Pegida: Erst 80 Demonstranten genehmigt, doch dann…

41

Wegen Corona hat das Dresdner Ordnungsamt die allwöchentliche Pegida-Demo auf nur 80 Personen beschränkt. Doch selbst das waren dem linken Establishment zu viele. Dresdens Bürgermeister Hilbert ließ seine Kontakte spielen, um die Demonstrantenmenge nochmal zu dezimieren.

Am Ende waren es gerade einmal 15 Patrioten, die auf dem Dresdner Neumarkt vor der Frauenkirche demonstrieren durften. Alle anderen wurden am polizeilichen Absperrgitter abgewiesen. Zudem zwangen die Einsatzkräfte jedem Demonstranten einen Mundschutz auf und griffen ein, sobald der staatlich verordnete Corona-Abstand nicht beachtet wurde. Kein Wunder, dass die Patrioten unter diesen Bedingungen letztlich nur fünfzehn Minuten demonstrieren wollten.

Heimatliebe in Zeiten der Corona

Ein Aufschrei ging durch das linke Establishment, als bekannt geworden war, dass Pegida trotz Corona wieder auf die Straße gehen will. Und das obwohl sich die Patrioten im Vorhinein ordnungsgemäß mit der Versammlungsbehörde und dem Gesundheitsamt abgestimmt und eine Genehmigung erhalten haben. Besonders absurd war die Kritik vonseiten der Linken und Grünen, die den angekündigten Bürgerprotest als Geburtstagsfeier für Adolf Hitler interpretierten. Dresdens Bürgermeister, der FDP-Mann Dirk Hilbert, verurteilte Pegida scharf und kündigte an, rechtliche Schritte einzuleiten. Ihm gelang es schließlich auch, die Behörden zu einer Verschärfung ihrer Auflagen zu bringen. So war am Montagabend auf einmal nur noch eine Zahl von fünfzehn Demonstranten zulässig. Dutzende Bürger wurden unter dem Vorwand der Pandemiebekämpfung um ihr grundgesetzlich garantiertes Demonstrationsrecht gebracht. Eingepfercht auf einer Fläche von 25 mal 25 Meter, umstellt von 250 Polizisten sahen sich die Patrioten mit einer Gegendemonstration konfrontiert, an der erstaunlicherweise doppelt so viele Menschen teilnehmen durften. Corona macht es möglich…

JETZT BESTELLEN: COMPACT-Aktuell „Corona – Was uns der Staat verschweigt“ ist auf dem Zeitungs- und Zeitschriftenmarkt konkurrenzlos! COMPACT-Aktuell bringt auf 84 Seiten die Fakten, die andere unterdrücken. In unserer Sonderausgabe kommen angesehene Wissenschaftler mit Argumenten gegen die inszenierte Panik ausführlich zu Wort: Dr. Wolfgang Wodarg, Prof. Dr. Sucharit Bhakdi, Prof. Dr. Karin Mölling. Und: COMPACT-Aktuell dokumentiert die Pandemie-Übung der Bundesregierung aus dem Jahr 2012 – schockierend! Hier bestellen.

 

Über den Autor

Avatar

41 Kommentare

  1. Avatar

    Waren die Demos 1989 in der DDR jeden Montag für Freiheit und Menschenrechte eigentlich erlaubt und behördlich genehmigt?

    Erst, wenn es die Leute ohne staatliche Genehmigung auf die Straße treibt, wird es für die Mächtigen eng.
    Aber soo…? Man will sich ja nicht anstecken.
    **EILMELDUNG** Die Übung läuft noch!

  2. Avatar
    karsten wiegand am

    Noch ein Unterschied zur "normalen" Influenza…

    **EILMELDUNG**
    Immer mehr Corona-Geheilte in China wieder positiv getestet – BILD.de
    In Wuhan häufen sich die Fälle, in denen Covid-19-Patienten nach überstandener Erkrankung das Virus weiter in sich tragen. Sie gelten als mögliche Ansteckungsgefahr. Diese Menschen zeigten aber keine Krankheitssymptome, erklärten Ärzte der Millionenmetropole, vor der aus sich die Pandemie im Dezember ausgebreitet hatte. Alle waren zu einem bestimmten Zeitpunkt ihrer Therapie negativ getestet worden – das Virus konnte also nicht mehr nachgewiesen werden. Allerdings wurden sie später positiv getestet. Nach Angaben der Ärzte wurde das Corona-Virus in manchen Fällen 70 Tage nach der vermeintlichen Gesundung nachgewiesen, in andere waren die Tests nach 50 bis 60 Tagen wieder positiv. Ärzte in Wuhan bezeichneten dieses Phänomen als größte Herausforderung in der neuen Phase des Kampfes gegen die Pandemie. Das Virus wurde auch in Südkorea bei angeblich geheilten Menschen nachgewiesen.

  3. Avatar
    Schopenhauer am

    Ich glaube gerade jetzt ist es wichtiger denn je, daß Pegida auf der Straße "Gesicht" zeigt, soweit das unter den ach so wichtigen Schutzmasken möglich ist. Sehen wir uns die Gemengelage doch einmal an:

    Pegida zeichnet sich seit dem Bestehen durch absolute Disziplin und Gewaltfreiheit aus. Das sind zwei Attribute, die die Bolschewisten absolut nicht haben. Pegida kann weiter Druck machen und muß die Teilnehmeranzahl Schritt für Schritt zur vollen Stärke steigern. Das geht aber nicht, wenn man einknickt. Aber ich glaube, das werden die Dresdner auch nicht. Sie werden sich das Recht auf Protest nicht nehmen. Falls doch, ist Deutschland wohl unrettbar verloren, denn dann hat der tiefe Staat hier freie Bahn.

    Also macht weiter und zeigt allen anderen wie es geht!

  4. Avatar
    Gerhard Peter am

    Da ich nicht um die Ecke wohne habe ich es per live-Übertragung verfolgt.

    Da diskutieren hier welche über den Sinn oder Unsinn dieser Veranstaltung??

    Pegida hat die Erstmögliche (!) öffentliche Gelegenheit genutzt, wieder was zu tun. Wer kann das von sich selbst behaupten? Ich verneige mich vor dieser, wie es scheinbar verschworenen Gruppe, diesem "Gallien" in Sachsen.

    Und bevor ihr über Sach- und Aktenlagen befindet, hört euch einfach die Reden an!!! Das sind Inhalte, die mehr als unter die Haut gehen!!

    Darf man das hier reinsetzten? Ansonsten halt wieder löschen.
    https://www.youtube.com/watch?v=oZD1QfJMayI

    Der friedliche Ablauf dieser Sache ist mehr als ein Beweis, dass hier umsichtige und verantwortungsvolle Entscheidungsträger bei Pegida sind.

    Wünscht man sich gern auch in den Parlamenten, sucht sie aber meist vergebens!

    Für mich trotz aller Einschränkungen ein Erfolg dahingehend, dass die Menschen direkt, live und ungeschönt sehen, was wirklich los ist und wie unsere Grundrechte mit Füssen getreten werden.

  5. Avatar
    karsten wiegand am

    **EILMELDUNG**
    Erste Studie: Trumps Malaria-Mittel macht Covid-19 noch schlimmer – BILD.de
    https://www.bild.de/ratgeber/gesundheit/gesundheit/coronavirus-malaria-mittel-hilft-nicht-gegen-covid-19-studie-mit-hydroxychloroqu-70196492.bild.html

    man stelle sich vor, eine präsidentin hillary hätte hydroxychloroquin als heilmittel gepriesen – compact-pföhringer wäre über sie wie folgt hergefallen:

    "crooked hitlery opfert us-bürger auf dem altar der pharma-lobby"

    wenn trump scheiße erzählt, wird hier drüber weggesehen. *facepalm*

    • Avatar

      Bild -Verschwörungstheoretiker sind Scheiße – Erzähler. Wie dumm oder borniert muß man sein, um die Bild auf einer aufgeklärten Gesprächsrunde zu interpretieren !!! Hat dich Corona schon zerfressen?

      • Avatar
        Goethemensch am

        @ Karsten Wiegand

        Wie können Sie einem Compact Leser nur mit Fakten kommen. So etwas verstehen und interessiert die nicht :-S

    • Avatar

      Zum Glück sind wir nicht mit Trump gestraft.

      Unsere Vordenker sagen uns wie man richtig niest, dass wir keine Türklinken mehr ablecken dürfen und wie man sich trendige Masken aus Fledermausfell bastelt.

    • Avatar

      @karsten*bernd*honk: der Karsten hat festgestellt, dass Trump „Scheiße“ erzählt. Im Gegensatz zum Karsten, der ja „Scheiße“ schreibt, ist Herr Trump Präsident und der Karsten? Aber nicht grämen Wiegand, wenn Sie hier regelmäßig mitlesen, dann wird noch etwas aus Ihnen.

  6. Avatar

    Selbst wenn 80 gekommen wären, hätte kaum einer Kenntnis genommen.

    Dem Dresdner Ordnungsamt sei Dank hat PEGIDA wenigstens etwas Aufmerksamkeit erhalten.

    @PEGIDA: Man sollte wissen, wann die Sache keinen Sinn mehr macht. Ein neues Konzept wäre angebracht; nicht dass noch die PEGIDA-Idee einen Rollator braucht.

    • Avatar

      Regelmäßige Latsch-Demos,von mehr Polizisten eingerahmt als überhaupt Teilnehmer latschen, gehen dem System am Hintern vorbei.

      • Avatar

        @sokrates: werter Lehrer, sicherlich haben Sie auch hier ein Problem erkannt. Allerdings gehen Ihre Kommentare dem System noch mehr am Allerwertesten vorbei. Sicherlich freut es aber den Moslem, dass sich bei den „Nazis“ Gleichgesinnte finden.

  7. Avatar

    So manchem Politiker sollte ein Nachhilfeseminar über das Grundgesetz auferlegt werden.

    Oder habe ich etwas verpasst und es ist per ordre de Mufti ausgesetzt worden?

    Und der eine oder andere Beamte sollte an Paragraph 63 BBG erinnert werden.

  8. Avatar

    Das System + D.Hilbert bedankt sich herzlich für den billigen Sieg,den Ihr Intelligenzbestien von PEGIDA ihm verschafft habt. Mit Eurer verkackten "Demonstration" habt Ihr den Protest der Lächerlichkeit preisgeben. Genau das kommt dabei heraus,wenn Hirnis ohne intelligente Führung auf eigene Faust losstiefeln. Na ja,was kann man von Leuten anderes erwarten,die sich die Amerikanisierung Europas in eine "Islamisierung" umdeuten.

    • Avatar
      Paul der Echte am

      Mein Gott, Soki warum wirst du nur immer dummer?

      Die Musel und sonstiges Gesindel flutet unser Land und du Knaller findest das ganz in Ordnung.

      • Avatar

        Ich dachte,noch dümmer ginge nicht. Der entscheidende Punkt ist,das Fremde unser Land fluten, ob sie Moslems, Feueranbeter oder christliche Neger sind,ist dabei ganz egal. Dumm,wr das nicht selbst sieht.

      • Avatar
        Vollstrecker am

        Ich war auch ganz verblüfft. Wer hätte das von Soki gedacht.

        Hoffentlich findet er nicht auch noch Sozialismus geil.

      • Avatar
        edölb Lekrem am

        Er ist nicht sonderlich dümmer als die Masse hier nur etwas verschlagener

      • Avatar

        @Soki,

        ganz egal ist es nicht, denn es hat seinen Grund, warum hier nicht massenhaft chinesischen Reisbauern, Mormonen oder Amische einsiedeln.

    • Avatar
      Masked Smoker am

      Apropos, Intelligenzbestien behaupten "45° im Schatten" gäbe es hier nicht.

      Es könnte auch der Neigungswinkel meines Aluhut’s gemeint sein, oder der zu überwindende Steigungswinkel, wenn du Knallaballa von Aldi holst (den guten natürlich!).

      Was du meinst ist Temperatur, die man teilweise auch in "Grad" angeben kann (Kelvin aber nicht!).

      Kommt es irgendwann tatsächlich mal korintenkackerisch drauf an, drücke ich mich (versprochen) 100% präzise aus. 45°Celsius, 113° Fahrenheit oder 318,15 Kelvin.

      PS
      Abgesehen davon, setz dich im Sommer einfach in ein schwarzes Auto, oder warte geduldig, bis in Bus/Bahn die Kühlung versagt. Indoor ist nämlich immer schattig und manchmal mächtig heiß.

  9. Avatar
    Achmed Kapulatez am

    Für den Goldenen Reiter: Lieber August steig hernieder und regier die Sachsen wieder, lass in diesen schweren Zeiten ,die Stasitriene Merkel und ihren Lakaien Kretmierling weiterreiten. Ich hoffe sie schaffen es in die Hölle.

  10. Avatar
    Sabotiert diesen Staat am

    Diese verfluchten Merkelämter haben dem Souverän den Krieg erklärt und das muß bestraft werden! Das Ordnungsamt Dresden ist beispielsweise unter 0351488-6333 erreichbar. Diese Nummer ist da, um Falschparker zu denunzieren. Wenn Ihr einen Behördenmitarbeiter da meldet werden die sich selbst abkassieren. Oder wenn Ihr einen linken Falschparker seht. Wenn Ihr Euch vielleicht nicht sicher seid oder unscharf sehr könnt Ihr natürlich auch mit unterdrückter Nummer anzeigen, geht mobil ganz einfach, indem man #31# vor die eigentliche Nummer stellt. Probiert es bei einer eigenen Nummer erst aus, danach erst bei #31#03514886333.
    Der Amtsschimmel, äh, -leiter Ralf Lübs ist unter 0351 488-6300 erreichbar, da kann man sicher Grüße für Hilbert hinterlassen.
    Laßt Euch was einfallen. Wenn der, der nur zu dienen hat – die Verwaltung – dem Souverän ins Gesicht spuckt, muß der Souverän den Schranzen soviel Sand ins Getriebe schütten wie möglich und zwar da am besten, wo es am meisten weh tut. Deswegen ist das Falschparkerdenuntiationstelefon sehr geeignet, denn während sie auf falschen Fährten unterwegs sind, können sie kein Geld rauben für Merkels und Hilberts Gäste.
    Sabotiert diesen Staat wo immer es geht!

  11. Avatar
    karsten wiegand am

    > Wegen Corona hat das Dresdner Ordnungsamt
    > die allwöchentliche Pegida-Demo auf nur 80
    > Personen beschränkt.

    mehr wären doch sowieso nicht gekommen.

  12. Avatar
    Ernst Handtke am

    Pegida macht etwas !!! AfD bring es nicht auf die Beine !!! Hallo es geht um unsere Grundrechte AfD !

    • Avatar

      Wann hast du das letzte Mal jemanden von der AfD im TV gesehen?
      Eben, ich kann mich auch nicht entsinnen. Man hört da nur noch die Spinner der etablierten Parteien rumfaseln. Diese Politiker und Medien haben uns doch erst in diese Lage gebracht und nun wollen sie sich als Retter aufspielen. Da geht es gar nicht, das jemand die Wahrheit sagen darf!

    • Avatar

      Vielleicht liegt es daran, dass die bei den öffentlich rechtlichen den von Sonneborn (Die Partei) vorgeschlagenen AfD Blocker eingebaut haben um die Stimme der Vernunft mundtot zu machen.

  13. Avatar
    heidi heidegger am

    15 ist scheints die Zahl d. großen Tieres (Nero äh Mrkl/Hilbi), weil (auch) 15 dürfen zum Gottesdienst und der/die 16te(r) wird wieder auf Bude geschickt, häh? *krrrrank(haft), ey!*

    • Avatar
      RechtsLinks am

      Bei sowas empfehle ich die Keltische Keilformation. 1 Kaempfer mit Lanze und Fahne als Spitze, dann dahinter 2, links und rechts dahinter und daneben dann 3, 5, bis 15. Abstand zur Vorderreihe jeweils 2m. An den Ecken jeweils Fahnen. Natuerlich mit der Kornblume drauf. Sieht echt geil aus und wirkt wenn gestuermt werden muss. Oh..eh ichs vergesse. In Demokratien muss auf die Lanzenspitze ein Puffer. Ich empfehle dazu einen Boxhandschuh.

      • Avatar
        heidi heidegger am

        hehe, und dann die *Schildkröte* machen mit die Schilde(r) – notfalls umfunktionierte Verkehrschilder, von mir aus – wanns die Beamten Granaten abfeuern und flatternde Fahnen sind wichtig wie in manchen, vor allem den späten, Kurosawa-Schlachtenfilmen, hah! Grüßle!

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel