Nach dem Mord eines offenkundigen Psychopathen an einem 20-jährigen Tankstellen-Mitarbeiter in Idar-Oberstein nimmt die Hetze gegen Corona-Kritiker an Fahrt auf. Die Bild-Zeitung macht aus Täter Mario N. (49) einen „bekennenden Querdenker“, der Focus nimmt dessen Twitter-Account ins Visier. Auf die Widersprüche und Fragwürdigkeiten der offiziellen Erzählung weist nur COMPACT-TV hin.

    Bild hat sich in der Nachbarschaft von N. umgehört und bekommt genau die Stichworte geliefert, um eine ganze politische Bewegung zu kriminalisieren. Das Blatt meint, der Täter sei schon länger als als „Corona-Leugner“ aufgefallen. „Für ihn waren wir bekloppt, weil wir Masken trugen“, wird ein Nachbar von Bild zitiert, der N. schon seit 15 Jahren kenne. „,Corona wäre eine Lüge‘, sagt er. Vom Impfen hielt er auch nichts, man könne ja sogar daran sterben“, so der Anwohner.

    Ein anderer Nachbar soll der Zeitung gesagt haben: „Der war bekennender Querdenker, ging auf Demos, hatte radikale Thesen – auch gegen Geimpfte. Ich habe ihn einfach stehen lassen.“ Belege? Fehlanzeige! Doch die Botschaft, die Bild aussenden will, ist klar: Menschen, die gegen die Corona-Maßnahmen auf die Straße gehen, sind potenzielle Amokläufer und Gewalttäter.

    Kaum verwunderlich, dass dann auch noch die AfD in die Sache hineingezogen wird – schließlich stehen wir ja kurz vor der Bundestagswahl. Sogar dem CDU-Kandidaten Hans-Georg Maaßen und dem Journalisten Boris Reitschuster wird eine virtuelle Kontaktschuld angehängt.

    Unter Berufung auf Recherchen des Center for Monitoring, Analyse und Strategie (CeMAS) schreibt das Blatt über Mario N.:

    „Der 49-Jährige abonnierte nicht nur fragwürdige Seiten, er postete auch immer wieder selbst Gewalt-Inhalte. ,Der mutm. Täter teilt rechtsoffene Kanäle, kommentiert bei Trump, glaubt, dass der Klimawandel eine Lüge ist‘, heißt es in einem Twitter-Beitrag des Instituts.“

    Doch was ist das CeMAS überhaupt? „Die Einrichtung hat sich auf Verschwörungsideologien, Antisemitismus und Rechtsextremismus spezialisiert, sieht sich als Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Journalismus und Gesellschaft“, so der Focus. Politische Neutralität darf man von diesem sogenannten Thinktank also nicht erwarten.

    Weiter heißt es in dem Focus-Bericht:

    „Fast alle Seiten, denen das Profil folgt, stehen laut CeMAS in Verbindung mit Personen oder Medien der neurechten oder rechtsextremen Szene. ,Der Account liked und retweeted besonders häufig rechtsoffene Accounts, beispielsweise Hans-Georg Maaßen, Boris Reitschuster und Hartes Geld‘, berichten die Experten. Zahlreiche AfD-Politiker sollen in N.s Abo-Liste zu finden sein. So schickte N. AfD-Landeschef Björn Höcke laut einem Bericht des ZDF eine Nachricht, in der er den Anschlag von Halle als ,keinen Zufall‘ bezeichnet. Insgesamt soll er auch auf die Beiträge anderer AfDler reagiert und deren Videos geteilt haben.“

    Das Framing ist also wieder einmal gesetzt – und der Mainstream hat kurz vor der Wahl einen Übeltäter markiert, um die Opposition gegen das Corona-Regime zu diffamieren und in die Nähe von psychopathischen Gewalttätern zu rücken. Bei Twitter trendet sogar der Hashtag #QuerdenkerSindTerroristen.

    Dem gegenüber steht die glasklare Analyse von Martin Müller-Mertens bei COMPACT-TV (siehe Video oben).

    ➡️ Fortsetzung und neue Erkenntnisse und Analysen zu dem Fall heute um 20 Uhr in COMPACT.Der Tag. Besuchen Sie unsere Medienseite: tv.compact-online.de.

    Wettbewerb der Gauner: Wie die Demokratie per Stimmzettel eliminiert wird, lesen Sie in unserer Oktober-Ausgabe mit dem Titelthema „Die Horror-Wahl Deutschland schafft sich ab“. Erfahren Sie, wie die Altparteien unser Land an die Wand fahren wollen – und was wir dagegen tun können. Alternativen werden unterdrückt, verschwiegen oder kriminalisiert. Aber nicht von uns! Hier bestellen.

    35 Kommentare

    1. Vieleicht hat er auch ein Alkoholproblem und es hat ihn rasend gemacht, dass er seinen Stoff wegen der fehlenden Maske nicht rechtzeitig bekommen hat. Es ist schon eine intellektuelle Zumutung wenn Leute, obwohl man über den Täter noch kaum was weiß, meinen das primäre Tatmotiv erkennen zu können. Das sind Verschwörungstheoretiker.

    2. Die Uebertragung der Schuld ! wie MMM bemerkte, ist bei einigen Menschen wie z.B. Kramer grosser Bestandteil ihres Schaffens gegen das Deutsche Volk. Es muss immer und immer wieder kleinere Schuld aus irgend einem unbegruendeten Firlefanz generiert werden um die ganz grosse Schuld zu stuetzen, damit sie nicht unter dem Generationsdruck zusammenbricht. Fuer mich ist Kramer ein Eugen Kogon bzw. ein Ilja Ehrenburg, der durch Hass und Hetze gegen alles Deutsche zerfressen ist.

      • Ich weis ja nun nicht was Sie von Eugen Kogon gelesen haben.
        Auf jeden Fall ist es sehr lesenswert und erkenntnisreich was er mit den Kommunisten im KZ Buchenwald und nach 1945 erleben musste.
        Und ich betrachte es als Infamie wenn nun Diejenigen, SPD- ler, deren Eltern durch
        die Kommunisten in Buchenwald und danach in den Kerkern und Gulags der DEUTSCHEN und russischen Kommunisten schmachten und sterben mussten, ein gemeinsames Bett im neuen Bundestag zurecht machen !!!
        Pfui Teufel SPD!!!!!!

        • Querdenker der echte an

          Nicht ein Kommunist hat kommentiert, Entschuldigung.
          Der Querdenker war es— der Nie wild um sich schießen wird.
          Aber bedauerlich ist es schon wenn Messermörder immer als physisch gestört dargestellt wird– Aber ein Deutscher als Querdenker, AFD- ler oder als Freund der AFD diffamiert wird!!

    3. Hm, vielleicht kauft er auch bei Aldi ein?
      Oder ist Vegetarier?
      Oder schaut die Zwangsfinanzierten GEZ Verblödungsmedien?
      Oder fährt verdächtig oft mit der Bahn???

      Ein gefundenes Fressen für die Einheitsmedien…..

    4. Marques del Puerto an

      Die Blödzeitzung soll da blos nicht weiter graben ! Nicht das noch rauskommt, Mario N. ist der Schwippschwager von Beate Zschäpe und wollte in Wahrheit die komplette Tankstelle in die Luft jagen.

      Mit besten Grüssen

    5. thomas friedenseiche an

      " „Fast alle Seiten, denen das Profil folgt, stehen laut CeMAS in Verbindung mit Personen oder Medien der neurechten oder rechtsextremen Szene. ,Der Account liked und retweeted besonders häufig rechtsoffene Accounts, beispielsweise Hans-Georg Maaßen, Boris Reitschuster und Hartes Geld‘, berichten die Experten. "

      so gut wissen die behörden also über alle ihre schäfchen bescheid ????

      dann frage ich mich warum so viele muslimische terrorattentate vollzogen werden konnten

      doch wohl nicht unter mitwirkung der behörden ????

    6. thomas friedenseiche an

      hat die bildzeitung nicht besserung gelobt ????

      und was erlauben BLÖDzeitung jetzt ????

      sie diskreditiert eine bewegung die sie selbst als dringend erforderlich gegen den SUMPF der etablierten parteien sah

      alles nur false-flag-operation ?

      der nächste urnengang von blöd wird sicher kommen
      hoffe danach wird man das blatt nicht mal zum hinternabwischen mehr nutzen

      die haben sich völlig disqualifiziert mit ihrem schwachsinn

      blödzeitung HALTS MAUL !!!!

    7. Kritischer Rationalist aus Hessen an

      Nicht die Schachfiguren spielen Schach, sondern es wird mit ihnen gespielt. Mitgefühl ist angebracht für die Opfer. Wieder eine heftige Lektion.

    8. Na Hauptsache der letzte Messermord eines Merkelgastes war kein Terrorismus sondern nur ein bedauerlicher Einzelfall (unter sehr vielen).

      • thomas friedenseiche an

        und wie selbstverständlich sind die täter IMMER (und das schon bevor ein amtsarzt die untersucht hat) geisteskrank UND unzurechnungsfähig

        was mir auffällt ist
        dass es zig deutsche gibt die ne verzweiflungstat begehen die auch als geisteskrank eingestuft werden ABER voll oder teilweise zurechnungsfähig sind

        das möge mir die neue weltordnung mal erklären

        ach was das sind halt deutsche mit indigenen wurzeln
        daher auch die verachtung für diese menschen in den medien wenn sie ne tat begangen haben

        während der musulmann und der neja und der fahrendezirkusheini immer gut wegkommen in den mainstrommedien
        die börse in frankfurt lässt grüßen

        wird zeit für veränderung
        ich kann den gestank in meinem land nicht mehr ertragen

    9. Also für mich ist der Fall klar:

      Karl Lauterbach hat hier mitgeschossen
      Karl Lauterbach ist die Sorte Schreibtischtäter, die den Mord erst befeuern
      Karl Lauterbach hetzt gezielt auf, damit bei irgendjemandem die Sicherungen durchbrennen, den Karl Lauterbach hat offensichtlich ein pathologisches Interesse daran, daß Mord und Totschlag, Chaos und Bürgerkrieg sich ausbreiten, damit er und die anderen Steinzeitsozialisten Esken, Kühnert, Stegner und besonders er, der Köln-Leverkusener Propagana-Spritzenarzt Lauterbach, sich als Retter inszenieren können (Borjans und Cum-Ex-Olaf sind nur Marionetten)

      Lauterbach hat mitgeschossen!

    10. Lieber "Volksdeutscher", diese linksversifften Politiker und deren Anhänger projizieren
      ihre Schuld am zweiten Weltkrieg auf jene, die die wenigste Schuld daran haben! Das deutsche Volk!!
      Denn die damalige SPD und alle ihre Konsorten haben diesen Krieg veranlasst!
      Wer das nicht glaubt, sollte sich auch einmal bei von der Politik unabhängigen Menschen informieren!!!!
      Und heute? Ist es wieder so weit! Die linken fordern einen neuen Krieg heraus. Diesmal gegen die eigenen Bürger! Diese linke Brut will Deutschland unbedingt vernichten.
      Aber dieses Vorgehen wird denen im Namen Jesus Christus tausendfach auf die Füße fallen! Ich (68) hoffe, dies noch erleben zu dürfen!!

    11. thomas friedenseiche an

      jhaben die sich jetzt ein eigentor geschossen ?

      der angebliche maskenverleugner trägt doch ganz offensichtlich ne maske im gesicht
      nur halt runtergezogen (wobei da kann man auch nachhelfe)
      oder er wollte um besser verständlich zu sein die maske nur kurz lüften
      oder musste sich die nase putzen die lief

      tja, einer der die maske ablehnt der trägt KEINE maske
      auch nicht auf halbmast
      liebe medien der staatsratsvorsitzenden

      setzen sechs

    12. Stimmt, ein offenkundiger Psychopath. Die Crux ist, auch die coronaleugnenden Querulanten sind offenkundige Psychopathen, kein intakter Mensch denkt deren verrückte Gedanken. Natürlich werden davon nur wenige zu Amokläufern und Gewalttätern , nur sozusagen die Avantgarde wird es. Über den Fall berichtet die Presse doch nur, weil es Mord mit einer Schußwaffe war , die vielen Gewaltausbrüche unterhalb dieser Schwelle schaffen es nicht in die Schlagzeilen.

      COMPACT: @ King Kong aka Sokrates: Einmal (!) schalten wir einen Beitrag frei, in dem Sie Maßnahmen- und Regierungskritiker pauschal als “Psychopathen” bezeichnen (sozusagen als abschreckendes Beispiel, wie die Mainstream-Propaganda verfängt). Künftig werden wir solche groben Diffamierungen einer Personengruppe, denen nicht zuletzt COMPACT eine publizistische Stimme verleiht, allerdings nicht mehr durchgehen lassen. Gewöhnen Sie sich mal einen anderen Ton an – oder wir gönnen Ihnen mal wieder eine kleine Auszeit im Forum.

    13. thomas friedenseiche an

      false flag operation ?

      cia fbi aktion bei unfreiwilliger teilnahme des probanten ?

      es gibt so viele möglichkeiten

      auch dass der mario ein italiener ist
      warum nicht den familiennamen nennen wo das foto gezeigt wird ?

      oder isses ein europa-deutscher aus fernistan der eingedoitscht wurde um zu diskreditieren ?

      man weiß es nicht
      man weiß aber dass die regierung lügt und lügt und lügt und ewig weiter lügt

      ein tod der auf das konto der regierung geht

      europäischer gerichtshof für menschenrechte übernehme bitte mal !!!!

      • Andor, der Zyniker an

        False Flag Operation? Nichts ist unmöglich.
        Glaube aber nicht, dass in diese Richtung
        ermittelt wird. Warum auch? Der Täter ist
        gefasst und geständig. Der Mord lässt sich
        wunderbar politisch instrumentalisieren.
        Was will man mehr?
        Damit hat der Mohr seine Schuldigkeit getan
        und bekommt Kost und Logis bis an sein
        unseliges Ende.

        • thomas friedenseiche an

          das finde ich auch sehr merkwürdig

          deutsche täter (falls es denn überhaupt ein wurzeldeutscher ist) sollen angeblich immer sofort alles zugeben
          bei anderen kulturträgern dauert das oder sie geben erst gar nichts zu

          wenn es ne falseflag ist dann wird eh nur das bei rum kommen was vorher auch bestellt wurde

          so kurz vor der wahl die tat ?
          so schnell alle einzelheiten bekannt ?

          ich hör die nachtigall mit elefantenschuhen trapsen !!!!

    14. Am Problem vorbei (ihr lasst euch selber framen, bzw seid es längst!).
      Irre, Durchgeknallte, etc. gibt es überall. Recht und Gesetz durchsetzen ist, schlicht und ergreifend, nicht Aufgabe von Tankwarten, Gastwirten und selbst ernannten Hilfssheriffs.

      • Im Rahmen des Zumutbaren eigentlich eine Jedermannspflicht. Deine Ansicht führt letztlich dazu, daß niemand mehr die Polizei anruft, wenn auf der Straße jemand um Hilfe schreit. Ist schon mehr oder weniger üblich. Erodiertes Gemeinschaftsgefühl.

        • Sokilein, Äpfel und Birnen vergleichen…nicht mit dem Kommander! ;-)

          Das genaue Gegenteil ist der Fall. Gratismut, Verhältnismäßigkeit. Ich bezweifle, dass der natural born Blockwart je auf einen echten Hilferuf reagieren würde. Die kriechen immer nur aus ihren Löchern, wenn’s vermeintlich ungefährlich ist.

          hihi, da oben haste dir aber mal wieder einen eingeschenkt. Schlimmer Finger du.

        • @idiotenwatch: Verhältnismäßigkeit im Sinne von Schießen wegen eines Hinweises?
          Das problem in dem Fall an der Tankstelle ist doch nicht der vermeintliche Blockwart-Student.
          Das Problem ist unter anderem, dass man viele Monate Wut aufstaut, in Foren und auf Demos bestätigt und aufgestachelt bzw. angespitzt wird, um dann konsequent beim fassfüllenden Tropfen die Waffe zu ziehen.
          Wollt ihr das?

        • auch @Barbara, nicht mit dem Kommander, der kann Ursache und Wirkung nämlich recht gut unterscheiden.

          Da steht übrigens nicht, dass jede Ursache jede Wirkung rechtfertigt, sondern nur, dass es nun mal so ist, beim Wind säen.

      • Recht und Grundgesetz wurden durch Frau Merkel abgesetzt. Ich hoffe, dass sie dafür die Strafe bekommt, die ihr zusteht!!

      • Andor, der Zyniker an

        Was hat Masken tragen in der Tankstelle hinter bzw. vor sicherem Corona-Virenschutzglas mit Recht und Gesetz zu tun?

        • Teilweise hatten die Geschäftsbetreiber zunächst improvisiert, ein paar Latten oder leere Getränkekisten mit Folie bespannt. Da ist eine ganze Menge möglich, wenn man sich bedroht fühlt oder aber den Auflagen der Gesundheitshüter Rechnung tragen will – weil man muss.

          Ich war zwar bei dieser verhängnisvollen Begegnung in der Tankstelle nicht dabei, aber irgendwie könnte ich mir so einiges vorstellen. Das rechtfertigt natürlich nichts, andererseits ist das politische Ausschlachten dieser Tat unterste Schublade. Denn angesichts der Untaten einiger Ultra-Islamisten dürfte man nach dieser beknackten Logik keinen Musel auch nur eines Blickes würdigen.

    15. machen wir uns nichts vor – solche Leute sind die Spitze eines Eisbergs. Es wird dadurch deutlich, dass dass vom Ihm gehasste System Repräsentanten stellt, die Ihn drangsalieren.
      Ich fürchte es gibt weitere Leute die an der Grenze des reizbaren sind. Kein Wort über die Waffen???

      „Wir haben es mit einer Pandemie der Ungeimpften zu tun“, sagte Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU). „Alle Expertinnen und Experten sind sich einig, dass das Impfen ein sehr wirksamer Schutz vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus ist.“ Wer sich die Freiheit heDr. Colerausnehme, sich nicht impfen zu lassen, obwohl medizinisch nichts dagegenspreche, müsse „für die Folgen seiner Entscheidung“ auch selbst einstehen.

      Btw: hafen diese Keksperten für Ihre Aussagen – NICHT – dann sollen die den Mund halten.
      So sind es vor allem die „Geimpften“, die sich mit Corona infizieren. Sie landen deswegen besonders oft im Krankenhaus, wie ein israelischer Arzt aufzeigt.

      * Israelischer Internist veröffentlicht Statistiken auf Twitter
      * Er sagt: „Es scheint, die Effizienz der Impfung geht gegen Null“
      * Geimpfte scheinen häufiger schwer zu erkranken
      * Mehr als doppelt so viele Hospitalisierungen bei Israelis mit Genspritzen

      Wer bringt diesen Parteideppen bei, dass bei einer solchen Pandemie schon läng jeder infiziert war, jedoch nicht erkrankt ist. Die Impfaktion ist offenbar völlig unwirksam.

      • Lieber "RUMPELSTIELZ",
        ich habe vor zwei Wochen den Bescheid bekommen, dass ich Lungenkrebs habe.
        Jetzt muss ich mich vielen Untersuchungen unterziehen.
        Der Arzt fragte mich ob ich gegen Corona geimpft bin. Ich antwortet mit nein. Er stellte mir die Frage ob ich mich impfen lasse. Ich lehnte ab mit der Begründung, dass ich mir mein sehr gutes Immunsystem (ich hatte auch ohne Grippeimpfung keine Grippe!) und ich werde dies auch nicht durch eine Covid-Impfung auf´s Spiel setzen. Und das wars dann.
        Nun wird einen Tag vor meiner Klinikeinweisung ein PCR-Test bei mir durchgeführt. Können sie haben.

        • thomas friedenseiche an

          ich wünsche dir alles erdenklich gute für deinen heilprozess !

          und drücke dich mal herzlich in gedanken

      • thomas friedenseiche an

        "Kein Wort über die Waffen???"

        ist mir auch sofort aufgefallen

        bei reichsbürgern und anderen stehen sofort immer die waffen im mittelpunkt
        um die gefährlichkeit und bedrohungslage genau abzuzeichnen

        die wissen sogar schon nach einem tag woher die waffe stammt
        wer damit vorher geshchossen hat

        sehr merkwürdig

        ähnlich wie bei den "nsu-selbstmorden"

    16. Volksdeutscher an

      Verantwortlich sind nicht nur die Querdenker und die AfD
      sondern auch die NSDAP und Adolf der Hitler und alle Deutschstämmigen mit zwei und mehr Beinen
      und im Besonderen auch deutsche Schäferhunde mit brauen Fell

      So ihr Äffchen vom Stasi-Staatsschutz merkt euch das ich wiederhole es nicht noch mal

    17. heidi heidegger an

      mja, ditt neumodische Kontaktschuld ischd the only game in town..traurig. Jedenfalls: mutmassliche Totschläger im Affekt machen das nur 1 mal, und deshalb lasse ich sie bewaffnet auf meiner GefängnisReformFarm patrouillieren, sagt ditt heidi "Brubaker" highdiggah, mja.

      Brubaker ist ein US-amerikanisches Gefängnisdrama aus dem Jahr 1980 unter der Regie von Stuart Rosenberg mit Robert Redford in der Hauptrolle. Der Film basiert auf einer wahren Begebenheit.

      • heidi heidegger an

        Teil 2

        Tötet er einen Menschen, um eine Tat, die er irrig für strafbar hält, zu ermöglichen, handelt es sich um einen Mord. Umgekehrt handelt es sich auch dann um keinen Mord, wenn er einen Menschen wegen einer geplanten Tat tötet, die er irrig für nicht str afbar hält. -> Ermöglichungsabsicht, mja. Soki, hilf!