Am Donnerstag hielt Wladimir Putin eine Rede vor dem Waldai-Klub. Seitdem versuchen Mainstream-Medien das Gesagte zu entschärfen – was beim GEZ-Sender Phoenix für einen Bumerang-Effekt sorgte. Damit sich jeder selbst ein Bild von Putin machen kann: die COMPACT-Edition „Putin verstehen – Seine Reden aus der Kriegszeit im Original“. Hier mehr erfahren

    Nein, Putin verwechselt nicht Machthaber und Bevölkerungen. Anders als Bundespräsident Frank Walter Steinmeier, der von deutschen Bürgern einen mentalen „Abschied von Russland“ verlangt, zielte Putins Rede am Donnerstag, beim jährlichen Treffen des „Waldai-Klubs“, nur gegen westliche Regierungen, die er als „arrogant“ bezeichnete. Arrogant, weil sie dem Rest der Welt ihre Werte aufzwingen wollen.

    Sie spielten um die Weltherrschaft – und das ist laut Putin ein gefährliches Spiel. Der russische Präsident zählt die katastrophalen Schäden der vergangenen Monate auf: Das Schüren des Ukraine-Krieges, die Sanktionspolitik und die daraus resultierende internationale Versorgungsnot. Hinter all dem stehe ein fundamentales Problem westlicher Politik: Die Leugnung der „Souveränität anderer Staaten“.

    Dieser fundamentale Konflikt lasse nur zwei Möglichkeiten offen: 1) Weiterhin in der Anspannung beider Machtpole auszuharren, oder 2) die multipolare Weltordnung doch noch anzuerkennen und zu einem gleichberechtigten Gespräch zusammen zu finden.

    In den vergangenen Jahren habe sich der Westen gegenüber Russland stets ablehnend oder aggressiv gezeigt. So habe er „Terroristen im russischen Staatsgebiet“ Vorschub geleistet. Trotzdem: als die wichtigsten Terrorbanden durch den „Mut des tschetschenischen Volkes“ besiegt waren, sei Russland nicht nachtragend gewesen, sondern habe „immer die gleiche Botschaft“ gesendet: „Lassen Sie uns aufhören, Feinde zu sein“. Man habe jedoch „in fast allen wichtigen Bereichen der Zusammenarbeit ein Nein gehört“.

    Zeitgleich nahmen Spannungen an russischen Grenzen zu. Putins Fazit: Das Land solle geschwächt, zum Werkzeug des Westens gemacht werden. – Natürlich versuchen Mainstream-Reden, diese Rede zu entschärfen. Darunter der GEZ-Sender Phoenix in seiner Nachrichtensendung Phoenix.Der Tag. Dessen Dekonstruktion erwies sich jedoch als Bumerang: Auf den Adressaten der Putin-Rede befragt, erklärte Professor Andreas Heinemann-Grüder (Bonn) vom International Center for Conflict Studies:

    Der russische Präsident spiele mit seiner Rede auf die „Risse im westlichen Lager“ an. Denn laut Umfrageergebnisse, so Heinemann-Grüder, befürworteten mehr als 80 Prozent der deutschen Bevölkerung eine Fortführung diplomatischer Gespräche mit Putin! Diese Menschen wolle er mit seiner Rede ebenfalls erreichen. – Ein Hammer, denn damit gesteht der Mainstream:

    Die überwältigende Mehrheit der Deutschen wünscht die Fortsetzung der Diplomatie. Damit steht sie konträr zur Kriegspolitik der Ampel-Regierung und ihrer Propaganda-Medien, die folglich nur 20 Prozent der hiesigen Bevölkerung spiegeln! Und damit ist Putin mit seienr Dialogforderung ironischerweise zum Sprachrohr dieser Mehrheit geworden.

    Damit sich jeder selbst ein Bild von Putin machen kann: die COMPACT-Edition „Putin verstehen – Seine Reden aus der Kriegszeit im Original“. Infos und Bestellung hier

    COMPACT-Edition “Putin verstehen”

    67 Kommentare

    1. Walter Gerhartz am

      Deutschland muss sich dringend aus dem Würgegriff der USA lösen:

      + NS2b sofort in Betrieb nehmen !

      + restliche NS1+2 reparieren und dann in ein paar Monaten in Betrieb nehmen !

      + Dafür alle Sanktionen beenden, weil Kosten/Nutzen in keinem Verhältnis !

      Warum soll sich unser Land zerstören wegen der korrupten, rassistischen(gegen Russland) und nationalistischen(Bandera, …) Ukraine???

      Oder geht es den rot-grünen moralisch höherwertigen Bessermenschen nicht um die Ukraine sondern um die Beschwichtigung der CO2-KlimaGötter?

      Und dafür wird unser Land auf dem Altar der KlimaReligion von den grünen Priestern(m,w,d) abgestochen…???

      Hat das die Prophetin Gräte so geoffenbart?

      Bei Dutzenden der US- Kriegen die letzten Jahrzehnte war „unsere“ Regierung auch nicht so kriegsgeil und hat irgendwas mit „Moral“ erzählt.

      Warum hat Habnix den islamistischen Kriegstreibern Katar und Emirate die Füße geküßt?

      Rot-Grün-Gelb =HEUCHLER UND SELBER GRÖSSTE KRIEGSTREIBER !!!

    2. Walter Gerhartz am

      Die faulsten Deutschen regieren das Land der Fleißigen!

      https://www.pi-news.net/2022/10/achtung-reichelt-die-faulsten-deutschen-regieren-das-land-der-fleissigen/

      Wir werden von Menschen regiert, die keine Ahnung vom Leben in diesem Land haben. Die noch nie in ihrem Leben gearbeitet haben.

      An der Spitze der Grünen steht Ricarda Lang. Sie ist 28 Jahre alt und hat mal ein Jura-Studium in Heidelberg begonnen.

      Sie wechselte an die Uni nach Berlin – aber selbst das war ihr zu anstrengend. Sie brach ihr Studium ab. Seitdem ist sie Vollzeit-Grüne.

      Ricarda Lang weiß nicht, was Arbeit ist. Und sie wird es vermutlich auch nie erfahren.

      Weil sie einen Weg gefunden hat, wie es sich auf Steuerzahlerkosten prima leben lässt. …ALLES LESEN !!

      • Till Eulenspiegel am

        Die Lang wie breit hat es kapiert und bezieht im Jahr rd. 600.000 €.
        Arbeitsame und gebildete Bürger sind in diesen System die ausgepressten Steuersklaven

    3. Roland Hertz am

      Deutsche Souveränität wie zwischen 1871 und 1914/18 mag ein Optimum und Leitstern sein. Wenn das realpolitisch nicht möglich ist, dann kommt als zweitbeste Lösung das Eingliedern Deutschlands in die Russische Föderation infrage. Der Dauerkrieg von GB/US-Zirkeln mit seiner Bevormundung, Finanzsklaverei und Ausnützung gegen die Deutschen ist zur Hölle geworden.

    4. Walter Gerhartz am

      Besonders verachtenswert an unseren NATO-BÜTTELN finde ich, dass sie zu feige sind der Öffentlichkeit die WAHRE VORGESCHICHTE und den Grund für Putins Angriff auf die Ukraine VERSCHWEIGEN !!

      Das ist typisch für USA 6 GB, die schon immer nur ihre zahlreichen Kriege mit Lügen und Verschweigen der Wahrheit begründet haben.

      Die Wahrheit ist, dass seit dem MAIDAN-PUTSCH der USA 2014 die UKRA-NZIS die Oberhand in der Ukraine haben.

      Ihr HASS und ihr WAHN gegen Alles Russische, hat sie dazu gebracht in diesen Jahren mindestens 14.000 Russen (Männer, Frauen, Kinder) in der Ostukraine zu töten und die russische Sprache zu verbieten.

      Merkel gab auch kürzlich zu, dass die MINKER VERTRÄGE nur eine FAKE waren um Russlan in Ruhe zu halten und in dr Zwischenzeit die Ukraine durch die USA zu bewaffnen !!

      Frei nach dem ehemaligen Präsidentenberater Brzeziński, der glaubte über die Berherrschung der Ukraine Russland erobern zu können.

      Die einzige Weltmacht: Amerikas Strategie der Vorherrschaft

      https://de.wikipedia.org/wiki/Die_einzige_Weltmacht:_Amerikas_Strategie_der_Vorherrschaft

      DAS WIRD JEDOCH GRÜNDLICH SCHIEF GEHEN FÜR DIESE IRREN !!

    5. Es ist nicht nur die Arroganz gewisser westlicher Politiker und Politikerinnen. Es ist unverhohlene Hybris und diese lässt die USA versuchen ein scheindemokratisches Himmelreich auf Erden (für die Eliten) zu errichten, was die Menschheit aber nur dazu führt
      unsere gute Erde in eine Hölle zu verwandeln. (frei nach Karl Popper) Beste Beispiele dafür sind: 1.und 2. WK , Hiroshima, Vertreibung der Deutschen, Bombardierung Dresdens, Korea, Vietnam, Lybien, Somalia, Irak, Jugoslawien, Irak, Afghanistan, um nur einige zu nennen. Über den immerwährenden Wirtschaftskrieg (inklusive Sanktionspolitik) gegen Russland u.a. bräuchte man gar nicht erst reden, führte er doch indirekt zum Krieg in der Ukraine.
      Putin hat zwar "gute" Gründe dafür angeführt, muss sich aber dennoch fragen lassen, ob sein Befehl wirklich alternativlos war. Immerhin hat er sich total verrechnet, zumindest nichts von dem erreicht, was er zu erreichen wollen, vorgab. Die Hinterbliebenen der russischen und ukrainischen Gefallenen werden es ihm danken. Wir Deutschen können uns bei unsren ideologisch entrückten , hirnrissigen Politdarstellern bedanken, weil sie diesen Wahnsinn mit befeuern, während das gemeine Pack demnächst hungern und frieren darf. Deutschland schafft sich ab und baut die Ukraine wieder auf.
      – Halleluja

    6. Ein deutscher Bürger am

      Putin ist ein Diktator, Massenmörder und Kriegsverbrecher. Es ist absolut richtig Putin Einhalt zu gebieten und die Ukraine zu unterstützen. In der Ukraine wird die Freiheit Europas verteidigt.

      • Walter Gerhartz am

        ES DARF GELACHT WERDEN … SCHAU MAL HIER HIN => https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Militäroperationen_der_Vereinigten_Staaten

      • Bitte benutzen Sie die Kriegsplattform " Kampfgruppe Merz ,die transatlantische gesteuerte Plattform Amerikas gegen das Unrecht , unter der Rubrik "Freiwille für die Ukraine "sind Sie herzlich willkommen …

      • Till Eulenspiegel am

        Fein, du bist ein ganz braves Systemeselchen
        Die Bonzen haben dich lieb, solange du fleißig deine Steuern entrichtest, die BLÖD konsumierst und keinen Abend die ARD/ZDF Lügenschauh verpasst.

    7. Sergej aus Saarlouis am

      Putins Verbrechen war, das er der transatlantischen BRD Kolonie sein viel besseres und günstigeres Gas liefern wollte, jetzt müssen die Deutschen aber das überteuerte Gas bei den demokratischen Saudis und geschäftsgierigen Polen kaufen und noch gleichzeitig das umweltschädliche Franking Gas (mit viel Kohlenmonoxid und vergiftetes Abwasser) von ihren großen Bruder über Teich abnehmen. Man soll die Deutschen eben nicht zu ihrem Glück zwingen, oder besser gesagt, die Dummheit kennt keine Grenzen….

    8. Wenn "die City" es sich nach NS I&II und dem Angriff auf die Schwarzmeerflotte entgültig mit Putin verdorben hat, könnten in Rußland Akten zu "Ⓤnserer ewigen Schuld" der freien Forschung zur Verfügung gestellt werden, die mal eben über Nacht "unsere dunkle Vergangenheit(ges.gesch.)" siebzig Jahre vorverlegt. /;=)

      Nur unter diesem Gesichtspunkt möchte ich mich Stainmeiers Ansicht anschließen, "daß Friedensverhandlungen im Moment falsch wären". /;=)

    9. Falls es der ein oder andere noch nicht weiß, es gibt auf Youtube einen Kanal, den "Ost-West-Transmitter". Dort kann man sich die wichtigsten Reden Putins in einer sehr guten deutschen Übersetzung anhören. Ich empfehle natürlich trotzdem sich die Compact-Sonderedition "Putins Reden" zu kaufen. Erstens, weil es alle alternativen Medien wert sind unterstützt zu werden und weil man, zweitens, bei Youtube nie weiß, was der Zensur zum Opfer fällt.

      • Ich schaue mir schon seit langem bei dem Kanal vorbei.
        Die bringen sehr gute und unabhängige Infos !

    10. Falls es der ein oder andere noch nicht weiß, es gibt auf Youtube einen Kanal, den "Ost-West-Transmitter". Dort kann man sich die wichtigsten Reden Putins in einer sehr guten deutschen Übersetzung anhören. Ich empfehle natürlich trotzdem sich die Compact-Sonderedition "Putins Reden" zu kaufen. Erstens, weil es alle alternativen Medien wert sind unterstützt zu werden und weil man, zweitens, bei Youtube nie weiß, was der Zensur zum Opfer fällt. Hier seine Rede vom 30.10.22: www.youtube.com/watch?v=Zh11MMQtu8Q

    11. Welcher deutsche Politiker könnte vor 1.000 Menschen 3,5 Stunden Rede und Antwort bieten und das ohne einen Zettel???
      Keiner dieser Nullen, denn sie können sich an ihre ganze Lügen nicht mehr erinnern. Deshalb benötigen sie immer und überall eine vorgeschriebene Rede!

      • Putin redet Klartext ohne überflüssiges Geschwurbel und natürlich ohne vorgekauten Text.

    12. Ja und Putin ist auch derjenigen der die grüne transition uns hilf zu verwirklichen. Ohne ihn hat das ganze getue nicht statt finden können. Hat niemand sie darüber jemals gedanken gemacht? Kann es sein das leute vergessen haben wer Putin ist?

    13. Russland ist dieselbe Sche*ße, wie der Westen, der Konflikt künstlich, um die Goyim mittels Armageddon zu dezimieren, begreift das endlich.
      Holocaust-Kult, Multikulti, Einfekerkerte Patrioten, gefälschte WK2 Geschichte, totaler Machtmissbrauch des politischen Abschaums, abstoßendster Chauvinismus, Hasspropaganda, Kriegstreiberei, exorbitante Korruption, Deindustrialisierung….. all das ist Russland.
      was Russland NICHT ist: Eine Alternative für uns.
      Glaubt es oder glaubt es nicht: Russland bereitet sich seit Jahren auf Krieg gegen Europa vor, Wenn wir wehrlos sind und in Russland ein Idiot am Ruder, geht’s los.

      • > Russland bereitet sich seit Jahren auf Krieg gegen Europa vor, blubber, blubber. <

        Wenn wer seit Jahren einen Krieg vorbereitet dann sind dass die NATO-Schergen unter dem Joch der USA !
        Wer stationiert denn schon seit Jahren Truppen um Russland und auch China herum ?
        Solche reellen Tatsachen werden von Ihnen nicht gesehen !
        Hauptsache der Russe ist der Bösewicht oder was ?
        Wenn Russland wollte, dann wäre die Ukraine innerhalb von 3 Tagen Platt und unsere BRiD wäre in einer Woche Geschichte !

      • Bitte benutzen Sie die Kriegsplattform " Kampfgruppe Merz ,die transatlantische gesteuerte Plattform Amerikas gegen das Unrecht , unter der Rubrik "Freiwille für die Ukraine "sind Sie herzlich willkommen …

    14. Panikattacke am

      "von deutschen Bürgern einen mentalen „Abschied von Russland“
      Russland ist unser Nachbar, wie soll man einen Nachbarn verabschieden der immer da sein wird?

    15. "Die Leugnung der „Souveränität anderer Staaten“."
      Ist die Ukraine kein souveräner Staat?

      • @ Markus
        Wenn ein Land ein Drittel (!) seines Bodens ans Ausland verkauft hat, die Kreditaufnahme weit über die rückzahlbaren Möglichkeiten erhöht hat und in seiner Außenpolitik stets den Anweisungen Amerikas folgt, dann ist es definitiv kein SOUVERÄNER Staat mehr.

        • Nein ,die Amerikaner kaufen nicht …wenns sie es nicht geschenkt bekommen ,nehmen sie es sich ……
          Investitionen in Putschstorys ist nur der humane Umgang mit den Menschen …… man muss sie schliesslich zur ihrem Glück verhelfen ….,
          Amerikas Untertan ohne Rechte zu werden …

    16. Offiziell sind wir im Waffenstillstand mit unserem Völkerrechtswidrigen Besatzer.
      Dieser Zustand darf nicht zementiert werden.

      • Wir sind bis 2099 …eine GmbH mit 99%-iger Beteiligung der Amis und unter deren Kontrolle ….. Auch danach geht es weiter …. Diese Regierunegn Westdeutschland haben uns das Fell über die Ohren gezogen und uns für ihren Posten cer Bücklinge verramscht ….
        Kein deutscher Gutmenschen Politiker würde je ein Wort gegen ihren Herrn bellen …. Eher sich in der Badewanne verflüssigen …

    17. Edelgard Hochleitner am

      Hier ist die übersetzte Waldai-Rede von RU-Staatspräsident Wladimir Putin:
      https://unser-mitteleuropa.com/sensationelle-rede-putins-am-valdai-treffen-die-abrechnung-mit-unipolarer-weltherrschaft/

      • Hier ist die super Übersetzung von Lawrows Rede in der UNO-Vollversammlung 30.09.2022…………
        www.freidenker.org/?p=14289

    18. Putins Freund am

      Lach. Nicht Putin ist das Sprachrohr , sondern eine (after-) deutsche Minderheit ist das Sprachrohr Putins. Wir wollen mal nicht die Dinge auf den Kopf stellen, ja ? Natürlich sind alle für "Diplomatie". Weil sie sich darunter sowieso nichts vorstellen können, ihnen reicht es, daß da nicht geschossen wird. Ist aber unwichtig. Mir macht Sorgen , daß Wladimir mitten im Krieg anfängt, von einem "gleichberechtigten Gespräch" (auf Deutsch : Verhandlungen ) zu quasseln. Das macht nur jemand , dessen Krieg nicht so läuft wie beabsichtigt. Ist allerdings nach 8 Monaten so offensichtlich, daß es ein Blinder mit dem Krückstock fühlen kann. Jammerschade, bis zum 22. Febr. war Wladis Bilanz gut , er hätte als großer russischer Staatsmann in die Geschichte eingehen können, der die Depression nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion überwunden hat. Nun geht es ihm wie dem Hecht, der sich einen zu großen Fisch geschnappt hat und daran zu ersticken droht. Die Geschichte ist voll von Mächtigen, die daran scheiterten , daß sie immer noch mehr wollten.

    19. jeder hasst die Antifa am

      Ein Charismatischer Putin ist mir 10 mal lieber als die ganzen degenerierte,Heuchlerischen rotgrünen Volksverarscher der EU.

    20. Wie konnte es passieren ,das Politiker in hohe Ämter gekommen sind und das Land auf gerader Linie runter machen ….. die Steuerzahler beleidigen ,und entmachten …. Liest man die Wikipedia Lebensläufe ,wie diese Politiker nach oben gekommen sind ….. nicht durch Arbeit fürs Volk ,nichts bewertbares ausser Parteifusselei und auf Kosten von gutgläubigen Parteigenossen ,die deren faules Leben schön finanzierten …
      Wie konnte das unauffällig solange gut gehen ….

      Alle erlassenen Gesetze schön heimlich ausgekaspert ….. besonders die ,die Meninungsfreiheit und Regierungsanspruch dem Volke betreffen laut Hausordnung ….

      • Deutsche Politiker kommen nur durch amerikanische Gnaden in Regierungsämter!
        Deshalb wird mit aller Macht verhindert, das die AfD hinter den Speigel schauen darf, denn dann würden die richtigen Schweinereien der letzten 70 Jahre an den Tag kommen. Und dann würde ein Wegrennen der politischen und beamteten Sippen beginnen!

        • Auch die Parlamentarier werden an der Leine gehalten …wissen nicht alles ,sie sollen ja Demokratie Komödie veranstalten …

          Aber sie machen es gerne ….statt mit eigener Hände Arbeit etwas zu erreichen ….

          In der Schule : Lehrerin fragt Fritz Friedrich Seppelmann …. Was arbeitet deine Mama … Bundestagrednerin ….
          Sehr gut die Arbeit deiner Mama , sie kämpft unermüdlich für den Weltfrieden …. und was hat sie Dir gesagt ,was wichtig ist in deinem Leben …???
          Nieder mit den Russen , jeder Schuss 100 Russ ….

    21. Bei den ganzen Umfragen fühlt jeder vierte Einwohner in unserer Weltvorzeigerepublik sich nicht von Moskau bedroht, aber es sind eben nur Umfragen der Medienmafia aus GEZ und Privatkabelsklavensender und somit Teil des Mainstreams und diese sind nun einmal der Brot& Spieleapparat von ZOG. Aber der Großteil der normalgeistigen Bevölkerung in unserer deutschsprachigen Verwaltung ist in Mitteldeutschland zu finden und da werden auch logischerweise mehr Leute gegen den ganzen Amerikanismus sein und die Machenschaften des internationalen Kapitals, als im goldenen Westen. Ja auch der Widerstand mit den ganzen Protesten gegen die Impfplicht wurde im bösen Osten ausgetragen, aber es gibt auch genug anständige Leute in den Altbuntländern die nicht systemrelevant verstrahlt sind. Also vereint in unserer Heimat und Boden können wir wie bisher stückchenweise unsere Ketten sprengen und uns unsere Freiheit zurückholen. Gemeinsam sind wir stark. KAMPF DEM KAPITAL!!!!

      • Putins Freund am

        Ja, Kampf dem Kapital. Da wirst du aber auf Compact verzichten müssen, die machen da nicht mit.

        • Sehr, sehr schwacher Kommentar !
          Das zeigt mal wieder ihre nicht vorhandene Geistesgrösse.

        • Was weist du denn schon überhaupt was Fakt und warum du Putins Freund heßt ist voll unerklärlich aber ich fürchte du stammst aus Arnsdorf oder Wermsdorf wo sowieso vieles anders ist.

        • Bist weit hinter der Zeit …
          Früher hiess es Proletarier aller Länder vereinigt euch …..
          Heute , Bürger vereinigt euch ,verjagt die Kriegstreiber , denn den Frieden verrät man nicht !

    22. 80% ist schon nahe dran ……die Bundesrepublik zu verändern ….. unwiderbringlich und ohne Tränen im Knopfloch über die Eliten und Hoheiten ,wenn sie uns für immer verlassen …..

      Aber sein wir realistisch bei 70 Prozent …… es gibt einen hohen Anteil alter Menschen ,denen ohnehin schon alles egal ist , die alles in Kauf nehmen ,nur nicht Krieg Hunger ind Angst ….

      Wenn diese Ampel nun denkt ,mit Gewalt regieren zu müssen ,oder ein Krieg mit Russland stabilisiert ihr Dasein …… so wird der Rest von 20% bis 90% auch dieses System mithelfen abzulösen …….

      Es gibt mit der Politikerrepräsentanz nicht mehr zu reden ,zu verbessern ,der Zug ist abgefahren . Gibt man denen nur den kleinen Finger sind sie bald wieder auf der alten Schiene …… Alle Macht dem Volke !

    23. Alter weiser, weißer Mann am

      Ein Witz von Putin, betr. der deutschen Sanktionen

      Der Sohn fragt seinen Vater: „Papa, warum ist es so kalt?“
      Und der sagt: „Weil Russland die Ukraine angegriffen hat.“
      Das Kind fragt: „Was hat das mit uns zu tun?“
      „Wir haben Sanktionen gegen die Russen verhängt.“
      „Warum?“
      „Damit es ihnen schlecht geht.“
      „Sind wir Russen?“

      • Das war der Kommentar ,der Freude aufkommen lässt am sonnigen Sonntag ! Der trifft eher das Hinterhirn als lange Reden ,warum unsere
        Käfighaltung so ist ….

        Käfighaltung mit Hinweisschild U.S. Raketenfutter ….

    24. Lieber Herr Meissner,

      Bitte bleiben Sie bei ihrem Corona(-alles-lüge-great-reset-diktatur) geschwurbel.
      Ich bezweifle die 80% nicht aber sie sollten der guten alten Realität wegen nicht verheimlichen, dass sich eben auch sehr viele (vielleicht 80%) wünschen, dass Putin sich aus der Ukraine verdrückt und den Schaden den er angerichtet hat wieder gerade biegt.

      • Lieber Herr Näjkfjus,

        seien Sie doch dankbar, daß Sie – im Gegenstaz zu Herrn Meißner – alles besserwissen! Da kann es IHnen doch egal sein, auf welchem Gebiet Sie sich als überlegen zeigen, oder?

        • Sehr guter Konter UST !
          Nun ist das Männlein bestimmt verwirrt weil er mal Zuspruch bekommen hat.
          ;-D

        • @ UST…Ich fühle mich mit nichten überlegen und
          ich weiß es auch nicht besser.
          Aber was ich mit Gewissheit sagen kann, ist dass ich nicht aus einmaligen 80% ein Gesamtbild zusammenbauen kann.
          Oder anders gesagt, Ich bin auch für diplomatische Beziehungen mit Russland, nicht(!) Putin, aber die sollen das geklaute Gebiet zurückgeben und gefälligst wieder aufbauen oder sonstige Wiedergutmachung leisten.

          Folglich ist dieser Artikel einfach und grundsätzlich irreführend, um nicht zu sagen absichtlich entstellt, um eigene Annahmen zu stürzen.

          Mir ist allerdings sonnenklar, dass das hier fast keiner verstehen möchte, denn es passt so schön ins eigene Bild.
          Nur mit Wahrheit hat das letztlich nichts zu tun…

      • Putins Freund am

        Für Wünsche ist Weihnachten da , darüber hinaus zählen Wünsche nix, schon gar nicht in der Politik.

        • Plötzlich ist es am 30.09.2022 eine Stunde früher. Was ist da
          passiert? Da steckt doch wieder der Putin dahinter.

        • Jens Pivit am 30. Oktober 2022 10:43

          Plötzlich ist es am 30.09.2022 eine Stunde früher. Was ist da
          passiert? Da steckt doch wieder der Putin dahinter.

          Ja …Putin , da marschieren die Russischen Fusstruppen eine später auf den Rasen vom Reichstag auf mit Gulaschkanone und Fahndungsliste amerikanischer Handlanger …

      • Nakefews am 29. Oktober 2022 17:38
        Das ist polnische Hirnwindung-Weisheit , Kriege selbst angespitzt ,auf der Strecke geblieben und wegen hoher Staatsverschuldung jetzt ,70 Jahre später von einem EU Partner und NATO Partner …. einer Generation die keinen Krieg gegen Polen führt mit Reperationsforderungen zu drohen …
        Wie ungesund …hirnkrank ist so eine Forderung ….

        Wenn das Schule macht ….. gehört der ganzen Welt Kaugummi Amerika ….bei soviel Dreck den die Amis über die Welt gebracht haben .

    25. Na klar, alles ist besser als sich gegenseitig zu töten.
      Es ist erschreckend wie "prokrieg" unsere feinen Damen in der Regierung sind.
      Jeder klar denkende Mensch weiß wie wichtig Verhandlungen, wie wichtig Diplomatie gerade im Jetztzustand sind.
      Eine kluge und gebildete Außenministerin würde normal alles dafür in ihrer Macht stehende unternehmen. Aber unsere quarkt ja von ukrainischen Endsieg…….sekundiert von Typen wie Strak Zimmermann und co.
      Eine Schande im Namen Deutschlands und gefährlich weil letztlich auch Atomwaffen im bösen Spiel sind. Wer von diesen ganzen Kriegsunterstützern garantiert denn das es soweit nicht kommen wird….?? Das beim weiteren Hochschaukeln niemand die Nerven verliert und doch auf den roten Knopf drückt…????
      Diese kranke Politik macht mir echt Angst!

      • Sie handeln am Willen des Volkes vorbei ,weil sie machtgeil sind wegen des persönlichen Vorteils und schon seit langem unter Aufsicht der Amis stehen ,die ihre Methoden haben …Abweichler zu entsaften ….

    26. Putin hat im Krieg gegen die Ukraine in Vertretung der USA sehr viel Geduld und Milde gezeigt. In einem Vernichtungskrieg wie es die Amis und der NAhTOd immer wieder praktizierten gäbe es keine Ukraine mehr. Das zurückhaltendste und der Beweis für den Friedenswillen Putins ist doch, daß er bis dato beim Ami noch nicht direkt hinein geknallt hat. Betrifft übrigens auch die Bundeslade mit dem Eiterherd Rammstein. Sollte einem zu denken geben, trotz der öffentlich rechtlichen Volksverhetzung. So gesehen und gehört, wie beim Volkssturmbub Agnes die Strackse und heilige Marie. Gabs nicht auch mal im Christentum `nen Zimmermann…

      • Professor_zh am

        Was hat denn der Hl. Josef damit zu tun?

        ,,Zu dir, o heiliger Josef, bitten wir in unserer Not…"

        • Professor_zh am 29. Oktober 2022 19:23

          Was hat denn der Hl. Josef damit zu tun?

          ,,Zu dir, o heiliger Josef, bitten wir in unserer Not

          Ist das ein russischer Generaloberst ????

      • Putins Freund am

        Na ja, so ein Xxxxxdxxxt wie du ist Wladimir zum Glück nicht , sonst wäre der Erdball schon auseinander geflogen.

      • Falls du Probleme , stelle deine Fragen …. versuche mit deinesgleichen klar zu kommen ,denn dein geliebte Führung zittern notfalls ab und du stehst wieder da als Panzerfaust Egon , der die Festung halten muss …und die Verantwortlichen schon wieder wo anders mit Sekt und guter Laune ,aus der Fremde Free Europa spielen …

    27. Menschenskind, dieser Krieg muss beendet werden und wenn die westlichen Politiker dazu nicht fähig sind, dann müssen sie aus ihren Ämtern.
      Immer Waffen liefern ist doch Wahnsinn!

      • Friedenseiche am

        Wenn überhaupt 20% für Krieg sind werden sie heulen wenn die volle Wucht der Wirtschaftsvernichtung auch sie trifft.

        Noch mehr wen der Krieg auf Deutschland übergreift

        • Da fällt mir ein …es gab doch mal eine Schuldenuhr …die Sekunde für Sekunde den Stand veröffentlichte ….ist das Teil demontiert ,oder aus Geheimhaltungsgründen für 150 Jahren im dunklen verschlossen ohne Stromzuführung ????? Wer weiss was …Hinweise nimmt jeder Bürger entgegen auch annonym ….

          Kann ja auch eine einfache Erklärung haben …technisch gesehen ,das Ding ist explodiert bei so vielen Nullen ,die das ,menschliche Hirn nicht aufnehmen kann … Jetzt begreife ich auch ….das Diplay zeigt nicht mehr an ….alles Schwarze Null …

      • Begründe , w a r u m dieser Krieg beendet werden "muß". Und wie stellst du dir diese Beendigung vor ?