Wenn der Schutzmann dreimal klingelt: Razzia im Antifa-Hotspot Connewitz

30

Endlich scheint der Staat auf die Serie der Gewalt von Linksextremisten zu antworten. Heute hieß es für einige Antifa-Mitglieder früh aufstehen statt bis mittags zu komern. Denn der Weckdienst in Uniform klopfte an der Tür. In COMPACT-Spezial Antifa – Die linke Macht im Untergrund enthüllen wir die Täter und ihre Netzwerke. Hier bestellen.

Bereits kurz vor 6:00 Uhr setzten sich Bereitschaftspolizei und LKA-Beamte in Bewegung. Ziel waren die Stockart-, Biedermann-, Pfeffinger-, und Zwickauer Straße des berüchtigten Leipziger Stadtteils Connewitz. Erstere ist keine unbekannte Straße in diesem Szene-Viertel und wurde in unserem COMPACT-Spezial Antifa treffend beschrieben:

Als sein Zentrum gilt die Connewitzer Stockartstraße, «Deutschlands gefährlichste 80 Meter», wie die Bild-Zeitung einmal schlagzeilte: eine Schlucht graffitibeschmierter Häuser, in der auf Bettlaken gesprühte Kampfparolen und Hausbesetzersprüche aus den gardinenlosen Fenstern hängen.“

Leipzig-Connewitz Foto: Screenshot Youtube

Hintergrund der heutigen Großrazzia sind Ermittlungsverfahren wegen schweren Landfriedensbruchs. Fünf Wohnungen wurden dazu von der auf linksextremistische Straftaten spezialisierte Gruppe Soko Linx durchsucht. Zu den Ermittlungen zählen Brandanschläge auf Baustelleneinrichtungen und Angriffe auf Polizeidienststellen in Connewitz und Plagwitz.

Allein in den Monaten März und April gab es mittlerweile 16 linksmotivierte schwere Straftaten. Erst gestern brannte in Markneukirchen (Sachsen) wieder ein Gebäude, das als Gaststätte und Sitz des Ringervereins Germania Marneukirchen e. V. verwendet wurde. Uns vorliegenden Informationen zufolge deutet alles auf einen erneuten Anschlag der Antifa hin. So soll ein bei Linksextremisten verhasster Fanshop des Fußballklubs Lokomotive Leipzig entglast und mit Nazis-raus-Aufklebern verunstaltet worden sein.

Wussten Sie, dass es allein zwischen 2008 und 2018 insgesamt 50 versuchte Tötungsdelikte von Links gab? Es kann jeden treffen, der die Regierung kritisiert. Die Mainstream-Presse schweigt darüber. Wie brutal die Täter vorgehen, wie gut sie wirklich vernetzt sind, wo ihre Hochburgen liegen und wer sie finanziert, erfahren Sie erstmals gebündelt in COMPACT-Spezial Antifa – Die linke Macht im Untergrund. Dieses Heft sollte jeder politisch Interessierte gelesen haben! Zur Bestellung klicken Sie hier oder auf das Banner unten.

 

Über den Autor

30 Kommentare

  1. Werner Holt am

    Falls die Polizei hierbei ermitteln sollte – bzw. ermitteln sollen dürfte oder auch ermitteln dürfen sollte – ist das doch spätestens ab September wieder vorbei. Wenn dann A.C.A.B. (so die Initialen von Annalena Charlotte Alma Baerbock) zur neuen "Allergrößten Kanzlerin aller Gezeiten" gekürt wird, wird sie wohl als erstes weitere 50 Milliarden in die Hand nehmen (nach den 50 Mrd. für die Geschenkten und den 50 Mrd. für die Klimarettung), um dem "Kampf gegen Rechts" endlich den längst benötigten Mittel zuzuführen. Schließlich haben wir laut Aussage der jungen Dame ja volle 700 oder gar 750 Milliarden Euronen in Hinterhand, die wir dann auch ausgeben können. Ich bin ja für CO2-neutrale Umerziehungslager (also komplett ohne Heizung und Küche) für all die Klima- und Coronaleugner. Das hilft der Bauindustrie und schafft zudem Arbeitsplätze, für die man auch nicht unbedingt deutsche Berufsabschlüsse benötigt.

    • Genosse Werner am

      Annalenchen hat sich ihren Namen selber nicht ausgesucht. Sie allerdings werden einen triftigen Grund für Ihr DDR-Nostalgie haben.

  2. Der Weimarer Richter, der zum Schutze der Kinder ein demokratisches Urteil fällte, gegen den wird jetzt in diesem angeblichen Rechtssstaat wegen Rechtsbeugung ermittelt und gestern wurde auf Befehl von ganz oben, eine Hausdurchsuchung zur Einschüchterung beim Amtsrichter durchgeführt……bei den CDU Abgeordneten-Maskendealern und bei den Impfstoff-Panschen, wäre sowas schon längst nötig ……

  3. Marques del Puerto am

    ( Endlich scheint der Staat auf die Serie der Gewalt von Linksextremisten zu antworten. )

    Lach, LARS POELZ , nein ehrlich der war gut, was für,n Schenkelklopfer. ;-)
    Machen Sie nur so weiter und Sie können bald für den Eulenspiegel schreiben…..

    der Staat…. greift durch….könnte mich kringeln gerade.
    Das ist wie das Wahlplakat von der CDU hier bei uns in Sachsen Anhalt, Dr. Reiner Haseloff, der Richtige für schwierige Zeiten…. o jaa der ist 100% richtig. Ein treuer Genosse in Muttchen Murksels Volkspartei.

    Endlich mal wieder was zu lachen, muss ich mir also nicht alte Folgen von ,,Die Zwei“ reinziehen.

    Mit besten Grüssen

  4. Lach mich schlapp am

    "Polizei ?
    Sowas haben wir doch gar nicht, das sind uniformierte Berufssöldner die mit Recht und Gerechtigkeit nichts zutun haben !
    Zumal diese hörigen Befehlsempfänger keine Beamten sind, denn seit 1945 haben die Siegermächte das Beamtentum abgeschafft."

  5. heidi heidegger am

    gardinenlose[n] Fenster[n]?? Alles klar: Anarchisten! Ezz reicht es! Räumen räumääään!! und den Hausbesuch der Polizei müssen die selber zahlen. so! :-?

    • Marques del Puerto am

      @ Heidi von Klunkerborch,

      na das LKA ist sicher nur gekommen um Kleintier kriech Grau zu verscheuchen.
      Weil da wo Antifanten hausen, sollen die Klobrillen sprechen können.
      Aääh Compact , können wir hier nochmal die Buidl von der angeblichen Kneipe, ääh Bahnhofsklo sehen . ;-)

      Beste Grüsse

      • Das LKA sucht jetzt rechte Hinweise. Mich würde es nicht wundern, wenn sie so einige Pässe finden! Oder besser noch, Mitgliedsausweise der NSDAP!

      • heidi heidegger am

        ahh, die *Tankstelle* wo ich an die Wand sprayte *NENA-Bia!ch*, ja?

        Grüßle!

  6. Merkel spricht so unbedarft, weil sie ihre Untertanen für unbedarft hält und sich ihnen anpasst.
    Damit diese bei der Illusion bleiben, Merkel sei eine herzensgute und allen Menschen nahe fürsorgliche Kindergarten-Tante oder eben die „Muddi“, muss sie so reden wie sie redet.
    Es ist doch eher so, dass in protestantischen Pfarrhäusern, unabhängig von der politischen/ideologischen Ausrichtung, stets Wert auf gutes und korrektes Deutsch gelegt wird und wurde.
    Oder ist es so, daß der rote Pope Kasner auch sprachlich behindert war?

    • Paul weiß alles am

      Klar, das muss der Grund sein. Welchen Grund hat Schwab für seine gewählte Ausdrucksweise?

  7. Die Linken und ihr Herr K. Schwab
    m Zuge des „Great Reset“ will das Weltwirtschaftsforum, nach Angaben seines Gründers Klaus Schwab, die „vierte industrielle Revolution“ einleiten und „die Welt in einen besseren Zustand versetzen“.
    Es soll eine digitale Identität, die sogenannte ID2020, und das darauf aufbauende „Internet der Dinge” eingeführt werden.
    Hinzukommen sollen globale COVID-Impfungen und das digitale Geld der Zentralbank.
    „Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, ob was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter – Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.“ — Über die EU-Politik, 1999[4]

    „Wir müssen gegen den Nationalismus kämpfen, wir haben die Pflicht, den Populisten nicht zu folgen, sondern ihnen den Weg zu blockieren.
    so der Quartalssäufer Junker, ein treuer Gefolgsmann vom Schwab, Gates und sonstigen Polit-Halunken
    Die Grenzen sind die schlimmste Erfindung, die Politiker je gemacht haben.“ — J

  8. jeder hasst die Antifa am

    Die heutige Razzia ist wahrscheinlich darauf zurück zu führen das die linken Horden am Montag den Fan Shop des 1. FC Lok Leipzig verwüstet hatten. dies Gesindel hat ja in Leipzig 2 Fußballvereine Vereine Im Griff das ist der Grüne Schabenverein Chemie Leipzig und das Ausbildungszentrum für Terroristen Roter Stern in Connewitz da weiß man aus welcher Richtung die Attentäter kommen.

    • "… und das Ausbildungszentrum für Terroristen Roter Stern in Connewitz …"
      er
      Damit könnte ich mich noch abfinden, aber …. werden die da (in Connewitz) denn auch wirklich professionell, also nach DIN, ausgebildet? Nicht daß sie später, trotz eigentlich hervorragender Ausbildung, keine angemessene Arbeitsstelle finden und der Allgemeinheit auf der Tasche liegen…

  9. Wieder alles nur Vermutungen. Wie gehabt. Eigentlich wiederholt ihr täglich eure angeblichen Behauptungen.

    Hat das irgen einen Sinn?

    • jeder hasst die Antifa am

      Hat dich Frau Nagel schon angerufen und dir alles erzählt oder warst du selbst mit dabei.

    • Andor, der Zyniker am

      @ LEONID

      Der angebliche Herr Offizier solidarisiert sich
      also mit einer mutmaßlichen Linksterroristin.
      Das wäre eindeutig Hochverrat oder zumindest
      die verbale Unterstützung einer terroristischen
      Vereinigung.

      • Andor, der Zyniker am

        Teil 2

        In der NVA hätte so eine Herablassung neben
        der Degradierung auch die fristlose und ehrlose
        Entlassung aus dem aktiven Dienst zur Folge gehabt.
        Und die Militärstaatsanwaltschaft hätte sich seiner
        angenommen.

      • Marques del Puerto am

        @ANDOR, DER ZYNIKER ,

        ach Quatsch , Leoni hätten wir in einen Kofferraum vom Mossi 408 gesperrt und damit solange rückwärts gegen einen Baum gefahren , bis er wieder klar denken hätte können. ;-)
        Aber eigentlich schade um den 408, im guten Zustand kosten heute sone Russen-Boiler fast10 Schleifen….

        Mit besten Grüssen

    • "Hat das irgen einen Sinn?"

      Es hat zumindest schon mal den Sinn, daß Sie sich darüber ärgern und einen entsprechenden Kommentar schreiben können…

  10. Roswitha Ripke am

    Also ich habe mir auch schon überlegt zu den Antifanten überzutreten. Denn da kanste gegen Unrecht angehen und darfst auch Unrecht tun ohne belangt werden zu können. Denn gegen die kommen die Bu…n nicht an. Und was noch viel wichtiger ist sie dürfen auch nicht gegen diese angehen. Wir hatten eine Demo gegen die Maßnahmen durchgeführt und hatten Antifanten sowie auch Neubürger dabei und siehe da die Polizei hat unseren Protest begleitet aber niemals versucht ihn aufzulösen. Das nenne ich mal einen Erfolg.

    • Professor_zh am

      Ach, was für eine goldige Idee, findet Professor_zh! Derselbe überlegt sich nun, bei der nächsten von ihm frequentierten Kundgebung in entsprechender Kostümierung mitzulaufen. Zugegebenermaßen ist Prof. nicht mehr der Jüngste, aber es gibt doch bestimmt auch Antifanten in seiner Altersklasse, Joschka F. zum Beispiel…

  11. Achmed Kapulatzef am

    Mit der Roten und den Grün*Innen haben sie doch Vorbilder die sogar in der Parlamenten und in den Regierungen der Länder sitzen, Mörder und Totschläger, Brandstifter und Vergewaltiger, Räuber und Diebe, Erpresser und Nötiger, in fast allen Parteien gibt es Vorbilder für diese Taten, warum sollte die neue Connewitzer RAF es anders handhaben als ihre Führungsparteien. (SPD und Grün*Innen – Kriegsverbrecher und Massenmörder-1999 Bomben auf Belgrad. die Linke-SED- Mauermörder- ideologisch für mehr als 300 Millionen Tote verantwortlich, CDU/CSU – Korruption und Spendenbetrug, und über die Umfaller-und Speichelleckerpartei FDP decken wir mal das Mäntelchen des Schweigens.
    Zum Schluss wird sich in Sachsen doch ein überbeschäftigter Staatsanwalt finden, der die Verfahren wegen der noch nicht komplett aufgearbeiteten Hetzjagden in Chemnitz, gegen die Roten Wohltäter einstellen wird.
    Dafür wird er noch kurz, vor dem abdanken der Regierung, von der Stinkenden Sahne Fischfilet mit dem Bunten Verdienstkreuz am Strick belohnt.

    • Die ganze Wahrheit am

      Ja und? Sippenhaft?

      Auch in der AFD sitzen massenhaft Überläufer, die vorher genau NULL Probleme mit waschechten NSDAP,lern in ihren Reihen hatten. Fragen Sie mal nach, wieviele nach 45 überall parteitechnisch untergekommen sind. Farbe spielte keine Rolle.

      • Achmed Kapulatzef am

        Da muß ich ihnen Recht geben, alle nach 1950 geborenen Mitglieder der AfD waren vorher alle in der NSDAP, die vor 1950 geborenen haben schon an der Schlacht im Teuteburger Wald teilgenommen.
        Andere Frage , wer ist den nach 1990 aso in den Bundesrepublikanischen Parteien untergekommen, hier hat es ein FDJ Sekretären für Agitation und Propaganda und Stasi Spitzel (IM Erika) sogar zur Bundeskanzlerin geschafft. Gute Tradition in der CDU, Heinrich Lübbke, Kurt Georg Kiesinger, noch mehr Tradition gefällig.

      • Viel labern nichts sagen am

        Thema war "Sippenhaft". Ihr Versuch, Äpfel mit Birnen zu vermischen.

        Oder nehmen Sie auch Maaßen für Merkel in Haftung, oder gar Höcke für Meuthen?

  12. Walter Stennes am

    Ich würde bei diesen Merkel Hofstaat nicht viel darauf geben, schließlich braucht man diese Linksfaschisten doch noch,,,,,Adolfo musste auch öfters seinen Sturmtrupp an die Leine legen, wenn dieser über die Stränge schlug.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel