerhard Schröder aufgeregt – Hartz 4, Jugoslawienkrieg, Bankenderegulierung – und hofften, es käme dannach mit CDU und Merkel wieder besser. Den Auftakt machte die Spitzenlügnerin mit der Wahlkampflüge, es würde mit ihr keine Mehrwertsteuererhöhung geben. Wir gewöhnten uns dran – auch daran, daß nach Merkels Aussage "Multikulti gescheitert sei".
          Dann kam 2015.

      • 3. Teil:

        Nach Merkel dachten wir, es könne wahrlich nicht schlimmer kommen – doch es kam schlimmer.
        Konnte man bspw. die Gegner der Castortransporte in den 90ern noch verstehen, fällt dies bei FFF, LGBTQ#€+Idioten und heutigen kriegsgeilen Sanktionsforderern schwer.

        Arbeitslosenzahlen werdrn statistisch massivst geschönt, während das Handwerk (nicht nur das) zugtausend nicht-besetzbare Ausbildungsstellen hat, da ein zunehmender Teil der Schulabgänger schlicht ein bildungswirtschaftlicher Totalschaden ist – Prädikat: nicht ausbildungsfähig.

        Die Steuereinnahmen des Staates verzeichneten erst 2021! wieder einen neuen Rekord – Geld für Krankenhäuser, Schulen, kommunalen Wohnungsbau…fehlt aber.

        Was ich sagen will: grämen Sie sich nicht.
        Bei uns hat’s letzten innert 2 Tagen 18 Kaninchen umgehauen, 4 überlebten. Den ca. 30 Cuys (Riesenmeerschweinchen) geht’s allen prächtig (Freilandhaltung auf rund 1200m2).
        Die Hasenseuche kennt man, wir bekamen die Tiere ungeimpft, haben sie nicht impfen lassen…jetzt ist es so.

        Aber es geht ja weiter….

        • wie wär’s wenn du das Ausländerproblem ansprichst, das mit Abstand größte, existenzbedrohendste Problem???

      • Es gibt schlimmeres THOR.
        Z.B. wenn Sie mit den russischen Truppen kolaboriert haetten. Aber sehen Sie selbst.
        Zwei Kolaborateure
        https://t.me/intelslava/36995