Appell des Chefredakteurs: COMPACT ruft seine Leser auf, im ganzen Bundesgebiet für die große Handwerker-Demo am 1. Oktober in Berlin zu mobilisieren! Unser Land braucht Handwerker, keine Kaltmacher und Kriegstreiber! Nord Stream 2 statt Gasumlage! Hier können Sie sich das Mobilisierungspaket (Flyer, Plakat, Aufkleber, Trillerpfeifen) für die Demo bestellen.

    Die Protestbewegung in Deutschland steht an einem entscheidenden Wendepunkt, der den Durchbruch bringen kann: Zum ersten Mal seit über 25 Jahren gehen die Werktätigen als Werktätige mit auf die Straße – Handwerker, Mittelschicht, auch Unternehmer. Das gab es bei den Friedens-Mahnwachen 2014 nicht, bei der Bewegung gegen die Asylflut 2015 ff. nicht und auch nur vereinzelt – Pflegepersonal – bei Corona. Jetzt ist das schaffende Zentrum in unserem Land von der Sanktions- und Energiepolitik der Scholz-Habeck-Regierung bedroht – die Existenz von Hundertausenden Betrieben, von Millionen Arbeitsplätzen steht auf dem Spiel. Vor uns steht ein Kälte- und Inflationswinter, der für viele sogar ein Hungerwinter werden könnte. Die Menschen, die arbeiten, haben eine ungeheure Macht, wenn sie sich in Bewegung setzen: Alle Räder stehen still, wenn dein starker Arm es will!

    Nord Stream 2 statt Gasumlage

    Den Auftakt machte die Kreisandwerkerschaft Anhalt, die als “Handwerker für den Frieden” am 28. August in Dessau 4.000 Leute auf den Marktplatz brachten. Alle Handwerksmeister, alle Innungen, alle Gewerke aus dem südlichen Sachsen-Anhalt standen dahinter! Eine solche Einigkeit gab es seit dem Herbst 1989 nicht mehr.

    Gestern in Neubrandenburg (Mecklenburg-Vorpommern) folgten ebenfalls 4.000 Menschen dem Aufruf “Unternehmer gegen Energiepolitik”. Aufgerufen hatten die Friedländer Bestatterin Doreen Peter und Mike Regner vom Lackierzentrum Neubrandenburg – Menschen aus der Mitte des Volkes, die Ihresgleichen begeistern können (wir berichten dazu heute Abend um 20 Uhr hier auf dieser Webseite in unserem TV-Format COMPACT.DerTag). “Es brodelt im Osten”, resümierte die “Welt” daraufhin. “Es geht um mehr als eine linksrechte Querfront. Die Lage ist politisch brisanter.”

    Flyer 1. Oktober, Handwerkeraufruf

    Am 1. Oktober soll der Unmut in einer zentralen Demonstration in der Hauptstadt zusammengefasst werden: 13 Uhr am Alexanderplatz.  Wieder ist es die Kreishandwerkerschaft Anhalt/Dessau-Roßlau, die die Initiative übernommen hat und ein bundesweites Handwerkernetz knüpft. Forderungen nach einer Deckelung der Energiepreise, einem Ende der Sanktionen und der Öffnung von Nord Stream 2 werden auch in Offenen Briefen anderer Kreishandwerkerschaften geteilt.

    Links und Rechts sind überwunden

    Die Berliner Demonstration am 1. Oktober – wie auch zuvor in Dessau am 28. August – umfasst das gesamte politische Spektrum und ist parteiunabhängig. Auf der Rednertribüne in Dessau standen neben Handwerkern auch linke Vertreter der Friedensbewegung, sozusagen Wagenknecht Spektrum – zum Entsetzen der Linkspartei. Unter den Tausenden im Publikum waren Freie Sachsen, AfD, COMPACT und dieBasis. Ausdrücklich hat sich Kreishandwerksmeister Karl Kröpel geweigert, sich von den bösen Rechten zu distanzieren – wiederum zum Entsetzen der politisch Korrekten. Zur Mobilisierung für den 1. Oktober gab Krökel letzte Woche der marxistischen Tageszeitung “Junge Welt” ein Interview – und gestern COMPACT-TV (in unserer Sendung COMPACT.DerTag vom 15.9.22, siehe in unserem Sendearchiv bei tv-compact-online.de oder gekürzt in unserem Youtube-Kanal). Links und Rechts spielen für ihn keine Rolle mehr. Einigkeit macht stark, heißt die Devise. Alle gemeinsam für die Deckelung der Energiepreise, ein Ende der Sanktionen und Öffnung von Nord Stream 2, Friedenspolitik statt Kriegspolitik.

    Die Entwicklung ist so sensationell, dass wir alle COMPACT-Unterstützer im ganzen Bundesgebiet dazu aufrufen, die Handwerker-Demonstration am 1. Oktober zu einem Riesenerfolg zu machen, vor dem das Regime zurückweicht. Zur Mobilisierung haben wir eigens ein Materialplaket mit Flyern, Aufklebern, Plakat und trillerpfeifen zusammengestellt, das ab sofort bestellt werden kann. Bestellen Sie schnell und bringen Sie die Flugblätter unter die Leute, zum Beispiel bei örtlichen Spaziergängen und Kundgebungen in den nächsten zwei Wochen.

    Der Heiße Herbst ist da! Wir sind der Heiße Herbst! Unterstützen Sie COMPACT bei der Mobilisierung und Berichtesatattung!

    Herzlich, Ihr Jürgen Elsässer

     

    50 Kommentare

    1. Sollet nicht schon die "1 Million" – Corronaquerulanten-Demo im Aug. `22d as Regime nicht nur erschüttern , sondern hinwegfegen ? Frag ja nur.

    2. Wie man nur so sehr in der Manie gefangen sein kann, dass man nur ein Ventil öffen müsste.

    3. Leider unterstützen die System treuen und politisch gleich geschalteten Kreis Handwerkerschaften im Westen das nicht und agieren schon dagegen. In einem Artikel ( den ich hier nicht einstellen kann) aus dem Handwerksblatt vom 09.09.22 wird bereits vom Bundesverband der Kreis Handwerkerschaft Stimmung gegen diese einzelnen Kreis Handwerkerschaften in Sachsen gemacht. Dr Bundesverband ist Regierungshörig und solidarisch mit der Ukraine. Das sollten die dort organisierten Handwerksbetriebe hinterfragen, wo sie organisiert sind und dann aufhören zu jammern wenn sie sich im unter dem Bundesverband gut vertreten fühlen. Das Handwerk ist eine Macht aber sie lassen sich von der eigenen Interessenvertretung verarschen. Das Handwerk braucht erst mal eine organisierte Interessenvertretung die auch ihre tatsächlichen Interessen vertritt und keine Unterorganisation der Regierung ist. Dann können wir mit dieser Macht etwas bewirken.

      • Solidarisch mit der Ukraine in den Ruin gehen der Jahrzehnte das Land Blüten lässt

        Diese schäften halten die Handwerker für meeeeeeeegaaaaaabloed?

        Ja dann Mal abwarten was am ersten Oktober passiert

    4. Walter Gerhartz an

      Wenn es dem Esel zu wohl wird, geht er aufs Eis bzw. lässt sich dorthin führen.

      Und Europa, resp. die EU, allen voran Deutschland, ist ein Riesenesel, der das nicht merkt, der das auf andere projeziert und der sich, mit der Möhre vor der Nase, in den Abgrund führen lässt.

      Und bekanntlich muss derjenige fühlen, der nicht hören will, zum einen, weil er zu verbohrt, zu blöd dazu ist und zum anderen, weil er sich einbildet, dadurch wirkt er durchsetzungsstark.

      Nichts dergleichen, ein Mensch, der keine Fehler erkennen, zugeben und korrigieren kann, ist kein starker Mensch, sondern ein jämmerlich schwacher, verachtenswerter und ohne jede Autorität.

      • Hm, hat Putler schon zugegeben, daß die Invasion in die Ukraine mit unzureichenden Kräften ein schwerer Fehler war ?

        • Selbst wenn er 100 Mio schicken würde, die Ukrainer wollen nicht wieder sowjetisch werden. Schon da liegt Putlers Fehler. Die Menschen dort fügen sich nicht willig.
          Seine Hoffnung war, dass er dort offenen Türen einrennt (wie vllt. Krim). Großer Fehler wie nun jeder weiß.
          Klar kann er mit gigantischer Militärgewalt nachsetzen. Ob ihn 45 Mio Ukrainer und Restwelt dafür ewig lieben würden, oder ob er sich dadurch noch mehr Ärger machen würde? Auch der Notoelefant kann aufstampfen, ist nur geduldiger als so ein russischer Bär.

          Jeder Kriegsher muss immer auch bedenken, dass es ein Leben nach dem Krieg gibt. Wie soll das aussehen, nachdem Putler 2,3,4? Mio Ukrainer platt gemacht hat, denn drunter wirds nach Sokifeldherrenmethode leider nicht laufen?

        • Wenn er kann , warum tut er es nicht ? Wenn die Ukrainer müssten , wäre es wurscht ob sie auch wollen , welcher Feind hat sich denn jemals "willig" gebeugt ? Auf "lieben " ist gepfiffen, wenn sie nur auch fürchten. Der Natoelefant hat einen großen Haufen gekackt und dann Fersengeld gegeben. Mit Sokrates als Zar und Feldherr wären die Russkis besser dran. Der hätte vorher die Kasse überprüft und wenn es für das Worst-Case- Szenario nicht gereicht hätte , dann hätte er sich damit begnügt , die lächerlichen "Volksrepubliken" zu annektieren und wäre als großer Zar auf der Krim 110 Jahre alt geworden , statt Russland einen groben Klotz ans Bein zu binden. Wladimir ist nur ein Wahlkönig ,wenn er nicht liefert, wackelt seine Krone !

    5. Walter Gerhartz an

      NUR IDIOTEN MACHEN AUF BEFEHL SELBSTMORD !!

      Die anti-russischen Sanktionen schaden der EU mehr als Russland und besonders bemerkenswert ist, dass die USA nur anti-russische Sanktionen verhängt haben, die ihnen kaum schaden.

      Während die EU im Auftrag der USA wirtschaftlichen Selbstmord begeht, halten sich die USA zurück und heben sogar Sanktionen wieder auf, wenn sie merken, dass sie ihnen ernsthaften Schaden zufügen können, was in der EU undenkbar ist.

      Dass es seit hundert Jahren eines der wichtigsten geopolitischen Ziele der USA ist, Russland und Deutschland dauerhaft voneinander zu trennen, ist unter geopolitischen Analysten bekannt und wird in den USA auch ganz offen gesagt, nur deutsche „Qualitätsmedien“ halten es nicht für nötig, ihre Leser darüber zu informieren.

      STRATFOR: US-Hauptziel seit einem Jahrhundert war Bündnis Russland+Deutschland zu verhindern !!!

      www.youtube.com/watch?v=gcj8xN2UDKc

      Die Befürchtung der Geostrategen der USA ist es, dass ein Zusammengehen von deutscher Technologie und russischer Manpower und russischen Bodenschätze die weltweite Vorherrschaft der USA beenden würden, weshalb es eines der obersten Ziele der USA ist, ein Zusammengehen von Deutschland und Russland zu verhindern.

    6. Walter Gerhartz an

      Ist es nur „dumme Regierungspolitik“ oder der totale Kotau vor den geostrategischen Zielen der USA ?!

      Frau v. d. Leyen verstieg sich heute im EU-Parlament zu einem Lob „der europäischen Helden“ und der militaristischen Nazi-Parole der ukrainischen Führung:

      „Es lebe die Ukraine“.

      Russland, dem wir im Unterschied zur Ukraine zumindest einen gewissen Wohlstand durch billige Energie-Rohstoffe zu verdanken haben, muss dann im Umkehrschluss natürlich sterben.

      Das ist exakt die Marschroute der US-Falken und eine Abrechnung mit der auf Frieden ausgerichteten Ostpolitik der SPD seit Willy Brandt.

      V. d. Leyen und andere kalte Krieger wittern offenbar die Chance, sich gegen Russland in einem heißen Krieg zu revanchieren (für was eigentlich).

      Dumm ist daran eigentlich nur Frau V. d. Leyens Glaube, den 3. Weltkrieg im Schutz US-amerikanischer Atomwaffen überleben zu können.

    7. Walter Gerhartz an

      Der Wettbewerbsvorteil von Deutschland war vor allem auf die günstige und billige Energie aus Russland zurück zuführen.

      Dass, die EU sich den Amerikanern unterworfen und ausgeliefert hat, ist nicht nur für die EU- Wirtschaft dramatisch, sondern auch für ihre Bevölkerung.

      Anstatt Nord Stream 2 öffnen zu lassen, was die Wirtschaft wieder verbessern würde, nehmen die Politganoven der Altparteien in Kauf dass ein Groß und Kleinbetrieb nach dem anderen stillgelegt oder pleite geht.

      Wie lange läßt sich ein Teil der Bevölkerung diesen Wahnsinn der Altparteien, auf ihre Kosten, noch gefallen.

      Allerdings, wachen immer mehr Menschen der europäischen Bevölkerung auf und zeigen Ihren Unmut auch auf den Straßen.

      Die Welle des Widerstands hat begonnen und wird erst enden wenn diese Verbrecher allsamt zum Teufel gejagt sind !!

      • Leider verstehst du nicht viel vom Wirtschaft.

        Was passiert, wenn sich Neunmalkluge einen übergroßen Wettbewerbsvorteil verschaffen wollen erleben wir gerade. Keine andere Volkswirtschft sieht tatenlos dabei zu, dass sie von anderen platt gemacht wird.
        Der große Traum von Deutschland Deutschland über alles ist bereits mehrfach gescheitert. Nun erneut, das D offensichtlich nicht lernfähig ist.

        Wie stellen sich das die selbsternannten Wirtschaftsweisen eigentlich vor? Weil wir durch Russengas billiger produzieren könnten als China spenden alle benachteiligten Volkswirtschaften Beifall?
        Trump gab seinerzeit bereits einen Wink mit dem Strafzollzaunpfahl. Zumindest dem hättet ihr zuhören und verstehen sollen.

        Das gesunde Mittelmaß machts, nicht mit aller macht und völlig rücksichtslos Nr.1 werden wollen, gibt immer Ärger.

    8. Walter Gerhartz an

      Schluss mit der Ohnmacht! Wir brauchen eine Volksbefragung zu Nord Stream 2

      https://just-now.news/de/deutschland/schluss-mit-der-ohnmacht-wir-brauchen-eine-volksbefragung-zu-nord-stream-2/#comment-891

      Sie alle haben versagt. Auf ganzer Linie.

      Die Regierungsvertreter ebenso wie die Opposition, die Bundespolitiker genauso wie die auf Landesebene.

      Das kann und darf so nicht weitergehen!

      von Tom J. Wellbrock

      Selbst die Wikipedia – nicht unbedingt verdächtig des radikalen Linksradikalismus – schreibt über die repräsentative Demokratie:

      “Die repräsentative Demokratie konzentriert die politische Macht in den Händen einer potenziellen Oligarchie, was die Wahrscheinlichkeit von Korruption und Lobbyismus erhöht.” …ALLES LESEN !!

    9. Walter Gerhartz an

      DIESMAL WIRD EUER ENDE KOMMEN ZUSAMMEN MIT DEN USA !!

      Das Jammern und Drohen von diesem Biden-Anhängsel Scholz und den Grünlingen ist Ausdruck letzter Verzweiflung.

      Er hat Angst. Gut so – man kann Tausende einsperren – aber nicht Millionen erschießen.

      Wenn auch nur ein Demonstrant durch seine Neo-SS oder Neo-SA zu Schaden kommt oder sogar stirbt – sterben ER und seine faschistische Meute.

      Die Lebensbedingungen wurden absichtlich verschlechtert…

      Das Geld geraubt für den Krieg…Den Mund verboten…Dem Volk gedroht… Die Gesundheit durch Covid zerstört…

      Was haben wir also noch zu verlieren? Stürmen wir den Palast und hängen sie auf !

    10. DER RUSSISCHE DIKTATOR LIEFERT DOCH SCHON KEIN GAS DURCH NS1. WARUM SOLLTE DER DANN GAS DURCH NS2 LIEFERN?
      KANN MIR DAS BITTE MAL JEMAND ERKLÄREN?

      • Natürlich müssen wir auch sofort deeskalieren und die selbstmörderische und absolut dumme Sanktionspolitik* beenden und wieder auf Verhandlung & Verständigung mit Russland setzen. Klar, ohne das wird’s nix mit NS2.

        Aber können Sie mir erklären, warum wir das nicht wollen bzw. nicht wollen sollen?

        *) Außer vielleicht gegen Alijew und Aserbaidschan. Weil wegen brutalen Angriffskrieg und Autokratie und so … und das geht schließlich gar nicht… erst recht nicht in Europa. Mir tat es zwar gestern für Qarabag FK leid, dass sie wegen der Sanktionen nicht mehr an der Europa League teilnehmen konnten, aber da müssen wir hart sein und dürfen auch keine Ausnahme für den Sport machen – auch nicht bei Kindern oder Behinderten.

      • Margarete Egerer an

        Diktator? Gibt es Staat ohne Diktatur? Vielleicht ein wenig in der Schweiz durch unmittelbare Volksabstimmungen.
        Wo Staat, dort Diktatur, ob in China, Russland, EU, Iran oder USA – trotz und wegen staatlich organisierter Wahlen, weil deren Kandidaten vorab selektiert sind, sei es per Wächterrat im Iran, Parteimonopol in China, Propaganda in USA und Russland oder Verfassungsschutz in der BRD. Der Staatsapparat ist ein Relikt aus der absolutistischen Feudalzeit.

    11. Walter Gerhartz an

      DIE JETZIGE HIFE FÜR DIE NAZI-UKRAINE WIRD DAS ENDE DER USA UND SEINER WEST-VASALLEN EINLEUTEN !!

      DIE MEHRHEIT DER STAATEN UND DER MENSCHHEIT IST AUF DER SEITE RUSSLANDS !

      • Alter WEISER Mann an

        @Bauerbärchen @Alter weißer Mann

        Also rein faktisch gesehen und realitätsbezogen entstehen beim Tippen kaum Geräusche, insbesondere keine, die man als "schreien" interpretieren könnte. alles andere ist nur subjektiv und ein Verstoß gegen die Netiquette.

    12. Dann wird die polente aber Hass schieben

      Handwerker lassen sich nicht so leicht verprügeln wie Alte Mütter Kranke usw

      Da wär ich gern dabei!

      • @ Friedeneichel

        Da wäre er gern dabei?
        Bei den Prügelnden,
        bei den Geprügelten
        oder doch lieber
        bei den Gaffenden
        und Kommentierenden?

        • Aehhhhh
          Wenn dir das nach meinen tausende Kommentaren noch nizklar ist dann weiß ich es auch nicht:-((((((((

          Ich bin Freund des Friedens der Liebe
          Reicht das als Antwort?

    13. Walter Gerhartz an

      Wir haben die größte Verbrecherregierung, die es je in Deutschland gab !!

      Alle Politiker haben ihren EID den SIE dem VOLK geschworen haben auf Befehl der USA gebrochen !!!

    14. "Die Handwerker-Demo in Berlin am 1. Oktober wird das Regime erschüttern"

      Wieder so ein feuchter compact Wunschtraum. In Erfüllung gegangen ist bis jetz keiner.
      Die paar tausend sind immer die gleichen

      • @Han Bauerbär
        Lieber irritierter Freund der Geschlechtsumwandlungen,
        warum so destruktiv, immer die gleiche
        Leier. Wie kommen Sie darauf, dass es immer die gleichen Menschen sind, die für die Inbetriebnahme von Nord Stream 2 demonstrieren, Ihnen dürfte aufgefallen sein, es werden immer mehr Menschen und auch gerade aus der Mitte der Gesellschaft, die sich den Demonstrationen anschließen
        Siehe auch Prag, mit schon über 70.000 Demonstranten aus allen Schichten und politischen Richtungen.

        Noch eine Frage,
        welches Geschlecht ist bei Ihnen heute für ihren praktizierten Wahnsinn verantwortlich?

      • Ein paar milliönchen hat Bangladesh von deuselan ja erhalten

        Vielleicht ist davon was übrig?

        500 davon bitte nach Hagen in die Frankfurter Straße
        Danke

    15. Der Wettbewerbsvorteil von Deutschland war vor allem auf die günstige und billige Energie aus Russland zurück zuführen 
      Dass, die EU sich den Amerikanern unterworfen und ausgeliefert hat, ist nicht nur für die EU- Wirtschaft dramatisch, sondern auch für ihre Bevölkerung. Anstatt Nord Stream 2  öffnen zu lassen, was die Wirtschaft wieder verbessern würde,  nehmen die Politganoven der Altparteien in Kauf dass ein Groß und Kleinbetrieb nach dem anderen stillgelegt oder pleite geht. Wie lange läßt sich ein Teil der Bevölkerung diesen Wahnsinn der Altparteien, auf ihre Kosten, noch gefallen.
      Allerdings, wachen immer mehr Menschen der
      europäischen Bevölkerung auf und zeigen
      Ihren Unmut auch auf den Straßen.
      Die Welle des Widerstands hat begonnen.

    16. Das ist das Größte, das es je gegeben hat. Die SPD hat sich auf 17 % verschlechtert. Die AfD hat sich auf 14 % gesteigert. Bitte googeln: Sonntagsfrage
      Zudem wird in Schweden jetzt eine christlich-konservative Regierung gebildet. Bitte googeln: Manifest Natura Christiana

    17. Bin dabei und mache von unser aller Recht zu demonstrieren Gebrauch.
      Sorge und Angst um "mein" Land verlangen das von mir.

      • Wenn es hilft . Ersatzweise helfen auch Alk und Tabak , wenigstens vorübergehend . Aber immer noch länger als die schönste Demo.