Welcher Teufel hat Bundeskanzler Olaf Scholz bloß geritten, dieser skandalösen Personalie zuzustimmen? Mit Ferda Ataman wurde nun ausgerechnet eine Person, die rassistisch gegen die deutsche Mehrheitsbevölkerung ohne Migrationshintergrund agitiert, zur neuen „Antidiskriminierungsbeauftragten“ erhoben. Widerstand leisten oder auswandern? Für alle, die dem woken bundesdeutschen Irrenhaus den Rücken kehren wollen, bietet Experte Norbert Bartl in seinem Buch Richtig Auswandern und besser leben wertvolle Tipps. Hier mehr erfahren.

    Das Bundeskabinett hat in dieser Woche beschlossen, ausgerechnet eine ausgewiesene und rassistisch argumentierende Deutschen-Hasserin, die für ihre notorischen und beleidigenden Ausfälle weithin bekannt ist, zur neuen „Antidiskriminierungsbeauftragten“ zu erheben.

    Freude über abnehmende „Blutsdeutsche“

    Die 1979 in Stuttgart geborene Ferda Ataman verspottete Deutsche ohne Migrationshintergrund als „Kartoffeln“. Sie unterstellte Bürgern, die von „Heimat“ sprechen, sie würden eine „Blut und Boden“-Ideologie vertreten. Sie freute sich auf Twitter darüber, dass es „nur noch 60 Millionen Blutsdeutsche“ gibt.

    Das alles ist absolut eindeutig rassistisch. Die Ethnizität ist das Hauptkriterium, nach dem Ataman andere Personen bewertet. Die Deutschen sind offenbar kollektiv beleidigungsfähig – nicht nur nach der Auffassung von Ataman, sondern auch nach Auffassung des Bundeskabinetts, das eine solche „Hasspredigerin“, so der Integrationsforscher Ruud Koopmanns, auch noch zur „Antidiskriminierungsbeauftragten“ gemacht hat.

    Der hippe Rassismus

    Schon die Berufung der SPD-Politikerin Aydan Özoğuz, die 2013 erst zur Migrationsbeauftragten der Bundesregierung und im vergangenen Jahr schließlich zur Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages befördert wurde, war ein Skandal. Diese hatte die Behörden 2016 dafür kritisiert, dass es Razzien bei Islamisten gegeben hatte. Die Berufung von Ataman ist nochmals um Längen schlimmer. Jetzt bekommen die Deutschen auch noch eine strukturell rassistisch argumentierende Person als Mitglied der Bundesregierung vorgesetzt, die es offenbar als eine ihrer Hauptaufgaben ansieht, das Staatsvolk des Grundgesetzes verbal anzuspucken.

    Der unfreiwillige Polit-Comedian und frühere Kanzlerkandidat Armin Laschet (CDU).

    Leider scheint das immer noch viel zu vielen Deutschen egal zu sein, denn sonst könnten solche Personen wie Ataman ja nicht in die entsprechenden Ämter gelangen. Bezeichnend ist mit Blick auf den Fall Ferda Ataman nämlich auch, dass sich nun zwar einige Unionspolitiker kritisch zu ihrer Nominierung geäußert haben, diese früher aber auch als Redenschreiberin des gescheiterten Unions-Kanzlerkandidaten Armin Laschet die ersten Sprossen auf der Karriereleiter erklomm.

    Armin Laschet freut sich

    Der für seinen Humor im falschen Augenblick bekannte Armin Laschet twitterte deshalb nun auch ganz ernsthaft zur Bestellung von Ataman zur „Antidiskriminierungsbeauftragten“:

    „Liebe Ferda Ataman, ich gratuliere dir aus vollen Herzen zur Berufung als neue Bundesbeauftragte für Antidiskriminierung. Das hast Du wirklich verdient. Deine jahrelange ehrenamtliche u. berufliche Arbeit kannst Du jetzt optimal einsetzen für Vielfalt in unserem Land. Viel Erfolg!“

    Quelle: Twitter.

    Der Geist des antideutschen Rassismus wird in Deutschland eben bis hinein in die Mitte der bürgerlichen Gesellschaft toleriert. Höchste Zeit, diesen Prozess politisch umzukehren!

    Linksextremistischer woker Wahnsinn, Auto-Rassismus, Impf-Zwang, Corona-Terror, hohe Steuern, sinnlose Vorschriften, Orwell’sche Überwachung und Bürokratie treiben immer mehr Deutsche aus ihrem Land. Waren es im Jahr 2000 noch 150.000, steigerte sich ihre Zahl unter Merkel auf 260.000, die steigende Tendenz dürfte auch unter Olaf Scholz anhalten. Für alle, die ebenfalls mit diesem Gedanken spielen, gibt Norbert Bartl in seinem Buch Richtig Auswandern und besser leben wichtige Tipps. Mehr Infos und die Möglichkeit zur Bestellung finden Sie hier.

    39 Kommentare

    1. Alter weiser, weißer Mann an

      Frech, dumm und zugelaufen ist die Voraussetzung für solch eine "Funktion"

    2. Jens Pivit an

      Jede brd-Regierung soll dem deutschen Volk schaden. Dieses Ampel-Konstrutkt ist da mehr als vorbildlich…

    3. Marques del Puerto an

      (Welcher Teufel hat Bundeskanzler Olaf Scholz bloß geritten, dieser skandalösen Personalie zuzustimmen? )

      Ist denn Kai Olaf Schulze euer Bunteskanzler ?
      Sind wir hier denn ein deutscher Rechtsstaat ?
      Leben wir in einer Demokratie ?

      Die Antworten kennen Sie selber, der Rest klärt sich con… ääh… von selbst.

      Mit besten Grüssen
      Marques del Puerto

    4. Diese olle Zippelgusse ist uninteressant, unwichtig und nichtssagend. Antidiskriminierungsbeauftragte. Und nun? Wen interessiert das? Mich? Nö!
      Die ist mit voller Absicht da hingeklatscht worden wie alle anderen auch. Die Performance der Dame ist bekannt und vergleichbar mit der Performance von Habäckchen, Berböckchen & Co. Je dümmer sie alle auftreten, desto tiefgreifender wird die Erkenntnis der deutschen Bevölkerung sein, zumindestens darf ich so etwas ähnliches hoffen.
      Über so etwas kann ich micht nicht mehr aufregen, es lohnt sich nicht. Oder muss man über jeden geistigen Zwerg unbedingt ein Referat abhalten? Nein!

    5. Die Selbstkasteiung und Selbstzerstörung der Deutschen ist die (psycho)logische Konsequenz des jahrelangen Schuldkults.

      Wenn BuKa Scholz sauer auf Selenskj und Melnyk ist, wegen der Ausladung von BuPrä Steinmeier, dann hält er das gerade Mal zwei Monate durch. Danach fährt ein Scholz ohne Stolz in die Ukraine trotz fehlender Entschuldigung – als wäre nichts gewesen und trotz groben Undanks der Ukrainer für die umfassende Flüchtlingsaufnahme, zahlreiche Waffen für ein Nicht-NATO-Mitgliedsland und 1 Milliarde Euro Unterstützungsleistung von Deutschland, damit die Regierung in Kiew liquide bleibt, Aber bei uneinbringlichen Target2-Aussenständen von inzwischen über 1 Billion Euro macht die Milliarde offenbar den Braten auch nicht mehr fett,

    6. Wir Deutschen sind sowas von "im Arsch"!
      Kein Volk hat derart degenerierte Politiker wie wir Deutschen. Wobei diese Ataman ist halb so schlimm – von so einer Dame dürfen wir auch nichts anderes erwarten.
      Die eigentlichen Feinde unseres Volkes kommen aus den eigenen Reihen. Das ist viel verwerflicher !!
      Claudia Roth z.B. ist bei rassistischen Demos dabei wenn vorne laut skandiert wird : "Deutschland verrecke oder Deutschland du mieses Stück Scheiße".
      Alles straflos ! Selbst von der merkelbefallenen CDU ist die dennoch zum Bundestagsvize gewählt worden

      In keinem, in keinem anderen Land wäre sowas möglich!

      Aber der GEZ verblödete Deutsche Michel merkt garnix mehr……

    7. AsBestDADAgeimpfterDebilomat an

      Die drei Clowns von der Tanzstelle:
      01. der Fettnäpfchen-Clown Armin Lachnettsofett,
      02. der Party-Clown Boris Johnsohn & Pilgrim Brothers, zur Zeit auf Pilgerreise als Rekord(ver)brecher im Guinness Book und sich zu Krimsekt und Kaviar aufdringlich aufdrängend Gastfreundschaft – Druschba – nötigend bei
      03. dem Kampf-Clown mit Leck in der Kornkammer und transhumanistisch komfortabel integriertem Führerbunker namens
      Rambo Ramba Zamba Zang Tumb Tuuuuum Woodstock Ene Mene Mele Lensky Après Ski.

    8. Mit Ferdi Atagirl wird das gläsene Zirkuszelt in Berlin bereichert . Na ja was will man denn da groß sagen?! Es wahr ja gerade ab den goldenen 2020 vorhersehbar das alles weiter den Bach hinunter geht mit unserer Top-Bessi-Wessi-Society die von Uncle Sam gelenkt wird. Ein gewisses Volk wessen Namen man nicht sagen darf wollen uns krampfhaft ein New Age einläuten und dies wird bestimmt alles andere als friedlich und human geschehen… NO NATO!!! NO EU!!! AMI GO HOME!!!

    9. Durchdenker an

      Nun macht mal halblang, Ihr Lieben.
      Deutschland hat die BESTEN Staatenlenker der Welt-
      die sie kriegen konnten.
      Bedenkt: So viele Spezialisten! Wo gibt es das noch einmal in der Welt das man mit normaler Schulbildung (10.oder gar 13 Klassen), nun gut, manchmal auch noch 1, 2, oder gar 3 Semester,holter die polter, es bis in höchste Staatsämter schafft! Zeugt das nicht von einem absolut hochprozentigen Bildungsweg?? Seid beruhigt.
      Und deshalb: Alles wird sich zum Besten kehren! Und sei der Weg dorthin noch so steinig und beschwehrlich. Wir schaffen das! Denkt an diese aufmunternden Worte der ehem. Kanzlerin Merkel!
      Die Beste aller Demokratien und das Beste aller Deutschländer haben wir schon! Und wir werden auch die Beste aller Welten bekommen- schaffen!!
      Einen weiteren gewaltigen Schritt in die richtige Richtung hat man heute in Brüssel getan! Die Ukraine ist nun als Aufnahmekandidat in die EU benannt worden! Ist es nicht erstaunlich, was in nur wenigen Monaten eines Krieges aus einem noch im Januar geschmähtem Land ERSCHAFFEN wurde!! Alle Achtung vor solchen Politikern mit ausnehmender Bildung und Qualität!! ( Siehe oben) Seien wir stolz!!

      • Deutschland was ist nur aus Dir geworden.... an

        Diese Rotgrüne ist noch nicht einmal 1 Jahr im Amt und haben bereits das Land völlig ruiniert….Das haben nicht einmal die Nazis, die Kommunisten und Merkel in so kurzer Zeit geschafft, wie diese Verbrecherbande.

    10. 5. Mose 17,15: „dann darfst du einen König über dich setzen, doch nur einen, den der Herr, dein Gott, auserwählt. Nur aus der Mitte deiner Brüder darfst du einen König über dich seinetzen. Einen Ausländer darfst du nicht über dich einsetzen, weil er nicht dein Bruder ist.“

      "Sie unterstellte Bürgern, die von „Heimat“ sprechen, sie würden eine „Blut und Boden“-Ideologie vertreten. Sie freute sich auf Twitter darüber, dass es „nur noch 60 Millionen Blutsdeutsche“ gibt." Von Blutsdeutschen und gleichzeitig von einer Blut und Boden Ideologie reden. Die weiß doch gar nicht wovon und worüber sie redet! Sie sagte noch sie sei in Deutschland geboren, aber für jeden sichtbar hat sie keine Wurzeln in Deutschland und sie wird deshalb niemals das Land und seine Menschen verteidigen, sondern sich an ihnen bereichern. Deshalb gilt hier 5. Mose 17,15!!.

      • Professor_zh an

        Sehr richtig, lobt Professor_zh! Und gewiß wird der HERR es nicht bieten lassen, wenn ein Volk derart gegen Sein Wort handelt.

        Im übrigen werden die Muselmanen und dergleichen schon bald davon abkommen, die ,,Blutsdeutschen" auszurotten – sie möchten gerne über deren Land herrschen, sind aber schwerlich in der Lage, es am laufen zu halten, weder administrativ noch technisch. So schnell könnte der Traum von der Herrschaft zerplatzen…

    11. Das Ende ist näher als ihr alle denkt. Deutschland schafft sich im Schnelldurchlauf nicht nur ab, sondern wird wollkommen überflüssig.
      Eine der dümmsten Gesellschaften im Universum hat keine Überlebenschance, aber die meisten Deutschen finden das richtig gut.
      "Deutschland verrecke"! ist doch voll im Trend und unsere Politclowns tun doch alles, wirklich alles, damit es noch schneller geht mit dem Untergang.
      Das katholische Kirche ist sowieso am Ende, Scholz hat mal Vorsichtigerweise bei Amtseinführung nicht auf die Bibel geschworen, Gott kann ihm auch nicht helfen und der Islam steht schon mit einem Bein in der Tür. Die liebe Nacy bildet ja schon die neuen Deutsch ISler auf Steuerzahlergelder aus. Es geht vorran mit dem Great Resset.

      • Professor_zh an

        Aber Herr Emrest – Deutschland wird nicht untergehen! Und die Katholische Kirche ist nicht am Ende, sondern wird weiterbestehen. Natürlich nicht als die Amtskirche, wie wir sie erleben. Die Kirche ist die Gemeinschaft der Gläubigen, und gäbe es auch nur zwei davon, würde die Kirche erhaltenbleiben. Ganz so wenige gibt es aber nicht und wird es niemals geben!
        Übrigens: Gott kann auch dem Kandesbunzler helfen, allerdings wird er es nicht von alleine tun, sondern nur, wenn er darum gebeten wird. Also beten Sie für den Kanzler! Helfen Sie mit, seine Seele zu retten! Der Dank des Herrn ist Ihnen sicher!

    12. jeder hasst die Antifa an

      Diese Türkische Kartoffelquetsche will aus den deutschen Kartoffeln Mus machen,

    13. Alter weiser, weißer Mann an

      Die ist auch nicht besser, aber sie wirkt nach….

      Wenn man Ricarda, auch bekannt als Dicke Berta, Pommespanzer oder Grüne Tonne, in einen leeren Raum stellt dann hat man quasiein Paradoxon erschaffen denn man hat den leeren Raum mit Nichts gefüllt .

    14. Mehrheiten beleidigen bedarf Mut und stellt euch kein wirkliches Problem dar. Wenn’s die Mehrheit tatsächlich stört steht sie auf und bereitet dem ein schnelles Ende. Spannend wird’s immer nur, wenn Minderheiten beleidigt werden. Das kann sehr schnell sehr übel ausgehen.

      Beleidigungen sind so alt wie die Menschheit existiert. Kindisch der Wunsch, nie wieder beleidigt zu werden.
      Worum geht es wirklich? Harmonie? Ok, dann schlage ich vor: anderen nicht zufügen, was man selber nicht mag, erst mal aufhören die Grünen zu beleidigen.

      • Wolfgang Eggert an

        @ Müll
        "Mehrheiten beleidigen bedarf Mut und stellt auch kein wirkliches Problem dar. …
        Beleidigungen sind so alt wie die Menschheit existiert. Kindisch der Wunsch, nie wieder beleidigt zu werden."

        …erzähl doch keinen Unsinn, junger Mann. Du würdest keine 3 Sekunden auf die Idee kommen, während eines Aufenthalts – sei er lang oder kurz – in einem nichtweissen oder nichtchristlichen Land die Mehrheitskultur zu beleidigen. Du bist einfach ein antideutscher Rassist, der auch noch dumm genug ist, zu glauben daß er mit Beleidigungen der "Mehrheit" in einem Werteeitig auf den Kopf gestellten Land wie diesem etwas "wagen" würde.

        • Wolfgang Eggert an

          "WerteSeitig" muss es heissen, sorry.
          Um das mal ordentlich "runterzubrechen": Grüne, Neulinke, Umvolker, Klimasektierer, Coronafetischsten, LGBT´ler, RESETter hängen allesamt am Gängelband der Rockefeller&NWO KG. – womit sie Blowjobber der eigentlichen Macht sind. Das Fußvolk dieser Kaste ist in ihrer Eingebildetheit schlichter, als jeder Anhänger der Kommunisten und/oder der Nazis während der 30er.

        • Richtig, genau wie du auch nur hier gratismutig versuchst mich zu beleidigen, in einer gut besuchten Original-Shishabar hättest du das nicht gewagt.

          Die Frage die im Raum steht ist, ob mich Formulierungen wie "Du bist einfach ein antideutscher Rassist, der auch noch dumm genug ist, zu glauben daß…." überhaupt beleidigen. Was meinst du?

      • In Ferda Atamans Pamphlet
        "Ich bin von hier. Hört auf zu fragen! "
        habe ich mal reingeschaut. Bis zur Seite 7 bin ich gekommen. Nicht zum Aushalten. Ein intellktuell verpackter Bockmist hoch³. Selten so eine gequirlte Scheiße vor mir gehabt.

        • Das ganze Verhalten läßt sich durch die „masochistische“ Neigung einiger Zeitgenossen erklären, die sich gerne beleidigen lassen und dann noch quietschfidel dazu lachen. Habe ich schon mal im TV gesehen, wenn der Quatsch-Komödiant das Publikum zum Klatschen brachte, wenn gerade das Deutsche in die Tonne gekloppt wurde.
          Was soll man dazu sagen? Manche brauchen es für das Wohlgefühl. Und solange diese antideutsche Welle finanziert wird, zahlen wir weiterhin Steuern und GEZ-Gebühren. Kann‘ se machen nix!

      • Das Motto der Grünen und der deutschen Politiker lautet aber: "Was du nicht willst was man dir tu, das füge allen anderen zu."

      • Irgendwas mit Cöröner an

        "Kindisch der Wunsch, nie wieder beleidigt zu werden."

        Mülli. und da Sie doch bestimmt nicht kindisch sein wollen, stört es Sie doch nicht, wenn wir hier ganz formal feststellen: Sie sind ein PIEEEEEEEEEEEEEEEP….

    15. So viel zu Multi Kulti in der Politik .Es reicht langsam mit den Muslimischen Beleidigungen, Es wird wieder Zeit das da oben nur Reine Deutsche Einzug halten!!

      • Bodhisatta 969 an

        Egal ob Grüne, Linke, CDU, FDP, SPD oder Freie Wähler….alles der gleiche antideutsche Abschaum der beseitigt werden muss.

    16. HEINRICH WILHELM an

      Die Lusche Laschet.
      Wenn der Zustand der CDU/CSU durchgängig so beschaffen ist, wie die Laschet-Äußerung vermittelt, dann braucht man sich über den Zustand dieses Staates nicht zu wundern. 16 Jahre Merkel-CDU – da muss das beste Material irreversibel korrodieren. Es bleibt von der Konstruktion letztendlich nur die Illusion. Es kann tatsächlich nicht mehr besser werden. Merkels Prophezeiung erfüllt sich, weil die Kräfte, welche das ganze wenden könnten, schlichtweg fehlen.

      • "beste Material " gab es in der CDU nie, oder ist hier der Fridolin Merzinger gemeint.
        Der Kerl ist in der Tat nicht verschlissen, sondern völlig verblödet, der ist quasi die US Außenstelle im "Parlament" der BRiD.

      • jeder hasst die Antifa an

        Wer schon von der Lusche gelobt wird der der scheint nicht zu den hellsten Kerzen zu gehören,vieleicht sollte man diese Atafrau ins Ahrtal zum aufräumen schicken.

    17. Guten Tag,

      ich möchte folgende Passage aus dem Artikel von Sven Reuth zitieren: „Schon die Berufung der SPD-Politikerin Aydan Özoğuz, die 2013 erst zur Migrationsbeauftragten der Bundesregierung und im vergangenen Jahr schließlich zur Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages befördert wurde[…]“

      Kommentar
      Bis heute wurde der AfD Fraktion durch das Verfassungsorgan „Deutscher Bundestag“ das ihr laut Geschäftsordnung zustehende Amt eine Bundestagsvizepräsidenten verwehrt. Die lag nicht an der Qualifikation oder Eignung der verschiedenen AfD Kandidaten, sondern allein an der politischen Überzeugung. Dieses Verhalten ist ein Bruch des GG nach Artikel 3, Satz 3.

      Art 3
      (1) Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich.
      (2) […]
      (3) Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat
      und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt
      werden. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden.

      Bitte diese Diskriminierung aufgrund politischer Anschauunen sofort Fraul Altmann vorlegen.

      Viele Grüsse,

      HvH

      • Artikel 19 GG, [Einschränkung von Grundrechten] bis zum Jahr 1968 hieß es [Einschränkung von Grundrechten, RechtschutzGARATIE], ist der wichtigste Artikel im Grundgesetz, weil er die davor hinterlegten Grundrechte (Art. 1 – 18) für die meisten Deutschen für null und nichtig erklärt. Nach Art. 19 (3) gelten die Grundrechte „auch für inländische juristische Personen“. Durch diesen kleinen versteckten Hinweis im Grundgesetz werden die Deutschen als „juristische Personen, also als eine Treuhand oder ein Zweckvermögen geführt, die KEINE Menschen sind. Nach juristischer Definition ist die „natürliche Person“ der MENSCH. Nun glauben viele Deutsche sie seien Menschen, was wohl niemand bezweifeln wird. Das ist aber falsch, weil in der BRD eine Rassenjutiz verborgen ihr Unwesen treibt. Aus Sicht der BRD und seiner Beamten sowie der Juristen sind die „inländischen juristischen Personen“ keine Menschen und daher vor dem Gesetz ungleich den geführten und registrierten „natürlichen Personen“ oder den deutschen Staatsangehörigen. Auf juristischer Ebene wurden also nahezu alle Deutschen für Tod erklärt oder juristisch ermordet. Daher ist jede Gegenwehr gegen die BRD Notwehr und zwingend bis in den Tod erforderlich.

      • Leider falsch.

        Zwar ist in der Geschäftsordnung wie folgt formuliert:
        "…Jede Fraktion des Deutschen Bundestages ist durch mindestens einen Vizepräsidenten oder eine Vizepräsidentin im Präsidium vertreten."

        allerdings steht da auch:

        "Gewählt ist, wer die Stimmen der Mehrheit der Mitglieder des Bundestages erhält."

        Und da in einer Demokratie niemand zum Hand heben verpflichtet ist…

        (Amtliche Formulierung: "ist vertreten" heißt nicht "muss sein")

        • „ist vertreten“ heißt „IST vertreten“ und nicht: „möglicherweise“!

        • Aber nur, wenn auch "Gewählt ist, wer nicht genug Stimmen erhält." Muss ja, oder? . ;-)

          für gewöhnlich vs zwingend. Kann, soll, muss…

          Is auch egal, siehe Praxis.

        • PS
          Du kennst den Unterschied zwischen "ist vertreten" und "muss vertreten sein" sehr genau.

        • Na ja, und wenn Paragraph 2 ausnahmsweise einmal nicht zutreffen sollte, tritt automatisch Paragraph 1 in Kraft…

          Parlament kommt von parlare…

          Klingt nicht zufällig so ähnlich wie Palaver!

    18. Wolfgang Eggert an

      ..,.eine AUSGEWIESENE und rassistisch argumentierende Deutschen-Hasserin…
      FALSCH – diese Abriss-Birne am deutschen Haus IST noch nicht ausgewiesen, und das wird in einem NWO-Staat (der immer Kultur/Inländerfeindlich ist) auch nie passieren. Bis dann jemand das von oben vogelfrei gestellte Recht in die eigenen Hände nimmt. Nach meinem Gefühl wird das in nicht zu ferner Zukunft passieren. Der sakrosankt geschaltete Fall Luisa Neubauer ("Pipeline-Sprengungen") , die staatlich beauftragten und finanzierten Gewalttaten von "Antifa(schistischen)" Milizen und anderes dürften zu herben Antworten führen, welche die korrupte Obrigkeit zur Verfestigung ihres Orwell-Staats sogar begrüßen wird.

      • Wolfgang Eggert an

        Die Wenigen, die die Krankheit des Geschehens überreissen seien ermutigt: das Wandeln in einer sabbernden und krakeelenden Krabbelgruppe lässt erspüren, was es heisst laufen zu können – und auf die Strecke gesehen wird dieser von etlichen Cohn-Bandits lustvoll betreute Kindergarten eh nicht mehr lange stehen.