„Der ‚Namibia-Hitler‘ Adolf Hitler Uunona (55) musste nach einem Virus-Ausbruch im Regionalrat mit sämtlichen Kollegen von Oshana (Nord-Namibia) ins Homeoffice wechseln! Damit nicht genug: Der Rat war außerdem gezwungen, Hitlers Wahlkreisbüro in Ompundja kurz vor Weihnachten dichtzumachen. Keiner mehr da, alle zu Hause.“ (Bild)

    „Seither gilt Covid-19 in Äquatorialafrika als heilbar. Entweder behandelt man die Infizierten mit Artemisinin – oder gibt ihnen Covid-Organics, einen Heilkräuter-Cocktail, der noch besser wirkt als Artemisinin allein. (…) Daran kann die westliche Pharmaindustrie aber nichts verdienen, also müssen diese Methoden dem Rest der Welt standhaft verschwiegen werden.“ (COMPACT 1/2022)

    34 Kommentare

    1. HERBERT WEISS an

      So ist es. Was kein Geld oder nur wenig bringt, wird als wirkungslos diffamiert. Nur das womit die großen Pillendreher ordentlich Kohle machen können, lassen sie gelten. Auch wenn die Nebenwirkungen den zweifelhaften Nutzen überwiegen. Dafür haben sie ihre Mietmäuler in der Wissenschaft und in den Medien. Und ihre Lakaien in der Politik.

    2. Wie kamen die Nationalsozialisten zu braunen Uniformen?
      Als junge Partei hatten sie zunächst kaum Geld für eine einheitliche Kleidung; deshalb erwarben sie billig verramschte braune Kleidung, die für den Gebrauch in Afrika vorgesehen war, aber wegen des kriegsbedingten Verlustes der Kolonien übrig geblieben war. Insofern steht die braune Farbe für die heutzutage von Globalisten propagierte Weltoffenheit.

    3. jeder hasst die Antifa an

      Das wäre doch ein Kandidat der Grünen für den bunten Tag, der Erfüllt alle ihre Kriterien.

      • HERBERT WEISS an

        Vielleicht fast alle. Immerhin ist der Typ eindeutig männlich und offensichtlich kein Kostverächter.

    4. Putzfrau 80+ an

      @ friedenseiche:
      SORRY, es muss natürlich Emblica OFFICINALIS heißen !

    5. Die NWO-PLANDEMIE-SPIELREGELN machen vor Abstammungen, Ländern und Namen nicht halt, dank der WHO-Human-Society mit Mutter Theresa-Absichten. Also MERKELN die LEUTE NICHTS MEHR was hier GESPIELT wird oder muss es NEUWELTEINSPRACHLICH GESCHOLZELT WERDEN?! FCK CORONA-SOCIETY WORLD WIDE!!!

    6. friedenseiche an

      in indien und umgebung gibts eine mirabellen-ähnliche frucht
      die mirubalan-frucht (schreibweise kann varieren regional)

      die soll sehr effektiv sein gegen covid

      die tibetische ayurvedische und chinesische medizin haben viele kräuter die hochwirksam sind auch bei schweren verläufen
      ich beneide die asiaten :-)

      • Putzfrau 80+ an

        @friedenseiche:
        Die von Ihnen genannte Frucht ist die EMBLICA OFICINALIS und auch unter den folgenden Namen bekannt:
        Myrobalane, Indische Stachelbeere, AMLA.
        Sie ist ein sehr vielseitiges ayurvedisches Heilmittel und in indischen Läden (zur Saison) auch als frische Frucht sowie als Konserve oder getrocknetes Pulver erhältlich. Der Geschmack ist sehr sauer (w/ viel Vit. C ?) , Sie kann z. B.als Chutney zubereitet werden.
        Angebote + Informationen gibt es natürlich auch im Web !
        Ein Versuch könnte lohnen.

    7. jeder hasst die Antifa an

      Das müsste doch den Grünen und Black lives metter sehr gefallen endlich ein schwarzer Hitler gut für Diversität und Vielfalt.

    8. "Der Rat war außerdem gezwungen, Hitlers Wahlkreisbüro in Ompundja kurz vor Weihnachten dichtzumachen. Keiner mehr da, alle zu Hause.“ (Bild)"

      Hitler … allein zuhaus!

    9. Uunona wäre sicherlich ein hervorragender Askari – bekannt für Zuverlässigkeit & gute Gefechtstechnik mit dem Bajonett – für die Durchsetzung wilhelminisch-imperialer Ziele der Schutztruppe Deutsch-<Ostafrikla gewesen.
      Wenn jedoch die BLÖD-Zeitung die Namenswahl des Afrikaners moniert, werden in der Dosen- & Lastenfahrerrepublik bald Gutmenschen die Schwuchteln der EU-Kommission auffordern, gegen Namibia Sanktionen zu verhängen und ein Namenänderungsverfahren des Genannten verlangen.
      Hat Israel schon seine diplomatischen Beziehungen zu Namibia abgebrochen & Uunona auf die Liste der Hamas setzen lassen ?

    10. An Mitteln von Prof. Stöcker, Chinevac, SputnikV, etc. verdienen die westlichen Torbokapitalistenpharmakonzerne auch nichts, also werden die da nicht zugelassen, wo die Menschen das Pech haben, zum Westen gehören zu müssen! Wäre des nicht der Fall, würde niemand eine Impfpflicht vorschlagen; denn dann würde das ja auch den Umsatz der Konkurrenz steigern können – und daran ist keiner interessiert!

      Die Heilmittel aus Afrika und auch Japan? würden diesen Ländern sogar eine wichtige Einnahmequelle bieten und Arbeitsplätze, die diese auch nötig hätten.

      • Gescheiterter Logigversuch, schöner Aluhut. Auf Ihrem eigenen Mist gewachsen, oder wurden Sie geschickt?

        Für wen genau hätten Sie denn gerne weitere Wunderheilmittel? Die glücklich Geimpften scheiden aus (es sei denn, die wollen künftig auch mal andere Biersorten probieren). Bleiben ja nur noch die uneinsichtigen Verschwörungsgläubigen übrig, die lieber an Corona sterben, als sich der westlichen Pharmaverchwörung zu beugen.

        Eine Zwangsimpfung verhindert man nicht, indem man permanent nach ideologisch passenden Impfstoffen bettelt und der noch verbliebenen sachlichen Resistance den eigenen Aluhut und die passende Clownsnase aufsetzt.

        • Warum hat er denn solche Panik vor einer Impfpflicht ? Kommt 50:50 gar nicht und wenn doch, wird man zwar als Geimpfter auf das Niveau von Aluhüten herabgesetzt . Aber es gibt Trost. Wird nämlich spannend, zuzusehen, ob und wie fanatische Impfgegner ihren Schwur "nur über meine Leiche" einhalten. Auch unterhaltsam : wie man gegen den Widerstand von 3-4 Millionen die IP durchsetzen will.

    11. AsBestNeuschwabenAstronaut an

      Hitler in Argentinien, Hitler in Neuschwabenland, Hitler in Deutsch-Südwest, Hitler auf der dunklen Seite des Mondes, Hitler im Führergrab unter der roten Oberfläche des Mars im Adolfinum: die Welt und das Weltall ein einziges HITLERVERSUM.

    12. Marques del Puerto an

      Der heißt Adolfo !
      Und der echte Adolf regiert unten am Starnberger See -Leckts mi do am Orsch Ihr olle miteinonder – ;-)

      Aber auch die Sachsen…äh.. Corona Rebellen = somit Terroristen haben einen Führer. Unseren guten alten CDU Pumuckl Kretsche. Aber der Michi hat es nicht einfach in seinem Landstrich und steht selber kurz vorm Suizidverdachtsfall.
      Dummerweise hat er es doch, mehr als seine Amtskollegen mit Bürgern zu tun, die ganz besonders renitent und immun gegen verlogene Staatspropaganda sind. Am liebsten würde er seine frechen und ungehorsamen Untertanen deshalb wohl auch alle nach Bautzen ins, gelbe Elend stecken um dort Läuterung zu erfahren.
      Als Experte für nichts , warnte dieser , vor einer generellen Verringerung der Corona-Quarantäne. Omikron ist extrem gefährlich, gerade für ungeimpfte Personen. Aus dem Grund ist die Impfpflicht selbstverständlich das beste Allheilmittel und müsse konsequent durchgezogen werden. Und natülich nicht zu vergessen der Lockdown der jetzt aber nur noch Kontaktbeschränkung heißt, aber im Prinzip das Gleiche bedeutet.

      Mit besten Grüssen
      Marques del Puerto

    13. Tja, soll ich mich nun darüber freuen, daß Neger ihr Söhnchen Adolf Hitler getauft haben ,oder nicht ? Weiß nicht so recht. In D darf man sein Kind heute Maddox oder Manresa nennen, Ali Mohammed geht auch, aber "Hitler" als Vornamen, da zieht der Standesbeamte die rote Karte.

      • " … aber "Hitler" als Vornamen, da zieht der Standesbeamte die rote Karte."

        Als Vornamen würden die hierzulande ja auch ‘Adolf’ nehmen … – und ‘Hitler’ als Familiennanme.

    14. Ja doch, macht afrikanische Medizinzauberer zu Gesundheitsministern und Klinikchefs, dann läuft die Sache. Jedenfalls wenn der Kranke die nötige Portion Aberglauben aufbringt.

        • Genau! Und nicht der der behauptet geheilt zu haben, wie beispielsweise der Handaufleger und Zuckerkügelchenverteiler, der menschliche Selbstheilungskräfte als seinen Erfolg vermarktet.

        • Andor, der Zyniker an

          @ DeSoon
          Genau, und darauf trinken wir einen Heil-Kräuter-Cocktail!
          Prostata und Halleluja!

      • Elefantenklatscher an

        Glaubst oder weißt du, dass der Corona-Impfzauber wirkt?

        Wenn du nur glaubst, dann ist das für dich selber völlig i.O. Der Placeboeffekt ist starkes Kiungfu. Jeder darf glauben was er will.
        Wenn du darüber hinaus tatsächlich weißt, dann lass uns gerne teilhaben an deinem Wissen.

      • Trollhunter an

        Schauen Sie einmal auf einen Globus – vielleicht fällt’s Ihnen dann selber auf.