Erst am letzten Montag haben die Gegner des Corona-Regimes deutlich gemacht, dass sie nicht müde werden. Am Wochenende soll es gleich mit mehreren Megademos weitergehen. Munition für den Widerstand: Zu den nächsten Demos  mit diesen Aufklebern und diesen Flyern bewaffnen. Impf-Streik – Wir sind bereit!

    In Wien, wo schon seit Monaten die Menschen zu Hunderttausenden auf der Straße sind, wollen sich die Streiter für Freiheit und Wahrheit am kommenden Samstag, 14:00 Uhr, am Heldenplatz versammeln. Auch in Deutschland bleiben die Maßnahmen-Kritiker hartnäckig. Am gleichen Tag wird für die Domstadt Magdeburg zum Protest gegen die Impf-Diktatur aufgerufen.

    Verstörende Bilder aus den Niederlanden

    Hier beginnt die Friedenswanderung 13:00 am Alten Markt. Obwohl uns aus den Niederlanden verstörende Bilder von massiver Polizeigewalt erreichen, denken auch die Holländer nicht ans Aufgeben. Vielleicht auch gerade deshalb wollen sie sich am nächsten Samstag wieder versammeln. Getreu dem Motto: Jetzt erst recht!

    Ein weitere europäische Großstadt, in der eine Großdemo gegen den Corona-Irrsinn stattfindet, ist Zürich. Hier soll der Umzug um 14:00 Uhr vom Helvetiaplatz aus starten.

    Die Kampagne „Impfstreik – Wir sind bereit!“ zeigt Wirkung. Ein Bündnis aus der Alternativen Gewerkschaft Zentrum, COMPACT, PI-News, den Freien Sachsen und der Zeitschrift Demokratischer Widerstand ruft zur Einschreibung in die Bereitschaftslisten zum Impfstreik auf.

    In der Selbstverpflichtung, die man auf impf-streik.de unterzeichnen kann, heißt es:

    „Ich bin nicht bereit, mich impfen zu lassen beziehungsweise noch einmal impfen zu lassen. Ich bin bereit, zur Verhinderung der Impfpflicht als letztes Mittel auch in den Streik zu treten.“

    Aufkleber “Impfstreik – Ich mache mit!”. Hier bestellen.

    Zur Erläuterung schreiben die Initiatoren:

    “Bitte tragen Sie sich in die Liste ein, aber NICHT mit Ihrem richtigen Namen – wir benötigen nur eine aktive Emailadresse von Ihnen, damit wir Sie ständig auf dem Laufenden halten können. Wichtig ist jedoch, dass Sie auf der Liste Ihren Wohnort und Ihre Branche richtig eintragen – daraus können wir ersehen, in welchen Regionen und Berufsgruppen wir schon eine kritische Masse erreicht haben, die wir so vernetzen, dass sie zunächst mit Demonstrationen, dann mit zivilem Ungehorsam in Aktion treten können. Die Teilnehmer an punktuellen Nadelstich-Aktionen werden durch die Solidarität der großen Masse geschützt und getragen. Wenn wir uns gut koordinieren und friedlich die Kampfkraft von Millionen zeigen, wird die Regierung in diesem Stadium zurückweichen und wir müssen nicht zum Streik selbst aufrufen. Aber der Staat soll wissen: Wir sind bereit!”

    Bei der angespannten Personallage in Kliniken und Heimen ist schon die jetzige Zahl von etwa 5.000 streikbereiten Pflegekräften ein Druckmittel, vor allem, wenn sich (wie es sich für Sachsen abzeichnet), zu regionalen Ballungen der Streikbereitschaft kommt. Unterstützung können Streikbereite durch Betriebsräte der Alternativen Gewerkschaft Zentrum bekommen: Das Zentrum, ursprünglich auf die Automobilbranche konzentriert, hat seine Reihen für den Gesundheitssektor geöffnet und sucht Kandidaten für die anstehenden Betriebsratswahlen. Hunderte haben sich schon bereit erklärt!! Meldet Euch hier.

     

    Frontbanner bei einer Demonstration gegen die Impfpflicht in Rostock. Foto: Aktionsmelder

    Deshalb ist der Weg, über anynoyme Streikbereitschaftserklärungen im Hintergrund ein mächtiges Druckpotential aufzubauen und dies dann bei genügender Stärke durch “Nadelstichaktionen” sichtbar werden zu lassen, für den Einzelnen gefahrloser und in der Summe effektiver.

    Verbreitet also die Webseite “Impfstreik – Wir sind bereit!”, tragt Euch in die Bereitschaftslisten ein und werbt bei Kollegen und Freunden, es Euch gleich zu tun. Über regelmäßige Emails an die Unterzeichner halten wir Euch auf dem Laufenden – auch falls Telegram abgschaltet oder eingeschränkt werden sollte. Natürlich haben wir auch eine Telegram-Seite, die Ihr abonnieren und weiterverbreiten sollt, aber wichtiger ist Eure Eintragung in die Bereitschaftslisten zum Streik!

    Nieder mit der Impfdiktatur! Es lebe die Freiheit!

     

    Dieser Flyer enthält den Aufruf zur Impfstreik-Bereitschaft. Hier bestellen.

    70 Kommentare

    1. DIE WELT, 6.1., Nachmittags
      …Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach ((SpritzenPD)) hat bereits weitere Kontaktbeschränkungen angedeutet.
      „Massenspaziergänge wird es nicht mehr geben“, so dazu Frank Ulrich Montgomery, Chef des Weltärztebundes,. Der Staat müsse bei der Durchsetzung geltenden Rechts „Konsequenz zeigen, sonst kriegen Aluhüte und Querdenker Oberhand“….

      Wie wollen Montgommy und die Zahnfee Spaziergänge verhindern? WIE? No way! Sie haben nichtmals den Hauch einer Chance das zu tun, ohne dass sich das PlutokratenRegime als totalitärer darstellt als die DDR. Und das zu tun, das zu zeigen, allein schon DAS ist es wert.

    2. Tei 2
      Nur zur Erinnerung:

      1.Akt
      Wenn 70% der Bevölkerung 2-fach geimpft sind, dazu AHA-Regeln, Lockdown und Ausgangssperren,dann ist die Pandemie bald überstanden Prognostizierten "Die Experten".
      2.Akt.
      Wenn alle ab dem 5.Lebensjahr geimpft werden und 80% der Gesamtbevölkerung vollständig geimpft sind, kriegen wir die Pandemie unter Kontrolle. Orakelten "Die Experten".
      3.Akt (Bundestagswahlen)
      Boostern ist die Lösung. Eine Impfpflicht ist zwingend erforderlich. Dazu strengere Kontaktbeschränkungen und die Ungeimpften als Sündenböcke präsentieren . Empfehlen "Die Experten".
      4.Akt
      Trotz Impfungen, Boostern, Lockdowns etc steigen die Infektionszahlen wieder . Die schweren Infektionen aber, gehen zurück. Egal, Eine 4.Impfung ,massivere Grundrechtseinschränkungen und ein spezieller Impfstoff gegen die Omikron-Variante müssen her." Fordern, man ahnt es schon, "Die Experten".
      Wird fortgesetzt.
      Bisheriges Ergebnis: Immense, nicht ab zu schätzende wirtschaftliche und soziale Schäden. Eine Demokratie im Sinkflug. Eine Jugend,die um dieselbige betrogen wird.Eine Regierungskoalition, deren Führungskräfte weltweit für Erstaunen und Belustigung sorgen. Wer hätte das gedacht, dass der Niedergang so schnell gehen würde. Lassen wir dieser Regierung 4 Jahre Zeit, werden die multiplen Schäden, die sie anrichten wird, irreversibel sein.

    3. Tei 1
      "Mit mir wird es keine Impfpflicht geben." O-Ton Merkel. Da hat sie doch tatsächlich die Wahrheit gesagt. Merkel ist weg, zumindest aus der ersten Reihe und nicht mehr in Regierungsverantwortung, da übernimmt die rot-grün dominierte Ampelkoalition den Job der Zwangsimpfung.Die CDU/CSU fordert mit Schaum vorm Maul:"Impfpflicht jetzt, sofort". Die Gelben, sind ganz ihrer Tradition folgend, bereits umgekippt. Die tägliche mediale Impfzwangpropaganda dazu, liefern die ÖRR und andere "Qualtitätsmedien".

    4. Wie in der DDR 1989: Das System hetzt seine Jubelperser gegen die Demokratiebewegung.
      Man lese dazu: Corona-Kundgebungen in München: Die Stadt darf nicht jede Woche zur Kampfzone werden.

      "Die NWO in ihrem Lauf, hält weder Ochs noch Esel auf", gell, René Hofmann? Dein Nomen ist wahrlich Omen. Widerlich!

    5. Walter Gerhartz an

      Geht Wendt unter die Querdenker? „Eine unangemeldete Versammlung ist nicht automatisch illegal“

      https://journalistenwatch.com/2022/01/06/geht-wendt-querdenker/

      Der Bundesvorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft kritisiert den Corona-Kurs der Regierung.

      Ein standardisiertes Einschreiten der Polizei bei den immer stärker zunehmenden Protestaktionen sei rechtswidrig. Bei einer Impfpflicht erwartet Wendt eine massive Zunahme der Corona-Proteste.

      Rainer Wendt, Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), gibt aktuell – nach längerer, regierungskonformer Corona-Rhetorik, den „Querdenker“:

      Mit der Einführung einer Impfpflicht erwartet Wendt eine massive Zunahme der Proteste.

      Es könne seiner Ansicht nach zu „neuen Formen der Auseinandersetzung kommen“ . Dazu zählen ausdrücklich auch unfriedliche Aktionen.

      Wendt stellt zudem fest, dass es auch Polizisten gebe, welche die Corona-Politik kritisch sehen und mitunter selbst an Corona-Protesten teilnehmen. …..ALLES LESEN !!

      • Völlige Fehleinschätzung. Wenn jemand wie Wendt Binsen streut, dann sicher nicht um Ihnen zu helfen.

    6. Walter Gerhartz an

      Bischof Schneider: „Sie wollen uns maßregeln wie Kinder“

      https://politikstube.com/bischof-schneider-sie-wollen-uns-massregeln-wie-kinder/

      Teil eines Interviews mit Weihbischof Athanasius Schneider zu den Themen Weltdiktatur, Freimaurerei und Reinheit des katholischen Glaubens. … UNBEDINGT ALLES ANHÖREN !!

    7. Walter Gerhartz an

      Man kann jetzt schon voraussehen, dass die Parteien CDU/CSU-SPD-GRÜN-FDP so gut wie TOT sind !!

      Wenn diese Sache vorbei ist werden diese als ANTIDEMOKRATISCHE VEREINIGUNGEN verboten !!

    8. Walter Gerhartz an

      The Global Reset – Der Plan der Tyrannen für die Welt

      https://pharos.stiftelsen-pharos.org/the-global-reset-der-plan-der-tyrannen-fur-die-welt/

    9. Walter Gerhartz an

      Ganz besonders der langjährige Psychopath und jetzige Gesundheitsminister ist genau so wie sein Vorgänger der Banker Spahn völlig unglaubwürdig !!

      Zitat Albert Schweitzer

      “Auf die Dauer vermag auch die frechste und bestorganisierte Propaganda nichts gegen die Wahrheit”.

    10. Es muß wohl eine Neubewertung vorgenommen werden. Die "Berliner Zeitung" zitiert einige Systemfiguren, die bemerkt haben wollen, daß jetzt das bürgerliche "Spektrum" auf die Staße geht. Kann schon sein. Fraktionen des Systems sorgen also für Friktionen innerhalb des Systems. Das ist wenigstens unterhaltsam, wenn es auch am System nichts ändert. Wußte Ich allerdings schon längst. Wer professionell einstudierte Sprechchöre "auf die Straße für die Freiheit" skandiert, der gehört zum System und wird von irgendwem bezahlt, der zum System gehört.

      • @Erebos (Erebos, den Gott der Finsternis in der griechischen Mythologie)
        Was war denn mit den Montags-Demos am Vorabend des Untergangs der DDR? Alles vom Klassenfeindorganisiert?

    11. In Kasachstan gehts rund, weil die Gaspreise explodieren! Für das Gas, das die Leute zum Autofahren benutzen – obwohl das Land selber Gasvorkommen hat. Hier gehen auch die Preise ab. Möglicherweise geht die Mehrheit auch erst auf die Straße, wenns schmerzlich ans Portemonee geht! Das wird aber deshalb eingeschränkt weil hier die Leute zu alt für Protest sind! Deshalb hat man auch 2020 alles unternommen, um die Alten zu schützen und anschließend die Jungen an die Spritze zu zwingen; denn die sind den Obrigkeiten eher suspekt, weil die sich wehren könnten – könnten, denn die tun das nicht, weil die schon immer weit in der Unterzahl sind und waren. Und mit den Zuwanderern, die jung sind, tun sie sich aber nicht zusammen. Dabei gibt es unter ihnen weit mehrere, die auch an einem gesellschftlichen / beruflichem Forankommen interessiert sind als die Neuzugänge aus dem Subproletariat, die für Ärger sorgen! Teile und Herrsche, nennt man das Prinzip!

      • Die Ver3fachung der Gaspreise hat der Michel noch nicht flächendeckend mitbekommen. Merkt er erst bei der nächsten Nebenkostenabrechnung. Zum Glück darf er seine künftige Arbeitskraft im nächsten Impfzentrum dauerhaft sichern lassen.

    12. Was ich sehr beängstigend ist, daß sich von den ganzen
      Demonstrationen das Regime nicht beeindrucken läßt und
      voll seine Agenda weiter durchzieht. Ich glaube, so ein
      Umsturz wie 1989 in der DDR wird nicht noch einmal gelingen.
      Sollte es ganz arg kommen, werden die keine Hemmungen
      haben die Leute zusammenschießen zu lassen, schließlich
      ist man ja, gerade wegen der Ereignisse 1989 in der DDR
      gewarnt und wird sich entsprechend vorbereitet haben,
      schließlich muß ja die "Demokratie" verteidigt werden …
      Mag sein das aus meinen Zeilen hier Resegnation klingt,
      aber ich persönlich glaube nicht mehr an eine friedliche Wende,
      da kleben die Herrschenden zu sehr an ihren hochbezahlten
      Posten und da die Meißten dumm sind, macht das die Lage
      noch viel gefährlicher da Dumme unberechenbar und unfähig
      Risiken einzukalkulieren (siehe den sächsischen MP) sind.

      Allen noch ein frohes und gesundes neues Jahr !

    13. Raus auf die Straße und unterstützt unsere chinesischen Freunde in Xi´an und Yuzhou, die durch die dortige Corona-Diktatur ihre Wohnungen nicht mehr verlassen dürfen und quasi Gefangene im eigenen Haus sind. Und dies, nur weil dort in zwei Millionen-Städten einige 100 Erkrankter festgestellt wurden.

      Nicht zu fassen !

      So etwas ist hier bei uns unmöglich.

      • Ja leider, deshalb hatte China ja bis jetzt Corona im Griff, während im westlich verkommenen England und Frankreich die Zahlen der Neuinfektionen höher sind als selbst in Indien !

        • @Erebos
          Die Infektionzahlen steigen enorm in F, GB (lockert trotzdem die Maßnahmen), I, NL (trotz Lockdown) und anderen Ländern. Dominant ist dabei die "Omikron"-Variante. In DK ist die Spitze der Omikron- Welle schon vorbei, ohne dass das dortige Gesundheitssystem oder die "kritische Infrastruktur" zusammengebrochen wäre. Das Gleiche gilt für Südafrika.
          Die Infektionszahlen steigen, die Todesfälle (an/mit) Corona aber sinken in Realtion zu den Neuinfektionen.
          Die Hospitalisierungsrate ist gemessen an Hundertausenden Infektione extrem gering.
          Nur in Deutschland schüren Politik und die ihnen zuarbeitenden Medien die Angst und treiben systematisch die Spaltung der Gesellschaft voran.

        • die heilige kuh an

          ja witzig, in china nahezu 100% geimpft und hart durchgegriffen, in indien nicht mal 50% und in mumbai (und anderen indischen dörfern und kleinstädten) tobt auch kein abstandsbär, lach.

      • Sind Sie da sicher?
        Die chinesische Kultur tickt seit 5000 Jahren ganz anders! Demokratie hatten die nie, Kollektiv und Gemeinschaft war für die stets Wichtiger als individuelle Freiheiten! Sie haben in der Vergangenheit Seefahrt als unchinesisch verbannt und bezeichnen sich nach wie vor als Reich der Mitte, die Mitte, auf die sich alles konzentriert. Seit der kommunistischen Revolution, seit Mao, der Kulturrevolution sind sie 200% kommunistisch. Das Ganze hat sie von Hungersnöten befreit und eine breite Schicht in die Mittelschicht geführt, die durch Übervölkerung bedingte jahrhundertelange Not beseitigt.
        Wahrscheinlich ist die chinesische Regierung mit der der USA einen "Handel" eingegangen, für die "Corona-Seuche" eine Musterstaatlichkeit einzugehen, vorzumachen, was möglich ist! Für den Great Reset braucht man das nämlich!

      • friedenseiche an

        "Raus auf die Straße und unterstützt unsere chinesischen Freunde in "

        unsere ?

        wenn außer dir selbst meinst du damit ?

        freunde ?
        freunde kennt man länger und innig sonst wären es bekannte oder so
        wie kamst du zu der ehre die chinesen kennenzulernen ?

        was soll dein kommentar eigentlich bewirken ?

      • Was gehen uns die Chinesen an!? Wir müssen erst in Deutschland aufräumen und diese Politik und Politiker xxxxxx.

    14. Das ist wichtig zu wissen: "mRNA-Erfinder Malone: "Pfizer ist eine der kriminellsten pharmazeutischen Organisationen der Welt".
      https://de.rt.com/podcast/129421-mrna-erfinder-malone-pfizer-ist-kriminelle-organisation/

    15. "Vorübergehend kann man sogar ein Bündnis mit der Linkspartei eingehen." Pillen verwechselt?

      • Professor _zh an

        Nein, widerspricht Professor_zh eindringlich! Gewalt ist das verkehrte Mittel und die andere Seite ist stärker. Man erinnere sich an das Lied von Grobschnitt:
        ,,Sie hat Pistolen, Peitschen, Panzerglas,
        Wir haben nur das eine Lied:
        Wir wollen leben!
        Wir wollen leben!
        …"

        Aber wir haben auch noch die Hilfe der Muttergottes, den Rosenkranz!

      • friedenseiche an

        für die schlafschafe ist das fake-news

        selbst wenn man sie auf die offenen dokumente der us-gesundheitsbehörden hinweist
        aus denen hervorgeht wie schlimm kriminell die großen pharmakartelle sind

        es ist zum haare raufen
        die schlafschafe sind dumm
        selbst clonschaf dolly wollte einfach nur leben und überleben
        aber diese tumbe masse an menschen scheint nicht zu wissen was sie will, nicht zu wissen was leben ist

    16. Diese verfluchte Bayern-Polizei!

      Gestern abend war beim DC zu sehen, wie diese Schisser mit eingezogenem Schwanz vom Hamburger Silvester abgehauen sind in all ihrer Jämmerlichkeit weil sie von Arabermassen ihre Grenzen aufgezeigt bekamen. Dasselbe wie 2017 in der Sternschanze. Und diese Lumpen in Uniform machen sich über rechtstreue Bürger her. Wir brauchen einen erheblich erweiterten Strafrahmen für Amtsverbrecher aller Art und die Söderschergen sie sollen zahlen bis an ihr Lebensende!

      Von der Compact-Telegramseite https://t.me/bettinagorzolla

    17. Martin Schnieder an

      Hallo, Herr Poelz,
      also, ich finde eine solche Haltung gaga…

      Far-Right Activist Candace Owens Says She Would Rather Die of Covid Than Take Covid Vaccine
      https://www.mediaite.com/tv/candace-owens-says-she-would-rather-die-of-covid-than-take-covid-vaccine/

      Frage: Ist eigentlich COMPACT-Chefredakteur Jürgen Elsässer geimpft bzw. geboostert? Als COMPACT-Leser würde ich das gerne erfahren.

      Mit freundlichen Grüßen

      • Jeder der mir diese Frage stellt, dem antworte ich: Ich will aber vorher von dir wissen, ob du AIDS, TBC, Syphilis oder Schanker hast. Dann sage ich dir ob ich geimpft bin, vorher nicht!
        Und da ist Sendepause! Weil mittlerweile 66% der Deutschen übergewichtig und damit zur Risikogruppe gehören. Sie alle haben mindestens 3 Vorerkrankungen.

      • nach außen tragen der eigenen gesundheitsakte ist vollverblödung. gilt für geimpfte und ungeimpfte gleichermaßen. was wollen sich geimpfte und ungeimpfter eigentlich gegenseitig sagen?

        spannend ist ihre (blockwart)frage trotzdem. sollte sich auch nur einer vom compact-team als geimpft outen (mir persönlich egal!), stürzt für die allermeisten anwesenden verquerdenker die welt ein.

    18. Letzendlich JEDER EINZELNE ZÄHLT und die Fundamente der 1-KLASSE BRÖCKELN UND FALLEN IN SICH ZUSAMMEN, da kann die WAHRHEITSFEE-GEZ noch so behaupten alles fein alles schön und bald alles mit PIEKSI überstanden, aber ABFAHRT LIEBE AMPEL-BAHN!!! FÜR WIE BLÖD BITTE SCHÖN HALTET IHR UNS ?!?!?! Da sind 3-Weltländer WIRKLICH SCHLAUER ALS HIER, muss ICH ECHT SAGEN IST SO, TRAURIG aber WAHR!!! Mfg möller

      • Einfach mal hören , was der Ami Fauci über die PCR Tests sagt. Alles ein größer Müll und dieser Test sagt absolut nichts aus.
        Und Politiker sperren uns mit so einem Schwindel ein!

      • friedenseiche an

        "Da sind 3-Weltländer WIRKLICH SCHLAUER ALS HIER, "

        liegt vielleicht auch daran dass die schweinereien der pharmariesen in afrika ans licht gekommen sind
        wie in der ddr hat man da jahrzehntelang medikamententests gemacht

        ich fürchte viele afrikaner sind deshalb so aggressiv in ihrem grundverhalten weil die medikamente das bewirken
        und gentechnische experimente hats auch viele an ihnen gegeben wie bei asiaten auch und südamerikanern
        wer weiß was man uns westeuropäer so alles ins wasser usw getan hat?

        wir müssen diese seuche loswerden
        und das schaffen wir auch !

    19. Polizei löst Corona-Demo in München mit Pfefferspray und Schlagstöcken auf
      20.59 Uhr: Die Polizei hat eine Corona-Demo in der Münchner Innenstadt am Mittwochabend aufgelöst. Dabei kamen laut "BR" auch Pfefferspray und Schlagstöcke zum Einsatz. Die Demo sei eskaliert, als sich offenbar (???) gewaltbereite Demonstranten den Polizei-Absperrungen mehrfach genähert (???) hätten.
      Soweit der FOCUS. Die geklammerten Zeichen stammen von mir. Scheinbar reicht inzwischen der reine Verdacht, daß jemand IMSTANDE wäre, zuzuschlagen (trifft auf 99% der erwachsenen Bevölkerung zu), daß die Polizei selbiges praktisch tun darf. Eine "Annäherung" an die Beamtenschaft (wie nah ist Wurst) reicht aus. Demokratiepolitisch ist München ein Dreckslock.

    20. jeder hasst die Antifa an

      Diesen Regierenden Banditen scheint die blanke Angst vor ihrem Volke im Nacken zu sitzen,das sie ihre prügelten Schergen auf das Volk loslassen, Heuchler, welche sich über Belarus aufregen aber in ihrem eigenen Saustall noch schlimmer wütet.

      • Vor ‘ihrem Volk’ haben die sicherlich keine Angst … denn das läßt sich geduldig wegspritzen und kann es gar nicht abwarten auch noch die Kleinesten auf dem ‘Alter des Coronaschutzes’ zu opfern. Eine … gewisse Unruhe … bereiten ihnen höchstens diejenigen, die NICHT zu diesem, ihrem Volk gehören. Nun, vielleicht haben die strategischen Konzepte wie dieser ‘Impfstreik’ oder ‘mögliche Impfstreik’ Potential … – ich weiß es nicht, hoffe es aber.

        Das was ‘ihrem Volk’ aber vielleicht Angst einjagen könnte – und auf diesem Umweg dann vielleicht auch den Machthabern – könnte der Bericht des CEO der US-Lebensversicherung ‘oneamerica’ sein, der von einer um satte 40% höheren Übersterblichkeit im Erwerbsfähigenalter zwischen 18 und 64 Jahren im Vergleich zu der Zeit VOR der Pandemie zu berichten weiß…

        „Und was wir gerade im dritten Quartal gesehen haben und was sich im vierten Quartal fortsetzt, ist, dass die Sterberaten um 40 % höher sind als vor der Pandemie. Um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, wie schlimm das ist, würde eine Katastrophe, die nur einmal in 200 Jahren auftritt, einen Anstieg von 10 % gegenüber der Zeit vor der Pandemie bedeuten. Also sind 40 % einfach unerhört.“

        • Teil 2

          Zwar traut selbst ein CEO eines 100-Milliarden-Dollar-Lebensverischerers sich noch nicht den Elefanten, der bereits im rosa Tütü im Wohnzimmer auf dem Schoß von Herrn und Frau Gutgläubig-Jedermann/frau Platz genommen hat, beim Namen zu nennen: Die Impfung … ist verantwortlich – nicht Corona! Aaaber … wenn es bei den Großen anfängt ums und ins Geld zu gehen … dann dürfen wir wohl hoffen, daß demnächst noch ganz andere Tabus fallen werden … wie früher die Würfel beim Neujahrswürfeln.

          Wer selber lesen möchte … – bitte einfach die Stichworte "tkp – oneamerica – 40%Übersterblichkeit" in die Suchmaschine ihres Mißtrauens eingeben … und abwarten. Im Regelfall müßtet ihr dann auf den entsprechenden Artikel (oder ähnliche) stoßen. Vermutlich ist es zum Ende dieses gerade begonnen Jahres einer Mehrheit der Impfsüchtigen anhand der nicht mehr unter der Decke zu haltenden und auch nicht mehr wegzuframenden Übersterblichkeitszahlen klar, daß sie sich mit ihrer Impfpanik in Wirklichkeit zu einem Russisch-Roulette-Spiel entschlossen hat… – und nun schon zum x-ten Mal abgedrückt hat. Und … daß die Kugel, die sie ‘von allen Sorgen befreit’ mittlerweile dummerweise schon in ihrem Körper ist … – das wird noch lustig. Aber sicher nicht für alle …

      • Die Bundesrepublik in Deutschland ist kein Staat: Sie hat kein Staatsgebiet, sie hat kein Staatsvolk (nur DEUTSCH) und keine vom Deutschen Volk gegebene Macht! "Völkerrecht!"

        • Mußt du mich nicht von überzeugen … aber … versuch das mal irgendeinem ‘Normalen’ in diesem … was-auch-immer-es-sein-mag klar zu machen … – hoffnungslos!!

        • Hoffentlich fahren Sie nicht mit illegalem BRD-Führerschein durch die Gegend oder mit illegalen Nummenschildern, oder weisen sich mit BRD-Personalausweis aus, z.B. zur Eröffnung eines Bankkontos, um Ihre monatlichen DSL-Gebühren abbuchen zu lassen, etc.

    21. Einer der besten Rebellen unter den Aufständigen:
      Tennis-Star Djokovic,
      gerade in Australien schlimmer behandelt als jeder rückreisende ISIS-Krieger.

      "Demnach soll er sich aktuell in einem Raum befinden, in dem er zu der Ausnahmegenehmigung befragt wird. Andere Personen bekommen keinen Zugang zum besten Tennisspieler der Welt. Er ist getrennt von seinem Team, das mit ihm reiste. Vor der Tür sollen zwei Polizisten stehen. Das soll der Vater von Djokovic dem serbischen Portal „b92.net“ bestätigt haben." (BILD, gefunden bei Markus Haintz)

      • Sebastian Wüllenweber an

        Guten Tag, Wolfgang Eggert,
        eine Frage an Sie, wenn ich darf. Kasachstan brennt. Und jetzt sagt eine von Russland geführte sogenannte Sicherheitsallianz der kasachischen Diktator-Clique um Putin-Freund Nasarbajew militärische Hilfe zu. Finden Sie das richtig? Ich nahm an, Sie seien für "das Volk", in diesem Fall das kasachische. Nein? Hat Putin Angst, die Proteste könnten auch die Russsische Föderation erfassen?
        Schönen Dank.

        • Wenden sie mal den Blick auf die USA, England und Frankreich.
          So zur Erinnerung. Die >Amis führen seit 200 Jahren Kriege , welche sie vom Zaun gebrochen haben. Einschliesslich dem 1. und 2. WK!
          Da hat Putin noch einige Reserven!

        • Tja, wenn man BRD Nachrichtebasis hat, dann muss mann das glauben und diese Leute für das Volk halten. Schauen und glauben sie weiter. Ihnen wird immet der Weg zur Erkenntnis versperrt bleiben. Soll ja auch so sein.

        • Das Einzige, an das ich denke, wenn ich höre, das ‘kasachische Volk stehe auf (… gegen die Diktatur – klar … was sonst?)’, sind westliche Wühlmäuse des Tiefen Staates bzw. irgendwelcher ‘Auserwählter’, die mal wieder in fremden Hoheitsgebieten Destabilisierungsarbeiten leisten. Danke … aber … nein danke!!

        • ich gehöre nicht zur pro-putin-pro-rußland-um-jeden-preis-fraktion. aufstände und revolutionen haben immer antriebskräfte, die aus dem hintergrund agieren. vermutlich auch hier – wenn die nato oder cia-tarnorganisationen dahinter standen, so wie beim maidan und etlichen farbenrevolutionen, dann hätte putin allen grund "einzugreifen". dieses souveränitätsthema ist an sich nicht schwarz-weiss zu behandeln. als nationalist, der ich bin, plädiere ich für die aufhebung der eu. als europäischer geopolitiker, der eine erstarkung und eine abnabelung unseres kontinents von den usa plädiert, bin ich dagegen. anderes beispiel: arabischer raum: gaddafi, nasser und – eine andere baustelle – isis wollten die aufhebung der arabischen nationen – zugunsten eines paneuropäischen konstrukts; das ist überaus patriotisch. jugoslawien: die abtrennung kroatiens von serbien macht eigentlich keinen sinn, denn es ist das gleiche volk, mit derselben sprache. bei slowenien und , sorry, auch beim kosovo sieht´s wieder anders aus. also: völkische souveränität kann ein diffiziles thema sein.

        • @asisi1
          guter konter. wenn die usa farakhans idee eines schwarzen staats in den vereinigten staaten durchführen und auch die indianer entsprechend bedenken, dann wäre man durchaus entspannter gegenüber russsichen übergriffen, worunter ja historisch auch die deutschen zu leiden hatten – von den balten und, noch schlimmer, den ukrainern wollen wir gar nicht erst reden; wobei mich durchaus interessieren würde, ob stalin wusste, wie stark der trotzkismus den holodomor mit vollster absicht herbeiführte. und warum er das dann billigte: er war ja nicht unbedingt als freund dieser "truppe" bekannt.

      • @ Eggert

        Er ist bereits ausgewiesen. Auch ein Tennisstar steht nicht über dem Gesetz

        • Völliger Quatsch, was du da schreibst. Das kommt aber daher, das die wenigsten Deutschen heute noch "Selbstständig" Denken können!
          Das was D. gemacht hat, war vollste Absicht, denn damit hat er bewiesen, was für vollidiotischen Diktatoren überall sitzen.

        • friedenseiche an

          leonie
          was für ein gesetz ?
          das des stärkeren des betrügers der mörders des diktators ?

          JEDER steht über diesem gesetz !!!!

        • Ich würde Djokovic durchlassen und mal gucken, ob der anstandslos vor appartem 2G-Publikum spielt. Wenn ja, dann würde ich "Heuchler" rufen.

      • Richtig so. Keine Ausnahme fuer Leute die einen Tennisball besser uebers Feld schlagen als andere Leute.

    22. Martin Schnieder an

      Hallo, Herr Poelz,
      warum liest man in COMPACT nichts über diese Risiken?

      „Ich dachte, ich ersticke“: Sarah Knappik nach Corona völlig aufgedunsen — BILD.de
      https://www.bild.de/unterhaltung/leute/leute/sarah-knappik-nach-corona-voellig-aufgedunsen-ich-dachte-ich-ersticke-78733896.bild.html

      • Ganz genau, "Coronavirus ist der Teufel, das sage ich euch", lach.

        Übrigens, frau Knappig (Spitzname The Brain) ist vollständig geimpft. Somit nur eine weitere Meldung aus der Gummizelle für’s angemessene Klientel.

        (Bitte mehr davon!)

      • "Hallo, Herr Poelz,
        warum liest man in COMPACT nichts über diese Risiken?"

        Weil man das doch schon in BILD (dir meine Meinung) liest …

      • @ Martin

        …..weil das Fake News sein müssen. Compact atmet nur die Wahrheit aus *:-D…. corona ist nie nicht gefährlich..

      • Sie habens doch schon in der Bild gelesen. Also warum jetzt noch hier? Ich kann sehr gut auf Bild-Berichte verzichten. Ist eh nur Quatsch und Desinformation.

    23. Freichrist343 an

      Die Demos müssen unbedingt von einer allergrößten juristischen Offensive begleitet werden. Jeder kann dazu einen Betrag leisten. Bitte googeln: Impfbeschwerde unverletzlich
      Vorübergehend kann man sogar ein Bündnis mit der Linkspartei eingehen. Denn diese ist überwiegend gegen die verdammte Impfpflicht. Nötig ist eine öko-soziale und (christlich-)konservative Politik. Bitte googeln: Manifest Natura Christiana

      • Kann ich was spenden? Ich glaube dann kriegen wir ca. ne Milliarde zusammen und können gute Anwäte engagieren.

      • @ Frei

        "Die Demos müssen unbedingt von einer allergrößten juristischen Offensive begleitet werden"

        Was soll das sein ?! :-D

        • In Deutschland und Justiz und Gerechtigkeit einfordern, das funktioniert nur mit einem Handy ala Merkel!