Polizeigewalt gegen Demonstranten vor dem Kanzleramt (Video)

28

Die sogenannte „Bundesnotbremse“, also die abermalige Verschärfung des Corona-Ermächtigungsgesetzes, hat wieder zu Protesten vor dem Kanzleramt geführt. Die Demonstranten wollten auf den hochgefährlichen Generalangriff auf den deutschen Föderalismus aufmerksam machen – und ernteten dafür Polizeigewalt.

 Auch diese Bilder vor dem Kanzleramt machen wieder einmal deutlich, wie verrückt die Situation in Deutschland ist. Der Generalangriff auf das Selbstbestimmungsrecht der Bundesländer, Kommunen und Landkreise, der derzeit läuft, wird achselzuckend hingenommen, dafür wird jeder Bürger ohne Maske wie ein Schwerstverbrecher behandelt.

Hier das Video ansehen:

JETZT COMPACT-TV UNTERSTÜTZEN!
Halten Sie unsere unabhängigen Nachrichten für wichtig? Unsere Videoproduktionen stellen wir Ihnen gratis zur Verfügung, COMPACT kosten Sie eine Menge Geld. Mit einer Spende, die Sie uns hier via Paypal, Kreditkarte, Einmalzahlung oder Dauerauftrag zukommen lassen können, tragen Sie dazu bei, dass wir auch künftig auf Sendung sind. Bleiben Sie außerdem auf dem Laufenden über die Produktionen von COMPACT TV und abonnieren Sie unseren Youtube-Kanal.

Über den Autor

28 Kommentare

  1. Paul am 15. April 2021 08:46

    Danke der Nachfrage…… ich fühle mich bestens ….. nach dem Genuss von Compact noch besser …. Die Nachricht Abbruch der Christianisierung des Afghanenlandes mit ein paar Spritzer amerikanisch-deutscher Demokratiesahne , sowas ist die erhellende Sonne für das Gemüt ,und nicht
    Merkels Lockdownwahn….

    Aber sieh lieber auf die Transparente der Bunkerbelagerer ….die sorgen sich um die Wohlfühle der Berliner Polizei …… , demnächst steht Kaffee und Kuchen für die Berliner schwarze Garde der Königin bereit ,nicht von Merkel ,für die sind die draussen sich irgendwann für ihren Sonnentempel welche reinziehen lassen müssen auch nur Pack ….

    So und nun beginnt der festliche Teil des Tages , Essen und Trinken hält Laib und Seele gesund ….. ,danach ein paar Merkel Hopps Übungen ….

  2. Wer nichts will und wer nichts kann, geht zur Post oder Bundesbahn.
    Wer dort auch noch ist zu dumm, geht ins Ministerium.
    Ist dort auch noch nichts dabei, bleibt ja noch die Polizei und wer dann noch nicht weis was er soll, geht dann zum Zoll.

    Und der Rest wird Angestellter beim Ordnungsamt…..

  3. Werner Holt am

    In Halle (Saale) am Wochenende auf’m Markt am Händel:

    Gegen 100 Demonstranten (hatten sich wohl von der nichtgenehmigten* Demo in Leipzig nach Halle verirrt) marschierten mindestens 60 Polizisten mit vier (!) Wasserwerfern und diversen Räum- und Einsatzfahrzeugen auf. – Tja, wenn der Lukaschenko in Weißruthenien diese technischen Mittel hätte …

    * Demonstrationen genehmigen lassen zu müssen ist schon ein Witz an sich. Man stelle sich vor, der renitente Thraker hätte vor seiner Revolte 73 v.Chr. erst den Römischen Senat um Erlaubnis gefragt.

  4. Der Aktualität halber nochmal:
    Im Dienst müssen wir den Weisungen dieser Gestalten leider folgen, aber niemand kann uns zwingen, mit ihnen privaten Umgang zu pflegen.
    Lasset uns sie also isolieren, uns von ihnen abwenden. Das sind keine Menschen, die unsere Freundschaft wert sind.
    Vielleicht löst eine solche, völlig gewaltfreie Maßnahme, wie die Ächtung, einen Denkprozess mit entsprechend positivem Ergebnis aus.

  5. Hans-Peter Reinartz am

    > Polizeigewalt gegen Demonstranten
    > vor dem Kanzleramt

    "Polizeigewalt"? LOL, Putins Omon- und Speznas-Schergen lachen sich eins.

    • "Putins Omon- und Speznas-Schergen lachen sich eins"
      Ich glaube eher die können noch was lernen.
      Um die perfekten Staatssysteme wie GeStaPo oder Stasi beneiden uns noch heute viele Regierungen auf der Welt. Oft kopiert aber nie erreicht.

  6. Marques del Puerto am

    Ach das doch keine Bolizeigewalt, das ist erst wenn mit dem Knüppel aufn Sacke geprügelt wird bis die Dritten rausfallen und die Lippen nach innenfallen wie beim Bitterfeld-Wolfen Hartz 4 TV. Glücklich und doof, wir lääben voner Stütze woha… Oder Benzkanacken…ääh … Baracken…. Alda was geeht ?!

    Nee ehrlich, die Ganzjahreskostümierten haben sich doch fein benommen, ein paar Leutchen wechgetragen, na das kennt man ja auch vom Maiden oder Priest Konzerten in Hannover ;-)
    Kanzleramt ? Ist das nicht der Führerin Bunker ???
    Was in Berlin immer jut wirkt damit sich die Bullen verpissen, dass ist der Schlachtruf „Allahu Akbar“ und am besten noch den breiten Gürtel mit Hausmarke C4 bestückt. Wirkt imma… ehrlich sofort sind se wech. Man kann aber auch einen Ausweis vom Remmo Clan hochhalten, dass bedeutet für die meisten , ups wenn ich meinen Job als Ordnungshüter behalten will, dann schaue ich lieber zum anderen Strassenstrich…ääh… seite…

    • Marques del Puerto am

      Liebe Corona-Leugner, Demofetischisten, Reichsdeutsche, Georg-Friedrich Fans, AfD Wähler, Andersdenkende, Querdenker, Freidenker und Freigeister, Geistige, Geistlose, Mitläufer, NPD Wähler, Nanananazis, Schwule und welche die es noch werden wollen, oder sich noch nicht so sicher sind, Leute mit 6. Klasse Schulabgang Bretteruni, normale Menschen, Unnormale, linksgrün Versiffte, Dummbratzen, Gehirnamputierte Halbaffen, wenn ihr Demo machen wollt ,dann passt euch an!
      Unsere importierten Fachkräfte machen es vor und dürfen am Ende doch alles.
      Liebe Demonstranten, solange ihr unser Volksmuddi huldigt und Heil-Merkel ruft, solange dürft ihr Demo machen in ihrem Corona Reich.
      Seit gute Verbraucher und stellt keine Fragen, nicht das noch jemand auf die Idee kommt um wissen zu wollen, wie sich Jens eine Villa für 4.2 Millionen Euronen leisten konnte. Also ich weiß es ja und das hat mit dem Jahr 2017 zu tun beim Bilderbuch Treffen.
      Aber egal, andere Geschichte , schauen wir doch lieber mal auf Ritter Bodo aus Thüringen und seine Privatflüge zum Ferieneigenheim.
      Oder wie war das nochmal, Wasser predigen und Dom Perignon saufen ?

      Na in dem Sinne, mehr Wein, tanzt ihr Hu… der Marques hat Laune….

      Mit besten Grüssen

      • Nicht resignieren …….lieber Marques del Puerto, in der Bibel steht ,die letzten Bekloppten werden die ersten sein ,die den Steinwurf auf Muttileinchen beginnen werden, da hilft auch kein Führerinnenbunker mehr.
        Die am meisten zu verlieren haben sind immer die ,die dann anfangen Intrigen zu schmieden. Merkel ist so tief abgerutscht bei den Fahne hoch Trägern ,dass auch bei den der Braten schon kocht ….aber sie noch ein bisschen zögern ,ob nicht doch ein finanzieller wirtschaftlicher Obulus von oben kommt ,den man abgreifen kann ….. Das Panoptikum dieser Persönlichkeiten ist derartig in der Bevölkerung unten durch ,bei den Unteren ,die den Schuppen noch mit ihren Steuern finanzieren, dass die sich die Lunte mit ihrer Sonnenherrlichkeit selbst gelegt haben …. und ein Kurzentschlossener reicht ,der die Lunte anwärmt……..
        Aber trotz allem es gibt auch gute Nachrichten heute …. Die NATO zieht aus Afghanistan ab ,das Vietnam der transatlantischen Freunde der Raubritterschaft.
        Trampel Karrenbauer heute im Merkelverküdungsbuschfunk : „Wir haben immer gesagt: Wir gehen gemeinsam rein, wir gehen gemeinsam raus“, sagte die Ministerin im ARD-„Morgenmagazin“. Das ist die Philosophie von kriminellen Bankräubern ….

      • Wir sind zusehr mit den Coronahochstandswassermeldungen beschäftigt als ganz klar zu verkünden Merkel und Hofstaat …. reitet vom Hof – wir haben satt ,Eure Anwesenheit garantiert nur noch schlimmeres ,eure Politik hat die Vergangenheit kopiert und ist auf bestem Wege das zu eskalieren…. Geht nach Chile ,oder zu Bush zu den Cowboys .

      • Achmed Kapulatzef am

        Geheiminformation, Bodo und Angela treffen sich am 30.04.2021 auf dem Hexentanzplatz, danach gehts richtig los, Bodo schürt das Feuer und Angela fliegt mit dem Besen übers Land, um alle Maskenverweigerer persönlich zu bestrafen.(Da reicht wohl schon der Anblick der Raute des Graues).

  7. Ist doch Alles in Ordnung in Deutschland.
    87% des Volkes haben sich diese Zustände zusammengewählt und das schon seit Jahren.
    Die Kriminellen laufen zu Millionen in Deutschland frei herum und dafür verfolgt die Polizei die dummen Steuerzahler!
    Die Eltern schauen zu, wie ihre Kinder mit Masken vergewaltigt werden und tun nicht.
    Die dummen Rentner lassen sich 50% der Rente stehlen und tun nichts.
    Viele Städte sind schon in den Händen ausländischer krimineller Clans und den Michel interessiert es nicht.
    Der Berufstätige lässt sich 70-80% seines Einkommens durch Steuern und Abgaben stehlen und macht nichts.
    Diese Liste ist noch 100 Meter lang, aber anscheinend tangiert es den Michel nicht .

    • Ich glaube nicht erst seit heute ,das dass mit den 87 % Hurraschreiern nicht stimmt …. es wird nur verkündet mit Lug und Betrug …..immer mehr Meinungsforschungsinstitute werden gebraucht um zu sagen ….ihr seid die Minderheit ,wir wollen die KuK Kanzlerin … (KuK Katrastrophen und kandidelte Hochwohlgeborene) Wenn so Kapitäne der Seefahrt in Dienst gestellt werden ,muss jedes Paddelboot unter deren weisen Landesführung ab Windstärke 2 kentern … Bei der Titanic ging der Leckdown schnell ,bei Merkel etwas länger ,weil man sich zu lange an Merkelmutti geklammert hat ,die Rettung aus dem Kohlismus der CDU… und der Jodlerpartei aus Bayern. Nun ist die Kompostpartei auch mit im Boot ,kräftig am Pusten damit die Segel sich aufblähen für das Ziel Kompostdeutschland… man kann es auch so sehen ,Abwicklung der Merkel GmbH…

      • Werner Holt am

        Und ich dachte immer: KKK-Merkel.
        Wobei jedes K für eine Runde Kanzlerette steht …

      • Werner Holt am

        … und KKK natürlich volle Kanne (schon wieder ein K!)
        gegen alte weiße Männer gerichtet ist.

    • Asisi, volle Zustimmung. Lenin hat schon geätzt, bevor die Deutschen Revolution machen, fragen sie erst, ob sie den Rasen betreten dürfen. Hier in Tirol bin ich der einzige, der oben ohne im Zug rumsitzt. Alle anderen haben den Maulkorb ordnungsgemäß über der Nase, obwohl kein Schaffner in Sicht ist. Nur unerzogene Hunde kriegen einen Maulkorb und den setzen sie sich nicht freiwillig selbst auf.

  8. Wie die Polizei sich fühlt ist wurscht.
    Fakt ist, dass sie Büttel der Merkel-Schranzen sind. Das Allerletzte, was man aus seinem Leben machen kann!

  9. Widerlich. Solche Szenen sind fast so alt wie die BRD. Früher waren es Hochschul-Kommunisten ,Ostermarschierer und dergleichen, jetzt haben sie eine neue Masche gefunden, aber die Bilder gleichen sich aufs Haar, immer der gleiche Mist. Glaubten die "Demokratiebewegten" sie könnten eben mal so ins Kanzleramt marschieren ?

    • Man muss die Situation entschuldigen ,im Moment kochen viele Köche die Suppe …keiner hat ein klares überzeugendes Rezept was auch Opa mit seiner alten Volkssturmpanzerfaust aus dem Sessel zieht …… Die einen wollen BRD Veganes Fressparadies ,die anderen etwas mehr Diktatur ,und vieles anderes ,wo die Zukunft mit Multikulti noch die bessere Alternative wäre …. Warum gehen nicht 90% der Deutschen auf die Strasse jetzt ,wo der Salat schon gärt …..ganz einfach ,keine Aufmärsche haben eine klare Ansage,Sektiererei ….,nichts, wo Licht am Ende des Chaostunnels sichtbar wäre – weil das so ist ,werden die Schupos der schlagen Zunft alles wieder schön in die gewohnte deutsche Ordnung einreihen … Demokratie ……. Seit die Religion die Oberhand hatte
      bis heute, ist Demokratie so beliebt und wird in immer sehr schönen Farben gemalt ……

      • In Sachen schöne Farben …..

        Ein altes Gedicht ,vielleicht bekannt ….

        Schweig mir von ROM ….
        Besingt in glühenden Worten …
        Nicht nur des welschen Landes Glanz und Pracht
        Es hat der Herrgott auch an deutschen Orten
        Manch Erdenfleck zum Paradies gemacht …..

        Mir ist der Verfasser nicht erinnerlich ….. ,wurde auch nicht in der Schule gelehrt ,denn nur Kommunisten haben das Glanzes Blüte und Pracht vollbracht ,wie jetzt Merkel die Wohlfühllandschaft ….

        Würde heute ein Poet so herzergreifend Deutschland beschreiben …. ??? Da muss man sehr tief in die Flasche geschaut haben um Deutschland so aus vollem Verstand zu beschreiben….

  10. Natürlich sind Linke für den Föderalismus. Denn der wurde den Deutschen nach dem Krieg von den alliierten Feinden verpasst, ist also deutschfeindlich. Was deutschfeindlich ist ,kommt Linken gerade Recht.

  11. Gute Gewalt, schlechte Gewalt am

    Hatte die gleiche Gang (evtl. sogar die gleichen Members) nicht erst vor ganz ganz kurzem eine Belobigung für erfolgreiches absolvieren des ("Meuterei"-)Trainingscamps erhalten?

    schon gut, ich weiß doch, dass das was völlig anderes ist. ;-)

    • Ja ….soweit so gut … Aber ob unsere Obrigkeit die neuen runden Tische akzeptiert und nicht vor Veranstaltung vom Entsorgungsdienst der Polizei beschlagnahmen lässt und die Personen die die Verfassung ausarbeiten wollen, nicht in die Kahane Anstalt zur Umideologisierung einweisen lassen ????
      Früher nannte man solche Anstalten Umerziehungsakademie Stiftung Nationationalsozialismus …

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel