Utes Morgenmagazin, 16.1.: Skandal in Dresden: Migranten-Opfer bekam Stolperstein

43

Berlin. Die Gewerkschaft der Polizei Berlin hatte nach ihrem Post zur öffentlichen Distanzierung zur AfD mit Erschrecken festgestellt, dass sich die Kommentare geändert hatten. Darin bekannte sich die GdP zu einer freien demokratischen Gesellschaft, in welcher niemand aufgrund seiner Herkunft, seiner Religion oder seiner Sexualität diskriminiert wird. Gut so! Was hat die Partei damit zu tun?

Egal. Das Gejammer ist groß. Jemand hat das Betreuungsfahrzeug komplett entglast und die Reifen entlüftet. An der Wand der Tiefgarage stand „Gegen den Polizeikongress!“ Hmm. Die Gewerkschaft der Ordnungshüter gab an, von Extremisten Besuch bekommen zu haben. Die Begründung fanden sie auf Indymedia. Trotz alledem wird die GdP für eine bürgerfreundliche Polizei und gegen Hass, für demokratische Werte stehen. Nochmal hmm. Nirgendwo hab ich was von links gelesen. Waren es Rechte, die auf „linksunten“ geschrieben und die Wand im Untergeschoss dekoriert haben? Geliefert wie bestellt!

Nicht von den sächsischen Wählern bestellt sind die 270 neuen Stellen für den Wasserkopf im Landtag Sachsens! Die neue Regierung aus Afrika hat ihre ganze bucklige Verwandt- und Bekanntschaft untergebracht. Mit der kenianischen Allianz kam sogar die antifaversch… Justizministerin Katja Meier ins Amt. „Advent, Advent ein Bulle brennt!“ Alles nur Satire!

Keine Tränen, keine Trauer: Haben die Deutschen sich selbst aufgegeben? Oder treibt uns die Regierung willentlich ins Verderben? COMPACT setzt den Opfern von Multikulti ein Denkmal und entreißt sie dem Vergessen. Wir haben seit 2013 Buch geführt über Messerstecher, Tottreter, Attentäter, Bombenleger, Vergewaltiger. Herausgekommen ist eine beklemmende Chronik, die vor allem eines bewirkt: Sie gibt den Opfer ein Gesicht, einen Namen, eine Stimme. Vielleicht die berührendste Ausgabe von COMPACT, die es je gab. Wut, Trauer und Empörung – begründet mit Fakten, belegt mit Quellen. Nach der Lektüre dieser COMPACT-Spezial kann niemand mehr sagen, er habe es nicht gewusst. Hier erhältlich.

Auf der Brühlschen Terrasse in der sächsischen Landeshauptstadt Dresden konnte man fast über einen falschen Stolperstein straucheln! Wie die Beamten der Polizei am Dienstag um 17.00 Uhr feststellten, befand sich auf dem eigentlichen eine kupferfarbene Plakette mit der Aufschrift zu einem Mord an einem 2016 in Bonn getöteten Jugendlichen. Skandal! Es handelt sich nicht um ein Opfer des Nationalsozialismus, sondern lediglich um einen Toten vom aufgezwungenen Multikulturismus. Es war der 17-jährige Niklas, welcher von Walid S. nach einem Konzert totgeprügelt wurde. Er wurde heilig ähm frei gesprochen! Der Walid! Kein weiterer Kommentar.

Gweneth Paltrow rettet die Welt! Der Hollywood-Star vertreibt jetzt Kerzen mit dem Geruch ihrer Vagina.

Über den Autor

Avatar

43 Kommentare

  1. Avatar

    "Indymedia" mehr muss man nicht wissen! Der Staat wird langsam von Linksfaschisten übernommen und alle schauen zu.

  2. Avatar

    Wer beipflichtet,"gut so", wenn davon gefaselt wird, niemand dürfe aufgrund seiner Rasse,Religion oder Sexualität diskriminiert werden, der hat gar nichts verstanden. Art.3,III GG ist gemeint. Dieser war schon bei der Gründung der BRD eine Unverschämtheit, Wie, Ich soll im Land von 30 Generationen meiner Vorfahren nicht mehr Rechte haben als ein Infiltrant,der sich hier ins von meinen Vorvätern gebaute Nest setzt,zu dem SEINE Vorfahren nichts,gar nichts beigetragen haben? Wer den Art. 3 GG nicht ändern will, steht auf Seiten der Volksabschaffer. Wer Art. 3 Abs 2 nicht ändern will steht auf der Seite der Gynokratie.

    • Avatar

      "Nicht diskriminiert" heisst soviel wie "nicht in seinen Menschenrechten bzw. Grundrechten beeinträchtigt werden". Das ist auch "gut so". Zu diesen Rechten gehört aber eben nicht das Recht auf Aufenzhalt oder gar auf Erhalt der Staatsbürgerschaft. – Das aber wird leider heute da reininterpretiert.

      • Avatar

        Klaro, mit dem Libero haben wir einen weiteren Linken im Schafspelz, der gewöhnlich auch nichts versteht. Diskriminieren heißt nix weiter als "unterscheiden" weswegen im unsäglichen Art.3 Abs.3 GG ja auch die deutschen Wörter "benachteiligt oder bevorzugt" stehen.

      • Avatar
        Gesslers Hut am

        Womit Soki dann Recht hätte. Was taugt ein Wunschtraum in der Praxis, nur darauf kommt es an.

        Gleiches gilt allerdings auch für Sokis geliebten Sozialismus, theoretisch selbstverständlich das Beste vom Besten (wenn ohne Menschen)! 😉

  3. Avatar
    Lila Luxemburg am

    "Gweneth Paltrow rettet die Welt! Der Hollywood-Star vertreibt jetzt Kerzen mit dem Geruch ihrer Vagina."

    Mmmhhhhh – lecker. Aber ich als Genießer … warte noch auf das ‚Naschwerk aus dem Hause Paltrow‘ … mit dem Geschmack ihrer Vagina … 😆 😆

    • Avatar
      heidi heidegger am

      du Hirn!..essbare Kerzen?? wo jibbett denn sowatt, häh? – aus Marzipan wohl unn datt, hihi. Ja, Geruch und Geschmack ist Glücksache: meine Marschmellohs riechen nach nix und schmecken wie Reifengummi. Ich mache mir nun ein SpiegeleiBrot mit Ketschapp druff in HknkrzForm, aus Trotz – jawoll aus Trotz!, lel

      • Avatar
        heidi heidegger am

        Teil 2: Luxi, du ollet Schleckermäulchen – kiek dir mal IM REICH DER SINNE an: hartgekochtes HühnerEi schwuppdiwupp inne Vagina rin und wieder wie ein Ei "gelegt" quasi und dann verschlucken und kauen und geniessen..ja, diese Szene jibbett in dem Kunstfilm von 1968 wohl. isso! 🙂

    • Avatar
      Erich Harder am

      Ich dachte Sie warten jetzt bis Claudia Roth ein entsprechendes Produkt auf den Markt bringt …

    • Avatar
      Lila Luxemburg am

      "du Hirn!..essbare Kerzen?? wo jibbett denn sowatt, häh?"

      Wer lesen kann …. 😆 – ich schrieb: … warte noch (!!!) auf das ‚Naschwerk aus dem Hause Paltrow’… – und meinte damit ganz offensichtlich NICHT die Kerzen … denn die JIBBET ja schon, oda?

      Nein, ich dachte natürlich eher an … irgendwelches Gebäck – ohne Schokoladenüberzug natürlich … aber dafür: sehr saugfähig! Und dieses wird von der Produzentin dann eine Zeit lang … nun ja … IN der Produktionsstätte … ähm … geborgen/getragen. Und da es sehr saugfähig ist – das Gebäck – nimmt es natürlich auch etliche edle Säfte auf.

      Danach wird das Produkt als Einzelstück folienverschweißt und handsigniert: From Gwyneth … in heat! 😆 😆 … und danach dann eben bei ebay versteigert. Motto: Stück für Stück … zum Glück! 😆 Da ihre Schauspielkarriere wohl vorbei ist (die letzte Rolle an die ich mich diesbezüglich erinnere, war der dritte Teil von ‚Iron(ic) man‘, wo sie wohl die Tippse von R. Downey jr. spielt), muß sie sich halt was einfallen lassen, um … im Gespräch zu bleiben – und ihre Rente zu sichern.

  4. Avatar
    Lila Luxemburg am

    "Er wurde heilig ähm frei gesprochen! Der Walid!"

    Wie jetzt? Allen Ernstes? Der wurde NOCH IMMER NICHT h-e-i-l-i-g gesprochen??? Wo leben wir bloß … 😥

  5. Avatar
    heidi heidegger am

    Moinsen, Ute, schreib doch mal was über die ²Hohenzollern(entschädigungsForderungen)..-> BerlinBrandenLurchPreussen und so, hihi, obwohl deren ²Stammsitz im Württembergischen liegt, wie alles dort liegt, auch die Wurzeln d. Habsburger, hah! Und die Oma d. ollen Queen war Maria von ³Teck (bei der A8..vor dem ³Albaufstieg Richtung Ulm). 🙂

    • Avatar
      heidi heidegger am

      Teil 2: Gwynneth Paltrow ist ne feekMulle, ey!, denn ditt Vagina hat keinen Eigengeruch (ausser leicht nach Ayran od. Buttermilch-Naturyoghurt .. irgendwie so..) sondern was da ganz verschieden riecht, sind die Sekrete und die bestehen aus Estersäuren u. a. – also E666 riecht nach Erdbeeren bzw. nach Ruin (d. Mannes)..LOL

      • Avatar
        Lila Luxemburg am

        "(ausser leicht nach Ayran od. Buttermilch-Naturyoghurt"

        Ilja Rogoff? Oder … Ivan Rebroff?? Außerdem … meint sie ja wohl das was du selbst erklärst: Leckeres Erdbeershake-Sekret … schlöööörfff … 😆

        Bin aber guter Hoffnung, daß da ein neuer Megatrend draus wird: Hollywoodstars (weibl.) verticken irgendwelche mit ihren Säften getunkten Lappen … bei ebay. Gibt sicher Höchstpreise.

      • Avatar
        Lila Luxemburg am

        Ach ja … noch vergessen: Natursekt-Phiolen! Das wird der nächste Megatrend!! 😆 Das sichert den Ex-Stars (zu alt fürs Zell-uloid) eine gute Rente. 😆

      • Avatar
        heidi heidegger am

        kalter kaffee, ey! würde GABI sagäään, hihi, denn die irre Türkin *Lady Bitch Ray* bot doch dereinst Niels Ruf undod. dem OlliePocher (hats übrigens faustdick in den Gonaden quasi!) ihre Säfte an und ..uh, Baby! 🙂

  6. Avatar
    Der Schnitter Maax am

    Paltrows „Smells Like My Vagina“ erfreut sich großer Beliebtheit. Die erste Lieferung ist bereits nach drei Tagen ausverkauft.

    Tja, da kommt man hier zu spät

    • Avatar
      Lila Luxemburg am

      Paltrow ist übrigens, was ich auch erst recht spät mitbekommen habe, eine Angehörige der ‚mosaischen Glaubensgemeinschaft‘ – daher vermutlich der Händlerinstinkt und der ‚Riecher, welcher Geruch vielleicht guten Absatz finden könnte‘.

  7. Avatar

    Aber ich bitte euch Gnampf gääägän Rääächts ist angesagt … wurde neben Studenten Kneipen die erste Scheobe eine Thermoverglasung "durchschossen" Karamba, Karacho, ein Whisky so singt man in Halle.
    Karamba, Karacho, ein Dieb eo …

  8. Avatar
    Heinrich Wilhelm am

    "Justizministerin" Katja Meier… Goldene Zwanziger für die Antifa brechen an im Kretscheländchen.
    Tja… wer CDU wählt, bekommt genau das.

  9. Avatar
    Martina Bergmann am

    Mord ist Mord.
    Ein Schrei ist ein Schrei.
    Warum ist Niclas keinen Stein wert?
    Wer bestimmt wer was wert ist?

    • Avatar
      Jeder hasst die Antifa am

      Für die Deutschen Opfer von Merkels Multikulti reichen keine Steine mehr da braucht man bald ganze Felsbrocken für die vielen Opfer.

      • Avatar
        Der Schnitter Maax am

        Für ne Körperverletzung mit Todesfolge ein Stolperstein…. Gedankenlos ?!

      • Avatar

        @ Der Schnitter Maax am 16. Januar 2020 14:44

        Für ne Körperverletzung mit Todesfolge ein Stolperstein…. Gedankenlos ?!

        Nee klar in Köthen das Kopfteten voll ohne Mordabsicht da der Goldjunge ja nicht mit voller Kraft zugetreten hätte. (Muss wohl erst das Gehirn einzeln über den Marktplatz fliegen bevor da dem Merkel Gold absichtliches handeln bewiesen ist?)

    • Avatar
      Lila Luxemburg am

      "Wer bestimmt wer was wert ist?"

      Na, im Zweifelsfall … die Antifa. Würd ich sagen …

  10. Avatar

    bin ich sofort dafür…
    morde von nazi-hitler darf jeder ungestraft hinausprolete.
    morde durch asylanten müssen verschwiegen werden . wer kommentare verbreitet die unangenehm aber wahr sind ist im visier vom staatsanwalt…

    dennoch dateien speichern – im ausland sichern – soll keiner ungestraft davonkommen wenn die demokratie zurück kehrt.

    • Avatar

      Eine Demokratie wird in desem Land niemals zurückkommen ,
      Die heutigen Schranzen geben ihre Macht nicht so einfach aus der Hand wie damals der Ostberliner Hofstaat.

      Man merkt es doch überall und leider meist nur im ganz ganz kleinen, Woche für Woche, Jahr für Jahr ein weiterer Schritt in Richtung Diktatur.

  11. Avatar
    Gesslers Hut am

    Huch, werden frau Merkels und Herrn Seehofers neutrale Waffenträger jetzt doch nicht für die AFD und ihre Anhänger da sein (oder erst, nachdem sie (mit AFD Unterstützung!!!) ordentlich aufgerüstet haben, dann aber gewiss?)?
    Damit hätte natürlich niemand rechnen können. Vor allem nach den überaus positiven Erfahrungen rund um Chemnitz. Damals ritten sie doch extra von überall her in den Freistaat ein, um die vielen friedlichen Bürgerdemonstranten vor den Linken zu beschützen, schon vergessen oder was? Zum Glück blieb Hase da.

    1 2 3 danke (Volks)Polizei
    1 2 3 Wir sind Maaßen

    Ja nee is klar, sie würden ja so gerne, hätten sie nur nicht immer diese doofen Befehle von der jeweiligen Regierung. 1 2 3 wir sind groot.

  12. Avatar
    Der Schnitter Maax am

    "Darin bekannte sich die GdP zu einer freien demokratischen Gesellschaft, in welcher niemand aufgrund seiner Herkunft, seiner Religion oder seiner Sexualität diskriminiert wird. Gut so! Was hat die Partei damit zu tun?"

    Selten dämliche Frage !!!

    • Avatar

      Wer zählt die Opfer, nennt die Namen, die ungastlich hier zusammenkamen?

      Eine Blutspur zieht sich seit Beginn der illegalen Masseneinwanderung vor vier Jahren durch Deutschland.

      danke merkel gut gemacht, das schaffen wir…
      dateien speichern, der tag kommt.

    • Avatar
      Jeder hasst die Antifa am

      Die vergessen immmer dazuzuschreiben das das auch für Deutsche gilt.

    • Avatar

      Das einzig wichtige für die beamteten Parasiten ist ihre Pension! Alles andere geht den am Arsch vorbei.

    • Avatar
      Gesslers Hut am

      Tropfkerzen in allen erdenklichen Größen, Farben und Gerüchen werden im Londoner Lochkundemuseum produziert, auf Wunsch sogar mit mundgeklöppeltem Schamhaardocht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel