Nirgendwo in der EU stoßen die Russland-Sanktionen auf so viel Ablehnung wie in Österreich. Einige Stimmen prognostizieren sogar baldige Neuwahlen. Das hat einen bestimmten Grund. Bürger gegen grüne Great Reset-Politik: COMPACT 9/2022 mit dem Titelthema „Heißer Herbst – Warum die Regierung Angst vor dem Volk hat“: Das komplette Inhaltsverzeichnis und die schnelle Bestellmöglichkeit gibt es hier.

     Der Wind dreht sich – und in der rot-weiß-roten Alpenrepublik derzeit sogar besonders schnell. Bereits 40 Prozent der Österreicher sind derzeit schon gegen die Russland-Sanktionen. Das ist der eine demoskopische Faktor, der derzeit die Blicke auf das Alpenland lenkt. Zum zweiten steht hier die regierende ÖVP des Kanzlers Karl Nehammer besonders stark unter Druck.

    Schwache ÖVP, schwache Grüne, starke FPÖ

    In bundesweiten Umfragen steht die ÖVP sehr schlecht da und rangiert zwischen 21 und 22 Prozent. Die Schwarzen wurden längst von der SPÖ überholt, die zwischen 28 bis 30 Prozent steht. Die sanktionskritische FPÖ erlebt einen Höhenflug und hat sich zwischen 20 und 22 Prozent etabliert. Schon jetzt ist es also durchaus denkbar, dass die FPÖ im Falle von Neuwahlen vor der jetzigen Kanzlerpartei ÖVP liegen. Die österreichischen Grünen als der Koalitionspartner Nehammers erleben im Gegensatz zu ihrem deutschen Pendant keinen Höhenflug und liegen bei 11 Prozent.

    Der neue österreichische Kanzler: Karl Nehammer, zuvor Innenminister, gilt als Parteipanzer der ÖVP. Doch in seiner erst einige Monate währenden Regierungszeit agierte er bislang äußerst glücklos. Foto: imago images/SEPA.Media

    Was die Lage für die Christdemokraten zwischen Vorarlberg und dem Burgenland aber besonders brisant macht, ist der Wahlkalender. Schon im September wird im Bundesland Tirol gewählt, im Frühjahr folgen dann Niederösterreich, Kärnten und Salzburg. Niederösterreich und Tirol sind eigentlich schwarze Erbhöfe, doch die Umfragen sehen in diesen beiden klassischen Hochburgen der ÖVP nur noch Ergebnisse von um die 30 Prozent für diese voraus.

    Stimmung in der ÖVP kippt

    Fraglich, ob die durch den Rücktritt von Sebastian Kurz ohnehin schwer angeschlagene ÖVP dann auch noch diese schweren Schläge als Regierungspartei überlebt. Der oberösterreichische ÖVP-Landeshauptmann Thomas Stelzer forderte schon vor Wochen eine Beendigung der Russland-Sanktionen (COMPACT Online berichtete hier). Der Tiroler ÖVP-Landesvorsitzende Anton Mattle hat sich nun dieser Forderung angeschlossen. In Tirol wird die ÖVP bei den Landtagswahlen in diesem Monat schon als „Liste Mattle“ antreten, weil sie den eigenen Parteinamen fürchtet, was natürlich zu Spott bei der Opposition führte.

    Vor allem von der mächtigen niederösterreichischen ÖVP-Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner soll es in erster Linie abhängen, ob Nehammer noch eine Zukunft als Bundeskanzler hat. Mikl-Leitner gilt schon jetzt als heimliche Kanzlerin der Alpenrepublik. Ob sie allerdings auch das Kanzleramt in Wien übernehmen kann, steht in den Sternen. Sie wäre dann der vierte ÖVP-Bundeskanzler in relativ kurzer Zeit, nach Sebastian Kurz, Alexander Schallenberg und Karl Nehammer. Den Bürgern wäre dieses Chaos wohl nicht mehr zuzumuten – und Neuwahlen die wahrscheinlichere Option.

    Bürger gegen grüne Great Reset-Politik: COMPACT 9/2022 mit dem Titelthema „Heißer Herbst – Warum die Regierung Angst vor dem Volk hat“: Das komplette Inhaltsverzeichnis und die schnelle Bestellmöglichkeit gibt es hier.

    46 Kommentare

    1. Leider noch eine Nachriccht ….eine lustig-traurige …..die Polen ziehen vor ein Tribunal gegen Deutschland …heute neu Summiert fas 2 Billionen Kriegsschuld …
      Im polnischen Fernseher läuft eine Digitaluhr ,die im Takt jede Sekunde der Nachkriegsgeneration Deutschlands die Kriegsschulden abfordert ….und die kriegen sich nicht mehr ein ……
      Ob Amerika die gegen uns aufhetzt ?
      Herr Botschafter aufwachen ,wir bezahlen ihren Schlaftag … …. Schaden vom deutschen Volke abwenden …oder hatten sie auch eine schlechte Wählerschaft wie die Chefiöse ,die mallerte ..????

    2. Hast du schon mal was von Lidice und anderen Orten gehört ,wo unsere deutschen Kreuzzritter die Herrschaft eines Hitlers durchgesetzt haben …..
      In Usti nad Labem ,waren es nicht die Tschechen Menschen,die einfachen die auch eine schlimme Besatzungszeit hatten ,die Deutsche in die Elbe stiessen , das war die Arbeit der ersten Staatssicherheit in Tschechien …. Aber man zeigte Charakter und entschuldigte sich vor noch Lebenden der Zeit von Aussig !!!
      An der Brücke ist eine Gedentafel genehmigt worden !!!
      Wie würdest du reagieren ,wenn Deutschland nach dem Kriege unter einer schlimmen Besatzung gestellt worden wäre und deine Vorfamilie zum Tode befördert worden wäre ???? Erst Hirn einschalten …und vergleichen ,wie du reagieren würdest …..
      Und …sieh dir mal die Reportagen vom Einmarsch Deutschlands in Tschechien an ,wie Deutsche den Arm nicht hoch genug heben konnten und wegsahen in Theresienstadt …. Alles nur Propaganda …. Lass es sein mit den Verdrehungen …du schadest Compact ,die ohnehin auf der roten Liste der Lauscher und Staatsdiener als Braune stehen .. Der Teufel mag keine Wahrheiten …,seine Grossmutter hat er auch hinrichten lassen …

    3. Neuwahlen hin oder her – in der ehemaligen Donaumonarchie ist es doch wie bei uns: man hat die "Wahl" zwischen verschiedenen Sorten Scheiße.
      "Das kleinere Übel wählen" hat doch nix mit Volkssouveränität zu tun.
      Man schaue sich nur Merkel und ihre "Einwanderungspolitik" an – wurde von jedem einzelnen dieser Drecksvereine faktisch mitgetragen.

      Den Österreichern alles gute, den Parteien der Tod.

    4. Guten Morgen Compact Gemeinde ….Kritiker der besten Regierung Deutschlands ….
      Ich beginne mit einer sehr guten Nachricht von unseren tschechischen Nachbarn ….
      Die Tschechen haben den heissen Herbst eröffnet !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Eine Grossdemo gegen die Energiepolitik und die kapitalistische Menschenverachtung fand statt …… und nicht nur das, sie wollen die Regierung auch nicht mehr haben !!!!!! Jetzt muss das Volk Deutschland sich anschliessen …ansonsten werden wir Bettler im eigenen Hause ,und die Hochwohlgeborenen leben weiter wie die Maden im Speck …schmeissen weitere Milliarden den Ukrainer vor ,die deutschen Bedürftigen fehlen !!! Geht auf die Strasse zeigt denen das Spiel ist zu Ende mit der ewigen Verarschung und Kriegstreiberei !!!
      Nun Deutsche vertraut nicht dem neuen Hüttchenspiel der so beliebten Grün-roten Täuscher !!! !!!! Denn das , was unsere Katastrophenpolitik in sehr harter Nachtarbeit zusammengeschustert haben ….rettet nichts ,das sind Pflaster auf einen Schiffsleck !!! Sie schenken nichts ,sie mindern nichts …wenn sie was mit grossem Spektakel unter das Volk werfen haben sie Hintertüren die Almosen wieder einzusammeln und der Handel ist mit denen im Bunde ….!!

      • 2. Kapitalismus ist keine Wohlfühlgesellschaft !!!!!!!! Auch wenn von den Plakaten und Reden der falschen Politiker nur Honig fliesst …und vergesst nicht …wir sind auch schon in einem Krieg …von Baerbocks Ausssage in Prag der Unterstützung der Ukraine unendlich ist der Weg nicht weit bis deutsche Soldaten wieder dabei sind.
        Auch ohne um Demonstrationsrecht , sind Demonstrationen berechtigt ,sonst wären es keine Demonstrationen ,sondern Spaziergänge kontrollierter Art ,die nichts ändern im schönsten Land unter der Sonne … Ein Volk das um Demonstrationsrechte betteln muss ,kennt seine Hausordnung nicht und benimmt sich wie ein bettelnder Untertan gegenüber seinen Herrschaften die ihm das Leben nur noch für sein Geld ermöglichen …
        Auch für die Kasse die abgepresst wird machen sie nicht deutsche ,nur amerikanische Politik ,mit unseren Geldern soll die Ukraine in die NATO eingekauft werden ,als EU Mitglieder anschliessend kostet dieser Kriegsstaat weiteres Geld …. Deutschlands Volk ist nicht verpflichtet das Schaulaufen von dummen Politikern zu finanzieren ,,, Ende …die Spitze muss nicht abgewartet werden ,die Zauberkünstler in Berlin zaubern nur falsche Hasen aus dem Zylinder …. und es ist eine Frage der Zeit wann Scholz seine Äusserung bereut "Niemand wird schiessen auf das V…Pack …

        • 3.. Immer wenn die Qualitätslügensender der BRD über kritische Demonstrationen berichten, die nicht in das demokratiefreundliche Lobenswerte Staatsbewusstsein passen …. komm die grosse Schablone zum Einsatz …… Rechte ,Kommunisten ,regierungskritische Oppositionen … dass passt für alle Einmischungen in andere Staaten … ausser Russland ,Weissrussland ….da kommt die Navalny Auslegung vom Staat zum Einsatz Dissidenten mässig … Billiges Weltverändnis von ungebildeten Hoheiten der blühenden Demokratien ….die ihre Parteizentrale in Brüssel haben …. zieht von der Leine an der Schnur , hoppsen und tanzen die Figuren …..
          Sie haben es geschafft in Sachen Demonstrationsrecht ,die Genehmigung dazu in der Hand zu behalten … Ist es keine Friday Demo ,keine pro Ukraine Demo ….oder alles was in die Propaganda passt ………. Aus mit Demokratie …Wäre ja noch schöner wenn hier die Wähler noch Rechte haben ….
          Herr Bundespräsident ich will gegen Sie demonstrieren ….. darf ich ….???? Du Trottel kannst in deinem Garten die Spatzen verjagen ,aber nicht unsere Herrschaft ….

        • Lesenswerte Arbeit der Behörden …..
          Noch eine Info am Rande des Sonntags …. im Vorherbst … : Die Generalstaatsanwaltschaft Berlin hat am Samstagvormittag die Räume der Intendanz des rbb durchsucht. Dabei wurden mehrere Dokumente – insgesamt drei Kartons – beschlagnahmt, wie der Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft mitteilte .." DREI KISTEN NUR IN EINEM SAUSTALL…bei einem Reichsbüger ein ganzer LKW Convoi …
          Im Norden beim NDR läuft auch was unterhaltsames …

          Wenn es ehrliche Behörden wären , müssten die mindestens 3 Jahre den Mief ermitteln und säubern , aber es waren ja nur ein paar Gierige denen das Handwerk ,ersteinmal unter Anfangsverdacht unterbunden wird…. Vielleicht werden sie rehabilitiert weil sie ja Staatspropaganda hervorragend gemacht haben …weit weg vom Volke und Gebührenzahler …

      • Aussig ein ungesühntes Verbrechen von vielen an

        Die Tschechen unterstützen die korrupte Ukraine und die Tschechen haben über 3 Millionen Deutsche aus Böhmen und Mähren vertrieben, vergewaltigt und ermordet.

      • "Geht auf die Strasse zeigt denen das Spiel ist zu Ende mit der ewigen Verarschung und Kriegstreiberei !!!"

        Und nicht spalten lassen, die Tschechen haben es
        vorgemacht, mit
        einem Bündnis, das von Konservativen bis zu Linken reichte.

        • So isses gerade nicht! an

          Klar, ganz normale Menschen gehen nicht auf die Strasse. Immer nur irgendwelche politischen Strömungen die sich dann zu irgendwas (zweck)verbünden müssen, ansonsten aber völlig konträr unterwegs sind und sich 2 Tage später schon wieder gegenseitig auf die Glocke geben.
          So stimmt’s: Ohne linke und rechte Demo-Piraten würde es viel besser laufen!!!

    5. Willi Kuchling an

      „Führt der Wutherbst zu Neuwahlen?“
      Schaun wir mal, wie viele Hoffnungsfrohe überhaupt noch zu Wahlen gehen. Hoppe schrieb in dem Buch: „Demokratie der Gott der keiner ist“:
      „Die Entscheidung zu sezedieren (abspalten) bedeutet, dass man die Zentralregierung als illegitim erachtet und sie und ihre Agenten entsprechend als rechtlose Agentur und „fremde“ Besatzungsmacht behandelt. Das heißt, wenn von ihr gezwungen, gibt man nach, aus Klugheit und keinem anderen Grund als dem der Selbsterhaltung, aber man tut nichts, um ihre Handlungen zu unterstützen oder zu erleichtern. Man versucht so viel Eigentum wie möglich zu behalten und zahlt so wenig Steuer wie möglich. Man betrachtet alles Staatsrecht, alle Gesetzgebung und Regulation als null und nichtig und ignoriert es wo immer möglich. Man arbeitet nicht für die Regierung und stellt sich ihr nicht freiwillig zur Verfügung, weder ihrer Exekutive, Legislative oder Judikative, und man verkehrt mit keinem, der das tut….“
      Das ist mit einem Canossagang zu irgendwelchen Urnen nicht vereinbar.

      • Ach, Hoppe… Das Buch fängt ganz gut an, aber dann stürzt es total ab. Was am Ende vorgeschlagen wird, ist noch schlimmer als die realexistierende Demokratie!
        Ist mit Vorsicht zu genießen!

        Was Sie meinen, haben andere vor Jahrzehnten schon mit ,;Soziale Verteidgung" beschrieben. Mechtersheimer zum Beispiel hätte das gerne unter die Leute gebracht, damals in 80er und 90er JAhren. Aber kaum einer hat’s kapiert. Die charakterlichen Grundlagen sind eben nicht vorhanden.

    6. Freichrist343 an

      Auch in Deutschland kann es zu Neuwahlen kommen. Bei der Wahl in NS können CDU und AfD zulegen. Bitte googeln: Manifest Natura Christiana

      • Wandermönch Freichrist Nummer 343 an 4. September 2022 08:21 ………..und nicht vergessen die grünen Spinat Krieger ….

        vergelts Gott … und nun gehe in Frieden deinen Weg Jesusjünger unter der Sonne meiner Herrschaft …
        Sei Untertan der Obrigkeit die Gewalt über dich hat , gebe dem Herrscher deinen zehnten …. und huldige seine Werke …
        Mein Sohn,aber, …ein MANIFEST ist nicht meine Erwartung ….. Ich sitze auf den Wolken und nicht im Hause von Karl Marx …

        AMEN

      • Ernst Jünger NPD Wähler an

        Also wenn die Wähler jetzt wieder auf die Merkel Partei und das Meuthen Syndrom setzen, dann wäre es besser am Sonntag ins Kaffee zu gehen. Das ganze antideutsche BRD Regime einschließlich der Besatzer muss fallen, wenn wir Deutsche frei sein wollen…. und erzählten sie nicht immer was vom Manifest…..mir reicht schon das kommunistische. Das Leben ist ein Kampf ums tägliche Überleben. Sein Kampf ist unser Kampf ! für Freiheit und ohne Fremdbestimmung

      • Marques del Puerto an

        @Freichrist343,

        und mit der linken und rotgrünen CDU geht es dann aufwärts für Deutschestan, mit dem alten Fritze an der Spitze …. ;-)

        Ich schrieb im Mai 2021 das wir dies Jahr die größte Wahlfälschung in der gesamten Geschichte der bunten BRD erleben werden.
        Es ist dazu gekommen und es dürfte wohl auch kein Wunder sein, wenn das grüne Elend mit dem besten Ergebnis aller Zeiten in Hannover Platz nimmt.
        Das Gesindel wird nicht gewählt, sondern einkonstruiert. Warum haben wohl gerade zu diesen Zeiten die Grünen die wichtigsten Posten besetzt, ganz sicher nicht weil sie so viel Gutes für das Land hier wollen.
        Wer hier noch an Wahlen glaubt, der muss schon Hammerkrank sein und ältere Ossis müssten es ja auch am besten wissen, wie die Wahlen funktionieren. ;-)

        Mit besten Grüssen
        Marques del Puerto

    7. Millionen auf die Straßen, mit Mistgabeln und Knüppeln, dann ist der Spuck schnell vorbei!

      Die Menschen kommen alle nicht mehr klar, während der Politapparat sich großzügig 300 Euro monatlich Diäten erhöht.
      Die Grundsicherung und das Soziale im Regelsatz erhöhen sie seit Jahren nicht gerecht zur Inflation und ihrer schlechten Politik.
      Stattdessen streuen sie mit Einmalzahlungen den Bürgern Sand in die Augen!

      Die müssen alle aus den Ämtern, so darf es nicht mehr weiter gehen, sie täuschen die Menschen nur noch und alles wird immer schlimmer.

      Die Tafeln überlaufen, wegen ihrer Agenda zur Zuwanderung, die Mieten explodieren, das Euro Geld Inflationiert schon wöchentlich und der unbedingte Lebensbedarf wird unbezahlbar.

      Auf die Straßen alle…..!

      • Wernherr von Holtenstein an

        Sie nehmen Dir zwölfmal im Jahr noch 1000 Euro mehr weg als sonst –
        und geben Dir dann ‘ne "Einmalzahlung" von 120 Euro. Danke, danke, danke …

        Diese Regierung ist so ehrlich, so um uns besorgt, so großzügig, so … so … so …
        Ach, ich kann’s gar nicht in Worte fassen.

        • Russische Genügsamkeit! an

          Grob überschlagen sind die Lebenshaltungskosten um ca. 300 Eur/Person/Monat gestiegen. Somit nur ein Problem für die ganz Armen. Warum Mittelständler wie Kleine Kinder jammern erschließt sich mir nicht.

          Vllt. sollten insbesondere die Putinversteher etwas bescheidener werden, ihren Konsum etwas dem russischen Lebensstandard anpassen, kleinere Autos fahren,….. In Ru geben auch die Wenigsten Kohle für Unsinn aus und Malle ist für die Meisten dort unerreichbar. Zwar sind Benzin und Heizung im russischen Superland um einiges billiger, im Verhältnis zum monatlichen Durchschnittseinkommen von unter 500 Teuronen ermöglicht das aber auch keinen üppigen Lebensstil.
          Ernsthaft, wer Putin huldigt sollte seine generelle Einstellung neu justieren, denn so gut wie in Russland lebt es sich hier trotz Inflation allemal. Leitungswasser trinken, statt Sprudel zum 1000fachen Wasserpreis. Oder wer liefert Kona Nigari nach Sibirien?

    8. christian wild an

      LOL, COMPACT schweigt seit Tagen ein peinliches Thema tot. COMPACT ist gezwungen, einem Moslem beizuspringen. Oder nicht?

      TRANS-MANN MALTE (25) TOTGESCHLAGEN, ALS ER FRAUEN HELFEN WOLLTE ++ DER TÄTER IST RUSSE ++ Hier läuft der CSD-Killer zum Richter ++ Er beschimpfte die Frauen als „lesbische Huren“ — BILD.de
      Als sich am Samstagmorgen um 11.40 Uhr die Tür des Streifenwagens öffnet, führen Polizisten einen Mann in Handschellen ins Amtsgericht Münster, der gar nicht mehr in Deutschland sein dürfte. Der Russe, der mit den Händen seine Hose festhält, ist abgelehnter Asylbewerber. Und seit Freitag soll er ein Menschenleben auf dem Gewissen haben! Der Mann heißt Nuradi A. (20). Er soll vor einer Woche beim Christopher Street Day in Münster Trans-Mann Malte C. (25) ins Koma geprügelt haben, nachdem dieser attackierten lesbischen Frauen zur Hilfe eilte.

      • In Russland leben einige Nationen …. auch Moslems ….. vielleicht fühlte der Täter sich beleidigt als Moslem von einem Moslem ,der auf einer
        abartigen Geschlechtszurschaustellung mitmarschierte und Lesben beistehen wollte …. wegen unzüchtiger Worte wie Hure…. NURADI ist kein russischer ethnischer Name …
        Mir wächst auch eine Feder bei soviel Dreck der öffentlich aufmarschieren darf …..

        Mit erinnerlich steht in der heiligen Schrift etwas von ….Du sollst nicht neben einem Manne liegen ,wie mit einer Sau ….

        Saustall …. verdammich noch einer …und das wird in einem Staat als Wählerpotential gebraucht ,vielleicht hat Baerbock auch solche Wähler die sie meinte ….

        • Putler guter Mann an

          Richtig, in Russland leben viele Konfession friedlich zusammen, nicht wenige Moslem dort.

          Bin sehr gespannt auf die langen rechten Gesichter, wenn Putin das hier auch zur vollsten Zufriedenheit der Moslems regelt.

      • Wernherr von Holtenstein an

        Denken Sie noch mal drüber nach.
        Vielleicht kommen Sie von selbst drauf.

        Im übrigen war’s ein Tschetschene. Aber "Russe" kommt derzeit besser.

        • "Nazi" kommt ja auch besser als Ukrainer, genau wie Spezialoperation und Notwehr besser kommt als Angriffskrieg.

    9. Gegen die Grünen Kriegstreiber ! an

      Alle Länder und Kräfte müssen sich bündeln….Kleindeutschland Österreich Querdenker Front und NachDenkseiten / Für eine friedliche Welt ohne Grünfaschisten und Grünbolschewisten

    10. Es gibt nichts zu wählen, Parteien ade. Nur ein ehrlicher Vertreter an der Staatsspitze, vom Volk ernannt und für das Volk eintretend mit haftender Verantwortung kann ordentlich die Geschicke eines souveränen Staates ohne westliche Demokratie lenken. Der Rest der roten Geschichte ist bolschewistische Scheiße im (Aller) Wertestewesten, und dies wird auch noch lauthals als Demokratie beschrien. Eine Verelendungshure unterster menschenfeindlicher Gattung.
      Wer wählt nimmt Krieg , sozialen Abbau und Versklavung in Kauf. Das garantieren ohne Skrupel die Interessensverter der Industrie, jene die sich als Parteien tarnen und als diese bezeichnen. Wers jetzt noch nicht merkt und sich nicht dagegen wehrt kanns bis zum Jahresende garantiert und schleichend auskosten.

      • Andor, der Zyniker an

        Ein ehrlicher Vertreter …. mit haftender Verantwortung ist wirklich gut.
        Wo gibt’ s denn sowas?

      • McCoan an 3. September 2022 21:09
        Sehr gut beschrieben …..nur leider sind die Trolle schon auf sonntäglicher Weiterbildung in der Kahane Katedrale " Vom IM zur blütenreinen Jugendverführerin " … Befehlsempfang … Ich habe eine solche Wut gegen Menschen ,die wie Kahane eine Vergangenheit haben Menschen zu denunzieren und nun eine Demokratin des Westens ist ….. Wer solchen Gestalten wie Kahane Menschen anvertraut ,in staatsgeleitete Propaganda Institutionen ein Wirkungsfels gibt ,da muss man nicht überlegen lange ,dass auch Kahane wieder gebraucht wird …
        Nicht die Rechten sind die zu bekämpfenden …nein der Staat der nicht gradlinieg dem Volk dient und das Volk missachtet ist ein Übeltäter !! Die neuen Rechten sollen nur dem geistesschwachen Menschen eine Richtung geben als der zu bekämpfende …..
        Die CDU hat seit 1945 den Brunnen vergiftet mit seinen alten,neuen treuen Braunen die lange Zeit in Amt und Würden waren als lupenreine Faschist-Demokraten in der BRD … Man hatte Zeit den Staat BRD zu formen ,ein bisschen Chamäleon mässig !!!! Diese Regierung spielt Demokratie ,ist aber von Amerika schnell zu begeistern Kriege mitzuspielen …dafür stehen CDU/CSU Transatlantiker !!!

    11. Putin zuletzt an

      ja wäre supi, ich will erleben wie sich die ösis und fpö führung vom westen abspalten und zur russischen zollunion wechseln. am tag nach der wahl dreht kickl das kleine ventil hinten rechts auf, versprochen, sellner reicht ihm den passenden maulschlüssel, oder warn’s hammer und sichel?

      • Das Wesentliche ist doch wohl , daß Österreicher Deutsche sind und das Land zu Deutschland gehört.

        • Willi Kuchling an

          Sokratist, EINSPRUCH!!
          Als Tiroler fühle ich mich den Bayern zugehörig!
          Wie mein Ex Chef treffend bemerkte:
          "Herr strafe die Tschechen, schenk ihnen Wien!"
          Und mit Berlin will ick schon garnicht!!

        • Deutschösterreicher aus dem Wienerwald an

          Das Wesentliche wäre, dass Ihr Euch aus dem amerikanischen Vasallendasein löst und ein Reich der Deutschen bildet, dann ergibt sich der Rest von selbst.

        • Deutsch sein heißt treu sein ! an

          Österreicher sind Ostmärker Tiroler sind Tiroler Steirer sind Steirer Kärnter sind Kärtner Deutsche sind diese Volksgruppen alle, sowie Westfalen Schwaben Franken Sachsen Preußen usw.

        • @Willi: Einspruch albern , da Bayern auch Deutschland ist , genau so wie Sachsen oder Mecklenburg.

          @ Wiener : Einverstanden, ist aber ein langer Weg , bestimmt noch 90 Jahre mindestens. Bis jetzt ist noch nicht mal der erste Schritt getan ,nämlich einen Kurs festzulegen. Mit jedem los zu segeln , der irgendwie aus irgendeinem Grund gegen das "Regime " ist, führt nirgendwo hin. "Ihr Euch" ist völlig fehl am Platz. Die von den Siegermächten aufgezwungene öster. Neutralität ist doch Schall u. Rauch, ein schlechter Witz. Ö. + Sachertorte gehört zu D , ohne Vorbedingungen.

        • Wernherr von Holtenstein an

          @ Willi Kuchling

          Selbstredend sind Österreicher Deutsche. Sind Bayern keine Deutschen? Auch Tiroler (außer vielleicht Herrn Messner, der ist ja Italiener) sind Deutsche – ob’s ihnen nun paßt oder nicht. Deutsche sind all jene, die "tiudisk" ergo "deutsch" sprechen. Im Grunde sind sogar die Niederländer (Dutches!) Deutsche. Sprechen eben nur ein Platt.

          Und wer will schon mit Berlin?! Dort wird doch am wenigsten deutsch gesprochen.

          – – –

          @ Deutschösterreicher aus dem Wienerwald

          Das haben uns die Alliierten verboten.

        • Mit dem Schwert nach Polen an

          Soki, lass die Ösis abstimmen, dann weißt du.

          Ich persönlich bin der Meinung, dass man es irgendwann auch mal gut sein lassen sollte. 100% Zufriedenheit gibt es nicht. Unwahrscheinlich, dass wir in nächster Zeit in Österreich und/oder Polen einmarschieren werden. Bei einigen Klapskallis weiß man das aber nie so genau, in aller Regel nur hohle Phrasen und Latrinen-Parolen. Wer Langeweile hat soll sich beschäftigen.

        • Willi Kuchling an

          @Tarzan, einstweilen mag das ja so sein, von unseren Besatzern und Siegern so aufgezwungen. Jedoch sind die Zwangsehen der Tschechoslowaken und Jugoslawen bereits geschieden.
          @Wernherr von Holtenstein, Messner ist Südtiroler, welches aufgrund des Betreibens Roms zu Italien geschlagen wurde. Ein gespaltenes Tirol, zum Schutz vor den „Barbaren im Norden“.
          Seit 1572 Jörg Frundsberg mit seinen Landsknechten Rom plünderte. (sacco di roma)
          Dass es viele Staaten gibt, in denen Englisch gelispelt wird, zeigt, dass eine gemeinsame Sprache noch kein Zwang für eine Ehe zwischen Volksguppen ist.

        • @ Polen : Es wird nicht darüber abgestimmt , kann keine Abstimmung über ein Verbrechen geben, Separatismus ist ein Verbrechen. Kommt Zeit , kommt Rat . Sicher nicht morgen oder übermorgen. Gibt aber keinen Grund, Ansprüche für nichts aufzugeben. Habe selbst mit Semiten gesprochen , die mir erklärten "Al Andaluz " ( in Spanien ! ) gehöre eigentlich ihnen und sie würden es sich demnächst zurück holen. ist nur 500 Jahre her, und warum sollte unser Gedächtnis kürzer sein als ein semitisches ?

      • Wo ist der Zusammenhang mit dem Inhalt von diesem Artikel, in Ihrem Kommentar.
        Im Gegensatz zum transatlantischen Kriegstreiber-Kampfblatt von den grünen Antideutschen Unheilsbringern, dürfen Sie hier frei,
        auch wenn es nicht zum Thema passt,
        Ihren russophoben Einheitsbrei absondern. In der taz werden Kommentare, die zwar das Thema betreffen, aber nicht die Verteidigung der
        korrupten und Nazi verseuchten Ukraine
        beinhaltet, im allgemeinen nicht veröffentlich.

        • Putin zuletzt an

          Du darfst hier ja auch 3x täglich das Märchen meiner Phobie stridulieren.
          Unter Phobien versteht man eine übertriebene Angst vor…
          Ich hab je gerade keine Angst vor Putler, du hingegen denkst, dass dein Leben von Russland abhängt, ansonsten Weltuntergang. Schon mein aufrechter Gang stört dich, weil ich dadurch Wladimir verärgern könnte und der uns alle dafür bestraft.
          DU bist der Phobiker, ein ängstlicher Untertan wie er im Buche steht. ;-)