Aktuelle Meldung auf unserem Telegram-Kanal. Jetzt abonnieren: t.me/CompactMagazin 

    !! Lauterbach: Tipps gegen 100 Tote täglich

    Lauterbach hat heute neue (alte) Überlebenstipps für die Corona-Pandemie Sommer/Herbst 2022 rausgehauen:

    „Wir haben die Lage gerade gut im Griff, aber nicht gelöst. Wir müssen wegen der Sommerwelle nicht in Panik geraten.“

    Dennoch: eine Infektion ersetze nicht die köstliche Gen-Impfung. Also auf zum vierten Piks:

    „Wir müssen 100 bis 200 Tote am Tag verhindern.“

    Freiwillige Maskierungen in Innenräumen müssen deshalb „zur Normalität gehören.“ Außerdem werde man neue Konzepte für Bürgertests,  bessere Daten-Koordination über belegte Intensivbetten,  besonderen Schutz für Risiko-Gruppen, bessere Nutzung von Arzneimitteln und eine Modifizierung des Infektionsschutzgesetzes angehen. Schul- und Kitaschließung gelte es zu vermeiden.

    Solide Aufklärung gegen Propaganda: Mit seiner Doppel-DVD „Ignoriert – unterdrückt – diffamiert: Ein Wissenschaftler klagt an“ trotzt Prof. Dr. Sucharit Bhakdi der Zensur auf Youtube & Co. Seine wichtigsten Aufklärungsvideos zu Corona- und Impf-Lügen bleiben so erhalten. Gesamtlaufzeit: ca. 230 Minuten. Hier bestellen.

    19 Kommentare

    1. Diese . . "Regierung" . . muss sich zwangslufig einmal fragen, was ein Mensch machen wird, wenn er seines Lebens bedroht wird.
      Eben – er wird sich wehren!
      Und – es wird Notwehr sein!
      Und jene, die mit aller Macht an unser Leben wollen, dürfen mit aller Macht abgewehrt werden.
      Die Notwehrmassnahmen werden dem Angriff entsprechen!
      Das – von Steinmeier bis zum letzten Schreibtischtäter – sollte ihnen allen klar sein.
      SIE destabilisieren das ganze Land auf allen Ebenen .. solange, bis das ein unseliger Aufstand mehr Blut kosten wird, wie der I. und II. WK zusammen.
      Dann hoffe ich, dass "ihr" Blut zuerst fliesst!

    2. Freiwillige Maskierungen in Innenräumen find ich gut!!! Draussen noch besser.

    3. Eine erschreckend hohe Zahl an Krebstoten haben wir in Deutschland ……… die Forschung scheint eingeschlafen zu sein …. nur die Krankenhausärzte kämpfen mit diesen Krebsvarianten ….die Wissenschaft kostet nur Geld und da scheinen nur Scharlatane ,Medizinmänner zu sitzen wie Dr.Dr.Brotfressor ,Alchimister Erster Klasse zu sitzen ….

      Für die Ukraine reissen sich die Politiker den Arsch und das Maul weit auf um Steuergelder zu versenken.ohne das Volk zu fragen ….was scherrt uns das Pack, wir sind zu grösserem berufen das Weltklima zu kontrollieren aus CO2 Wahn Kasse dem Volke vorzuenthalten ….
      Wenn dieser Saustaat Ukraine in die EU kommt …… werden in Deutschland auch keine Radwege mehr hergerichtet …. da ist die Ukraine das Pflegebaby für die nächsten hundert Jahre …….

    4. Mein Tipp..
      die Leute sich wieder spritzen lassen wollen, sollen sich spritzen lassen und die Leute, die sich nicht spritzen lassen wollen, dürfen selbstermächigend und souverän sterben.
      Eine Win-Win-Situation für alle oder? Also alles in Butter.
      Also lasst die Nichtgeimpften in Ruhe sterben und die Prospritzer ihren Schuss geben. Damit sollten doch alle glücklich und zufrieden sein.
      Oder doch nicht?
      Oder ich verstehe das eigentliche Problem nicht……

      • Rechtschreibfehler…meine Tastatur verschluckt gerade Buchstaben/Wörter, muss ich wohl impfen lassen. Mal sehen ob der PCR-Test darauf angemessen reagiert.

    5. Für unseren Wettermoderator Lauterwelsch habe ich eine Lösung er soll freiwillig abtreten weil er versagt hat als Strohmann für den Worldpharmaolymp. Er weis ganz genau wo er verstrickt ist als Mitwisser deswegen kommt er immer nervöser und hysterischer rüber mit seinen ganzen paranoiden Phrasen. Aber ein einfaches Zurücktreten werden die Nebelgötter sich nicht bieten lassen entweder darf er Lady Diana spielen oder er bekommt ein karibisches Hotel auf Guantanamo für den Rest seines Lebens. Das währen meine Vorschläge wo er nur 2 Optionen hat und beide sind kein Weg zum Himmel. Na ja jeder bekommt was er verdient.

    6. Gesetzt dem Fall Lauterbachs "Prognosen" träfen zu 100% zu:
      Rein statistisch gesehen – vor bspw. dem Hintergrund des Wahlverhaltens oder auch Anteils bestimmten Migrantengruppen – würde es in mehr als 80% der Fälle ‘die Richtigen treffen’….nur meiner unmaßgeblichen Meinung nach.
      Weshalb sollte ich – wiederum ganz persönlichen nur ich allein – mich darum scheren?!?!
      Hinzu kommt, daß dies im Höchstfall "nur" rund 75.000 Tote pro Jahr sind. Klingt nicht sonderlich furchteinflößend….und wäre auch zu wenig, um etwas an Wahlergebnissen und gesellschaftlichen Verwerfungen zu ändern.

    7. Roswitha Ripke an

      Wenn man bedenkt wieviel davon nicht gemeldet sind, schätzungsweise 80%, dann sie sie Übersterblichkeitsrate schon ganz anders aus.

    8. Roswitha Ripke an

      Die Beste Methode gegen das tägliche Sterben wäre, sofort die Spritzungen mit dem experimentellen Seren einzustellen. Und noch wichtiger ist es, den Lauterbach keine Plattform mehr zu bieten. Naja die Mehrheit lacht ja schon über den Lauthals, aber eben noch nicht alle.

    9. Das träfe auf mich zu, aber diese Hirnamputies wollen mich zwangsweise "schützen" Der Tag kommt, da müssen solche Leute in Haftung genommen werden. Vom rechtsstaatlichen Urteilen wird keine Rede sein.

      • In Haftung genommen wie Mutti Weltgipfelweise Merkel , die deutsche Endphasenkatastrophe …

    10. Jetzt fangen sie wieder an mit Impfpflicht ab 60 und Spritzen Gedöns!
      Aller Warnungen vor den Nebenwirkungen durch das Spike Protein zum Trotz, geht es weiter.
      Diese unsinnige sogenannte Impfung, ich kann es nicht mehr hören und ich glaube die Menschen in Deutschland auch nicht mehr!

      • Das hat schon was von „wenn wir geimpft sind und den Schaden haben, dann müssen sich auch alle noch Ungeimpften auch impfen lassen“?!
        Wo kommen wir denn da hin, wenn wir verrecken sollen die es auch?!
        Das ist typisch und auch damit es keine Vergleiche mehr gibt!

      • Ja was soll sonst dieser wahnsinnige Spritzenminister den ganzen Tag machen ….. Der agiert wie der Rest der Hochwohlgeborenen ….Mist von sich geben ,denn wir sind ja alle bekloppt , brauchen Ampelpfleger ….. die uns den Weg ins Licht zeigen ….. Alles solche Tranfunzeln ……
        Der Herr muss am 6.ten Tag seiner Weltenerstellung müde gewesen sein ,solche Pampelmusen in die Landschaft zu setzen ……
        In Deutschland basiert ein Politiker auf einer Machtbasis einer Partei ……. ein Politiker ist nicht hervorgegangen aus einer fachlichen und geistigen berufenen Arbeit für das Volk ,bringt keine Voraussetzung für ein fachlich zu führendes Amt mit …… Es kann nicht angehen zum Beispiel ,dass ein Verteidigungsminister/in einen Wanderpokal verschiedener fehlgeschlagenen Berufungen aufweis um ein militärisches Fachgebiet als Minister zu führen ….. Da wird eine Musikband Managerin …mit chaotischer Berufsbildung zu einer Ministerin ….. Die kann das Amt nur ausüben weil unendliche Berater sie im Amt halten ,und nichts auf die Arbeit dieser Person hindeutet ….

        Der Hilfsarbeiter …der ideale Minister der Kernenergie …… so sieht die deutsche Misere aus ….. Hört man nur wenige Minuten Habeck ….. ,ist man auf dem Niveau Hilfsschule …

    11. Wir müssen (auch) 1750 bis 2000 (?) Tote am Tag verhindern.

      338.001 Tote durch Kreislauferkrankungen (Herzinfarkte, Schlaganfälle)
      239.552 Krebstote
      Atemwegserkrankungen mit 61.348 Toten

      Zählt man noch andere Todesursachen dazu (Unfälle, Infektionen im KH, etc), verstarben im Jahr 2020 in
      Deutschland 985.572 Personen. (Quelle: statista.com)

      Zählt man „nur“ die an Kreislauferkrankungen, Krebs und Atemwegs-
      erkrankungen verstorbenen Personen zusammen, starben 2020, 1750
      Personen am Tag.
      Wie sieht der Plan von Herrn Lauterbach aus, diese Todesfallzahlen
      drastisch zu reduzieren ?

      • Soso, 638750 Personen starben hier 2020 an Krebs und Atemwegserkrankungen, nur 346822 eines natürlichen (Alters-)Todes.
        Warum meckern dann einige über den demographischen Wandel?

        • Vieles was uns vorgekaut wird von den Schwachfugpolitikern der Berufssparte "Faul aber diktaturfördernd" kann man ernst nehemn …

          Schon das Bild oben …Clown Lauterbach im bestem Element sagt alles ….. Hoppla ,vollumnachtet bis in den Scheitel ….

      • Jeden Tag sterben mehrere hundert erbärmlich an und mit Fußpilz: Karlatan, hilf!

        Ach ja, multiresistente Keime gibts auch noch, Irgendwo, irgendwie, interessiert ja keinen, die Putze ist in der Klinik fast so entbehrlich wie die Pflege.