Für viele ist es ein Schock, wenn sie derzeit Post von ihrem Gasversorger bekommen. Die Preise waren schon im Sommer um 300% im Vergleich zum Vorjahr gestiegen, im Herbst geht es immer weiter hoch, Habecks Gasumlage kommt noch obendrauf. Was kann der Bürger tun?

    Herzlich willkommen zu COMPACT.DerTag. Das sind einige unserer Themen.

    •Freital: Habeck weg!

    •Armenien: Neue Front gegen Moskau?

    •Ukraine-Sieg: Was passiert als nächstes?

    •Unsere Regierung: Die „dümmste in Europa“

    Sie finden COMPACT-TV wichtig und gut und wollen dazu beitragen, dass wir unser – für Zuschauer kostenloses! – Programm weiter ausbauen? Dann werden Sie doch Mitglied im COMPACT-Club! Als Clubmitglied unterstützen Sie unsere Aufklärungsarbeit mit einem kleinen Monatsbeitrag – vor allem den Ausbau unsere kostenlosen Nachrichtensendung COMPACT.DerTag, unserem abendlichen Immunschutz gegen die Propaganda des Regimes.

    COMPACT-Club ist das Netzwerk für alle, die frei leben und die Wahrheit verbreiten wollen. Wir sind viele – und wir werden immer mehr! Mit uns wächst das Geheime Deutschland! Jedes Clubmitglied erhält ein T-Shirt mit dem Slogan “Wir sind frei” – so finden sich die Gleichgesinnten. Hier gibt es alle Infos und das Beitrittsformular.

     

    COMPACT-Club: “Wir sind frei!”

    Gerne können Sie uns auch via Paypal, Kreditkarte oder Einmalzahlung oder Dauerauftrag eine Spende zukommen lassen.

    41 Kommentare

    1. Textaufgabe: Auf dem Markt werden 5 Äpfel angeboten, aber 10 Leute haben Hunger. Deshalb pendelt sich der Marktpreis bei 10€ ein. Weil das ziemlich viel ist und trotzdem nicht alle satt werden verteilt die Regierung an jeden 5 €. Was kostet ein Apfel nun? Werden jetzt alle satt?

      Offensichtlich werden immer weitere Zuschüsse und Finanzhilfen an der Situation nichts grundlegend ändern können. Es braucht entweder mehr Angebot und/oder weniger Nachfrage. Und während es täglich neue Forderungen nach Entlastung gibt, werden Heizlüfter gehamstert und Sparapelle lächerlich gemacht. Von einem Run auf warme Pullover oder tatsächlichen Einsparerfolgen hört man hingegen eher wenig.

    2. Walter Gerhartz an

      Das Originaldokument über die Zerstörung der deutschen Wirtschaft durch die Grünen

      https://www.anti-spiegel.ru/2022/das-originaldokument-ueber-die-zerstoerung-der-deutschen-wirtschaft-durch-die-gruenen/?doing_wp_cron=1663151876.9366290569305419921875#comment-99869

      Es gibt Neuigkeiten über das Dokument, in dem die RAND-Corporation die Zerstörung der deutschen Wirtschaft mit Hilfe der Grünen geplant hat.

      Am 1. September habe ich über ein Dokument berichtet, das mir ein Kollege zur Beurteilung gegeben hat.

      Dabei handelte es um die Zusammenfassung einer Studie der sehr einflussreichen RAND-Corporation, die in dem Papier ausgeführt hat, dass die Wirtschaft und die politische Dominanz der USA nur zu erhalten ist, wenn ausreichend Geldströme aus Europa in die USA gelenkt werden können und wenn die deutsche Wirtschaft zerstört wird, damit eine mögliche Annäherung Deutschlands und Russlands für die USA nicht zu einer Bedrohung werden kann.

      Das Dokument

      Das Papier trägt das Datum 25. Januar 2022, es wurde also einen Monat vor Beginn der russischen Intervention in der Ukraine verfasst.

      In dem Dokument wurde die Eskalation des militärischen Konflikts bereits vorhergesagt, wobei es den Autoren als wünschenswert galt, Deutschland in die kommende militärische Auseinandersetzung mit Russland in der Ukraine zu ziehen, um die Gräben zwischen Russland und Deutschland zu vertiefen. ..ALLES LESEN !!

    3. Walter Gerhartz an

      „Pacta sunt servanda“ ist Uncle Sam fremd. (Verträge sind einzuhalten.)

      Das ist altes, römisches Recht und gilt bei uns seit 2.000 Jahren.

      Moskau gegenüber hatten Genscher und James Baker vertraglich zugesichert, daß die NATO sich nicht Rußlands Grenzen nähert.

      Im Juni 1941 rollten noch am Tag vor Hitlers Überfall Züge mit Korn aus der UdSSR ins Deutsche Reich.

      Im Rahmen des Hitler-Stalin-Paktes, "den Moskau bis zuletzt einhielt" !!

      • Alter weiser, weißer Mann an

        "Im Juni 1941 rollten noch am Tag vor Hitlers Überfall Züge mit Korn aus der UdSSR ins Deutsche Reich."

        Auch dieser kleine Trick gehörte zur Verschleierungstaktik vom Väterchen Stalin, dumm nur, das Onkel Adolf
        Stalins Überfalltermin paar Wochen zuvor gekommen ist.

      • Wer glaubt, internationale Verträge wären auch nur das Papier wert, auf dem sie geschrieben sind, ist ein Narr, wie Gorbatschow einer war. Macht duldet kein Vakuum und es war für jeden ungetrübten Verstand abzusehen, was aus den russischen Satelliten werden würde.

    4. So einige, scheinbar Antideutsche grüne Kriegstreiberfreunde versuchen hier dumm
      dreiste Desinformation zu verbreiten..
      Den Knaller schoss einer dieser Witzfiguren
      mit folgendem ab  "
      "Nur keine Panik. Ihr seid ja völlig irre Hier.
      Seit Wochen geht der Gaspreis Schritt für Schritt zurück, und zwar deutlich"

      Fakt ist,
      Gaspreise:und Gasumlage, allgemein   Energiekosten steigen massiv
      In einem Einfamilienhaus könnten Gasheizung und Warmwasser in einem Jahr 12.000 Euro kosten. Die Gaspreise sind in den vergangenen Monaten aufgrund der Sanktionen gegen Russland und der nicht inbetriebnahme von Nord Stream 2 enorm gestiegen. An der Börse haben sie sich im Vergleich zum August 2021 versiebenfacht. Deshalb müssen Gaslieferanten Gas für hohe Kosten einkaufen und geben diese Preise an Haushaltskunden weiter.

      • @ Sovist es

        "Fakt ist,
        Gaspreise:und Gasumlage, allgemein Energiekosten steigen massiv
        In einem Einfamilienhaus könnten Gasheizung und Warmwasser in einem Jahr 12.000 Euro kosten."

        Leider völlig falsch ihre Zahlen.
        Meine sind nachprüfbar. Tun sie es bevor sie hier Falschaussagen verbreiten!

        • @Han Bauerbär
          Es reicht, ihre dümmlichen Behauptungen und Anschuldigungen laufen wie im allgemeinen ihre sogenannten Kommentare ins Leere. Suchen Sie sich doch einen anderen Spielplatz, um Menschen zu verblöden.
          Von ihnen kommt doch nichts Gescheites, ausser Motzerei und Desinformation.

          Gaspreise:und Gasumlage, allgemein Energiekosten steigen massiv
          In einem Einfamilienhaus könnten Gasheizung und Warmwasser in einem Jahr 12.000 Euro kosten."

          Die Zahlen.in meinem Kommentar
          entsprechen den Tatsachen, nachzulesen in einem Artikel von heute, im Handelsblatt.

          "Tun sie es bevor sie hier Falschaussagen verbreiten!"

          Sie sollten mit solchen dumm dreisten, unhaltbaren falschen
          Aussagen und Lügen vorsichtig sein.

        • @Han

          lass sie doch ihre Rechnung nicht zahlen. Sie landen dann für alle Zeiten beim Grundversorger, keine Chance mehr künftig zum günstigeren Anbieter zu wechseln, Schufa vergisst nicht. Wer nicht hören will muss…. :-)

        • @ so ist es

          ‘Sie sollten mit solchen dumm dreisten, unhaltbaren falschen
          Aussagen und Lügen vorsichtig sein."

          Leider können Sie nur pöbeln. auf Ihr Niveau lasse ich mich nicht herab. Die Marktpreise unten in meinem Kommentar können Sie nicht widerlegen. Und ihre Horrorzahlen geben lediglich eine Annahme wieder welche eventuell eintreffen könnte.

          Und unterstehen sie sich mir zu drohen!

      • Ihr seid doch die Trumpfreunde. Habbt für "America First" geworben. Donald hat’s euch mit gedankt, siehe Nordstream2.

    5. Ist Augenwischerei , Herr RA. Mittelfristig bleibt da nur, auf Gas zu verzichten. Natürlich kann, wer festen Preis vereinbart hat, auf Lieferung zu eben diesem Preis klagen , hätte sogar Erfolg , nur geht dann der Versorger Pleite. Versuchen Sie mal, einem nackten Mann in die Tasche zu fassen.

      • Nicht so ganz, denn "Preisgarantien" werden nicht lebenslang gewährt. Und wenn der Gasnotstand ausgerufen wird, dann sind die Anbieter da sowieso raus. Zudem bezweifle ich, dass die Preisgarantie unter diesen besonderen Umständen von Gerichten bestätigt würden.

        • Pacta sunt servanda , da muß nichts "gewährt " werden .Ich kenne jedoch sowieso keine Gaslieferungsvertrag ,in dem ein fester Preis vereinbart ist. Allerdings : noch nie dagewesene Sachlage = rechtliches Neuland. Was ich so höre : doppelte bis 3,5 -fach höhere Abschlagsforderungen. Für Zig- Millionen Kleinrentner u. Geringverdiener nicht zu stemmen , es wird Tote geben, evt. sogar Staatsbankrott oder horrende Steuererhöhungen. Endlich ist Holz wieder was wert.

    6. Nur keine Panik. Ihr seid ja völlig irre Hier.

      Seit Wochen geht der Gaspreis Schritt für Schritt zurück, und zwar deutlich. Als Russland de facto das Ende seiner Lieferungen durch die Ostsee-Pipeline Nord Stream 1 bekannt gab, kam es noch einmal zu einem kurzen, scharfen Ausschlag nach oben, der sich allerdings im Laufe eines Tages erledigt hatte. Am Montag, dem 12. September dann fiel der TTF-Referenzwert auf unter 190 Euro, also satte 43 Prozent unter dem Rekordhoch. Ein Trend, der sich fortsetzen dürfte. „Die TTF-Preise werden den Winter über weiter fallen“, heißt es in einem aktuellen Marktbericht der Investmentbank Goldman Sachs. Die Analysten gehen von einem Preis von 100 Euro im ersten Quartal 2023 aus.

      • Wie lautet der Preis den Sie im ersten Quartal 2021 bezahlen mussten? Bitte um Auiskunft. Danke.

        • @ Rabe

          95 Euro für ein Einfamilienhaus. inkl. Grundpreis ! Und der steht jetzt auch noch. Und wir haben einen Durchschnittshaushalt

      • Mein Gutster, Ich habe heute vom Versorger ein freundliches Schreiben bekommen, daß ich ab Oktober 3x so viel monatlichen Abschlag bezahlen darf wie bisher. Offenbar hat er deine fallenden Gaspreise nicht mitbekommen. Wer 1000 Mark Rente oder Nettolohn hat, wird vom Schlitten gehen.

    7. Warum wurde denn die ukrainische Offensive erst um Cherson angekündigte, versagte dort, weil der Russe große Kräfte dorthin verlegte und hatte bei Charkow Erfolg? Cherson war nur Ablenkung und Bindung, während gleichzeitig Charkow vorbereitet und ohne Ankündigung Erfolg hatte. Ja das war eine strategische Lehrstunde für die russische Aufklärung, ob sie daraus etwas Lernen? Krieg im ersten Gang führen, obwohl man in der Lage ist „hochzuschalten“, kostet sinnlos viele Opfer. Konzentriert sich der Russe nur noch in zwei Großräumen, macht das der Gegner auch. Wenn der Russe gewinnen will, muss er hochschalten, ansonsten werden Jahre vergehen und er blutete beständig aus. Ein Aderlass, der innenpolitisch Druck aufbaut. Aserbaidschan, dieser Klotz am Bein Putins, den kriegst du nur los, wenn du denen seine Geldquellen nimmst. Ein Anruf Putins genügt – und den muss er machen, wegen des Bündnisses und dort herrscht Ruhe, wenn er die richtigen Worte wählt. Es reichen eben schon Raketenangriffe auf die kaspischen Öl- und Gasanlagen, dann können die Aseris zuschauen, wie ihr Wohlstand verbrennt.

      • Kluger Kopf , könnte von mir sein. "Krieg im 1 Gang" ,ganz genau. Sickert sogar schon im russischen Staats TV durch , Tenor : Putin wurde falsch beraten. Gut möglich, nur müsste er es langsam gemerkt haben.

    8. @Ute

      Ja in der Ukraine wohnen 40 Millionen Nazis die der liebe Onkel Putin alle persönlich besuchen möchte. Einfach mal den Wodka im Kaffee weglassen meine Liebe.

    9. Diejenigen die Frau Wagenknecht fuer schuetzenswert gegenueber Habeckscher Politik einschaetzt, sind die Traeger des Systems. Der Mittelstand tragt das System und macht ausser etwas wehklagen alles mit was ihnen an-und aufgetragen wird. Den Beamten ist sowieso alles egal. Die tragen jedes System mit. Das "Volk" sollte erkennen, dass z.B. ein Baecker der seine Backwaren gravierend erhoeht ein Traeger des Systems ist. Genau so wie alle anderen selbstaendigen Unternehmer die die Politik des Systems ueber Preiserhoehungen auf das "Volk" abwaelzt. Keine einzige Innung forderte bisher Ihre Mitglieder pauschal auf die Betriebe zu schliessen. Keine einzige. Im Gegenteil. Die Verbraucher, das "Volk" wird pauschal verurteilt, weil es so frech ist gegen die oft existenzbedrohenden Mehrausgaben zu protestieren. Umdenken…

    10. Ja, immer schoen Alternativen suchen, sonst koennte ja das gruenrot verseuchte Sustem zusammenbrechen. KickAss hat Holz, Haleluja was fuer ein Schlaumeier. Andere haben Grillkohle. Auch was feines gegen die Inflation.

    11. Nach der Rückeroberung der Nordost-Ukraine sind ukrainische Truppen erstmals auch in die Ost-Ukraine vorgedrungen. Der verdammte Ukraine-Krieg ist bald beendet.
      Die Gasspeicher sind gut gefüllt. Der nächste Winter wird mild. Bis zum übernächsten Winter muss die wirtschaftliche Zusammenarbeit mit Russland wieder aufgenommen werden. Es ist auch gut möglich, dass es im nächsten Jahr einen Regierungswechsel in Russland gibt. Bitte googeln: Manifest Natura Christiana

    12. Lach. M. Sellner ist "Milititärexperte" , so nebenbei? Was macht er eigentlich sonst so ? Wenn er nicht militärisch sinniert oder den Schlüssel von NordStream 2 sucht ? Ist übrigens richtig. Die Ukraine hat da angegriffen, wo der Feind nur schwache Kräfte zur lokalen Sicherung aufgestellt hatte, und so keinen militärischen, aber einen beträchtlichen Propagandaerfolg errungen. Die Waffenspender wollen Erfolge sehen. Aber es wird wohl nur ein Strohfeuer. Zar Wladimir kann sich keine Niederlage leisten, nicht mal ein Patt.

    13. So so 27.000 Eur Gasrechnung sicher kein Versehen oder Einzelfall, sondern repräsentativ.. Wären dann ca. 1.80 je kWh.

      Tolle juristische Beratung übrigens und so realitätsnah.
      Der pfiffige Anwalt hat es doch selber gesagt. Jeder hat bei Preiserhöhung ein Kündigungsrecht und kann sich einen anderen Versorger suchen. Wozu mit dem Wucherer vor Gericht ziehen, Zeit und Energie verschwenden, wenns beim Grundversorger oder anderswo doch viel billiger ist. Kommt doch auch niemand bei Verstand auf die Idee Edeka zu verklagen, weil die teurer anbieten als Aldi. Der Energieanbieter muss überhaupt nichts nachweisen, denn der Kunde kann wechseln wenn’s ihm nicht passt!

      Meint nicht, dass ich hohe Gaspreise toll finde. Meint, dass unintelligente Gegenwehr nichts bringt.
      Wer sich mit Erfolg gerichtlich wehren will muss zumindest erst mal billigere Angebote wahrnehmen, jeder Richter mit Grips wird fragen, warum Herr Meier nicht einfach von seinem Verbraucherrecht auf Anbieterwechsel gebrauch gemacht hat, nicht selber im Rahmen seiner Möglichkeiten Abhilfe geschaffen hat. Die Erfolgschancen sich erfolgreich gegen Wucher zu wehren steigen mit Wechsel zum Grundversorger. Beispeilsweise hat das Landgericht Frankfurt dahingehend gerade verbraucherfreundlich Recht gesprochen.


      • Wer will darf natürlich seine Zahlungen einstellen und seinen Anbieter verklagen. Jeder so wie er mag! Hab nur dargelegt, dass ich’s ggf. anders machen würde, kein Grund sich aufzuregen, niemand muss auf Trolle hören. :-)

        (Was bin ich froh über meinen Kamin, obwohl sich die Holzpreise auch nahezu verdoppelt haben!)

        • Es ist doch alles so gewollt, das die Deutschen immer mehr bezahlen sollen und es auch nicht mehr können und das die Bäckereien und Molkereien usw. kaputt gehen….wir Deutsche sollen ER frieren und VER hungern, während andere mit ausgepressten deutschen Steuergeld alles bezahlt bekommen und auch in Deutschland weiter geschächtet werden darf….

        • Deutschland Zuerst an

          KickAss
          Solange Sie HIER keine Liste billigerer Gasanbieter vorlegen können oder wollen ist Ihr Angebot gegen Gaspreiswucher Schall und Rauch!!
          Warum ist Gas so teuer?? Deutschland will und kauft kein Gas mehr bei Russland. Na gut. Aber weil die Strategen, oft, ohne Studien Abschluss natürlich oft auch nicht rechnen können, kaufen sie dann bei Anderen. die bei Putin billig eingekauft haben, TEUER ein! Hätten DIE mal lieber Ökonomie an Stelle von Genderwahn und grüner Ideologie studiert! Aber bitte erfolgreich!!
          Und noch etwas für ahnungslose Gemüter: Täglich fahren Busse., Unternehmen sind bekannt, in die Ukraine und holen Menschen ab. Die melden sich hinter der DEUTSCHEN GRENZE, kassieren Hilfsgelder UND? Fahren am Abend wieder zurück! Nicht wegen Gier! Nein, weil es sich in der Ukraine mit absoluter Sicherheit BESSER Leben lässt als in dem besten aller Deutschländer der Welt! Quelle: Trading coach Oli

    14. Wenn es um Geopolitik geht, d.h., Probleme, die auch uns betreffen, nicht nur gegen Russland, dann lest die Frontberichte von Poljakov bei rt de oder woanders im russischen Fernsehen. Russland macht gegen die Faschisten und Mörder, die von der Ukraine eindeutig ausgehen, eine Militäroperation. Laßt Euch nicht irre führen, die Wahrheit ist anders.

      • Das ist ja gerade das Übel , wie kommen die dazu, gegen Faschisten eine "Militäraktion zu machen, die Knallbacken. Geht Russland nichts an, wenn ein anderes Land gern faschistisch sein will. Denkst wohl auch, gegen Faschisten ist alles erlaubt , was ? Systemling !

    15. EddyNova3122 aka EddyGavon1 an

      OH JE – Kohlmann klang nicht wirklich optimistisch …das war nicht das was ich hören wollte ! Unvorstellbar , in France gibt es meines Wissens nach eine Preisdecklung von jährlich maximal 4% ! Gibt das EU Recht -Stichwort Wucher , da nichts her ?! Was ist wenn z.b. 25% einfch bei alter Abschlagshöhe (maximal 4% jährlich Erhöhung) bleiben.