Die Jagd auf alternative Medien geht weiter. Gestern durchsuchten Kripo-Beamte die Redaktionsräume des AfD-nahen Deutschland Kuriers. Wie die Opposition in der BRD kriminalisiert, wegsperrt, totschweigt und cancelt, lesen Sie in unserer neuen Spezial-Ausgabe „Politische Verfolgung“. Hier mehr erfahren.

    Und wieder ein Warnschuss gegen führende Köpfe der Opposition: Wir, die Staatsmacht, finden irgendeinen Grund, euch zu schikanieren, euch einzubuchten, euch finanziell auszutrocknen. Die Zahl vermeintlich zufälliger Aktionen gegen prominente Widerständler steigt synchron zur Krise der Politik und zur Empörung der Bürger.

    Michael Ballweg und Oliver Janich sind im Knast. Professor Sucharit Bhakdi und Boris Reitschuster droht eine Haftstrafe. Erst gestern wurde die Berliner Bundesgeschäftsstelle der AfD von LKA-Beamten durchsucht. Das alles innerhalb weniger Wochen. Und nun hat es den Deutschland Kurier und dessen Chefredakteur David Bendels erwischt.

    Für alle, die den Deutschland Kurier nur vom Hörensagen kennen: Das konservative Boulevard-Blatt wurde seit 2017 vom Verein zur Erhaltung der Rechtsstaatlichkeit und bürgerlichen Freiheiten über ein Jahr lang als Print-Publikation herausgegeben. Ende 2018 wechselte es den Status zum puren Online-Magazin. Beim Mainstream gilt der Deutschland Kurier primär als publizistische AfD-Unterstützung. Die Wirtschaftswoche bezeichnete ihn als „Mischung aus Breitbart und Bild“.

    Politische Verfolgung: Oppositionelle werden auch in Deutschland oftmals wie Verbrecher behandelt. Foto: FOTOKITA | Shutterstock.com

    Am Mittwoch durchsuchten Beamte der Kriminalpolizei einige Redaktions- und Geschäftsräume des Deutschland-Kuriers sowie die Privatwohnung des Herausgebers und Chefredakteurs David Bendels. Veranlasst hatte dies die Staatsanwaltschaft Berlin. Durch die Konfiszierung von Arbeits- und Kommunikationsmittel wurde der redaktionelle Arbeitsprozess erheblich gestört.

    Zeitgleich durchwühlten Ermittler der Berliner Staatsanwaltschaft und des Landeskriminalamtes Berlin die Parteizentrale der AfD. Grund: Verdacht auf Verstoß gegen das Parteiengesetz durch den einstigen Parteichef Jörg Meuthen und den Ex-Bundesschatzmeister Klaus-Günther Fohrmann. Beiden wird die Erstellung falscher Angaben in den AfD-Rechenschaftsberichten 2015 und 2018 vorgeworfen.

    Laut der Staatsanwaltschaft Berlin werde Bendels in dem Ermittlungsverfahren lediglich als Zeuge für „Kontakte zwischen dem Deutschland Kurier und einigen AfD-Akteuren“ geführt. Chefredakteur Bendels selber bezeichnete das Vorgehen der Staatsanwaltschaft als „absolut ungerechtfertigt und völlig unverhältnismäßig“.

    Es sei „der durchschaubare Versuch, die Arbeit eines konservativ-freiheitlichen, regierungskritischen Mediums zu behindern. Die exekutiven Maßnahmen gegen den Deutschland-Kurier sind ein Angriff auf die Pressefreiheit.“

    Ballweg und Janich im Knast, Bhakdi auf der Anklagebank, Schiffmann und Hockertz im Exil – und jetzt auch noch Razzien bei der AfD und beim Deutschland Kurier! Überall, wo eine echte Opposition entsteht, schlägt der Staat mit brutaler Härte zurück. In COMPACT-Spezial „Politische Verfolgung“ zeigen wir, wie das Regime Oppositionelle kriminalisiert, wegsperrt, totschweigt und cancelt. Hier bestellen. 

    25 Kommentare

    1. Friedel Glöckner am

      Ich verstehe nicht, weshalb sich der Rest der Welt nicht ‘leicht gestört’ fühlt. Was die Yankees da aus dem Hut zaubern, trifft im schlimmsten Fall ALLE. Fallout kann man nicht zusammen fegen und in die Mülltonne stopfen. Wird uns da auch etwas verschwiegen? Die Lügen dieser USraelis begannen mit der Ermordung Lincolns und führten der Politik vor Augen, daß man auch einen Präsidenten mit einem Stück Blei aus der Regierung befördern kann. Diese us-amerikanische ‘Politik’ ist dermaßen verlogen und von Wallstreet-Gangstern durchzogen, daß dagegen kein Kraut gewachsen ist. Nur-was jetzt vor sich geht, ist mehr als die USraelis fürchten müssen: Putin schert sich einen Dreck um diesen Bush, Clinton und Obama – Wahnsinn. Haben diese Leute nicht doch ewas Schiß, daß der Russe zurückpfeffern könnte? Dann wäre nämlich nicht nur Europa kaputt, sondern auch die Vereinigten Staaten und was sonst noch unbeteiligt zum Handkuß kam. Putin wird keinen Atomkrieg beginnen, das werden schon diese zuvor genannten Ratten per Fake vom Zaun brechen. Dagegen kann auch der, um seinen Wahlsieg betrogene Trump nichts unternehmen. Diese gefährliche Lügenbagage BRAUCHT nämlich diesen Krieg. da sie nach Tricky Dick Nixons Abkehr vom Goldstandard mit ihrer wertlos-Dollar-Politik die komplette Weltwirtschaft, die am Dollar nuckelte, ruiniert haben. Nur gut, daß wir alle ohnehin einmal sterben müssen. Auch die Geldhaie.

    2. „Ein kommunistisches System erkennt man daran, daß es die Kriminellen verschont und den politischen Gegner kriminalisiert.“ — Alexander Issajewitsch Solschenizyn

      Quelle: https://beruhmte-zitate.de/autoren/alexander-issajewitsch-solschenizyn/

    3. Otto Baerbock an 29. September 2022 14:01

      "Es wird vor seinen Untergang wild um sich schlagen"
      Na … da seh ich (leider) noch ‘ne Menge Luft … bis zu diesem Untergang …

      Es soll Wunder geben ,die manchmal noch vor dem Untergang der Sonne bereit stehen , und ……passend wäre es , wenn die Bonzen sich feiern und am Tag der deutschen Hütchenspieler , gleiches aufbegehrt als Honi Ochs und Esel zitierte bei Kaviar und Krimsekt …….und die damaligen Bomzen sich auch auf die nächsten tausend Jahre gratulierten …

      Die Menschen haben das Recht gegen all die Verarsche ,Ausplünderung und Bonzentum das Experiment kolonie der transatlantischen Kriegervereinigung in Frage zu stellen und notfalls dagegen anzugehen …

    4. Was für eine widerliche Staatsverwaltung.
      Der Tag wird kommen, an dem wir diesen beschissenen Unrechtsstaat BRD verlassen um danach in einem anderen rechtssicheren Land zu leben.

    5. jeder hasst die Antifa am

      Den Verbrechern steht das Wasser bis zum Halse darum machen Faeser und Haldewang auf alles Jagd wer die Regierung kritisiert und vor allem die Massenproteste unterstützt.

    6. Vaterstaat muss ja echt auf dünnem Eis stehen wenn er Angst vor einer AFD-nahen Zeitung hat. Es ist nur eine Art Kindergartenspiel nach dem Motto:" Pass auf mein Kleiner alles ist böse und ein vergehen wenn du etwas in Frage stellst und nicht mit dem Strom schwimmst". Die ganzen Globaleliten mit ihren Wassermelonen-Boten haben nur Angst weil zu viele Leute aufstehen und sich wehren gegen das NWO-System was Schwab, Gates und Soros anstreben. Am 9 Oktober heißt es für alle Einwohner Niedersachsens wählt erst Recht die AFD um den Herrschern die Rote Karte zu zeigen. Denn die ganzen Verfechter der internationalen Hochfinanz zeigen wo vor sie Angst haben und das ist eben die Wahrheit. mfg

      • Marques del Puerto am

        @möller,

        hört doch endlich auf mit dem Wort Staaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaat wenn man von der BRD redet.
        Wer das begreift was hier los ist, der begreift auch die Zusammenhänge.
        Kohle kommt auch nicht vom Amt , sondern vom Steuerzahler.
        Die BRD ist eine reine Steuerzahler-Kolonie und deren Eigentümer sitzen in der USA !

        Und bitte, Niedersachsen, die Wahlergebnisse sind doch schon lange fertig. Ihr lebt in der BRD und nicht in Italien, Ungarn usw.
        Die am lautesten nach Demokratie schreien , verabscheuen sie auch am meisten.
        Um ein souveräner Staat zu werden müssten wir viele Dinge tun, in erster Linie die aufgezwungene Freundschaft mit den USA und Frankreich aufgeben. Und dann kommen noch viele weitere Punkte…

        Mit besten Grüssen
        Marques del Puerto

        • 1. Genau …gut gebrüllt Loewe Marques del Puerto ………………… Es ist immer eine Lachnummer das Wort Demokratie und Staat …. Eine eingetragene Gmbh kann eine Stiftung gründen aber keinen Staat ….
          Das hängt alles mit dem Friedensvertrag zusammen ,ohne die Erlaubnis der Amis und Friedensvertrag ist Deutschland weder souverän noch wird als Staat anerkannt . Ein Staat bedarf einer Staatsgründung ,einer Verfassung ,die von dem Volke ausgeht ,die darin leben (Siehe ….. Konvention von Montevideo ) Bis heute hat auf Deutschland Amerika ! Das als Verfassung ausgegebene Grundgesetz , ist eine Richtlinie zur damaligen Nachkriegszeit ,wie Deutschland sich verwalten kann ,viele Themen sind irreführend vergleichbar mit einer Verfassung . Wer das Wort Verfassung im Rechtsverkehr benutzt !!! täuscht die in diesem Gebiet lebenden Menschen ! Eine Verfassung ,wie es auch im Grundgesetz geschrieben steht ,wird vom Volke erlassen irgendwann. Aber weil dann viele Dinge mit einer Verfassung wie NATO ,EU und andere Dinge vom Volke nicht mehr gewünscht sind ,deshalb wird es ,solange das Volk seine Rechte nicht konsequent einfordert ,nicht geben !!!

        • 2. Es ist Höchstkriminell ,wenn ein sich selbst ins Amt gehobene Parlament ,das Grundgesetz
          laufend ändert ,wie es passt . Eine Verfassung verbietet so einen Missbrauch der Verfassung ….ohne des Volkes Befürwortung !
          Leider begreifen viele Menschen den Unterschied zwischen einer klassischen Verfassung nicht im Vergleich mit einem vom Besatzer Deutschlands genehmigten Selbstverwaltungsgrundlage !!! Die Politiker scheinbar wissen das auch nicht ,woher soll es auch kommen …. unter dem Segel Amerikas bis heute. Dieses System hält die Menschen dumm , weil ihre Experten auch die Menschen verdummen …. In welchem Staat ist es üblich ,dass der Kanzler als Geschäftsführer einer GMBH eingetragen ist ??? Man begründet auch für Dumme ,die BRD ist Rechtsnachfolger des deutschen Reiches ….. Wer hat diese Übertragung vorgenommen mit einem Rechtsakt entsprechend des Völkerrechtes ??? ( In einem Vergleichspunkt stimmt es sogar …die BRD ist wieder ein kriegerischer Verein , bei der Teilnahme an völkerrechtswidrigen Kriegen ! Angepasst der Existenz und Hinterlassenschaft des deutschen Reiches …)
          Das Grundgesetz hätte ,wenn die BRD ein rechtskonformer Staat sein will ,längst in eine vom Volke erlaubte Verfassung umgewandelt werden müssen ….geht aber nicht ,die Amis wollen das nicht !

        • Wernherr von Holtenstein am

          @ +60 Ossi

          Dazu die Ausführung bzw. Dokumentation auf "bundestag.de":

          – – –

          Zum rechtlichen Fortbestand des "Deutschen Reichs"

          1. Einleitung

          Das BVerfG hat in seinem Urteil zum Vertrag vom 21. Dezember 1972 über die Beziehungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik Folgendes festgestellt:

          Das Grundgesetz geht davon aus, "dass das Deutsche Reich den Zusammenbruch 1945 überdauert hat und weder mit der Kapitulation noch durch Ausübung fremder Staatsgewalt in Deutschland durch die alliierten Okkupationsmächte noch später untergegangen ist". Mit der Errichtung der Bundesrepublik Deutschland wurde nicht ein neuer westdeutscher Staat gegründet, sondern "ein Teil Deutschlands neu organisiert […]. Die Bundesrepublik Deutschland ist also nicht ‘Rechtsnachfolger’ des Deutschen Reiches, sondern als Staat identisch mit dem Staat ‘Deutsches Reich’, – in Bezug auf seine räumliche Ausdehnung allerdings ‘teilidentisch’, so dass insoweit die Identität keine Ausschließlichkeit beansprucht."

          (weiter in Teil 2)

        • Wernherr von Holtenstein am

          Teil 2

          Das BVerfG hat diese Rechtsprechung seit der Wiedervereinigung nicht geändert. Mit dem Beitritt zur Bundesrepublik Deutschland zum 3. Oktober 1990 ging die Deutsche Demokratische Republik im Rahmen einer sogenannten Staateninkorporation unter.
          Das Territorium der Bundesrepublik erweiterte sich um das Gebiet der neuen Bundesländer. Am Fortbestand des Deutschen Reichs in der Gestalt der Bundesrepublik Deutschland änderte sich durch den Beitritt nichts.

          – – –

          Ein "fortbestehendes Teilbundesdeutsches Reich" also …

    7. Jetzt weiss ich auch, warum die Polizei nicht mal bei den etablierten Parteien und Politikern vorstellig wird. Sondern nur bei der kleinen AfD.
      Soviel Plätze in den Gefängnissen gibt es nähmlich nicht, da müsste man noch ein paar Knäste zusätzlich bauen!

    8. "…zur Empörung der Bürger"

      Also? Für dass volk sei das egal. Es hat viel wichtigere probleme. Ich bin mir sicher das kaum jemand diese alternative medien kennt obwohl sie sehr interessante artikeln schreiben wie jungenfreiheit. zum beispiel. Wenn ich mit deutsche touristen bin in Belgien (ich arbeite als stadführer) scheinen die alle sehr begeistert zu sein von Robert Habeck vor allem ältere frauen. Solche leute (die mehrheit) haben vielleicht niemals von alternatieve medien hören sprechen.

      @glen: Die steigende Empörung der Bürger bezieht sich auf besagte “Krise der Politik”, nicht auf das Vorgehen gegen alternative Medien. Satzkontext. S.H.

      • Diese "älteren Frauen" sind sicher wohlstandsverblödete Wessis. Aus dem Osten kommen nicht so viele nach Belgien. Im Osten werden auch nicht viele den "Kaltmacher" loben. Hier weiß man noch, wohin kommunistische Diktatur führt.

    9. Genau so ticken Sozialisten wenn sie erst einmal an den "Fresströgen" der Macht angekommen sind. Jeder Sozialismus bis hin zu den unzähligen Kommunismus – Versuche endeten so .
      Das Schlimmste an unseren kranken Politgestallten besteht in der Tatsache daß die sich dabei noch als Demokratie – Schützer aufspielen.
      "Den Bock zum Gärtner machen" hat noch nie funktioniert.

    10. Ich dachte die Regierung hat der Clankriminalität den Kampf angesagt

      War wohl nur ne Lüge

      So viele Beamte wie die auffahren hat Deutschland gar nicht
      Woher die wohl stammen?

        • Marques del Puerto am

          @jeder hasst die Antifa

          so viele Bollevisten hätten wir auch nicht ! Reichen gerade so aus um Demoteilnehmer gegen den Maulkorbzwang zusammen zukloppen. ;-)

          Mit bester Maulsperre
          Marques del Puerto

    11. Der feine Unterschied am

      Der Arsch geht den Etablierten so langsam auf Grundeis….Spiegel Tagesthemen und co. ist das Sprachrohr der Lobbyisten Globalisten Kriegstreiber Lügner Kriegsgewinnler und der kleinen Gang von unanständigen Menschen. Compact ist die Stimme des Volkes..des kleinen Mannes, des Mittelstandes, der Wahrheit und der Mehrzahl von anständigen Menschen.

    12. Ich habe schon immer gesagt , wir leben in einer Diktatorischen Demokratie . Man kann zwar frei Wählen , aber die Wahl wird immer von oben Endschieden!!!

    13. Alter weißer Mann am

      Dieses System ist so bösartig wie dereinst der stalinsche Bolschewismus
      Es wird vor seinen Untergang wild um sich schlagen

      • "Es wird vor seinen Untergang wild um sich schlagen"

        Na … da seh ich (leider) noch ‘ne Menge Luft … bis zu diesem Untergang …

        • Der Niedergang, eingeleitet durch IM Erika und ihre Spießgesellen , wird nun fortgesetzt durch die Hampel-Koalition und nimmt immer mehr an Fahrt auf.
          Scholz und seine US-hörige Camarilla haben für dieses Land und sein Volk nichts, aber auch gar nichts übrig.
          Ihre Politik ist darauf ausgerichtet dieses Land zu zerstören. Dazu gehört auch, jegliche Form von echter Opposition zu unterdrücken.
          Bald werden ganz vielen Schlafschafen die Augen aufgehen. Aber dann wird es zu spät sein.