Utes MoMa, 29.7.: Ordnungswidrigkeitsverfahren wegen falscher Gästenamen in Kneipe

35
Berlin. Das Gesundheitsamt des Bezirks Neukölln sucht Gäste einer Kneipe im Schillerkiez. Nein, es gibt kein Freibier! Das Brauhaus „Neulich“ in der Selchower Straße soll Ausgangspunkt für ein nachgewiesenes Infektionsgeschehen mit 18 bestätigten Corona-Fällen sein.
Gesucht würden nun weitere Gäste, welche zwischen dem 16. und 18. Juli in dem Lokal waren. „Bisher stehen 68 Gäste und sieben Beschäftigte unter Quarantäne“, teilte das Bezirksamt am Dienstag mit. Insbesondere würden 41 Gäste gesucht, deren Namensangaben in den Listen unvollständig oder falsch seien. Die verpflichtende Anwesenheitsdokumentation wäre „nicht zu jedem Zeitpunkt ordnungsgemäß geführt“, erklärte das Amt und prüft nun in diesem Zusammenhang die Einleitung eines Ordnungswidrigkeitsverfahrens.
Der Neuköllner Gesundheitssenator Falko Liecke von der CDU sagte dazu: „Wer diese Verantwortung nicht ernst nimmt, trägt eine Mitschuld an der weiteren Verbreitung der Infektion, an möglicherweise schweren Krankheitsverläufen und an möglicherweise erneuten tiefen Einschnitten in unser aller Freiheit durch neue harte Eindämmungsmaßnahmen.“ Hmm. Scheint ja schon in Planung zu sein.
In Brandenburg gelten derzeit Einschränkungen für Besucher aus dem bayrischen Landkreis Dingelfingen-Landau, erklärte der Sprecher des Gesundheitsministeriums, Gabriel Hesse, am Dienstag in Potsdam. Auf einem großen Gemüsebauernhof in Mammingen im besagten Kreis waren 174 Erntehelfer in einer Reihenuntersuchung positiv auf das Corona-Virus Sars-CoV-2 getestet worden. „Wir bieten allen Mamminger Bürgern kostenlose Tests an“, versprach Landrat Werner Bumeder (CDU). „Ich bitte die Bevölkerung um Besonnenheit“, fügte er an.
Das Landratsamt riegelte das Gelände mit einem Bauzaun ab und lässt die fast 500 Erntehelfer aus Ungarn, Rumänien, Bulgarien und der Ukraine von einem Sicherheitsdienst überwachen. Schöne Schei…!
COMPACT-Gesundheit: Corona. Was uns der Staat verschweigt!Was uns der Staat verschweigt: COMPACT-Aktuell bringt die Fakten, die andere unterdrücken. Unsere Corona-Sonderausgabe mit 84 Seiten praller Information!
Der Staat verschweigt uns,
* dass das Virus nur für Risikogruppen gefährlich ist. COMPACT lässt Top-Virologen, die der Panikmache widersprechen, unzensiert zu Wort kommen.
* dass die Stilllegung des Wirtschaftslebens besonders den Mittelstand in seiner Existenz bedroht – und medizinisch unnötig ist. COMPACT zeigt die Alternativen zur Alternativlosigkeit der Regierung auf.
* dass hinter der aktuellen Hysterie, ebenso wie früher bei der Vogel- und Schweinegrippe, die Profitinteressen der Pharmaindustrie stehen. Hier erhältlich.
Diese klebte auch an der Bürotür des Linken-Abgeordneten Marco Böhm in Leipzig-Lindenau. „Mein Team, meine Partei & die gesellschaftliche Linke werden sich durch solchen Scheiß nicht abhalten lassen, für Menschlichkeit & Solidarität zu streiten und zu kämpfen. Tür gereinigt – lassen uns nicht beeindrucken“, schrieb Böhm auf Twitter. Hmm. Das mit der Menschlichkeit ist mir neu.

Über den Autor

Avatar

35 Kommentare

  1. Avatar

    "Eine grundsätzlich falsche Entscheidung"

    Unsere Friedensengel bekommen das Zittern…..

    Krempel Karrenbauer geh mal in den Keller und sieh nach ,ob die Russen schon da sind….

    Für den Fall nicht kapitulieren , der Volkssturm ist im Anmarsch…..

    Ein Teil der Kaugummi Boys wird abgezogen……….. !!!!! So ein Tag so wunderschön wie heute….. !!!
    Trumpel hole sie alle nach Hause,oder schicke sie in Rente . Europa will keinen Krieg auf seinem Boden !!!!
    Wir wollen nicht mehr die Handlanger Amerikas sein….. !!! Du kannst unsere – Eure transatlantischen deutschen Politiker gleich mitnehmen,die haben nun Angst ,dass Putin morgens vor der Türe steht …… und die NATO Häuptlinge auch raus aus Europa…… Du hast grosse Sandkisten,da können sie Planspiele für die Weltdemokratie weiter spielen. Wenn deine Boys in US sind bei Muttern und Familie ,wird Putin mit seinen Raketen Deutschland nicht umpflügen , und wir können endlich sagen ,Deutschland ist frei von jeglicher Besatzung , Beeinflussung und falscher Wertekultur….!!!!

    Wird Mama Europakaiserin nun bleich ….. , oder schickt sie den Stapel frisch gedruckten Brüssel Blüten nach Amerika…. ,das ist ja schliesslich auch eine Gefahrenabwehr in Verbindung mit dem Coronafestival…..

  2. Avatar
    Die Welt schaut wieder weg, am vorsätzlichen Genozid am deutschen Volke am

    Jahrelang kamen im Dummland Flieger auf den Flughäfen an, da wurde nur nach nicht verzollter Ware kontrolliert….Ob Malaria Ebola Aids oder noch irgendwelche todbringende Krankheiten in unser Land bzw. unter das Volk importiert wurde, interessierte die Bonzen herzlich wenig und von 2015 wollen wir erst garnicht reden, im Kriege gibt es immer Typhus Ruhr Fleckfieber und versteckte Mörder…

  3. Avatar

    Bitte,bitte,bitte…lasst sie alle sterben!
    Die Klimahopser werden begeistert sein…

    Ps.
    Wollte sich Klimagretel zu "Midsomar"nicht klimaneutral Opfern?

    • Avatar

      Die ist schon in der Klapper …… die Chips werden neu bestückt …..

  4. Avatar
    DerGallier am

    Wurden die zahlreichen Partygäste in Stuttgart, Frankfurt, Berlin zwischenzeitlich auch identifiziert und erfasst?
    Die Veranstalter ermittelt?

  5. Avatar
    Roswitha Ripke am

    Auch wir geben nie unsere wahre Identität an. Wir wollen einfach nicht mit rein gezogen werden,wenn irgendwo wieder irgendwelche falsch Positiven Test zur Geltung kommen.

  6. Avatar
    Vollstrecker am

    Eine Folge staatlicher Idiotie, ein Schildbürgerstreich folgt dem nächsten.

    Grundsätzlich hat nicht jede Person das Recht, Identifikationsdokumente einzusehen. Diese dienen dem Namen nach maßgeblich der Identitätsfeststellung oder dem Nachweis, dass Sie die Person sind, die Sie vorgeben zu sein. Dabei haben in aller Regel einzig und allein die staatlichen Kontrollbehörden das Recht, einen entsprechenden Identitätsnachweis zu verlangen. Das umfasst insbesondere Angestellte bei Polizei, Ordnungsamt oder Zoll.

    Wo also ist das Problem? Sollen sie doch prüfen und künftig Politess*innen vor Kneipen postieren. Wo kommen wir hin, wenn wir jedem dahergelaufenen (Coronahilfsheriff) unsere Papiere aushändigen müssen?

  7. Avatar
    Neues aus Schilda am

    Macht etwas Hoffnung, dass zumindest einige Menschen den Intelligenztest bestanden haben.

    Übrigens, die die panische Angst vor Ansteckung haben dürfen sich demnächst freiwillig impfen lassen. Dann haben sie’s garantiert, oder was genau wird verabreicht? 😉

    • Avatar
      HERBERT WEISS am

      Hoffentlich erleiden die Geimpften keinen Narkolepsieanfall, wenn sie gerade in einem SUV durch die Stadt brausen. Aber auch kleinere Karreten sind nicht so ganz ohne…

  8. Avatar
    HEINRICH WILHELM am

    „Wer diese Verantwortung nicht ernst nimmt, trägt eine Mitschuld an der weiteren Verbreitung der Infektion…" Mönsch, ist doch super!
    Da haben wir doch die Schuldigen an der "zweiten Welle". Wieler war’s nicht, "Dauerwellen"-Streeck auch nicht. Und die Hotelfachfrau Karliczek tönt: "Die Pandemie nervt zum Teil." (Zitat) Die tut nichts – die will doch nur warnen.
    Aber die Falle schnappt zu: "Polizei greift auf Restaurant-Gästelisten zu".(Zitat) Und zupp! Schon haben wir alle Übeltäter. Kneipiers ordentlich knebeln und Kneipengänger lückenlos überwachen!!! So wird die Gesellschaft geschützt! >>Die Lehren aus 66 Jahren Diktatur = unbezahlbar!

  9. Avatar

    Schlechte Nachricht für die Anhänger von Zwangsimpfung und Herdenimmunität (sehr treffender Name) gleichermaßen. Der erste deutsche C-Patient hat 6 Monate nach der Infektion keine Antikörper mehr . Zu begründen,warum eine Zwangsimpfung, die nur 5 Wochen vorhält, verhältnismäßig sein soll,dürfte schwer werden. Alle gleichzeitig und x mal hintereinander Impfen auch. Und mit Herden Immunität ist dann auch nix.
    Mein Tipp: Spätestens nächsten Sommer kapituliert das System vor Corona und läßt ihm den Lauf. Wenn C nicht vorher von selbst stirbt.

    • Avatar
      Vollstrecker am

      Halte dagegen. C wird die Unendliche Geschichte, auch wenn mal wieder niemand die Absicht hat, eine Mauer zu errichten. (einige begreifen es nie!)

      Auch um’s Klima wird es (gefühlt) ruhiger werden, fett abkassiert werden wir trotzdem.

      • Avatar

        Hm,Zweckpessimismus. (Übrigens sind die abtrünnigen Gottlosen selbstvertändlich die Ursache aller Übel und verunglimpfen kann man die gar nicht,weil nierdiger als die sind geht`s nicht.)

      • Avatar

        @ SOKRATES, der Möchtegern-Moslemversteher und
        letztes Exemplar des wahren Christen und Fascisten

        (betr.: Zweckoptimismus)

        Wenn der Herrgott lesen könnte was Du hier
        manchmal so schreibst,
        würde er dich persönlich in die Hölle werfen.

        Oder bist Du schon des Teufels?

        Auf alle Fälle hast Du etliche Knoten in deinen
        ohnehin schon verkalkten Hirnwindungen.

        Schönen Gruß an die Anstaltsleitung

        Übrigens: Früher wurden solche Fälle mit
        Elektroschocks behandelt, heute gibt man
        offensichtlich den Irren Computer zum spielen
        (wenn keine Tauben vorhanden sind).

    • Avatar

      Den haben die Fachkräfte,die ärztlichen ,von der syrischen und afrikanischen Messerchirurgie fachgerecht Geschächtet ….. Brustkehlschnitt …. Blut raus …Patient Coronafrei ….

  10. Avatar

    Ich wünsche dem Ordnungsamt mit seinem OWi-Verfahren viel Erfolg. Es ist ja nix leichter,als einem Kneipengast zu ermitteln und ihm nachzuweisen,daß er einen bestimmten Zettel falsch ausgefüllt hat. Ob es für die Zettelausfüllerei eine gesetzliche Grundlage gibt,weiß ,Ich offen gestanden,nicht.( Das OA wahrscheinlich auch nicht.) Ich habe nämlich keine Lust, der sich hektisch überschlagenden Co- Normengebung hinterher zu arbeiten,die in 12 Monaten sowieso obsolet sein wird. Erwischt mich ein Bußgel,dann aber ja.

    • Avatar
      Vollstrecker am

      Völlig falsche (juristische) Lageeinschätzung, weil "Anwesenheitsdokumentation" Sache das Wirtes ist, gegen den sich (höchstwahrscheinlich) das OwiV richten soll (nicht gegen Gäste). Der/die ist aber fein raus (sofern deine geliebten Gesetze greifen), warum genau steht weiter oben.

      Das ganze Schauspiel dient lediglich weiterer Förderung deutscher Blockwartmentalität, das kennst du ja,…so als Betroffener.

      • Avatar

        Lasst Euch vom Vollstrecker nix erzählen,der ist schlau , hat aber keine Ahnung. Den Wirt zur Personalienfeststellung zu zwingen,wäre nverhältnismäßig. Wo er das versucht,sollte man den Laden meiden. Wo ein OA den Wirt dazu verpflichten will,soll er sich ans Verwaltungsgericht wenden.

      • Avatar
        Vollstrecker am

        Ach, auf einmal geht’s dann doch um den Wirt und nicht darum, Kneipengäste zu ermitteln. Sokratisch vollverblödet überhaupt davon auszugehen, dass sich angestrebtes OWiV gegen imaginäre Personen richten könnte. Vollfetter Binsenstrohmann.

  11. Avatar

    Corona als Vorwand zur Einführung des Überwachungsstaates! Die positiv Getesteten hatten offensichtlich keine Symptome, also selber nichts gemerkt – und das geht den Meisten so – oder zumindest allen, die nicht zu dick sind! Den Leuten alles verbieten, was Spaß macht, die Wirtschaft und Zukunft ruiniert. aber dafür "nette" Aussichten ala der Sicence – Fictionromane 1984 und Fahrenheit 451! Die SU ist abgeschafft?!?! – Nicht wirklich! Sie wurde globalisiert!

    Wenn man schon im März nichts wegen Corona unternommen hätte, hätte man eine funktionierende Wirtschaft, keine – stets blödsinnigen – Pankreaktionen, Herdenimmunität und offensichtlich eine heftige Grippewelle wie 2017/18 gehabt. So hat man das nur in die Länge gezogen und damit den Überwachungsstaat etabliert! Und das hatte man wohl auch ursprünglich vor!
    Einzig Mr.Johnson reagiert richtig: Nur Abnehmen schützt die am meisten Gefährdeten!

  12. Avatar

    Hihi,man geht 1x in die Kneipe und schon findet man sich in Quarantäne wieder. Abhilfe: Man geht in keine Kneipe.Oder nur mit Pseudonym. Es gibt Kneipensüchtige, die dort ihr halbes Monatsgehalt lassen. Denen wäre nur mit einem totalen Kneipenschließen geholfen. Die Forumssucht ist viel billiger,auch keine Ansteckungsgefahr.Trotzdem warte Ich sehnsüchtig darauf,daß das Forum geschlossen wird.

    • Avatar
      Andor, der Zyniker am

      @ SOKRATES

      Dann musst Du halt für‘ s Neue Deutschland,
      die taz oder die Junge Welt schreiben oder nur
      noch Taubenschach spielen.

      Vielleicht kommt dir Compact dabei entgegen,
      deine Forumssucht zu überwinden.

      Einfach nicht mehr freischalten. Basta!

    • Avatar

      Das ist wie bei den Gottesanbeter ,die laut Bibel nicht unbedingt zum Beten in die Kirche müssen …. ( In Polen wird jetzt eingeführt der Klingelkassenautomat….,nichts mehr mit möglich mit dem Scheinchen in die Tatze vom Messdiener ….. So auch die Schluckspechte ,die immer seelig sind,ohne Kneipe ,im Keller,im Schuppen ist auch ein schönes Plätzchen….

      Deutschland ist das Land der Erfinder ….. solche Dinge sind eben wegweisend ……die Welt würde ohne deutsche Bürokratie und Beamte …… nicht mehr lebenswert sein….. und die Vorturnerin geigt das Beispiel Deutschland unermütlich runter…… Viele Staatschefs wir Orban und Zeman meiden Merkel mit und ohne Maske….. uund Kaczynski erst ….,der macht drei Kreuze gegen Satanismus ….

      • Avatar
        HERBERT WEISS am

        Zum Beten musste ohnehin nicht in die Kirche und in einen Gottesdienst kann man auch über youtube reinlauschen – Heidi kann es bestätigen.

        Seinen Obolus kann man ohnehin schon lange per Überweisung entrichten oder über Online-Banking – das ist wirklich nichts Neues.

        Die Kneiper sind durch die Corona-Hektik besonders in den Allerwertesten gekniffen. Na schön, auch zu Hause kann man es sich gemütlich machen, aber wenn man mal unterwegs ist und die Zunge am Gaumen klebt, ist ein frisch Gezapftes was echt Feines.

  13. Avatar

    So kann man auch Bewegungsprofile über Menschen erstellen…..,ob die Behörden der unsichtbaren Front das schon nutzen ,um zu ermitteln ,mit wem traf sich A im Restaurant Deutsche Eiche ???

    Corona ist natürlich mit all seinen gesundheitsfördernden Aspekten immer in richtigen Händen…. Wissen ist Macht sagte Mielke ,und seine jetzigen Lehrlinge erkennen den Schatz des Weisen….

    Genossen,wenn ich wüsste das unter uns ein Schuft ist,der würde morgen schon nicht mehr leben……

    Als Schuft heute charakterisiert zu werden, ist keine besonderer Aufwand… die rechte Schmuddelecke hat verschiedene Auslegungen und Behördenansichten ….

    • Avatar
      heidi heidegger am

      mit wem traf sich Breitscheidplatz-Attentäter Amri im Restaurant Deutsche Eiche ???

      mit den üblichen V-Loiden äh Verdächtigen, aber nicht so wie @Maxxx etzala gleich wieder denkt&räppt, hihi.

      • Avatar
        heidi heidegger am

        OT: Strafrechtler Soki war streng mit ditt heidi (Strafarbeit und so..), deshalb will ich ihn kitzeln mit Matth 6:26 auf bairisch 🙂 :

        *Schautß enk diend d Vögl an: Sö saend nixn, ärnend nixn und fexnend nix in Städl ein. Enker himmlischer Vater dyrnört s. Seitß n nit ös vil meerer werd wie die?*

        ditt heidi corrigiert äh ergänzt: *Vögel ernten beim fressen und säen tun sie mit ihrer Kacka.*

      • Avatar
        Andor, der Zyniker am

        @ HEIDI HEIDEGGER

        Ja, mit wem sich Amri getroffen hatte wussten die Schlapphüte
        sicherlich auch ohne Corona App.
        Sie haben’s den anderen Behörden aus ermittlungstaktischen
        Gründen nur nicht erzählt.

      • Avatar
        heidi heidegger am

        ditt ist doch wie bei ditt CIA und FBI mit die ²Konkurrenz und ditt Eitelkeiten (dabei gehen dann Loide drauf wie eben leider bei ditt Amri-Geschichte). Wanns frau aber ²da alles rechtlich regeln würde, wären die Dienste/Behörden dann supervorsichtich und also quasi ent-eiert, nicht?

      • Avatar

        Morjen,Heidi. Direkt Strafrechtler ist der Sokrates nu nich,zu hartes Brot,die Leute sind pervers oder zu bedauern . Ich gehe gleich ernten, aber Kacka ist doch Düngen,nicht Säen,so!
        Det Bairisch,geht noch,wen man den Vers kennt.

      • Avatar
        heidi heidegger am

        jein, lieber Soki, ein Vogel kackt evtl. auch mal ein‘ Apfelbäumchensamen oder Kirschkern aus, hihi..Grüßle, yo!

      • Avatar

        Mit seinem V-Mann zur Schulung ….damit das Ding fachgerecht später protokolliert werden kann und der V-Mann sich den Vaterländischen Schmalzorden an die Backe heften lassen kann…. Deutsche Eiche gibt es wohl seit langem nicht mehr ….seit man daraus Hitler Eichen formuliete…. Deutsches Haus eventuell ….,aber das ist schon hart an der Grenze…. ,besser Alibabas Muchttempel….

        Denn der Hintergrund hat wie Mielkes Tschekisten immer saubere Hände ……

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel